We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 3 of 5 FirstFirst 1 2 3 4 5 LastLast
Results 51 to 75 of 111
  1. #51
    Meiner Meinung nach sollte der Grundgedanke, in welche Richtung sich das Spiel entwickelt nochmal überdacht werden. Wirkliche Herausforderungen in Bezug auf Instanzen und Schlachtzüge gab es seit Orthanc nicht mehr, bei der Koordination, taktische Überlegungen und spielerisches Können gefordert wurden. Momentan sind wir an einem Punkt angelangt, wo jeder Spieler mit geringstem Aufwand den besten Schmuck erhalten kann. Genauso, die Rollenverteilung wurde mit Anhebung auf Level 95 einfach komplett über den Haufen geworfen, wenn ich überlege dass man ohne Wächter oder Hüter heutzutage einfach jede 12er-Instanz machen kann ohne größere Probleme bsp. BG, da hätte man früher vermutlich nichtmal die ersten 2 Rüstungen gepackt. Sehr schade, dass selbst dieses Prinzip über Board geworfen wurde... Was mir momentan zusätzlich noch sehr schwer im Magen liegt, und wohl auch einer der Hauptgründe ist, nicht mehr aktiv Lotro zu spielen, sind die Ettenöden. Wie auch schon oben beschrieben geht es in Richtung casualfreundliches Spielen. Es wird nur noch in Masse über den anderen drüber gewalzt, um schnell möglichst viele Punkte zu erzielen, ohne spielerisches Können voraus zu setzen. Wenn ich überlege, dass man 500 Punkte solo für einen Gegner bekommt, ist dies einfach nur traurig. Die Punktevergabe steht in keiner relation zum Rang. Dass die Ettenöden einigermaßen gebalanced waren, war eben auch zu Orthanc. Vielleicht noch zu beginn von Rohan, als die MP's stärker waren wie die Freeps bzw. ausgeglichen. Da war es wenigstens noch ansatzweiße eine Herausforderung mit spielerischem Können etwas zu erzielen.

    Was noch ein kleines Manko ist, aus meiner Sicht zumindest, dass über alte Programmierfehler weiter drüber Programmiert wird, die Performance dieses Spiels lässt einfach zu wünschen übrig, wenn ich überlege dass neue Spiele wesentlich Reibungsfreier und mit viel weniger Lags laufen wie Lotro die auch grafisch wesentlich anspruchsvoller gestaltet sind....
    aber nunja ich denke nicht, dass sich dort noch etwas ändern wird.... lt. Support liegt es ja an unsren Leitungen und Rechnern ... vielleicht ist ja irgendwann ein Turbine-Rechner bei mir im Briefkasten :'D

  2. #52
    Join Date
    Sep 2013
    Location
    Germany
    Posts
    1
    1. Charackter Anpassung

    Ich würde mir wünschen das man seinen Charackter noch individueller gestallten kann. Mehr Möglichkeiten hat sich von anderen in Mittelerde zu unterscheiden. Dazu wäre es auch super, wenn man sein Charackter Aussehen nachträglich durch Shop Punkte verändern kann. Meine damit auch die Körper Propertionen und nicht nur das Gesicht.


    2. Die Ettenöden

    Was ich mir hier wünschen würde. Wäre eine komplette Überarbeitung der Karte. Von der Größe her ist sie super. Es wäre schön wenn man sich den Festungen nochmal annimmt. Sie grösser gestalltet und Ihnen ein Tor gibt, welches durch Waffengewalt oder einer Belagerungswaffe (Die man einführen müsste) zerstören kann.

    3. Classic Gebiete ( Schatten von Angmar )

    Hier finde ich müsste eine komplette Überarbeitung aller Quests/Questreihen stattfinden. In Moria ist das Super gelöst. Aber in den Classic Gebieten wird man mit Quests erschlagen. Hier bin ich eindeutig für das Prinzip weniger ist öfter mal mehr. Ich würde mir wünschen hier Quests zusammen zu packen und lieber Quest Reihen zu absolvieren. Da ich mich erschlagen fühle bei 10 - 15 neuen Quests und man die Quests für Gefährten Gruppen durch mangel an Spielern in der gleichen Level Region nie abschliesen kann. Es wäre auch schöner und übersichtlicher für Spieler die sich zum ersten mal in Mittelerde bewegen. Da sind die Classic Gebiete nun mal der erste Eindruck !


    4. Die Tugenden & Rassen Eigenschaften

    Was ich auch prima finden würde. Wäre wenn man seine Tugenden auch anders steigern könnte. Oder die Mob Dichte erhöht, wo es einfach ein Graus ist dort immer die gleichen 4 - 5 Mobs zu erlegen bis man seine Tugend voll hat.
    Dazu würde ich mir eine komplette Überarbeitung der Klassen Eigenschaften wünschen. Da ich diese für Veraltet halte.


    5 .Beutel/Inventar und Handwerkszeug

    Es wäre hier wirklich für jeden Spieler eine Wohltat, wenn Ihr uns einen Extra Großen Beutel für Handwerksmaterialen zur Verfügungs stellt. Da bei jedem HDRO Spieler den ich kenne, das Problem besteht. Das er einfach zu wenig Platz hat. Mit Handwerksmaterialen, Leg Waffen, Tränken und Buff Food ect.



    Das war es soweit von meiner Seite.

    Gruß Saziro
    Last edited by Saziro; Dec 27 2013 at 10:23 AM.

  3. #53
    - Deaktivierung des berittenen Holzhackens / Erzabbau´s / ... - absolut unrealistisch und unnötig, würde eventuell auch das massive Farmen wieder reduzieren

    - Deaktivierung der Kommunikation mit einem Bank-/Händler-/...-NPC im aufgesessenen Zustand

    - Optionale Abschaltung der Charakterstufen-Erfahrungspunkte beim Handwerk, ohne Punkte im Shop ausgeben zu müssen

    - Reduzierung der EPs bei Fest-Questbelohnungen

    - Wiedereinführung von Gruppenaufgaben in der epischen Buchreihe. Gruppenspiel sollte man nicht erst auf max. Level lernen...!

    --

    Gez. Bullrok
    Fürst der Schlachtenwüter

  4. #54
    Meine Fazit

    1.Alles ist zu leicht geworden
    Quest müssen wieder schwerer werden bzw mehr gruppen quest die man nicht solo machen kann. Selbst die sz quest in helms klamm waren für mein schurken ohne Probleme solo zu erledigen
    Alles was momentan t2 ist sollte komplett zu t1 werden

    2. T2 sollte es nötig sein seine klasse wieder zu kennen nicht einfach nur puren max dmg raus zu hauen wie es momentan leider ist

    3.Einige Instanzen müssen komplett überarbeiten werden z.b Schule/Bibio/Hügelgrab inis die haben schon seit ihrer Skalierung keinen Schwierigkeitsgrad ich habe diese inis bestimmt jeweils schon 100mal gefarmt und habe noch nie auch nur im Ansatz mal daran gedacht das ich sterben könnte

    4.Bitte schenkt uns einen neuen Multiboss Raid Spalte/DN/FD/Orthanc sind doch alles super inis gewesen und zu ihrer zeit auch mit hohen Anspruch so etwas braucht das spiel einfach um dauerhaft spaß zu machen

    5.Schenkt uns nicht wieder alles Setteile und 1za müssen nur über t2 erspielbar sein warum sollte mach auch t2 sich wochenlang abmühen wenn man in 2 tagen in t1 alles geschenkt bekommt

    6.Ich für meinen teil finde die epischen schlachten eigentlich gut umgesetzt allerdings wäre ein t2 Modus mit hohen Anspruch sicherlich nicht verkehrt

    7.Der Loot .... kann doch nicht sein das ich grade in den epischen schlachten 20 mal das selbe setteil bekomme ohne ein anderes auch nur zu sehen ein umtausch selbst wenn es nur 5zu1 ist wäre klasse

    8.Es ist nunmal so auch wenn immer gesagt wird Lotro ist kein pvp game das es den meisten dauerhaften spaß bringt und mit Sicherheit auch viele neue spieler bringen würde wenn es ordentlich wäre ich kenne dutzende spieler die sagen sie würden Lotro spielen aber dauerhaft inis Farmen ohne das es dann für vernünftiges pvp etwas bringt macht einfach keinen sinn für die meisten Leute
    Die Ettenöden ....was soll ich da noch sagen früher waren das noch Zeiten als man ansatzweise ebenwürdig war es kann doch nicht so schwer sein die Monster auf die gleiche stufe zu bringen wie die Helden was Dmg/Fähigkeiten angeht

    8.1.Ich hatte immer die Hoffnung das mit Einführung des instanzfinders auch die etten betroffen werden warum kann man das nicht so machen das man pvp Modus wählt Helden und Monster in leere Instanzen bzw mützel geportet werden und es ein schönen 1vs1,2vs2,3vs3,6vs6 kampf gibt in den sich keiner einmischen kann das Gewinner Team erhält ansehen wenn es für diese "Arena" eigenene ränge geben würde hätte man auch mit rang 15 noch was zu tun und jede menge spaß

    9.Die Performance seit die laggs das erste mal aufgetaucht sind zu 75iger Zeiten ist es einfach nur schlimm ihr müsst das hinbekommen das spiel wieder ordentlich zum laufen zu bringen auch grade in den etten kaum treffen sich 2sz kannst du im Standbildmodus weiter spielen

    10.Ein Jahr ohne Add-on ist eigentlich genau der richtige weg um starke Verbesserung vorzunehmen um neue Spieler anzulocken bzw alte zurück zu holen. Fakt ist aber es muss viel getan werden da im nächsten Jahr auch einige mmos erscheinen die doch recht viele spieler weglocken könnten

    11.Ihr habt die Ultimative Lizenz macht etwas daraus es gibt einfach zu viele leute die nicht mal wissen das es Lotro gibt die Menschen werden nunmal durch Werbung auf etwas aufmerksam ich kenne nicht mal jemand der bei den Hobbit filmen eine Lotro Werbung gesehn hat

    12.Bringt uns an die schönen orte in Mittelerde es gibt so viele davon wen würde es nicht reizen mal an den Grauen Anfurten zu stehen und auf das Meer hinaus zu blicken

    13.Auch nach den vielen Jahren gehört Lotro immernoch zu den Grafik eindrucksvollsten mmos die es gibt allerdings wäre es nach so vielen Jahren jetzt auch mal zeit für ein Grafik update das die Schönheit dieser Landschaften noch mehr hervorhebt

  5. #55
    Guten Tag

    Ich weiß nicht genau, ob mein Vorschlag schon hier genannt wurde, aber ich werde trotzdem mal fortfahren

    Ich finde es etwas schade, dass es in Helms Klamm keine Handwerkshalle gibt. Ich habe nur 3 Schmieden entdeckt, jedoch keine Werkbank, Studierstube und Ofen.
    Deshalb schlage ich vor, dass es in Helms Klamm eine Handwerkshalle geben sollte, in der es folgende Dinge gibt :

    -1 oder mehrere Werkbänke
    -1 oder mehrere Studierstuben
    -1 oder mehrere Öfen
    -1 Händler/in bei dem/der man Gegestände, die man für Rezept benötigt, kaufen kann. (ich meine diesen Händler, bei dem man sich z.B. Wachs und Stück Kohle usw. kaufen kann)
    -1 Händer für die jeweiligen Berufe (d.h. für jeden Beruf einen Händer (Novize bzw. Experte)
    -1 Vermögensverwahrer (bei dem man sich seine eingelagerten Utensilien und Materiale abholen kann)
    -1 oder 2 Versteiger/innen


    Dies wäre meiner Meinung nach eine sehr praktische Handwerkshalle, da man Gegenstände, die man eingelagert hat, bei seinem Vermögenswahrer dort abholen kann und benötigte Gegenstände, die man nicht besitzt beim Versteiger/in kaufen könnte.
    Nun ist natürlich die Frage, wo denn die Handwerkshalle sich in Helms Klamm befinden sollte. Doch meiner Meinung nach hat es in Helms Klamm noch genügend Platz. Die Handwerkshalle könnte sich ja hinter dem Wall von Helms Klamm befinden. Dort steht ein Haus, dass man nicht betreten kann und neben diesem Haus steht eine der Schmieden, die sich in Helms Klamm befinden. Damit möchte ich sagen, dass man ja diese Haus als Handerkshalle nutzen könnte.
    So, das war meine Meinung und mein Vorschlag
    Falls ich etwas gesagt habe, das nicht stimmt, dann korrigiert mich bitte

    Mit freundlichen Grüßen
    Nikmax

  6. #56

    Bugs

    Auch wenn sicherlich schon von etlichen hier angesprochen, möchte ich nochmals erwähnen, dass es schon allein ein enormer Zugewinn wäre, wenn die Schlachten (wie auch manche ältere Inis) einwandfrei funktionieren würden. Oftmal passiert es - besonders in Helms Klamm - dass man einige Subquests, wie Belagerungsleitern auf der Hornburg uvm. gar nicht richtig abschliessen kann. Hier wären Bugfixes wirklich dringend nötig.

  7. #57
    ~~~Sippen~~~:

    Ich habe schon ein paar Unterhaltungen mit Leuten innerhalb und außerhalb meiner Sippe gehabt und konnte feststellen, dass viele Spieler der gleichen Meinung sind. Sippen, also eine Gemeinschaft, also einer der Grundgedanken des Spiels, sind in diesem Spiel eher nebensächlich geworden. Man könnte viel mehr aus diesem Bereich machen!

    1. Die Zeit die die eine Sippe überstanden hat sollte Belohnt werden. Die Sippe in der ich eine Bleibe gefunden habe, besteht schon fast seit Beginn der Spielgeschehnisse und das, finde ich, sollte belohnt werden. In welcher Form, darauf wede ich später noch zu sprechen kommen.

    2. Das Sippenhaus sollte zu einer Sippenfestung oder wenigstens zu einem Sippendorf umgebaut werden können. Dies soll aber nicht in einer Woche zu schaffen sein! Die Gebäude die errichtet werden, sollten natürlich auch einen nutzen haben. Ich stelle mir das so vor, dass Bauteile gegen besondere Edelsteine eingetauscht werden können, die bei Bossen in verschiedenen Instanzen droppen. Zudem sollte man Materialien wie Nägel etc. für Gold kaufen müssen, aber für sehr viel Gold, so das die Sippe ihren ganzen Reichtum zusammentragen muss (das stärkt die Gemeinschaft, denn auch Zwerge müssen lernen zu teilen! ;D). Hierfür wird ein Sippenfenster eingerichtet, wo man Spenden entrichten kann. Hier kann auch angezeigt werden welche Boni das Sippendorf gibt etc..

    Mögliche Boni: Goldbonus/multiplikator für Instanzen, Handwerksbonus, Sippenoutfit, Ertrag beim sammeln und verarbeiten von Rohstoffen, eine wiese mit Tieren, die Felle produzieren und ähnliches - da finden sich sicherlich noch einige Goodies

    Sonstiges: Ich könnte mir auch vorstellen, das dieses Dorf von Orks angegriffen werden kann, da bekommt man einen counddown im Sippenfenster angezeigt und zu diesem Zeitpunkt müssen sich dann 6 - 12 Sippenmitglieder einfinden um diesen Angriff abzuwehren. !!! Bei sowelchen Events sollte aber immer die Landesübliche Zeit beachtet werden (schonmal als kleine Bitte an die Devs, sollte sowas mal kommen)

    ~~~Handwerk~~~:

    Ich wünsche mir ein besseres Handwerkssystem, eines wo sich der Handwerker mit der Zeit noch verbessern kann. Vielleicht kann man hier Handwerksquests einbauen, die man als Gruppe oder Schlachtzug erledigen muss (Sippengefüge, Gemeinschft). Oder man muss Besondere Werkstücke fertigen, die jeweils einen kleinen Bonus geben. So das der Handwerker am Ende ein wahrer Meister dieser Stufe ist und seine Handwerkserzeugnisse sich vielleicht auch zu einem Set zusammensetzen.

    Hier kann man dann auchnoch das Sippendorf mit einbinden, z.B. eine Werkbank die man mit viel Raidbosstauschitems und Gold ausbaut, welche dann eine geringe Chance auf ein goldenes Item beim craften gewährt etc.

    Ich finde das Handwerk momentan halt irgendwie sehr einfach und uniteressant. Ich erinnere mich an Zeiten, in denen es Handwerkssippen gab, weil das Spiel in diesem Bereich halt sehr interessant war.

  8. #58
    Zu erst will ich das Thema Instanzen ansprechen wieso ganz einfach, sie sind viel zu leicht man kann sie ja jetzt definitiv fast alle 3er Inis alleine machen mit lvl 85/95 und das mit fast jeder Klasse ohne Probleme. Bei den 6er Instanzen kann man je nach Klasse auch alleine machen oder mit max. 2-4 Spielern je nach 6er Ini und bei den 12er Schlachtzügen braucht man auch nur 4 bis aller höchstens 6 Spieler bei den allermeisten. Das wird mit jedem Update/Erweiterungen leichter!! Da frag ich mich wieso ? Man könnte sie doch Anspruchsvoller machen und beim bei Herausforderung Modus auch mal eine Herausforderung darstellen. Allein schon die Mobs den Level das man angegeben hat besser an passen das die Gegner z.B. mehr aushalten und mehr schaden oder so. Jetzt auf LvL 95 sind die Instanzen leider eine Lachnummer von der Herausforderung und vom Schwierigkeitsgrad her und teilweise braucht man für Instanzen keine 7 Minuten mehr.

    Schließlicht heißt es ja Schließt euch zusammen und bekämpft den Feind und nicht Kämpfe alleine gegen den Feind

    Jetzt kommen wir zum Thema Helms Klamm Instanzen Prinzipiell finde ich die Ins ganz gut aber es kann doch nicht der Sinn sein das man sich da AFK rein stellt und dann noch Punkte kriegt für die Quest obwohl man gar nichts gemacht hat und die Inis mit Silber/Gold abschließt!! Dann könnte man die Instanzen auch gleich wieder raus nehmen. Was ich auch finde das die Instanzen an sich leicht sind da mit könnte man noch leben wenn man da immer hin noch was tun muss um die Ini erfolgreich abzuschließen und zwar vom Anfang bis zum Ende. Desweiteren gibt es bei den Quest immer wieder diverse Bugs wo man die Aufgaben nicht abschließen kann mit Platin z.b. weil irgendwas von dem Quest ein Fehler hat oder die Arbeiter einfach zu Lahm sind.....


    Als letztes Thema von mir geh ich auf die Heilung ein, wieso noch Heilen ? In vielen Instanzen braucht man wenig bis keine Heilung mehr. Der Wächter braucht auch im Prinzip keine Heilung mehr weil er jetzt so gut wie gar kein Schaden mehr kriegt wegen seinen Fertigkeiten/Eigenschaften und beim Hüter ist das auch ähnlich, eigentlich ist das auch gut so sie sollen ja auch die Feinde tanken aber man kann es auch übertreiben.... Also bitte etwas Überarbeiten aber auch nicht zu sehr übertreiben das die Zwei Tank Klassen danach so gut wie gar nicht mehr Tanken können.

    Fazit: Grafisch ist die Helms Klamm Erweiterung ganz gut geworden und dem Still des Spiel treu geblieben, Die Quests in Helms Klamm finde ich jetzt auch besser von ihren Aufgaben her also etwas mehr Abwechslung drin. Von den Instanzen(Skalierbare und Helms Klamm Instanzen ) bezogen auf den Schwierigkeitsgrad und der Herausforderung schon fast eine Katastrophe!! Was ich bei mir festgestellt habe das ich jetzt so gut wie keine Lags im Spiel mehr hab was ich sehr gut finde, was ich bei dem einen oder anderen nicht sagen kann weil es genau insgegenteil gegangen ist finde ich wiederum sehr schlecht. Es gibt auch noch viele Bugs im Spiel. Am Ende muss ich sagen die Idee(Theoretisch) vom Spielerischen die mit Helms Klamm gekommen ist könnte auf längerer Sicht hin doch gut sein aber wie es aber Praktisch ist es noch Schlecht ausgeführt und so mit muss ich für das Spiel an sich leider schwarz sehen wenn es sich nicht ändern und deutlich Anspruchsvoller wird und Herausforderung geschaffen werden bezüglich des Angeben Levels in den Instanzen.

  9. #59

    Thema : Stammbäume & Hochzeit

    Da alle anderen Punkte zum Thema Raid, Ini und SZ schon sehr ausführlich behandelt wurden, lasse ich das hier mal aus...

    Ich und auch viele andere würden sich sehr über eine Überarbeitung des Stammbaums freuen. Elternteile z.B. unterteilen in MUTTER und VATER...auch Geschwister oder eben die Kinder....

    Was mich direkt zum nächsten Thema bringt : Hochzeiten...derzeit werden zwar wunderschöne Zeremonien gemacht (meistens in Form von RP), doch gibt es nirgends einen entsprechenden Eintrag, dass die betreffenden Personen zusammen gefunden haben.
    Dies wäre möglich mit einem speziellen Ring (Shoperwerb), der entsprechend der Klasse und des lvls mitwächst und evtl. ein Feature hat (Port zum Ehepartner). Eintrag in den Stammbaum, entsprechender Titel und Portzugang für beide zum gemeinsamen Haus...Ausstattung der Feier könnte ebenso über Shop erworben werden (evtl. verschiedene Rassefeierlichkeiten usw.)

    Notare, die die entsprechende Zeremonie durchführen könnten in den jeweiligen Gebieten entweder direkt an den Festplätzen platziert werden oder via Termin an festgelegte Orte bestellt werden, an denen dann die (Shop)- Feier - Items genutz werden können (z.B. Feuerwerk, Tauben, Torte mit einem lustigen Effekt usw.)

    Wir wären definitiv schonmal 5 Paare nur in unserer Sippe, die das gerne nutzen würden und ich denke, da gäbe es noch viele, viele mehr :-)

    LG, CC

  10. #60
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    3

    Rassen

    Ich und viele andere finden die Idee, die Rassen der verschiedenen Chars im nachhinein zu verändern, richtig gut.
    Viele wünschen sich mit ihrer Klasse eine andere Rasse aber wollen nicht mit alle Errungenschaften und Level komplett von neu beginnen.
    Das wäre zwar ein großer Schritt, aber ein den Usern entgegenkommender. Die Rassen Eigenschaften werden dann 1 zu 1 umgetauscht.
    Ich kann mir denken dafür würde einige einen Haufen Shop punkte für investieren.
    Des weiteren finde ich überhaupt die Rassen Wahl und die Aussehens Einstellungen die man vor Jahren mal gemacht hat sollten nochmal veränderbar sein.
    Da ist noch einiges nach Oben hin luft.

  11. #61
    Quote Originally Posted by valantil View Post
    Ich und viele andere finden die Idee, die Rassen der verschiedenen Chars im nachhinein zu verändern, richtig gut.
    Viele wünschen sich mit ihrer Klasse eine andere Rasse aber wollen nicht mit alle Errungenschaften und Level komplett von neu beginnen.
    Das wäre zwar ein großer Schritt, aber ein den Usern entgegenkommender. Die Rassen Eigenschaften werden dann 1 zu 1 umgetauscht.
    Ich kann mir denken dafür würde einige einen Haufen Shop punkte für investieren.
    Des weiteren finde ich überhaupt die Rassen Wahl und die Aussehens Einstellungen die man vor Jahren mal gemacht hat sollten nochmal veränderbar sein.
    Da ist noch einiges nach Oben hin luft.

    Das das sinnfreieste was ich bisher gelesen habe...man sollte schon zu seiner eigenen Auswahl stehen auch wenn es Jahre her ist.
    [SIZE=3][COLOR=#FFD700][B]****ZENSIERT****[/B][/COLOR][/SIZE]

  12. #62
    also ich würde gerne mal verbesserungen zum barden machen, keine ahnung ob das jmd von den verantwortlichen liest oder auch nicht.

    zum content schreib ich nix mehr, glaub das hat diesem casual anteil im spiel eh kein sinn mehr.


    Das der Barde imo OP ist weiss denke ich jeder. ich finds nicht schlimm das man ihn auch als dd in gruppen mitnimmt, das macht es einem bisschen abwechslungsreicher wenn man nur 1 char spielt.


    Blaue Skillung :

    -Gruppenermutigung ist zu extrem das sind bei mir alle 4 sekunden in 6er gruppe ca 50-70k heal.
    Mein Vorschlag bei Ermutigung bekommt die Komplette Gruppe einen kleinen HOT für 30sec alle 3sec um die 200 Moral. der Hot ist stackbar

    Gelbe Skillung :

    - Hymne der Selbstbeherschung ist bischen überflüssig geworden da eh alle am cap bei taktischer schadensredurzierung sind. und kraft kann man sich über die perfekte balade holen.
    Mein Vorschlag : Mehrere Verschiedenere Hymnen nur für die Gelbskillung entwickeln ums Flexibler zu gestalten.

    Rote Skillung :

    - Herz der Gefährten sollte nicht auf rotskillung spielbar sein, egal in welcher haltung.
    - eventuel ein debuff von -50% heilung auf sich selbst und auf andere.



    spiel den barden eigentlich bis zum erbrechen in allen skillungen , könnte noch mehrer punkte aufführen aber denke das wird dann zuviel und die wictigen sachen gehen unter
    Last edited by Spenski; Dec 29 2013 at 10:53 AM.
    [SIZE=3][COLOR=#FFD700][B]****ZENSIERT****[/B][/COLOR][/SIZE]

  13. #63
    Ich denke zu den Instanzen und den Klassen haben sich andere schon genug geäußert.

    Mir fällt spontan ein,dass für Helms Klamm Klassen Sets komplett bis jetzt fehlen und dringend implementiert werden sollten

    Und bitte ne prise mehr Pixel für die Charaktere,wir haben 2013/2014 da kann man schon ein bisschen mehr erwarten obwohls nen MMORPG ist

    Achja und die lieben Bugs dürfen auch das zeitliche segnen,das kann eigentlich bei der Anzahl an Fehlern nicht das Problem sein nen paar zu eliminieren.

  14. #64
    ich fände es sehr gut, einen kompletten 2. und / oder 3. Equipment-Slot zu haben - ggf auch zukaufbar - da ja doch einige Klassen immer mal das Equipment wechseln müssen ... Heilung / DD / Etten

    Ansonsten auf jeden Fall

    - Verbesserung der Server-Performance

    - Wegfall der noch vorhandenen IDs (DN, Watcher ...)

    - Ausbau des Housings mit mehreren gigantischen Flächen

    - Kriegsross-Outfit von Saruman
    Last edited by Ergalon; Jan 04 2014 at 05:29 PM.

  15. #65
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Quote Originally Posted by Ergalon View Post
    ich fände es sehr gut, einen kompletten 2. und / oder 3. Equipment-Slot zu haben - ggf auch zukaufbar - da ja doch einige Klassen immer mal das Equipment wechseln müssen ... Heilung / DD / Etten

    Ansonsten auf jeden Fall

    - Verbesserung der Server-Performance

    - Wegfall der noch vorhandenen IDs (DN, Watcher ...)

    - Ausbau des Housings mit mehreren gigantischen Flächen

    - Kriegsross-Outfit von Saruman
    Zu den Equipment-Slots: Ich würde das noch einmal im Feedback-Thread zum Inventar und den Beuteln posten, dort würde es mMn mehr Sinn machen, da es ja auch um Inventarplätze und schnelles Tauschen geht..

    Und Housing zum Housing-Feedback.

    Performance: Wer da dagegen ist, weiß ich auch nicht, von daher, stimme ich dem Punkt mal zu, auch wenn es eher etwas technisches ist als ein Verbesserungsvorschlag. ;D

    Wieso willst du noch die restlichen IDs entfernen? Damit es noch mehr grinden gibt (auch wenn die genannten Raids noch unskaliert sind und sich in end-level uninteressanten Gegenden befinden, was Gear und damit Grind angeht)? Man sollte vielmehr die Schwierigkeiten der Instanzen erhöhen und bei der aktuellen Anzahl an Instanzen hat man trotz Tages/Halbwochen/Wochen-ID genug Auswahl. Die Loot-Vergabe muss dann aber auch den IDs angepasst werden, so dass in Raids mit einer Woche ID spezielle Items wie 1. ZA-Zeichen mind. 1 in der Gruppe in T2 garantiert werden oder ähnliches, einfach, weil man nicht mehr danach grinden könnte. So ist zumindest meine Meinung, also warum willst du die IDs entfernen? Ich würde nur gern ausführlicher deine Meinung lesen und deine Hintergründe zu der Meinung besser verstehen.

    Kriegsross-Outfit von Saruman: Grund?

  16. #66
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    So, dann kommen mal meine 3,5 A4-Seiten von den letzten Tagen auf den Tisch (Vorschläge zu LI und Etten müssen nochmal warten, da muss ich mir Bedalins LI-Thread nochmal angucken und allgemein bin ich einfach noch nicht dazugekommen ^^)



    Tugenden:

    Aktuell sind die Tugenden mMn im Endlevel relativ nutzlos geworden, da sie kaum noch Auswirkungen auf die Stärke des Spielers in jedweder Hinsicht zeigen- mit Ausnahme der Geduld, all diese BdTs abschließen zu wollen. Deswegen sollten die Tugenden überarbeitet werden. Dazu gäbe es mMn 2 Möglichkeiten:

    1. Das Cap steil nach oben erweitern, so dass man am Ende beispielsweise 75 Entschlossenheit hat, d.h. das Cap wird mit jedem Endlevel nicht bloß um 2 Stufen erweitert, wie es aktuell der Fall ist sondern exponentiell mehr. Dazu könnte man auch levelabhängige Caps einführen, sodass man bis 50 wieder die ursprüngliche Zahl hat und es von 50-65 dann vllt auf 14 oder 16 steigt. Danach sollte der Anstieg jedoch wesentlich steiler sein, da seit diesen Gebieten die Stats wesentlich schneller ansteigen und somit auch die Tugenden schneller ansteigen. Damit man trotzdem nicht noch mehr BdTs ausfüllen muss, könnten die BdTs in den neueren Gebieten also in allen Erweiterungen eine größeren Erhöhung der Tugend bewirken, also im Düsterwald beispielsweise 2 statt 1 und 3 statt 2. Bei West-Rohan sollte es wiederum auch mehr sein als bei Ost-Rohan, dort mehr als bei Isengard/Dunland und letzterer mehr als bei Düsterwald, sodass West-Emnet-Taten beispielsweise 20 statt 1 Tugendpunkt geben. Dabei fallen mir jedoch auch gleich 2 Probleme auf: 1. Die BdTs der Anfangsgebiete sind beinahe nutzlos, da sie für einen 95-er beispielsweise nur 2 von 4000 Beweglichkeit oder den Moralhöchstwert (via Vita) nur um 6-12 (Nicht-Tank/Tank) erhöhen, was bei 12-30 k Moral auch unwichtig ist, sodass auch hier wieder eine Relation zum Aufwand vollkommen verloren geht, diesmal aber in die andere Richtung als beim ursprünglichen Problem... 2. Da es aktuell Tugenden wie beispielsweise Loyalität in West-Emnet gibt, die in manchen Gebieten kein BdT haben, entsteht auch hier Differenzen je nachdem, welche Tugenden man wählt..

    2. Das Ganze von der anderen Seite aus angehen und nicht die Zahl der Tugenden ans Level anpassen, sondern die Erhöhung der Tugendwerte an das Level. So würden die Tugenden bis Level 65 ihre aktuellen Werte erhöhen. Wenn man davon ausgeht, dass das Cap bei 650 lag und man mit sagen wir mal 12 Entschlossenheit die Beweglichkeit um 24 erhöhen konnte, was ca. 4% oder 1/25 sind, kann man es für die anderen Levelspannen entsprechend hochrechnen. 1500 war glaube ich ein normaler Wert bei 75 (kann aber auch komplett falsch liegen, bin mir da nicht mehr sicher), dann könnte 1 Entschlossenheit beispielsweise 4 oder 5 statt 2 Beweglichkeit in der Spanne von 66-75 geben. Bei 85 waren es 3000 (Mittelwert, 2800-3200 war die übliche mir bekannte Spanne). Dort könnte 1 Entschlossenheit dann 7-8 Beweglichkeit für die Level 76-85 geben. Bei Level 86-90 könnten es dann ca. 10 Beweglichkeit je Entschlossenheit geben, sodass man auf 95 beispielsweise 180 Beweglichkeit am Cap erhalten könnte. Mit dieser Möglichkeit wären die beiden Probleme von 1. nicht vorhanden.

    Eine ganz andere Variante wäre es, für jedes BdT Tugendpunkte zu erhalten und mit 4 Punkten könnte man dann eine Tugend seiner Wahl um 1 erhöhen, sodass man auch mehr als 5 Tugenden haben kann, auf die man unterschiedlich viele Punkte verteilen kann, was die Flexibilität erhöht. Das Cap könnte man etwas nach oben korrigieren und die Werte der Tugenden sind wieder levelabhängig. Damit wären Spieler, die alle BdTs oder zumindest mehr BdTs absolvieren, also fleißiger sind/mehr Zeit investieren, gegenüber anderen Spielern im Vorteil. Damit wäre es auch nützlich, BdTs zu machen, die man vorher eventuell einfach ignoriert hat, weil deren Tugend für diese Klasse unwichtig war. Bei 20 Tugenden und ca. 20 BdTs je Tugend wären es 400 Tugendpunkte. Für 4 Punkte je Tugenderhöhung um 1 hätte man insgesamt ca. 100 Tugenderhöhungen, aktuell sind es 18*5=90, also nicht sehr viel mehr als aktuell und relativ gleich. Allerdings wäre man flexibler bei der Verteilung, sodass man vllt. 10 Tugenden halb füllt, statt 5 Tugenden voll. Das Ganze muss natürlich auch feinjustiert werden. Das Problem hier ist, dass man schon relativ viele Tugendpunkte erhält oder viel getan zu haben, da man durch Entdecker-BdTs schon relativ viele Tugendpunkte erhalten würde und diese deutlich schneller zu erledigen sind als Bezwinger-BdTs, sodass viele vllt. einfach den schnellen Weg der Entdecker-BdTs gehen und die anderen dann mehr oder minder links liegen lassen, auch wenn sie dann nicht so viele Tugenden wie aktuell haben. Dem könnte man aber auch entgegenwirken, indem Bezwinger-BdTs mehr Tugendpunkte als Entdecker-BdTs geben, so dass dann aber am Ende vllt 600-700 Tugendpunkte zusammenkommen, sodass man auch die Kosten pro Tugenderhöhung erhöhen muss.

    Und noch ein kleines Extra: Man könnte spezielle PvMP-Tugenden einführen, die spezielle Vorteile bieten, wie z.B. eine stärkere Erhöhung der Finesse oder erhöhte BPA-Wahrscheinlichkeiten und andere Survivability-Stats und deren Konterparts, um den speziellen Anforderungen gerechter zu werden und auch hier für länger spielende Spieler mehr Vorteile zu bieten als gelegentlichen Spielern neben den Rängen und Wagemut, wobei beides in letzter Zeit nicht mehr soooo aussagefähig ist...
    BdTs könnten damit anfangen, bestimmte Orte in verwinkelten Gegenden der Karte oder tief im feindlichen Gebiet (beispielsweise kurz vor Gramfuß auf den Hügeln im Westen) zu finden (oder auch in den südwestlichen Gram-Terrassen), weitergehen über bestimmte Monsterklassen so und soviel mal zu besiegen (was aktuell Anerkennung und Titel bringt) und dann auch Sachen enthält, wie den Drachen/Baum/Rogmul eine bestimmte Anzahl mal zu besiegen oder die verschiedenen Keeps so und so oft zu erobern. Das Ganze dann hoffentlich auch für Monster... ^^
    Weitere Vorschläge zu Etten später. ^^

    Bei Raids wäre das gleiche möglich, mit Bezwinger-BdTs, die spezielle Tugenden erhöhen und durch Besiegen bestimmter Gegner/Bosse in bestimmten Raids zu erreichen sind. Diese sollten dann auch nur in 12-ern zu finden sein. Bei neu entworfenen Inis könnten dann auch Abzweigungen in für Loot unwichtige Teile der Raidkarte führen und die man entdecken muss bzw. deren Zwischenbosse ein paar Mal besiegen muss (ohne in grinden auszuarten). Ohne diese Tugenden könnte es dann z.B. schwerer sein T2 HM zu schaffen als mit. Und die Tugenden wären auch nur in T2-Raids erhältlich - damit dies auch aufgrund des Aufwands entsprechend lukrativ ist, müssten dazu aber erstmals wieder der Loot angepasst werden, beispielsweise ein 1.ZA bei T2HM garantiert und und bei T2 eventuell die Chance eins zu erhalten, ganz abgesehen von IDs (wenn es für die Ini selbst nicht möglich ist, dann auf die Quests, dass dort IDs möglich sind, sieht man spätestens bei den Festquests, da man selbst nach Levelaufstieg während der Quests dort an dem Tag jede Quest maximal 1 machen kann). Ein wichtiger Schlüssel ist natürlich auch erst einmal Schaden und Schwierigkeit der aktuellen Inis+Raids anzupassen und neue entsprechend schwer (wenigstens T2 und ganz besonders T2 HM) zu entwerfen.
    Entdecker-Taten und Geheime Taten:

    Mehr Entdecker-Taten an Orten, die man nicht durch Quests entdeckt, sondern durch Erkunden der "unwichtigen" Ecken der Karte, wären schön, dazu könnten versteckte Täler, Ruinen an Orten, die nicht offen zu sehen sind wie beispielsweise in Wäldern, bestimmte Bereiche in anderen Ruinen/Feindeslagern etc. (wie z.B. die hinterste Ecke der Spinnenansammlung im Alten Wald, wo man sich ohne Karte zurechtfinden muss und labyrinthartig angelegt ist, bzw bestimmte Punkte im Innern einer Ruine, zu der die Quests nicht führen, wie z.B. ein markanter Turm) oder auch Jump&Run-BdTs sein (Höhenrenner und die Turmgänger des Düsterwaldes in der Feste Galadh sind schöne Beispiele - besonders da in der Feste Galadh die Wege nicht so offensichtlich wie in Ohrenburg sind, d.h. schmale Simse und Absätze statt dieser weit hinausragenden Bretter, so dass man auch mal überlegen muss, wo man nun lang muss, Sackgassen, und auch öfters mal die Gefahr besteht, dass man abstürzt oder kleine Lücken in den Simsen, sodass man genau springen muss bzw. wenn man es übersieht, runterfällt...) oder auch Erkundungs-BdTs weit verwinkelter Ruinen wie Minas Elendur in Eregion oder auch versteckte Orte hinter Pflanzen wie Floid und Dewitt im Dunland.

    Diese BdTs sollten auch geheime BdTs sein. Weiterhin könnten einige Aufgaben (vom Inhalt her Funquests), die man 10 mal oder ähnliches machen muss (z.B. BdT in Enedwaith) oder auch bestimmte Wege, die man so und so oft gehen muss (z.B. zu Daily-Questgebern über eine Brückebzw. längeren Weg, obwohl es einen offensichtlich kürzeren gibt oder auch zu Aussichtspunkten, wo man eine Region überblicken kann und es keine Quests gibt, wer sich also oft genug von dort umguckt, erhält irgendwann zufällig den BdT-Eintrag wenn er/sie x mal dort war). Aktuell würde ich die Spitze der Hornburg, so wenn man sie erklimmen könnte, der oberste Punkt Meduselds, eine Jump&Run-Erklimmung der verschiedenen Türme von Edoras oder auch aufgrund der schrägen, zum Boden reichenden Dächer eine Erklimmung bestimmter Gebäude in Edoras, Besuch aller Methallen etc.
    In Bree habe ich beispielsweise vor einigen Tagen zufällig einen neuen Aussichtspunkt über das südwestliche Bree entdeckt, den man über etwas Jump&Run entdecken kann. Den Screenshot stell ich noch bei Land&Leute rein. Man konnte aber auch sehen, dass hinter den Häusern nichts war und ich konnte mich sogar unter eines der Häuser stellen (Katzenhaus müsste es sein), weil es in der Luft schwebte. ^^
    Von diesem Aussichtspunkt hab ich dann danach noch eine Attributsschrift verschenkt an denjenigen, der mich zuerst dort erreichen kann, hat zwar etwas gedauert, aber derjenige hatte zu Heiligabend noch ein kleines Geschenk bekommen. Ich bin dort auch in einem Loch hängen geblieben, aus dem ich nicht wegporten konnte, weil ich dauerhaft gefallen bin. ^^
    Was ich damit sagen will: solche Orte sind schön, einfach zufällig zu entdecken, wenn man durch die Städte wandert, ohne offensichtlich dorthin gepflanzt worden zu sein. Aber auch solche Ecken wie in Bree sollten dann rundherum gestaltet sein und nicht wie an diesem Ort, dass man dahinter nur Erde und schwebende Häuser sieht. Dies ist zwar ein Mehraufwand an Arbeit, aber mMn ein gegenüber der restlichen Stadt vergleichsweise geringer und es trägt zur allgemeinen Atmosphäre bei, sollten (unerwünschte) Passagen zu solchen Einsichten führen...

    Ich füge dazu mal die schönen (und weniger schönen) Beispiele ein:
    Schön:





    Weniger schön:










    Pfad der Toten:
    Eine unsichtbare Grenze, deren Überschreiten zum Verlust der gesamten Moral führt, solange man die Bedingungen nicht erfüllt (wie bei der Rammas Deluon) wäre auch mal wieder etwas interessantes. Wenn der nächste Epos wieder f2p sein sollte, könnte man es beispielsweise wieder an den Epos binden. So etwas muss auch nicht unbedingt mit den Pfaden der Toten kommen, aber sie bieten sich an und es muss auch nicht das gleiche Konzept wie in Angmar sein, aber ein überraschendes, unumgehbares und endgültiges Ereignis (solange nicht die Bedingung erfüllt ist) wie dieses wären mal wieder erfrischend. Man könnte es auch statt Bedingungen an die jeweiligen Charaktere als serverweite Bedingungen machen. Auch könnte die Bedingung dann nur vage mit Hinweisen angedeutet werden, sodass man (gegenüber Grenzers Lohn beispielsweise) nicht sofort weiß, was man tun muss und vllt gibt es auch ein Konzept, dass nicht durch das Nutzen mehrerer Accounts gleichzeitig umgangen/erleichtert werden kann.
    Auch das tödliche Wasser in Carn Dum usw. waren schöne, kleine Details. Ähnliches wäre auch mal wieder schön - etwas, wo man vllt. zufällig hineinstolpert, es muss dann nicht gleich mit komplettem Moralverlust enden (wobei das als Analogie mit einem Nebel auf den Pfaden der Toten machbar wäre), aber etwas, das einen schon beeinträchtigt oder kurzfristig stoppt, auch wenn mir gerade nichts anderes dazu einfällt, was man vorschlagen könnte.




    Emotes:

    Ein Reihe neuer Emotes wäre auch wieder etwas, das zwar im Spiel eine Kleinigkeit ist, aber es auch bereichert. Die neuen Emotes könnten ähnlich wie die Enedwaith ein gemeinsames Thema haben, man könnte welche bei den Festen und bei der Ruffraktion eines neuen Gebietes als Tauschgegenstände anbieten. Beispiele wären:
    - neue Tänze (würde sich bei den Festen anbieten)
    - Thema rund ums Kochen etc.
    - Thema rund um erzählen, beschreiben, Notiz schreiben, niederschreiben und allerhand solche Sachen

    fortsetzbar...






    Kleinere Vorschläge:

    - Verlängerte Sippen-Nachricht des Tages
    - Sippen-Informationen-Feld (TS-Adresse, Passwort, HP/Forum-Links etc.)
    - mehrere Items auf einmal verschicken zu können
    - wie es der aktuelle Grafikbug bereits übernimmt, einschaltbar machen, dass man außerhalb des Kampfes die Waffen auf dem Pferd gezogen hat. (es ist bloß blöd, dass man aktuell im Kampf dann ohne Waffen dasteht/kämpft) --> es ist einfach ein nettes, kleines Feature für Screenshots und RP, inwiefern es technisch machbar ist, ist eine andere Sache. Man könnte auch entscheiden, ob man als Jäger beispielsweise den Bogen in der Hand halten will, oder 1. Nahkampfwaffe, 2. Nahkampfwaffe, beide, oder nichts (aktuelle Variante außerhalb des Kampfes), bei Barden würden die Instrumente den Bogen entsprechen, Schilde würden generell der 2. Hand entsprechen (wie es auch in der Gear-Übersicht ist) etc...
    Last edited by Orodbril; Jan 04 2014 at 11:47 PM.

  17. #67
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Winnweiler, Germany
    Posts
    356
    Dieser Thread ist echt eine Fundgrube... aber.. ganz ehrlich, wie soll ich all das jemals durchlesen oder womöglich noch übersetzen? Da komme ich ja nie zu einem Ende!
    *sieht Orodbril streng an*

    äh... ja.. also.. geht das vielleicht irgendwie... stichwortartig? Kurz...? Bitte....?

    lg,
    Suse
    Chars: Vathyri (Hauptmann, 85) , Ythiliel (Jäger, 67) auf Belegaer [DE-RP]
    ~ Faer Eryn ~ Die Geister des Waldes

  18. #68
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Quote Originally Posted by ZuMe View Post
    Dieser Thread ist echt eine Fundgrube... aber.. ganz ehrlich, wie soll ich all das jemals durchlesen oder womöglich noch übersetzen? Da komme ich ja nie zu einem Ende!
    *sieht Orodbril streng an*

    äh... ja.. also.. geht das vielleicht irgendwie... stichwortartig? Kurz...? Bitte....?

    lg,
    Suse
    *vor sich hinpfeifend Suses Blick ausweichen*

    Zum einen finde ich, kann man es durch komplette Sätze besser beschreiben.

    Zum anderen kann ich bei der Übersetzung gern helfen, aber das gleiche haben Filerania, Zarkuun und Rascual wahrscheinlich schon erledigt, da sie das, soweit ich weiß regelmäßig machen.

    Wenn ich übersetze, aber nicht heute - minus 14°C und mein Geburtstag sind da keine Motivatoren sich an eine Übersetzung zu setzen.

  19. #69
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292
    Quote Originally Posted by ZuMe View Post
    Dieser Thread ist echt eine Fundgrube... aber.. ganz ehrlich, wie soll ich all das jemals durchlesen oder womöglich noch übersetzen? Da komme ich ja nie zu einem Ende!
    *sieht Orodbril streng an*

    äh... ja.. also.. geht das vielleicht irgendwie... stichwortartig? Kurz...? Bitte....?

    lg,
    Suse
    Hihi,da gebe ich dir Recht,hier sind schon wirklich viele Tolle Ideen zusammengekommen.Finde ich echt klasse,nur weiter so an alle kreativen Köpfen da draußen,immer her mit den Ideen.Ich hoffe das sich im "Endcontent-Thread" auch noch das eine oder andere zusammen kommt.Ansonsten habe mir ganz dreist für diese beiden Threads die Aufmerksamkeit von Filerania und ihrem Team gesichert,damit sie zu mindestens das Grundlegende gebündelt an die Devs weitergeben.Vielleicht kann sie oder Zarkunn bzw. Rascual sich hier mal kurz zu Wort melden,wie sie das Handhaben und ob schon was weitergeleitet worden ist,damit die Leute vielleicht noch ein Bisschen Motivation bekommen,hier was zu schreiben .Ansonsten denke ich,dass die drei schon ein ganz gutes Auge hier drauf haben,also musst du nicht in Verzweiflung ausbrechen Suse

    Gruß Bedalin

  20. #70
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Winnweiler, Germany
    Posts
    356
    das freut mich zu hören! Dann werd ich "nur" weiter mitlesen hier.

    lg,
    Suse
    Chars: Vathyri (Hauptmann, 85) , Ythiliel (Jäger, 67) auf Belegaer [DE-RP]
    ~ Faer Eryn ~ Die Geister des Waldes

  21. #71
    Join Date
    Nov 2013
    Posts
    136
    Quote Originally Posted by Bedalin View Post
    Vielleicht kann sie oder Zarkunn bzw. Rascual sich hier mal kurz zu Wort melden,wie sie das Handhaben und ob schon was weitergeleitet worden ist,damit die Leute vielleicht noch ein Bisschen Motivation bekommen,hier was zu schreiben .Ansonsten denke ich,dass die drei schon ein ganz gutes Auge hier drauf haben,also musst du nicht in Verzweiflung ausbrechen Suse
    Wir sammeln die Vorschläge selbstverständlich, haben sie in diesem Fall aber noch nicht weitergeleitet. Wir wollten erstmal sehen, was alles an Ideen zusammen kommt. Zusammen mit den offiziellen Feedback-Threads kommt da einiges an Material zusammen. Vielen Dank für eure guten Ideen und euren Einsatz!

    Ich gehe davon aus, dass wir recht bald eine thematisch geordnete Übersicht über die Vorschlage machen werden und diese dann übersetzen. Diese wird wahrscheinlich leicht zusammengefasst werden, um die Devs nicht mit einer Wall of Text zu erschlagen. Aber wir werden die Kernideen natürlich alle aufnehmen.

    Die Hilfe der Community ist hier natürlich herzlichst willkommen! Falls es unter euch Freiwillige geben sollte, überlegen wir uns gerne eine Möglichkeit, an diesem Projekt zusammen zu arbeiten. Das soll nicht heißen, dass wir unsere Arbeit an euch weiterleiten wollen. Aber Zusammenarbeit ist immer gut und immerhin sind die Ideen ja euer "Baby".

    Falls ihr Interesse daran habt, schickt doch Zarkunn oder mir eine PM. Wir überlegen uns dann, wie dieses gemeinsame Projekt am besten funktionieren könnte. Ich gehe davon aus, dass es sich dabei hauptsächlich um Übersetzungen handeln würde, aber vielleicht geht da auch mehr.

    Viele Grüße
    *Rascual

  22. #72
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292
    Quote Originally Posted by Rascual View Post
    Wir sammeln die Vorschläge selbstverständlich, haben sie in diesem Fall aber noch nicht weitergeleitet. Wir wollten erstmal sehen, was alles an Ideen zusammen kommt. Zusammen mit den offiziellen Feedback-Threads kommt da einiges an Material zusammen. Vielen Dank für eure guten Ideen und euren Einsatz!

    Ich gehe davon aus, dass wir recht bald eine thematisch geordnete Übersicht über die Vorschlage machen werden und diese dann übersetzen. Diese wird wahrscheinlich leicht zusammengefasst werden, um die Devs nicht mit einer Wall of Text zu erschlagen. Aber wir werden die Kernideen natürlich alle aufnehmen.

    Die Hilfe der Community ist hier natürlich herzlichst willkommen! Falls es unter euch Freiwillige geben sollte, überlegen wir uns gerne eine Möglichkeit, an diesem Projekt zusammen zu arbeiten. Das soll nicht heißen, dass wir unsere Arbeit an euch weiterleiten wollen. Aber Zusammenarbeit ist immer gut und immerhin sind die Ideen ja euer "Baby".

    Falls ihr Interesse daran habt, schickt doch Zarkunn oder mir eine PM. Wir überlegen uns dann, wie dieses gemeinsame Projekt am besten funktionieren könnte. Ich gehe davon aus, dass es sich dabei hauptsächlich um Übersetzungen handeln würde, aber vielleicht geht da auch mehr.

    Viele Grüße
    *Rascual
    Super danke für die Rückmeldung! Da ich ja diese Vorschlagthreads angestoßen haben,stelle ich mich gerne zur Verfügung.Schreibe dann später noch eine PM an dich

    Gruß Bedalin

  23. #73
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Ich auch.

    Bezüglich der Vorschläge:

    Ich wollte mich auch nochmal an die Vorschläge bezüglich der Gruppenquests machen, weil sich die Vorschläge über viele verschiedene Beiträge verteilen. Das wollte ich mal noch strukturieren und eventuell mit Grafiken versehen zur besseren Darstellung, mal sehen, ob ich das dieses WE noch schaffe, hab ja auch noch Etten- und LI-Vorschläge auf dem Plan. xD

  24. #74
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    970
    Dass die Gegner in Helms Klamm eine andere bzw gar keine Aggromechanik haben wurde ja schon oft von Spielern bemämgelt.
    Würde es toll finden, wenn eine extra Gegnereinheit hinzugefügt wird, die wieder denjenigen angreift mit der meisten erzeugten Bedrohung. Besonders für 6er und 12er Schlachten um dem Tank mal wieder eine Freude zu bereiten.
    Eine weitere Einheit wäre auch denkbar die sich speziell auf einen menschlichen Spieler focussiert. Quasi ein (Ork-)Attentäter. Der betroffene Spieler sieht dann anhand eines Symboles über seinem Kopf dass er momentan im Visier des Orks ist. Der Attentäter könnte zu Beginn sich auch im Schleichen befinden und durchaus moderaten Schaden austeilen um ihn nicht allzu trivial zu machen.

    Das würde die Spielmechanik in den Schlachten ein wenig auffrischen. Gerade wenn man mit mehreren Spielern unterwegs ist, stört es doch sehr, dass viele Orks einfach an einem vorbeirennen und sich nicht richtig tanken lassen.

    Eine Andere Sache die mir nicht so gefällt ist, dass man in Helms Damm im Duo zu Beginn zu lange damit beschäftigt ist Ballisten, Barikaden etc aufzubauen. Finde da hätte man auch eine Art Vorbereitungs-Buff einbauen können um kurzfristig Maschinenbauern das Aufbauen zu erleichtern. Oder man stellt die vorgegebenen Geräte bereits so hin, dass sie auch nicht mehr umgestellt werden müssen/können.
    Gleiches gilt auch für die Klammwall Schlacht.

    Wäre auch toll wenn Merit (Wie war der deutsche Begriff nochmal?) in den Schlachten beziffert wird sodass man zB genau weiß wieviel Fortschritt ein getöteter Troll bzw welchen Abzug ein entlassenes Ross gibt.
    Die Beschreibung der Aufgaben müsste man dann dementsprechend aktualisieren.
    So wäre es in meinen Augen viel deutlicher zu verstehen warum man zB eine Platinauszeichnung verpasst hat oder ob man sich gewisse Patzer erlauben kann.
    Die Angaben sollten natürlich auch vollständig sein und die Aufgaben auch Bugfrei. Da sind zZ leider immer noch einige dabei, bei denen es nur sehr schwer verständlich ist warum man keine Platinmedaille erlangt hat.

    Es sieht auch so aus als würde das vernichten angreifender Gegnergruppen durch Katapulte dazu führen dass weniger Zeit für optionale Nebenquests vorhanden ist.
    Mein Vorschlag hier wäre jeder Nebenquests einen angemessenen fixen Zeitraum zur Verfügung zu stellen sowie die Katapultmunition ggf zu reduzieren um zu verhindern dass angreifende Gegner komplett vernichtet werden können bevor sie überhaupt an der Mauer ankommen.
    Man könnte hier auch eine Art Nachschubmechanik einbauen nachdem alle Katapultgeschosse verbraucht wurden, einen Trupp Rohirrim spawnt die langsam zu den Katapulten geht um sie mit frischen Kugeln zu versorgen.
    Diese können von Spielern mit dem Eile Befehl beschleunigt werden bzw können sie auch selbst eine Kugel nehmen und zu den Katapulten tragen.
    Last edited by Schinderhannes; Jan 08 2014 at 04:25 PM.

  25. #75
    Ganz kurz und knapp: unternehmt endlich was gegen diese besch...eidene Performance. Es macht zur Zeit echt keinen Spaß zu spielen - sekundenlange Verzögerungen bei den Skills, durch die Gegend reiten und dabei evtl. noch Rohstoffe abbauen oder gar Gegner umhauen mutiert zum Glücksspiel, Inis spielen sich wie Kaugummi, Hüter mit seinen Gambits kann man in der Regel komplett vergessen.

    Alles andere ist für mich zweitrangig - statt immer nur neue Sachen bringen oder alte Sachen zu verschlimmbessern sollte das Spiel erst mal wieder anständig spielbar sein. So eine Performance über Wochen und Monate abzuliefern und dafür auch noch Geld einzustreichen ist eine Frechheit. Und ja - wenn ich für etwas Geld bezahle, gehe ich auch davon aus, dass ich auch etwas für mein Geld bekomme. Es braucht also keiner kommen mit "dann leg halt ne Pause ein wenn du alles so beschissen findest"...wenn ich Geld für ein Auto ausgebe erwarte ich, dass es auch annehmbar fährt - und ich nicht erst warten muss, bis der Verkäufer sich irgendwann dazu bequemt, die Reifen rund statt viereckig zu machen.

    Schade, dass Turbine das alles so egal zu sein scheint - auf die Idee, dass die Performance auch neue Spieler betreffen könnte, die dann wohl eher kein Geld für das Spiel in die Hand nehmen, scheint keiner zu kommen...

 

 
Page 3 of 5 FirstFirst 1 2 3 4 5 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload