Nach gut sechs Wochen, in denen die Taverne "Zum brauenden Fuchs" ihre Pforten auf Grund zahlreicher, anderer Veranstaltungen und Verpflichtungen der Mitarbeiter geschlossen hatte, sind an dem Samstag dieser Woche (16. November) endlich wieder Leute aus allen Teilen Mittelerdes eingeladen, in den beschaulichen Weiler Lindholz ins Auenland zu strömen, um den "Brauenden Fuchs" zu besuchen.

Geöffnet wird wie gewöhnlich zur halbachten Abendstunde und es freut sich die gesamte Mannschaft des "Fuchses", ob Köche, Kellner, Empfangsdame oder Inhaber, auf Euer Kommen. Es erwartet Euch Musik, Plausch und beste Unterhaltung nebst feinsten Speisen und Getränken zu besten Preisen. Darüberhinaus bezahlt Ihr DIESEN SAMSTAG nur die HÄLFTE des eigentlichen Preises, egal ob Speis, Trank oder Pfeifenkraut! Das solltet Ihr euch nicht entgehen lassen.

Ihr findet uns an der Bachuferstraße 4 in Lindholz.
Wir freuen uns auf Euch,
Der "Fuchs"