We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 4 of 4 FirstFirst 1 2 3 4
Results 76 to 96 of 96

Thread: lol

  1. #76
    Es ist auch manchmal einfach eine Frage der des Leaders. Gerade am Wochenende wurde den MPs vorgeworfen, sie würden sich absprechen, damit dann alle verfügbaren MP-Gruppen auf einen Gegner eindreschen.

    Für meine Gruppe kann ich das guten Gewissens verneinen, wir waren zwei Warge und haben entsprechend gescoutet, weshalb unsere Truppe fast immer wußte, wo die Punkte rumlaufen und das machen die meisten anderen Gruppen auf MP-Seite halt auch.

    Da braucht man keine eingeschleusten "Spione" oder "feindliche" TS-Zuhörer, wenn mehrere gegnerische Gruppen oder SZs unterwegs sind, teilt man die Aufklärer auf, ich kenne beispielweise im Spiel den Kundschafter eines anderen Stammes und wir tauschen Informationen aus, wenn mehrere Schlachtzüge unterwegs sind.

    Diese Informationen sind auch ganz simpel spielerisch zu erlangen, ohne das man auf so "Weicheiermethoden" zurückgreifen muss, bin ich in einer kleineren Gruppe mit Sichtbaren unterwegs, spiele ich nur Vorhut, um meine Leute entweder zu warnen oder auf ein Ziel hinzuweisen, dafür sind Schleicher in der Gruppe da, sie müssen das halt auch nur machen.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -
    außer Dienst seit 2014

  2. #77
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hannover
    Posts
    1,237
    Quote Originally Posted by Todtstelzer View Post
    Gerade am Wochenende wurde den MPs vorgeworfen, sie würden sich absprechen, damit dann alle verfügbaren MP-Gruppen auf einen Gegner eindreschen.

    Da braucht man keine eingeschleusten "Spione" oder "feindliche" TS-Zuhörer, wenn mehrere gegnerische Gruppen oder SZs unterwegs sind, teilt man die Aufklärer auf, ich kenne beispielweise im Spiel den Kundschafter eines anderen Stammes und wir tauschen Informationen aus, wenn mehrere Schlachtzüge unterwegs sind.
    Wo ist der Unterschied zwischen dem Austausch der Leader verschiedener Gruppen und dem Austausch der Scouts verschiedener Gruppen? Das Freepargument bleibt bestehen: Im Grunde kommen auf einen Freep viel zu viele Monster. Warum? Viel zu viele Warge, die sich viel zu viel "austauschen" und ausschreiben. Es ist manchmal schon köstlich wie man als 6er Gruppe ausgeschrieben und überrollt wird.


    Quote Originally Posted by Momogloin View Post
    Der Spass beginnt dann, wenn beide Seiten gut Punkte machen
    Die Grundannahme finde ich schon mal hoch gegriffen. Für den einen liegt der Spaß in den Punkten, für den anderen im Zerstampfen der Gegenseite, für den Letzten im absoluten Easymode. Die Annahme, dass beide Seiten bei Punktefluß mehr Spaß hätten, was zu mehr Kämpfen und weiter mehr Punkten für beide führt ist gelinde gesagt utopisch. Für mich beginnt der Spaß, wenn ich weiß, dass meine Gegner weniger Punkte machen als ich, weil man ihnen durch Skill, Taktik oder was auch immer überlegen ist. In Unterzahl gegen Masse zu gewinnen... es gibt keinen größeren Spaß. Diese sozial-ökofritzen Haltung vonwegen "lasst uns alle fröhlich sein und gemeinsam spaß haben" weise ich strikt von mir. Und das schönste ist: Die Gegenseite haut ja nicht mal ab, wnen sie keinen Spaß hat. Es gibt immer Idioten, die weiter fröhlich punkte spenden bis die besiegten wieder mut gefasst haben.
    Second Marshall Maywyn Eorthas of Rohan - Captain - Rank 13

    Tyrant Gate Wargkönig, Son of Krithmog - Stalker - Rank 15

  3. #78
    Quote Originally Posted by OverlordGate View Post
    Wo ist der Unterschied zwischen dem Austausch der Leader verschiedener Gruppen und dem Austausch der Scouts verschiedener Gruppen? Das Freepargument bleibt bestehen: Im Grunde kommen auf einen Freep viel zu viele Monster. Warum? Viel zu viele Warge, die sich viel zu viel "austauschen" und ausschreiben. Es ist manchmal schon köstlich wie man als 6er Gruppe ausgeschrieben und überrollt wird.
    .
    Der Unterschied ist, in der Gruppe schreibe ich nicht öffentlich aus. Ich tausche mich mit dem anderen Scout per ims erstmal aus, um zu wissen, wo ist der andere SZ, den wir gerade nicht verfolgen (als Beispiel), was der Leader mit dieser Information dann macht ist seine Sache, denn dafür ist er/sie der Leader.

    Was ich damit eigentlich sagen wollte, wir haben nicht nach dem Motto gespielt, da sind sie, schreibt alle an auch im OOC und dann vereinigte MPs von Gram bis Glan auf sie mit Gebrüll. Und das man im OOC ausgeschrieben und überrollt wird hat vor allem auf Maiar viel mit Namen zu tun, das weißt du doch besser als ich.
    Last edited by Todtstelzer; Apr 07 2014 at 10:59 AM.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -
    außer Dienst seit 2014

  4. #79
    also das zu viele mp´s rumlaufen,kann ich für vanyar nicht bestätigen. das zz extrem viele warge umherdackeln das ja. aber is auch leider so das hier freeps ´sz durch die gegend rennen mit 10 barden und 4 hm´s.
    wenn das mal nicht easymode aller erster güte ist,weis ich nicht was.

    und es ist ja so das je mehr freeps zusammen in ner gruppe oder sz sind,desto mehr mp´s braucht man um sie auszuhebeln. und damit meine ich nicht nur im verhältniss 1 zu 1 sondern pro freep min 2 oder gar 3 mp´s.

    mir braucht auch kein freep vorwerfen die monster seinen unfair wenn sie in überzahl auf trumpfen.ich erinnere mich das auf vanyar nen mp sz mit 12 mp´s regelmässig mit 50+ freeps zerlegt wurde. was is daran bitte leuchtendes vorbild auf den weg nen fairen kampf zu haben?

  5. #80
    Die Ettenpopulation spiegelt immer schön wieder, wo gerade was aus dem Ruder läuft.

    Die gefühlten 87 tausend Hobbitbarden sind ein Resultat aus der momentanen Stärke der Klasse und der Möglichkeit des zweimaligen Totstellens. In Kombination mit den HMs, die auch erst zu Dutzenden in die Etten strömen seit es die gelbe Tankskillung gibt, ist so eine Barden-HM Truppe allgemein nicht mit einer zahlenmäßig ebenbürtigen MP-Truppe zu knacken. Die Synergieeffekte der Klassen untereinander sind hier einfach zu groß, auch wenn Turbine höchstwahrscheinlich bis heute nicht gerafft hat, was sie da fabriziert haben, da in dem Lullipulli-PVE Synergieeffekte zwischen den Klassen nicht weiter auffallen, es liegt sowieso alles gleich im Dreck. Im PVP ist das natürlich anders, hier spielt das dann sehr wohl eine Rolle.

    Nachdem die ganzen Easymoder auf Barde und HM rerollt haben, um in den Etten Spass zu haben, passiert auf der anderen Seite natürlich etwas ähnliches. Es wird mit Vorliebe die Klasse gewählt, der eine 6er Truppe aus Barden und HMs egal sein kann, weil sie getarnt einfach daran vorbeilaufen und sich was anderes suchen und diese Klasse ist dann halt der Warg.

    Angeschmiert sind dann natürlich die, die einfach wie immer ihr Ding in den Etten durchziehen und auf den ganzen neumodischen Blödsinn verzichten. Der Jäger, um den ca. 20 Warge aufploppen, oder die sichtbaren MPs die sich wie gehabt auch mal solo oder in Kleingruppen vor Gram wagen und dann gnadenlos von den OP-Gruppen gefarmt werden.

    Irgendwie schade, dass Turbine es scheinbar nicht für nötig hält, ihr eigenes Spiel zu beobachten.
    Last edited by Todtstelzer; Apr 09 2014 at 06:01 AM.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -
    außer Dienst seit 2014

  6. #81
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Weyhe
    Posts
    344
    Quote Originally Posted by Todtstelzer View Post
    Die Ettenpopulation spiegelt immer schön wieder, wo gerade was aus dem Ruder läuft.

    Die gefühlten 87 tausend Hobbitbarden sind ein Resultat aus der momentanen Stärke der Klasse und der Möglichkeit des zweimaligen Totstellens. In Kombination mit den HMs, die auch erst zu Dutzenden in die Etten strömen seit es die gelbe Tankskillung gibt, ist so eine Barden-HM Truppe allgemein nicht mit einer zahlenmäßig ebenbürtigen MP-Truppe zu knacken. Die Synergieeffekte der Klassen untereinander sind hier einfach zu groß, auch wenn Turbine höchstwahrscheinlich bis heute nicht gerafft hat, was sie da fabriziert haben, da in dem Lullipulli-PVE Synergieeffekte zwischen den Klassen nicht weiter auffallen, es liegt sowieso alles gleich im Dreck. Im PVP ist das natürlich anders, hier spielt das dann sehr wohl eine Rolle.

    Nachdem die ganzen Easymoder auf Barde und HM rerollt haben, um in den Etten Spass zu haben, passiert auf der anderen Seite natürlich etwas ähnliches. Es wird mit Vorliebe die Klasse gewählt, der eine 6er Truppe aus Barden und HMs egal sein kann, weil sie getarnt einfach daran vorbeilaufen und sich was anderes suchen und diese Klasse ist dann halt der Warg.

    Angeschmiert sind dann natürlich die, die einfach wie immer ihr Ding in den Etten durchziehen und auf den ganzen neumodischen Blödsinn verzichten. Der Jäger, um den ca. 20 Warge aufploppen, oder die sichtbaren MPs die sich wie gehabt auch mal solo oder in Kleingruppen vor Gram wagen und dann gnadenlos von den OP-Gruppen gefarmt werden.

    Irgendwie schade, dass Turbine es scheinbar nicht für nötig hält, ihr eigenes Spiel zu beobachten.

    /sign. Meiner Meinung nach eine LEIDER sehr schöne Zusammenfassung der momentanen Situation.

    Mit meinem HM war ich seit HK einmal in den Etten in einer Gruppe. Bei dieser Unternehmung war ich auch in Gelb weil SdD gewünscht wurde. Nebenbei gesagt war es eh unnötig, da ich kaum in der Sitution war die Bubble werfen zu müssen. Es ist schon wirklich bezeichnend das man auf unserem Server (Gwaihir) zu 65er Zeiten kaum einen HM gesehen hat, auch zu 75er und 85er waren nur wenige vertreten, heute hat man das Gefühl das jeder vierte Freep einen Hauptmann spielt, dazu die Scharen von den beschriebenen Hobbitbarden und natürlich viele Schurken.
    Ferner scheint bei uns auf dem Server auch momentan der Wächter sehr in Mode zu kommen, gerade für kleinere Monster der absolute Alptraum. Mal eben HL, Luga oder TR drehen und nebenbei noch einige Monster beschäftigen.
    Mal sehen was Turbine als nächstes verschlimmbessert.


    Gwimbor Runi 85 - Eldahan Waffenmeister 85 - Narofir Hüter 85

  7. #82
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hannover
    Posts
    1,237
    Als jemand, der seinen Hauptmann von Anfang an in den Ettenöden gespielt hat, muss ich aber auch mal dazu sagen, dass es solo immer sehr stark darauf ankam wie man equipt war und wie man eingespielt war auf der Klasse. Die neuen Änderungen haben den Hauptmann auch für das Solospiel enorm vereinfacht und so kann man auch getrost mal die Abwechslung als Twinkhauptmann in den Etten suchen. Böswilligen Easymode würde ich nicht mal allen vorwerfen wollen.

    Man kommt nicht drum rum zu sagen, dass die Passivgeschichten der gelben Linie in kleinstverhältnissen viel zu stark und zu einfach sind. Das ändert aber auch nichts daran, dass du in einer 2er oder 3er Gruppe nicht mit einem roten Hauptmann ankommen brauchst. Ohne ordentlichen Heilsupport fällt man nämlich gegen 2 Warge um, wie ein Zweig im Tornado. Im gegenzug bietet die gelbe Skillung genug Möglichkeiten neben der Bubble, die 2er oder 3er Gruppe lange genug über Wasser zu halten um besonders gegen eine große Überzahl Monster was zu reißen. Das mag einerseits traurig sein: 3 sollten niemals gegen 12 standhalten. Andererseits ist es ebenso traurig, dass sich ne 12er ne 3er zum gegner macht. Versteht mich nicht falsch... ich bin ein gegner des stehen lassens... ich wollts dennoch mal angemerkt haben, dass auch die 3er Gruppe irgendetwas unternehmen muss um in den Etten spielen zu dürfen, wenn sich nur Schlachtzüge oder größere gruppen auf der gegenseite befinden.

    Und ganz besonders macht es Spaß auch solo auf gelb zu spielen, wenn irgendwelche möchtegern monster einen mit überzahl überrennen wollen. Auch da bin ich auf rot einfach aufgeschmissen.

    Fazit: Will man seinen hauptmann solo oder in kleingruppen in den etten spielen, kommt man kaum effektiv um gelb drum herum. zumindest nicht auf maiar...
    Second Marshall Maywyn Eorthas of Rohan - Captain - Rank 13

    Tyrant Gate Wargkönig, Son of Krithmog - Stalker - Rank 15

  8. #83
    Wieviel böswilliger Easymode in den Etten unterwegs ist, werden wir ab dieser Woche bis zum nächsten Update verfolgen können.

    Aus dem englischen Forum flutet schon ein Sturzbach an Tränen aber der gelbe HM ist immer noch ein starker Gegner im Gegensatz zu manch anderer Klasse, ich tippe mal darauf, dass die Hochzeit der Hobbitbarden vorbei sein dürfte, die findet man dann alle auf MP-Seite mit einem Sabo wieder^^
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -
    außer Dienst seit 2014

  9. #84
    so gestern nu der erste ernstzunehmende kampf ,18 gegen 20, auf vanyar.

    fazit:

    barden heilen.
    mp´s leicht überheblich und dadurch unnötig oft gestorben(ich schlisse mich da ein)
    geiler kampf und endlich mal mit spass beim sterben dabei.


    einiges ist mir aber negativ aufgestossen(ist jetzt aber jammern auf hohem nivau)

    mir hatt einer erzählt das barden alle 5sek alle negativen kampfeinflüsse nehmen können.stimmt das? hab selber keinen barden.wenn ja,frag ich mich wozu dann mp´s überhaupt wunden,entwaffnen,rüsispalter und slows/stunns verteilenn wenn sie eh für nüscht sind?

    auf freepseite wird extrem viel gestunnt,gewurzelt,geslowt.ich weis ist vorher auch gewesen,aber irgendwie scheint es mir mehr und häufiger geworden zu sein.

    der heal auf freepseite ust immernoch extrem.1 schnitter und 2 warge und beim barden zuckt der moralbalken nicht mal in einem szfight.

    ich hab auch das gefühl das die mobilität auf freepseite höher ist.wenn die freeps loskaiten,ist es schwer da mitzuhalten.

  10. #85
    so nach einiger zeit nach update 13.0 und 13.1 muss ich leider feststellen das sich auf mp seite im sz fight nicht wirklich was gebessert hatt.auf freepseite reichen 3 barden auf heilung um alles gegen zu heilen was die mp´s an dmg je fahren könnten.
    schurken die die kaff´s und sabos im dauerstunn halten,massenbubbles die wie nichts gutes dauerverteilt werden,ewige stunn arien von den freeps,herrausforderung des waffenmeisters das einfach extrem op ist uswusw.

    im 1 zu 1 mögen spinne und sabo evtl einigen freeps überlegen sein,aber ansonnsten sehe ich nicht wirklich was sich bei den mp´s verbessert haben soll.auf augenhöhe kämpfen wir im sz fight jedenfals nicht.zumindest is auf vanyar wieder usus das freeps in überzahl kommen.und damit noch obendrein für missmut auf mpseite sorgen.

    nach update 13.0 wurden wir von den freeps gebeten ihnen 2 ap´s zu lassen und wenigstens 2 keeps.wir stimmten zu.wir haben sogar unsere aufstellung so geändert wie sie es wollten.jetzt hatten wir mal drum gebeten uns wenigstens 2 ap´s zu lassen.
    aber ein dickes ,,nö warum sollten wir das machen,, war die antwort.
    Last edited by waki; May 16 2014 at 08:58 AM.

  11. #86
    Quote Originally Posted by waki View Post
    im 1 zu 1 mögen spinne und sabo evtl einigen freeps überlegen sein
    Wenn Du schreibst "einigen freeps", bin ich mal gespannt drauf, welchen Freeps denn der Sabo 1vs1 nicht überlegen ist?

    Sobald da hinter dem Sabo nicht gerade ein Bot sitzt sondern jemand der nur halbwegs weiß, was seine Skills machen und wann er sie ggf. einsetzen muss, dürfte keine Freepklasse gegen einen Sabo über ein Unentschieden hinaus kommen. Dazu braucht der noch nicht mal einen hohen Rang. Das Unentschieden erreichen einige Freepklassen aber auch nur, wenn sie entweder schon von vornherein oder während des Duells auf Defensive gehen. Offensiv wüsste ich eh nicht welche Freepklasse 1vs1 genug DPS fährt, um gegen 5K HPS aufwärts anzukommen.

    Bring me my bow of burning gold:Bring me my arrows of desire:Bring me my spear:O clouds unfold!Bring me my chariot of fire.
    R15: HNT - R11: BLA, STK - R10: CPT, DEF - R9: MNS - R8: BUR, LRM

  12. #87
    Wenn ich mir das Spiel der Helden auf Maiar so anschaue ist der Sabo-Heal nicht wirklich das größte Problem auf Freepseite.

    Es hat seit VÖ von U13 bis heute gedauert, bevor die zwanzigtausend Ettenbarden gemerkt haben, dass sie wieder zumindest teilweise auf Heal gehen sollten, wenn da was zu holen sein soll, eine recht beachtliche Reaktionszeit wie ich finde.

    Aber der Fokus der Freeps ist tatsächlich immer noch besser als alles was ich sz-mäßig in letzter Zeit bei den MPs mitbekommen habe, da kann man doch drauf aufbauen aber mit 24 Mann an der Treppe sich von nicht mal 10 MPs an der Nase rumführen zu lassen, bis die es gar so arg treiben, dass die Helden allein aus Frustration mal gegendrücken, da ist nicht der Saboheal dran schuld und das es anders geht haben einige Heldentruppen auch auf Maiar schon bewiesen.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -
    außer Dienst seit 2014

  13. #88
    Ich kann nur für die SZs sprechen, in denen ich spiele, dort ist seit U13 kein Barde mehr auf Schaden, wenn wirklich ernsthaft gespielt wird. Es macht ja auch Null Sinn, ihn noch auf Schaden zu schicken. Da hat Turbine ausnahmsweise mal richtig gehandelt.
    ABER mit dem gleichen Update haben sie halt den Fehler, den sie vorher beim Barden begangen haben, beim Sabo wiederholt. Hier ist es vernünftige DPS bei gleichzeitiger Heilung jenseits von gut und böse, beim Barden war es halt Schaden ohne Ende bei gleichzeitiger vernünftiger Eigenheilung. Die Kritik, die vor U13 am Barden berechtigt war, kann man jetzt fast exakt so auf den Sabo münzen.
    Und eh das in den falschen Hals kommt, die Sabo-Aufwertung war fällig, nur ist Turbine (wieder einmal) über das Ziel hinaus geschossen. Eine extra-Haltung für Schaden, wo die Heilung gedrosselt ist, war eigentlich angebracht. Ist ja nicht so, dass es das bei anderen Klassen nicht gibt.

    Ansonsten bleib ich dabei, dass das Update zumindest aus SZ Sicht eines der besseren war, was das Balancing angeht. Für Maiar würde ich mir halt nur wünschen, dass nicht jeder Fight ausgeschrieben wird. Bei ein paar SZ-Leadern gibt es da ja nichts zu meckern. Aber genauso gibt es halt auf beiden Seiten die Kandidaten die jeden Sch... ausschreiben und noch denken sie tuen sich und ihrer Seite was Gutes. Dabei sind die typischen Leecher-Warge genauso vertreten, wie Leute, die eigentlich nur im SZ spielen und es besser wissen müssten.

    Bring me my bow of burning gold:Bring me my arrows of desire:Bring me my spear:O clouds unfold!Bring me my chariot of fire.
    R15: HNT - R11: BLA, STK - R10: CPT, DEF - R9: MNS - R8: BUR, LRM

  14. #89
    waki es ist immer wieder ein Genuß deine Kommentare zulesen!!!

    @Todstelzer haben das die barden wirklich schon bemerkt das sie heilen sollen? Glaube nicht die 2-3 Barden die da mal heilen waren schon immer auf Heal und können ihre Klasse spielen die anderen rennen immer noch mit glühenden Händen rum und wollen das auch im SZ nicht ändern!!! Also ich bekomme immer von den gleichen die Heilung dafür auch ein riesen Dank an die 2-3 Damen die ihren Barden auf Heilung spielen!!!

  15. #90
    Quote Originally Posted by Hassling View Post
    waki es ist immer wieder ein Genuß deine Kommentare zulesen!!!

    @Todstelzer haben das die barden wirklich schon bemerkt das sie heilen sollen? Glaube nicht die 2-3 Barden die da mal heilen waren schon immer auf Heal und können ihre Klasse spielen die anderen rennen immer noch mit glühenden Händen rum und wollen das auch im SZ nicht ändern!!! Also ich bekomme immer von den gleichen die Heilung dafür auch ein riesen Dank an die 2-3 Damen die ihren Barden auf Heilung spielen!!!
    Natürlich haben das noch nicht alle Barden geschnallt und im unkoordinierten Hangzerg können sie ja machen, was sie wollen. Mittlerweile ist es ja so, dass eingefleischte MP-Spieler auf ihre Freeps (unter anderem auch Barden) loggen, damit sich die Freepseite überhaupt mal vom Hang wegbewegt.

    Schade das halt zur Zeit die ganzen Zergfreeps von vor U13 scheinbar alle auf ihr Zergmonster nach U13 umgeloggt haben, dementsprechend sehen die Etten dann halt auch aus.

    Da wird stumpf mit den SPFs und Spinnen an der Deadline vor Glan rumgelungert und sie wundern sich, warum sich nichts bewegt und kommt es mal zur Gruppen- oder SZ-Schlacht auf freiem Feld gewinnen die MPs momentan einzig und allein wegen der Tatsache, dass sie mit Masse drüberrollen, wie es halt vor U13 auf Freepseite der Fall war, da wird ein Unsinn auf MP-Seite zusammengespielt, dass es einen gruselt^^

    Man wünscht sich schon fast den Prae-U13 Zustand wieder zurück :-)

    Erschwerend kommt hinzu, dass die Heldenseite in Lotro die einzige Partei im PvP ist, die ich kenne, die tatsächlich panische Angst vorm Sterben hat. Zumindest auf Maiar, ich habe keine Ahnung, weshalb sich das so eingebürgert hat aber die Freeps riskieren auf unserem Server aus Prinzip überhaupt nichts. Die ein, zwei Ausnahmen, die es ab und an gibt sind erfrischend und wenn ich da drauf gehe, was solls, lieber Punkte da gelassen als in dem unsäglichem Hangzerg, wo unsere heldenhaften Highranks an der Treppe hinterm Baum stehen und zittern.

    Weshalb ein Warg, ohne jeglichen Support in eine Gruppe von über 20 Freeps rennen kann, die größtenteils auch noch in einer Gruppe spielen und irgendeinen Freep rausfressen kann, werde ich wohl nie verstehen, da geht aus lauter Angst schon nicht viel ausser 50 Meter vor der Treppe zergen und dann lassen sie sich auch noch vorführen.

    Ich weiß, dass es momentan nicht einfach ist und die ganzen ehemaligen Freeps, die jetzt wieder aus "Überzeugung" MP spielen jeden Freep zigmal im OOC melden, damit sie in Masse drüberrubbeln können aber was erwartet man, wenn man den Leuten vor U13 auf Heldenseite so schwachsinnige Sachen wie OOC Spionage und co beigebracht hat, dass das einem bei umgekehrten Stärkeverhältnissen wieder auf die Füße fällt, da muss man ja kein Prophet für sein, um das vorauszusehen.
    Last edited by Todtstelzer; Jun 03 2014 at 03:02 AM.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -
    außer Dienst seit 2014

  16. #91
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    318
    Da schaut man nach einem Jahr wieder rein und fast alles ist beim alten geblieben.

    Schwere Rüstungen habe ich kaum gesehen, dafür hauptsächlich Runi, Kundi und Barde. Kämpfe waren wie gehabt, selbst in massiver Überzahl kommt man gegen den Overheal nicht an. Es sterben meist doppelt so viele MP wie Freeps.
    Gegen Freepfokus hilft fast nur noch die Bubble. Der Saboheal ist geradezu lächerlich gering.
    Dazu kommt die übliche Dauerabstellerei.
    Mir kommt es so vor als ob mein Sabo versucht mit einem Heftpflaster einen Schwerverletzten zu versorgen. Mit dem Pflaster kann man dann wenigstens die Augen verkleben um das Elend nicht zu sehen.


    Ein versuchtes Duell mit Spinne gegen Kundi war auch ein Deaster. Hatte den Eindruck das der Kundi nur gespielt hat und sich nicht wirklich anstrengen muss. Dauerabstellen, einen Zoo auf die Spinne hetzen, wurzeln, Teer und kaum ist der Kundi etwas auf ein Viertel Moral, heilt er sich wieder voll.
    Die Spinne, scheint mir, ist von einer ernsthaften Bedrohung zum lässtigen Insekt verkommen.

    Immerhin, es kommen des öfteren alte Veteranen zurück. Hat auch was die Leute mal wiederzusehen.
    <~> [DE-RP] Belegaer - Sippe VII since 13.04.2007
    https://s17.directupload.net/images/190701/l99mvzgs.jpg

  17. #92
    Quote Originally Posted by Kerindor View Post
    Da schaut man nach einem Jahr wieder rein und fast alles ist beim alten geblieben.

    Schwere Rüstungen habe ich kaum gesehen, dafür hauptsächlich Runi, Kundi und Barde. Kämpfe waren wie gehabt, selbst in massiver Überzahl kommt man gegen den Overheal nicht an. Es sterben meist doppelt so viele MP wie Freeps.
    Gegen Freepfokus hilft fast nur noch die Bubble. Der Saboheal ist geradezu lächerlich gering.
    Dazu kommt die übliche Dauerabstellerei.
    Mir kommt es so vor als ob mein Sabo versucht mit einem Heftpflaster einen Schwerverletzten zu versorgen. Mit dem Pflaster kann man dann wenigstens die Augen verkleben um das Elend nicht zu sehen.


    Ein versuchtes Duell mit Spinne gegen Kundi war auch ein Deaster. Hatte den Eindruck das der Kundi nur gespielt hat und sich nicht wirklich anstrengen muss. Dauerabstellen, einen Zoo auf die Spinne hetzen, wurzeln, Teer und kaum ist der Kundi etwas auf ein Viertel Moral, heilt er sich wieder voll.
    Die Spinne, scheint mir, ist von einer ernsthaften Bedrohung zum lässtigen Insekt verkommen.

    Immerhin, es kommen des öfteren alte Veteranen zurück. Hat auch was die Leute mal wiederzusehen.
    Reden wir von Level 75 oder von den Ettenöden Level 100?

    Freep-Overheal ist nicht mehr in der Form gegeben, da mittlerweile sogar der Spf die empfangene Heilung mit dem empfindlichen Ziel um 50% runtersetzen kann. ( 30 Sec. cd oder so)
    Saboheal haut meines Erachtens immer noch richtig rein, sofern es einige Sabos gibt, die schnell schalten und die Targets entsprechend schnell zuhotten. Dass mehr MP's als Freeps sterben ist eigentlich schon immer Standard gewesen. Man kann davon halten was man will, ist aber im Endeffekt nichts neues.

    Dein Kritikpunkt, die Spinne sei zu nix zu gebrauchen ist meines Erachtens absolut unverständlich. Ich würde nicht so weit gehen, zu sagen, sie ist op, aber gerade gegen Stoffis ticken die Dots ordentlich. Auch die DD-Skills der Spinne knallen rein. Wenn ich als Jäger in den Etten bin, bekomme ich gut und gerne 2-3k crits reingeballert.

    Dass eine Spinne gegen den Kundi keine Chance hat, kann gut sein, Wasserkunde klärt eben. Die meisten anderen Klassen sollten, wegen Reflect und Lochheal jedoch kein Problem sein.

    Meines Erachtens sind beide Seiten gut im Rennen. Und wenn Du von Freepoverheal sprichst, so sollte man sich einfach einige Schnitter einpacken, die halbwegs getimed Aufspießen mit Spf-Bam setzen. Wenn ein Target von den Schnittern und Spf in 2 Sec umgeballert wird, kann man auch noch so viel Heilung haben, dagegen kommt man nur schwer bis gar nicht an.

  18. #93
    Naja, dass die Klassenentwickler nicht miteinander reden und jeder seinen eigenen Kram im stillen Kämmerlein vor sich hin entwickelt, ist ja nichts neues und fünf neue Level bedeuten halt auch, dass sie irgendwas neues in ihre Skilltrees bauen müssen.

    Der rote HM hat seine Elite-Herolde bekommen, andere Klassen etwas, nun sagen wir mal, etwas Nützlicheres.

    KA, woran es liegt, dass die Taktikklassen in den letzten Jahren fast regelmäßig gepudert werden aber die Folgen sind ja absehbar. Auf Maiar konnte man es ganz gut an einem Neueinsteiger in den Etten sehen. Auf MP ging nicht viel, danach kam der HM, da man ja gehört hatte, der ist vor allem auf gelb die neue Imba-Klasse und als das auch nicht so recht was wurde, spielt derjenige nun was?.... Genau, einen Barden.

    Das sich auf MP Seite ausser der jeweiligen Levelanpassung nicht viel tut, ist ja altbekannt und wird sich nicht mehr ändern, bis die Spieler vor Mordor am schwarzen Tor stehen und Sauron in einer epischen Daily Quest zum finalen Rufgrind in die große Leere schicken^^

    Wobei man auch sagen muss, dass man zur Zeit als MP immer noch ganz gut über die Runden kommt, dass unsere Freeps Overheal-Gruppen zusammenbauen liegt evtl eher daran, dass in Glan nix anderes mehr rumsteht^^
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -
    außer Dienst seit 2014

  19. #94
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    318
    Ich rede von gestern. Level 100.
    Und wie ein R12 Sabo die 90k Schaden in 2 sek weghotten soll würde ich gern wissen.
    Eine 6er Truppe Barde, Runi, Kundi hat eine 12er MP Truppe zerlegt. Jedes Fokusziel hatte immer eine Bubble oder sonstwas an Heilung. Es war wie Wattebauschwerfen.
    <~> [DE-RP] Belegaer - Sippe VII since 13.04.2007
    https://s17.directupload.net/images/190701/l99mvzgs.jpg

  20. #95
    Quote Originally Posted by Kerindor View Post
    Ich rede von gestern. Level 100.
    Und wie ein R12 Sabo die 90k Schaden in 2 sek weghotten soll würde ich gern wissen.
    Eine 6er Truppe Barde, Runi, Kundi hat eine 12er MP Truppe zerlegt. Jedes Fokusziel hatte immer eine Bubble oder sonstwas an Heilung. Es war wie Wattebauschwerfen.
    Dass in einem SZ einer in 2 Sekunden 90k Schaden wegheilen soll ist praktisch nicht gegeben. Sofern Du es allein machen sollst, schlafen die anderen Heiler einfach. Zuerst wäre interessant zu wissen, welche Aufstellung der MP-SZ hat.

  21. #96
    Na warum sollte ein Heiler (egal auf welcher Seite) fokussierten Burst von mehr als 4 guten DDs (+ möglichem Support) wegheilen können? Wenn dies der Fall wäre dann würde niemals wer sterben

 

 
Page 4 of 4 FirstFirst 1 2 3 4

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload