We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 12 of 12
  1. #1
    Sapience is offline Former Community Manager & Harbinger of Soon
    Join Date
    Aug 2008
    Posts
    9,519

    Umfrageergebnis zur Hardware und Aktualisierung der HdRO-Systemanforderungen

    Vor nicht allzu langer Zeit baten wir die Spieler, uns über eine Umfrage mitzuteilen, mit welcher Hardware ihr Computer ausgestattet ist. Wir führten unsererseits ebenfalls eine Reihe von Tests durch, bei denen der Game-Client auf den verschiedensten Hardware-Konfigurationen, einschließlich derer, die die Spieler erwähnten, laufen musste. Wir testeten den Game-Client auch mit den bisherigen Mindestanforderungen und der bisher empfohlenen Konfiguration.
    Das Ergebnis all dieser Tests liegt nun als neue Richtlinie für die Mindestanforderungen an das System mit neu empfohlener Konfiguration vor, mit denen „Der Herr der Ringe Online™“ gespielt werden kann oder sollte.

    Neue Mindestanforderungen an das System

    • Betriebssystem: Windows XP
    • Hauptprozessor: Intel Pentium 4 mit 3,0 GHz oder vergleichbarer AMD-Prozessor
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB (2 GB für Windows Vista)
    • Grafikkarte: mindestens 128 MB freier Onboard-Grafikspeicher
    • Internetverbindung: DSL-Verbindung
    • DirectX-Version: DirectX 9.0c
    • Freier Festplattenspeicher: 12 GB (+3 GB für die internationalen Game-Clients)


    Neue empfohlene Systemkonfiguration:

    • Betriebssystem: Windows Vista - 64-bit
    • Hauptprozessor: Dual-Core-Prozessor mit 2,66 GHz
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2 GB
    • Grafikkarte: Boardunabhängige Grafikkarte mit mindestens 512 MB Grafikspeicher
    • Internetverbindung: DSL-Verbindung
    • Freier Festplattenspeicher: 20 GB (+3 GB für die internationalen Game-Clients)


    Bitte beachtet, dass diese genannten Anforderungen Euch erlauben werden, das Spiel bei niedriger und mittlerer grafischer Auflösung und niedrigen bis mittleren Effekten reibungslos spielen zu können. Wenn Ihr Euer Spielerlebnis jedoch mit den höchstmöglichen Einstellungen für Grafik und Effekte verfeinern möchtet, wird zusätzlicher Arbeitsspeicher und eine höherwertige Grafikkarte dringend empfohlen.

  2. #2
    Sapience is offline Former Community Manager & Harbinger of Soon
    Join Date
    Aug 2008
    Posts
    9,519
    Empfehlungen vom Support-Team bei Turbine

    Grafikkarten
    Die im oben stehenden Beitrag beschriebenen Empfehlungen erwähnen Hinweise zur Kapazität des Grafikspeichers von boardunabhängigen Grafikkarten. Wir möchten noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir Euch für ein optimales Spielerlebnis Grafikkarten empfehlen, die mindestens der Nvidias 7000er-Serie oder der jeweiligen Kategorie bei ATI/AMD-Grafikkarten entsprechen. Karten, die unterhalb dieses technischen Niveaus liegen, könnten im Laufe des Spiels Leistungsschwächen zeigen, obwohl sie den genannten Empfehlungen für die Größe des boardeigenen Grafikspeichers entsprechen.

    Boardintegrierte Intel-Chipsets bieten eine gute Leistung bei einfachen grafischen Anwendungen, doch sind sie für grafikintensive Spiele nicht ideal. Wenn Ihr eine ältere integrierte Intel-Grafikkomponente verwendet, werdet Ihr möglicherweise eine ungenügende Leistung und niedrige Bildwiederholraten schon bei sehr bescheidenen Grafikeinstellungen erleben. Solltet Ihr einen neueren integrierten Intel-Chipsatz im Rechner haben und der Game-Client erkennen, dass mit ihm die DirectX-Modi 10 oder 11 verwendet werden können, so empfehlen wir trotzdem, diese nicht zu aktivieren. Die Aktivierung könnte dazu führen, dass bestimmte grafische Elemente nicht richtig oder gar überhaupt nicht dargestellt werden.

    Verwendung eines 64-bit Betriebssystems wird empfohlen
    HdRO ist zwar eine 32-bit Anwendung, aber wir empfehlen den Spielern dringend die Verwendung eines 64-bit Betriebssystems, wie etwas Windows Vista oder Windows 7 (Bitte beachtet, dass Windows 8 und 8.1 offiziell (noch) nicht unterstützt werden). 32-bit Betriebssysteme laufen Gefahr, der bekannten Begrenzung des Arbeitsspeichers zu begegnen, wenn der Game-Client läuft, was schließlich zu einem instabilen System führen kann. Das gilt ganz besonders, wenn der Game-Client mit hochauflösender Grafik installiert wurde, der aufgrund der größeren Texturen entscheidend mehr Grafik- und Arbeitsspeicher benötigt. All denen, die ihr Betriebssystem nicht in seiner 64-bit Version verwenden können oder wollen, raten wir dringend zur Installation des Game-Clients mit der niedrigeren Standard-Auflösung, um den Speicherbedarf zu reduzieren und der Begrenzung der Speichergröße für Anwendungen unter den 32-bit Versionen des Windows-Betriebssystems aus dem Weg zu gehen. (Wenn Ihr bereits die hochauflösende Version des Game-Clients installiert habt, solltet Ihr für die Einstellung der „Textur-Details“ in den Optionen ? Grafik (erweitert) die Stufen „mittel“ oder „niedrig“ verwenden. Dadurch lässt sich eine Überlastung des Arbeitsspeichers möglicherweise vermeiden und das Spiel läuft auf einem 32-bit Betriebssystem stabiler und mit besserer Leistung.)
    Last edited by Sapience; Dec 19 2013 at 03:26 PM.

  3. #3
    Tut mir leid aber mit 1gb Ram werdet ihr das Spiel nicht zum laufen bringen. Haben nicht die Entwickler selbst gesagt man braucht mehr als 4gb ?
    Aber wenn der Ram ausreichend ist dan liegen die ständigen abstürze ja doch nicht an unseren Pcs. Spass beiseite, klar kann man mit 2gb Ram spielen aber in Rohan wird das Spiel alle 5minuten abstürzen.
    Ich hab 4gb und ein 64bit system und wenn ich den ganzen Tag spiele, ruckelt nach 5h alles vor sich hin. Ein Neustart löst das Problem. Ein Kollege hat alle 2h ein absturz mit 4gb und einem 32bit System.
    Überprüft doch bitte nochmal die Angaben.

  4. #4
    @Gildintar
    hab einen der mods schon ne pm geschrieben mit entsprechenden änderungen.
    und die probs die du und dein Kumpel hast gibst ind er FAQ ne abhilfe für

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany, Lower Saxony
    Posts
    81
    Also ich hab auch 4GB und nen 64bit System und ansonsten nicht die neuesten Teile (das meiste davon anno 2008 gekauft *hust*) aber ich hab kein ruckeln nach 5 Stunden oder länger. Wobei ich so ein ruckeln relativ praktisch fände ^^ Ewig am PC zu hocken ist nämlich alles andere als gesund.

    Empfohlen: 2GB find ich allerdings ebenfalls zu wenig.
    [CENTER][FONT=book antiqua][I][COLOR=#cccccc][SIZE=3]Mut findest du, wo du ihn am wenigstens erwartest. [/SIZE][/COLOR]
    [FONT=trebuchet ms][COLOR=#666666][SIZE=1]J.R.R. Tolkien, Der Herr der Ringe[/SIZE][/COLOR][/FONT][/I][FONT=trebuchet ms]
    [/FONT][/FONT][/CENTER]
    [FONT=trebuchet ms][COLOR=#0099ff]Laermorien Lvl 100 - Vanyar
    [SIZE=1]Durchstreift Mittelerde seit 2007[/SIZE][/COLOR][/FONT]

  6. #6
    Man sollte vielleicht auch erwähnen, dass eine SSD Festplatte auch einen kleinen Vorteil hat, da die Ladezeiten und das wechseln von instanzierten Orten viel schneller geht.
    Zudem spiele ich mit einer ATI 5500 auf Ultra Hoch und es funktioniert immernoch so gut wie ruckelfrei!
    *Coilduine Turumbar von Maiar*
    *Sippe Tinurandir*

  7. #7
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    20
    Komisch, dass mein Client regelmäßig in stärker frequentierten Gebieten (egal, ob andere Spieler oder auch nur NSC's anwesend sind) immer wieder extreme FpS-Einbrüche erlebt. Da geht es schon mal auf 10-12 fps runter. Sonst sind es um die 45-50 fps. Und das mit einem Core i5 2400 3,1 GHz; AMD Radeon HD 7870 Boost; 8 GByte RAM und HDRO läuft auf einer SSD.
    Die Grafikkarte kommt nur leicht ins Schwitzen, da ich auf max. Einstelllungen spiele. Mir scheint, der Client müsste mal auf aktuelle Prozessoren angepasst werden. Aktuell nutzt er ja m.W. immer noch nur einen Kern.
    [IMG]http://lux-hdro.de/generator.php/Berilo/1/4/2/1/85/Bund+freier+V%F6lker/0/3/0/0/0/1/4/8/8/8/8/1/0.png[/IMG]

  8. #8
    Join Date
    Jan 2013
    Location
    north germany
    Posts
    54
    also ich spiele hdro auf einem alten rechner, der hat gerade mal 2gb und 1,7gHz als prozessor die grafikkarte hat einen treiber von 2009 noch fragen?
    es läuft... also sz gehen gerade so.... im bb da habe ich extrem viel lag...

    also es geht.

    aber schön das die anforderung angepasst wurden ^^

  9. #9
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,301
    Quote Originally Posted by Sapience View Post
    Neue empfohlene Systemkonfiguration:

    • Betriebssystem: Windows Vista - 64-bit
    • Hauptprozessor: Dual-Core-Prozessor mit 2,66 GHz
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2 GB
    • Grafikkarte: Boardunabhängige Grafikkarte mit mindestens 512 MB Grafikspeicher
    • Internetverbindung: DSL-Verbindung
    • Freier Festplattenspeicher: 20 GB (+3 GB für die internationalen Game-Clients)


    Bitte beachtet, dass diese genannten Anforderungen Euch erlauben werden, das Spiel bei niedriger und mittlerer grafischer Auflösung und niedrigen bis mittleren Effekten reibungslos spielen zu können. Wenn Ihr Euer Spielerlebnis jedoch mit den höchstmöglichen Einstellungen für Grafik und Effekte verfeinern möchtet, wird zusätzlicher Arbeitsspeicher und eine höherwertige Grafikkarte dringend empfohlen.
    Ihr empfehlt also den Spielern auf sehr niedrig zu spielen?
    Na, dann muss ich mir einen langsameren Rechner kaufen...
    .

  10. #10
    Naja ist ja alles gut und schön. Aber ich kann soviel Speicher und Prozessorpower haben wie ich will, lieber wäre mir ein EU-Server mit einer Anbindung unter 120ms. Das würde auch etwas helfen, wenn auch nicht ganz das Thema hier, Sorry!
    ##########################################################
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/1f21b000000083ba2/01002/signature.png]undefined[/charsig]
    #########################################################

  11. #11
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,282
    Quote Originally Posted by Elaotee View Post
    Naja ist ja alles gut und schön. Aber ich kann soviel Speicher und Prozessorpower haben wie ich will, lieber wäre mir ein EU-Server mit einer Anbindung unter 120ms. Das würde auch etwas helfen, wenn auch nicht ganz das Thema hier, Sorry!
    Ich denke das kommt auch auf den ISP an,ich habe selten einen Ping höher als 1120.Meistens liegt er bei ~112.

  12. #12
    Join Date
    Aug 2013
    Location
    Livingroom
    Posts
    62

    Thumbs up MacVersion

    Mein MacLOTRO läuft am iMac3.4GHz (i7quad, OSX.8.5, 16GB RAM, 2GB VRAM, ATI/AMD Radeon HD 6970M, T-DSL6000) bei höchstmöglichen Einstellungen** und 2560x1440px sehr flüssig und schmiert seit dem Herbst-Update nur selten ab.

    Allerdings steigt die GPU*-Temperatur stets auf über 85°C.
    ó.Ò
    Sollte Turbine mal checken.
    Der Umwelt zuliebe.
    ^^

    *) Ja, GPU (Grafikprozessor), nicht CPU.

    **) Glättung/Antialiasing funktioniert nicht (in WoW aber schon); bitte patchen.
    Last edited by MacApple; Dec 26 2013 at 05:40 PM.

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload