We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 12 of 12
  1. #1
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    3

    Ist das der Anfang vom Ende für LotRO?

    Ist das der Anfang vom Ende für LotRO?

    Wer auf der Gamescom war, dem ist vielleicht aufgefallen, dass Der Herr der Ringe Online keinen Stand hatte. Diese Tatsache wurde ja bereits im Vorfeld hier im Forum diskutiert, wobei Warner das offizielle Statement gab, es würde sich einfach von den Kosten her nicht lohnen. Na gut, bitter, aber in gewisser Weise auch nachvollziehbar. Aber als ich dann Warner Brothers auf der Gamescom entdeckte eröffnete sich mir ein recht merkwürdiger Anblick. Die Wächter von Mittelerde PC Version wurde an 12 anzockbaren PC`s vorgestellt. Ein Spiel also, dass letztes Jahr für Konsole erschien, mittelmäßigen Erfolg verzeichnete und nun für den Computer erscheinen wird. Als wäre das nicht genung, hatte WB auch noch genug Geld zur Verfügung um an eben jenem Stand auch noch LEGO Marvel Superheros und LEGO Chima Online vorzustellen (mit jeweils ca. 5 PC`s). Spätestens jetzt fühlt man sich als LotRO-Fan leicht veräppelt. Aber nein, es geht noch dreister: Warner Brothers und Turbine, also ganau die zwei Verantwortlichen für HdRO, hielten es für angebracht, ihre neue Zusammenarbeit, nämlich den neusten League of Legends-Abklatsch genannt Infinite Crisis, mit etwas größerem Stand und 20 PC`s zu promoten. Das Spiel also, für welches Zeit und Kosten von Herr der Ringe Online abgezwackt werden. Meinen Fragen über die Gründe für ein Abwesen von LotRO, dessen Zukunft oder der kommenden Erweiterung Helms Klamm wich der befragte Turbine-Entwickler anfangs geschickt aus, bis er plötzlich nur noch meinte er sei "nur vom Tech-Team und hätte nichts mit HdRO zu tun". Da fragt man sich, was sich Turbine und WB von Helms Klamm versprechen und was passiert wenn sie merken, dass die Verkauszahlen weit unter ihren Erwartungen liegen. Ob sie merken werden, dass es an der mangelnden Werbung liegt? Naja, haben sie die letzten 3 Jahre auch nicht.......
    Ob bei solch taktischer Intelligenz überhaupt noch was klappen wird und der Vertrag nochmal 2017 verlängert wird? Das bezweifle ich!

  2. #2
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Switzerland
    Posts
    110
    Hmm, ist natürlich interessant.
    Da stellt sich mir die Frage, wenn für HdRO Werbung gemacht wird, wer muss dafür zahlen? WB oder Turbine?
    Ich denke auch die Helms Klamm Erweiterung wäre auf der Gamescom die perfekte Werbung gewesen.
    Ich dachte gelesen zu haben dass sie aber an verschiedenen Events immer noch teilnehmen und HdRO bewerben (war das irgendwo in Australien)?

    Ich weiss ja nicht wie gut sich HdRO in Europa verkauft im Vergleich mit anderen Ländern, aber anhand wie die Deutschsprachige Community gepflegt wird, kann ich mir schon vorstellen dass sie kein wirklich grosses Interesse mehr an uns haben und deshalb auch nicht auf der Gamescom vertreten waren. Aber das ist reine Spekulation.

    Du bist Star Trek Fan? Dann besuche meine Site:
    www.star-trek.ch - forum.star-trek.ch

  3. #3
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Westdeutschland
    Posts
    387
    Da kann ich dich beruhigen, der Anfang vom Ende wurde schon vor einiges Zeit mit "Die Belagerung des Düsterwaldes" gelegt.

    Das hier ist eher schon das Ende ;-)


    Die Verkaufszahlen werden bei Helms Deep einiges unter den Erwartungen kann ich mir vorstellen. Weil mal wieder erwartet uns ein Update was vor allem eins ist, nämlich eine 1000203040. Charüberarbeitung. Und das will (zu mindest bei und in der Sippe) einfach keiner sehen.

    Da passt gut ins Bilde, dass selbst die Verantwortlichen kein Interesse mehr an HdRO zeigen, wie halt eigentlich jeder vernünftige Mensch eigentlich kein Interesse mehr an HdRo zeigen sollte, da das Spiel einfach kein langzeit spielspaß mehr hat in meinen Augen. Klar mal einloggen und bissl im Auenland angeln. Wer gern ne Kneipentour im Auenland macht, der ist sicher gut bedient aber endcontent Raider und PvP Spieler sind in HdRo völlig falsch inzwischen und das ist bei MMOs nunmal der große Teil der Community (eigentlich). Aber in HdRo läuft halt alles weng anderst

    Wir dürfen gespannt sein wie Helms Klamm wird, wird das nen flop ist das Ende erreicht (wäre meine Prognose).

    Grüße
    Dela
    [INDENT][SIZE="3"][COLOR="DeepSkyBlue"][FONT="Book Antiqua"][B]Delador - Hunter | Jahwen - Champion | Faluwyn - Captain | Nariala - Lore-master [/B][/FONT][/COLOR][/SIZE][/INDENT]

    [INDENT][URL="http://erben-der-avari.de/dkp/viewnews.php"][COLOR="Red"][SIZE="4"]Kinship: Die Erben der Avari [/SIZE][/COLOR][/URL][/INDENT]
    [INDENT]
    [URL="http://www.youtube.com/watch?v=CUCIjQsoj0A"]Lieutnant of Barad Guldur CM (fellowship) (as Champion)[/URL] ~Feb 2011[/INDENT]

  4. #4
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Switzerland
    Posts
    110
    Quote Originally Posted by Delador View Post
    endcontent Raider und PvP Spieler sind in HdRo völlig falsch
    War das bei HdRO nicht schon immer so?
    Ich dachte mich zu erinnern das zu Codemasters Zeiten (ab MoM) dasselbe auch schon gesagt wurde mit der Begründung dass es hier mehr um die Story's geht als in anderen MMO's.
    Jetzt muss man dazu sagen dass es mittlerweile eine Flut von neuen MMO's gibt die natürlich auch gespielt werden möchten, die mittlerweile Grafisch einiges schöner aussehen könnten. Das heisst irgend ein Spiel muss dafür verlassen werden (wenn man so spielt wie ich und nur für ein"1" MMO Zeit hat). Ich glaube es gibt einfach eine zu grosse Auswahl an MMO's. Das zeigt ja auch die kurzweilige Unterhaltung in den Spielen. MMO's sollten doch eher der Langzeitmotivation dienen.
    Ich meine zu hören dass in den meisten neueren MMO's die Story sehr flach gehalten ist aber es dafür andere Qualitäten gibt. Für mich ist die Story das wichtigste und deshalb fühle ich mich auch so pudelwohl in HdRO. Ich hoffe deshalb dass es noch viele Jahre bestehen bleibt und hoffe dass auch durch die Hobbit Filme wieder mal ein paar neue Spieler dazu kommen.

    Du bist Star Trek Fan? Dann besuche meine Site:
    www.star-trek.ch - forum.star-trek.ch

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hannover
    Posts
    1,202
    Es ist eigentlich normal, dass zu jeder Expansion seit Düsterwald dunkle Prophezeiungen gemacht werden und angedroht wird das Spiel endgültig zu verlassen, sofern jenes Add-On ein weiterer (!) Flop wird. Eben jenes Spektakel ereignet sich immer dann, wenn ein neues, großes und vielversprechendes MMO angepriesen wird. Ob Düsterwald, Isengart, Rohan oder Helms Klamm... ich höre das immer wieder. Ob AoC, Aion, Rift, SWTOR, GW2 oder dann bald TESO... auch da höre ich immer wieder dasselbe. Und dennoch hat dieses Spiel irgendetwas an sich, dass sie beinahe alle dabei bleiben lässt... manche nach kurzen Pausen. Was ich damit sagen will ist:

    Ihr kauft eh alle Add-Ons bis 2017 und suchtet eh bis man euch das Spiel vor der Nase ausschaltet, also bitte: Psst^^
    Second Marshall Maywyn Eorthas of Rohan - Captain - Rank 13

    Tyrant Gate Wargkönig, Son of Krithmog - Stalker - Rank 15

  6. #6
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Westdeutschland
    Posts
    387
    Quote Originally Posted by Torloc_CH View Post
    War das bei HdRO nicht schon immer so?
    Ich dachte mich zu erinnern das zu Codemasters Zeiten (ab MoM) dasselbe auch schon gesagt wurde mit der Begründung dass es hier mehr um die Story's geht als in anderen MMO's.
    Jetzt muss man dazu sagen dass es mittlerweile eine Flut von neuen MMO's gibt die natürlich auch gespielt werden möchten, die mittlerweile Grafisch einiges schöner aussehen könnten. Das heisst irgend ein Spiel muss dafür verlassen werden (wenn man so spielt wie ich und nur für ein"1" MMO Zeit hat). Ich glaube es gibt einfach eine zu grosse Auswahl an MMO's. Das zeigt ja auch die kurzweilige Unterhaltung in den Spielen. MMO's sollten doch eher der Langzeitmotivation dienen.
    Ich meine zu hören dass in den meisten neueren MMO's die Story sehr flach gehalten ist aber es dafür andere Qualitäten gibt. Für mich ist die Story das wichtigste und deshalb fühle ich mich auch so pudelwohl in HdRO. Ich hoffe deshalb dass es noch viele Jahre bestehen bleibt und hoffe dass auch durch die Hobbit Filme wieder mal ein paar neue Spieler dazu kommen.
    Moria fand ich ok. In Moria gabs nen Raid der damals echt toll war und in Moria gabs 6 x 6er Inis die auch fordernd waren. Schattenbinge oder 16. Halle war Random früher kaum machmar ohne dass wieder ein "Ne ich wars nicht ich hab kein AoE gemacht" kam.
    Die Story ist in SWTOR viel besser und vor allem nicht so erbärmlich umgesetzt wie hier (ich erinner an die Isengardt Videos, in denen paar Münzen auf nem Tisch verschoben werden....da gabs in Diablo 1 schon bessere "Cinematics"...)
    Mit der heutigen Technik wärs glaub schon machbar auch mal in ein 50€ Bugdate mal wenigstens nen Video reinzubauen -_-
    Wieso in HdRo die Leute völlig stumpfen Inhalt spielen weiß ich dann ehrlich gesagt auch ned (ich sag nur sich zum 10. mal das GhG aufwärmen lassen und wieder 300 mal Samborg farmen) aber das bringt mich zur Wargprinzessin....^^


    Quote Originally Posted by OverlordGate View Post
    Es ist eigentlich normal, dass zu jeder Expansion seit Düsterwald dunkle Prophezeiungen gemacht werden und angedroht wird das Spiel endgültig zu verlassen, sofern jenes Add-On ein weiterer (!) Flop wird. Eben jenes Spektakel ereignet sich immer dann, wenn ein neues, großes und vielversprechendes MMO angepriesen wird. Ob Düsterwald, Isengart, Rohan oder Helms Klamm... ich höre das immer wieder. Ob AoC, Aion, Rift, SWTOR, GW2 oder dann bald TESO... auch da höre ich immer wieder dasselbe. Und dennoch hat dieses Spiel irgendetwas an sich, dass sie beinahe alle dabei bleiben lässt... manche nach kurzen Pausen. Was ich damit sagen will ist:

    Ihr kauft eh alle Add-Ons bis 2017 und suchtet eh bis man euch das Spiel vor der Nase ausschaltet, also bitte: Psst^^
    Klar ich will ja nen MMO spielen weil mir die Art von Spiel Spaß macht. Ich z.B. spiele kein HdRo mehr im Moment. Ich logge alle Woche 1-2 mal ein für die Raids und hier kommt der Grund wieso ich noch HdRo spiele, wegen den Spielern. Die kenn ich halt schon lange in der Sippe und manche auch im RL dann. Und für HdRo muss ich nix zahlen, wenn ich kein LTA hätte, dann würd ich zu 100% sicher nicht mehr HdRo spielen. Ich spiele immernoch im grunde aktiver SWTOR wie HdRo ;-) Also ich laber nicht nur ich mach auch^^ weil dort kommt alle 2 Monate halt was neues raus und in HdRo halt alle 1 Jahr mal.....und das langweilt mich und ich muss echt sagen ich verstehe nicht wie man in HdRo eben 500 mal Samborg machen kann, PvP naja, ist in HdRo auch deutlich was anderes wie in anderen MMOs, oder wie man sich gar jedes Update 2 Monate zum Münzenfarmen stellen kann, also wer das als abendfüllenden Spielinhalt sieht, der hat mein Respekt^^. Wie gesagt große stärke des Spiels: Community und die Leute die man kennen lernen durfte <3
    Ich spreche ja auch nur für mich und ich kann mich mit so einem Spielinhalt halt Null identifizieren (das ist wichtig, ich sag ned dass ES so ist, ich sag dass es BEI MIR so ist ;-) )
    [INDENT][SIZE="3"][COLOR="DeepSkyBlue"][FONT="Book Antiqua"][B]Delador - Hunter | Jahwen - Champion | Faluwyn - Captain | Nariala - Lore-master [/B][/FONT][/COLOR][/SIZE][/INDENT]

    [INDENT][URL="http://erben-der-avari.de/dkp/viewnews.php"][COLOR="Red"][SIZE="4"]Kinship: Die Erben der Avari [/SIZE][/COLOR][/URL][/INDENT]
    [INDENT]
    [URL="http://www.youtube.com/watch?v=CUCIjQsoj0A"]Lieutnant of Barad Guldur CM (fellowship) (as Champion)[/URL] ~Feb 2011[/INDENT]

  7. #7
    Ja, die Instanzen in Moria waren sicherlich fordender. Damals habe ich auch noch gerne Instanzen gespielt, sowohl Random (wo möglich) oder mit Sippe.

    Mittlerweile sind die meisten meiner Sippe aber inaktiv oder gewechselt, ich selbst hatte aus privaten Gründen ebenfalls eine längere Pause. Trotzdem werde ich nicht wechseln.
    Und das gerade weil der Epic-Bereich mittlerweile solo machbar ist. Und gerade weil man auch solo ganz nette Ausrüstung kriegen kann, auch wenn ich dafür sehr oft Tagesquests erledigen muss, bis ich
    die erforderlichen Münzen beisammen habe. Mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht mehr soviel Zeit habe, zum zocken und damit selbst kleine Gruppen-Instanzen schon zeitlich wegfallen für mich, man will ja schließlich nicht nur einmal rein.

    Das PvMP hat mich nie überzeugt und auch große Raids waren nie so mein Ding, vorallem, da ich selten die Chars spielen konnte, die ich wollte, was allerdings an der Charauswahl in meiner Sippe lag.

    Mag sein, dass die Inszenierungen der Epicquests in anderen Spielen besser ist. Aber ich fühle mich in HdRO immer noch mehr zuhause, als in jedem anderem MMO, das ich bis jetzt gespielt habe. (Und es gab bislang nicht eines, dass ich nicht wenigstens bis zur Hälfte gespielt habe und es waren nicht gerade wenige.) Und HdRO ist bislang das einzige Spiel, dass mir auch beim zweiten und dritten Char immer noch Spaß macht, obowohl man natürlich die Quests und Gegenden teilweise bereits auswendig kennt, bis auf die Stellen, die mittlerweile geändert wurden, natürlich.

  8. #8
    seit jahren wird das ende beschrien.

    fakt ist: keiner weiß was sicheres. vermutungen, gerüchte, halbwissen - und natürlich spielinhalte die einem nicht gefallen.

    draigoch verpennt manchmal - das spiel geht unter
    der neue endcontent ist lahm - das spiel ist am ende
    die GMs lassen lange auf antwort warten - die lizenz wird ganz sicher nicht verlängert

    aber sicher wissen tut keiner was. bis ende 2014 ist noch mehr als ein jahr hin. und wenn in dem vertrag steht, dass am ENDE des vertrages verlängert werden kann, dann ist es jetzt einfach noch zu früh.
    ein beispiel zum vergleich: ich hab einen befristeten arbeitsvertrag, der läuft ende diesen jahres aus. ich und mein chef haben uns bereits anfang diesen jahres mal kurz drüber unterhalten und er meinte sieht gut aus und ich meinte, ich hab auch interesse an einer verlängerung. trotzdem haben wir uns nicht im februar hingesetzt und den neuen vertrag fertig gemacht.
    also wenn turbine noch nichts unterzeichnet hat, dann weil es zu früh ist (12 monate zu früh) und nicht weil das spiel tot ist.

    das spiel ist nicht tot und wie mein vorposter sehr schön gesagt hat: ich kann solo sehr weit kommen und deswegen bleib ich bei lotro. ich hab jetzt *zählt* fünf große chars auf 75 oder höher und *weiterzählt* 9 kleine, teils bankchars, teils solche die ich noch hochspielen möchte. und es wird nicht langweilig.
    ich hab nen großen haufen an spielern kennengelernt denen es genauso geht und einige raidfanatiker, die auch immer noch spielen. der tenor geht in richtung "wir haben angst vor dem update, weil wir das spiel mögen wie es ist und keine schlimmverbesserungen wollen, aber solange es noch spielbar ist bleiben wir dabei"

    also hört auf das ende zu prophezeien und habt einfach spaß am spiel - obs jetzt noch 14 monate sind oder wir bis ende 2017 dabei sind, ist doch im moment egal. jetzt ist september 2013 und wir haben noch ne menge vor uns.

  9. #9
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    2,036
    Quote Originally Posted by koschenka View Post
    seit jahren wird das ende beschrien.
    Es fing schon 2 Monate nach Release an...
    http://archive.lotrocommunity.eu/all...das-spiel.html


    Wenn ich mich so auf dem Server umsehe, gerade jetzt auch beim Bauernfest, da sind viele Spieler die einfach Spaß haben und spielen.

    Ich habe übrigens genau einen 85er Char, der hat gestern(!) den Ruf bei den Überlebenden der Wildermark voll gemacht. Es ist nämlich jedem Spieler selbst überlassen, ob er sich unter Druck setzt und täglich bis zum Erbrechen grindet, oder ob man es langsam angeht. Ich für mich gehe es langsam an, "verpasse" vielleicht auch manche Sachen, aber so bleibt mir die Freude am Spiel erhalten.


    Bin weg, denn jetzt kommt die Sonne raus, schönen Tag noch.
    Wer Hilfe will, muss Informationen liefern.
    >> Lotro World transfer status <<

  10. #10
    Im Thread geht es ja nicht um persönliche Meinungen (wobei ich Aussagen wie: Ich bleibe dabei, weil ich solo z.B. 180k Münzen/Marken für gute Ausrüstung sammeln kann in einem MMO für bedenklich halte und hinreichend erklärt, warum sich das Spiel in eine Richtung entwickelt, an der eigentlich nur "lobotomisierte Fließbandarbeiter" ihren Spass haben können), sondern um die Aussage, dass der Konzern an sich scheinbar kein Interesse mehr an seinem eigenen Produkt hat.

    Weltuntergang hin oder her, meiner Erfahrung nach rührt man die Werbetrommel sogar noch für "tote Projekte" und preist diese in höchsten Tönen an ohne vor Scham rot anzulaufen, solange auch nur noch ein Funken Interesse an diesen besteht, das Ignorieren desselben stellt für mich auch nicht gerade einen Silberstreif der Hoffnung am Horizont dar.^^

    Klar kann niemand in die Zukunft schauen, sollte es aber so sein, wie vom TE beschrieben, kann man schon einmal den ein oder anderen nicht so sonnigen Gedanken zum Thema haben.
    Last edited by Todtstelzer; Sep 18 2013 at 12:15 PM.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -

  11. #11
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    2,036
    Quote Originally Posted by Todtstelzer View Post
    Klar kann niemand in die Zukunft schauen, sollte es aber so sein, wie vom TE beschrieben, kann man schon einmal den ein oder anderen nicht so sonnigen Gedanken zum Thema haben.
    Es wurde im Vorfeld ja schon gesagt, warum HdRO nicht auf der Gamescom vertreten ist. Und da ich selbst schon dienstlich auf einigen Messen vertreten war, sowohl als Aussteller als auch als Fachbesucher, kann ich diese Aussagen von Turbine nachvollziehen. D.h. für mich, mich der Weltuntergangsstimmung nicht anzuschließen.
    Wer Hilfe will, muss Informationen liefern.
    >> Lotro World transfer status <<

  12. #12
    Sapience is offline Former Community Manager & Harbinger of Soon
    Join Date
    Aug 2008
    Posts
    9,519
    I apologize for the very bad translation.

    We also did not attend PAX East (in Boston) or PAX West (In Seattle). So it has nothing to do with German players at all. In fact, we invited all of the German members of the Players Council to come to Gamecom at our expense and talk with our product manager there. Something we didn't do for either of the US shows.

    We are also setting up an end of year meeting with selected members of the Players Council and I have made it a point that German council members must be represented in this meeting. I have already reached out to one of them.

    -------------------------------------

    Ich für die sehr schlechte Übersetzung entschuldigen.

    Wir haben auch nicht teilnehmen PAX East (in Boston) oder PAX West (In Seattle). Also es hat nichts mit deutschen Spielern zu tun. In der Tat, luden wir alle deutschen Mitglieder des Rates Spieler zu Gamecom auf unsere Kosten kommen und sprechen mit unserem Produkt Manager gibt. Etwas, das wir nicht für eine von den USA getan haben zeigt.

    Wir sind auch die Einrichtung eines Jahresende Treffen mit ausgewählten Mitgliedern der Spieler Rat und ich habe es einen Punkt, dass die deutschen Mitglieder des Rates in dieser Sitzung vertreten sein müssen. Ich habe schon einen von ihnen erreicht.

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload