We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 22 of 22
  1. #1

    Optimale Einstellung: Sehr Niedrig ,woran liegt das ?

    Hallo, seit ein paar Tagen hatte ich Probleme mit meiner alten Grafikkarte so das eine neue her musste. Habe mir die Nvidia GT610 gekauft. Die alte war eine Nvidia GT440. Eigentlich hatte ich nie Probleme mit dem spielen von HDRO doch seit
    ein paar Tagen wenn ich auf optimale Einstellung gehe, wird es automatisch auf Sehr Niedrig eingestellt. Habe Win 7 neu aufgesetzt, die neue Grafikkarte verbaut und den aktuellen Treiber installiert. Ebenfalls den Lotro-Client neu installiert und geupdatet.
    Leider wird die optimale Einstellung weiterhin auf sehr niedrig eingestellt. Weiß jemand woran das liegen kann ??

  2. #2
    Hm, die GT 610 ist zwar zwei Generationen neuer als die GT440, allerdings von der Kategorie noch weiter im Einsteiger-Bereich als die GT 440 (die zweite Ziffer). Daher wird die Leistung wohl vergleichbar sein. LOTRO wird sie wahrscheinlich einfach als schwache Karte einschätzen, was sie ja auch ist.
    Läuft es denn nur auf den optimalen (bzw sehr niedrigen) Einstellungen gut? Ansonsten könntest du auch manuell einstellen und mal gucken, wie es auf besseren Einstellungen läuft.

  3. #3
    Das die Karte nicht der Hammer ist war mir bewusst , brauchte aber kurzfristig ne günstige Lösung. Das was mich wundert ist eigentlich das ich bis vor ca. 3-4 Wochen alles noch auf Hoch hatte und nun auf einmal nicht mehr.
    Das auch Lotro seine Ansprüche mal hebt ist mir auch klar, aber gerade so drastisch ? Das Problem ist wenn ich höhere Einstellungen wähle ich regelmäßig Client-Abstürze habe warum auch immer.

  4. #4
    Ok, das klingt wirklich etwas komisch! Zumindest die Abstürze sollten ja nicht vorkommen.
    Ich hätte jetzt auch eine vergleichbare oder bessere Leistung als bei deiner alten Karte erwartet, daher kann ich diesen Abfall ebenfalls nicht nachvollziehen.
    Spontan fällt mir da nichts wirklich ein, außer mal den Turbine Support (http://de.support.turbine.com/ ) zu kontaktieren.
    Viel Erfolg!

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,322
    Lösche mal die C:\Users\Dein_Account\Document s\The Lord of the Rings Online\UserPreferences.ini
    Bei neu starten des Klienten, wird das neu angelegt und kannst du wieder alles einstellen.

  6. #6
    Danke für Deine Antwort, aber das ist leider nicht das Problem, ich habe noch 2 weitere Rechner zu Hause die entweder besser oder gleichgestellt sind und jedesmal ist es das gleiche :-(
    Ich hab den Client schon neu geladen das System Neu aufgesetzt alle aktuellen Treiber drauf neue Grafikkarte gekauft und noch ein 4 GB Ram Riegel. Brachte alles keine Abhilfe.
    Die optimalen Einstellungen setzt er immer noch auf niedrig bei allen Rechnern. Vor ein paar Wochen war noch alles auf Hoch. Ein weiteres Ärgernis sind jetzt natürlich noch diese kontinuierlichen Client abstürze.
    Das macht Instanzen natürlich unspielbar :-(

  7. #7
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Das eine GT 610 bei Auto-Einstellungen auf sehr niedrig eingestuft wird ist nicht sonderlich überraschend. Dieser Typ von Grafikkarte im Bereich < 50 € ist im wesentlichen dafür da dass der Rechner überhaupt einen Grafikausgang hat, evtl. noch um Videos abzuspielen. Mit aktuellen Spielen sind die komplett überfordert. Nur mal so eine Grösse zum Vergleich: GT 610 hat 48 Shader Einheiten (Minimum was Nvidia technisch verbauen kann), eine GTX 650 Ti als Spieletaugliche Mittelklassekarte hat 768, also Faktor 16 Unterschied. Heisst zwar nicht dass die Performance direkt 16mal besser ist, aber sollte die Positionierung klarstellen.
    Eine GT440 hat übrigens 96 Shadereinheiten und auch sonst deutlich bessere technische Daten, also auch keine Überraschung dass die 610 schlechter eingestuft wird (bei Grafikkarten ist die zweite Ziffer relevant für die Performance, die erste ist mittlerweile fast nur noch fürs Marketing).
    Natürlich sollten trotzdem keine Abstürze auftreten, aber Spass wirst du mit der 610 und Lotro nicht haben, da wurde definitiv am falschen Ende gespart. Eine AMD 6670 hätte wohl keine 30 € mehr gekostet und definitiv ein mehrfaches an Performance geliefert.

  8. #8
    Die Abstürze hatte ich seit einem der letzten Updates auch mit meiner Radeon. Hab dann lediglich in den Grafikoptionen DirectX auf 9 zurückgestellt (war 11), seitdem nicht ein Absturz. Vielleicht hilft es Dir.

  9. #9
    Das ich mir mit der Karte keinen gefallen tue hab ich geahnt, doch bei der 440er hat er mir ja vorher auch alles auf Hoch gestellt, das ist das was mich wundert , warum von gestern auf heute auf einmal alles schlecht sein soll. Wie gesagt auch bei den anderen beiden Rechnern ist auf einmal alles auf sehr niedrig eingestellt obwohl es vorher anders war. Hatte halt gedacht das wäre im Moment ein bekanntes Problem.

  10. #10
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,299
    Quote Originally Posted by Grimdi View Post
    Eine AMD 6670 hätte wohl keine 30 € mehr gekostet und definitiv ein mehrfaches an Performance geliefert.
    Meine Freundin hat eine 6670, Windows 7 (64 bit), 8 GB RAM und dazu nen Bulldozer FX-8120. Trotz aktueller Treiber ist auch bei ihr die Auto-Einstellung "sehr niedrig", und auf Ultra Hoch kommt sie gerade mal auf 5 FPS.
    Ich selbst habe einen A8-3870 mit 8 GB Ram, und dazu eine Nvidia 8800 GT, und komme bei Ultra Hoch wenigstens auf 20-30 FPS, habe dazu aber auch windows Vista als Betriebssystem. Nach Benchmark-Tests ist mein Rechner deutlich schlechter, als der meiner Freundin. Aber die Praxis sieht derzeit so aus, dass ihr Rechner schlechter ist, als meiner oO
    Hast du vielleicht noch einen Tipp, was ich beim Rechner meiner Freundin machen kann, bevor ich alles neu aufsetze?

  11. #11
    Mich würde interessieren ob die Einstellungen schon immer so waren oder seit kurzen so wie bei mir !

  12. #12
    Neu aufgesetzt hab ich auch alles, Windows 7 neu, Treiber neu, Bios geflasht Client neu gedownloadet, leider keine Besserung :-(

  13. #13
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Quote Originally Posted by Hecki View Post
    Meine Freundin hat eine 6670, Windows 7 (64 bit), 8 GB RAM und dazu nen Bulldozer FX-8120. Trotz aktueller Treiber ist auch bei ihr die Auto-Einstellung "sehr niedrig", und auf Ultra Hoch kommt sie gerade mal auf 5 FPS.
    Ich selbst habe einen A8-3870 mit 8 GB Ram, und dazu eine Nvidia 8800 GT, und komme bei Ultra Hoch wenigstens auf 20-30 FPS, habe dazu aber auch windows Vista als Betriebssystem. Nach Benchmark-Tests ist mein Rechner deutlich schlechter, als der meiner Freundin. Aber die Praxis sieht derzeit so aus, dass ihr Rechner schlechter ist, als meiner oO
    Sind die Ergebnisse beide mit der gleichen DirectX Version? die 8800GT kann mein ich nur DirectX 9, während die 6670 auch DirectX 11 kann. Höhere DirectX Version heisst idR mehr Effekte und höherer Speicherverbrauch = langsamer. Vor allem bei einer bald 10 Jahre alten Engine wo die DX11 Effekte nur im Nachhinein drangeklatscht worden sind.

  14. #14
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,322
    Ich kann nur vermuten das es sich etwas im Client geändert hat, vlt ruft die Voraussetzungen für "Optimale Einstellungen" anders auf.

    Der 64-Bit-Speichercontroller ist tatsächlich zu wenig allerdings hier ein Bericht das mich stutzig macht.

    Ich habe mich für diese GT610 entschieden, da sie von allen hier gebotenen den größten Passiv-Lüfter hat. Unter vollast (FarCry2: 1280x1024,DX 10, alles auf 'Hoch', 2xAA; 20-25FPS)
    Ich wurde mir aber in diener Stelle keine Sorgen machen, den "Optimale Einstellungen" nutzt keinem und auch wenn man erst auf "Optimale Einstellungen" einstellt und daran etwas ändert (zB. Post-Processing),
    ist nicht mehr "Optimale Einstellungen".
    Also stelle sie Manuel auf Hoch und passt die Details an.

  15. #15
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,299
    Quote Originally Posted by Grimdi View Post
    Sind die Ergebnisse beide mit der gleichen DirectX Version? die 8800GT kann mein ich nur DirectX 9, während die 6670 auch DirectX 11 kann. Höhere DirectX Version heisst idR mehr Effekte und höherer Speicherverbrauch = langsamer. Vor allem bei einer bald 10 Jahre alten Engine wo die DX11 Effekte nur im Nachhinein drangeklatscht worden sind.
    Die 8800er kann zum Glück noch DX10. Wird aber auch in einer Woche ausgetauscht.
    Jedenfalls haben wir das Problem gefunden: Es ist ein Problem zwischen der 8-Core-CPU und Windows 7.
    Mit Hilfe von 2 Hotfix (siehe hier) haben wir jetzt den gewünschten Effekt. Er sagt zwar immernoch bei automatischer Einstellung "sehr niedrig", hat aber bei manueller Umstellung auf Ultra Hoch jetzt seine 40-50 FPS.

  16. #16
    Ok das ist soweit in Ordnung, jetzt machen mir die ständigen Clients Ärger. Ich bleibe höchstens für 10 Minuten im Spiel dann gehts zurück auf den Desktop :-(((

  17. #17
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,322
    Quote Originally Posted by Brikettmichell View Post
    Ok das ist soweit in Ordnung, jetzt machen mir die ständigen Clients Ärger. Ich bleibe höchstens für 10 Minuten im Spiel dann gehts zurück auf den Desktop :-(((
    Das hört sich nach Arbeitsspeicher Probleme by x32 Bit System.
    Was hast du ein Betriebssystem?

  18. #18
    Windows 7 64 Bit hatte 8 GB und nun einen Riegel rausgenommen spiele nun seit 2 Stunden ohne Client :-)

  19. #19
    Möchte an dieser Stelle auch mal den Turbine Kundendienst loben, hatte wegen meinem Problem ein Ticket geschrieben. Heute habe ich Nachricht bekommen und sollte 2 Dateien senden, zum einen den Dxdiag.txt und die User Preferences.
    Innerhalb von 10 Minuten hatte ich die erste Antwort zurück das das mit den Clients auf das Kernproblem zurückzuführen ist und das es dementsprechende Hotfixes dafür gibt. Das wurde ja bereits oben erörtert.
    Als ich dann noch eine Mail zurück geschrieben habe das ich mich damit nicht auskenne und wo ich denn diese Hotfixes herbekäme erhielt ich wieder innerhalb von 10 Minuten meinen analysierten Prozessor mit den dementsprechenden Microsoft Links
    für die Hotfixes. Das hatte ich schon gemacht als Hecki es geschrieben hatte wollte Turbine aber mal locken. Alles in allem würde ich sagen das ich diesmal eine Antwort bekommen habe die auf mein Problem zugeschnitten war.

  20. #20
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,322
    Also, du hast eine von dieser AMD FX-Prozessoren...

    ich habe noch 2 weitere Rechner zu Hause die entweder besser oder gleichgestellt sind und jedesmal ist es das gleiche
    Auch auf die andern?

  21. #21
    Du meinst ob ich auf die anderen Rechner auch den Hotfix installiert habe ? Zunächst einmal hab ich mich auf meinen Rechner konzentriert hehe, da auf den anderen normalerweise kein Lotro gespielt wird und ich es nur zu Testzwecken überspielt habe. Der zweite Rechner ist so ziemlich der gleiche bis auf die Grafikkarte und da hab ich den Hotfix nun auch drauf und mein Mann sagt (der spielt Rome II) es würde auch besser laufen . Das die optimalen Grafikeinstellungen immer noch auf niedrig gehen macht jetzt nichts mehr aus, ich habe alles auf hoch gestellt und noch ein paar Feinabstimmungen gemacht. Spiele nun seit 2 Tagen fast ruckelfrei, keine Client-Anstürze mehr und mit ca. 120-135 FPS es sei denn ich stehe und warte wie 50 andere auf den Geschichtenerzähler :-)

  22. #22
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,322
    Quote Originally Posted by Brikettmichell View Post
    Du meinst ob ich auf die anderen Rechner auch den Hotfix installiert habe ? Zunächst einmal hab ich mich auf meinen Rechner konzentriert hehe, da auf den anderen normalerweise kein Lotro gespielt wird und ich es nur zu Testzwecken überspielt habe. Der zweite Rechner ist so ziemlich der gleiche bis auf die Grafikkarte und da hab ich den Hotfix nun auch drauf und mein Mann sagt (der spielt Rome II) es würde auch besser laufen . Das die optimalen Grafikeinstellungen immer noch auf niedrig gehen macht jetzt nichts mehr aus, ich habe alles auf hoch gestellt und noch ein paar Feinabstimmungen gemacht. Spiele nun seit 2 Tagen fast ruckelfrei, keine Client-Anstürze mehr und mit ca. 120-135 FPS es sei denn ich stehe und warte wie 50 andere auf den Geschichtenerzähler :-)
    120-135 FPS sind schön aber unwichtig, im Gegenteil. Die belasten mehr die GPU und CPU, was unter Umständen durch Erhitzung zum GK Schaden führen kann. (teuere Laptop deswegen mit SWTOR verschrottet) da alles was der Monitor nicht darstellen kann, muss aussortiert und als überflüssige Trash gelöscht. Unter Umständen das ist mehr Belastung als das eigentliche und nutzbare Frames darzustellen.

    Lediglich wenn die FPS-Rate höher ist als die Bildwiederholfrequenz, kann es (muss es aber nicht) zu Bildfehlern kommen ("tearing"), weil der Monitor seinen Datenpuffer überschrieben bekommt noch bevor er fertig mit dem Zeichnen eines Bildes ist. So zeichnet er dann zum Beispiel 80% des ersten Bildes und füllt die restlichen 20% mit dem unteren Teil des zweiten Bildes. Falls man diesen Effekt hat, bietet sich an, das so genannte VSync ("wait for vertical synchronisation") zu aktivieren, was die Grafikkarte daran hindert, dem Bildschirm neue Daten zu schicken, während er noch zeichnet.

    VSync einschalten und auf 60 FPS fixieren. Über 60 FPS gibt es kein Verbesserung die der Mensch wahrnehmen kann.


    Wenn VSync an ist sinken die FPS auf maximal die Hz-Zahl des Monitors, weil immer erst das Bild komplett aufgebaut wird bis das nächste kommt.
    Ist VSync allerdings aus, hat man soviel FPS wie die Grafikkarten hergibt. Es werden dann aber so zu sagen mehrere Frames pro Bildaufbau dargestellt.

    Als Beispiel: Das Bild wird ja von oben nach unten aufgebaut. Wird also Frame 1 gerade aufgebaut, Frame 2 ist aber schon fertig bevor Frame 1 zuende aufgebaut ist, wird der Rest des Bildes mit Frame 2 gefüllt. Was besonders bei Bewegung zur Folge hat, dass die beiden Hälften nicht zusammen passen und es entsteht das so genannte "tearing".

    Also um ein schöneres Bild zu haben, sollte man VSync einschalten. Dagegen spricht, dass die FPS max. auf z.B. 75 begrenzt werden und außerdem immer auf die Hälfte, ein Viertel usw. absinken (also in dem Fall 37,5 / 18,75), sollte die Grafikkarte mal nicht die 75 FPS schaffen.
    Das kann man zwar mit dem Triple Buffer beheben, welcher aber eine gewisse Mausverzögerung hervorrufen kann.
    Last edited by Capt.Hunor; Sep 25 2013 at 01:06 PM.

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload