We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 9 of 9
  1. #1
    Join Date
    Sep 2016
    Posts
    2,072

    Update 23 Patch 1 - Versionshinweise

    Update 23 Patch 1 - Versionshinweise

    Hier sind die Versionshinweise für Update 23 Patch 1, veröffentlicht am Mittwoch, den 17. Oktober.

    Besonders erwähnenswert:

    Das Erntefest kehrt zurück!

    Der Fluch der Gespenstischen Flur erreicht seinen Höhepunkt: Sprecht beim Festbaum mit Bingo und beginnt eine neue Aufgabenreihe (und spielt die Aufgaben des letzten Jahrs erneut, wenn Ihr die Geschichte erneut erleben möchtet). Die unternehmungslustige Hobbit-Dame Begonia Gruber beginnt eine neue Erntefest-Tradition namens Süßes oder Saures! Ihr findet sie nahe der Heimgesuchten Erdhöhle, in Nachbarschaften oder am neuen Festort Wistmet, wenn Ihr mehr erfahren wollt. Es gibt außerdem sechs zusätzliche Aufgaben, die Ihr in Wistmet erledigen könnt – und ein neues Weizenlabyrinth und andere Aktivitäten! Wie immer gibt es neue Belohnungen, darunter ein Zierwerkbegleiter in Form einer schwarzen Katze, ein neues Kleid, ein neues Fest-Reittier und mehr!

    Neuigkeiten und Hinweise:

    Klassen

    Wächter

    • „Kriegsgesang“ hat keine Auswirkungen mehr auf die Abklingzeit von „Einschlagen“.
    • „Einschlagen“ gewährt nicht länger die Chance, „Brutaler Angriff“ zurückzusetzen.
    • „Durchziehen“ zeigt nun wie vorgesehen die Anzahl der Ziele für Rang 3 an (7 Ziele).
    • Die Heilung durch „Schattenkämpfer“ funktioniert nun wie vorgesehen mit „Verbessertes Zeichen“. Die Auslösewahrscheinlichkeit wurde um 50% erhöht, hat aber eine Abklingzeit von fünf Sekunden.
    • Der Schaden durch „Aktives Parieren“ erhöht nicht länger den Schaden von „Einschlagen“. Der Grundschaden von „Einschlagen“ wurde erhöht, um den Unterschied auszugleichen.


    Jäger


    • Jäger können nicht länger „Kein Fokus-Verlust durch Bewegung“-Effekte stapeln, um in der Bewegung Fokus zu erhalten.
    • Jäger können nun die Haltung wechseln, nachdem sie für Epische Schlachten herunterskaliert wurden.
    • Die Ausdauerhaltung gewährt nun einen festen Bonus von +2% auf Parieren und Ausweichen.


    • Der Setbonus für vier Teile des Bardensets Größere Insignien des aufmerksamen Wächters funktioniert nun wie vorgesehen.


    Unterkunft


    • Türvorleger für Unterkünfte können nun gedreht werden.
    • Ausgenommen Türvorleger können nun alle Einrichtungsgegenstände für Außenbereiche bis zu zehn Meter von einem Einrichtungsfeld platziert werden.
    • Einrichtungsgegenstände für Außenbereiche können nur zwischen Einrichtungsfeld und Spielerhaus bewegt werden, nicht in den Boden oder von diesem weg.
    • Das Fenster für Einrichtungsgegenstände verfügt nun über eine Speichern-Schaltfläche, die Position und Rotation speichert. Die Schließen-Schaltfläche verwirft nun ausstehende Änderungen.


    Gegenstände


    • Die Taten und Händler für Erebor-Ausrüstung erfordern nun nicht mehr, die Instanzen auf der höchsten Stufe abzuschließen, um die Taten abzuschließen und die Verkäufer freizuschalten. Die Mindeststufe ist weiterhin 85.
    • Das Aufstiegs-Geschmeide verwendete eine alte Fortschrittsmechanik, durch die seine Werte niedriger waren als vorgesehen. Diese Gegenstände funktionieren nun wie vorgesehen.


    Monster


    • Ab Stufe 116 erhalten Sig- und stärkere Monster nun die passenden Schadensboni! Der Grundschaden auf dem Weg zu Stufe 120 wurde etwas verringert, normale Monster schlagen also weniger hart zu, Sigs und höher schlagen aber sehr viel härter zu. Haltet Eure Tanks in Instanzen also genau im Blick ...
    • Monsterschaden wurde in den mittleren Stufen für ein besseres Balancing angepasst. Wir haben es etwas niedriger gehalten, passen den Schaden aber möglicherweise in Zukunft weiter an, sollte dies nötig werden.
      • Monsterschaden auf den Stufen 30 bis 114 wurde erhöht.
      • Die Schadensentwicklung von älteren Monstern wurde angepasst, um der modernen Schadensentwicklung zu entsprechen. Einige spezialisierte Monsterfähigkeiten verwendeten eine veraltete Schadensentwicklung, die sie in diversen Stufenbereichen zu schwach machten. Es ist möglich, dass diverse Monsterspiel-Fähigkeiten dadurch beeinflusst wurden und in einem kommenden Patch angepasst werden müssen.

    • Die Anzahl gefährlicher Keiler im Chetwald wurde erhöht.
    • Die Anzahl Zirper im Mückenwasser wurde erhöht.


    Aufgaben und Abenteuergebiete

    Update 23: Wo Drachen hausen

    • Die neue Ressourceninstanz „Verwelkte Heide: Den Sturm überstehen“ ist nun verfügbar.
    • Es gibt neue „Gesuchte Kiesel“-Aufgaben, die Euch in die Ressourceninstanz „Verwelkte Heide“ schicken und als Belohnung diverse bestehende Gegenstände sowie ein neues Scheuermoos. Redet mit Mózhek in Skarhald, um mehr zu erfahren.


    Bauernfest


    • Jedes Eiergerangel bleibt nun doppelt so lange aktiv wie vorher.


    Erntefest


    • Die Aufgabenreihe „Eine reiche Ernte“ gewährt nun je eintausend Prachtstücke des Glanzes.


    • Die beiden Trostpreise für das Sommerfest-Rennen haben nun getrennte Effekte und Abklingzeiten, wodurch sie sich nicht länger aufeinander auswirken.
    • Schlachtzugskisten mit Zeitsperre zeigen nun zusätzlich zu den Sperren die Abschlussinformationen an, wenn sie erstellt werden.
    • Die verschiedenen Räume im Inneren von Gath Forthnír passen nun zum Rest des Aufgabenknotens. Die Türen zu den Räumen von Lorniel, Golodir und Laerdan teleportieren Spieler nicht länger.
    • Eine Reihe von Aufgaben im Breeland wurden entfernt:
      • Eine Stadttour durch Bree
      • Das Treffen mit dem Bürgermeister
      • Ärger mit den Südländern
      • Ärger in Bockland

    • Eine neue Aufgabe namens „Keine Zeit für Touren“ wurde hinzugefügt, um Spieler zu den großen Aufgabenknoten des Breelands zu führen. Die neue Aufgabe gewährt beim Abschluss 1200 Ruf bei den Menschen von Bree.
    • Die Dropraten für diverse Aufgabengegenstände in frühen Zonen wurden angepasst. Besiegt Ihr im Lauf dieser Aufgaben Monster, solltet Ihr die entsprechenden Aufgabengegenstände nun öfter erhalten.
    • Die Eidbrecher: Die Nordhöhen-Gefährten-Aufgabe „Die Eidbrecher“ wurde wieder ins Spiel eingefügt. Die Stufe-25-Aufgabe wird von Mincham in den Nordhöhen vergeben, nachdem Ihr die Nordhöhen-Aufgaben „Die erwachten Hüter von Amon Amrûn“ und „Die Geschichte des Verrückten“ abgeschlossen habt.
    • Der Leitfaden für Aufgaben zeigt im Verlauf von „Poscos Onkel“ die Position von Cedo Sichelblatt nun genauer an.
    • Die Zimmer von Streicher und Gandalf in Zum Tänzelnden Pony haben nun Türen mit Aufschrift.
    • Die Ausgangstür des Lagerraums von Barad Tharsir trägt nun die korrekte Aufschrift.


    Sonstiges


    • Wechselt Ihr im Startprogramm die Sprache, nachdem Ihr mit dem Herunterladen der englischen Version begonnen habt, müsst Ihr nach Verwenden der „Reparieren“-Funktion nicht länger das gesamte Spiel erneut herunterladen.
    • Die Neuigkeiten im Startprogramm passen nun besser in ihre Box.


    Bekannte Probleme:


    • Ihr könnt keine Fußmatten platzieren, ohne ein Erntefest- oder ein Süßes oder Saures-Kostüm zu tragen.
    • Die neue Benutzeroberfläche für Zierwerkkleidung leitet Euch nicht zum Bündel „Trophäen des Grauen Gebirges“ im HdRO-Shop weiter, wo dieser zusätzliche Ausrüstungsplatz erworben wird. Wir planen, dieses Angebot in einem kommenden Update verfügbar zu machen – dann sollte der Link wie vorgesehen funktionieren.


    ERGÄNZUNGEN:
    Handwerkskunst:

    • Der einfache Verkäufer hat jetzt Landwirtschaftskomponenten der Stufe 12.

    Instanzen:

    • Die Graues-Gebirge-Instanzen bieten jetzt deutlich höhere Droprates bei bevorzugten und Standardtruhen auf Schwierigkeitsstufe 2.
    • Manche Bossgegner und andere bedeutsame Gegner haben jetzt bei den neuen Graues-Gebirge-Instanzen einen höheren Schwierigkeitsgrad.

    Gegenstände:

    • Das Maximum an Marken der Langbärte wurde von 400 auf 500 erhöht.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Gegenstände auf falscher Gegenstandsstufe geplündert wurden.
    • Manches unvergleichliche (blaugrünes) Geschmeide in den Graues Gebirge-Instanzen auf Schwierigkeitsstufe 2, das vorher nicht entzaubert werden konnte, kann jetzt entzaubert werden. Beachtet, dass seltene, purpurne Ausrüstung in den Graues-Gebirge-Instanzen auf Schwierigkeitsstufe 1 nicht entzaubert werden soll.

    Aufgaben und Abenteuergebiete:

    • Aufgabe – Ered Mithrin – Gute Güte – Diese Aufgabe kann jetzt bei Fiskvat eingereicht werden.
    • Aufgabe – Ered Mithrin – Der gefährliche Weg – Diese Aufgabe wird zurückgesetzt, falls sie gerade läuft. Um die Aufgabe neu zu starten, wendet Euch an Agátur.
    • Aufgabe – Ered Mithril – Feuer im Berg – Wurde diese Aufgabe abgelehnt, kann sie jetzt wieder bei einem getöteten Zhélruka nahe des Pfads zu Sturmmauer aufgenommen werden.
    • Aufgaben – Eisenberge – Ein gefährlicher Fall – Enterhaken haben jetzt kürzere Respawn-Timer und funktionieren richtig, wenn sie respawnen.
    • Funkenfeste-Bossgegner können jetzt richtig zurückgesetzt werden.
    • Am Auenland wurden kosmetische Verbesserungen vorgenommen.

    Benutzeroberfläche:

    • Der Gruppenabschnitts-Tab unter „Soziale Kontakte“ hat ein neues Unterfenster, das Infos zu Truhensperrungen anzeigt.
    Last edited by Cordovan; Oct 17 2018 at 05:20 PM.
    Community Manager, Lord of the Rings Online
    Follow LOTRO on: Twitter - Facebook - Google+ - Pinterest - Twitch - YouTube
    Find Cordovan on: Twitter Instagram
    Support: help.standingstonegames.com
    coolcool

  2. #2

    Post ??

    1. - Warum lässt sich das Lila Geschmeide aus den neuen Instanzen nicht zu Asche zerlegen?
    2. - Bei Schule und Biblio bekommt man eine besondere Herausforderung, wo man als Belohnung Asche und Tauschmünzen bekommt, wenn man den Hardmode schafft, jedoch schließt die Herausforderung nicht ab. Ist das abschließen der Quest Buggy oder ist die Quest als solche eigentlich nicht geplant und ebenfalls Buggy?

    Lg

  3. #3
    Was ist mit den wichtigen Sachen? Verbuggte Instanzen, Reitställe mit falschen Namen und die Daylies die sich nicht abschließen lässt zum Beispiel. Außerdem fehlt die komplette deutsche Synchronisation bei den Seiten des Wissens, auch sind viele Quests noch in englisch. Davon steht nichts in den Patchnotes. Wude die Dinge behoben oder nicht? Aber Hauptsache das Erntefest, das ist ja soooo wichtig ...

  4. #4
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    5,198
    Quote Originally Posted by Legasthenik View Post
    1. - Warum lässt sich das Lila Geschmeide aus den neuen Instanzen nicht zu Asche zerlegen?...
    Wenn es sich dabei um Schmuckteile aus T2 handelt - ist ein Bug an dem gearbeitet wird:

    Quote Originally Posted by Cordovan View Post
    For our next patch, we are making the following changes: We're increasing the drop rates for both favored and standard chest opening on Tier 2 difficulty in the Grey Mountains instances significantly, and fixing an issue where some incomparable jewelry found in the Tier 2 difficulty Grey Mountains instances were not able to be disenchanted. At this time we are not planning to adjust the frequency rate of favored chest openings.
    Ausrüstung aus T1 kann nicht zu Funken der Verzauberung zerlegt werden, da diese sonst zu einfach zu farmen wären:

    Quote Originally Posted by Cordovan View Post
    This is related to our work which allows us to loosen chest lock restrictions and create a preferred and standard chest pull system. For Update 23 and onward Instances, the Tier 1 Instance rare gear will not be able to be Disenchanted. You will, however, continue to get Embers of Enchantment from favored chest pulls.

    As a general rule, we are hesitant to make things that can be quickly and easily farmed, especially if it can be infinitely farmed without restriction, from being Disenchantable, in order to preserve our ability to use the currency going forward. Things that are time-limited or from a high-challenge thing will usually be Disenchantable.


    Quote Originally Posted by Rubbeldiekatz View Post
    Was ist mit den wichtigen Sachen? Verbuggte Instanzen, Reitställe mit falschen Namen und die Daylies die sich nicht abschließen lässt zum Beispiel. Außerdem fehlt die komplette deutsche Synchronisation bei den Seiten des Wissens, auch sind viele Quests noch in englisch. Davon steht nichts in den Patchnotes. Wude die Dinge behoben oder nicht? Aber Hauptsache das Erntefest, das ist ja soooo wichtig ...
    Die deutschen Patchnotes sind unvollständig. U.a. fehlt:

    Quote Originally Posted by Cordovan View Post
    Quest: Ered Mithrin - Good Graces - This quest can now be turned in to Fiskvat
    Quest - Ered Mithrin - The Perilous Path - This quest will reset if it is currently underway. To pick up the quest again, talk to Agátur
    Quest - Ered Mithril - Flame in the Mountain - If this quest has been declined, it can now be picked up again from a Slain Zhélruka near the path to Stormwall.
    Quests - Iron Hills - A Perilous Drop - Grappling hooks now have shorter respawn timers and work correctly when respawned.
    Glimmerdeep bosses should now properly reset.
    Some cosmetic improvements have been made in The Shire.

    UI

    The Social panel Group Staging Info tab has a new sub-panel that shows chest lock information.

  5. #5
    CaerArianrhod's Avatar
    CaerArianrhod is offline Rohirrim Scout
    Guardian of Erebrandir's Horseshoe's Secret
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,055
    Quote Originally Posted by Legasthenik View Post
    1. - Warum lässt sich das Lila Geschmeide aus den neuen Instanzen nicht zu Asche zerlegen?
    2. - Bei Schule und Biblio bekommt man eine besondere Herausforderung, wo man als Belohnung Asche und Tauschmünzen bekommt, wenn man den Hardmode schafft, jedoch schließt die Herausforderung nicht ab. Ist das abschließen der Quest Buggy oder ist die Quest als solche eigentlich nicht geplant und ebenfalls Buggy?

    Lg
    1)
    Quote Originally Posted by Cordovan View Post
    This is related to our work which allows us to loosen chest lock restrictions and create a preferred and standard chest pull system. For Update 23 and onward Instances, the Tier 1 Instance rare gear will not be able to be Disenchanted. You will, however, continue to get Embers of Enchantment from favored chest pulls.

    As a general rule, we are hesitant to make things that can be quickly and easily farmed, especially if it can be infinitely farmed without restriction, from being Disenchantable, in order to preserve our ability to use the currency going forward. Things that are time-limited or from a high-challenge thing will usually be Disenchantable.
    2) Das ist ein Bug. Die Herausforderung da gilt eigentlich für die Featured Instanzen, nur dass diese beiden eben derzeit keine solche sind.

  6. #6

    Skalierender Schmuck nach wie vor nicht angepasst

    Die skalierenden geringeren Elbenringe der Hochelben sind leider nach wie vor nicht angepaßt. Auch nach level-up keine Anpassunng.

  7. #7
    Ja ich spreche von den T2 Teilen.
    Lies sich gestern / heute immer noch nicht zu Asche zerlegen

  8. #8
    Quote Originally Posted by Legasthenik View Post
    Ja ich spreche von den T2 Teilen.
    Lies sich gestern / heute immer noch nicht zu Asche zerlegen
    Handelt es sich dabei um die lila items?
    Wenn ja ist das so beabsichtigt, auch wenn es von Cordovan idiotisch formuliert wurde.
    Das Einzige was du aktuell zerlegen kannst zu je 400 Embers sind die blauen Items aus T2(und bald T3).

  9. #9
    Quote Originally Posted by Drizzels View Post
    Handelt es sich dabei um die lila items?
    Wenn ja ist das so beabsichtigt, auch wenn es von Cordovan idiotisch formuliert wurde.
    Das Einzige was du aktuell zerlegen kannst zu je 400 Embers sind die blauen Items aus T2(und bald T3).
    ahh okey, danke dir für die Info!

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload