We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 5 of 5
  1. #1

    das langsame sterben! (eine meinung, von Zoukon Valdar)

    nicht oft habe ich das gefühl, dass ich mich in der öffentlichkeit k.u.n.t* tun müsste. doch die entwicklungen der letzten "updates" drängen mich doch dazu.


    1. das binden neuer spieler in den endcontent.

    ich hab damals im "fachmarkt" meine HDRO-CD gekauft und zuhause einfach installiert. zack ging es los! da hatte man sogar nen monat spielzeit dabei (heute VIP)
    wenn ein neuer spieler heute mit HDRO beginnt hat er zwar die startgebiete. doch in den endcontent (zum mainstream) ist es ein mehr als harter und komplizierter weg. und da rede ich nicht vom leveln. sondern dem bezahl-model von Turbine und Warner Bros. der spieler hat nicht einfach die möglichkeit sich im "fachhandel" den zugang zu besorgen.
    und dabei kommen wir zur kundschaft von HDRO. es sind nämlich lange nicht mehr die "zocker" die HDRO regieren, es sind die "braven bürger" welche das spiel am leben halten. kein PvP spieler wird wegen HDRO zum zocken anfangen. (nur als Bsp) so und unsere braven bürger sind auch was das bezahlen im internet betrifft erst pioniere. geschweige davon, dass man dem ganzem vertrauen würde. aber das muss ich euch sicher nicht erklären.

    alles in allem ist der zugang ins endcontent NICHT LEICHT! als anfänger fühlt man sich verarscht


    2. das binden alter spieler im endcontent.

    Wo sind die Raider hin?
    dass sterben unserer raider auf allen servern weltweit sollte zeigen, dass hier ein problem besteht! leider ein derart großes, dass ich wirklich meine bedenken habe. doch wie ihr wisst, stirbt die hoffnung zuletzt. ich denke über draigoch brauchen wir nicht reden. aber was ist mit den beiden letzten raidcontents passiert? hatte man hier einfach keine lust mehr einen schönen raid zu gestallten? oder fehlte es einfach schon an mitteln? so viele möglichkeiten wie dieses spiel bieten könnte, auf so einfache art dagestellt. und ihr lasst uns gegen NPC wellen kämpfen (flucht zum einsamen berg) und dann erzählt ihr uns wir wären im Helms Klamm mitten in einer schlacht... (die schlacht will ich sehn, wo horden an mir vorbei laufen...) und vonwegen es werden nicht 4-5 mobs spawnen und auf euch zulaufen... genau dies ist der fall. man fühlt sich als raider einfach verarscht

    3. die verzögerung

    letzte woche wollte ich es mal wdr wissen und bin in die etten... alle 5 sekunden 1 skill. das war die antwort von Turbine gegen laggs... es war mir schlicht zu langweilig. und ich kann auch nicht verstehen, warum man so spielen will.
    da es ja im PVE zur zeit keine herausforderungen gibt sind die laggs dort zurzeit auch nicht wichtig ^^ (platz zum komentieren) als Spieler fühlt man sich einfach verarscht

    4. welche frage stelle ich mir?

    ob die programierer von HDRO ihr eigenes spiel noch aus spass spielen, oder nur weil sie es müssen? denn zurzeit sehe ich nur wenige spieler die wahre freude an eurem spiel haben. (und mir scheint nicht mal ihr, die verantworlichen, haben spass an ihrem eigenem spiel)

    haben bei Turbine zuviele köche den brei verdorben?
    welche vorteile brachten die veränderung der letzten jahre in HDRO.
    kann man es noch retten, und muss es überhaupt gerettet werde, oder sehe ich es nur so "schlecht"?





    danke für eure aufmerksamkeit




    Euer Highlander





    p.s.: rechtschreibfehler inklusive


    *p.p.s.: (k.u.n.t heißt nicht C.U.N.T) die deutschenspieler kennen das beim schmuck. (toller schimpfwort-filter)

  2. #2
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    104
    Nun, im Herzen seines Herzens wusste Fro... äh... naja, eigentlich wissen wir alle doch, dass sich der Lebenszyklus des Spieles (oder sogar die ganzen Online- Rollenspielindustrie) gemächlich zum Ende hin entwickelt. Ich habe bewusst die letzte Erweiterung in der teuren Version gekauft, weil ich möchte, dass diese schöne Zeit, die mir das Spiel gebracht hat, noch ein würdiges Ende hat.

    Bis 2017 wurde Turbines Lizenz verlängert, und dieses Jahr wird es nahezu keine Entwickleraktivität mehr im Spiel geben, damit 2015 Gondor noch rauskommen kann - und viel mehr Zeit ist dann nicht mehr für einen Abschlusss des Hauptbuches (Kankra? Oder die Rückkehr in die Startgebiete, um das Auenland zu befreien?), welcher nach 10 Jahren das Spiel mit einem guten Gefühl und einen Happy End beenden kann.

    Btw. Elder Scrolls Online hat ähnliche Stärken wie der HdRO, und letztes Betawochenende kam fast so ein "Wie damals beim ersten Mal im Alten Wald und den Einsamen Landen"- Feeling auf. Für müde Spieler ein nettes Zwischendurch bis man rechtzeitig hierher zurückkehren kann.
    The hands of a healer are the hands of a king.

  3. #3
    Nennen wir das Kind doch beim Namen, das Addon Helms Klam ist riesengroßer Bockmist!
    Absolut nichts an diesem überteuerten Machwerk hat das Spiel in irgendeiner Weise verbessert. Schlimer noch, so schlecht wie im Moment war HdRO noch nie!

    Da gibt es nichts aber auch garnichts schön zu reden!

  4. #4
    und ich dachte schon es fällt niemanden auf bzw. diese tatsache stört niemanden.
    ich errinnere mich gerne daran zurück als wb bei turbine eingestiegen ist und die euphorie groß war. in chören träumten die spieler lauthals von neuem, frischen wind und einem zahlmeister welcher nun das nötige kleingeld am start hat um content zu entwickeln und dem spiel endlich das zu geben um wieder das zu werden was es einmal war: nämlich eins der großartigsten wenn nicht sogar das großartigste mmo seiner zeit oder anders ausgedrückt schlichtweg das zu geben was es braucht um diesem großen namen wieder gerecht zu werden. doch damals dachte ich mir schon das dieses doch alles viel zu schön sei um wahr zu sein, meine theorie war eine andere, welche sich vielleicht auch leider mittlerweile bewahrheitet hat. nämlich das man nur einsteigt um den merchandise zum damals angekündigtem film: der hobbit abzugreifen und eine weitere werbeplattform zu diesem merchandise zu haben.
    für mich sieht es heute ganz genau danach aus. das spiel bzw. der name wurde gemolken und es wurde bzw. wird mit absolut geringstem aufwand (nämlich keinem content, etc) und kosten, größtmöglichen gewinn zu erzielen.
    die frage ist ob es sich zu hoffen lohnt bzw. ob 2017 wirklich dann schluß sein wird, vielleicht ich lehne mich etwas weit aus dem fenster wenn ich glaube das es derzeit ganz danach aussieht und wenn wir dann mal hochrechnen ist das höchste der gefühle an content bzw entwicklung ein paar neue übergangsgebiete mit dailies und noch eine epische schlacht bzw. schlachten in oder um gondor bzw minas tirith.
    ich hoffe inständig das mein horrorszenario, die mögliche zukunft von lotro betreffend, nur ein gedankenspiel ist und auch bleibt aber die wörter hoffnung und lotro gehören ja mittlerweile so zusammen wie verzweiflung und hoffnung.

  5. #5
    Quote Originally Posted by Zoukon View Post
    nicht oft habe ich das gefühl, dass ich mich in der öffentlichkeit k.u.n.t* tun müsste. doch die entwicklungen der letzten "updates" drängen mich doch dazu.


    1. das binden neuer spieler in den endcontent.

    ich hab damals im "fachmarkt" meine HDRO-CD gekauft und zuhause einfach installiert. zack ging es los! da hatte man sogar nen monat spielzeit dabei (heute VIP)
    wenn ein neuer spieler heute mit HDRO beginnt hat er zwar die startgebiete. doch in den endcontent (zum mainstream) ist es ein mehr als harter und komplizierter weg. und da rede ich nicht vom leveln. sondern dem bezahl-model von Turbine und Warner Bros. der spieler hat nicht einfach die möglichkeit sich im "fachhandel" den zugang zu besorgen.
    und dabei kommen wir zur kundschaft von HDRO. es sind nämlich lange nicht mehr die "zocker" die HDRO regieren, es sind die "braven bürger" welche das spiel am leben halten. kein PvP spieler wird wegen HDRO zum zocken anfangen. (nur als Bsp) so und unsere braven bürger sind auch was das bezahlen im internet betrifft erst pioniere. geschweige davon, dass man dem ganzem vertrauen würde. aber das muss ich euch sicher nicht erklären.

    alles in allem ist der zugang ins endcontent NICHT LEICHT! als anfänger fühlt man sich verarscht
    So schwer ist der Zugang auch nicht, schließlich bekommt man die Keys bei vielen Onlinehändlern muss sie nur im my Account eingeben und hat den Zugang. Nur weil man keine CD´s mehr kaufen kann ist der Zugang nicht schwerer.
    Zur Spielerschaft, natürlich ist bei einem Bezahlmodel mit Ingameshop die Zielgruppe nicht der "Zocker" sondern der "brave Bürger" aka Casual, nen "Zocker" erspielt sich Sternlichtkristalle, Kristalle des Andenkens usw. Der Casual der nicht ganz so engagiert dem Hobby HDRO nachgeht hat die einfachere Möglichkeit im Shop zu kaufen. Das ist die Zielgruppe, Personen die für ihr Hobby gerne mal 50 Euro im Monat ausgeben um sich ein paar schone Items zu kaufen, was sind schon 50 Euro im Monat für nen Hobby da kostet ja das Sky-Abo mehr.

    Quote Originally Posted by Zoukon View Post
    2 . das binden alter spieler im endcontent.

    Wo sind die Raider hin?
    dass sterben unserer raider auf allen servern weltweit sollte zeigen, dass hier ein problem besteht! leider ein derart großes, dass ich wirklich meine bedenken habe. doch wie ihr wisst, stirbt die hoffnung zuletzt. ich denke über draigoch brauchen wir nicht reden. aber was ist mit den beiden letzten raidcontents passiert? hatte man hier einfach keine lust mehr einen schönen raid zu gestallten? oder fehlte es einfach schon an mitteln? so viele möglichkeiten wie dieses spiel bieten könnte, auf so einfache art dagestellt. und ihr lasst uns gegen NPC wellen kämpfen (flucht zum einsamen berg) und dann erzählt ihr uns wir wären im Helms Klamm mitten in einer schlacht... (die schlacht will ich sehn, wo horden an mir vorbei laufen...) und vonwegen es werden nicht 4-5 mobs spawnen und auf euch zulaufen... genau dies ist der fall. man fühlt sich als raider einfach verarscht
    liegt halt keinen Priorität drauf, aber es soll doch bald wieder ein alter überarbeitet werden, wie herausfordernd.


    Quote Originally Posted by Zoukon View Post

    4. welche frage stelle ich mir?

    ob die programierer von HDRO ihr eigenes spiel noch aus spass spielen, oder nur weil sie es müssen? denn zurzeit sehe ich nur wenige spieler die wahre freude an eurem spiel haben. (und mir scheint nicht mal ihr, die verantworlichen, haben spass an ihrem eigenem spiel)
    Die Frage ist eher welche Ressource hat Turbine eigentlich noch, es soll immer viel gemacht werden neuer Content, alter überarbeitet usw. Aber wann kommt mal etwas pünktlich zum besagten Termin raus? Wie oft muss Turbine nach hinten schieben weil die Zeit nicht reich. Ob Update 13 wie angekündigt bis spätestens Ende März kommt wer glaubt den noch dadran ?

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload