We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 2 of 2 FirstFirst 1 2
Results 26 to 40 of 40
  1. #26

    Thumbs up

    Quote Originally Posted by Eldowine View Post
    Als Event könnte ich mir ein "fahrendes" Volk mit Zirkus vorstellen. Sie bleiben ein WE in einer Stadt und ziehen dann weiter zur nächsten. Als Quests könnte man Suche nach verlorengegangenes Arbeitsutensilien, wie Bälle vom Jongleur, oder Futter (bitte kein Futter für Keiler oder gar Keilerfleisch für die Löwen) für die Viecher besorgen. Oder Stoffe (zum flicken) besorgen fürs bunte Zelt. Wohnwagen aufbauen.

    Ein Musikzug zieht durch die Stadt und im Schlepptau die "Attraktionen". Die Vorstellungen können ähnlich wie im Theater Winterheim aufgabaut sein, nur mit mehr Möglichkeiten. Also mit Interaktion der Spieler. Seiltänzer, Tier-Dressur, Illusionisten/Magier, Clowns, also alles was so Zirkus so bieten kann. Und da wir in der Westfold zu Reinemachenfrauen und Männer verdonnert wurden, bietet sich das natürlich auf als Aufgaben für den Zirkus an.

    Gruß

    Eldowyn

    Sehr schöne Idee

  2. #27
    Quote Originally Posted by Orodbril View Post
    Zu deinem letzten Vorschlag: Was genau meinst du mit skalieren... das verstehe ich gerade nicht... ^^ Also, dass sich die Feste über einen längeren Zeitraum verteilen sollen, schon, aber was genau meinst du in dem Zusammenhang mit skalieren?
    Ich hab meinen "Vorschlag" zu den Festen ja mit Absicht per Linie von meinem ernstgemeinten Vorschlag zu den Events abgetrennt.

    Das mit dem Skalieren war nur etwas Ironie. Ich kann mich an das Argument eines Spielers/einer Spielerin erinnern, der/die auch heute noch groß den Lautsprecher zu irgendwelchen Instanzen und Endcontent und sogar zum PvP gibt, obwohl er/sie letzteres gar nicht und Instanzen nur sehr eingeschränkt spielt. Als es damals mit dem Skalieren von Instanzen los ging und sich Massen von Spielern beschwerten, dass es nichts oder nur wenig Neues gab, kam ja immer das Argument, dass die Instanzenspieler ja so viel Inhalt wie noch nie hätten. Auch heute wird das ja von dem ein oder anderen "Ahnungslosen" gerne benutzt, wenn es wieder einmal um die Inhaltsarmut im Endcontent geht.

    Nun in sofern, wenn jetzt die Rollenspieler und "Hardcore-Festbesucher" nach Veränderungen und Neuem bei den Festen "schreien", hatte ich halt den Vorschlag gemacht, das Neue auf zwei Quest pro Fest und Jahr zu beschränken. Stattdessen bin ich dafür alle jahreszeitlichen Feste usw. zu allen Anlässen anzubieten, quasi zu "skalieren" (mir ist klar das das Wort in seiner eigentlichen Bedeutung nicht passt ). Das würde den Inhalt für genau jene Zielgruppe enorm erweitern. Das ist dann halt quasi das selbe, wie wenn man seit Level 2x GHG machen "darf".


    Ich bitte letzteres auch mit gewissen Augenzwinkern zu lesen und vor allem zu verstehen.
    Im Gegensatz zu manchen Blinden, die hier die Wunderwelt der Farben beschreiben, bei Inhalten die sie nicht oder kaum spielen, spiele ich die Feste und nehme sie auch ernst.
    Last edited by Arathilion; Dec 31 2013 at 09:38 AM.

    Bring me my bow of burning gold:Bring me my arrows of desire:Bring me my spear:O clouds unfold!Bring me my chariot of fire.
    R15: HNT - R11: BLA, STK - R10: CPT, DEF - R9: MNS - R8: BUR, LRM

  3. #28

    PvP-Event

    PvP-Event:
    man könnte Gruppen bilden maximal 6 Leute (sonst lagt es ja)
    und diese Gruppen treten gegeneinander an man könnte dies auf Meisterschafts (Punkte) Basis oder Turnier Basis machen
    Für Gleichheit müssten dann manche skills gesperrt werden.

    Als Preise könnte man Turbine-Punkte oder besondere Titel oder Ausrüstung oder Zierwerk anbieten.

    Die gruppen dürfen auch kleiner sein oder 1gegen1, aber dafür müssten alle Klassen aus balanciert werden was momentan definitiv nicht der Fall ist.

  4. #29
    Quote Originally Posted by DarioSanchez View Post
    Die Anzahl der Feste ist eigentlich ausreichend, jedoch wäre etwas Abwechslung von Jahr zu Jahr schön, denn mit der Zeit wird es teilweise etwas langweilig.
    Außerdem konnte man so etwas wie Jahreszeiten einbauen, zumindest zu den Festen. Also im Winter Schnee, im Herbst sich braun/rot/orange färbende
    Bäume, im Frühling/Sommer mehr Blumen/Blüten und satteres grün zum Beispiel.

    Mit freundlichen Grüßen Dariosanchez
    1.) Zu den Jahreszeiten kann ich dir nur sagen, das das mal eine richtig gute Idee ist!! Rein optisch wäre das total genial!!
    2.) Ja du hast vollkommen recht, das die Feste leider von Jahr zu Jahr an Charme verlieren..

    Nun mein Vorschlag bezüglich eines "Festes".

    Wie wäre es mit so etwas in der Art eines Ritterturnieres?? Sprich wenn man das Kriegsross (welches leider ja momentan dazu genutzt wird um schneller von A nach B zu kommen), nutzen würde um
    daraus ein Turnier mit richtigen Duellen zu machen. Also generell soetwas wie eine alljährliche/halbjährliche Veranstaltung, mit allgemeinen Duellen zu Pferd sowie zu Fuß. Das ganze gekoppelt an Neue Titel evtl. Taten, Zierwerk,
    evtl. sogar neues einzigartiges PvMP Zeugs
    Last edited by Rosh83; Jan 16 2014 at 06:26 PM.

  5. #30
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Schweiz
    Posts
    83
    Die Feste find ich schön, was man aber machen könnte - wäre die bestehenden Feste mit neuen Quests auszustatten - damit mehr Abwechslung rein kommt und es nicht langweilig wird.
    Auch finde ich, dass die Events (vor allem so Kurzevents wie die Schatzsuche etc.) besser kommuniziert werden sollten - zb. im Launcher - denn der Kalender ist nicht immer aktuell. So hab ich im letzten Jahr durch Zufall am Schatzsucher-Event teilnehmen können (war im Kalender nicht verzeichnet und im Launcher auch nicht - so wusste man auch nicht wie lange der Event geht).
    Es grüsst
    HexeWirga

  6. #31

    Red face Fest in den Etten

    Ich fände ein "madenfest" für die MP sehr witzig. Man könnte für die Creeps dann Zierwerk oder ähnliches als Belohnung raushauen.
    Das Fest könnte auf einem Gelände am hinteren Ausgang von Gram stattfinden.
    Es könnte Wettessen oder -trinken geben ähnlich wie bei der Gasthausliga oder man muss in einer gewissen Zeit Schwerter und Rüstungen schmieden/besorgen.

    Ich fände das ganz witzig

  7. #32
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    107
    Also ich finde es ja sehr lobenswert das die Forenmoderation hier eine Umfrage nach der anderen startet was sich die Spieler so alles wünschen.

    Wie soll das Housing verbessert werden...
    Was für Event wünscht ihr euch...
    Welche Änderungen wünscht Ihr euch am Inventar...

    Nur wenn ich hier im Forum so stöber, frag ich mich langsam aber sicher warum ?

    Das Spiel ist 7 Jahre alt. In all der Zeit wurden Vorschläge über Vorschläge gemacht und leider in den wenigsten Fällen auf die Wünsche der Com Rücksicht genommen.
    Jetzt auf ein mal geht hier ein Umfrageschauer auf die Forenuser nieder ?

    Also ich bin ja auch ein Verschwörungstheoretiker.
    Kann es sein das Ihr die Leute bei Laune halten wollt mit solchen Umfragen ?

    Eine alte HdR Weisheit - die Com ruft und wünscht sich was und das Turbine-Entwicklungsteam macht trotzdem was es will.
    Nenne mir doch bitte einer eine Sache die über die Spielerschaft via Umfrage eingebracht wurde und so vom Entwickler umgesetzt wurde.
    Mir fällt keine ein.

    Aber ich will doch noch auf die Frage eingehen zu den Events.

    Ihr müßt nicht noch mehr Events einführen.
    Nur stattet die Event-Tauschhändler jedes Jahr mir neuen netten Sachen aus.
    Das ist das erste was ich z.B. mache wenn ein Event startet.
    Ich schaue was es neues tolles gegenüber dem letzten Jahr zu ergattern gibt.
    Und da war es die letzten 2 bis 3 Jahre mehr als dünn und oft sogar so das es gar nix neues gab.
    Diesen Wunsch könnt ihr aber auch 100fach in anderen Vorschlagsforen lesen.

  8. #33
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    1 Sache nennen? Ich nenne mal ein paar:

    kurzfristig gesehen allein in U13:
    - Hobnanigans
    - Etten-Pass
    - mehr Anhänge in der Post
    - Beutelverwaltung
    - Housing im Laufe des Jahres
    - neue Stallmeister-Routen im Nebelgebirge und Trollhöhen im Laufe der Vorbereitung von U13 auf BR ebenso wie die Verbindung des Fangorns mit den anderen Gebieten und ebenso wie eine Verbindung zwischen beiden Versionen der Furt des Isen


    Es gibt genauso aber auch viele Vorschläge, die Turbine nicht umgesetzt hat, allerdings wird meist nur das erwähnt, was Turbine nicht tut und nicht das, was Turbine umsetzt.


    Und in vielen Versionshinweisen stehen auch Kommentare, dass sie unter Mitwirkung oder auf Anraten des Spielerrated geändert wurden oder auf Feedback aus dem Forum während einer Beta/BR-Preview basieren.

    Orodbril

  9. #34
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    107
    Ok Orodbril, ich will dir das Spiel nicht madig reden.

    Mittelerde wird immer eine Reise wert sein, und im zweifelsfall heißt es hier wohl auch lieber spät als nie.
    Ich bin wohl auch ein Relikt aus den ersten Tagen des Spiels. Jetzt ist eine neue Spielergeneration angekommen, zu der ich kaum noch einen Kontakt habe.
    Es ist wohl an der Zeit für mich weiter zu ziehen als mich hier gelangweilt im Forum rum zu treiben und miese Laune zu verbreiten.

    Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann wünsche ich allen Neuspielern hier bei Herr der Ringe ein wunderschöne Zeit, so wie ich sie hatte und der ich wohl auch ein wenig wehmütig nachtrauere.

    Es stirbt die Hoffnung ganz zuletzt das es Turbine schafft das Spiel am Leben zu halten und noch viele Spielverbesserungen einzbringen.
    Ich drück die Daumen !

  10. #35
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Du hsat einfach nur nach Dingen gefragt, wo Turbine auf Spielermeinungen eingeht und ich habe Beispiele genannt, mehr nicht. Nebenbei bin ich kein "Neuer Spieler", wenn du einmal auf das Beitrittsdatum guckst siehst du dort Juni (2.) 2011, ich bin also wie viele andere auch von Codemaster zu Turbine gekommen.


    Ich weiß, dass vielen (vor allem älteren(damit meine ich seit Beta, 2007 etc., nicht wortwörtlich )) Spielern viele Teile des Spiels nicht mehr so viel Spaß machen und das ist ihre Meinung und die akzeptiere ich. Was ich bloß immer schade finde, dass in eben diesen Meinungen immer nur das, wsa fehlt, schlecht ist, etc. aufgelistet wird. Ja klar, das ist Feedback, dass man braucht, um eben solche Schwächen des Spiels zu finden und dann auch angehen zu können. Aber es bringt mir persönlich auch immer eine bittere Note, dass solche Meinungen sehr einseitig wirken, auch wenn sie so nicht gemeint sind. Also a, b und c anzusprechen, die einem nicht gefallen, aber eben auch einfach mal sagen, dass x, y und z gut oder super von Turbine umgesetzt wurden. PvP und teilweise auch die Lags sind eben Mängel, dafür bietet Turbine vergleichsweise super Storylines und einen tollen Epos, eine super Landschaftsatmosphäre und hat auch herausfordernde Raids und Instanzen geboten, wobei es aktuell eben wieder am Balancing und neue Instanzen/Raids mangelt, während das Balancing mit U13 wiederum besser sein sollte... welches Fazit man aus so einer Zusammenfassung, Rezension oder was auch immer zieht, ist dann natürlich jedem selbst überlassen, ich mag eben einfach einseitige Berichte nicht, egal wo, ob im Spiel, Nachrichten, andere Spiele, Bücher oder was auch immer...

  11. #36
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    107
    Ja da magst du recht haben.

    HdR war, ist und wird es hoffentlich auch noch eine Weile bleiben.
    Eine Perle auf dem MMO-Markt, zumindest für alle Tolkien-Fans.

    Leider merkt man dem Spiel sein Alter von 7 Jahren an. UND es muss sich an anderen Titeln messen.
    Für mich bestes Beispiel ist hier SWTOR mit einer ähnlich staren Lizenz und gutem Setting.
    Das Spiel bietet einiges mehr an Atmosphäre allein durch die Vollvertonung, war aber nach dem Durchlaufen der Storylines schnell durchgezockt.
    Bei mir wurde es schnell wieder deinstalliert. Nun nach fast 2 Jahren hab ich mal wieder rein geschaut und was soll ich sagen.
    PvP ausgebaut, Raumjägerspiel eingeführt, mehrere Planeten nachgeliefert, im Juni kommt das Housing.
    Haufenweise Fungegenstände eingeführt die einfach nur cool sind und und und.

    Man merkt der Com an das man allgemein sehr positiv zum Spiel eingestellt ist, das war lange Zeit nicht so.

    Hier bei HdR meint man überall den Abgesang zwischen den Zeilen zu lesen.
    Turbine hat rückblickend auch ein paar sehr riskante Manöver gefahren.
    Berittener Kampf als auch die Helms-Klamm Schlachten, in meinen Augen beides Dinge die mit Sicherheit vieeeel Entwicklungskraft gekostet haben und nur sehr bedingt Erfolg hatten um es mal vorsichtig auszudrücken.
    Es war mutig diese Sachen zu entwicklen, und da ziehe ich auch den Hut vor Turbine, aber ich hoffe man fährt nun erst mal nach der Devise "Lieber gut abgeschaut, als schlecht selbst erfunden!"
    Und hier hat HdR so einigen Nachholebedarf gegenüber seinen Marktbegleitern, was allgemeine Bedienerfreundlichkeit, Motivationssysteme, Spielbalance und Endcontentgestaltung angeht.

  12. #37
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Leipzig, Germany
    Posts
    470
    Quote Originally Posted by Xantos73 View Post
    Ja da magst du recht haben.

    HdR war, ist und wird es hoffentlich auch noch eine Weile bleiben.
    Eine Perle auf dem MMO-Markt, zumindest für alle Tolkien-Fans.

    Leider merkt man dem Spiel sein Alter von 7 Jahren an. UND es muss sich an anderen Titeln messen.
    Für mich bestes Beispiel ist hier SWTOR mit einer ähnlich staren Lizenz und gutem Setting.
    Das Spiel bietet einiges mehr an Atmosphäre allein durch die Vollvertonung, war aber nach dem Durchlaufen der Storylines schnell durchgezockt.
    Bei mir wurde es schnell wieder deinstalliert. Nun nach fast 2 Jahren hab ich mal wieder rein geschaut und was soll ich sagen.
    PvP ausgebaut, Raumjägerspiel eingeführt, mehrere Planeten nachgeliefert, im Juni kommt das Housing.
    Haufenweise Fungegenstände eingeführt die einfach nur cool sind und und und.

    Man merkt der Com an das man allgemein sehr positiv zum Spiel eingestellt ist, das war lange Zeit nicht so.

    Hier bei HdR meint man überall den Abgesang zwischen den Zeilen zu lesen.
    Turbine hat rückblickend auch ein paar sehr riskante Manöver gefahren.
    Berittener Kampf als auch die Helms-Klamm Schlachten, in meinen Augen beides Dinge die mit Sicherheit vieeeel Entwicklungskraft gekostet haben und nur sehr bedingt Erfolg hatten um es mal vorsichtig auszudrücken.
    Es war mutig diese Sachen zu entwicklen, und da ziehe ich auch den Hut vor Turbine, aber ich hoffe man fährt nun erst mal nach der Devise "Lieber gut abgeschaut, als schlecht selbst erfunden!"
    Und hier hat HdR so einigen Nachholebedarf gegenüber seinen Marktbegleitern, was allgemeine Bedienerfreundlichkeit, Motivationssysteme, Spielbalance und Endcontentgestaltung angeht.
    Nun ja.. Ich finde den neuen Raumkampf in SWTOR nicht gerade berauschend. Diesen haben sie ebenfalls schlecht Entwickelt. Schaut man die Politik des F2P ist Lotro mit Abstand das beste MMO, weil es fair ist. Es ist nicht nur Fair mit den Preisen (Ansichtssache) sondern die Art und Weise wie man hier eben Spielen kann. Dazu gibt es Experten, die versucht haben aus zurechnen, wie lange man braucht (mit Stundeneinsatz) bis man alle Add-Ons hat.

    Die Möglichkeit zu haben, alles ohne Geldwährung zu bekommen, ist einmalig. Das sollte Turbine auf keinen Fall wieder verwerfen.

    PS: Das soll nicht auf die Mängel hinweg trösten. Die aktuelle Lage ist nicht sehr gut für alle, aber das wird sich mit U13 und U14 ganz rapide ändern. ICh hoffe einfach, dass Hotfixes zwischen den U13-14-15-16-17-... so entwickeln, dass sie viele viele viele Fehler beseitigen, welche im Spiel lästig sind. Ich bin schon einmal Glücklich dass es weiter nach Rohan geht
    MFG

    [IMG]http://lux-hdro.de/generator.php/Fyegor/1/2/2/9/85/die+Gemeinschaftlichen/0/3/0/0/0/1/1/8/0/8/0/8/0.png[/IMG]

  13. #38
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,282
    Quote Originally Posted by Fyegor View Post
    Nun ja.. Ich finde den neuen Raumkampf in SWTOR nicht gerade berauschend. Diesen haben sie ebenfalls schlecht Entwickelt. Schaut man die Politik des F2P ist Lotro mit Abstand das beste MMO, weil es fair ist. Es ist nicht nur Fair mit den Preisen (Ansichtssache) sondern die Art und Weise wie man hier eben Spielen kann. Dazu gibt es Experten, die versucht haben aus zurechnen, wie lange man braucht (mit Stundeneinsatz) bis man alle Add-Ons hat.

    Die Möglichkeit zu haben, alles ohne Geldwährung zu bekommen, ist einmalig. Das sollte Turbine auf keinen Fall wieder verwerfen.

    PS: Das soll nicht auf die Mängel hinweg trösten. Die aktuelle Lage ist nicht sehr gut für alle, aber das wird sich mit U13 und U14 ganz rapide ändern. ICh hoffe einfach, dass Hotfixes zwischen den U13-14-15-16-17-... so entwickeln, dass sie viele viele viele Fehler beseitigen, welche im Spiel lästig sind. Ich bin schon einmal Glücklich dass es weiter nach Rohan geht
    Gondor nicht zu vergessen,da freue ich mich besonders drauf :P

  14. #39
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Quote Originally Posted by Bedalin View Post
    Gondor nicht zu vergessen,da freue ich mich besonders drauf :P

    Ich hoffe mal, das Minas Tirith entsprechend groß, gewaltig und epischen Ausmaßen in grafischer wie spielerischer Hinsicht mitsamt Ecken zum Erkunden aber auch guten Quests wird und außerhalb von Minas Tirith dann gute Instanzen/Raids erhältlich sind. Minas Tirith selbst wird wohl mit Epischen Schlachten bevölkert werden, aber vllt. kann man tdem ein oder 2 Instanzen/Raids in die Belagerung integrieren...

    Aber wir kommen glaube ich vom Thema des Threads ab. ^^

  15. #40
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Leipzig, Germany
    Posts
    470
    Quote Originally Posted by Orodbril View Post
    Ich hoffe mal, das Minas Tirith entsprechend groß, gewaltig und epischen Ausmaßen in grafischer wie spielerischer Hinsicht mitsamt Ecken zum Erkunden aber auch guten Quests wird und außerhalb von Minas Tirith dann gute Instanzen/Raids erhältlich sind. Minas Tirith selbst wird wohl mit Epischen Schlachten bevölkert werden, aber vllt. kann man tdem ein oder 2 Instanzen/Raids in die Belagerung integrieren...

    Aber wir kommen glaube ich vom Thema des Threads ab. ^^
    Es sollen ja neue Epische Schlachten mit U14 kommen. Wo könnten diese statt finden? In U13 jedenfalls ist noch kein neuer Raid geplant. Ich nehme auch an, dass wir uns erst mal auf neue Balancings freuen dürften.
    MFG

    [IMG]http://lux-hdro.de/generator.php/Fyegor/1/2/2/9/85/die+Gemeinschaftlichen/0/3/0/0/0/1/1/8/0/8/0/8/0.png[/IMG]

 

 
Page 2 of 2 FirstFirst 1 2

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload