Am Samstag, den 28. Dezember, findet ab der achten Abendstunde der diesjährige Julmarkt auf dem Marktplatz der Siedlung Niederweih im Breeland statt. Für musikalische Untermalung sorgen die Spielleute von "Trobadore". Wer selbst Waren feilbieten möchte, möge sich per Brief bei Juliander Weissensee anmelden, die Zahl der Händler ist nicht begrenzt.

Der Markt findet in Tradition der Julmärkte von Amboss und Feder statt, die bis auf das letzte Jahr jedes Mal zum Julfest abgehalten wurden.

Die Bewohner von Niederweih freuen sich auf alle Besucher, Händler, Gaukler und Musikanten und wünschen bereits jetzt ein frohes Julfest und einen schönen Markt.