We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 1 of 2 1 2 LastLast
Results 1 to 25 of 31
  1. #1
    Sapience is offline Former Community Manager & Harbinger of Soon
    Join Date
    Aug 2008
    Posts
    9,519

    Entwicklertagebuch: Änderungen an der Klasse des Hüters in Helms Klamm™

    „Seid gegrüßt, meine Freunde!“, wie die Rohirrim wohl sagen würden. Es ist Zeit für das Entwicklertagebuch des Hüters! Für die anstehende Erweiterung bekommt der Hüter ein paar schicke, neue Fähigkeiten. Aber uns allen ging es auch darum, die Anzahl der Gambits und Fertigkeiten, die man sich merken und speichern muss, klein zu halten. Wir möchten Euch ein schnittiges, packendes Spielerlebnis präsentieren, das gute Kenntnisse des Gambit-Systems weiterhin belohnt.

    http://www.lotro.com/de/spiel/aktuel...klamm%E2%84%A2

  2. #2
    Ich finde die Idee vom Hüter nicht schlecht. Der Wächter hat wenig selbstheilung dafür viel Schadensreduzierung. Der Hüter hat weniger Schadensreduzierung dafür viel Selbstheilung. Wenn dies im ausgleich miteinander stehen würde, wäre alles okay.

    "Kampfjubel“, eine Moralübertragung mit Bereichswirkung, kann von mehreren Gegnern, die den Hüter umgeben, Moral abzapfen. Die neue Version des erzwungenen Angriffs des Hüters, „Trotzige Herausforderung“, bringt extra Schadensreduzierung für jeden Feind, der vom Hüter provoziert wurde. Der Hüter der „Entschlossenheit“ kann auch eine Portion kritische Verteidigung und Verbesserungen der Gambits erwarten, die Blocken, Parieren und Ausweichen verbessern."

    Das hört sich für mich so an als ob der Hüter sich in den 6er Instanzen selbstheilen kann, dazu noch + schadensreduzierung pro Gegner. Dan bekommen sie auch noch einen erzwungenen Angriff ?!?
    Wollt ihr den nix gegen diese Hüter überlegenheit unternehmen ? Am Ende bekommen sie noch ein gefährlichstes Ziel skill wie Feindkontakt.....
    Sie werden einfach wieder die gesamte Instanz ziehen, dan Entschlossenheit, darauf Kampfjubel spamen.

    Zu den Skillbäumen Hüter skillen auf Tank haben Aoe Aggro und den rest machen sie in die Nahkampflinie + die Selbstheilung = high dps Aoe Tank mit Godmode
    Der Wächter skillt auf Tank für Überlebensfähigkeit und (single ?) Aggro den rest macht er in das mischmasch von Schattenkämpfer für Flächenangriffe und vielleicht durch makierung, stärkungen und selbstheilung + "hoher Grundschaden" = mid dps singel Tank mit Hoffnung auf Aoe Aggro und Selbstheilung
    klingt für mich sehr ausgeglichen.....

    Und das wäre ja nur der Tank aspekt, hey ich skill mit dem Wächter auf die kühne Klinge dan kann ich Blutungen machen oh wait das kann der Hüter ja auch. Bekommen sie eig. schon in diesem Update ein infight rezz ? fehlt ihnen noch dan können hüter wirklich alles . Wann bekommen sie nicht mehr durch Macht physische beherrschung ? 41k ungebufft ist echt nett.

    Ich denke man merkt meinem Text an das ich Hüter aus dem tiefen inneren meines kalten zu stein gewordenen Herzens mag. Aber ich kann nix dafür jedesmal wenn ich an Problemen arbeite heist es, mit einem Hüter klappt es. Dazu bekomme ich noch heroischen Heldentaten erzählt.

  3. #3
    Was soll der mist ? Der Hüter bleibt stark, wenn nicht sogar wird er stärker.

    Bestürmung: Keine minimal Distanz mehr ? ### ? was soll das ? Ne Fernkapf Haltung in der man noch nahkampf schaden macht ? Was ein scheiss. Mir grauts schon vor den Etten.

    Entschlossenheit: Extra Schadensreduzierung für jeden feind ? Sollen Hüter demnächst selbsheilend mit 75% ausweichen blocken und parieren,dann noch mit 50/50 reduktion+ 60% crit verteidigung und am besten noch mit 25% inc heal rumlaufen? sehr nett...

    na ja was solls.... Hat sich ja niemand beschwerrt. Hüter laufen 6er inis solo aber hey...

  4. #4
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Fuchskleve, Bachuferstraße 3
    Posts
    773
    Was die Veränderungen an der Tanklinie betrifft, ein nichtssagendes Entwicklertagebuch. Wenn ich Gambitreduzierung lese, sehe ich darin nur mehr die Bequemlichkeit, das System nicht so umzusetzen, dass die Komplexität der Klasse derart auf die Gambits abgestimmt wurde, dass man alle Facetten der Verteidigung wie des Aggressionsaufbaus selbst steuern kann. Anstatt wie bislang mit 5-8 rotierten Gambits + 2 Panics zu spielen. Der Hüter sollte auch eine Herausforderung für die Entwickler sein. Für die Spieler war er es zuletzt nicht mehr.
    "Know, O prince, that between the years when the oceans drank Atlantis and the gleaming cities, and the years of the rise of the sons of Aryas,
    there was an Age undreamed of, when shining kingdoms lay spread across the world like blue mantles beneath the stars ..."

  5. #5
    Mimimi der Hüter könnte OP werden, meiner Meinung nach zurecht :P die Klasse wurde lange genug belächelt. Und in großen Raids mit einzelnen großen Bossen wird der Wächter wahrscheinlich immer noch die Nase vorn haben.
    Außerdem sollte man erst mal abwarten wie das ganze auf den Liverservern aussehen wird bevor man hier anfängt rumzuheulen.

  6. #6
    Das "Bestürmung" keine Minimaldistanz hat, war SOWAS von überfällig. Weiß nicht was dagegen spricht.

    Die Änderungen find eich auf den ersten BLick mal ausnahmswese sogar ganz gut, bin gespannt und freu mich, meinen Hüter auf 95 zu bringen.

    Das Hüter Instanzen Solo machen können ist auch nichts neues. Aber hey....das konnte ein Waffi auch, und das sogar schneller.

    6 Mann Inis auf Level KANN ein Hüter zwar, aber mit Sicherheit auch nicht jeder Spieler. Außerdem: solange wie das dauert ist das doch eh keine Option. Muss man sich also nicht drüber aufregen.

  7. #7
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Fuchskleve, Bachuferstraße 3
    Posts
    773
    Quote Originally Posted by WorrBinpike View Post
    6 Mann Inis auf Level KANN ein Hüter zwar, aber mit Sicherheit auch nicht jeder Spieler.
    Welche 6er-Instanz kann der Hüter denn solo auf Level spielen?
    "Know, O prince, that between the years when the oceans drank Atlantis and the gleaming cities, and the years of the rise of the sons of Aryas,
    there was an Age undreamed of, when shining kingdoms lay spread across the world like blue mantles beneath the stars ..."

  8. #8
    Müsstest mal im englischen Hüter-Forum schauen. Da gibs Solo-Threads, und ich meine das Gießerei damals Solo gemacht wurde auf Level.

    Ebenso wie Schildi ja schon gesolod wurde, aber gut ist weit vom LEvel entfernt, schafft aber trotzdem kaum einer.

    Oder 12er Mützel wurde auch schon Solo vom Hüter gemacht, bin mir nicht sicher ob T1 oder T2. Kann aber auch nicht jeder und lohnt sich bei der Dauer auch nicht.

  9. #9
    wow ich finde es intressant das sich einige hier hinstellen und allen ernstes behaupten das der hüter in keinster weise op währe. ich möchte auch mal die 6er inis sehen die ein waffi auf lvl solo machen kann.

    aber egal. muss auch eine klasse geben für leute dehnen teamplay halt nicht im blut liegt in einem game welches auf teamplay ausgelegt ist.

    wenn ich sehe was 1 hüter in den etten anstellt,wird mir schlecht.nu soll noch die minimaldistanz wegfallen? lol is das ein witz.
    ich wundere mich das nicht alle 1 hüter spielen.die anderen klassen sind eigentlich eh überflüssig.

  10. #10
    Waffis konnten doch genauso die 3er Inis abfarmen, heul mal nicht rum. Waffis konnten es sogar schneller als Hüter, wenn sie mit ihrem Char umgehen konnten.

    Und Hüter ist in den Etten ebensowenig OP, wenn man Gegener hat, die mit ihrem Char umgehen können. Das Hüter nicht erfahrene Spieler in den Etten mit dem linken Nasenloch inhaliert ist aber richtig.

    Aber das kann auch lange nicht jeder Hüter. Durch die Gegend Rennen sich heile und bissl Schaden machen kann jeder, der ein Hüter spielt. Aber das ganze auch Effektiv können nur die wirklich erfahrenen Spieler.

  11. #11
    Ach komm hör doch auf. In den etten, alles was kleiner als r8 is wird doch gnadenlos abgefarmt. Ausm vanish nen Wurf, stun, slow und nochn paar Blutungen druff und der andere beisst ins gras. Da hat man keine Chance. Auch die höheren Monster haben quasi keine Chance wenn die dicken Blutungen und Dots ticken und der Hüter dich tot kitet.

    Und fang bitte nicht an mit unfähigen mp's. Der Hüter ist op. Kannste mir ne andere Klasse nenne, die sehr hohe rüstung, Nah wie Fernkampf Schaden macht, Dots kloppt bis sich die Balken biegen und sich selbst heilen kann ? Ich nicht. Und ja: auch Barden und waffis sind zu stark geworden.
    Last edited by eyor; Nov 01 2013 at 10:06 AM.
    anduINDIANER

  12. #12
    lest ihr auch bevor ihr euren senf dazu gebt?? ich sprach von 6!!!!! er inis( in worten sechser) nicht von 3ern. das der waffi 3er inis läuft das weiss ich.mach ich auch.

    und das der hüter nicht op sein soll,schon garnicht in den etten is ja mal nen grandioser witz. hatte gestern ne begegnung mit 1 hüter und wir sind eine gruppe gewesen aus 6 monstern,der niedrigste 6 und der höchste 8) und wir haben ihn nicht geschafft. gut wir hatten keinen heal dabei und sind nur nahkämpfer gewesen,aber is schon bezeichnend.

    und kommt mal von dem trip runter das automatisch jeder seinen char nicht spielen kann. scheint ne sehr beliebte behauptung zu sein um sich nicht dem eigentlichen zu stellen.das was viele sagen. DER HÜTER IST OP.

    und wenn eine klasse,mit mittlerer rüsi auf weis ich nicht was für ne skillung ne 6er ini alleine ohne heal läuft (ich rede von einer sechser ini die für 6!!! spieler ist) auf dem entsprechenden lvl is das wohl mehr als bedenklich.

    und selbst 12 sollen schon von einzelnen hütern alleine gelegt worden sein (zur erklährung 12= 12 (in worten zwölf) spieler.) also wenn das kein beleg für op ist,weis ich nicht was.

  13. #13
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Germany
    Posts
    60
    Hüter sind zu stark, ja, sowie fast alle Klassen auch, vor allem in den Ettenöden ..... aber was schlimmer ist, ist viel mehr das sie auch nach Helms Klamm, wo alle ein wenige Gedrosselt werden und besser auf Teamplay ausgelegt werden, immer noch zu stark sind, weil es eigentlich fast wie vorher ist ..... und mal davon abgesehen, sind die Instanzen auch nicht gerade das was man als "Schwer" bezeichnen kann ...
    [IMG]https://dl-web.dropbox.com/get/Signatur.png?w=AABg-1vX-hNSLatWYK8t51hy7TZ6KUO2chf_drhhH4oZOg[/IMG]

  14. #14
    Ja, Hüter können auch 6er Inis, und es gibt sogar Hüter die machen ein bestimmtes Scharmützel auf T1(oder2?). Hast du auch gelesehen wie lange sie dafür brauchen ? Mag ja sein, das man als Hüter solche Inis alleine laufen kann, aber der Zeiteinsatz ist dementsprechend auch immens. Was bringt es mir wenn ich ein Schlachtzug alleine machen kann, dafür aber mindestens 3 Stunden brauche ? Das hat mit Farmen mal überhaupt nichts zu tun. Und in Zeiten wo jeder seinen eigenen Loot bekommt, ist das eh fürn poppes, den rechten Vorteil kann ich darin jetzt nicht erkennen.

    Gießerei braucht eine fähige 6er Truppe jetzt wie lange ? 20 Minuten ? Dauert mit dem Hüter sicherlich dreimal solange. Zumal man die Sachen daraus eh für nix mehr gebrauchen kann.

    Und die jetzigen Schlachtzüge wüßte ich gerade nicht, das die jemand mal Solo gemacht hat. geht ja eigentlich auch nicht wegen der Taktik. Ich weiß es aber auch nicht.

    Und es gab ja bis vor kurzem noch die Rangliste für die Etten, kann mich nicht daran erinnern das in den Top 20 nur Hüter sind.

    Ich weiß aber auch, das es etliche Spieler gibt, die machen Hüter Platt. Ich spiele nicht in den Etten, weiß aber von Sippies, das ein Hüter ohne Kraft leichte Beute ist, und einnige Monster auch derbe Dots haben.

  15. #15
    also das es keinen nutzen bringt 3 stunden als hüter ne ini oder nen sz solo zu machen,steht ausser frage. der punkt ist einfach das sie es können und immernoch behauptet wird sie sind nicht op.

    keine andere klasse ist dazu fähig! einzig der hüter. auch das der hüter sich an feinden hochheilt is ne feine sache,aber je mehr feinde,desto grösser die heildots.is doch perfide.

    es mag auch sein das mp`s einen hüter ohne kraft leicht ausknocken. hey aber mal ehrlich,wie viele hüter laufen ohne kraft rum??!??!

  16. #16
    Join Date
    Feb 2011
    Posts
    63
    Meine Güte, dann erstellt euch doch einfach ´nen Hüter und räumt sämtliche Inis leer und verjagt auch das letzte Monster aus den Etten. Einzig und allein um Letztere scheint es aber ja zu gehen, denn ansonsten könnte ich mir das Geheule nicht erklären. Schließlich kämpft der Hüter außerhalb der Etten immer auf Seiten der Jäger, Kundis, Barden ... Und als Mitglied einer jedweden Klasse wäre ich eigentlich heilfroh, wenn ich jemanden an meiner Seite weiß, den nichts so leicht umhaut, der auch noch überlebt, wenn ich ´nen Fehler gemacht habe, demoralisiert am Boden liege, aber sehe, dass der Kampf wohl doch noch zu Ende geführt werden kann, weil der Hüter überlebt. Da sollte man über jeden Grad mehr an Zähigkeit froh sein. Aber dann wird noch mit Aussagen wie "aber egal. muss auch eine klasse geben für leute dehnen teamplay halt nicht im blut liegt " (Zitat waki) den Hütern Egoismus vorgeworfen. Ja, herzlichen Dank.

    Dieses ständige Rumgejammer in sämtlichen Spielen, wenn es um PVP geht ... "Die Babylonier sind viel zu stark. Die killen immer so schnell meine ägyptischen Kriegselefanten." "Was soll man denn bitte gegen diese ägyptischen Kriegselefanten machen?! Nerft die endlich." "Wieso kannst du mit deinen ägyptischen Kriegselefanten meine ägyptischen Kriegselefanten so platt machen?! Deine Kriegselefanten gehören generft." "Jetzt reichts, jetzt hol ich meine Babylonier!" "Ok, dann logg ich um auf Ägypter." (AOEO - ruhe ab Juli 2014 in Frieden)
    Der Künstler früher als GollumXXL bekannt.

  17. #17
    punkt 1 is es kein geheule sondern eine feststellung. aber wenn es dir als einziges argument nen ruhekissen gibt mit dieser floskel um dich zu werfen bitte. desweiteren wurde auch im pve des öfteren bemängelt das der hüter op ist. auch in meinen aussagen kommt dieses an einigen stellen zur sprache.aber is ja leicht sich eine einzelne aussage rauszupicken und darauf rummzureiten um hier mal ne inhaltloses statment ab zu geben.

    fakt ist das der hüter sowoh im pvp als auch im pve op ist.

  18. #18
    Ich kann vieles von MeinSatzzz nur unterschreiben.
    Es geht in diesem Teil des Forums ja auch eher darum einige der Änderungen zu diskutieren, obwohl das zum gegebenen Zeitpunt dann doch schwer fallen sollte.
    Alle Klassen werden durch die Skillbäume sehr anders funktionieren als bisher. Wenn man auf rot geskillt ist werden sich die Möglichkeiten für einen Hüter auf Selbstheilung oder starken Fernkampf in überschaubaren Grenzen halten. Es ist einfach nicht möglich bei einer vernünftigen Spezialisierung auf einen Skilltree noch viele Punkte in einen anderen zu stecken. Somit wird ein z.B. auf Nahkampfschaden geskillter Hüter nicht in der Lage sein ein guter Fernkämpfer oder Tank zu sein. Soweit bekannt ist, wird es auch nicht möglich sein, den Skillbaum im Kampf zu wechseln.
    Es wäre sehr viel zielführender hier objektiv zu diskutieren, als gleich wieder relativ unsouverän...OP, OP, OP zu schreien. Davon mal abgesehen hatte JEDE Freep Klasse in den Etten Ihre starke Zeit und schlecht sind sie alle nicht, auch die MP Klassen nicht. Ich denke wenn man eher auf sich und seine Klasse schaut als immer mit so neidvollen Blicken auf "die anderen" hat man eh viel mehr Spass an dem Spiel.
    Dass Hüter 6er Gruppen oder 12er MPs schaffen...come on, waren die alle AFK? Gegen zwei hochrangige MPs die wissen was sie tun und koordiniert agieren hat ein rot geskillter Hüter keine Chance was down zu bekommen ohne vorher selbst im Gras zu landen...und auf blau lachen die MPs sich auch kaputt.
    Also bitte nicht immer alles so einseitig und übertrieben darstellen, wobei ich zugebe, dass kein Solo MP derzeit einen guten Hüter besiegen kann. Das wars aber auch schon...HDRO ist kein Solospiel und in den Etten auch nicht, deswegen verstehe ich nicht warum das hier immer so rausgepickt wird.
    Lasst uns bei dem bleiben worum es hier geht, die Änderungen zu diskutieren von denen eh noch nicht so viel bekannt ist, Papier ist ja geduldig. Und wem es um die Etten geht: wartet es doch mal ab, es ist überhaupt nicht bekannt was bei den MPs passiert und wie sich da neue System auf das Spiel generell auswirkt.

  19. #19
    Zu viel kann man ja nie schreiben ohne das man gegen die NDA verstößt, daher ist die ganze Diskussion hier nutzlos.
    Dennoch, es gibt einige Problematiken beim Hüter die sonst keine Klasse hat. Angefangen bei der Tatsache das wir (bevor es den Hüter gab) einen Tank hatten (Wächter) und 2 Off-Tanks. Also was tun mit dem Hüter? Anfangs wurde ein Hüter ja höchstens als Off-Tank eingeladen (zumindest soweit ich mich erinnern kann...).
    Weiter geht es mit seiner "Roten" Linie.... er war ja ein "Hybrid". Schade nur das es schon genügend DD`s gab, die ihren Job sogar besser gemacht haben, da sie ja auf "Damage" Ausgelegt waren.

    So... und anstatt die Entwickler dem Hüter IRGENDEINE Aufgabe geben die für ihn geschaffen wäre, geben sie ihm eine "Fernkampf-Schadens Haltung" (wir haben ja auch nur Jäger, Runis und mittlerweile Rote Kundis), eine "Nahkampf-Schadens Haltung" (auch da... Waffis und Schurken grüßen), sowie eine "Tank-Haltung", die zwar seiner Aufgabe entspricht, aber aus irgend einem Grund ihn als Off-Tank festlegt (Dadurch das der Hüter Ausweichen ans max. bekommt, und haufenweiße AoE Leech-Hots hat... das drängt ihn einfach in die Richtung von: "Ach komm, halt uns mal die Mobs vom Hals während wir den Dicken legen, den übernimmt mal der Wächter"). Mir ist schon klar das der Hüter supi einzelne Bosse tanken kann, aber der Wächter kann es halt besser (bzw. in dem Kontext schneller und einfacher, was halt dem Geist des "10 Minuten Raids" entspricht).

    Und was machen sie jetzt? Jetzt spezialisieren sie ihn noch weiter auf "Nahkampf DD, Fernkampf DD oder Tank" (davon abgesehen das jetzt auch unsere ehemaligen Off-Tanks Waffi und HM auch auf "Tanks" spezialisiert wurden...). Ergebnis: Man gibt ihm extremst übertriebene Fähigkeiten, um zu verschleiern das alles was er kann schon mehrfach abgedeckt ist. Die einen freut es, nicht umsonst ist der Hüter seit langem einen der Klassen die sich vieler "Poser" erfreut (es gibt mehr Videos von Hütern die im PvE/PvP "Roxxorn" (witziger Ausdruck, das sei mal dahingestelt^^) als von jeder anderen Klasse). Und leider ist der Teil, der sich ernsthafte Gedanken über seine Spielmechanik und seiner Gruppentauglichkeit macht kaum mehr vorhanden.

    Ach, bezüglich deiner Frage warum der Hüter immer als Musterbeispiel der absoluten Easymode Klasse rausgepickt wird:
    1. Unbegrenzte Ressourcen. Heilung kommt dann wann er es braucht (nicht wie bei Waffi Bubble CD, etc...) und Kraftleer gehen auch nur die wenigsten Hüter.
    2. Ein "rund um Paket". Der Hüter ist Fern/Nahkampf DD und hat selbst auf Rot eine nicht zu verachtende Heilung.
    3. B/P/A. Der Hüter ist die einzige Klasse die tatsächlich dank den Buffs das komplette B/P/A volbekommt.

    Ich gebe dir aber indirekt recht, lieber sollte man die oben erörterten Probleme (Gruppentauglichkeit, Aufgabenfeld) bearbeiten anstatt einfach sinnlos "OP" in die Runde zu werfen.
    Objektiv genug^^?

  20. #20
    ABER, und das ist das große aber: Das kann trotzdem nicht jeder. Wer mal einen Hüter gespielt hat, weiß, das es nicht ganz unkompliziert ist.

    Ob jedoch ein Wächter bei Single-Target unbedingt besser als ein Hüter ist, stelle ich zumindest in Frage. Zumindest habe ich als Jäger eher mal einem Wächter die Aggro geklaut, als einem Hüter (jaja, Aggro-Management blabla). Lediglich die schwere Rüsi ist da bei nem Wächter definitiv besser. Aber das führt zuweit Offtopic. ;P

  21. #21
    Als die zwei Premiumklassen mit Moria eingeführt wurden waren sie im Grunde schon überflüssig, da das Spiel bis heute keinen Bereich bietet, der neue Klassen rechtfertigen würde.

    Also was hat Turbine gemacht, um den beiden irgendeine Art von Existenzberechtigung zu geben? Solange daran rumgemurkst, bis der heutige Stand dabei rausgekommen ist, das Problem ist dabei nur, brauchen tut die beiden immer noch keiner^^

    Das Quintett der usprünglichen Klassen reicht bis heute vollkommen aus, um jeden Inhalt spielen zu können. Man kann den Premiumklassen noch einen Onehit-Button einbauen und sie wären noch immer völlig überflüssig (nicht nutzlos, das bitte nicht verwechseln), im Endeffekt kann man mit ihnen prima Egopflege betreiben mehr aber auch nicht. Mit dem Runi hatte ich z.B. jede Menge Spass daran, beim BDT Grind in der Gruppe zu zeigen, wie man richtige Kellen verteilt und den Killspeed eines Maschinengewehrs an den Tag legt aber zum ernsthaften Spielen habe ich immer auf HM, Waffi oder Jäger geloggt.

    So sehe ich den Hüter/Runi, braucht niemand wirklich aber da sie nunmal da sind und als Premiumklassen von Turbine beschrieben werden, müssen die den beiden ja auch irgendwas premiummäßiges mit auf den Weg geben.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -

  22. #22
    Quote Originally Posted by Todtstelzer View Post
    Als die zwei Premiumklassen mit Moria eingeführt wurden waren sie im Grunde schon überflüssig..
    Definitives Nein. Der Runi ist ein muss, vor allem als Heiler. Wenn man davon ausgeht, dass der hm zu ANgmar Zeiten nicht alleine heilen konnte, brauchte man die 2. Heilklasse. Und da is der Runi nicht überflüssig.

    Auch der Hüter, 2 Tanks finde ich schon ok. Aber die anderen Haltung, Fernkampf+Nahkampf dmg, DAS ist überflüssig.

    Aber nur eine einzige Heil/bzw. tank Klasse ist schon arg wenig, finde ich.
    anduINDIANER

  23. #23
    Na ja.. den Barden nicht vergessen^^ Und ein Tank hatte früher zu großen Teilen ausgereicht, notfalls ist halt der Waffi eingesprungen.
    Man hatte früher:

    Barde - Einzel und Flächenheilung
    Hm - Support
    Kundi - Support / CC
    Schurke - CC (mittlerweile ja hauptsächlich Schaden)
    Wächter - Tank
    Waffi - Einzel und Flächenschaden /Off-Tank
    Jäger - Einzelschaden

    Und wenn wir uns nun die alten Instanzen anschauen, so sollte man zu dem Schluss kommen das es "kaum" Instanzen gibt in denen man tatsächlich
    2 Tanks braucht, oder Instanzen in denen HM + Barde nicht reichen würden. Todstelzer hat es ja schon gesagt, Runi und Hüter sind nicht NUTZLOS, sie
    erfüllen ihren Zweck (teils zu gut..), aber man bräuchte sie eben nicht. Das wirklich fiese kommt ja erst. Anstatt Instanzen zu entwerfen in denen eben
    ein Gemeinschaftliches Spiel gefördert wird entwirft man Instanzen wie wir sie kennen... und die machen selbst Kundis und Schurken zum Teil überflüssig...
    (zumindest wenn man sehensüchtig an ihre alten Aufgaben zurückdenkt).
    Wie viele Instanzen gibt es heute die man mit einem Heiler + HM + Tank + 3 DD`s laufen kann? Viel zu viele.

    Aber das wird zu sehr Off-Topic. Wenn wir uns nun wieder auf den Hüter besinnen, so hoffe ich das der Hüter in den "Big-Battles" einen Platz finden möge,
    und zwar nicht zur Benachteiligung des Wächters, sondern einzig und alleine deswegen weil ein flexibler, schneller Tank gefragt ist. Aber wir kennen ja
    Turbine... die würden es sicherlich noch hinbekommen das der Wächter den Waffi ersetzt, der Waffi den "Tank" mimt, und der Hüter am ende der neue Jäger wird

  24. #24
    Quote Originally Posted by eyor View Post
    Definitives Nein. Der Runi ist ein muss, vor allem als Heiler. Wenn man davon ausgeht, dass der hm zu ANgmar Zeiten nicht alleine heilen konnte, brauchte man die 2. Heilklasse. Und da is der Runi nicht überflüssig.

    Auch der Hüter, 2 Tanks finde ich schon ok. Aber die anderen Haltung, Fernkampf+Nahkampf dmg, DAS ist überflüssig.

    Aber nur eine einzige Heil/bzw. tank Klasse ist schon arg wenig, finde ich.
    Öhm, wie meinen?^^ Der HM war kein Heiler, er war ein Nahkampfsupporter, der, wenn man am Statcap (sowas gab es mal in grauer Vorzeit^^) mit Verstand bastelte und sich Heilequip zulegte alles mit dem Barden (der war und ist der Heiler trotz Kriegsrede^^) zusammen heilte, was sich Turbine je ausgedacht hat. Damals zu 60er Zeiten war beispielsweise die olle Kröte so ein Meilenstein, an dem sich zeigte, wer seinen HM als Heilerunterstützer und Supporter spielen konnte und wer nicht.

    Der Runi war von Anfang an mit seinen beiden Haltungen der überflüssige Versuch, der Klasse eine Existenzberechtigung zu geben, die sie bis heute niemals hatte, ähnlich ist es mit dem Hüter. Nur wer halt Premium verkaufen will, muss halt auch Premium anbieten und damit schießt Turbine sich selbst ins aus. Zwei Klassen, die im Endeffekt die Rolle der fünf ursprünglichen Klassen übernehmen können sind halt ziemlich sinnfrei und eine Spezialisierung in eine eigene Rolle fällt aus, weil es die zusätzlich in Lotro halt nicht gibt^^.

    Eine Totgeburt an der Turbine mit aller Macht festhält (und jetzt auch muss, da man die Klassen ja mittlerweile schlecht wieder streichen kann), wie man es von dem Laden gewohnt ist und je mehr sie die beiden Premiumklassen künstlich aufpumpen, um so schlimmer wird es.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -

  25. #25
    Naja, es wird ja geunkt, das der Runi der bessere Heiler wäre, und nicht nur im Single-Target. Aber gut, das wird wirklich zu Offtopic. ;P

 

 
Page 1 of 2 1 2 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload