We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 1 of 5 1 2 3 4 5 LastLast
Results 1 to 25 of 111
  1. #1
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292

    Verbesserungsvorschläge zu Helms Klamm und dem Spiel allgemein

    Hallo zusammen,

    nachdem ich mich gestern mit einigen befreundeten Spielern über die Erweiterung Helms Klamm unterhalten haben,sind dabei einige Vorschläge aufgekommen,wie man das Spiel noch weiter verbessern könnte. Daher möchte ich diesen Thread starten um alle Verbesserungsvorschläge zusammenzutragen,damit sie dann gebündelt weitergegeben werden können. Da der bisherige Feedbackthread bisher mehr für Diskussionen genutzt wurde,würde ich bitten hier einfach die Beiträge auf Vorschläge zu reduzieren um das alles übersichtlich zu halten.
    Diese Verbesserungsvorschläge sollten allerdings auch eine gewisse Begründung aufweisen,und nicht so aussehen "Ich finde die großen Schlachten bescheiden,macht gefälligst was daran!!!!!".

    Die Verbesserungsvorschläge sollten den Grund beinhalten,warum ihr dort einen Verbesserungs bedarf seht und idealerweise noch eure Lösung,wie ihr euch persönlich die Verbesserung vorgestellt habt. Natürlich solltet ihr euch dann auch idealerweise ein paar Gedanken darüber gemacht haben


    BEISPIEL:

    • Die Großen Schlachten

      Nach einigen Versuchen und auch im Gespräch mit anderen Spielern finde ich,dass die großen Schlachten noch zu wenig Herausforderungen bieten.Das gilt insbesondere für Gruppen oder Schlachtzüge.

      Vorschlag:

      Um die großen Schlachten für alle Spielergruppen attraktiv zu gestalten würde ich gerne folgende Verbesserungsvorschläge machen:

      • Mit den nächsten Patches neben den Balancing-Anpassungen der Klassen auch die Schwierigkeit der großen Schlachten anpassen. In jeder Gruppengröße sollte die großen Schlachten anspruchsvoll sein
      • Neue Varianten der bisheren 5 Schlachten in den Größen 3er,6er und 12er einführen.(Um Fehlende Abwechslung zu vermeiden)
      • Aufgrund des Epischen Ausmaßes der Schlachten würde ich mir wünschen,dass die alten 24er Schlachtzüge dafür reaktiviert werden.(Dadurch könnte man die Schlacht auf eine noch größere Fläche verteilen)
      • Spezielle Belohnungen für die Gruppengröße 12 hinzufügen.Das könnte entweder durch die Beschränkung der Platinorden auf den Schlachtzug und vielleicht noch auf die Gefährtengruppe geschehen,oder durch hinzufügen von neuen Token,die nur in diesen Gruppengrößen zu erlangen sind.(Größerer Anreiz auch tatsächlich Schlachtzüge zu spielen,anstatt stupides Farmen)
      • Verhinderung,dass durch Solo-Schlachten die gleichen Belohnungen zu erlangen sind wie durch Schlachtzüge,diese müssen eine besondere einzigartige Belohnung haben.
      • Den Schwierigkeitsgrad der Schlachtzüge generell erhöhen,damit dort der Sieg eine große Herausforderung bleibt



    Achtung:

    Aufgrund der der Kernfunktion der großen Schlachten in der Erweiterung Helms Klamm und da es noch ein neues System ist,werde dafür einen eigenen Thread für Vorschläge starten!


    Gruß Bedalin

  2. #2
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292
    So ich fange dann gleich mal an mit meinen Vorschlägen,bzw. denen die ich gestern im Gespräch aufgeschnappt habe:

    • Geschwindigkeit beim Questen

      Im Gespräch gestern kam heraus,dass einige meiner Bekannten im Spiel die momentane Levelgeschwindigkeit ralativ hoch finden. Eine Leichte entschleunigung fände ich persönlich auch sehr wünschenswert,gerade bei der tollen Landschaft. Da ich aber auch weis,dass dies von Spieler zu Spieler unterschiedlich ist,würde ich folgende Vorschläge machen:

      1. Die generelle Geschwindigkeit für diejenigen Spieler senken,die eher gemütlich unterwegs sind,und die Landschaft in Ruhe genießen wollen.
      2. Damit die Spieler,die schneller unterwegs sein wollen nicht benachteiligt werden,würde ich eine Wiederholbare Aufgabe einführen,die einen EP-Buff gewährt,der allerdings nur in der Region wirksamer ist,um einen Missbrauch vorzubeugen.
      3. Um die EP-Differenz zwischen Spielern ohne und mit diesem Buff auszugleichen müssten diese zusätzliche Aufgaben erhalten um ebenfalls auf das Maximallevel zu kommen.Die Spieler haben nun die eigenverantwortliche Wahl zwischen Langsamen Leveln und allen Aufgaben/Geschichten oder schnellerem Leveln,wobei sie aber einige Geschichten verpassen würden. Ich denke das würde allen Spielertypen gerecht werden.

    • Mehr Orte zum Entdecken

      Gerade durch die grandiose Landschaftsgestaltung in Rohan (Ost- wie Westemnet) wurde gestern Orte vermisst,die man abseits der Aufgaben selbstständig entdecken kann.Viele der Orte die es gerade in den Gebieten von Helms Klamm gibt,werden durch Aufgaben erschlossen.Daher wurde sich gestern gewünscht,dass mehr Orte zum eigenständigen Entdecken in der Zukunft erschaffen werden.Das führt dann zu folgenden Vorschläge:

      1. Orte die es zum Entdecken gibt,wo man aber nicht durch die Aufgaben der Questhubs automatisch hingeführt wird
      2. Diese Orte sollten teilweise auch gut versteckt sein,damit den Entdeckern unter uns auch eine Herausforderung gegeben ist.
      3. Zusätzliche Aufgaben an diesen Orten,die automatisch gewährt werden(Diese sind aber nicht obligatorisch um auf Endlevel zu kommen /bzw. kann diese Aufgaben mit dem ersten Vorschlag verknüpfen)
      4. Zusätzlich (Hintergrund-) Informationen zu der Spielwelt und der Geschichte die dort zu entdecken sind.
      5. Jump&Run Einlagen wie etwa das Leuchtfeuer in Ohrenburg um einen teil dieser Orte zu erreichen.Diese sollten dann einen tollen Ausblick bieten.

    • Verbesserung der Aufgaben

      Auch wenn mir und viele meiner Bekannten die Aufgaben in Helms Klamm sehr gut gefallen haben,vor allem die Verknüpfung von Epos und normaler Geschichte haben wir einige Dinge gefunden,die man weiterhin verbessern könnte,um das Spielgefühl beim Questen noch weiter zu verbessern. Das sind zumeist Dinge die es vereinzelt schon bei Aufgaben gab,und wo wir uns wünschen würden,dass sie in Zukunft verstärkt eingebaut werden könnten.

      1. Bei Aufgaben würde wir uns mehr Rätsel-Einlagen wünschen,etwa die Suche nach dem Testament in dem Verlassen Haus in Edoras. Das kann eine Bestimmte Farbkombination an Truhen sein,verschiedene Hebel die ich in einer Höhle Aktivieren muss um weiterzukommen oder einfach Infos,die ich aus Schriftrollen und Bücher(Auch verbunden mit Hintergundinformationen) erhalte um in der Aufgabe weiterzukommen.
      2. Vermehrte Interaktion mit der Umwelt,wo sich spürbar was ändert,wo man Dinge aufbauen muss,oder auch zerstören um einen Fortschritt zu erzielen.
      3. Verstärkte Anwendung des Actionbars,um durch seinen Einsatz etwa verletzte Soldaten zu heilen,in der Dunkelheit Fackeln anzuzünden oder ähnliches.
      4. Bei Aufgaben mehr Entscheidungen einbauen,wo ich mich zwischen mehren Möglichkeiten Entscheiden muss.
      5. Alternative Lösungswege bei Aufgaben anbieten,um eine größere Abwechslung zu schaffen.
      6. Da wir uns immer mehr auf den großen Krieg mit Sauron und seinen Armeen zubewegen,auch in den herkömmlichen Aufgaben außerhalb von den großen Schlachten und Instanzen mal bedienbare Belagerungswaffe oder andere dinge einbauen (Aufbau von Barrikaden um später Angriffe besser abwehren zu können,einen Graben ausheben um Fallen zu bauen..

    • Boss-Mobs in der Spielwelt

      Neben den Kampfgruppen würde ich mir wünschen,dass auch so mehr anspruchsvolle Gegener sowohl für Einzelspieler als auch für bestimmte Gruppengrößen in der Spielwelt umherstreifen um ein größeres Gefühl der Gefahr zu erzeugen.



    So das waren die ersten Vorschläge von mir Ich hoffe es werden noch viele gute Kommen und auch,dass diese dann irgendwann positiv umgesetzt werden.

    Gruß Bedalin
    Last edited by Bedalin; Nov 30 2013 at 05:42 AM.

  3. #3

    Kleiderschrank

    Ich fände es gut, wenn es im Kleiderschrank spezielle Fächer/eine Art Schublade für Zierwerksrüstungsstets oder Instanzensets gäbe. In diesen speziellen Fächern, die dann auch nur einen Platz im Kleiderschrank verbrauchen, könnten nur Rüstungssets je einer Art verstaut werden. Zur Zeit dümpeln die Rüstungssets teilweise noch in den ungeöffneten Geschenkschachteln herum, da sie geöffnet zuviel Lagerkapazität verbrauchen. Das Spaltenset verbraucht zZ 6 Lagerplätze. Alter Nostalgiker. :-)

    LG
    Sattiva

  4. #4
    Mich stört die neue Automatische Fertigkeitenleiste doch sehr, sie erscheint einfach und zeigt mir nur Fertigkeiten, die ich sowieso schon in den Fertigkeitenleisten habe. Schön für Leute, die keine Übersicht haben. Ich brauche sie nicht, kann sie derzeit aber maximal nur an den Rand schieben.

    Lösung:
    Implementiert sie doch bitte mit unter den Optionen unter den Fertigkeitenleisten und macht sie dort abschaltbar.
    Ihr sollt nicht denken, dass ich alles schlecht finde. Aber ich schreibe hier nur zu Dingen an denen ich anecke.
    Ich finde HdRO ist ein tolles Spiel!

  5. #5
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Germany
    Posts
    60
    Was das spiel wirklich mal wieder bräuchte, wären Aufgaben, die nur mit einer gewissen Anzahl von Spielern erfüllt werden können, die die Aufgabe auch haben. Ich würde mir so etwas sehr Wünschen, weil es einfach zu wenig Möglichkeiten gibt, mit anderen Spielern Aufgaben außerhalb der Instanzen zu machen. Damit die Einzelspieler im MMORPG auch noch etwas ausrichten können, kann man ja die Aufgaben extra machen, also so, das man diese Optional erledigen kann, man aber dafür ein wenig Zusatz Zeug bekommt, am Besten Zierwerk oder Emotes, Hausgegenstände oder Titel , die auch Charakter oder Konto gebunden sind, damit es nicht so entscheiden ist, das zu machen, aber immer noch ein gewisser Anreiz besteht, sich mit mehreren Leuten ins Gruppenspiel zu stürzen. ... Schön wäre es vor allem, da es auf dauer ein wenig mehr Spaß macht, in einer Gruppe zu Questen und dennoch eine Herausforderung oder zumindest ein gewisser Anspruch da ist und es in einem MMORPG auch mal Gruppenaufgaben geben sollte .... Sind wir doch mal ehrlich, was macht mehr Spaß als mit einer Gruppe von Leuten an einem Abgelegenen Ort einige Starke Gegner zu vernichten und danach sich mit dem Ruhm aus diesem Kampf zu schmücken ? ^^

    Was auch schön wäre, wäre wenn diese Kämpfe, oder Generell die Kämpfe ein wenig Taktischer ausfallen würden, also das man mehr nachdenken muss und die Umwelt, also z.B. Felsen an Felsvorsprüngen auf Gegner schieben könnte oder ein Tor schließen könnte, dieses dann mit Spielerhilfe verbarikadieren und in der Zeit wo die Orks versuchen, das Tor einzurennen, was durch das zuhalten des einen Spielers verhindert wird, kommt ein anderer von Hinten und Überwältigt die Orks, die mit Hilfe einiger Felsbrocken die von oben auf der Mauer auf die Orks gerollt wurden, noch nicht ganz erledigt waren.
    [IMG]https://dl-web.dropbox.com/get/Signatur.png?w=AABg-1vX-hNSLatWYK8t51hy7TZ6KUO2chf_drhhH4oZOg[/IMG]

  6. #6
    - Schmuck aus den Schlachten sollte accountgebunden sein (von mir aus auch nur für den blauen Schmuck, so dass sich jeder Twink den goldenen Schmuck - so dieses gewünscht ist - selbst erfarmen muss).
    - Herausfordernde aber nicht unlösbare Quests wie z.B. der Keller in Thangúlhad. Lächerlich sind Troll-Lager mit mobs, die zwar aussehen wie Trolle, aber eine Kampfstärke haben wie ein mäßig trainiertes Meerschweinchen ...
    - Bugbehebung, insbesondere in den Schlachten. Sollte zwar selbstverständlich sein, ist derzeit aber ein deutlicher Motivationskiller.
    - Nebentaten wie z.B. der Berg in Eregion.

  7. #7
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Weyhe
    Posts
    344
    • Die fünf letzten Klassenskillpunkte aus den Quests im BdT eintragen, damit man weiß was man noch zu erledigen hat. In jedem neuen Gebiet muss man 50 Aufgaben erfüllen um die Aufgabentat zu erfüllen, genau hier sollte der Skillpunkt gewährt werden und nicht nach einer nicht genau definierten Anzahl von Aufgaben. Mir fehlt immer noch ein Punkt. Ich muss irgendwo was übersehen haben, und muss jetzt alle Questorte absuchen, um die noch fehlenden Aufgaben zu finden. Das nervt einfach.
    • Ein Questgebiet voller Elitemobs wie die Limklar – Schlucht wäre auch gut, wo man wieder etwas zu tun/zu hauen hat.
    • Handwerksgilden und alle Handwerksstätten in die Hornburg verlegen. Ich denke das die Hornburg das Zeug dazu hat der neue zentrale Anlaufpunkt zu sein. Auktionshaus der Hornburg mit einem Briefkasten versehen.
    • Ein paar tägliche Quests einführen wie in Ostrohan, in denen man eine bestimmte Anzahl von Mobs umhauen kann/muss um etwas leichter an die neuen Riddermarkmünzen zu bekommen.
    • Die Handwerksgilden mehr einbinden, in der Form das man Aufträge bekommt die man erledigen kann um spezielle einmalige Rezepte oder besondere Zutaten zubekommen.
    • Die Reliktkombinierung vereinfachen, manchmal klickt man sich wirklich zur Sehnenscheidenentzündung. Ein optionaler Button „Alle Relikte“ einer Stufe aufwerten wäre echt toll.


    Gwimbor Runi 85 - Eldahan Waffenmeister 85 - Narofir Hüter 85

  8. #8
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,419
    Quote Originally Posted by Narofir View Post
    • Die fünf letzten Klassenskillpunkte aus den Quests im BdT eintragen, damit man weiß was man noch zu erledigen hat. In jedem neuen Gebiet muss man 50 Aufgaben erfüllen um die Aufgabentat zu erfüllen, genau hier sollte der Skillpunkt gewährt werden und nicht nach einer nicht genau definierten Anzahl von Aufgaben. Mir fehlt immer noch ein Punkt. Ich muss irgendwo was übersehen haben, und muss jetzt alle Questorte absuchen, um die noch fehlenden Aufgaben zu finden. Das nervt einfach.
    /signed

    • Die Handwerksgilden mehr einbinden, in der Form das man Aufträge bekommt die man erledigen kann um spezielle einmalige Rezepte oder besondere Zutaten zubekommen.
    • Die Reliktkombinierung vereinfachen, manchmal klickt man sich wirklich zur Sehnenscheidenentzündung. Ein optionaler Button „Alle Relikte“ einer Stufe aufwerten wäre echt toll.
    [/QUOTE]

    Auch ein gute Vorschlag

  9. #9
    Join Date
    Nov 2013
    Posts
    136
    Hallo,

    wir als Community-Team freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge und haben in diesem Thread schon einiges gesammelt.

    Wie immer gilt: Bitte formuliert eure Kritik ohne persönliche Beleidigungen oder Provokationen. Wir löschen nur ungern Posts. In diesem Fall mussten wir es leider tun. Genaueres dazu ist in den Community-Richtlinien (siehe meine Signatur) nachzulesen.

    Danke für das Verständnis und bitte versorgt uns weiter mit Verbesserungsvorschlägen!

    Gruß,
    *Rascual

  10. #10
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Quote Originally Posted by Forasizo View Post
    - Nebentaten wie z.B. der Berg in Eregion.
    Du meinst Geheime Jump&Run-BdTs. Das wollte ich auch noch vorschlagen. Beispiele dafür sind Höhenrenner, welchen Forasizo wohl meinte, und die Ersteigung der 2 Türme in der Feste Galadh im Düsterwald ("Turmgänger des Düsterwalds", Titel "Meister des Aufstiegs") oder auch einfach die Jump-BdTs, die eher an Selbstmord erinnern, in Moria...

    Hier ist mal als Beispiel Höhenrenner:





    Quote Originally Posted by Narofir View Post
    • Ein Questgebiet voller Elitemobs wie die Limklar – Schlucht wäre auch gut, wo man wieder etwas zu tun/zu hauen hat.
    • Handwerksgilden und alle Handwerksstätten in die Hornburg verlegen. Ich denke das die Hornburg das Zeug dazu hat der neue zentrale Anlaufpunkt zu sein. Auktionshaus der Hornburg mit einem Briefkasten versehen.
    • Ein paar tägliche Quests einführen wie in Ostrohan, in denen man eine bestimmte Anzahl von Mobs umhauen kann/muss um etwas leichter an die neuen Riddermarkmünzen zu bekommen.
    Den 1. Punkt find ich gut.
    Zum 2. Punkt: Ich glaube Aldburg soll der neue zentrale Anlaufpunkt sein, nicht Helms Klamm...
    Zum 3. Punkt: Das wäre schön, aber vllt. wollen sie es gerade nicht, um es denen nicht zu leicht zu machen, die sich die Smaragdscherben und andere wertvollere Sachen zu holen.

  11. #11
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Ich hätte noch einige Vorschläge bezüglich der Interaktion mit der Umwelt bzw. in wie weit Umweltfaktoren das Spielgeschehen beeinflussen.

    Ideen bezüglich dem Einfluss von Gewässern hatten wir ja bereits in einem entsprechenden Thread, hier noch ein paar weitere (nur außerhalb der Etten würde ich empfehlen):

    Nachts die Schleichfähigkeit erhöhen und Schleich-Erkennung senken.

    In der Nähe von Lagerfeuern nachts genau das Gegenteil des vorherigen.

    Einige Mobs mit Fackeln ausstatten. --> Bewegliche Lagerfeuer
    Außerdem könnte deren Angriffsdauer aufgrund der Fackeln erhöht sein.

    Bei Kämpfen nachts haben sowohl Mobs als auch Spieler erhöhte Patzer-Wahrscheinlichkeiten (soll sich schon auswirken, aber im normalen Bereich; also weder das Extrem, dass man sogut wie nie verfehlt oder das Extrem, dass 9 von 10 Schlägen daneben gehen). Mobs mit Fackeln haben keine erhöhte Patzerwahrscheinlichkeit (aber die erhöhte Angriffsdauer). Spieler behalten die Patzer-Wahrscheinlichkeit für 10 S ekunden vllt., bis sie sich an die Licht-Verhältnisse gewöhnt haben.

    Sowas könnte man mit anderen Umweltfaktoren fortführen wie z.B. Schneewehen, Regen usw. machen - in Forochel hat man Umwelteinflüsse ja schon mit dem Schadens-DoT im Eismeer und den schützenden Lagerfeuern (und zusätzlich sind zum Kochen/Reisen geeignete Lagerfeuer auch überall mit einer Erhöhung der Schleich-Erkennung ausgestattet, bloß eben nicht die in feindlichen Lagern...)

    Zu der Idee mit Quest-Gebieten für Gruppen:

    Dort könnte man dann auch Mobs hinstellen, die kontinuierlich in Gruppen patrouillieren oder Mobs, die als Wachen sich nicht in den Kampf stürzen, sondern andere Mobs alarmieren, d.h. entweder Sofort-Horn (was aber eigentlich das ganze Lager rein theoretisch aufschrecken würde, was wieder zu viel des Guten sein könnte) oder mit Lauf-Buff ausstatten. Und mit den Patrouillien könnte man noch die Schwierigkeit einbauen, dass man in der und der Zeit die Quest beenden muss, von dem bestimmten Ort verschwinden muss, da nach einer gewissen Zeit das Fehlen der Patrouillie bemerkt wird und dann für eine gewisse Zeit dort ein großer Haufen (absichtlicherweise zu großer Haufen) rumsteht. Das würde dann einen kleinen taktischen Faktor hinzubringen, das man vllt. überlegen muss, an welchem Ort man die Patrouillie genau angreift, dass man woanders ein Schlupfloch hat oder ähnliches. Oder man greift sie gar nicht an, und wartet, bis sie vorüberzieht etc...

    Weiterhin fände ich schön, dass (wennd as Questgebiet in einem abgelegenen Tal liegt) es ein Vortal mit Eliten und vllt etwas stärkeren gibt, und man das eigentlich Questgebiet nur über einen Mechanismus (Felsbrocken beiseite schieben) betreten kann (man muss also outfight sein). Das würde verhindern, dass Solo-Spieler einfach mit dem Pferd oder Kriegsross hindurchreiten können, schnell eventuelle Entdeckungs-BdTs abschließen (die ja eigentlich mehr oder weniger "Gruppen-Entdeckungs-BdTs" sind) - hier wäre ich dafür, dass alle Quests und eben auch mögliche BdTs dort nur über Gefährtengruppen auch zu erreichen sind, es sollte also Hindernisse geben, die es (beinahe) unmöglich machen, solo deren Vorteile zu erhaschen.



    Als geheimes Jump&Run BdT böte sich auch eines der Wachfeuer von Edoras nach Minas Tirith an, welches man aus einem versteckten Tal aus auf einem Berg erklimmen kann (BdT1) und dann anschließend noch via Jump&Run auf die Spitze gelangen kann (BdT2). --> Rufhörner u.Ä. sollten vllt auch nicht zu benutzen sein, das nimmt ja die Herausforderung teilweise weg.

    LG Orodbril


    Edit: Du hattest spürbare Interaktionen mit der Umwelt erwähnt: also Aufbau von Barrikaden u.Ä. (diese gibt es per Klick ja aktuell viel in Helms Klamm). Ein Vorschlag dort wäre es, verschiedene Dimensionen des Spiels zu verbinden. Man also vielleicht erst bestimmte Feinde besiegen muss, um an bestimmte Ressourcen (Nägel/Bretter) zu kommen, und dann anschließend wie jetzt auch per Klick dann aufbaut. Es gibt ja viel Geschrei aktuell, dass es jetzt soviele Klick-Quests gibt, die man auch auf Level 1 - Mobs werden auch nur Werte-technisch angepasst, die könnte man durch kurze Anpassung auch auf Level 1 abschließen, also unsinniger Argument mMn - abschließen kann (während man sich vorher darüber beschwert hat, dass es nur "töte xx"-Quests gab... ist ja auch egal). Dadurch wären denn beide Quest-Typen zu einer neuen verbunden. Oder auch überflüssige Gegenstände (also keine genauen Questhilfen, nur sammele das und das - muss man dann eben mit dem Quest-Text oder über Probieren rausfinden) in den Lagern sammeln lassen, d.h. dass man eigentlich nur dicke Bretter braucht, aber es auch dünne Bretter gibt und dann auch Pfähle rumliegen, die man alle sammeln/looten kann, wenn man sie anklickt.

    Weiterhin könnte man das Handwerk mit diesen "Klick-Aufgaben" verbinden. Für jeden Beruf gibt es in verschiedenen Gebieten dann Quests, wo man beispilsweise erst einmal Nahrung herstellen muss (mit den normalen Kochzutaten), bevor man sie dann an die Bevölkerung verteilen kann o.Ä., oder das gleiche mit Waffen schmieden/herstellen oder Palisaden erbauen, Flaggen schneidern, Schilde herstellen, Tränke gegen Krankheiten in der Stadt usw... damit hätte man je nach Beruf andere Quests zum Lösen, die herstellbaren Produkte, die man benötigt, könnten entweder gebunden sein (dann müsste man alle Berufe einmal ausgerüstet haben, wenn man alle Varianten spielen will), kontogebunden sein (dann könnte man, wenn man alle Berufe hat, alle Quests mit allen Chars abschließen) oder ungebunden sein (dann kann man selbst mit einem Char alle Quests machen und die Gegenstände wären (auch im AH) handelbar...

    Sind nur noch so Ideen, die mir da kamen. ;D
    Last edited by Orodbril; Dec 04 2013 at 12:32 AM.

  12. #12
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Weyhe
    Posts
    344
    Quote Originally Posted by Orodbril View Post
    Zum 2. Punkt: Ich glaube Aldburg soll der neue zentrale Anlaufpunkt sein, nicht Helms Klamm...
    Mir persönlich gefällt die Hornburg einfach viel besser als Aldburg. Fast alles wichtige ist dicht bei einander und die Atmosphäre dort ist auch sehr stimmig. Erinnert mich etwas an die 21te Halle. Aldburg ist so ähnlich lahm wie Schneegrenze.

    Quote Originally Posted by Orodbril View Post
    Zum 3. Punkt: Das wäre schön, aber vllt. wollen sie es gerade nicht, um es denen nicht zu leicht zu machen, die sich die Smaragdscherben und andere wertvollere Sachen zu holen.
    Magst recht haben, obwohl es dann schon fast paradox ist. Alles geht seit dem Update schneller und leichter nur das nicht


    Gwimbor Runi 85 - Eldahan Waffenmeister 85 - Narofir Hüter 85

  13. #13
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292
    So mir sind dann noch ein paar Dinge eingefallen die man verbessern könnte

    • Sippen

      Persönlich würde ich eine Überarbeitung der Sippen sehr begrüßen. Momentan ist es leider so,dass die Ränge einer Sippe,also ihr alter bis auf das Sippenhaus überhaupt keinen Einfluss und Funktion haben.Das finde ich extrem schade,da dort noch viel Potenzial schlummert,um die Sippen auszubauen und zu verbessern, Denn sind wir mal ehrlich,in den späteren Rängen ist der einzige Fortschritt nur noch,dass ich weitere Tausend Spieler einladen könnte. Und welche Sippe braucht das momentan?. Extrem gut finde ich die Ideen von Galuhad aus dem Englischen Foren,der sich viele(auch wirklich gute) Gedanken gemacht hat,wie man die Sippen komplexer gestalten kann:https://www.lotro.com/forums/showthr...Proposal.Seine Ideen und die Vorschläge,wie diese im UI aussehen könnte finde ich schon so ausgereift,dass man sie ohne große Änderungen in das Spiel einbauen könnte.


    Gruß Bedalin
    Last edited by Bedalin; Dec 09 2013 at 05:41 AM.

  14. #14
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    TN+Germany
    Posts
    1,148
    Du hast den Link zu deinem LI-Vorschlag vergessen.

    Mit dem Sippen-Update kann ich mich nur anschließen. Das könnte ja eventuell schon nach dem Housing-Update starten:


    Turbine Twitter Dev Chat Q&A–January 24, 2013
    Will Galuhad’s Kinship proposal ever be considered?
    HoarseDev – That’s a tall order (and a great proposal).Kins need a lot of work. That work sits behind the class work and housing. After we bang those things out, if I’m not summarily executed, I would like to get Kins to where they ought to be.

  15. #15
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    2,042
    Quote Originally Posted by Bedalin View Post
    Momentan ist es leider so,dass die Chatanzeige vom neuen Pending-Lootbeutel einfach gnadenlos alles zuspammen,so das es entsprechen extrem mühselig ist,im entsprechenden Reiter andere Kanäle zu verfolgen.Leider sind diese Anzeigen mit dem Sagen-Chat verbunden,so dass für Rollenspieler es auch nicht praktikabel ist,diesen einfach auszuschalten.Daher würde ich folgendes vorschlagen:
    Da muss nichts geändert werden. Einfach die Chatfilter passend einstellen...

    Es gibt einen Filter für eigene Beute und einen für Gefährten.
    Wer Hilfe will, muss Informationen liefern.
    >> Lotro World transfer status <<

  16. #16
    Wenn sie Änderungen an den Sippen vornehmen, dann aber bitte NICHT in der Form wie es bei Guild Wars2 gemacht wurde. Dort finde ich das System, mit dem Accountweiten Benutzernamen völlig daneben. Auch hat man dort keine Möglichkeit Anonym zu sein, wenn man einfach nur mal seine Ruhe haben will. Egal auf welchem Server du spielst, egal mit welchem Twink du Online bist, du bist immer für alle erreichbar.

  17. #17
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292
    Quote Originally Posted by Amrundir View Post
    Da muss nichts geändert werden. Einfach die Chatfilter passend einstellen...

    Es gibt einen Filter für eigene Beute und einen für Gefährten.
    Du hast recht,das haben sie wohl mit Helms Klamm "klammheimlich" (Wortspiel ) eingeführt.Damit ist der Vorschlag natürlich obsolet.Ich werde ihn mal später editieren.

  18. #18
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Weyhe
    Posts
    344
    Quote Originally Posted by Bedalin View Post
    Du hast recht,das haben sie wohl mit Helms Klamm "klammheimlich" (Wortspiel ) eingeführt.Damit ist der Vorschlag natürlich obsolet.Ich werde ihn mal später editieren.
    Also den Chatfilter diesbezüglich zu ändern ging auch schon vor Helms Klamm. Ich hab das bei mir mit dem Update "Die Reiter von Rohan" eingestellt.

    Ich hab da auch noch einen Verbesserungsvorschlag. Die Spawnhäufigkeit der Bosse in Sanûr erhöhen. Ich hab Ewigkeiten gebraucht die Tat zu vollenden. Ich erwarte jetzt keinen 5Minuten Respawn, aber etwas schneller als es momentan der Fall ist, wäre schon schön.


    Gwimbor Runi 85 - Eldahan Waffenmeister 85 - Narofir Hüter 85

  19. #19
    Quote Originally Posted by WorrBinpike View Post
    Wenn sie Änderungen an den Sippen vornehmen, dann aber bitte NICHT in der Form wie es bei Guild Wars2 gemacht wurde. Dort finde ich das System, mit dem Accountweiten Benutzernamen völlig daneben. Auch hat man dort keine Möglichkeit Anonym zu sein, wenn man einfach nur mal seine Ruhe haben will. Egal auf welchem Server du spielst, egal mit welchem Twink du Online bist, du bist immer für alle erreichbar.
    das ist so nicht richtig
    unter deiner freundesliste kannst du in verschiedene Situationen gehen. (online, abwesend, offline) schaltest du dich offline, so sehen dich andere spieler, in deiner f-liste und in der gildenliste, als nicht im spiel anwesenden spieler. blöd nur, wenn du dich verrätst und einen anflüsters^^


    aber ein system ähnlich wie der von gw2 wäre schon schön. das man seine sippe auch bonis verschaffen kann, die einem vllt im schlachzug oder in der grp helfen (+Moral, +Kraft, +erfahrung etc.) mom sehe ich kaum einen sinn in eine sippe zu gehen, wenn meine fliste prall gefüllt ist.

  20. #20
    Quote Originally Posted by Bedalin View Post
    [*]Spezielle Belohnungen für die Gruppengröße 12 hinzufügen.Das könnte entweder durch die Beschränkung der Platinorden auf den Schlachtzug und vielleicht noch auf die Gefährtengruppe geschehen,oder durch hinzufügen von neuen Token,die nur in diesen Gruppengrößen zu erlangen sind.(Größerer Anreiz auch tatsächlich Schlachtzüge zu spielen,anstatt stupides Farmen)[*]Verhinderung,dass durch Solo-Schlachten die gleichen Belohnungen zu erlangen sind wie durch Schlachtzüge,diese müssen eine besondere einzigartige Belohnung haben.
    Warum?

    Wer Solo spielen will, soll genauso belohnt werden wie jemand, der gern Gruppe spielt. Wer nur deshalb Gruppe spielt, damit er besser beloht wird ... Auch das Fokussieren auf Schlachtzüge um Farmen zu verhindern, ist unsinnig. Auch in Schlachtzügen wird gefarmt. Thorog anyone? Farmen verhinderst du nur durch sinnvolle CDs auf den entsprechenden Inis.

  21. #21
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    605
    Quote Originally Posted by Sazire View Post
    Warum?

    Wer Solo spielen will, soll genauso belohnt werden wie jemand, der gern Gruppe spielt. Wer nur deshalb Gruppe spielt, damit er besser beloht wird ... Auch das Fokussieren auf Schlachtzüge um Farmen zu verhindern, ist unsinnig. Auch in Schlachtzügen wird gefarmt. Thorog anyone? Farmen verhinderst du nur durch sinnvolle CDs auf den entsprechenden Inis.
    Ich glaub er sprach speziell von HK-Schlachten. Bei dem derzeitigen Content sind die Siegel wohl Belohnung genug in den restlichen Schlachtzuginstanzen. Was vllt noch ginge, wäre eine Erhöhung der Punkte pro Abzeichen wenn man die 12er-Schlacht spielt. Durch den täglichen CD wäre das nicht wirklich farmbar und es ist halt auch nur diese eine Instanz bisher wodurch eigentlich auch niemand wirklich benachteiligt würde. Den durch Gruppensuche etc. wäre es noch immer effektiver die Schlachten im Solo/Duo abzuschließen. Am Ende wird man trotzdem mit Loot zugeschmissen bis man stop sagt (vor Allem mit Unsinnigem). Wäre zumindest diskussionswürdig. Letztendlich führt das aber zu nix, außer Gräben innerhalb der Community.
    [CENTER][charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/272180100000fb5f8/signature.png]Godmog[/charsig]
    [/CENTER]

  22. #22
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292
    Quote Originally Posted by Godmog View Post
    Ich glaub er sprach speziell von HK-Schlachten. Bei dem derzeitigen Content sind die Siegel wohl Belohnung genug in den restlichen Schlachtzuginstanzen. Was vllt noch ginge, wäre eine Erhöhung der Punkte pro Abzeichen wenn man die 12er-Schlacht spielt. Durch den täglichen CD wäre das nicht wirklich farmbar und es ist halt auch nur diese eine Instanz bisher wodurch eigentlich auch niemand wirklich benachteiligt würde. Den durch Gruppensuche etc. wäre es noch immer effektiver die Schlachten im Solo/Duo abzuschließen. Am Ende wird man trotzdem mit Loot zugeschmissen bis man stop sagt (vor Allem mit Unsinnigem). Wäre zumindest diskussionswürdig. Letztendlich führt das aber zu nix, außer Gräben innerhalb der Community.
    Ja ich sprach von Schlachtzügen innerhalb der großen Schlachten,deswegen hatte ich ja auch die Platinorden genannt

    Aber ansonsten würde ich euch bitten aufkommende Diskussionen in dem verlinkten Thread auszuführen,sonst gehen hier die Vorschläge einfach unter

    So jetzt noch ein paar Vorschläge von mir:

    • Karten

      Die Karten sind ein Thema,welches ich schon in der Beta angesprochen habe. Momentan sind die Karten der Spielgebiete noch etwas uneinheitlich(gerade in den Gebieten von Eriador) Daher würde ich es toll finden,wenn alle "alten" Orginalkarten an das neue Design angepasst werden,einfach weil diese Karten schöner aussehen und sowieso ein einheitliches Bild besser ist,meiner Meinung nach . Darüber hinaus fände ich es Klasse,wenn Instanzen/Raids und die großen Schlachten eigene Karten bekommen würden,um die Orientierung zu verbessern,gerade bei noch Umfangreicheren Instanzen wie Carn Dum und Urugarth,aber auch bei den großen Schlachten. Wäre eine super Sache.
    • Wasser&Meer

      In einem anderen Thread wurden schon einige Wünsche geäußert,was die Gestaltung des Wassers(im Speziellen bei den Wasserfällen),Gebiete am Meer und sonstige Ideen wie Angeln in Booten,Unterwasserpflanen und vieles mehr anbelangt.Auch wurde in einem Seperaten Thread die Idee geäußert,die Elemente einen größeren Einfluss auf ihre Umgebung in Form von Buffs zu geben.Die Entsprechenden Beiträge sind hier zu finden:

      1. Für schönere Gewässer in Mittelerde
      2. Vorschlag: Zustand "Nass"

    • Legendäre Gegenstände und Waffenzierwerk

      In einem seperaten Thread habe ich mir einige Gedanken gemacht,wie man das gegenwärte System der legendären Gegenstände soweit verbessern kann,dass diese Gegenstände wirklich ein längerer Begleiter für einen Charakter sind und durch einen modularen Aufbau auch individuell von jedem Spieler gestaltet werden kann. Diese Gestaltung bezieht sich sowohl auf die Werte und Boni einer Waffe(bzw. seiner Teile) als auch auf das Aussehen,da ein "Zierwerk" für Waffen schon öfters als Wunsch vorgetragen wurde. Meinen Beitrag könnt ihr hier finden. Darüber hinaus gibt es noch einen speziellen Vorschlag für Waffenzierwerk von Thodorin,der hier gefunden werden kann.
    • Die Ettenöden[PvMP]

      Ich weiß,dass die Ettenöden und das PvMP im Spiel ein sehr speziellen Thema ist,und auch von Turbin bisher eher stiefmütterlich behandelt worden ist. Dennoch wünschen sich viele Spieler,dass dort Verbesserungen vorgenommen werden. Eine Diskussion dazu kann unter anderem hier gefunden werden. Ich habe mich gerade gestern mit einem bekannt Spieler länger über die Ettenöden und die Probleme dort unterhalten. Daher möchte ich noch zusätzlich einige Vorschläge hier anbringen:

      • Ein neues PvMP-Gebiet würde eine angenehme Abwechslung bieten und auch dazu führen,dass diese Gebiet wieder neu erkundet werden muss.Die Ettenöden sind mittlerweile sehr ausgelutsch,dort kennen die Meisten Spieler jedes Versteck und jeden Hotspot,ein neues Gebiet würden die Schlachten möglicherweise wieder mehr unvorhersehbar machen.
      • Stärke Beschäftigungen seitens Turbine mit dem System PvMP,da dieses auch einen großen Anteil an Endcontent bildet,ist PvMP eine gute Chance die Spieler im Spiel zu halten,auch wenn mal nicht ein neuer Raid verfügbar ist.Dafür ist aber ein gutes,ausgeglichenes PvP notwendig. Ist diese gegeben,sind viel mehr Spieler mit diesem zufrieden und auch Bereit Umsatz für Turbine zu generieren.
      • Eine ausgewogene Balance zwischen den Fraktionen finden



    Soweit meine momentanen Ideen.

    Gruß Bedalin

  23. #23
    Quote Originally Posted by Miss_Adriell View Post
    das ist so nicht richtig
    unter deiner freundesliste kannst du in verschiedene Situationen gehen. (online, abwesend, offline) schaltest du dich offline, so sehen dich andere spieler, in deiner f-liste und in der gildenliste, als nicht im spiel anwesenden spieler. blöd nur, wenn du dich verrätst und einen anflüsters^^
    Andere spielen sehen mich als nicht anwesenden Spieler ? Das heißt, sie sehen mein Namen in der F-Liste Hell oder Dunkel? Ich habe das noch nie ausprobiert, weiß aber natürlich das man sich AFK setzen kann. Aber damit sehen sie ja trotzdem das ich Online bin. ;P

    Soweit ich weiß haben sich schon mehrere Spieler über ähnliches beschwert, die Dev-Antwort war dann sinngemäß das sowas nicht zu integrieren ist, weil es zu kompliziert wäre.

    Quote Originally Posted by Miss_Adriell View Post
    aber ein system ähnlich wie der von gw2 wäre schon schön. das man seine sippe auch bonis verschaffen kann, die einem vllt im schlachzug oder in der grp helfen (+Moral, +Kraft, +erfahrung etc.) mom sehe ich kaum einen sinn in eine sippe zu gehen, wenn meine fliste prall gefüllt ist.
    Was das angeht wäre das natürlich ein großer Fortschritt, denke aber in der Form wirds das hier nicht geben.

  24. #24
    Ein Wahnsinnig geniales Projekt von Galuhad! Die Sippen in dieser Form erneuern würde das Spiel in einer nicht gekannten Art bereichern!

    Da der Erste Post allerdings von 2011 ist und wir demnächst in 2014 übergehen, sehe ich schwarz...

    Da komme ich aber direkt zu meiner Idee (leider ohne Bilder)

    • Sippenhäuser vergrößern, verschönern und erweitern:

      Die Sippenhäuser sind relativ statisch, nachdem man sie mit allen drei Aufbewahrungskisten ausgestattet hat. Es wäre eine Zier für jedes Sippenhaus, wenn man sich nun aber nicht wie bisher das Haus nur ansehnlicher durch Zierwerk, Farben, Möbel etc. gestalten könnte, sondern von vornherein das Haus SELBST quasi umbauen kann. Das kann durch die Sippenränge prima implementiert werden. Sprich:

      1. Ab Rang 7 ist das Grundhaus mit 3 Kisten verfügbar.
      2. Ab Rang 8 gibt es einen zusätzlichen Dachboden (oder Keller) zu kaufen (ca. 15G) mit weiteren Feldern für Einrichtungsgegenstände.
      3. Ab Rang 9 gibt es einen voll ausgestatteten Handwerkshof hinter dem Haus (da sieht es sowieso aus, als ob es dort mehr geben müsste bei der Treppe) für ca. 30G + 5G pro Werkbank/Schmiede/ etc.
      4. Ab Rang 10(12) kann eine vierte Kiste für den Dachboden (Keller) erworben werden...


      Generell sollte man einem Sippenhaus sein Alter ansehen können. D.h. ein Rang7-SH wirkt frisch gestrichen und klein, während ein Rang 12+ SH schon mit Efeu-Ranken bewachsen ist und definitiv größer und mächtiger erscheint, sodass von Weitem bereits jedem Reisenden ersichtlich ist, dass hier ein Haus mit Geschichte und Tradition gebaut wurde.


    Das wars im Moment, mir fällt bestimmt noch mehr ein, nur die Zeit reicht jetzt nicht.

  25. #25
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292
    So,mir sind wieder ein paar Dinge eingefallen,die man verbessern könnte:

    • Server-Performance

      Die Server Performance ist ein ganz wichtiges Thema momentan. Durch den berittenen Kampf und die öfteren Abfragen fällt eine schwache Serverperformance natürlich stark auf.Auch viele Ettenspieler klagen über eine extrem schwache Performance dort,so dass eine Schlacht mit mehreren Schlachtzügen praktisch nicht möglich ist.Das ganze ist natürlich eine heikle Sache und unter Umständen auch mit Kosten verbunden. Zum einen sollte Turbine weiter an den Clienseitigen Problem mit dem Netzwerkcode arbeiten,aber auch die Hardware aufrüsten. Diese Aufrüstung ist natürlich auch mit kosten verbunden,aber ich denke,wenn die meisten Spieler keine Probleme mehr im berittenen Kampf,im PvMP und keine Skillverzögerungen haben,und somit ein viel Besseres Spielerlebnis haben,rentiert sich das letztendlich doch.Zufriedene Spieler sind eher bereit in ein Spiel zu investieren als solche deren Spielspaß durch Laggs oder ähnliches auftritt.Daher ist meine Bitte an die Entwickler:

      1. Erhöhung der Serverkapazitäten,vor allem in Gebiete mit hoher Belastung(Ettenöden,West-Emnet usw.)
      2. Weitere Verbesserung des Gameclient

    • Frisuren

      Das ist ein weiteres Thema,welches ich auch schon einmal in der Beta angesprochen habe.Für die Spielfiguren wären weitere Frisuren echt super.Gerade die Auswahl der längeren Bärte für Zwerge ist momentan echt mau,und die momentanen sehen auch nicht schön aus.Deshalb würde ich mir neue Frisuren für alle Klassen,aber im speziellen Lange Bärte für Zwerge wünschen.Die Bärte stelle ich mir ungefähr so vor:



      Natürlich ist jeder aufgefordert hier noch weitere Wünsche zu Bärten oder für Frisuren im allgemeinen für seien Rasse zu posten Je mehr,desto besser!

 

 
Page 1 of 5 1 2 3 4 5 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload