We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 25 of 134

Hybrid View

  1. #1
    Sapience is offline Former Community Manager & Harbinger of Soon
    Join Date
    Aug 2008
    Posts
    9,519

    Ein Brief von Executive Producer Katie Paiz – Vorschau auf 2014

    Hallo allerseits!

    Das Jahr geht langsam aber sicher zu Ende - und was für eine tolle Zeit haben wir gehabt! Unser sechstes Jahr war für uns alle sehr ereignisreich und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mit Euch ein paar Gedanken über 2013 zu teilen, bevor ich Euch eine Vorschau auf 2014 gebe.

    Als ich im letzten Jahr diesen Brief verfasst habe, hatte ich die Hoffnung, dass ich am Ende von 2013 Bilanz über all die großartigen Änderungen bei den Unterkünften ziehen könnte. Leider mussten wir die umfassende Überarbeitung der Unterkünfte ins Jahr 2014 verschieben, aber das habt Ihr sicherlich schon mitbekommen. Wir hatten zahlreiche, sehr hilfreiche Diskussionen mit dem Spielerrat darüber, wie wir Unterkünfte verbessern können. Am Ende lagen jede Menge großartige Vorschläge auf dem Tisch, die es verdient hätten, umgesetzt zu werden. Es braucht jedoch Zeit, diese Ideen in Features zu verwandeln, die mehr Spaß machen und funktionieren. Wir hätten uns beeilen und ein paar halb gare Änderungen veröffentlichen können - nur um Euch zu zeigen, dass wir uns der Sache angenommen haben. Stattdessen nehmen wir uns lieber die Zeit, um nächstes Jahr den großen Wurf zu landen. Der Dialog mit dem Spielerrat über Unterkünfte wird natürlich fortgesetzt und ich freue mich schon darauf, Euch 2014 über die Fortschritte zu informieren.

    Die Veröffentlichung von Helms Klamm war definitiv der Höhepunkt des Jahres - ich bin sicher, nicht nur für mich! Das neue System der Epischen Schlachten lässt uns bedeutsame Teile von Tolkiens Geschichte hautnah miterleben und die Überarbeitung der Klassen erlaubt uns für die Zukunft eine tiefere Charakterentwicklung. Uns ist bewusst, dass die Änderungen der Klassen einen harten Einschnitt darstellen, glauben aber, dass sie dem Spiel gut tun werden. Aufgrund der Klassenänderungen wird mittelfristig die wichtigste Aufgabe für uns sein, die Balance der einzelnen Klassen in PvE und PvMP neu auszurichten. Update 12.1 wird das erste von vielen Updates sein, die sich dieser Problematik annehmen werden.

    Weitere Höhepunkte dieses Jahres waren für mich die Treffen mit den Mitgliedern des Spielerrates. Wir haben eine tolle Gruppe, die hart daran gearbeitet hat, dass Eure Vorschläge von uns erhört werden. Außerdem haben die Mitglieder des Rates selbst unzählige Ideen vorgebracht und bei vielen Projekten wertvolles Feedback geliefert. Ich weiß ihre Perspektive und Mitarbeit sehr zu schätzen und möchte mich an dieser Stelle bei ihnen noch einmal für ihren Einsatz und die Zeit, die sie für uns opfern, sehr herzlich bedanken. Während unseres letzten Treffens haben wir über unsere groben Pläne für 2014 diskutiert und ich möchte Euch nicht länger auf die Folter spannen - das erwartet Euch im nächsten Jahr:

    „Legt bei den Erweiterungen eine Pause ein”

    Von vielen von Euch kam der Vorschlag, dass wir den jährlichen Zyklus der Erweiterungen vorläufig auf Eis legen sollten - und wir können dieser Idee nur zustimmen. Stattdessen wollen wir die Zeit nutzen, um ältere Spielsysteme genauer unter die Lupe zu nehmen, den Regionen mehr Inhalte hinzuzufügen und Euch über das Jahr verteilt mehr Gelegenheit geben, Mittelerde genauer zu erforschen. Bei dem letzten Besuch des Spielerrates haben wir die Mitglieder gefragt, was sie von einem Jahr halten würden, in dem wir uns mehr auf Inhalte und die Verbesserung und Verfeinerung von existierenden Systemen konzentrieren. Ihre Zustimmung war einhellig und spiegelt - so ist zumindest unser Eindruck - die Stimmung der Community wieder. Ein Punkt lag ihnen während der Diskussion besonders am Herzen: VIPs sollten die neuen Inhalte kostenlos spielen können! (Auch hier stimmen wir zu!)

    Mehr Inhalte, mehr Veröffentlichungen – gratis für VIPs!

    In der Vergangenheit haben wir gegen Ende eines jeden Jahres eine große Erweiterung veröffentlicht, die jede Menge Veränderungen und neue Inhalte beinhaltete. Im Frühjahr stand immer eine neue Region auf dem Programm und über das Jahr verteilt gab es zahlreiche kleine Updates. 2014 möchten wir stattdessen kontinuierlich über das ganze Jahr verteilt neue Inhalte veröffentlichen. Der Plan ist derzeit, Euch jedes Quartal neue Geschichten und Aufgaben zu präsentieren. Zahlreiche Spieler haben den Wunsch geäußert, ein bisschen tiefer in den Fangorn-Wald vordringen zu wollen und Zeuge zu sein, wenn Isengard von den Ents überrannt wird. Wir planen, diese beiden Wünsche bereits im Update für das erste Quartal im März zu erfüllen.
    Im weiteren Verlauf des Jahres werden wir noch mehr legendäre Orte und Momente aus Tolkiens Geschichte ins Spiel aufnehmen - beispielsweise die Pfade der Toten und die Totensümpfe. Außerdem führt unser Weg erstmals nach Gondor.
    Für VIPs werden diese Regionen und Inhalte Teil des Abonnements und somit kostenlos sein.

    Inventar und Beutel

    Wir wissen, dass jeder Spieler auf seinen Abenteuern nie genug Platz in seinem Beutel haben kann. Die Organisation des Inventars fühlt sich manchmal so an, als wäre es ein eigenes Minispiel. Höchste Zeit also, einen Blick auf das Inventarsystem von HdRO zu werfen. Möglicherweise lässt es sich um einiges verbessern. Bitte schickt uns Eure Meinung, was Ihr gut oder schlecht am derzeitigen Inventarsystem findet. Klickt hier:

    Feste und Events

    Wir werden unsere Festivals, neue wie alte, kontinuierlich weiterentwickeln und über das ganze Jahr verteilt neue Events veröffentlichen, an denen Ihr teilnehmen könnt. Wenn Ihr irgendein spezielles Festival oder Event bislang vermisst habt, das wir unbedingt ins Spiel aufnehmen sollten, dann hinterlasst im Forum eine Nachricht für uns. Nutzt folgenden Forenthread für Euren Festivalvorschlag:

    Unterkunft

    Wie ich bereits erwähnt habe, ist das Thema Unterkünfte ganz oben auf unser Aufgabenliste fürs nächste Jahr. Den Forenthread zu dieser Diskussion findet Ihr hier: Wir werden das ganze Jahr über versuchen, uns über die unterschiedlichen Meinungen und Vorschläge auszutauschen.

    Zu guter Letzt darf ich Euch noch verraten, dass wir an einer tollen Überraschung für Euch arbeiten. Die Details sind noch streng geheim, darum nur soviel: Ohne die Überarbeitung der Klassen wären wir nicht in der Lage, dem Spiel diese Überraschung hinzuzufügen. Mehr dazu im nächsten Jahr!

    Ich hoffe, dass Ihr alle die festliche Weihnachtszeit genießen werdet, und freue mich schon darauf, 2014 gemeinsam mit Euch in ein neues erfolgreiches Jahr zu starten! Ich wünsche Euch allen ein frohes, neues Jahr und alles Gute für 2014!
    Wir sehen uns im Spiel!
    - Kate Paiz, Executive Producer von „Der Herr der Ringe Online™“.
    Last edited by Filerania; Dec 18 2013 at 11:44 AM.

  2. #2
    Das keine Erweiterung kommt nächstes Jahr finde ich sehr gut, die kleinen Updates vierteljährlich hören sich auch gut an (wie damals vor 6-7 Jahren ).
    Housing (Unterkünfte? ;p ) ist mir egal. Wer dieser Spielerat ist, der uns ja anscheinend irgendwie vertreten soll, weiß ich noch immer nicht. Was mir allerding aufällt ist dass etwas mehr mit der Spielerschaft kommuniziert wird ( siehe Loot-Liste). Bugs sind auch noch genug vorhanden, die man mal überarbeiten sollte. Also viel zu tun für 2014.

    Im großen und ganzen freue ich mich auf die nächsten Jahre.

  3. #3
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    3
    Bitte bringt wieder Anspruch in das Spiel, mit dem jetzigen "Schwierigkeitsgrad", fällt mir fast schwer das Wort im Zusammenhang mit HDRO zu benutzen, werdet ihr die Spieler nicht lange im Spiel halten.

    Ich wäre schon froh über eine 6er Ini in der zumindest die Gefahr besteht das man sie nicht ohne irgendwelche Probleme im T2 HM schafft.

  4. #4
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Top! Jedes Quartal 2 neue Ruffraktionen mit Tauschitems die niemand braucht für Gruppencontent der nicht vorhanden ist. Zumindest ist man so ehrlich zu sagen, das man getrost ab 2015 wieder rein schauen kann.
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,005
    Quote Originally Posted by Mastir View Post
    Bitte bringt wieder Anspruch in das Spiel, mit dem jetzigen "Schwierigkeitsgrad", fällt mir fast schwer das Wort im Zusammenhang mit HDRO zu benutzen, werdet ihr die Spieler nicht lange im Spiel halten.

    Ich wäre schon froh über eine 6er Ini in der zumindest die Gefahr besteht das man sie nicht ohne irgendwelche Probleme im T2 HM schafft.
    Sign. Balancing ist bislang überhaupt nicht passiert - es wird eher noch leichter.
    Freiheit ist nicht nur ein Recht. Freiheit ist eine permanente Aufgabe, ein dauerhafter Prozeß.
    Kurt Biedenkopf (*1930), deutscher Wirtschaftjurist und CDU-Politiker

  6. #6
    Ich würde mal vorschlagen erst mal das Spiel wieder bespielbar zu machen,statt an irgendwelche Erweiterungen zu denken.
    Das kann man ja zu zeit überhaupt nicht mehr Spielen
    Hätte ich kein Lifeacount hätte ich mein Acount gekündigt
    Trorzdem viel glück ans vorhaben !!!

  7. #7
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Quote Originally Posted by spucks View Post
    Ich würde mal vorschlagen erst mal das Spiel wieder bespielbar zu machen,statt an irgendwelche Erweiterungen zu denken.
    Das kann man ja zu zeit überhaupt nicht mehr Spielen
    Hätte ich kein Lifeacount hätte ich mein Acount gekündigt
    Trorzdem viel glück ans vorhaben !!!
    Hast du den Brief überhaupt gelesen? Es gibt nächstes Jahr keine Haupterweiterung...

    Und auch wenn das Balancing mit dem Update gestern eher nach hinten losging (habs noch nicht getestet), sie sagen doch, dass sie in den kommenden Updates (12.2, 12.3 etc. und nicht erst 13,14, 15 etc.) da dran arbeiten...

    Sie merken doch selber, dass das Balancing, wie es gerade ist, absolut nicht stimmig ist. Ergo sehen sie auch die Unzufriedenheit desselben bei einem Großteil der Spielerschaft, ergo werden sie sich darum kümmern, Turbine ist ja immerhin noch ein Unternehmen, dass seine Wirtschaftlichkeit wahren muss - ohne Spieler geht das kaum...

  8. #8
    Also ich bin ja sehr skeptisch wenn ich mir den Brief so durchlese.

    Quote Originally Posted by Sapience View Post
    ... Am Ende lagen jede Menge großartige Vorschläge auf dem Tisch, die es verdient hätten, umgesetzt zu werden. Es braucht jedoch Zeit, diese Ideen in Features zu verwandeln, die mehr Spaß machen und funktionieren. Wir hätten uns beeilen und ein paar halb gare Änderungen veröffentlichen können - nur um Euch zu zeigen, dass wir uns der Sache angenommen haben.
    Gerade bei dieser Stelle muss ich mich Fragen: Warum auf einmal? Hat doch bisher scheinbar nie interessiert ob ein Feature ausgereift ist oder nicht.


    Ich hoffe auf jedenfall, dass sie das ernst nehmen und sich wirklich mehr bemühen, die Sachen nicht halbfertig, teils sogar unspielbar rauszubringen

  9. #9
    Also ich möchte nur wissen ob es wieder Eu-Server geben wird. Da habe ich doch neulich mal in den FAQ vom Übergang CM-Turbine mal gelesen das die Eu-Server nach eine gründlichen Überholung wieder on gehen sollen!? Und das ist immerhin schon ein paar Tage her. Denn auch wenn natürlich viel vom Content abhängt , sind wir uns doch alle einig das es mit der Performance am schlimmsten ist.
    ##########################################################
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/1f21b000000083ba2/01002/signature.png]undefined[/charsig]
    #########################################################

  10. #10
    neine es wird keine EU-Server mehr geben unter cm oder anderen.

  11. #11
    Hoi, was habe ich verbrochen, dass man mir Sachen in meinen Post hineininterpertiert, die ich im Leben nicht geschrieben habe????

    In meinem ersten Absatz gebe ich, vielleicht etwas drastisch Formuliert, lediglich zum Ausdruck, dass ich lieber länger auf ein ausgereiftes Update mit wenig Fehlern warte, als wie bei den letzten Malen mit einem Haufen an Unzulänglichkeiten kämpfen zu müssen. Um sowas liefern zu können braucht es Zeit. Und die letzten Ergebnisse bestätigen ja, dass ein Jahr für ein Update inklusive fehlender Instanzen, wohl doch zu wenig Zeit für die Entwicklung ist.
    Also schreit nicht ständig nach Neuem und bemängelt dann noch, dass es keine tollen Instanzen mehr gibt!

    Da ja momentan die Spielbalance im Keller ist, sollte man also die Ankündigungen positiv sehen. Lieber jetzt ein Jahr warten und wieder ein anständiges Spiel mit erneut anspruchsvollen ALTEN Instanzen, als wieder ein neues Endspiel und der Rest bleibt weiterhin anspruchslos.

    Lieber Langhaloth, ich denke mal das sollte auch für dich als Raidspieler von Interesse sein: austarierte Spielbalance und das nächste Update mit knackigen Instanzen. Dann sollte man als Ergebnis auch wieder 12 Leute für einen Schlachtzug brauchen, anstatt mit 2-4.
    Und da du mich nicht kennst, verzeie ich dir dein Unwissen. Ich selber Raide liebend gerne, wenn ich auch derzeit in keinem Raid bin, so habe ich doch ausreichend an regelmäßigen festen Raids teilgenommen. Doch im Augenblick krankt das Spiel in seiner Basis. Und genau das wollen sie ja beheben! Bravo!

    Deine Unterstellung mir gegenüber, ich würde nur Leute akzeptieren, die die Bücher gelesen haben, habe ich mit keinem einzigen Wort geschrieben. Und ich muss schon sagen, dass ich über diese haltlose Behauptung sehr verärgert bin.
    Durch deine eigene Aussage reduzierst du das Spiel für dich als Raidspieler auf den aktuellen Endcontent:

    Quote Originally Posted by Langhaloth View Post
    Und was die Raidspieler hier nur wollen ist ein ordentlicher Endcontent!
    Ich gehe davon aus, dass du natürlich nicht nur wegen dem Endcontent hier spielst, oder?
    Mit dem Hinweis auf die Bücher wollte ich einfach nur mal zu bedenken geben, dass das Spiel auf mehr basiert und es sich einfach lohnt den Rest des Spiel mehr zu erkunden und zu genießen, wenn man die Zusammenhänge kennt.

    So, ich hoffe, dass sich der Ton hier mal wieder mäßigt, und diese widerliche Art persönlicher Angriffe aufhört!


    Mit weihnachtlichen Grüßen, Baerenwart von Belegaer (Die Unerbittlichen)
    Last edited by Baerenwart; Dec 19 2013 at 05:48 PM.
    Ihr sollt nicht denken, dass ich alles schlecht finde. Aber ich schreibe hier nur zu Dingen an denen ich anecke.
    Ich finde HdRO ist ein tolles Spiel!

  12. #12
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Quote Originally Posted by Baerenwart View Post
    Ich habe habe leider noch nicht rausgefunden wie man hier Zitiert,
    Unten rechts unter jedem Post steht einmal Reply with Quote (mit Zitat antworten), dann öffnet sich das Antworten-Fenster mit dem Zitat darin, oder mit dem Symbol rechts daneben für Multi-Quote, damit kannst du mehrere Beiträge gleichzeitig zitieren, wenn du alle Beiträge, die du zitieren willst, ausgewählt
    hast, einfach auf Reply/Antworten klicken, dann erscheint das Antworten-Fenster mit allen Zitaten darin.

    LG Orodbril

  13. #13
    Quote Originally Posted by Baerenwart View Post
    Hoi, was habe ich verbrochen, dass man mir Sachen in meinen Post hineininterpertiert, die ich im Leben nicht geschrieben habe????

    In meinem ersten Absatz gebe ich, vielleicht etwas drastisch Formuliert, lediglich zum Ausdruck, dass ich lieber länger auf ein ausgereiftes Update mit wenig Fehlern warte, als wie bei den letzten Malen mit einem Haufen an Unzulänglichkeiten kämpfen zu müssen. Um sowas liefern zu können braucht es Zeit. Und die letzten Ergebnisse bestätigen ja, dass ein Jahr für ein Update inklusive fehlender Instanzen, wohl doch zu wenig Zeit für die Entwicklung ist.
    Also schreit nicht ständig nach Neuem und bemängelt dann noch, dass es keine tollen Instanzen mehr gibt!

    Da ja momentan die Spielbalance im Keller ist, sollte man also die Ankündigungen positiv sehen. Lieber jetzt ein Jahr warten und wieder ein anständiges Spiel mit erneut anspruchsvollen ALTEN Instanzen, als wieder ein neues Endspiel und der Rest bleibt weiterhin anspruchslos.

    Lieber Langhaloth, ich denke mal das sollte auch für dich als Raidspieler von Interesse sein: austarierte Spielbalance und das nächste Update mit knackigen Instanzen. Dann sollte man als Ergebnis auch wieder 12 Leute für einen Schlachtzug brauchen, anstatt mit 2-4.
    Und da du mich nicht kennst, verzeie ich dir dein Unwissen. Ich selber Raide liebend gerne, wenn ich auch derzeit in keinem Raid bin, so habe ich doch ausreichend an regelmäßigen festen Raids teilgenommen. Doch im Augenblick krankt das Spiel in seiner Basis. Und genau das wollen sie ja beheben! Bravo!

    Deine Unterstellung mir gegenüber, ich würde nur Leute akzeptieren, die die Bücher gelesen haben, habe ich mit keinem einzigen Wort geschrieben. Und ich muss schon sagen, dass ich über diese haltlose Behauptung sehr verärgert bin.
    Durch deine eigene Aussage reduzierst du das Spiel für dich als Raidspieler auf den aktuellen Endcontent:



    Ich gehe davon aus, dass du natürlich nicht nur wegen dem Endcontent hier spielst, oder?
    Mit dem Hinweis auf die Bücher wollte ich einfach nur mal zu bedenken geben, dass das Spiel auf mehr basiert und es sich einfach lohnt den Rest des Spiel mehr zu erkunden und zu genießen, wenn man die Zusammenhänge kennt.

    So, ich hoffe, dass sich der Ton hier mal wieder mäßigt, und diese widerliche Art persönlicher Angriffe aufhört!


    Mit weihnachtlichen Grüßen, Baerenwart von Belegaer (Die Unerbittlichen)

    Es stimmt manches hast du nicht geschrieben, hast es aber auch in keinster Weise ausgeschlossen! Dein Post, so habe ich ihn aufgefasst, war eben total unüberlegt und hättest dir überlegen müssen wie andere darauf reagieren! Mir kam er sehr arrogant vor.... nun jetzt wo du dich erklärt hast, ist ja auch alles in Ordnung!

    Ich spiele dieses Spiel zum großen Teil wegen dem Endcontent! Natürlich spiele ich es auch deswegen weil HdR geniale Filme sowie geniale Bücher hat und du kannst mir glauben ich fiebere der Story um Gondor schon fieberhaft entgegen, wobei sie bitte nicht so schnell damit raus rücken sollen, wie gesagt lieber jetzt alles langsam angehen und dabei Zeit lassen bei der Entwicklung, aber trotzdem muss neuer Endcontent da sein! Ich möchte mich durch die Raids kämpfen dabei mein Können abverlangen und nachher stolz darauf rückblicken und sagen: Super wir haben da was geschafft!!
    Wie gesagt ich mag die Story total gerne und bin von Helms Klamm sehr begeistert wie sie das umgesetzt haben, aber mal ehrlich mittlerweile habe ich nichts mehr zu tun weil mein Char komplett ausgerüstet ist!, Die Schlachten haben wir in Platin abgeschlossen und du kannst mir glauben wir haben diese Schlachten schon genossen, d.h. nicht durch gerusht ohne Interesse an der ganzen Story!

    - Alles in allem: Sie sollen hier nichts vernachlässigen, sie sollen hier HdRO so perfekt machen wie möglich, aber auch etwas bringen für das Geld was man ausgibt! Ich habe 35 € oder was es war ausgegeben fürn Update das nach 3 - 4 Wochen vorbei war! Mit einem guten Multi-Boss-Raid, wie damals würde das nicht passieren!!!

    Also Kopf hoch und frohe Weihnachten schon mal, auch wenn ich hier noch mehr schreiben werde

    Grüße

  14. #14
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Switzerland
    Posts
    1,004
    Quote Originally Posted by Baerenwart View Post
    Ich gehe davon aus, dass du natürlich nicht nur wegen dem Endcontent hier spielst, oder?
    Man beginnt Lotro wegen vielem, aber meist nicht wegen des Endcontents. Aber irgendwann ist das Spiel durchgespielt und erkundet. Wer seit 2-3 Jahren oder länger dabei ist, wird nicht mehr so wahnsinnig viel Neues erkunden können in Lotro. Klar, man hat meist noch einiges an BdT abzuhaken oder ein paar verpasste Quests nachzuholen. Aber normalerweise reduziert sich das Spiel ab einem gewissen Zeitpunkt schon aufs Endgame (oder RP). Und im Endgame wird die Spielergruppe Raider/Instanzenspieler derzeit schon eher benachteiligt. Es gibt zwar viel Content, aber der ist viel zu einfach mangels gescheitem Balancing. Einzig der HK-12er ist sowas wie eine Herausforderung. Aber den spielt man 30min pro Tag und das wars dann.

    Was das aktuelle Add-on betrifft: Die Quests waren zwar zahlreich. Man konnte sich durchaus 2 Wochen damit vertun. Ich zumindest. Aber wenn das getan ist, das Spiel davor durchs Band gespielt wurde, dann gibts nur noch das Endgame oder RP.

  15. #15
    Mich würde mal interessieren wie sie das mit dem Fangorn und dem überfluteteten Isengard reinbringen.

    Gibt es dann 2x Isengart, und 1 wo man dann reingeportet wird ? Oder wird das jetzt bestehende Gebiet überarbeitet, so das es nicht mehr da ist ?

  16. #16
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    657
    Quote Originally Posted by GithlithMonaghan View Post
    Man beginnt Lotro wegen vielem, aber meist nicht wegen des Endcontents. Aber irgendwann ist das Spiel durchgespielt und erkundet. Wer seit 2-3 Jahren oder länger dabei ist, wird nicht mehr so wahnsinnig viel Neues erkunden können in Lotro. Klar, man hat meist noch einiges an BdT abzuhaken oder ein paar verpasste Quests nachzuholen. Aber normalerweise reduziert sich das Spiel ab einem gewissen Zeitpunkt schon aufs Endgame (oder RP). Und im Endgame wird die Spielergruppe Raider/Instanzenspieler derzeit schon eher benachteiligt. Es gibt zwar viel Content, aber der ist viel zu einfach mangels gescheitem Balancing. Einzig der HK-12er ist sowas wie eine Herausforderung. Aber den spielt man 30min pro Tag und das wars dann.

    Was das aktuelle Add-on betrifft: Die Quests waren zwar zahlreich. Man konnte sich durchaus 2 Wochen damit vertun. Ich zumindest. Aber wenn das getan ist, das Spiel davor durchs Band gespielt wurde, dann gibts nur noch das Endgame oder RP.
    Dem kann ich nur zustimmen.

    Ich glaube, den Fehler, den manche Nicht-Raider machen, ist, dass sie Raider in eine Schublade stecken und sie als lootgeile Elitisten abstempeln. Wer das tut, stellt sich aber meiner Meinung nach selbst ein Armutszeugnis aus. Aussagen wie "Ihr Raider zockt nur schnell auf Maxlevel um dann mit eurem tollen Equip zu prahlen!" sind schlichtweg falsch. Und warum um Himmels Willen soll sich jemand schlecht fühlen, nur weil er nicht alle Bücher gelesen hat oder kein Interesse am Rollenspiel hat? Gerade im englischsprachigen Forum sehe ich immer wieder, dass die Anfeindungen und die Intoleranz vor allem von Solo- und Rollenspielern ausgehen und Raider sich immer rechtfertigen müssen, wieso sie einen bestimmten Aspekt des Spiels bevorzugen. Ich selbst habe über ein Dutzend Tolkien Bücher und habe Chars auf RP-Servern aber selbst wenn das nicht so wäre würde ich mir nicht anhören wollen, dass ich ein schlechterer Mensch bin, nur weil ich Raids nunmal bevorzuge.

    In diesem Sinne: Gut, dass es im deutschen Forum nicht ganz so dramatisch ist und zeigt Toleranz für die Wünsche oder die Kritik der verschiedenen Spielergruppen. Dass Raids im letzten Jahr sehr vernachlässigt wurden ist einen Tatsache. Man braucht sich nur die Zahlen anzusehen. Wievele Raidbosse gab es als 50 das Cap war? 12 (8x Spalte und 4x Hele)! Zu Moria Zeiten waren es es 8 (6x DN, Schildi, Wächter). Als 65 das Cap war, gab es 9 Raidbosse (3x BG, 6x FD), aufgeteilt auf zwei Jahre. Mit Isengart gab es immerhin noch 5x Orthanc und Draigoch. Seit RoR ging es stark bergab. 3 Raidencounter und davon war einer erst lange Zeit nicht verfügbar (Flucht) und danach aufgrund von Lags fast nicht spielbar. Dass für HD kein einziger Raid angekündigt ist und auch auf das ständige hoffnungsvolle Nachfragen von Spieler so rein garnicht eingegangen wird ist doch wohl Grund genug, dass daran scharfe Kritik geübt wird, oder ist das neuerdings verboten?
    Eruadarion | Captain | Avorthalier Kinship
    on Gwaihir [EU-DE]

  17. #17
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Quote Originally Posted by Baerenwart View Post
    Ich gehe davon aus, dass du natürlich nicht nur wegen dem Endcontent hier spielst, oder?
    Mit dem Hinweis auf die Bücher wollte ich einfach nur mal zu bedenken geben, dass das Spiel auf mehr basiert und es sich einfach lohnt den Rest des Spiel mehr zu erkunden und zu genießen, wenn man die Zusammenhänge kennt.
    Die Spielzeit beträgt: 6 Monate 3 Wochen 19 Stunden 57 Sek. (Jäger)
    Die Spielzeit beträgt: 5 Monate 1 Woche 2 Tage 15 Stunden 9 Minuten 29 Sek. (Schurke)
    Die Spielzeit beträgt: 2 Monate 3 Wochen 4 Tage 10 Stunden 39 Minuten 39 Sek. (Kundige)

    Ich glaube ich habe schon alles gesehen mit meinen Chars und ich schaue mir auch gerne alles an. Aber einmal reicht, das muss ich nicht jede Woche wiederholen. Instanzen und Raids sind das was Spieler im Spiel hält. Von meiner gesamten Spielzeit habe ich mit Sicherheit die Hälfte in Instanzen verbracht. Warum? Weil es Spass gemacht hat in sämtlichen Konstellationen durch eine Instanz zu prügeln. Wochenlang im Raid zu wipen, um dann den Kill zu setzen und sich zu freuen das man die Herausforderung geschafft zu haben.

    So wie ich keinerlei Bezug zu RP habe, haben andere eben keinerlei Anspruch an Endcontent. Sie erfreuen sich halt 10 Chars nacheinander durch die Welt zu questen. Jedem das seine, nur das es das was mich interessiert derzeit nicht im Spiel gibt.
    Skalierte Instanzen ist der "epic fail" schlechthin. Das was der Entwickler scheinbar völlig vernachlässigt ist die Weiterentwicklung der Spieler. Den Aspekt des individuellen Könnens klammert man völlig aus. Ein Beispiel dafür: Viele schwärmen ja noch immer
    vom Spalteraid, wie toll dieser war. War er auch, als erster Multiboss 12er Raid mit sehr schöner Athmosphäre. Wie wäre es denn wenn dieser Raid skaliert wäre? Gähnend langweilig! Mit dem Wissen über Bosstaktiken und Raids auf jetzigem Stand wäre es
    einfach nur billiges abgefarme, simple Tank & Spank Bosse die Semi afk gelegt werden. Hinzu kommt die ständigen Änderungen am Kampfsystem, das war zu dieser Zeit vielleicht Bockschwer war ist mittlerweile zur absoluten Lachnummer verkommen, durch
    extremen overheal oder immensen Schadensoutput. Was beides ja kein Problem mehr ist.

    Der einzige Lichtblick für mich ist das angekündigte Balancing. Leider deutlich zu spät für meinen Geschmack und ohne Endcontent der den Namen verdient auch irgendwie sinnfrei, denn mit Endcontent meine ich nicht KG,HK,Dailys oder solchen Schnodder.
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  18. #18

    Jahresabschlussbrief eines Spielers

    Liebe Katie, liebe Turbines.


    Nun gut. Das Kind ist im Brunnen. Updates wurden mit der heißenNadel gestrickt und gelaunched ohne wirklich auf die Community zu achten. Abermal ehrlich, was wird sich ändern? 4 kleine Updates im Jahr, das ist nichtsanderes als ein Großes plus eine Region. Im Gegenteil ist der Zeitdruck noch höherum so ein Ziel zu erreichen.
    Bei allem Respekt für eure Leistungen aber ich muss sagen:"Sorry Katie, so wird es nicht besser."
    Probleme werden deshalb immer noch nicht beseitigt. Nehmen wir Draigoch als markantestes Beispiel, schwer Hirngeschädigt als der Arme das Licht der Welt erblickte, wurde an ihm rumgedoktert bis er wenigstens die meisten seiner Hühnerreflexe ablegte. Nun, einige Updates später stellt sich der Wurm wieder tot sobald er eine Raidgruppe erblickt. Schade, war es eine wirklich schöne Ini nicht wirklich anspruchsvoll wenn man den Dreh raus hatte, aber durchaus nett. Wenn er nicht so buggen würde wäre er öfter mal einen Besuch wert, nur weil es Spaß macht und man Newbies hier gut zeigen könnte wie es geht.
    Big Battles - Nette Idee mal zur Abwechslung, aber leider für Raider uninteressant. Ueber die diversen Bugs und das nicht immer optimale Balancing rede ich hier noch nicht mal. Die kann auch die letzten Interessentenan den Battles vergraulen.
    Das Rollensystem - Notwendig für die Zukunft heißt es. Ok,kein Problem! Aber warum so unausgegoren? Der Heilrunee ist eine Katastrophe geworden und taucht nicht mehr viel als Vollheiler. Als Notfall- oder Offhealer ist der Runee auch nicht mehr zu gebrauchen da wir nicht umschalten können im Kampf. Wenn es doch geht braucht der Runee erstmal 1 - 2 Minuten um seine Knöpfewieder zu finden, denn das ist wie an Ostern du musst dir die Skill wiederzusammen suchen. Der Barde ist zum One-Banana-Operator verkommen. Der Tank, pardon welcher Tank? Der Waechter kann die Aggro nicht mehr halten. Der Hüter, was soll ich sagen? Ok, skill um geh' doch auf Schaden! Die klassische Rollenverteilung ist seit Update 12 dahin.
    Housing - Welches Hosuing, die Siedlungen mit ihren, teils liebevoll eingerichteten Sippen-/Häusern sind verwaist. Als Treffpunkt nicht geeignet,da zu weit ab vom Schuss, fristen sie ein Dasein als "eimal-kurz-zeigeding-für-newbies".
    Spielerrat - Eine nette Idee, aber was bringt es? Vor 2 Monaten hatten wir ein Member des Spiellerrates via Forum angeschrieben. Antwort? Bis jetzt Fehlanzeige! Ich Frage mich wie dieser Rat die Spieler vertreten soll wenn er nicht erreichbar ist. Haben die Mitglieder des Spielerrates eine Glaskugel von Turbine erhalten mit der sie aus ihrenElfenbeinturm die Community betrachten? Entschuldigung, für die Polemik aber hier ging mein Kriegsross wohl etwas mit mir durch. Muss wohl am Severlaggelegen haben.
    Zusammenfassend muss ich sagen, ich verstehe es nicht. Spieler sind Nomaden das ist nun mal so, kommt eine neues Game raus wandern sie weiter. Um permanent wirtschaftlichen Erfolg mit einem Spiel zu haben muss man die Leute möglichst langfristig binden. Die F2Pler bringen nur kurzfristig Geld rein und sind dann verdunstet. Aber es gibt imho derzeit sehr viele Abo-Spieler, darunter eine groß Zahl an Raidern, die nach einem enttäuschenden2013 ihre Helme an den Nagel hängen werden, da der Hausfrauen-Content nicht befriedigend ist. Optisch ist es nach wie vor einwandfrei, da hat sich Turbine auch mit U12 selbst übertroffen. Doch mal ehrlich, wer will sich denn nur die Landschaft anschauen?


    Gwaihir, im Dezember 2013
    Dein/Euer Akka
    Last edited by Akkarrin; Dec 21 2013 at 03:30 AM.
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/24222000000037a14/01008/signature.png]undefined[/charsig]

  19. #19

    Updates statt Bugfixes

    Tja, ich hatte so auf schwerere Gegner, anspruchsvollere Raids gehofft - und man möge es mir verzeihen, dass ich da noch so optimistisch bin - Bugfixes für die alten immer noch vorhandenen Probleme, wie zb. den verbuggten Draigoch, oder die Spalte, wo der Riese oft auf Urlaub in Mallorca ist.

    Das Housing neu zu organisieren und wieder "spiel/sippenrelevant" zu machen finde ich eine super Idee, aber ich hoffe Turbine vermasselt es nicht.

    Was die neuen Klasseneigenschaften und den 3-geteilten- Skillbaum + die Legendären Schlachtzugbäume angeht - naja die Umstellung ist gewaltig und manche Klassen sind dadurch komplett überflüssig geworden, wie z.b. der Wächter, da Hauptmann und Waffi nun fast genauso gut tanken können.
    Die Klassen selbst machen mehr Schaden bei, alles in allem, schwächeren Gegnern, egal ob Signatur oder Elite. Es gibt 0 Herausforderung.

    Beim Update "Grosser Fluss" war das z.B. besser umgesetzt, wo man sich als Single-Player erstmal wirklich vorsichtig durchkämpfen musste, wenn man nicht perfekt equipt war.

    Und bekommt doch bitte endlich das Lag-Problem in den Griff - dauernde Lags im Spiel lassen die Spielerzahlen rasant in den Keller fahren, weil es kein Spass macht, während Inis oder Schlachtzügen immer 10-Sekunden-Pausen einlegen zu müssen, da mal wieder das Spiel "hängt".

    Leider lässt Lotro im Moment den Verdacht aufkommen, dass es nur noch dazu da ist um den letzten Cent aus der Community zu melken um sie dann auf den Müll zu schmeissen, man möge mir diese kritische Sichtweise verzeihen.

    Wieso setzt ihr von Turbine euch nicht mal hin, geht alles Stück für Stück nochmal durch, passt Gegenden, EP gewinne, Loot und Gegner an, damit sie wieder etwas anspruchsvoller sind UND behebt auch mal die kleineren BUGs - ich weiss bringt im Endeffekt für euch kein Geld aber es muss sein.

    Außerdem wäre ein etwas freundlicher und kundenorientierter Support auch mal ein schönes "Update", der euch garantiert mehr Kunden bringen würde.
    Wir brauchen eigentlich keine neuen VIP-Inhalte, was wir brauchen ist, meiner Meinung nach die Verbesserung alter Inhalte hin zu anspruchsvollerem Content und nicht, wie leider in vielen Spielen mittlerweile Sitte, immer alles leichter und schneller erreichbar zu machen.

    Ein Spiel muss einen fesseln, eine Herausforderung darstellen und man muss auch mal scheitern können.
    Das wären mal coole Updates für 2014.

    LG.
    Berton
    Server Belagaer

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload