Update 20.1 Versionshinweise


Hier sind die Versionshinweise für Update 201, veröffentlicht am Dienstag, dem 18. April.


Hervorhebungen


Die Zehntes-Jubiläums-Schnitzeljagd


Am Donnerstag beginnt eine neue Jubiläums-Schnitzeljagd! Wlademar Rumpel benötigt Eure Hilfe am Festbaum im Auenland. Schließt jede Woche Schnitzeljagden ab, erhaltet Belohnungen und feiert zehn Jahre HdRO!

Neuigkeiten und Hinweise:

Gegenstände

  • Die Tasche des Schatzsuchers erscheint jetzt wie vorgesehen in der Farbe des angewandten Färbemittels. Allerdings kommt es zu einer unerwünschten Wechselwirkung mit der Farbe von Runenbeuteln von Runenbewahrern, wenn diese gleichzeitig getragen werden.
  • Unterkünfte - Stille Hoffnung- und Hügel des Auenlands-Spieluhren spielen nun alle Musikstücke nacheinander ab, anstatt nach dem ersten Durchspielen nur ein einziges Stück zu wiederholen.
  • Handwerk - Großes Bündel mit Dagorlad-Vorräten und Kleines Bündel mit Waldläufervorräten erfordern nun nur noch eine einzelne Aufzeichnung der Waldläufer: Kochkunst auf der Dagorlad.
  • Handwerk - Das Schneiderrezept für gepolsterte gondorischer Kleidung bietet nicht länger die Möglichkeit, eine Überragende Essenz der meisterlichen Beweglichkeit herzustellen.
  • Emotes - Für die Erlangung von „Gelassene Pose“ (/gelassenepose) ist nicht länger der Besitz von „Heldenpose“ (/heldenpose) erforderlich.
  • Emotes - Das Emote „Gelassene Pose“ (/gelassenepose) zeigt nicht länger einen Bogen und eine Zweithandwaffe an, die einander überlappen. Jäger tragen ab sofort ihren Bogen, andere Klassen ausgerüstete Zweithandwaffen.


Regionen und Aufgaben

  • Buch 8: Das Schwarze Tor ist jetzt Bestandteil von Epische Geschichte, Band IV: Saurons Macht.
  • Dol Acharn, „Die Rache der Gefallenen“ und „Erinnerungen an das Letzte Bündnis“ sind bei Verwendung von DX10 oder DX11 nicht mehr unpassend hell.
  • Die Ödlande - Dol Acharn - Die ungesehene Präsenz auf dem Hügel, die Euch besiegen kann, hat nicht länger Platzhaltertexte im Namen.
  • Die Ödlande - Beim Aufenthalt in Lang Rhuven wird nicht länger die falsche Karte angezeigt. Für die Karte der Ödlande wurden außerdem einige fehlende Kartenbeschriftungen hinzugefügt.
  • Totensümpfe - Aufgabe: Die Toten von Dagorlad - Die Gewächse wurden gestutzt, damit alle Erscheinungen erreichbar sind.
  • Fest - Ein festlicher Wirbel/Es grünt so grün - Aufgaben stecken nicht mehr im Fenster für automatische Verleihung fest, wodurch sie nicht angenommen oder abgelehnt werden konnten. Aufgaben wurden überführt.
  • Diese Aufgaben werden jetzt vergeben und müssen von Euch akzeptiert werden. Zusätzlich werden diese Aufgaben vergeben, wenn Ihr das Festgelände von Bree (Frühlingsfest), Frostfels (Julfest) oder den Festbaum (Jubiläum) betretet.
  • Einsame Lande - Spiegelteich - Die Solo-Version von „Der Rotpass“ gibt jetzt an, dass es sich um eine Solo-Instanz handelt.
  • Düsterwald - Aufgabe - Ein umzingelter Feind - Wenn Ihr Shatogs Wachen sehr schnell besiegt, hält ihn das nicht mehr davon ab, Euch anzugreifen. Die Abfolge der Texte der Gefangenen wurde auch geändert, um die Endsequenz zu verkürzen.
  • Osgiliath (schlachtgezeichnet) - Aufgabe - Der erneuerte gefallene König: Anduin-Wasser kann einfacher ausgewählt werden.
  • Siedlung Breeland - Lange Straße 2 - Die Fußmatte wurde umgedreht, damit die Ungastliche Fußmatte nach Platzierung nicht mehr falsch herum liegt.
  • Siedlung Auenland - In den Standard-Behausungen sitzen die kleinen Wand-Einrichtungsfelder neben der Tür jetzt direkt auf der Wand.
  • In den Siedlungen des Kaps von Belfalas wird jetzt eine eigene Karte inklusive Straßennamen angezeigt.
  • Auf den Karten der Siedlungen des Kaps von Belfalas, von Ithilien und dem Pelennor (schlachtgezeichnet) wurden mehrere fehlende Kartenbeschriftungen hinzugefügt.


Sonstiges

  • Euer Charakter wird nach dem Sprung ins Wasser nicht mehr schwarz.
  • Der Spielcode wurde geändert, sodass die Spielqualität nicht mehr leidet. Die Effekte sind unverändert, aber diese Änderungen sollten die Spielerfahrung für manche Spieler in bestimmten Schlachtzügen für gewisse Klassen und Fähigkeiten verbessern.


Bekannte Probleme:

  • Ein technischer Fehler hat zu Problemen mit der deutschsprachigen Version von Update 20.1 geführt. Diese werden mit dem nächsten Patch behoben.