We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 1 of 2 1 2 LastLast
Results 1 to 25 of 37
  1. #1
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Berlin
    Posts
    69

    Zwerge haben auch den Hauptmann verdient

    Moin ich als eingefleischter zwergenfreund würd mich mal freuen wenns mal mehr klassen für zwerge gibt sie sind wohl die einzigste rasse die klassentechnisch am wenigsten zu bieten haben. Deswegen weil Schurken, Kundis und Hüter für zwerge keinen Sinn machen würde ich Vorschlagen das die zwerge den Hauptmann bekommen.

    Würde gerne eure Meinung dazu hören

  2. #2
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,322
    Abgelehnt
    Keine Rasse ist so flexibel und Verantwortungsbeiwust wir der Mensch, genau was ein Hauptmann ausmacht.

    Sie sind fähig zu großem Mut und höchster Ehre, verfallen aber ebenso leicht Ehrgeiz, Betrug und Verrat.
    Die Menschen nehmen in J.R.R. Tolkiens Werk eine außergewöhnliche Stellung ein, denn sie sind (obwohl sie es selbst nicht erkennen), die Rasse der Zukunft.
    Verbesserte Moralregeneration - Menschen werden schneller ermutigt als andere Rassen.
    Wenn sie unter Druck stehen, reagieren die Menschen positiv auf leidenschaftliche Reden, die die Moral erhöhen.
    Verbesserte Bestimmung - Menschen haben das bedeutendste Schicksal aller Freien Völker.
    Verbesserte Stärke
    Last edited by Capt.Hunor; Dec 31 2012 at 11:40 PM.

  3. #3
    Ich bin auch Zwergenspieler, durch und durch.
    Mir wäre der HM als Zwerg gar nicht wichtig, auch wenn ich dann vllt auch einen anspielen würde.
    Mir wäre ein zwergischer Schurke sehr lieb. Hab nen Schurken Menschen, der macht mir schon recht viel Spaß, aber ein Zwerg wäre mir lieber.
    Viele sagen, das würde nicht zu einem Zwerg passen, aber genauso wenig passt ein großer/schwerer Schild + dicke Rüstung zu einem Hobbit.

    Aber da können wir eh vergebens drauf warten, sie bekommen es ja nicht mal hin, dass der WM ne Armbrust nutzen kann >.<

  4. #4
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Weyhe
    Posts
    342
    Huhu Flo,

    also ich finde das Thema interessant. Und eigentlich will mir auch kein wirklicher Grund einfallen warum es keine Hauptleute bei den anderen Rassen geben sollte. Im Prinzip ist der Hauptmann ja nichts weiter als ein Anführer und die gibt es doch auch bei den Zwergen und Elben. Loretechnisch sollte da eigentlich nichts dagegen sprechen, allerdings denke ich das Turbine das nicht ändern wird. Die Menschen sollen eben die vielfältigste Rasse mit den meisten Klassen sein.
    Aber der Gedanke mit dir als Zwergenhaupti Seite an Seite in den Etten zu stehen gefällt mir.

    Beste Grüße

    Ethi

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    3
    Ich hätte mir eine Mischung Zwergenhüter/wächter gewünscht mit schwerer Rüstung aber mit Bonus Speer/Lanze ala Drachenbekämpfer. Nicht so beweglich wie der Hüter (weniger Parade und Ausweichen), mehr Fels wie Wächter (Blocken)
    und schwerer Armbrust mit guten Schaden aber langsam zum laden. (z.b. das man nur zum pullen schiessen kann ala schwerer Wunde, aber danach keine Zeit zum 2. Schuss vorhanden ist, da der Mob schon zum Nahkampf angeeilt ist).

    Ich finde sowas passt besser als ein Hobbit als Wächter oder Hüter.

    PS: Gerne mit Gambitsystem im Nahkampf
    Last edited by Piridoc; Jan 03 2013 at 03:53 AM.

  6. #6
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Berlin
    Posts
    69
    naja da Cap. Hunor den zwergen Hm ablehnt weil ja Menschen sooo verantwortungsbewusst sind als Zwerge, ich sag nur Isildur und der Ring da war er ja auch so verantwortungsbewust und hatt den Ring sofort ins Feuer geworfen. Aber naja dann halt selber mist nur mit anderen Namen heisst dann nicht Zwergen Hauptmann sondern Zwergen Hallen-General um die Wichtigkeit des Zwergs zu unterstreichen^^

  7. #7
    Quote Originally Posted by Flodin View Post
    naja da Cap. Hunor den zwergen Hm ablehnt weil ja Menschen sooo verantwortungsbewusst sind als Zwerge, ich sag nur Isildur und der Ring da war er ja auch so verantwortungsbewust und hatt den Ring sofort ins Feuer geworfen. Aber naja dann halt selber mist nur mit anderen Namen heisst dann nicht Zwergen Hauptmann sondern Zwergen Hallen-General um die Wichtigkeit des Zwergs zu unterstreichen^^
    Gabs da nicht ein Moriaset mit dem Namen ? Hallengeneral? I-was war da ^^

  8. #8
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,299
    Quote Originally Posted by Flodin View Post
    naja da Cap. Hunor den zwergen Hm ablehnt weil ja Menschen sooo verantwortungsbewusst sind als Zwerge, ich sag nur Isildur und der Ring da war er ja auch so verantwortungsbewust und hatt den Ring sofort ins Feuer geworfen.
    Hmmm. Und ich sage nur "Durins Fluch", der auf der zu gierigen Suche nach Mithril von den Zwergen in Moria erweckt wurde.
    .

  9. #9

    Smile

    Quote Originally Posted by Hecki View Post
    Hmmm. Und ich sage nur "Durins Fluch", der auf der zu gierigen Suche nach Mithril von den Zwergen in Moria erweckt wurde.
    Das mit der zu gierigen Suche ist nur elbische Propaganda, eigentlich sind Zwerge Großmütig und Weltoffen, im Gegensatz zu den Elben (vgl König Thranduil:
    Als Thranduil jedoch nach dem Grund ihrer Reise durch den Wald fragte, schwieg Thorin, denn die Vorliebe des Königs für Schätze war ihm bekannt. Man sperrte ihn daraufhin in einen der tiefsten Kerker, wo er bleiben sollte, bis er den Grund seiner Reise preisgeben würde.)

    *hust*

  10. #10
    Ja Zwerge sind großmütig... so großmütig, dass sie das Nauglamir stehlen wollten und aus Wut über die gerechte Strafe- kein Lohn- mordeten sie. Thranduil ist wie Celeborn einer der Sindar aus Doriath und hat den Anteil der Zwerge an dessen Fall nicht vergessen.

  11. #11
    Quote Originally Posted by Tatharil View Post
    Ja Zwerge sind großmütig... so großmütig, dass sie das Nauglamir stehlen wollten und aus Wut über die gerechte Strafe- kein Lohn- mordeten sie. Thranduil ist wie Celeborn einer der Sindar aus Doriath und hat den Anteil der Zwerge an dessen Fall nicht vergessen.
    Ich hatte gehofft das die leichte Ironie in meinem Post auffällt, naja zuviel Erwartet.

    Jede Rasse hat ihr Päckchen zu tragen, Elben Feanor, Maeglin, Zwerge Nauglamir, Durins Fluch, Menschen Verrat bei Unzähligen Gelegenheiten und Hobbits, ok da hab ich kein Beispiel zur Hand aber auch die haben sicher Raffgeier und ähnliches in ihren Reihen gehabt.

  12. #12
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Weyhe
    Posts
    342
    Leute kommt doch mal wieder zum Thema zurück An allem Bösen ist doch eh Melkor schuld. Die Frage war doch ob die Klasse Hauptmann den Zwergen und meinetwegen auch Elben zugänglich gemacht werden sollte. Und wie ihr das seht.

    Gruß

    Ethi

  13. #13
    Da spricht nichts dagegen. Auch die Zwerge dürfen ruhig Hauptleute haben... selbst wenn sie grade dann wenn man nach paar jahrhunderten anfängt ihnen zu verzeihen, sie wieder Mist bauen(Balrog ausgraben).

    Als Gegenargument gegen Elben und Zwergenhauptmänner wird meisst angeführt, dass beide Völker eher am schwinden sind und daher auch nicht mehr supertolle glänzende inspirierende Anführer sein können. Ich finde nicht, dass dieses Arguemtn zieht. Welcher Jäger schießt so gut wie Herr Grünblatt, welcher Kundige weiß so viel wie Herr Elrond? Welcher Wächter kocht so gut wie Herr Gamdschee?

    Auch Elben und Zwerge haben noch Hauptleute zwischen ihren Soldaten/Kriegern.

  14. #14
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Berlin
    Posts
    69
    Vielen dank ethi das du auf das ursprungsthema hinweist

    @ Nuvi NEIN, bestimmt nicht das ich den namen vom Hm-Moria-Set abgeleitet habe^^
    aber passt doch und is ne Zwergerüssi also gabs nen Hallen-General der Zwerge und somit auch eine Art Hauptman

    An alle dir hier immer zwerge in den dreck ziehen wollen nur eins gesagt Elben und Menschen sollte wohl mal stärker vor der eigen Haustür putzen bevor sie über Zwerge herziehen den immerhin sind sie die zweitgeborenen stellten Waffen und Rüstungen für die feinen elben her und waren schon immer geschätzte Handwerker und Krieger. wie gesgat kann ich bei den menschen nur auf Ihre Verräterische Ader Hinweisen und bei elben naja wer war so naiv und hatt Sauron Alias der Herr der Geschenke Vertraut ??? Hä???^^

  15. #15
    Zwerge und Elben sollten Hauptleute haben dürfen. Immerhin haben beide Fraktionen militärische Strukturen. Bei den Hobbbits sieht es anders aus. Dass es hier keine Hauptleute gibt ist ok. Warum Hobbits Wächter sein dürfen, verstehe ich nicht, auch wenn ich selber einen spiele. Ein Hobbit mit schwerer Platte, Schild und Waffe - sieht goldig aus ist aber eigentlich eher lächerlich, wenn man ehrlich ist.

  16. #16
    Das hört sich hier ja an als ob es einen Völkerkrieg geben würde, Zwergen vs Menschen vs Elben
    Niemand will ne Rasse/Klasse in den "Dreck" ziehen, jeder hat einen anderen Geschmack ist nun mal so.
    Die Klassenverteilung finde ich ganz passend so wie sie jetzt ist.
    Zwerge sind robuste Kämpfer (Wächter). Zwerge sind laut der Lore keine geborenen Führer und auch keine Schurken, sie sind starke, gepanzerte Nahkämpfer meistens.

    wie gesgat kann ich bei den menschen nur auf Ihre Verräterische Ader Hinweisen und bei elben naja wer war so naiv und hatt Sauron Alias der Herr der Geschenke Vertraut ??? Hä???^^
    1. Möchte ich dich an die Gier der Zwerge erinnern z.B. Nauglamir, als die Zwerge für die Kette Thingol töteten und seine Schätze plünderten
    2. Haben die Zwerge nicht auch Geschenke bekommen alias Ringe? auch wenn die Ringe nicht gebracht haben weil die Gier der Zwerge so groß war haben auch die Zwerge Sauron vertraut, sowie jedes andere Volk auch (außer den Hobbits?)

  17. #17
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Weyhe
    Posts
    342
    @gwelwen: Ich sehe das ein wenig anders. Dadahma hat es ja auch schon schön begründet. Zwerge und Elben weisen deutliche militärische Strukturen auf. Sie haben Armee und diese müssen angeführt werden. Von Heerführern oder eben Hauptleuten. Lange vor den Menschen haben beide Völker ihre Kriege geführt. Haben sie das ohne Anführer gemacht?
    Hauptleute sind eine sehr vielseitige Klasse und von daher finde ich es auch logisch das sie den anderen Rassen zugänglich gemacht werden sollte.

    So, und jetzt bitte nicht wieder die Diskussion, die Elben haben aber den Bockmist verzapft, die Zwerge sind besser als der Rest usw. Das hatten wir hier jetzt schon genug im Thread.

    Gruß

    Ethi

  18. #18
    Quote Originally Posted by Narofir View Post
    @gwelwen: Ich sehe das ein wenig anders. Dadahma hat es ja auch schon schön begründet. Zwerge und Elben weisen deutliche militärische Strukturen auf. Sie haben Armee und diese müssen angeführt werden. Von Heerführern oder eben Hauptleuten. Lange vor den Menschen haben beide Völker ihre Kriege geführt. ...
    Da geb ich dir auch recht aber hobbits hatten auch mal Militärische Strukturen und wurden dementsprechend geführt.
    Ich glaube die Menschen waren die einzigen die auch andere Rassen geführt haben (korrigiert mich wenn ich falsch liege).
    Ich persönlich finde das Zwerge und Elben nicht die Eigenschaft haben andere Rassen zu führen, aber das ist geschmackssache.

  19. #19
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Weyhe
    Posts
    342
    Auf jeden Fall ist das Geschmackssache Aber nur den Menschen einen Hauptmann zu zusprechen, weil sie auch andere Völker führen können finde ich als Begründung nicht so stimmig. Auch eine reine Zwergenarmee muss geführt werden (das muss auch ohne einen menschlichen Hauptmann klappen)
    Wenn man das wirklich weiterspinnt, sollte nur Elben Jäger sein, nur Hobbitse Schurken und Zwerge nur Wächter sein, weil sie das als Rasse eigentlich besser können sollten als ein Mensch.
    Bitte nicht falsch verstehen, die Menschen sind die vielfältigste Rasse und haben deswegen auch die meisten Klassen zur Auswahl. Und, egal was wir hier auch schreiben, wird der Hauptmann auch in Zukunft nur den Menschen zugänglich sein.
    Nach meinem Geschmack würde ich einen Zwergen- oder Elbenhauptmann schon als stimmig empfinden.

    Gruß

    Ethi

  20. #20
    Quote Originally Posted by gwelwen View Post
    Ich glaube die Menschen waren die einzigen die auch andere Rassen geführt haben (korrigiert mich wenn ich falsch liege).
    Ich persönlich finde das Zwerge und Elben nicht die Eigenschaft haben andere Rassen zu führen, aber das ist geschmackssache.
    Die Noldorfürsten führten die Edain/Menschen während der Belagerung Angbands und der Nirnaeth Arnoediad an.
    Und wo führten Menschen andere Völker an? Ich kenne mich in der Schlacht des etzten Bündnisses kenne ich mich so sehr aus, aber da kämpften sie eher Seite an Seite und werden auch gemeinsam geplant haben und jeder führte sein eigenes Volk an.
    Ereinion und sein Herold Elrond werden mit Elendil, Isildur und co gemeinsam beraten und entschieden haben für die Schlachtstrategie und letztendlich führte jeder sein eigenes Volk. Waldelben und Zwerge waren auch dabei mit ihren Anführern, aber da fehlen mir die Namen im Moment.

  21. #21
    Generell spricht nur wenig dagegen. Allerdings muss man einwerfen, dass sich Zwerge durch nichts und niemanden beeinflussen lassen. Sie waren gegen den Zauber der Ringe ja quasi immun, bis auf ihre Gier. Und ein Hauptmann macht genau das, anderen beeinflussen. Weiterhin wäre ein Zwergenhauptmann schon etwas besonderes und so wirklich kann ich mir das nicht vorstellen. Auch wenn ich auf den Film nicht viel setze; aber Elrond hatte schon recht, Zwerge suchen in den Bergen nach reichtümern, die Nöte anderer sind für sie nicht von belangen. Natürlich ist das nicht allgemein zu sagen, aber es gibt da schon noch die ein oder andere Sache die diese Rasse dafür unpassend macht. Vorallem, weil der Hauptmann sich mit Fertigkeiten/Eigenschaften wie Numenors Blut, Elendils Klinge etc. benennt, was nur sehr unpassend für Zwerge wäre.

    Wobei ich mir einen Hauptmann der Elben noch weniger vorstellen kann. mMn hätten nur wenige Elben das Zeug dazu, zumindest sollte es so sein. Sie schwinden, sind leidanfällig, wollen weg von Mittelerde. So ein Hauptmann wäre schon eine Rarität. Aber ist nur meine Meinung.

  22. #22
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    43
    ich bin für einen schurkischen Nachtelv

  23. #23
    Ich bin dagegen. Meinetwegen kann Turbine für die Zwerge eine neue Klasse einführen, aber der Hauptmann sollte nur für die Menschen zugänglich sein.

  24. #24
    Diese Gierzwerge wieder... nu wollen se schon Hauptmännchen spielen.
    Als nächstes wollen die kleinen Dickerchen dann wohl noch den agilen Hüter haben?
    Von mir aus sollen se, aber nur wenn die sich rasieren, auf Diät gesetzt werden und Menschen sowie Elben die Fähigkeit "Werft einen Zwerg ins Getümmel" bekommen.
    Last edited by llRaidenll; Jan 20 2013 at 10:23 PM. Reason: Ich kaufe ein G und möchte lösen vertippt

  25. #25
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Bavaria
    Posts
    637
    Wenn mein Hobbithüter "Zwerg ins Getümmel werfen" als 4er Gambit kriegt, dann kann der Zwerg auch HM sein.
    Nein, mal ernst. Ich denke nicht, daß Zwerge gute Hauptmänner wären. Sie sind zu eigensinnig, gierig und haarig. Wer will schon so einem als Führungspersönlichkeit folgen? Da ist ein sozial veranlagter, mitfühlender und rasierter Mensch definitiv die bessere Wahl!

 

 
Page 1 of 2 1 2 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload