We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 4 of 4
  1. #1
    Join Date
    Sep 2013
    Posts
    2

    Frage zur Zahlung mit PayPal

    Habe versucht Helm's Klamm vorzubestellen.

    Nach der Auswahl von PayPal als Zahlungsmethode kommt die folgende seltsame Meldung:

    "Bitte geben Sie Ihrem PayPal-Konto einen Namen."

    Gibt man da irgendetwas ein? Wozu soll das gut sein? Wie auch immer, hab halt mal was eingegeben und dann geht's auch weiter. Mein PayPal-Konto wird sogar gefunden.
    Nach Einloggen ins PayPal-Konto steht dann allerdings da folgendes:

    "Hiermit ermächtige ich Turbine Inc., auch zukünftig geschuldete Beträge einmalig, regelmäßig oder unregelmäßig von meinem PayPal-Konto einzuziehen. Ich weise PayPal an, die angeforderten Beträge im Rahmen des Einzugsverfahrens gemäß den Nutzungsbedingungen zur Verfügung zu stellen. Wenn ich in meinem PayPal-Profil keine bevorzugte Zahlungsquelle festgelegt habe, wird hierfür meine Standardzahlungsquelle verwendet. Im Bereich Zahlung per Händlerabbuchung kann ich die Zahlungsquelle jederzeit ändern oder diese Autorisierung zurückziehen."

    Wie bitte: für eine einmalige Zahlung muss ich eine Einzugsermächtigung ausstellen?!? Gibt es keine Möglichkeit, einfach eine einmalige Zahlung durchzuführen, und gut ist's?

  2. #2
    Quote Originally Posted by Nessalanta View Post
    Habe versucht Helm's Klamm vorzubestellen.

    Nach der Auswahl von PayPal als Zahlungsmethode kommt die folgende seltsame Meldung:

    "Bitte geben Sie Ihrem PayPal-Konto einen Namen."

    Gibt man da irgendetwas ein? Wozu soll das gut sein?
    Hier kannst du einen eigenen Namen für deine Zahlungsverbindung eintragen. Solange man nur eine hat, ist das unwichtig. Aber wenn du mehrere hast, vielleicht sogar mehrere Paypal-Konten, dann macht das schon Sinn.

    Wie auch immer, hab halt mal was eingegeben und dann geht's auch weiter. Mein PayPal-Konto wird sogar gefunden.
    Nach Einloggen ins PayPal-Konto steht dann allerdings da folgendes:

    "Hiermit ermächtige ich Turbine Inc., auch zukünftig geschuldete Beträge einmalig, regelmäßig oder unregelmäßig von meinem PayPal-Konto einzuziehen. Ich weise PayPal an, die angeforderten Beträge im Rahmen des Einzugsverfahrens gemäß den Nutzungsbedingungen zur Verfügung zu stellen. Wenn ich in meinem PayPal-Profil keine bevorzugte Zahlungsquelle festgelegt habe, wird hierfür meine Standardzahlungsquelle verwendet. Im Bereich Zahlung per Händlerabbuchung kann ich die Zahlungsquelle jederzeit ändern oder diese Autorisierung zurückziehen."

    Wie bitte: für eine einmalige Zahlung muss ich eine Einzugsermächtigung ausstellen?!? Gibt es keine Möglichkeit, einfach eine einmalige Zahlung durchzuführen, und gut ist's?
    Die Lösung hast du selbst zitiert. "Im Bereich Zahlung per Händlerabbuchung kann ich die Zahlungsquelle jederzeit ändern oder diese Autorisierung zurückziehen." Also Turbine ermächtigen, Zahlung durchführen und dann die Autorisierung wieder zurückziehen. Ist vielleicht etwas umständlicher als üblich, aber wäre eine mögliche Lösung

  3. #3
    Join Date
    Sep 2013
    Posts
    2
    Quote Originally Posted by Sazire View Post
    Hier kannst du einen eigenen Namen für deine Zahlungsverbindung eintragen. Solange man nur eine hat, ist das unwichtig. Aber wenn du mehrere hast, vielleicht sogar mehrere Paypal-Konten, dann macht das schon Sinn.
    OK, macht Sinn - und hätten sie "Name für die Zahlungsverbindung" hingeschrieben, hätte ich es auch gleich verstanden.



    Quote Originally Posted by Sazire View Post
    Die Lösung hast du selbst zitiert. "Im Bereich Zahlung per Händlerabbuchung kann ich die Zahlungsquelle jederzeit ändern oder diese Autorisierung zurückziehen." Also Turbine ermächtigen, Zahlung durchführen und dann die Autorisierung wieder zurückziehen. Ist vielleicht etwas umständlicher als üblich, aber wäre eine mögliche Lösung
    Hmm, dann werde ich es wohl so machen. Aber ich finde es schon eine ziemliche Frechheit, so etwas jedem Kunden zuzumuten, anstatt einfach einen zusätzlichen Button für "Einmalzahlung" zu spendieren.

    Danke für Deine Ausführungen!

  4. #4
    Sind die ~11% Mehrwertsteuer bei Bestellung in US-/Australien-/Kanada-Währung nun eigentlich neu oder habe ich es falsch in Erinnerung, als ich zuvor digitale Addons niemals in Euro bestellt hatte?

    Mittlerweile ist es damit dann ja so ziemlich der identische Preis (um die 53 Euro für die Premium-Version ohne Zusätze), was wohl bedeutet, "dass man uns da auf die Schliche gekommen" sein könnte.


    Edit:
    Aus einem anderen Thread in dem Zusammenhang:
    Quote Originally Posted by Thodorin
    Nein das haben sie nicht. Hast du im Shop oben rechts "Europe: Euro" ausgewählt? Dann wird der Euro-Preis inkl. MwSt angezeigt. Wenn du aus dem Forum den Shop aufrufst, dann ist meist die Einstellung "North Amercia: U.S. Dollar" aktiv. Dort wird gemäß US-Recht die MwSt erst im Verlauf des Kaufvorganges hinzuaddiert, da diese vom Ort des Käufers abhängig ist (die US-Bundesstaaten haben verschiedene MwSt-Sätze).
    Also entweder war diese Mehrwertsteuer früher nicht ganz so hoch oder die haben da etwas nachreguliert, damit eine Bestellung dort gegenüber der Euro-Währung nicht bevorteilt ist.
    Last edited by Cassjo; Sep 21 2013 at 07:41 AM.

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload