We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 11 of 11
  1. #1
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    5,033

    Nördlicher Düsterwald - Update 22 / 22.x - Informationssammlung

    Was bisher bekannt ist:

    Quote Originally Posted by Severlin View Post
    ...Die Geschichte des Schwarzen Buchs von Mordor geht in Update 22 weiter und führt uns in den nördlichen Düsterwald! Wir sind fleißig dabei, diese Region zu entwickeln, die unter anderem den Hof Thranduils, Thal, Seestadt und den Erebor umfasst. Wer herrscht nun über Thal und Seestadt? Warum fliehen Horden von Flüchtlingen aus Rhûn, deren Geschichten von Tod und Schrecken künden? Und warum sind die Spinnen aus dem Wald verschwunden und wohin sind sie gegangen? Wir werden diese Fragen und noch viele weitere beantworten. Des Weiteren haben wir zwischen Update 22 und 23 einige kleinere Neuerungen geplant, darunter zusätzliche Inhalte für das Jubiläum und das Sommerfest.

    ...

    Auch für die Musiker in HdRO haben wir aufregende Neuigkeiten: Das Musiksystem erhält mit der Fiedel neuen Zuwachs! Dieses neue Instrument wird voraussichtlich in Update 22 erscheinen.

    ...


    Die Beta könnte bereits am 2. Februar (oder etwas eher oder später) starten:

    Quote Originally Posted by Ronimli View Post
    .. Bullroarer is planned to open for on friday the 2nd of february currently, though it might be earlier/later. ...


    Die Aufnahmen für die neue Fiedel sind bereits eingespielt:

    Quote Originally Posted by Ronimli View Post
    ...The new instrument has been recorded....


    Es wird mit U22 keine Erhöhung des Maximallevels geben.

  2. #2
    Was Cordovan auch schon Scherzhaft im letzten Stream erwähnt hat:

    Es wird in dem Gebiet kein Blumenpflücken geben.

    Wer halt befürchtet das sowas wieder kommt. Tut es nicht.

  3. #3
    Quote Originally Posted by WorrBinpike View Post
    Was Cordovan auch schon Scherzhaft im letzten Stream erwähnt hat:

    Es wird in dem Gebiet kein Blumenpflücken geben.

    Wer halt befürchtet das sowas wieder kommt. Tut es nicht.
    Dafür gibt es dann das Düsterwald-Kistenpflücken. Aber endlich kein Drop mehr

    gruß
    Eldowyn

  4. #4
    Quote Originally Posted by WorrBinpike View Post
    Was Cordovan auch schon Scherzhaft im letzten Stream erwähnt hat:

    Es wird in dem Gebiet kein Blumenpflücken geben.

    Wer halt befürchtet das sowas wieder kommt. Tut es nicht.
    Ich fand das Blumenpflücken nicht so nervig. Da ich eh fast ausschliesslich zu Fuss gehe, habe ich die Blumen immer nebenher gesammelt, wenn ich von "a" nach "b" musste. War dann selber erstaunt, wie schnell ich meine Rüstung zusammen hatte.

    Die letzte BdT-Stufe bei den Kräuterkundigen fand ich dann aber doch übertrieben. Ich bin mittlerweile in Mordor und habe noch ca. 100 Aufgaben vor mir.

  5. #5
    Ich persönlich fand Nord Ithilien eine der gelungensten Maps seit langem, inkl. dem Blumenpflücken. Das passte einfach alles gut zusammen (Tolles Landschafts-Design + ein superschöne Backgroundmusik)+ gut designte Dailys. So muss eine Map aussehen. Dazwischen die 100k Mob Daily, die nicht für jeden so einfach war.

    Ich hoffe die Zimmern nie wieder ein Addon zusammen wie Zentral Gondor oder diese vermaleidete Traur Druadan Map. Mein persönlicher Tiefpunkt in HDRO.

    Freue mich aber auf den rest der Düsterwald Map, denn Süd Düsterwald empfand ich schon als äußerst gelungen. Die Atmossphäre in Dol Guldur rum zu laufen war sehr cool, vor allem Nachts.

  6. #6
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    5,033
    Ich hätte als neue Sammlungsart eher auf das Entfernen von Spinnweben getippt.



    Quote Originally Posted by Severlin View Post
    The next update (in Mirkwood) is not meant to be a vertical progression. What I mean is that it won't entirely update your armor set; you might find a handful of potential upgrades and support for holes in previous itemization but you shouldn't be replacing all high end gear. And if you don't raid there may be some extra choice pieces to earn as well.

    The next update will still be using the same Ash of Gorgoroth. It will be renamed to something more generic, but ash from your Mordor dailies will work on the new vendors and vice versa.

    The new update will provide additional quests to earn keys and some quests will reward items that can be turned to ash. The end goal is that in any given week you will be able to earn more keys than you can now; on average around 2 extra keys per week is our goal.

    Sev~
    - Das nächste Update (Nördlicher Düsterwald) ist nicht als vertikaler Fortschritt gedacht. Was er meinte ist, daß Rüstungssets nicht vollständig aktualisiert werden. Man kann eine Handvoll möglicher Upgrades und Verbesserungen für Lücken in früheren Ausrüstungen finden, aber es sollten nicht alle High-End-Ausrüstung ersetzt werden. Und wenn man nicht raidet, gibt es vielleicht noch ein paar extra Stücke, die man verdienen kann.

    - Das nächste Update wird immer noch die gleichen Asche von Gorgoroth verwenden. Sie wird in etwas allgemeineres umbenannt, aber Asche von den Mordor-Tagesaufgaben wird auch von den neuen Tauschhändlern angenommen und "Asche" aus dem nördlichen Düsterwald wird auch von den alten Tauschhändlern akzeptiert.

    - Das neue Update bietet zusätzliche Aufgaben, um Schlüssel zu erhalten und einige Aufgaben belohnen mit Gegenständen, die in Asche verwandelt werden können. Das Endziel ist, daß man in einer Woche mehr Schlüssel verdienen kann, als man es jetzt kann. Im Durchschnitt sind ungefähr 2 zusätzliche Schlüssel pro Woche das Ziel.



    Severlin hat sich auch zu den Klassenanpassungen geäußert. Die Klassen werden nicht auf einmal komplett überarbeitet, aber jede Klasse soll ca. 3-6 sinnvolle Veränderungen erhalten bevor die nächste Runde der Überarbeitung beginnt. Voraussichtlich im März (nach U22) sollen die ersten Anpassungen auf dem internen Testserver sein. Später auch auf Bullroarer.

    Quote Originally Posted by Severlin View Post
    We are currently through much of our DPS testing; mitigation and healing throughput and utility will be trickier but we are working on them.

    We are currently eyeing Hunter Blue and Runekeeper Red lines as our base line trees that define what a DPS should be doing. Runekeeper is probably a bit high, but we'd rather adjust up then do a lot of nerfs.

    Rather than doing class passes and doing massive changes to each class and each tree in turn we plan to do distributed changes to classes that need it, coupled with bug fixes. That means each class will see ~3-6 meaningful changes that are put out more quickly, and when we do that we can re-evaluate and begin the process again. Each stage will fine tune class balance. Our goal is to bring changes to many classes in stages rather than hitting each class in turn and leaving some classes waiting on changes and fixes for a long time.

    The weakness of this approach is that players who are passionate about their favorite class (which is essentially all of the players) will have the initial reaction after the first pass that much more work needs to be done on their particular class. It is a side effect of this distributed tuning strategy where fixes and improvements come in waves.

    The other weakness of this approach is that the classes in most need of overhauls *cough*Beorning*cough* will probably need more work because they are in need of more than bug fixes and tuning, so they might break this strategy a bit.

    Nonetheless, our current thought is that this approach is preferable to a cycle of doing each class in turn where some classes don't see changes for months or years.

    We do still have some systems work for U22. That said, we hope to have the first wave of balance changes out to Palantir in early to mid March. Obviously that will create rounds of feedback and Bullroarer will follow when adjustments have been made based on initial feedback and internal testing.

    Sev~
    Quote Originally Posted by Severlin View Post
    I think the details and specifics on how classes rate for DPS and what people are using in raids are great, and these are the kinds of things we will be looking for when we elicit feedback from Palantir, from Bullroarer, and from live for additional tuning.

    Sev~


    EDIT: Spieler haben nach mehr Instanzen gefragt. Sie suchen nach Möglichkeiten, dies später im Jahr anzubieten, während sie Solospielern immer noch viel zu tun geben.

    Quote Originally Posted by Severlin View Post
    Players have been asking for more instances. We are looking at ways to provide that later in the year while still giving solo players lots to do.

    Sev~
    Last edited by Thodorin; Jan 30 2018 at 02:40 PM.

  7. #7
    Der Teil mit den Klassenanpassungen liest sich für mich wie "denn sie wissen nicht was sie tun, aber probieren einfach mal was passiert"...

  8. #8
    Quote Originally Posted by Gilgalon View Post
    Der Teil mit den Klassenanpassungen liest sich für mich wie "denn sie wissen nicht was sie tun, aber probieren einfach mal was passiert"...
    exakt das hab ich auch grad gedacht

  9. #9
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Schleswig-Holstein
    Posts
    713
    Laut +Cordovans aussage in seinem Livestream (Donnerstag 1 Feb.) wird der Vorschau Server Bullroarer nächstes Wochenende mit Update 22 Öffnen
    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=gPdRi6yqloQ

    Ich werde euch wieder Tiefe einblicke zu diesem Update zeigen, um daher kehr am Sonntag der 11 Feb. das Auenländer Frühstücksfernsehen zurück. Wo auf euch News und Infos Warten, sowie LiveGameplay von Bullroarer mit dem Update22
    Last edited by Thaliruth; Feb 03 2018 at 06:45 AM.

  10. #10
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Schleswig-Holstein
    Posts
    713
    Update 22 ist z.Z auf Bullroarer Testbar. Und man kann schon mal Tiefe Einblicke ins kommende Update erhalten. Wie immer gibt es natürlich Zahlreiche Bugs, und vor allem die Deutsche Lokalisierung lässt einen doch schmunzeln.
    Es gibt diversen neuen Schmuck denn ihr gegen die Tauschwähung Mahledrim Federn erhalten könnt. Dem einen oder anderem sollte diese Währung grundsätzlich aus dem Düsterwald bekannt sein. Auch gibt es neue Essenzen der Stufe 10 in Gold.

    Quote Originally Posted by Beastnas View Post
    The new Northern Kingdom legendary essences coming in U22 are overkill. Here is a sample:

    Mehr News und Infos sowie LIVEGameplay von Bullroarer könnt ihr hier in diesem Video sehen von meinem Auenländer Frühstücksfernsehen am Sonntag (11.2.18)


    Eine Bilder Galerie dazu findet ihr hier

  11. #11
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    5,033
    Inzwischen läuft Vorschaurunde 2.

    Beta-Patchnotes Runde 1: https://www.lotro.com/forums/showthr...81#post7812681

    u.a.

    - Schon lange von Spielern gewünscht: Erfahrungsrunen können nun als frei wählbarer Stapel auf Legendäre Gegenstände angewandt werden - dabei wird sichergestellt, daß man nicht mehr Runen verbraucht als für das Maximallevel des Gegenstandes notwendig sind (vergleichbare Funktionsweise wie bei Mehrfachbenutzung von Rufgegenständen).
    - Man kann nun Relikte auch in 10er und 50er Stapeln automatisch kombinieren.
    - Man kann Stapel an Relikten zerlegen.
    - Man kann Stapel von Relikten verfeinern (Vorsicht: es gibt da keine Sicherheitsabfrage ob man wirklich alle verfeinern will).

    - WICHTIG: Der Wechsel zwischen den gespeicherten Eigenschaftsbäumen hat nun eine Abklingzeit von 60 Sekunden und teilt sich diesen Timer mit den Eigenschaftsbäumen für die Epischen Schlachten.



    Beta-Patchnotes Runde 2: https://www.lotro.com/forums/showthr...18#post7815018

    Das Minimum-Level für die diversen Musikinstrumente wurde massiv gesenkt:

    Manuals of the clarinet, drums, flute, harp, and horn can now be used at level 10 (reduced from level 30)
    Basic Bagpipe now has a minimum level of 15 (reduced from level 25)
    Manual of the Theorbo can now be used at level 15 (reduced from level 30)
    Moor Cowbell now has a minimum level of 20 (reduced from level 40)
    Basic Pibgorn now has a minimum level of 25 (reduced from level 65)

    Es gibt nicht nur eine Fiedel - es sind 4 mit kleinen Unterschieden:

    Quote Originally Posted by Tybur View Post
    There are actually currently 4 different fiddles with different sounds (only three appearances):
    Basic - plays long held notes that stop when you stop the note
    Sprightly - plays staccato notes that always finish
    Lonely Mountain - plays vibrato notes that stop when you stop the note
    Traveller's Trusy - plays pizzicato (plucked) notes that always finish.

    All four should be available on Composer in the E&G Tavern (3 for copper / silver, 1 for Anniversary token barter).

    We would love your feedback on how these work in the /music system and any problems you experience.

    Darth Celtics may have a more in-depth post at some point, as he is more familiar with the different musical styles and individual sounds for each instrument. However you should note that the bottom 7 notes on the Fiddle have been replaced with non-note sounds that can be made with a Fiddle (since these notes are too low to actually play on a violin). Natural fiddle sound effects seemed like a nice option instead of silence. But it does mean that playing an existing abc song on the fiddle may produce some very interesting music :-)

    Bilder:

    https://www.linawillow.org/home/2018...te-22-preview/

    https://www.lotro.com/forums/showthr...s-look-amazing

    neues Zierwerk:

    https://www.lotro.com/forums/showthr...e-22-Cosmetics

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload