Il semble que les cookies ne soient pas activés dans votre navigateur. Veuillez activer les cookies pour garantir une expérience du site optimale.
Affichage des résultats 1 à 5 sur 5
  1. #1
    Date d'inscription
    novembre 2011
    Messages
    24

    Sternenheller Kristall auf dem Bardenbuch

    Hallo liebe Musikanten aus Mittelerde. Wiedereinmal plagt mich eine Frage auf die ich keine Antwort finde.

    Kann mir irgendjemand sagen was der Sternhelle Kristall auf dem Buch des Barden bewirkt? Da ich mir eine 1.za Waffe zusammenbauen will stellt sich mir die Frage ob es Sinn macht den darauf anzuwenden. Beim Schurkenwerkzeug scheint das ja wenig Sinn zu machen. Leider habe ich nichts halbwegs aktuelles dazu gefunden.

    Es wäre schön wenn dazu jemand etwas brauchbares sagen könnte.

  2. #2
    Date d'inscription
    juin 2011
    Localisation
    Europe
    Messages
    672
    Der Kristall erhöht die taktische Heilung auf dem Buch. Ein 2.ZA-Buch mit drei Kristallen hat beispielsweise eine taktische Heilung, die nur noch ganz knapp unter der eines 1.ZA-Buchs (ohne Kristalle) liegt. Wenn Du viele Stat-Attribute (Wille, Vita, ...) auf dem Buch hast macht natürlich auch noch jeder Kristall einen Punkt pro Attribut mehr, die restlichen Heilattribute sind davon aber eher unbeeindruckt.

    Bei mir kommen die ersten Kristalle, die ich finde, immer aufs Bardenbuch (mein Main ist Barde, hauptsächlich als Heiler in Gruppencontent). Auf der (Heil-)Waffe spar ich mir die Kristalle dagegen in der Regel, da sie für die Heilung keinen großen Unterschied machen. Selbiges gilt für die Tankwaffen des Hüters (meines anderen Chars am Level-Cap). Die nächsten Kristalle gehen aber vermutlich in die Damage-Waffen eben jenes Hüters .

    Bei der Heil-Ausrüstung also ganz klar die Kristalle fürs Buch. Wenn Du ein Schadens-Set hast würde ich den Kristall eher auf die Waffe setzen, da dieser dann Deinen taktischen Schaden erhöht.

  3. #3
    Date d'inscription
    novembre 2011
    Messages
    24
    Vielen Dank Bramor,

    Die Antwort war genau das was ich hören wollte. Da ich eigentlich zu 99% in der Gruppe Heile werde ich den Kristall aus meinem Bankfach verwenden. Ich bin schon gespannt wie groß der Unterschied zwischen erstem und zweitem Zeitalter ist. Auf meinem jetzigen 2. za Buch sind drei Kristalle für das neue habe ich leider nur einen. Aber vielleicht hab ich ja Glück und finde bald neue.

    Auch für die andere Aussage zum Thema Moral vs Takt. sage ich gleich Dankeschön, diese (ich glaub die heißen so) wahren Runen habe ich schon und werde die weiterhin verwenden. Mittlerweilen habe ich eigentlich keine Sorgen mehr wegen des Moral Höchstwerts und komme ganz gut klar. Ich hab zwar ein bisschen weniger Moral als du aber es reicht meistens. Wobei ich von den Sz. noch keinen auf T2 abgeschlossen habe. Die 6er und 3er Inis gehen normalerweise recht stressfrei, aber die 12er sind schon recht anspruchsvoll finde ich. Aber wäre ja auch nix wenn man sowas auch locker packt.

  4. #4
    Date d'inscription
    juin 2011
    Localisation
    Europe
    Messages
    672
    Oh ja, für Heiler sind alle drei neuen Schlachtzüge auf T2 durchaus anspruchsvoll (für andere Klassen nicht unbedingt ). Ich habe die T2-Freischaltung inzwischen auf beiden 85ern (Barde und Hüter) fertig, die Hardmodes werden aber sicher noch eine Weile auf sich warten lassen. Mehr Einfluss als meine eigene Ausrüstung hat dabei aber meiner Erfahrung nach die Gruppenzusammensetzung. Fehlt beispielsweise ein zweiter Hauptmann oder ein ordentlicher Kundiger, dann merk ich das als Heiler schon sehr krass, da nützt mir die beste Ausrüstung nichts.

    Für die 3er und 6er Instanzen wechsel ich (mit wenigen Ausnahmen) das Schild und ggf. auch noch ein bischen Schmuck, da bin ich dann häufig auch mit nur 6k Moral (ungebufft) unterwegs, dafür mit mehr Wille/taktischer Beherrschung. Nötig ist das nicht, fühlt sich aber meist passender an. Gerade wenn niemand anders dabei ist, der mitheilt (Hauptmann, Kundi, Hüter, ...), finde ich das kleine bischen Extraheilung schon spürbar. Dafür kommt in den Instanzen in der Regel auch nicht soviel Schaden rein, dass 1k Moral mehr oder weniger viel Unterschied macht.

  5. #5
    Date d'inscription
    novembre 2011
    Messages
    24
    Citation Envoyé par Bramor Voir le message
    Oh ja, für Heiler sind alle drei neuen Schlachtzüge auf T2 durchaus anspruchsvoll (für andere Klassen nicht unbedingt )
    Selbst auf T1 war mir da nicht langweilig, für T2 habe ich meinen süßen Elbenpopo noch zu weit unten. Mir sind da immer die Gefährten recht schnell gestorben. Mal schauen wie das ist wenn ich mein Buch habe, aber ich fürchte an der Ausrüstung liegt es nicht mehr sonder ich spiele schlichtweg zu schlecht.

    Vielen Dank nochmal für deine schnelle und hilfreiche Antwort.

 

 

Règles de messages

  • Vous ne pouvez pas créer de nouvelles discussions
  • Vous ne pouvez pas envoyer des réponses
  • Vous ne pouvez pas envoyer des pièces jointes
  • Vous ne pouvez pas modifier vos messages
  •  

La session de ce formulaire a expiré. Vous devez recharger la page.

Recharger