Il semble que les cookies ne soient pas activés dans votre navigateur. Veuillez activer les cookies pour garantir une expérience du site optimale.

You are here

Articles

Fermer

Bilbos und Frodos Geburtstagsfeier

Bilbos und Frodos Geburtstagsfeier

 
Nach einigen Jahren des Austausches musikalischer Knallfrösche anlässlich ihres gemeinsamen Geburtstages, sind Frodo und Bilbo dafür nicht mehr richtig zu begeistern. Sie haben das Gefühl, dass Knallfrösche ein wenig aus der Mode gekommen sind und außerdem nicht mehr besonders überraschend wirken. Deshalb hat sich Frodo einer neuen Idee verschrieben, die aber, Ihr könnt es Euch denken, wiederum die helfende Hand eines durchreisenden Abenteurers benötigt. Ihr kommt also zur rechten Zeit.
 
Als Bilbo damals so urplötzlich mit Knall und Rauch von seiner Geburtstagsfeier verschwand, erzählte man sich sofort Geschichten darüber. Mit der Zeit änderte sich der Charakter dieser Geschichten und aus Hörensagen und Gerüchten wurden ausgewachsene Legenden und Mythen. Sie werden noch immer häufig erzählt; gern bei einem Gläschen vor dem prasselnden Kaminfeuer oder sie dienen dazu, junge Hobbits unterhaltend vor den Gefahren des Lebens außerhalb des friedlichen Auenlandes zu warnen. Frodo weiß genau, dass Bilbo ganz aus dem Häuschen wäre, wenn man ihm eine Sammlung all dieser Legenden erzählte, die durch seine Abenteuer inspiriert wurden.Darum sucht er nach einem durchreisenden Abenteurer, der ins Auenland geht, diese Geschichten sammelt, um sie schließlich seinem Onkel zu erzählen. 
 
Wenn es Euch nichts ausmacht, dann nehmt Euch doch die Zeit, von Euren üblichen Reisewegen abzubiegen und Frodo in Bruchtal zu besuchen. Er wird Euch alle Einzelheiten erzählen, die mit seiner Anfrage zusammenhängen und Euch dann zu Ohm Gamdschie senden, der Euch eine Liste mit Hobbits geben kann, die Euch Geschichten über Bilbo erzählen können. Um all diese Geschichten zu sammeln, werdet Ihr schon etwas Hartnäckigkeit und Geduld an den Tag legen müssen, denn nicht jeder Hobbit wird Euch jederzeit eine Geschichte liefern. (Wäre ich ein Abenteurer, schaute ich stündlich einmal bei diesen Hobbits vorbei ...) Wenn Ihr dann aber Eure Geschichten beisammen habt, könnt Ihr, so lange das Event läuft, den Titel „Chronist/Chronistin“ bekommen. Außerdem wird Bilbo Euch für Eure Mühe sicherlich ebenfalls mit einem „kleinen Zeichen“ seiner Dankbarkeit belohnen, wenn Ihr mit diesen Geschichten sein Herz erquickt. 
 
Frodos und Bilbos gemeinsamer Geburtstag hat eine enorme Bedeutung, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Spiels, und wir hatten den Eindruck, dass die alte Aufgabe an Attraktivität verloren hatte und von unserer Seite nicht genug getan wurde, um dieses Ereignis ins rechte Licht zu rücken. Wir wollten mit einer neuen Aufgabe, auch wenn sie nur ein kleiner Beitrag aus unserem Spiel ist, das Erbe Tolkiens ehren – seine Kreativität, Vorstellungskraft und Erzählkunst - und unserem besonderen Stolz Ausdruck verleihen, davon ein Teil sein zu dürfen.
Fermer

La session de ce formulaire a expiré. Vous devez recharger la page.

Recharger