We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 8 of 8
  1. #1

    Wächter-Stats mit U21

    Hallo werte Wächter-Kollegen,

    ich bin mit Mordor-Aufgaben und -Buch fertig und soweit es geht mit Questbelohnungen und Asche-Schmuck ausgestattet. Derzeit habe ich 15 Slots für Essenzen. Diese sind mit 3 Taktische Schadensreduzierung, 4 Empfangene Heilung, 3 Finesse, 3 Vitalität und 2 Ausweichen Essenzen belegt.

    Meine Stats sehen derzeit wie folgt aus (gerundet):

    37k Finesse
    36k Kritische Verteidigung
    34k Empf. Heilung
    71k Blocken (mit WS)
    74k Parieren (mit WS)
    60k Ausweichen
    79k Physische Schadensreduzierung
    78k Taktische Schadensreduzierung

    Ich habe nun schon ein paar skalierte Insatnzen und Raids gespielt und es fiel auf, dass vorallem Bosse noch extrem viel widerstehen. Mir ist schon klar, dass mein niederiger Finesse-Wert die Ursache dafür ist. Meine Frage zielt eher darauf ab, auf was Ihr so verzichtet, um an einen annehmbaren Finesse-Wert zu kommen, bei dem nicht so viel vollständig widerstanden wird.
    Und es ist, jedenfalls für mich, keine Lösung, für jede Art von Content die Rüstungsteile zu wechseln, wo dann immer andere Essenzen drauf sind. Es muss doch möglich sein, ein Setup zu haben was für jeden Content geeignet ist und dieses ausgewogene Stats ermöglicht. Weil momentan ist die Auswahl an vernünftigen Rüstungsteilen sehr überschaubar.

    Also noch einmal kurz, auf welche Stats legt ihr Wert und vernachlässigt dafür im Zweifel andere Stats und mit welchen Werten steht ihr momentan mit eurem Wächter da?

  2. #2
    Ich bin kein Waechterspieler.

    Es gibt viele Instanzen, da hat man fuer die Verschiendenen Bosse unterschiedliche Setteile getragen.
    Verbreitet, auch bei nicht Tankklassen, waren z.b.
    Wechselteile mit Taktischer und Physischer Schadensredizierung.
    Kritischer Treffer, wenn man nicht in der HM Gruppe war. u.ae.

    Macht der Boss nur den einen Schaden dann kannst Du die andere Reduzierung auch im Beutel lassen.

    Taktischer Schaden kann nicht ausgewichen werden, also braucht man dies in dem Fall auch nicht.
    So hast du zwar den Beutel voll mit Wechselteilen, aber bist fuer die verschiedenen Situationen besser vorbereitet.

    Aus der Ferne betrachtet werden Angriffe, welche nicht Treffen nicht ausgefuehrt.
    So ist es zumindest beim HM in Rot und Gelb (in Blau ist es etwas anders).
    Reicht meine Finesse nicht aus, dann bekomme ich ein Problem die Aggro zu uebernehmen.

    Ich wuerde auf Ausweichen verzichten. (die Blockereignisse schaffen dir zusaetzliche Optionen; Sollte das mit Ausweichen auch funktionieren, dann Ausweichen Essencen behalten)
    Wenn das nicht reicht dann auch weiter auf Vita/Moral.

  3. #3
    Quote Originally Posted by Laubgaenger View Post
    Es gibt viele Instanzen, da hat man fuer die Verschiendenen Bosse unterschiedliche Setteile getragen.
    Verbreitet, auch bei nicht Tankklassen, waren z.b.
    Wechselteile mit Taktischer und Physischer Schadensredizierung.
    Kritischer Treffer, wenn man nicht in der HM Gruppe war. u.ae.

    Macht der Boss nur den einen Schaden dann kannst Du die andere Reduzierung auch im Beutel lassen.

    Taktischer Schaden kann nicht ausgewichen werden, also braucht man dies in dem Fall auch nicht.
    So hast du zwar den Beutel voll mit Wechselteilen, aber bist fuer die verschiedenen Situationen besser vorbereitet.
    korrekt, aber in den meisten Fällen unnötiger Perfektionismus. Wenns nicht grad ums progress raiden geht, sollte man mit einer Ausrüstung alles machen können.
    Quote Originally Posted by Laubgaenger View Post
    Aus der Ferne betrachtet werden Angriffe, welche nicht Treffen nicht ausgefuehrt.
    So ist es zumindest beim HM in Rot und Gelb (in Blau ist es etwas anders).
    Reicht meine Finesse nicht aus, dann bekomme ich ein Problem die Aggro zu uebernehmen.
    Spott kann nicht widerstanden werden und nicht-spottskills erzeugen ohnehin weniger aggro als die dds durch Schaden erzeugen. Somit gehts auch ohne Finesse, Avoidance und Resists sind zwar nervig, aber fürs Tanken nicht nötig. Einziger guter Grund für Finesse sind Unterbrechungen und evtl Verderbtheiten.
    Quote Originally Posted by Laubgaenger View Post
    Ich wuerde auf Ausweichen verzichten. (die Blockereignisse schaffen dir zusaetzliche Optionen; Sollte das mit Ausweichen auch funktionieren, dann Ausweichen Essencen behalten)
    Wenn das nicht reicht dann auch weiter auf Vita/Moral.
    Block und Parade Ereignisse/Erwiderungen sind als Wächter kein Problem. Falls man nicht genug kriegt, schafft man sie sich mit aktiven Skills selbst. Ausweichen bringt jedoch da man es am wenigsten hat die höchste Schadensreduzierung bei vertretbarem Aufwand. Für Trashfights ist Avoidance schon immer sehr nützlich gewesen, bei Bosskämpfen wurde es zunehmend nutzlos. Was die zukünftigen Inis da machen ist nicht absehbar.
    Somit hängt die Entscheidung zwischen Ausweichen und Vita (nicht Moral Essenz als Tank) stark von den erwarteten Gegnern ab.

    TL;DR: ich würde bei dem ausgewogenen Setup bleiben und mit den Resists leben. Die stören zwar, aber sind nicht wirklich so schlimm, dass es es Wert wäre, dafür stark auf Finesse zu gehen.
    Diskutierer, Fragenbeantworter, Twinker, Händler, Handwerker und Gründer der 'Gemeinschaft der freien Völker' auf Belegaer.
    Deutsche Guides für nahezu alles, was Casuals interessieren könnte, gibts hier: http://gdfv.forumo.de/guides-f24/

  4. #4
    Ein ausgewogenes Setup für alles gibt es nicht (mehr), vor allem nicht für Tanks. Wenn der Boss BPA nicht zulässt bringen einem die Werte nichts, kommt viel prozentualer Schaden rein möchten die Heiler jeden Tank am Liebsten selbst umbringen der noch mehr Moral (in Form von Vita) slottet anstatt empfangene Heilung etc..

    Mich würde bei deinem Setup die Moral noch interessieren - ich gehe jetzt einfach mal von 110k+ (unbuffed) aus. Damit sieht es doch allgemein schon nach einem sehr soliden Allroundbuild aus, je nach Boss muss man dann halt Abstriche machen.
    Finesse müsste man schauen; ist es nur nervig, wenn die Bosse andauernd widerstehen oder behindert es dich beim Tanken? Als Beispiel den Buff vom Wächterschild braucht man nicht mitzählen wenn von 5 Versuchen dem Skill 4 mal widerstanden wird.


    Ich weis nicht warum Wechselteile für dich nicht in Frage kommen, aber ich würde drei Wechselteile mit jeweils zwei Slots als fast verpflichtend ansehen - vor allem da sie durch das Handwerk herstellbar sind - um wechseln zu können:
    Vita - Empf. Heilung, Ausweichen - Finesse und takt. Redu - Vita/Finesse

    Gerne auch in anderen Kombinationen, hängt dann davon ab was für Inis wir bekommen.


    Gruß
    Callibso

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    2,911
    Ist leider alles viel aufwendiger geworden mit dem fix stats und nur ein paar Essenzen zum ergänzen.
    Es fehlt einfach die Variabilität und man muss mit stats leben, die man ansonsten nicht genommen hätte.
    Ich kapiert immer noch nicht, warum sie das pure Essenz System rausgenommen haben

  6. #6
    Vielen Dank erst einmal für eure Rückmeldungen.

    Quote Originally Posted by Oelle View Post
    korrekt, aber in den meisten Fällen unnötiger Perfektionismus. Wenns nicht grad ums progress raiden geht, sollte man mit einer Ausrüstung alles machen können.Spott kann nicht widerstanden werden und nicht-spottskills erzeugen ohnehin weniger aggro als die dds durch Schaden erzeugen. Somit gehts auch ohne Finesse, Avoidance und Resists sind zwar nervig, aber fürs Tanken nicht nötig. Einziger guter Grund für Finesse sind Unterbrechungen und evtl Verderbtheiten.
    Block und Parade Ereignisse/Erwiderungen sind als Wächter kein Problem. Falls man nicht genug kriegt, schafft man sie sich mit aktiven Skills selbst. Ausweichen bringt jedoch da man es am wenigsten hat die höchste Schadensreduzierung bei vertretbarem Aufwand. Für Trashfights ist Avoidance schon immer sehr nützlich gewesen, bei Bosskämpfen wurde es zunehmend nutzlos. Was die zukünftigen Inis da machen ist nicht absehbar.
    Somit hängt die Entscheidung zwischen Ausweichen und Vita (nicht Moral Essenz als Tank) stark von den erwarteten Gegnern ab.

    TL;DR: ich würde bei dem ausgewogenen Setup bleiben und mit den Resists leben. Die stören zwar, aber sind nicht wirklich so schlimm, dass es es Wert wäre, dafür stark auf Finesse zu gehen.
    Ich komme derzeit unbuffed auf ca 104k bei den o.g. defensiv Stats.

    Also was mich stört, ist das viele bpa oder Wiedersehen von Trashmobs. Ich habe das in FD letztens gemerkt, wenn Kriegsgesang wiederstanden und nahezu die Hälfte der Ziele von Schildhieb Blocken, Parieren oder Ausweichen, dann sieht man etwas alt aus wenn der Waffi hinter den Mobs ChingChing macht. Und sagt jetzt bitte nicht, dann musst Herausforderung benutzen. Ganz ehrlich, wenn der Waffi schon fast alles auf sich hat, kommt Herausforderung evtl schon zu spät als ihn noch retten zu können. Ich bin überzeugt davon, dass man als Wächter auf blau die aggro auch ohne Herausforderung halten kann, wenn nicht so viele der Skills ins Leere gehen würden.

    Dazu muss ich sagen, dass ich durchaus perfektionistisch veranlagt bin, zumal ich hauptsächlich nur meinen Wächter spiele und dementsprechend viele Ressourcen einsetzen kann.

    Aber, und dass an die Kollegen gerichtet, die Wechselteile empfehlen, momentan sind Wechselteile nicht ganz so einfach zu bekommen. Und die lila gecrafteten kommen nun einmal nicht an die blauen Questbelohnungen heran. ZB bekommt man best in Slot Schultern nur über die Schatztruhen. Also blieben Beutel, Helm und Halskette zum Wechseln.

    Aber wie gesagt, ich bin dankbar für eure Meinungen. Ich muss nun schauen, ob ich mir nicht das ein oder andere Teil zum Wechseln mache.

  7. #7
    wenn du resists vermeiden willst, dürfte dafür jedenfalls 20% Finesse nötig sein. grob 100k. zumindest sind das die werte beim Kundi. wieviel an tankstats du verlierst, wenn du auf 100k finesse steigerst... siehst du ja selbst.
    Diskutierer, Fragenbeantworter, Twinker, Händler, Handwerker und Gründer der 'Gemeinschaft der freien Völker' auf Belegaer.
    Deutsche Guides für nahezu alles, was Casuals interessieren könnte, gibts hier: http://gdfv.forumo.de/guides-f24/

  8. #8
    Danke für die Meinungen und Denkanstösse hier im Thread.

    Ich persönlich halte Finesse für sehr wichtig. Bei einem einzigen Boss mag der Wert nicht so wichtig sein, bei jeder Menge Adds und wenn's darum geht möglichst viel möglichst schnell an den Wächter zu binden, sollte man mMn über Finesse nachdenken. Um so mehr, wenn ein Verfehlen schwerer "moralische" Folgen haben kann.
    Sei es Litanei, wirbelnde Vergeltung, Wächterschild, Stampfen, ... etc.
    Jedenfalls scheint auch ein signifikanter Unterschied darin zu bestehen, ob Landschafts-Gegner in Mordor bespaßt werden, oder ob es um eine T2 Instanz geht.

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload