We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 1 of 5 1 2 3 4 5 LastLast
Results 1 to 25 of 110
  1. #1

    Letzte Hoffnung auf eine Antwort zum Thema Raids

    Liebes Entwicklerteam,

    ich freue mich für alle Spieler, die sich noch in Lotro wohlfühlen und Herr der Ringe Online zum Spiel des Jahres 2013 bei diversen Umfragen gewählt haben.

    Mir ist durchaus bewusst, dass Ihr Euch zum Thema Raids sehr bedeckt haltet.

    Allerdings würde es sehr vielen Spielern und Sippen helfen, wenn Ihr uns generell mitteilen würdet, ob 2015 (2014 wurde ja schon verneint) noch richtige Raids in Euer "Programm" aufgenommen werden.

    Bisher ist die Vermutung eher:
    2015 kommt Minas Tirith mit Schlachten a la Helms Klamm
    2016 kommt das Schwarze Tor a la Helms Klamm
    Sommer 2017 ist dann feierabend

    Ich möchte betonen, dass dies hier kein Nörgelthread sein soll und es sollen hier Spielerseitig bitte auch keinerlei Diskussionen bezüglich Raidern und Nicht-Raidern entstehen. Über produktive Kommentare seitens Entwicklern und Spielern freue ich mich natürlich. Aber bitte, liebe Spieler; stellt keine Vermutungen, Behauptungen usw in den Raum und beantwortet meine Frage nicht, wenn Ihr das nicht belegen könnt. Das ist die Aufgabe der Entwickler, des Spielerrats oder andern "Verantwortlichen" von Lotro.

    Also; können sich in 2015 auch Raidspieler an Lotro durch einen liebevoll gestalteten Raid a la Spalte etc erfreuen oder ist es an der Zeit, dass man den Raids lebewohl sagen muss?

    PS: Gerne darf jemand diesen Thread im korrekten englisch/französisch auf die amerikanischen/französischen Foren (oder welche Sprachen auch immer ^^) übersetzen. Bitte hier dann einen Link dazu schreiben, sodass man alle Threads durch Links "verknüpfen" kann.
    Last edited by Tavaro; Jun 26 2014 at 08:19 AM.

  2. #2
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    77
    https://www.lotro.com/forums/showthr...00#post7189800

    Frage 8 bzw. 14. Ich denke die Antworten decken den Zeitraum 2015 ab. Die Frage nach Raids gab es noch an vielen anderen Stellen, ich denke auch über Q3 oder Q4 2015 braucht man nicht mehr spekulieren, da durchgehend genau nichts in Aussicht gestellt wurde.

  3. #3
    Sehe ich ganz genauso wie Aegorathir. Man sagt es zwar nicht eindeutig, aber die totale Ignoranz von Turbine gegenüber der Raidfraktion ist doch mehr als eindeutig.

  4. #4
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292
    Quote Originally Posted by Mar-Evayave View Post
    Ah, but Sapience said they had statistics for the last 8 years (we are pushing into the 8th year of LOTRO). If the statistics over those 8 years shows that the interest isn't high enough to realistically keep supporting that kind of content on a regular basis, then I think the raiders (and other end-game groupers) have pretty much missed the boat. I sympathize, as I thoroughly enjoy a proper raid (much better than I'll probably ever enjoy the EBs), but that's the downside of being a minority. Turbine is faced with either A: Keep giving us large group content clusters on a regular basis, hoping more people will be drawn in, and spending a lot of time and money doing so, or B: Recognize that it simply is not making a big enough return on their investment. So yes, it will be hard for the groupers, because their options are limited. But hardly a self-fulfilling prophecy. There simply isn't enough of us for Turbine to justify the time and money spent. Now, I can't say how we would go about turning the situation around, but I would much rather have this result. If the return (monetary if nothing else) isn't enough to compensate for the time/costs of developing raids, then how long do you think LOTRO would have survived with the continuing support of that content? If cutting back on low-return content means LOTRO can live to fight another day, then I'm satisfied. Better a game without raids than no game at all.

    At least, that's the way I read and understood it to mean. *shrug*
    Quote Originally Posted by Sapience View Post
    Pretty much this.
    Das bringt es wohl ganz gut auf den Punkt (sieht auch Sapience so).

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,419
    Sapience - The broader answer is that when they say raids they mean group instances. Group content is not out of the question, but what we consider traditional raids and traditional instance clusters pretty much falls under Rowan's comments. They've been saying for a year that there are no raids or that type of content in the roadmap in the foreseeable future or planned. Rewording the question will not change the answer. He's sorry to be the bearer of bad news. It is not new news.
    Die Betonung ist auf foreseeable future.
    Das heisst indie absehbare Zukunft sind keine Raids vorgesehen.Ich glaube nicht das 2015 nicht in diese Zeitspanne fällt.Also ich nehme an, auch in 2015 keine Raids
    Noch ein deutliche Beweis das Turbines Strategie auf Überleben basiert.

    Der neue Motto von Lotro ist "Better a game without raids than no game at all."
    Mal schauen wie lange....

    Vor noch einem gute Monat waren in vanyar SNG ca. 300+, jetzt sind deutlich weniger höchstens 200.
    Last edited by Capt.Hunor; Jun 26 2014 at 10:39 AM.

  6. #6
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    EU
    Posts
    845
    Es wurde soeben ziemlich endgültig besiegelt, dass keine neuen Raids in LotRO jemals wieder kommen werden.

    https://www.lotro.com/forums/showthr...=1#post7190226

    Lächerlich.

    *ragequit*

  7. #7
    Kurz gesagt: Die Raider fallen vor allem im Forum auf, wo sie sich wortreich betätigen; aber von der gesamten Spielerschaft werkeln 90% mehr oder weniger solo vor sich hin.

    Demokratie ist, wenn die Mehrheit die Entscheidungen bestimmt. Tut mir leid, aber ein Ragequit ändert daran nur so viel, dass noch ein Raider weniger auf den Servern herum läuft, und sich damit die Statistik weiter in Richtung auf Null Prozent verschiebt. Willst Du das?


    Gruß, Polymachos

  8. #8
    Quote Originally Posted by Polymachos View Post
    Kurz gesagt: Die Raider fallen vor allem im Forum auf, wo sie sich wortreich betätigen; aber von der gesamten Spielerschaft werkeln 90% mehr oder weniger solo vor sich hin.

    Demokratie ist, wenn die Mehrheit die Entscheidungen bestimmt. Tut mir leid, aber ein Ragequit ändert daran nur so viel, dass noch ein Raider weniger auf den Servern herum läuft, und sich damit die Statistik weiter in Richtung auf Null Prozent verschiebt. Willst Du das?


    Gruß, Polymachos
    spielst noch nicht lange lotro oder??

    selbst ein raider ist bei lotro kein raider da es keine raids gibt... vor paar jahren sah das alles ganz anders aus.

    aber das nun mal der wandel des spiels muss man einfach hinnehmen.

    so schlecht wie das spiel skalliert ist wäre ein neuer raid eh an einem wochenende geknackt also würds gar kein sinn machen welche einzubauen



    leuten die auf richtig schwere raids , geiles pvp und top housing mit sinn stehen kann ich nur wildstar empfehlen . aber im endeffekt muss jeder für sich selber wissen was er spielt.
    [SIZE=3][COLOR=#FFD700][B]****ZENSIERT****[/B][/COLOR][/SIZE]

  9. #9
    Ja mit dieser Aussage von Sapience war es das mit dem Spiel für Gruppenspieler die gerne Raids und Instanzen gehen. Aber Capt. kannst du Sapience noch nen post im Englischen reinwürgen das auf Morhond z.B 70-90% auf Heldenseite der Ettenspieler auch noch zu den Raidspielern hinzugefügt werden können ?. Ich gehe mal davon aus auf den anderen Servern verhält es sich gleich, selbst von der Monsterseite kann dazu noch 50-60% zählen die auf Heldenseite nur in Raids gingen. Würde es zwar selber machen aber mein English ist nicht so gut^^

    Aber naja Turbine hat sein Urteil gefällt und damit jetzt wenn es sich rumsprechen tut dem Spiel den Gnadenstoß verpasst.

  10. #10
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Schleswig-Holstein
    Posts
    770
    Es geht leider zu Grunde das sehe ich auch, wenn die keinen neuen INIS schaffen, und dann noch nicht mal an der LOKA Arbeiten und keinerlei Feedback dazu abgeben, dann sieht man so oder so das die es langsam einstampfen werden. Ist nur noch ne Frage der Zeit und dann gehen die Deutschen Server wohl möglich noch Offline. Es ist sehr schade wie sich das Entwickelt

  11. #11
    Mhhh für eine veraltete Grafik, schlechte Performence, mittelmäßige Landschaften, langweilige und lieblose dahin geklatschte Quests, immer dümmer werdene Story und noch schlechtere Sounds weiss ich nicht ob ich da noch Geld ausgeben will.

    Naja vielleicht reichts ja noch als Chatportal ......

    ps: Erster Schritt in Richtung "Europa abschaltung" ist ja schon das Problem mit dem Support ^^

  12. #12
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Fuchskleve, Bachuferstraße 3
    Posts
    972
    Ich bin wohl das Gegenteil eines "Raiders", aber es gibt keinen Gruppeninhalt in LotRO, den ich nicht zigfach gespielt habe. Die derzeitige strategische Ausrichtung ist in meinen Augen einfach verkehrt. Und da es Mittel gibt und die investiert werden qua Schwerpunktsetzung ist es auch Unsinn zu unken, dass keine Mittel vorhanden wären. Niemand brauchte das Skill-Update, niemand schrie nach den epischen Schlachten. Und jeder, so ziemlich, den man gefragt hätte, hätte gesagt, gebt uns fordernde Gruppeninhalte. Meiner Meinung nach produziert Turbine an der Nachfrage vorbei. Meiner Meinung nach geben die Serverzahlen darüber Aufschluss. Und meiner Meinung nach könnte man daraus auch entsprechende Konsequenzen ziehen. Dass immer mehr Spieler das tun bevor Turbine reagiert, ist leider das aktuelle Dilemma. Das wäre dann auch die Zeit, in der es keinen Spielerrat mehr braucht, sondern wo angesichts solcher wirklich problematischen Aussagen von Sapience, man eigentlich in toto zurücktreten müsste, um mal ein Zeichen aus Liebe zum Spiel und angesichts der Abwendung Turbines von der Spielerschaft zu demonstrieren. Ich finde die Entwicklung inzwischen zu unübersehbar, um das noch Wegzureden. Wären die Server voll, wäre es was anderes, dann könnte man das noch so begründen, aber derzeit gibt es nach dem, was Turbine treibt und plant, ersichtlich wenig Nachfrage.
    Stick them with the pointy end.

  13. #13
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    228
    Quote Originally Posted by Polymachos View Post
    Kurz gesagt: Die Raider fallen vor allem im Forum auf, wo sie sich wortreich betätigen; aber von der gesamten Spielerschaft werkeln 90% mehr oder weniger solo vor sich hin.

    Demokratie ist, wenn die Mehrheit die Entscheidungen bestimmt. Tut mir leid, aber ein Ragequit ändert daran nur so viel, dass noch ein Raider weniger auf den Servern herum läuft, und sich damit die Statistik weiter in Richtung auf Null Prozent verschiebt. Willst Du das?


    Gruß, Polymachos
    Zählst du alle neu erstellen Accounts beziehungsweise alle Charaktere < Lvl 20 zur gesamten Spielerschaft? Dann kann ich eventuell Sapience´ Aussage glauben schenken, dass die PvmP´ler und "Raider" (Wie auch immer man einen Raider definiert) nur 10% ausmachen. Nach dieser Logik könnten wir allerdings auch Kinder wählen lassen und bei der nächsten Wahl wird dann Tabaluga Bundeskanzler. Mit Sicherheit eine sehr repräsentative Wahl. Wenn wir uns allerdings auf relevante Informationen, also das Endlevel, beziehen können diese 10% schlicht und ergreifend einfach nicht stimmen. Jedenfalls nicht zu 65er Zeiten (DN,BG + FD) und 75er (Orthanc), denn da waren mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit - zumindest auf meinen Servern - niemals nur 10% an diesen Raids und an den Etten interressiert sondern eher MINDESTENS jeder zweite.

    Im Endeffekt ist es eine leidige Diskussion. Das Spiel ist den Bach runter gegangen und daran kann man nichts mehr ändern. Schade drum, dieses Game hat mir wirklich mal sehr großen Spaß bereitet. Wer ihn immernoch hat dem gönne ich das Ganze natürlich, aus meiner Sicht (und der vieler anderer langjähriger Spieler) gibt es aber einfach nichts spannendes mehr zu tun. Auf der einen Seite klingt diese Essenzensystem tatsächlich mal wieder interessant, aber auf der anderen Seite frage ich mich wofür man es grinden soll?

    So long
    Runekeeper R13 (105) - Hunter R12 (85) - Loremaster R12 (100) - Burglar R11 (75) - Warden R11 (105) - Champ R6 (105) - Minstrel R8 (105) | Avorthalier / Wipeout
    Reaver R14 - Warg R12 | Narku Zur
    Original Challenger of Saruman & Gothmog

  14. #14
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,419
    I've said our data goes back 8 years and the percentage of raiders hasn't changed in that time. Maybe 1% up or down at any given range of dates. The false claim is it was, as a percentage of the playerbase, significantly larger at some point in the past. It wasn't. It has been fairly constant.
    Und damit, wie üblich Thread Closed.

    Was soll ich noch sagen?
    Sie sind der Meinung das seit 8 Jahren nur 10% der Spieler sind Raider.
    Auf die Frage wie definiert man Raider, hat er nichts gesagt.

    Ein 24 Man Instanz ist ein Raid kein Frage. Darauf kann ich gerne verzichten, mit der aktuelle Serverbevölkerung kannst du
    sowieso so etwas nicht mehr machen.
    Ist auch eine 12 Man oder 6 Man Instanz ein Raid?
    Denn wenn das so ist, will Turbine etwa eine neue Raid Definition schaffen?
    A raid is a type of mission in a video game in which a very large number of people (larger than the normal team size set by the game) attempt to defeat a boss monster.
    Zurück zu die Aussage das Raider, diese Begriff ist seit Jahren in Lotro nicht mehr was er sein sollte, den unter Raider verstehe ich Spieler die gerne in einen 6-12 Instanz besuchen,
    nur 10% (+-1%) von die ganze Spielerschaft sind, frage ich mich was machen die andere 90% die ganze Zeit. Etwa sin alle Erze zählen?

    Wie kann man nur so etwas sagen wenn in der echte Raidzeiten, Spalte, Helegrod, DN, Wächter, BG usw. fast die ganze Spieler in Instanzen waren oder als Random ein Platz gesucht haben?
    Es ist einfach unglaublich mit welche Begründung kommen sie her, als man ein Raiderprofil von jeder Account machen könnte. Werden etwa die Titels von Raids gezählt?
    Und besonders seit f2p, sind eine Unmenge von Accounts die nur zu Spass gemacht worden sind vlt. nicht mal 20% haben es gaschafft auf Level 95 ihren Chars zu bringen.
    Zählen die auch?

    Wenn sie tatsächlich wissen wollen, wer gerne 6-12 Man Instanzen besucht, sie sollen am besten eine Umfrage in der Client machen.
    Wollen Sie im Zukunft 6 bis 12 Man Instanzen besuchen?

    Dann werden Sie es sehen das nicht 10% sondern mehr als 80% "Raiders" sind.

    Und noch etwas was die Krönung ist.
    Wozu sollte man sich in Zukunft bemühen irgendwelche Gear zu beschaffen?
    Wozu noch EZA ode ZZA, wozu noch die neue Gear mit die Esssenzen?
    Um questen zu können ist irgendwelche Lilane Gear mehr als genug.
    Ein Paradox die nur in Lotro möglich ist.
    Last edited by Capt.Hunor; Jun 26 2014 at 05:00 PM.

  15. #15
    zu allererst mal folgendes:
    dies forum is ne marketing-veranstaltung von turbine, so wie alle anderen hersteller-betriebenen foren auch. demgemäß wird hier nur kommuniziert, was dem hersteller und seinem produkt nich wirklich weh tut (ich könnt auch sagen: gut in den kram passt). in dem zusammenhang is auch nachzuvollziehen, dass immer mehr threads mitten in der diskussion geschlossen werden (wie z.b. der oben zitierte thread im englischen forum). in dies bild passt übrigens auch, dass ich neuerdings genervt werde mit dem banner, das mich zur einhaltung der (von turbine definierten und angeblich von vielen usern gewünschten) forumsregeln ermahnt.

    eingedenk dieser tatsache kann man auch die behauptung von sapience richtig einordnen, raider wären ne krasse minorität (zusammen mit pvp-lern angeblich weniger als 10%) und deshalb gibt´s in (absehbarer??) zukunft keine raids mehr. auf die vielfachen anfragen, diese zahlen zu belegen, is er aus verständlichen gründen nich eingegangen. die gebetsmühlenartige wiederholung: "glaubt es oder nich" spricht für sich. es gilt wieder mal der satz: trau keiner statistik, die du nich selbst gefälscht hast. das war´s also: ab sofort produktpflege auf sparflamme (weiterentwicklung will ich das nich nennen)!

    nun isses ja das gute recht jedes herstellers, für sein produkt zu trommeln - auch wenn´s am ende seines life cycles angekommen is wie hdro. autohersteller machen das auch so, um zu vermeiden, dass auslaufmodelle auf dem händlerhinterhof dahinrosten. im gegensatz zu hdro haben diese auslaufmodelle wenigstens den vorteil eines deutlich größeren nutzeffekts.

    wir spieler (sprich: kunden) sollten daraus dann halt die richtige schlüsse ziehen. auf die gefahr hin mich zu wiederholen: hdro wird bis zum auslauf der lizenz (vll. auch schon früher) mit minimalaufwand am leben gehalten - es liegt quasi auf dem sterbebett. ich werde gelegentlich noch weiter in hdro-land umher ziehen, aber garantiert kein geld mehr investieren. mir tun schon die seit hk gelöhnten 130,- € leid, für erweiterung und shop-tp (insgesamt hab ich im verlauf der fast 6 jahre über 800,- € in hdro investiert). falls sich die mehrheit der spieler dem anschließt, hat turbine nur 2 alternativen: hdro ganz dicht zumachen, oder das spiel doch nochmal durch mehr gehalt zu pushen. ersteres is zwar schade, aber: so what! letzteres halte ich für eher unwahrscheinlich. das war´s - ende der durchsage.
    Last edited by bofurson; Jun 26 2014 at 05:11 PM.

  16. #16
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,419
    Übrigens, das ist nach dem Fussball.
    Und es kommt noch schlimmer....


  17. #17
    viele Grüsse an die Pfeifen die mit Lotro ihr Geld verdienen. Vermutlich nicht mehr all zu lange ....
    Last edited by Leison; Aug 05 2014 at 08:06 AM.

  18. #18
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,419

  19. #19
    Unglaublich wie dieses Unternehmen mit Kunden umgeht
    Last edited by Leison; Aug 05 2014 at 08:05 AM.

  20. #20
    Naja da kann man jetzt noch auf die Meldung warten das ende des Jahres mehrere Server zusammengelegt werden um kosten zu sparen.
    Lotro ist nach der heutigen Meldung von Sapience tot. Ist echt schade für viele Spieler die hier mehr als genug Geld reingesteckt haben.
    Gehe auch stark davon aus das Turbine weit bevor die Lizens auslaufen wird die Server runterfahren wird.

    Dann bleibt nur noch zu sagen Goodbye Lotro und Com


    mfg
    Ildaril

  21. #21

    Thumbs down

    Quote Originally Posted by Leison View Post
    Für Kritik im Forum wird man übrigens gebannt, viele Grüsse an die Pfeifen die mit Lotro ihr Geld verdienen. Vermutlich nicht mehr all zu lange ....

    Nervös? :-)

    Aegorathir
    wenn das auf meinen post gemünzt is:
    im job musste ich für meine direkte art, probs zu benennen, schon viel gravierendere konsequenzen hinnehmen. von daher kann mich so´n lotro-forums-bann nich wirklich schrecken.

    trotzdem isses natürlich ein armutszeugnis für turbine, wenn dir das wirklich nur wegen kritischer meinungsäußerung passiert is.

  22. #22
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Schleswig-Holstein
    Posts
    770
    Ja es ist sehr Schade das Turbine nicht mal ansatzweise auf Kritiken eingeht, nein stattdessen wird die Community mehr und mehr Zensiert und geschädigt. Ist alles echt sehr schade. Turbine will es glaube ich auch nicht anders damit viele gehen, damit die evtl früher als 2017 ihr Spiel einstampfen können oder wie auch immer. Das ist ein Forum und ich verstehe daher echt nicht warum man keineswegs seine Meinung freien lauf lassen darf. Es geht ja auch ohne andere zu Beleidigen oder Turbine zu Beleidigen etc. Die werden sicherlich ihre Gründe haben. Aber einfach Threads zu Schließen und Spieler zu bannen ist meines Erachtens nach der Falsche Weg. Entweder will man mit seinem Produkt Geld verdienen, oder nicht. Und so schaust Aktuell hier aus das an Geld verdienen gar kein Interesse mehr besteht. Man wird nur noch verhöhnt.

    War ja bisher recht zufrieden, aber wie sich alles in letzter Zeit Entwickelt regt mich so langsam auch mehr und mehr auf. Ich kann das Verhalten einfach nicht verstehen. Und ihre Meinung dazu sagt Turbine ja auch nicht. Die Zeigen dann Hey wir sind der Boss und machen hier was wir wollen.

    Und das man nach der Gestrigen Wartung nun gar keine Tickets mehr verschicken kann, hört sich für mich an als sei dies fast so gewollt. Denn genau das gleiche Problem ist auf Bullroarer mit dem Deutschen Client was ich auch bereits gemeldet habe.

  23. #23
    Quote Originally Posted by Thaliruth View Post
    Ja es ist sehr Schade das Turbine nicht mal ansatzweise auf Kritiken eingeht, nein stattdessen wird die Community mehr und mehr Zensiert und geschädigt. Ist alles echt sehr schade. Turbine will es glaube ich auch nicht anders damit viele gehen, damit die evtl früher als 2017 ihr Spiel einstampfen können oder wie auch immer. Das ist ein Forum und ich verstehe daher echt nicht warum man keineswegs seine Meinung freien lauf lassen darf. Es geht ja auch ohne andere zu Beleidigen oder Turbine zu Beleidigen etc. Die werden sicherlich ihre Gründe haben. Aber einfach Threads zu Schließen und Spieler zu bannen ist meines Erachtens nach der Falsche Weg. Entweder will man mit seinem Produkt Geld verdienen, oder nicht. Und so schaust Aktuell hier aus das an Geld verdienen gar kein Interesse mehr besteht. Man wird nur noch verhöhnt.

    War ja bisher recht zufrieden, aber wie sich alles in letzter Zeit Entwickelt regt mich so langsam auch mehr und mehr auf. Ich kann das Verhalten einfach nicht verstehen. Und ihre Meinung dazu sagt Turbine ja auch nicht. Die Zeigen dann Hey wir sind der Boss und machen hier was wir wollen.
    Kann ich leider nur unterschreiben. Dass es bergab ging war schon länger erkennbar, aber dass man Seitens Turbine als Kunde dermassen getäuscht und arrogant behandelt wird ist eine Frechheit. Den Ton von Sapience empfinde ich als eine Unverschämtheit. Was ich vom Geschäftsgebaren Turbines halte habe ich ja schon andernorts geschrieben. Es ist schade um das einst gute Spiel, um eine sehr treue Community (deren letzten Reste gerade vergrault werden). Darüber hinaus hoffe ich, dass eine Menge User an dieses Verhalten erinnern und so wie ich nie mehr in ein Turbine-Spiel investieren werden. Getäuscht und verhöhnt und das als zahlender Kunde, mehr geht nicht.

  24. #24
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    EU
    Posts
    845
    Quote Originally Posted by Polymachos View Post
    Kurz gesagt: Die Raider fallen vor allem im Forum auf, wo sie sich wortreich betätigen; aber von der gesamten Spielerschaft werkeln 90% mehr oder weniger solo vor sich hin.

    Demokratie ist, wenn die Mehrheit die Entscheidungen bestimmt. Tut mir leid, aber ein Ragequit ändert daran nur so viel, dass noch ein Raider weniger auf den Servern herum läuft, und sich damit die Statistik weiter in Richtung auf Null Prozent verschiebt. Willst Du das?


    Gruß, Polymachos
    Ja, mittlerweile will ich das. Sollen die von Turbine doch sehen wie ihre Rechnung aufgeht, wenn es sich bald Richtung Null verschiebt. Sorry, ich war lange genug naiv und optimistisch. Ich habe stets versucht die Dinge positiv zu sehen und Hoffnung geschöpft, wenn es Anzeichen einer Besserung gab in den letzten beiden Jahren. Damit ist jetzt Schluss.

    Dass Raider vor allem im Forum auffallen und in Wirklichkeit irrelevant sind, ist das, was Turbine versucht sich selbst und der Community einzureden. Ich bin jedoch überzeugt, dass es extrem unterschätzt wird. Damit meine ich nicht, das ich anzweifle, dass wir in der Minderheit sind, es geht viel mehr um die positiven Auswirkungen die allein die Existenz der Raider auf die gesamte Community hat. Stichworte: Guides und Wissensdatenbanken, Antrieb und Vorbildfunktion, Beitrag zum allgemeinen Flair und der virtuellen "Wirtschaft" (AH) im Spiel, Vermehrung der Bekanntheit des Spiels im Genre,... etc. Ich will hier auf die einzelnen Dinge aber gar nicht im Detail eingehen.

    Ich werde mir das Trauerspiel um die sinkenden Spielerstatistiken weiterhin reinziehen, aber von nun an kann ich darüber lachen.

    Wollte mir eigentlich nach längerer Zeit zwecks Etten wieder mal VIP holen... Naja dann halt nicht... Premium forever.

  25. #25
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Fuchskleve, Bachuferstraße 3
    Posts
    972
    Rückzugsgefechte sind immer durch eine hohe Realitätsfremde gekennzeichnet. Gehen wir mal davon aus, wozu man wenig Phantasie aufwenden braucht, das letzte Update, die epischen Schlachten und das Skill-System waren gemessen an den Resultaten (Einnahmen, Spielerzahlen und Feedback) ein Reinfall. Dann hängen da Investitionen, also Gelder und Personalwaufwand dran. Und nicht zuletzt: verantwortliche Namen. Es ist nun nicht wirklich überraschend, dass die verantwortlichen Namen eher daran interessiert sind, den Status Quo umzudeuten, so als ob man nicht an eigenen Entscheidungen, sondern an einem unsteten und schlecht kalkulierbaren Markt gescheitert sei. Wer oder was nun auch immer ein Raider sein mag, ist völlig wumpe. Entscheidend ist, dass sich ein MMO ohne Gruppencontent nicht auf dem alten LotRO-Level betreiben lässt, sondern man damit die Spielerschaft um ich würde schätzen 2/3 vermindert hat. Diese Entwicklung ist das Problem, das Sapience nun zu vertreten hat. Alles wäre kein Drama, wenn man einfach Konsequenzen daraus ziehen würde, als dass man Tag um Tag die Kleider bis aufs Eingemachte transparent werden lässt.
    Stick them with the pointy end.

 

 
Page 1 of 5 1 2 3 4 5 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload