Wir haben festgestellt, dass Euer Browser keine Cookies akzeptiert. Bitte erlaubt die Verwendung von Cookies in den Optionen Eures Browsers, um eine optimale Funktion dieser Webseite zu gewährleisten.

You are here

Community-Richtlinie für HdRO

Das Turbine-Community-Team versucht, die Community zu fördern, indem es die neuesten Informationen zur Verfügung stellt, an Diskussionen teilnimmt und ein freundliches Umfeld schafft, in dem Spieler ihre Meinungen mitteilen, Vorschläge machen und ihre Sippe, ihren Server und Events im Spiel bekannt machen können.

Wir haben die folgenden Richtlinien für die Spieler erstellt, die sich aktiv auf den offiziellen HdRO-Community-Seiten beteiligen. Sie sind auf keinen Fall als umfassend anzusehen. Wir, das Turbine-Community-Team, behalten uns das Recht vor, angemessene Schritte nach alleinigem Ermessen einzuleiten, wenn wir den Eindruck haben, dass ein Forenbeitrag, ein Thema oder ein Kommentar nicht zu unseren Foren oder Seiten passt, auch wenn die Gründe dafür nicht in dieser Richtlinie angesprochen werden.

Verstöße gegen die Community-Richtlinien können Maßnahmen gegen euer Forenkonto nach sich ziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Verlust eurer Foren-Privilegien und/oder eures Spielkontos (Sperre). Da jede Situation einzeln zu bewerten ist, unterliegt die Anwendung und Durchsetzung der Community-Richtlinien dem Ermessen des Turbine-Community-Teams. Diese Regeln können ohne Hinweis geändert werden, deshalb solltet ihr sie regelmäßig lesen.
 

1. Eine Person - ein Konto

Euch steht ein Community-Konto für Beiträge auf den Community-Seiten zu. Spieler, die Beiträge von mehreren Konten aus verfassen, werden gebeten, ein Konto zur aktiven Nutzung in den Foren zu benennen. Allen anderen Konten werden dann die Rechte zum Verfassen von Beiträgen entzogen. Zusätzliche oder sekundäre Konten, die genutzt werden, um provozierende Beiträge zu verfassen (trolling), eine Sperre zu umgehen oder in irgendeiner anderen Form gegen die Community-Richtlinien verstoßen, können die Sperre eines, mehrerer oder aller Community- und Spielkonten des betreffenden Benutzers zur Folge haben, je nach Ermessen von Turbines Community-Team.
 

2. Belästigungen, Beschimpfungen und unangemessene Beiträge

Wir tolerieren grundsätzlich keine Beiträge ausfälligen, beschimpfenden oder beleidigenden Inhalts sowie Beiträge, die versuchen, Spieler, Sippen, Fan-Webseiten, Gruppen, Die HdRO-Entwicker, das Turbine-Community-Team, Turbine- und WB-Angestellte oder andere Firmen zu verunglimpfen, belästigen, betrügen, bedrohen oder in irgendeiner anderen Form missbraucht werden oder anderweitig Aufmerksamkeit erregen sollen. Die Nichteinhaltung dieser Regel wird als schwerwiegender Verstoß gewertet und entsprechend geahndet werden.
 

3. Grammatik-Polizei

Beiträge oder Kommentare, die mit dem Ziel verfasst werden, andere Spieler aufgrund ihrer Rechtschreibung, ihrer Tipp- oder grammatischen Fehler bloßzustellen, sind verboten. Nicht jeder spricht dieselbe Sprache. Bedenkt, dass die Person, die ihr ansprecht, unter Umständen eure Muttersprache nicht perfekt beherrscht.
 

4. Bloßstellung anderer Spieler

Spieler aufgrund ihrer Handlungen im Spiel bloßzustellen oder wegen Handlungen, die ihr für inakzeptabel haltet, einzuschüchtern, wird nicht toleriert. Wenn ihr den Eindruck habt, jemand habe in unangemessener Weise gehandelt oder gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, verwendet bitte die „Beitrag melden“-Schaltfläche oder wendet euch im Spiel an einen Spielleiter, um Verstöße im Spiel zu melden.
 

5. Obszönitäten

Der Gebrauch obszöner Ausdrücke ist in unseren Foren nicht gestattet. Die Foren werden einige unerlaubte Wörter ausfiltern, aber letztendlich seid ihr selbst für eure Beiträge verantwortlich, ganz gleich, ob Obszönitäten ausgefiltert worden sind oder nicht. Bitte versucht nicht, diese Filter durch kreative Schreibweise, Sonderzeichen oder Ähnlichem zu umgehen.
 

6. Störung von Beiträgen in offiziellen Diskussionsforen

Offizielle Foren werden von den Entwicklern, dem Community-Team und anderen Teams erstellt, um Rückmeldungen zu erhalten oder eine gezielte Diskussion zu einem ausgesuchten Thema zu führen. Diese Foren durch Beiträge ohne Bezug zum Thema zu stören oder das Einbringen weiterer Themen in die Diskussion, sind nicht erlaubt.
 

7. Erfundene oder irreführende Informationen

Die absichtliche Verbreitung von erfundenen und irreführenden Informationen über andere Mitglieder der Community, andere Firmen oder Turbine/WB und seiner Mitarbeiter wird nicht toleriert. Wir werten solche Beiträge als schwerwiegende Verstöße.
 

8. Provokation, Trollen und „Ködern“

Themen oder Forenbeiträge, die mit dem Ziel erstellt werden, eine starke negative oder emotionale Reaktion hervorzurufen, Konflikte zu provozieren oder einfach nur schockieren sollen, werden als Trolle bewertet. Es ist erlaubt, ein Thema begründet zu diskutieren und auch eine dezidierte Meinung zu vertreten, jedoch ist es nicht gestattet, Konflikte zu provozieren oder zu fördern, zu ködern oder sich über Teilnehmer, die andere Meinungen vertreten, lustig zu machen.
 

9. „Selbstverteidigungs“-Beiträge

Bitte antwortet nicht auf Beiträge, die euch zu provozieren, trollen oder ködern suchen. Beiträge, die eurer Meinung nach die Community-Richtlinien verletzen, sollten über den Button „Beitrag melden“ angezeigt werden. Sich durch einen Beitrag zu „revanchieren“, hat gewöhnlich zur Folge, dass beide Parteien geahndet werden.
 

10. Spam

Werbung für Waren, Dienste oder Webseiten, die keinen direkten Bezug zu „Der Herr der Ringe Online™“ haben, ist unzulässig und wird entfernt werden. Beiträge, die Werbung für Waren, Dienste oder Webseiten machen, die wir für unangemessen halten, werden ebenfalls als Spam entfernt werden. Zusätzlich gelten „Cross-Posting“ ohne Erlaubnis, „Bumping“ (Thema als neu markieren) und „Necro-Posting“ als Formen des Spammens und sind daher nicht erlaubt.
 

11. Umfragen und Unterschriftensammlungen

Wir betrachten dies eindeutig als Spam und wollen doch unsere Gründe dafür darlegen. Zunächst, mehrere Seiten von /signiert und /unsigniert geben uns kaum fundiertes Feedback, mit dem wir etwas anfangen könnten. Zweitens wird am Ende aus diesen Umfragen und Petitionen oft etwas „Unangenehmes“. Wir empfehlen stattdessen, einen wohlüberlegten Beitrag in das entsprechende Forum zu stellen. Das sorgt für sinnvolle Beiträge und Meinungen, die mit der gesamten Community geteilt werden.
 

12. Erneutes Veröffentlichen und Zitieren

Das erneute Veröffentlichen oder das Zitieren von Inhalten, die gegen die Community-Richtlinien verstoßen, ist verboten. Antworten, die verbotene Inhalte von anderen Spielern zitieren, werden gelöscht; auch wenn die Antwort selbst keine verwerflichen Inhalte enthält. Dies beinhaltet das erneute Eröffnen eines Diskussionsthemas, das von Turbines Community-Team bereits gesperrt oder gelöscht wurde.
 

13. Diskussion über Disziplinarmaßnahmen oder Moderation

Entscheidungen der Moderatoren oder disziplinarische Maßnahmen gegen Community-Mitglieder werden von uns auf den Community-Seiten nicht öffentlich diskutiert und wir bitten euch, dies ebenfalls zu unterlassen. Alle Diskussionen und Beiträge mit Bezug auf Verstöße, Sperrungen oder das Löschen/Bearbeiten von Diskussionsthemen/Beiträgen werden entfernt und können zu weiteren disziplinarischen Maßnahmen führen. Wenn ihr eine Frage zu einem Verstoß oder einer Verwarnung habt, solltet ihr einem Mitarbeiter unseres Community-Teams eine private Nachricht (PM) schicken. Wie ihr Beschwerde gegen eine Sperrung einlegen könnt, wird weiter unten beschrieben.
 

14. Identitätsbetrug

Es ist verboten, die Identität eines anderen Community-Mitglieds, einer berühmten Persönlichkeit oder eines Mitarbeiters von Turbine anzunehmen sowie die Mitgliedschaft in einer Sippe/Gilde vorzutäuschen. Dies ist ein grober Regelverstoß und kann mit der Entschuldigung „War doch nur ein Scherz“ nicht aus der Welt geschafft werden. Identitätsbetrug umfasst unter anderem die Verwendung von Bildern und Unterschriften, die euch als einen Turbine-Mitarbeiter oder eine dritte Person ausweisen. Äußerungen, in denen ihr euch als eine dritte Person ausgebt, sind ebenso untersagt wie das Fälschen, Editieren und anderweitige Verändern von Beiträgen, die von Moderatoren, Turbine-Mitarbeitern oder anderen Community-Mitgliedern stammen (z.B. die Veränderung von zitierten Passagen und deren ursprünglicher Bedeutung mit dem Zweck, den Verfassser bloßzustellen oder dessen Aussage zu verdrehen - frei nach dem Motto „Ich hab deinen Fehler korrigiert“).
 

15. Vertraulichkeitsvereinbarung

Informationen, die einer Vertraulichkeitsvereinbarung unterliegen (unabhängig von ihrer Quelle), dürfen nicht veröffentlicht, erneut veröffentlicht oder verlinkt werden. Dies bezieht sich unter anderem auf Spoiler, Screenshots und Videos.
 

16. Nutzungsbedingungen, Verhaltensregeln und Endbenutzer-Lizenzvertrag

Benutzer dürfen nicht gegen Turbines Nutzungsbedingungen, die Verhaltensregeln oder den Endbenutzer-Lizenzvertrag verstoßen oder dazu aufrufen. Dies umfasst unter anderem das Erstellen von Beiträgen, in denen der mögliche Missbrauch von Schwachstellen und Fehlern im Spiel beschrieben wird oder in denen Dritte dazu aufgefordert werden, diese Schwachstellen auszunutzen.
 

17. Copyright

Das Hochladen oder Übertragen von urheberrechtlich geschütztem Material ohne Zustimmung des Rechteinhabers ist verboten.
 

18. Illegale Aktivitäten

Es darf nicht gegen kommunale, landesweite, bundesweite oder internationale Gesetze oder Vorschriften verstoßen werden.
 

19. Persönliche Daten und private Kommunikation

Das Veröffentlichen von persönlichen Informationen anderer Benutzer, wie bürgerlicher Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Links zu persönlichen Websites, ist ohne Zustimmung der betreffenden Benutzer verboten. Es ist außerdem untersagt, auf den Community-Webseiten private Nachrichten, E-Mails oder jede andere Form von privater oder persönlicher Kommunikation ohne Zustimmung des Verfassers zu veröffentlichen.
 

20. Hassreden

Die Teilnahme an oder Bildung von Gruppen, deren Ideologie zur Intoleranz gegenüber Personen aufgrund deren Rasse, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Lebensgewohnheiten, Ethnizität, etc. aufruft, ist verboten. Dies ist ein besonders schweres Vergehen, das zur sofortigen und unwiderruflichen Sperrung Eures Forenkontos führen kann.
 

21. Unangemessene Inhalte

Die Nutzung, Verbreitung, Hervorhebung oder Veröffentlichung von Links zu Websites mit sexuellem, schädlichen, bedrohlichen, ausfälligen, verleumderischen, obszönen, hasserfüllten, rassistischen, nationalistischen, ethnisch verwerflichen Inhalten oder anderen Inhalten, die nach dem Ermessen von Turbines Community-Teams als unangemessen einzustufen sind, ist verboten.
 

22. Religion und Politik

Wir respektieren eurer Recht auf eine eigene Meinung, eure Überzeugungen und eure Wahl der politischen Zugehörigkeit, jedoch bitten wir euch, keine Beiträge oder Kommentare von politischer oder religiöser Natur zu schreiben. Diese Art von Diskussionen nehmen selten ein gutes Ende und sprengen unzweifelhaft den Rahmen unseres Forums, in dem über unser Spiel diskutiert werden soll. Alle Themen und Beiträge dieser Art werden entfernt.
 

23. Abschied nehmen

Wir wissen zu schätzen, dass Spieler persönliche Kontakte aufbauen, während sie unser Spiel spielen und wir verstehen, dass manchmal der Moment erreicht ist, an dem Spieler sich anderen Dingen zuwenden und sich verabschieden. Wir glauben, der beste Weg, 'Auf Wiedersehen' zu sagen, ist eine private Nachricht an alle Mitspieler, die man vermissen wird und die einen selbst vermissen werden. Von allgemeinen Abschieden, die sich an alle Personen richten, die zufällig Euren Beitrag lesen, raten wir ab. Beiträge dieser Art nehmen erfahrungsgemäß kein gutes Ende, weshalb wir dazu übergangen sind, sie sofort zu schließen und zu löschen.
 

24. Untätigkeit

Die HdRO-Foren und die HdRO-Webseite sind an die Spieler von „Der Herr der Ringe Online™“ gerichtet und sollen ihnen als Plattform zur Kommunikation dienen. Als solche sind sie für aktive Spieler des Spiels gedacht. Es liegt im Ermessen der Moderatoren, ob inaktiven Spielern der Zugang zum Forum entzogen wird, wenn dadurch die oben genannten Ziele der Webseite besser erfüllt werden können (Beispielsweise würde eine Spieler gesperrt, der nicht länger im Spiel ist, aber sein Community-Konto dazu missbraucht, gegen Community-Richtlinien zu verstoßen).

 

Warnungen, Verstöße und Sperrungen verstehen

Verstöße werden eurem Konto individuell angerechnet.
Verstöße verfallen nicht.
Jeder Verstoß hat die Vergabe von Strafpunkten zur Folge.

Verstöße gegen die oben genannten Regeln werden nach unterschiedlichen Schweregraden bewertet und jeder Verstoß wird mit Strafpunkten in unterschiedlicher Höhe geahndet. Ein leichter Verstoß gegen die Regeln kann zu einem Strafpunkt führen, während ein schwerer Verstoß mit 20 Strafpunkten und der sofortigen Sperrung geahndet werden kann. Abhängig von ihrem Schweregrad werden für unterschiedliche Verstöße 1, 2, 3, 5 oder 20 Strafpunkte angerechnet.
Einige Strafpunkte verfallen nach 30, 60, 90 oder mehr Tagen ab dem Tag der Anrechnung. Für schwere Verstöße können Strafpunkte angerechnet werden, die nicht verfallen. Wenn ein Spieler permanent gegen dieselbe Regel verstößt, kann sich die Laufzeit seiner Strafpunkte dadurch verlängern.

Bitte beachtet: Verwarnungen zählen nicht für das maximale Limit für Verstöße.

Verstöße verfallen nicht und führen unter folgenden Voraussetzungen zur permanenten Sperrung:
•    „Kostenlos spielen“-Konto 2 Verstöße
•    Premium- und VIP-Konto 10 Verstöße

Strafpunkte führen zur temporären oder permanenten Sperrung, wenn folgende Limits erreicht sind.
•    5 aktive Strafpunkte: 1 Tag Sperre
•    10 aktive Strafpunkte: 3 Tage Sperre
•    15 aktive Strafpunkte: 7 Tage Sperre
•    17 aktive Strafpunkte: 3 Monate Sperre
•    18 aktive Strafpunkte: 6 Monate Sperre
•    20 aktive Strafpunkte: permanente Sperrung

Das Community-Team behält sich das Recht vor, temporäre und permanente Sperrungen jederzeit je nach Grad des Verstoßes auszusprechen.

* Automatische Sperrungen aufgrund der Anzahl der Verstöße berücksichtigen alle Verstöße, gleich ihres aktiven oder abgelaufenen Status. Falls ein Konto zum Zeitpunkt dieser Änderung (August 2010) über dem Limit war, wird es gesperrt, sobald ein weiterer Verstoß erfolgt.

Die IP-Adressen aller Besucher der Community-Seiten werden gespeichert. Es kann sein, dass wir die IP-Adresse eines Benutzers sperren. Weitere Verstöße eines Benutzers, dessen IP-Adresse gesperrt wurde, können zu einer Beschwerde beim Internetprovider des Benutzers führen.

 

Einspruch gegen eine Sperrung

Falls euer Community-Konto gesperrt wurde und diese Sperrung eurer Ansicht nach ungerechtfertigt ist, könnt ihr gegen dagegen bei unserem Kundendienst Einspruch erheben: http://de.support.turbine.com. (Wählt im Formular für das Ticket HdRO als Spiel, den Kundendienst für die HdRO-Community und die entsprechende Option für euer Problem aus) Bitte fügt eurer Korrespondenz stets euren Community-Kontonamen bei.
 

 

Diese Formular-Sitzung ist abgelaufen. Du musst die Seite neu laden.

Neu laden