Il semble que les cookies ne soient pas activés dans votre navigateur. Veuillez activer les cookies pour garantir une expérience du site optimale.

You are here

Articles

Fermer

Entwicklertagebuch: Änderungen an der Jäger-Klasse in Helms Klamm

Entwicklertagebuch: Änderungen an der Jäger-Klasse in Helms Klamm 

 
Von Jinjaah
 
 
Waidmanns Heil, Jägersleute! Es war mir eine Ehre, an der Überarbeitung dieser Klasse arbeiten zu dürfen, und ich bin sehr stolz auf die umfassenden Veränderungen, die wir vorgenommen haben. Wir wollten unter anderem den einzelnen Linien, die sich vor Update 12 nicht deutlich genug unterschieden, ihr Existenzrecht zurückgeben. Bisher wurde die „Bogenmeister“-Linie als Kern der Jäger-Klasse wahrgenommen, die durch die anderen Linien lediglich ergänzt wurde. Bei den Änderungen haben wir uns darauf konzentriert herauszuarbeiten, was jede Linie einzigartig macht, und das dann konsequent weiter ausgebaut. Der „Bogenmeister“ fügt über weite Distanz hohen Schaden zu, ist dafür aber unbeweglich. Der „Jägersmann“ kann nun aus der Bewegung heraus effektiv angreifen, und der „Fallensteller“ ist ein vielseitiger Unterstützer, der seine Fallen nutzt, um Schaden anzurichten und seine Gegner in Schach zu halten.
 
Bogenmeister
 
Der „Bogenmeister“ ist eine stationäre, schlagkräftige Fertigkeitenlinie, die darauf ausgelegt ist, Ziele niederzustrecken, bevor diese in Nahkampfreichweite kommen. Die Stärke dieser Fertigkeitenlinie rührt von der Fähigkeit her, eine Position zu wählen und zu halten, von der aus das Erzeugen und Verbrauchen von Fokus effektiv bewerkstelligt werden kann. Sobald er dazu gezwungen wird, sich zu bewegen, muss der „Bogenmeister“ zunächst die entsprechende Fertigkeiten-Abfolge ausführen und seinen Fokus wiederherstellen, bevor er wieder maximalen Schaden austeilen kann.
 
Unter den Fertigkeitenlinien des Jägers hat die des „Bogenmeisters“ die größte Reichweite und den von Haus aus höchsten Fernkampfschaden, wodurch es ihm möglich ist, aus sicherer Entfernung erheblichen Schaden anzurichten. Allerdings ist der „Bogenmeister“ auf Angriffe mit Anwendungsverzögerung angewiesen und verliert Fokus, sobald er sich bewegt. Diese Nachteile lassen sich vermindern, indem ein paar Punkte in die „Jägersmann“-Linie investiert werden, um eine zusätzliche Reduzierung der Anwendungsverzögerung und eine Verbesserung der Fokus-Erzeugung durch „Schneller Schuss“ zu erhalten. 
 
Jägersmann
 
Der „Jägersmann“ ist ein beweglicher Angreifer mit mittlerer Reichweite, der sich durch kontinuierlichen Schaden auszeichnet, während er sich gekonnt über das Schlachtfeld bewegt. Die Stärke der „Jägersmann“-Fertigkeitenlinie rührt von der Fähigkeit her, beweglich zu bleiben und dem Gegner stets einen Schritt voraus zu sein. Den Mangel an Angriffen mit hohem Einzelschaden gleicht der „Jägersmann“ durch Salven schnell aufeinander folgender Angriffe aus. 
 
Seine Fähigkeit, aus der Bewegung heraus schießen zu können, verschafft ihm einen großen Vorteil gegenüber seinen Gegnern. Da er außerdem in Bewegung keinen Fokus verliert, macht er die im Vergleich zum „Bogenmeister“ geringere Reichweite mehr als wett. Zwar fühlt sich der Schaden des „Jägersmanns“ etwas weniger beeindruckend an, doch in Verbindung mit Eigenschaften aus der „Fallensteller“-Linie, die es ihm erlauben, aus der Entfernung Fallen aufzustellen, kann ein Jäger mit dieser Fertigkeitenlinie dafür ausgezeichnet „kiten“.
 
Fallensteller
 
Der „Fallensteller“ dient als Unterstützer-Fertigkeitenlinie mit dem Schwerpunkt auf kontinuierlichem Schaden, Schaden mit Bereichswirkung und der Kontrolle von Gegnergruppen. Die „Fallensteller“-Linie bringt alles mit, was für die Kontrolle des Kampfgeschehens nötig ist, und gewährt dem Jäger und seinen Verbündeten verschiedene Stärkungen, um gegen Feinde die Oberhand zu behalten. Im Vergleich zu den anderen Fertigkeitenlinien hat der „Fallensteller“ zwar nicht so viele Eigenschaften zur Verfügung, die seinen Schaden erhöhen, doch die Menge an Unterstützer-Fähigkeiten, die er zu bieten hat, machen ihn zu einem interessanten Unterstützer und tauglich für erfolgreiches Solo-Spiel.
 
Der „Fallensteller“ hat verschiedene Möglichkeiten, auf andere Linien zurückzugreifen, um die eigene Fertigkeitenlinie je nach Bedürfnis und Spielstil abzurunden. Durch die „Bogenmeister“-Linie kann beispielsweise der Schaden etwas erhöht werden, während das Anwurzeln mit „Niedriger Schnitt“ einen Gegner in der Falle festhalten kann, um sicherzustellen, dass die Falle erfolgreich zuschnappt und ihr volles Ausmaß an Schaden anrichtet.
 
Vorsicht, Falle!
 
Ein wichtiger Punkt neben der Einzigartigkeit jeder der drei Linien war für uns in diesem Update die Verbesserung der Anwendbarkeit von Fallen für den Jäger.
 
Da eine ganze Linie auf Fallen basiert, wollten wir sicherstellen, dass diese auch leicht und effektiv zu benutzen sind. Vor der Überarbeitung wirkten Fallen ein wenig fehl am Platz. Da sie im Kampf nicht einsetzbar waren und dazu auch noch lange Anwendungszeiten hatten, musste der Jäger ihren Einsatz gut vorbereiten. Wurde der Jäger in einen Kampf verwickelt, bevor er sich ausreichend vorbereiten konnte, waren seine Fallen praktisch wertlos. Ein weiteres Problem war, dass sehr viele Monster im Spiel gegen Massenkontrolleffekte immun geworden sind, was die effektive Verwendbarkeit von Fallen weiter einschränkte. Beim Überarbeiten der „Fallensteller“-Linie wollten wir es Jägern ermöglichen, Fallen besser in ihre Rotation und ihr Spiel zu integrieren. Da sie nun im Kampf eingesetzt werden können, die Anwendungsverzögerung verkürzt oder entfernt wurde und sie als Bodenziel platziert werden können, sollte der Einsatz von Fallen jetzt deutlich attraktiver und effektiver sein. Die Stärkungen und Schwächungen, die der Jäger durch den Einsatz von Fallen gegen Gegner auslöst, sollten außerdem dazu beitragen, seine Rolle im Gruppenspiel zu stärken.
 
Alles in allem freuen wir uns darauf, Euch die neuen Eigenschaftsbäume für den Jäger präsentieren zu können, und hoffen, dass Ihr damit genau so viel Spaß beim Spielen haben werdet, wie wir mit der Überarbeitung hatten.
 
Fermer

La session de ce formulaire a expiré. Vous devez recharger la page.

Recharger