We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 8 of 8
  1. #1

    64-Bit Client, LI Revamp, Minas Morgul vermutlich neue Erweiterung 2019 - Gen-Con-Interview

    Auf MMO-Central hat Druidsfire (Streamerin, die teilweise u.a. mit Cordovan am Freitag +Cord of the Rings ausstrahlt) mit Executive Producer Rob ‘Severlin’ Ciccolini auf der GenCon 2018 ein Interview geführt, in dem es um die Zukunft von LOTRO ging. Dabei wurden folgende Inhalte genannt:

    - 64-Bit-Client ist aktuell in Arbeit. Momentan wird die Physik-Engine angepasst, danach sieht man weiter.

    - Minas Morgul könnte "vielleicht" die neue Erweiterung 2019 werden, das wurde erstmals offiziell in dieser Form angedeutet. Bisher hieß es lediglich "Es wäre toll, dorthin zu gehen."

    - Hobbit-Avatar-Revamp ist aktuell in Arbeit und kommt auf jeden Fall "kurz nach Update 23". SSG ist sich nicht sicher, ob mit Patch 23.1 oder 23.2 Patch. Definitiv aber "kurz nach den Grey Mountains.

    - Die Legendären Gegenstände sollen Mitte 2019 überarbeitet werden, bzw. sollen zu diesem Zeitpunkt die Arbeiten daran beginnen. Man möchte den Spielern nichts wegnehmen, daher möchte SSG einen Weg finden, dass die bisherige Arbeit der Spieler an den LIs nicht umsonst war (logischerweise haben einige dafür auch Echtgeld ausgegeben).

    - Update 23 wird deutlich "Instanz-lastiger" als die Updates zuvor. Es wird Drachen geben, die man auch sehen darf, wenn man kein Raider ist. Bestimmte Instanzen sollen auch solo spielbar sein, jedoch nicht alle.

    - Über weibliche Zwergen-Charaktere denkt man bei SSG immer wieder nach, aber wenn sie implementiert werden sollten, soll es "lore-konform" geschehen. Man möchte vermeiden, dass alles mit weiblichen Zwergen überbevölkert wird, die bekanntlich ja sehr selten in Mittelerde sind

    - PvMP erhält ein Update, nachdem die Klassenänderungen weiter fortgeschritten sind (das war bisher bereits bekannt). Auf jeden Fall wird das erst NACH Update 23 passieren, das bekanntlich ein Level-Cap von 120 mitbringt. Hier möchte man keine Ressourcen aufbrauchen, nur um kurz nach dem neuen Level-Cap erneut balancen zu müssen.

    - Chicken-Play bis nach Mordor soll eine genauere Betrachtung erhalten, wenn wir "zurück in Mordor" sind. Hier werden vermutlich erst die weißen Flecken auf der Mordor-Karte gefüllt.


    Das Interview könnt ihr hier nachlesen: http://www.mmo-central.com/2018/08/0...lin-ciccolini/
    Sollte von mir etwas nicht 100% korrekt wiedergegeben worden sein, bitte drauf hinweisen, ich ändere es anschließend.

    Ansonsten: Sind doch fabelhafte Neuigkeiten! Dass Minas Morgul wirklich die nächste Erweiterung wird, wie bereits von einigen vermutet, klingt sehr wahrscheinlich. Das wurde bereits im Anniversary-Stream im April sehr deutlich gemacht. "I would be nice to see something big we saw back in 2017". Das würde auch die plötzliche Verschiebung von Minas Morgul auf 2019 erklären, das ja ursprünglich Update 23 werden sollte. Natürlich gibt Minas Morgul eine bessere Erweiterung als die Grey Mountains ab, zumindest lässt sich das besser vermarkten. Der Begriff und die Location ist fast jedem LOTR-Fan ein Begriff. Die Grey Mountains dagegen nicht unbedingt und sind vermutlich auch nicht düster und gefährlich genug.

    LG Th

  2. #2
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    5,167
    Der 64Bit-Client wäre insbesondere was Abstürze wegen zuviel Hauptspeichernutzung angeht sehr interessant. Aber sie arbeiten schon sehr lange dran - von daher bin ich noch nicht überzeugt.

    Das die legendären Gegenstände erst Mitte 2019 überarbeitet werden sollen enttäuscht mich. Das bedeutet ich muß meine großen Twinks weiter benachteiligen, da mich zwar das Sammeln der Erfahrungspunkte nicht stört - ich aber keine Lust auf das Farmen der Ermächtigungsrollen hab. Außerdem fehlen mir mehr Kristalle durch Aufgabenreihen in den Questgebieten, da der DPS-Unterschied zwischen mit und ohne Kristallen inzwischen zu hoch ist.

    Auf weibliche Zwerge als spielbare Charaktere würde ich gern verzichten.

    Das sich die Anpassungen für Monsterspieler weiter verzögern finde ich nachvollziehbar - begeisternd ist es aber nicht. Ich fürchte auch, daß es auch später keine gute Balance geben wird. Spielt auch nur wenig eine Rolle, wenn man dann auf Gegner trifft, die mehr als einen Charakter gleichzeitig steuern.

  3. #3
    Quote Originally Posted by Thodorin View Post
    Der 64Bit-Client wäre insbesondere was Abstürze wegen zuviel Hauptspeichernutzung angeht sehr interessant. Aber sie arbeiten schon sehr lange dran - von daher bin ich noch nicht überzeugt.
    Dazu muss man sagen, dass es sehr lange auf Eis lag. Die Arbeiten wurden jetzt erst richtig begonnen.


    Quote Originally Posted by Thodorin View Post
    Das die legendären Gegenstände erst Mitte 2019 überarbeitet werden sollen enttäuscht mich. Das bedeutet ich muß meine großen Twinks weiter benachteiligen, da mich zwar das Sammeln der Erfahrungspunkte nicht stört - ich aber keine Lust auf das Farmen der Ermächtigungsrollen hab. Außerdem fehlen mir mehr Kristalle durch Aufgabenreihen in den Questgebieten, da der DPS-Unterschied zwischen mit und ohne Kristallen inzwischen zu hoch ist.
    Dafür, dass man noch gar nicht wusste, dass eine umfangreiche Überarbeitung geplant ist, ist es dennoch eine positive Überraschung, finde ich. Klar, das Farmen der Rollen ist wirklich etwas stressig. Die MT-Dailys hängen einem wirklich zum Hals raus. ^^

  4. #4
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hier
    Posts
    95
    Quote Originally Posted by Thurinuor View Post

    - 64-Bit-Client ist aktuell in Arbeit. Momentan wird die Physik-Engine angepasst, danach sieht man weiter.
    Hoffentlich kommen sie damit schnell voran damit wir ihn nach all den Jahren endlich haben können.


    Quote Originally Posted by Thurinuor View Post

    - Die Legendären Gegenstände sollen Mitte 2019 überarbeitet werden, bzw. sollen zu diesem Zeitpunkt die Arbeiten daran beginnen. Man möchte den Spielern nichts wegnehmen, daher möchte SSG einen Weg finden, dass die bisherige Arbeit der Spieler an den LIs nicht umsonst war (logischerweise haben einige dafür auch Echtgeld ausgegeben).
    Ich denke dass es so oder zu Unmut führen wird sobald dafür gesorgt wird dass das ganze weniger Grind erfordert und damit bei manchen die bisher geleistete Arbeit und gezahlten Münzen weniger "wertvoll" macht. Und weniger Grind wäre vermutlich die einzige Änderung die tatsächlich Sinn machen würde. Ob es sich da lohnt die Samthandschuhe anzuziehen ist, zumindest für mich, sehr fragwürdig. Nachdem ich nun gefühlte 18364x in Sere war und mich unzählige male durch die Dailys in MT (und manchmal auch DA) quälte ist für mich nahezu jede Änderung willkommen die diesen Mist minimiert!


    Quote Originally Posted by Thurinuor View Post

    - Hobbit-Avatar-Revamp ist aktuell in Arbeit und kommt auf jeden Fall "kurz nach Update 23". SSG ist sich nicht sicher, ob mit Patch 23.1 oder 23.2 Patch. Definitiv aber "kurz nach den Grey Mountains.
    Irre ich mich oder sollte das nicht tatsächlich schon letztes Jahr kommen? Mir war so als hätte ich da mal was gelesen.


    Quote Originally Posted by Thurinuor View Post

    - Über weibliche Zwergen-Charaktere denkt man bei SSG immer wieder nach, aber wenn sie implementiert werden sollten, soll es "lore-konform" geschehen. Man möchte vermeiden, dass alles mit weiblichen Zwergen überbevölkert wird, die bekanntlich ja sehr selten in Mittelerde sind
    Ich hätte mich sehr darüber gefreut wenn meine Zwergin ein oder zwei Gesichter zur Verfügung hätte die ein winziges kleines bisschen femininer erscheinen. Aber "richtige" Zwerginnen? Bitte nicht!


  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Fuchskleve, Bachuferstraße 3
    Posts
    958
    Quote Originally Posted by Neora View Post
    Ich denke, dass es so oder zu Unmut führen wird.
    Das dürfte die einzig allgemeingültige Aussage im LotROversum sein.
    Stick them with the pointy end.

  6. #6
    Ach ja, ein PvMP Update kommt später, da sich jetzt keine unnötigen Ressourcen verbrennen wollen Das übliche Moral drauf klatschen kann ja nun keine wirkliche programmiertechnische Meisterleistung sein und alles was das Balancing in den Etten ernsthaft in Angriff nehmen würde ist so weit entfernt von allem, was SSG hier noch investieren kann und will.

    Vor kurzem mal wieder reingeschaut und trotz defensiver Skillung mit Krit-Schutz etc einen 134k Treffer von einem Standard-Jäger reingedrückt bekommen, da hat es meinen Warg glatt instant aus den Socken gehauen . Also besser ist das seit meinem letzten Schnupperausflug nicht geworden
    Last edited by Todtstelzer; Aug 20 2018 at 05:19 AM.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -
    außer Dienst seit 2014

  7. #7
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    5,167
    Du solltest dir mal die aktuelle Vorschau für U23 ansehen. Die Verringerung der DPS der freien Völker kommt gut an - auch wenn es nicht alle Probleme löst.

    Quote Originally Posted by Corwelleon View Post
    I am cautiously optimistic... The Freep balancing to date does indeed have a direct impact on PvMP and has been somewhat helpful. As the Freep tables get normalized in this new update , some of the extreme variations we see (i.e. one-shot burgs or hunters vs push-overs) will also get better making the Moors more accessible to newer Freeps and Creeps alike.

    This Update appears to extensively address some of the root issues. Although not directly intended, as Creeps all share base attributes inside or outside the Moors, the end-result will indeed help both those who play PvMP and those who don’t.

    As dev resources are limited and those who have been on Bullroarer believe that things are much better... to answer your question: YES!!!!!! Go for it. It’s been really hard keeping things going on Landy. Nice to see a ray of hope (or is that radiance) in the near distance.
    Quote Originally Posted by Fraushgrish2 View Post
    After testing a bit more I conclude that atm we’re very close to balancing freeps and creeps with creeps having the edge atm....
    Quote Originally Posted by Seodric View Post
    Balance is indeed way better than it is on live atm. With creeps having an upper hand (apart from Warleader). First impression of 1v1 is that it's quite fun again.
    I kinda actually like the idea of creeps doing the dmg they do on current Bullroarer, just that their morale should be lowered to 2/3 of what it is now. Maybe abit stronger mitigation corruptions (or base mitigation) to compensate.

    Have to remember tho, most freeps on Bullroarer are level 115 scaled freeps. I would like for us to get easier access from 120 gear, especially 120 essences from Eyes and Guard Tavern, so the 120 freeps can gear their chars out so we can get better view.
    Quote Originally Posted by Cordovan View Post
    Overall, all of the changes you're seeing in PvMP are related to the balance work Vastin is doing, both in Masteries and in mob scaling, which affects Creeps. So, none of this was directly intended, but is rather the by-product of other changes. That said, I seem to be seeing positive feedback regarding the state of balance of PvMP on Bullroarer, so if it's better than it currently is on Live, it's worth keeping it. What say you?

  8. #8
    Nun gut, ich lasse mich überraschen, zumindest scheint mehr geplant zu sein als das übliche 0815 Verfahren. Wenn das so kommt bin ich auf die Spieler gespannt, die es momentan gewohnt sind, relativ gefahrlos durch die Öden zu streifen aber vielleicht kommt auch mal wieder Bewegung rein und es finden sich wieder wie in alten Zeiten genügend Leute für Gruppen/SZe etc. aber da müsste halt so viel getan werden, ich träume ja immer noch nach all den Jahren, dass auch die Freepseite in den Ettenöden vom normalen PVE getrennt wird, hoffen darf man ja
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -
    außer Dienst seit 2014

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload