We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 16 of 16
  1. #1
    Join Date
    Sep 2016
    Posts
    5,315

    Der HdRO-Leuchtfeuer-Newsletter 219


    Community Manager, Lord of the Rings Online
    Follow LOTRO on: Twitter - Facebook - Pinterest - Twitch - YouTube
    Personal channels (No SSG talk): Twitch Twitter Facebook
    Support: help.standingstonegames.com
    coolcool

  2. #2

    Gebt Ihr Euren legendären Gegenständen Namen und wenn ja, wie nennt Ihr sie?

    Ohja, Namen sind doch wichtig!
    Meine Holzkeulen nenne ich Bilwutzklopfer, Speere nenne ich Bilwutzschaschlick und Bögen nenne ich Flitzepieksdings. Der Bembe macht ganz hervorragende Dolche, die den Namen Bilwutzschlitzer tragen.

    Leider kann ich die Waffen nicht so benennen, wie ich es gerne möchte, weil viele Wörter und auch einige Buchstaben nicht gebraucht werden können. Eigentlich würde ich meine Waffen ja Törtchenverteidiger nennen, aber es geht nicht. Auch Kleidungsstücke lassen sich häufig nicht benennen, weil Ä,Ö und Ü nicht verwendet werden können. Namen mit Handschühchen, Büx, Hütchen... geht alles nicht. So sind die Namen dann eher ein fauler Kompromiss zwischen dem, was man möchte und dem, was möglich ist. Das kann einem Hobbit den Spaß am Namen ausdenken schon verderben.

  3. #3
    Namen bekommen zwar nur die legendären Waffen, die ich auch länger benutze, aber wenn dann immer so, dass sie auch zum Char passen. Alle legendären Gegenstände meiner Elbin haben z.B. Sindarin-Namen.

  4. #4

    Gebt Ihr Euren legendären Gegenständen Namen und wenn ja, wie nennt Ihr sie?

    Ich verpasse ihnen höchstens vor dem Zerlegen eine Abkürzung, weil man beim Zerlegen nervigerweise den Namen eingeben muss.
    Ansonsten pflege ich nicht mit meinen Waffen zu sprechen, sondern lasse sie nur zu meinen Feinden sprechen.
    Anduin, Gwaihir

  5. #5
    Manchmal ja, manchmal nein. Kommt immer darauf an, wie aktiv der Charakter gespielt wird und wie er sich in Mittelerde fühlt.
    Einige meiner Charaktere versuchen, möglichst episch daher zu kommen, andere sind eher einzelgängerische Abenteurer, für die nur zählt, dass die Ausrüstung funktioniert.
    Diskutierer, Fragenbeantworter, Twinker, Händler, Handwerker und Gründer der 'Gemeinschaft der freien Völker' auf Belegaer.
    Deutsche Guides für nahezu alles, was Casuals interessieren könnte, gibts hier: http://gdfv.forumo.de/guides-f24/

  6. #6
    Gebt Ihr Euren legendären Gegenständen Namen und wenn ja, wie nennt Ihr sie?

    Meist bekommen sie Namen in "alten Sprachen".

  7. #7
    Ja, bspw. trägt der Blitz-Runenstein meines Runenbewahrers den Namen "Blitzdingser", die Theorbe meines Barden habe ich "Red Special" genannt.
    Spotte nicht über einen Zwerg, der einen Schritt zurück macht – er könnte Anlauf holen.
    Spotte nicht über einen Hobbit, der einen Schritt zurück macht – er könnte Auflauf holen.

  8. #8
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    129

    Gebt Ihr Euren legendären Gegenständen Namen und wenn ja, wie nennt Ihr sie?

    Da Waffen generell Schmerzen bereiten, haben meine meist Namen von Schmerztabletten wie zB. Tomapyrin, Adolorin, Parkemed ...
    Geschichte wurde zur Legende, Legende wurde Mythos!

  9. #9

    Gebt Ihr Euren legendären Gegenständen Namen und wenn ja, wie nennt Ihr sie?

    Bisher noch nicht, aber das kann ja noch kommen

  10. #10
    Meistens besitzen die Legendäre Waffen und Gegenstände Namen ihres Schöpfers. Z. B. Elbische Namen von Elbischen Handwerker usw. Zwergische, Hobbits und Menschen Handwerker nutzen aber eher Namen aus dem Westronwörterbuch.

    Gruß

    Eldowyn

  11. #11
    Gebt Ihr Euren legendären Gegenständen Namen und wenn ja, wie nennt Ihr sie?
    Nein.
    Man sollte von den Mitmenschen immer nur das Beste annehmen. Alles andere sollte man ihnen lieber lassen.

  12. #12
    Als Objekt-Name verwende ich meist eine Kombination aus Objekttyp plus Charname, vermischt mit etwas Humorvollem, also z.B. »Immerwährendes Allmächtigkeitsschwert Des Unsterblichen MacApple« etc.

  13. #13
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    77
    Besondere Gegenstände benötigen natürlich legendäre Namen. Meistens werden sie nach ihren Eigenschaften benannt.

  14. #14
    Mein Bardenbuch ist das Necronomicon, die Keule meist der Zahnstocher.

  15. #15
    Join Date
    Sep 2016
    Posts
    5,315
    Quote Originally Posted by Hihoff View Post
    Ohja, Namen sind doch wichtig!
    Meine Holzkeulen nenne ich Bilwutzklopfer, Speere nenne ich Bilwutzschaschlick und Bögen nenne ich Flitzepieksdings. Der Bembe macht ganz hervorragende Dolche, die den Namen Bilwutzschlitzer tragen.

    Leider kann ich die Waffen nicht so benennen, wie ich es gerne möchte, weil viele Wörter und auch einige Buchstaben nicht gebraucht werden können. Eigentlich würde ich meine Waffen ja Törtchenverteidiger nennen, aber es geht nicht. Auch Kleidungsstücke lassen sich häufig nicht benennen, weil Ä,Ö und Ü nicht verwendet werden können. Namen mit Handschühchen, Büx, Hütchen... geht alles nicht. So sind die Namen dann eher ein fauler Kompromiss zwischen dem, was man möchte und dem, was möglich ist. Das kann einem Hobbit den Spaß am Namen ausdenken schon verderben.
    Herzlichen Glückwunsch, Sie sind der Gewinner dieser Woche!
    Community Manager, Lord of the Rings Online
    Follow LOTRO on: Twitter - Facebook - Pinterest - Twitch - YouTube
    Personal channels (No SSG talk): Twitch Twitter Facebook
    Support: help.standingstonegames.com
    coolcool

  16. #16

    Gewonnen

    Huiiiiii! Vielen Dank!
    *kleines Hobbit freut sich und mampft ein zusätzliches Belohnungstörtchen*

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload