We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 2 of 3 FirstFirst 1 2 3 LastLast
Results 26 to 50 of 68
  1. #26
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,160
    Quote Originally Posted by Thoronar View Post
    Genau das befürchte ich ja auf Grund der Erfahrungen mit den letzten beiden Add-Ons, das Helms Klamm nichts anderes als ein Hytbold 3.0 wird.
    wieso? im gegensatz zu hytbold 1.0 und 2.0 gibt es wenigstens Instanzen die man mit anderen zusammen spielen kann und muss. für mich ist das ein massiver unterschied und daher gar kein vergleich mit hytbold was ein reiner solo inhalt ist.

    Quote Originally Posted by Thoronar View Post
    So wie bisher auch in der epischen Geschichte. Man war ja selbst eine dieser nicht genannten Figuren die im Hintergrund wirkten. Wieso also dieses bewährte System um den Haupterzählstrang im HdR aufbrechen? Helms Klamm ist nun mal Hauptstrang, genauso wie der Angriff der Ents auf Isengart.
    Dort haben dann eben unsere Chars unmittelbar nichts verloren, denn beim Hauptstrang sind die Rollen nun mal klar verteilt.
    Ich finde es wichtig/richtig den Hauptstrang durchaus selber (ergo mit meinem Char) erleben zu können. Man ist jetzt eben nicht mehr nur die Putzkolonne, sondern darf selber Dreck machen

    Quote Originally Posted by Thoronar View Post
    Muss man also wirklich den Soldaten am linken Flügel, dritte Reihe, vierter von Rechts spielen um sagen zu können, man war dabei? Spielt man einen Menschen mag das dann ja sogar noch irgendwo Sinn ergeben, aber wie erklärt man dann die Elben, Zwerge und Hobbits?
    Künstlerische Freiheit

    zumal ich mich an keine Stelle erinnern kann, bei der stand: "Bis auf Gimli und Legolas gab es Sonst nur Menschen bei der Verteidigung" *anstachel* xD

    Mal abseits der Lore: Helms Klamm nicht als epische Schlacht bei der man Aktiv, mit seinem Char, mitwirken kann darzustellen, wäre einer der größten Fehler die Turbine machen könnte. Besser Rahmenbedinungen für Instanzen und Raids als in Helms Klamm wird man im westlichen Rohan kaum finden. Nicht an der Schlacht teilhaben zu können, wären für mich so, als würden die Gefährten nicht in dem Spiel vorkommen.
    Es grüßt General HauptmannMilithion - Held der Ettenöden

    Sippenleiter von MNdK
    Technische Hilfe FAQ: http://forums.lotro.com/showthread.php?402521-Technische-Hilfe-FAQ

  2. #27
    Quote Originally Posted by Milithion View Post
    Mal abseits der Lore: Helms Klamm nicht als epische Schlacht bei der man Aktiv, mit seinem Char, mitwirken kann darzustellen, wäre einer der größten Fehler die Turbine machen könnte. Besser Rahmenbedinungen für Instanzen und Raids als in Helms Klamm wird man im westlichen Rohan kaum finden. Nicht an der Schlacht teilhaben zu können, wären für mich so, als würden die Gefährten nicht in dem Spiel vorkommen.
    So sehe ich das auch. Frei nach dem Motto: "Nehme mit Deinem Char an der Schlacht von Helms Klamm teil"
    Hört sich doch besser an als: "Nehme in einem Sitzungsspiel von Helms Klamm teil"

  3. #28
    Sapience is offline Former Community Manager & Harbinger of Soon
    Join Date
    Aug 2008
    Posts
    9,519
    Bitte entschuldigen Sie die schlechte und die englische Übersetzung.

    Artamir022 hat ein gutes Verständnis. Allerdings wird Zeichen skaliert auf Stufe 95 nicht haben zusätzliche Dinge, die sie nicht mit ihrem tatsächlichen Niveau zu tun haben. So ein Stufe 15 auf Stufe 95 skaliert nicht über neue Waffen, Rüstungen oder Fähigkeiten, er hat die Zeit des Alten Bestehende alle Dinge auf Stufe 95 skaliert werden. Das ist eine sehr einfache Erklärung, und es ist nicht perfekt, das ist das Ziel Idee.

    Wie für 'leicht zu gewinnen. "Ja, der Kampf, den wir hier reden, denken. Helms Klamm. Sie sind einer der wenigen Versuche, um zu überleben in der Nacht bis zu Gandalf kommt in den Morgen. Gewinnen ist mehr über das Überleben. Wenn Sie können volle mehrere Ziel, oder machen Sie sauer andere überleben, oder einige Dinge tun, während Sie überleben, werden Sie bessere Belohnungen zu bekommen.

    Ich hoffe, das macht Sinn.



    Please excuse the english and the bad translation.

    Artamir022 has a good understanding. However, characters scaled to level 95 will not have extra things they do not have at their real level. So a level 15 scaled to level 95 does not have new weapons, armor, or skills, he just has all of his existing things scaled to be level 95. That's a very simple explanation and it's not perfect, but that's the idea.

    As for 'easy to win'. Yes, think of the fight we're talking about. Helm's Deep. You are one of a few trying to survive the night until Gandalf comes in the morning. Winning is more about surviving. If you can complete multiple objectives, or make sure others survive, or do certain things, while you survive, you are going to get better rewards.

    I hope this makes sense.

  4. #29
    Quote Originally Posted by Sapience View Post
    Bitte entschuldigen Sie die schlechte und die englische Übersetzung.

    Artamir022 hat ein gutes Verständnis. Allerdings wird Zeichen skaliert auf Stufe 95 nicht haben zusätzliche Dinge, die sie nicht mit ihrem tatsächlichen Niveau zu tun haben. So ein Stufe 15 auf Stufe 95 skaliert nicht über neue Waffen, Rüstungen oder Fähigkeiten, er hat die Zeit des Alten Bestehende alle Dinge auf Stufe 95 skaliert werden. Das ist eine sehr einfache Erklärung, und es ist nicht perfekt, das ist das Ziel Idee.

    Wie für 'leicht zu gewinnen. "Ja, der Kampf, den wir hier reden, denken. Helms Klamm. Sie sind einer der wenigen Versuche, um zu überleben in der Nacht bis zu Gandalf kommt in den Morgen. Gewinnen ist mehr über das Überleben. Wenn Sie können volle mehrere Ziel, oder machen Sie sauer andere überleben, oder einige Dinge tun, während Sie überleben, werden Sie bessere Belohnungen zu bekommen.

    Ich hoffe, das macht Sinn.

    beste Übersetzung aller Gezeiten

    Google Übersetzer <3
    Last edited by Hiromi1; Aug 07 2013 at 02:03 PM.
    Oh Gott, schmeiß Hirn vom Himmel.

  5. #30
    Quote Originally Posted by Sapience View Post
    Bitte entschuldigen Sie die schlechte und die englische Übersetzung.

    Artamir022 hat ein gutes Verständnis. Allerdings wird Zeichen skaliert auf Stufe 95 nicht haben zusätzliche Dinge, die sie nicht mit ihrem tatsächlichen Niveau zu tun haben. So ein Stufe 15 auf Stufe 95 skaliert nicht über neue Waffen, Rüstungen oder Fähigkeiten, er hat die Zeit des Alten Bestehende alle Dinge auf Stufe 95 skaliert werden. Das ist eine sehr einfache Erklärung, und es ist nicht perfekt, das ist das Ziel Idee.

    Wie für 'leicht zu gewinnen. "Ja, der Kampf, den wir hier reden, denken. Helms Klamm. Sie sind einer der wenigen Versuche, um zu überleben in der Nacht bis zu Gandalf kommt in den Morgen. Gewinnen ist mehr über das Überleben. Wenn Sie können volle mehrere Ziel, oder machen Sie sauer andere überleben, oder einige Dinge tun, während Sie überleben, werden Sie bessere Belohnungen zu bekommen.

    Ich hoffe, das macht Sinn.



    Please excuse the english and the bad translation.

    Artamir022 has a good understanding. However, characters scaled to level 95 will not have extra things they do not have at their real level. So a level 15 scaled to level 95 does not have new weapons, armor, or skills, he just has all of his existing things scaled to be level 95. That's a very simple explanation and it's not perfect, but that's the idea.

    As for 'easy to win'. Yes, think of the fight we're talking about. Helm's Deep. You are one of a few trying to survive the night until Gandalf comes in the morning. Winning is more about surviving. If you can complete multiple objectives, or make sure others survive, or do certain things, while you survive, you are going to get better rewards.

    I hope this makes sense.

    Ich nehme Ihre Entschuldigung nicht an.
    Ich habe große Bedenken bei der Skalierung der „Instanzen“, da ich weiß, dass diese so leicht sein müssen, dass sie jeder schafft.

    Auch gebe ich zu bedenken, dass das Spiel in einem solchen Status zu einem weiteren Grindfaktor verkommt, den sich keiner wünscht. Da es keinerlei ID’s gibt.

    Ich bin sehr verwundert, da Sie sich, als sie sich vorgestellt haben, mit dem Versprechen in unsere Community gekommen sind, Deutsch zu lernen.

    Dieses Versprechen haben Sie nach knapp 2 Jahren in keiner Weise eingelöst.

    ______________________________ ______________________________ ______________________________ ______________
    Übersetzung – auf gleichem, technischen Niveau (google translator) wie von sapience

    I suppose your excuse not to.
    I have major concerns with the scale of the "instances" because I know that this must be so light that it creates each.

    Also, I submit that the game degenerates into such a state to another Grind factor that no one wants. Since there are no ID's.

    I am very surprised that you, as they have imagined to have come with the promise to our community to learn German.

    This promises you have redeemed after almost 2 years in any way.
    Schlaue Sprüche von schlauen Leuten zu zitieren zeugt nicht immer von Intelligenz.

  6. #31
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    5,005
    Mehr Infos zu den Auszeichnungen und Andeutung einer neuen "Baumstruktur" wo man Punkte verteilen kann (möglicherweise vergleichbar mit den persöhnlichen Scharmützeleigenschaften ???).

    Quote Originally Posted by jwbarry View Post
    Each quest has a medal rating given to you upon completion. All quests support all levels of medal (bronze, silver, gold, platinum). Each Big Battle instance has multiple quests associated with it (1 primary, several randomized secondaries). The quests in a solo/duo version of a space and the quests in each of the various group versions of a space are different and unique quests, even though they may share common elements. So platinums are available in solo, and bronzes are available in raids.

    Think of medals like a letter grade (A - Platinum, B - Gold, C - Silver, D - Bronze). Each time you do that quests you get a grade. When you do that same quest again, you get a new grade based on how well you did that time.

    The primary reward system does have a method for 'trading up' where we allow you to choose whether you're going to get a random bronze medal quality class specific item or instead get a little more progress towards getting a silver item. So you can either cash out or turn your pennies into dollars, in a manner of speaking. As of now you can turn bronze into silver progress, and silver into gold, but you cannot turn gold into platinum. The best rewards must be earned by doing the hardest tasks, not grinding and saving up a lot of the easier ones.

    Also as of now, a platinum is a platinum is a platinum, doesn't matter where you got it for it all counts the same. Numbers are being watched through playtest and iteration to see if that needs to have a slide based on group size but at the moment it doesn't feel like it does.

    Promotions are the advancement system of Big Battles. We look at only the highest medal earned for each Big Battle quest and give you a certain amount of points to spend in a new tree related to the new mechanics and gameplay within Big Battle instances. A platinum medal gets you more points to spend than a bronze medal. Given that we only look at the highest earned, and not lifetime earn, doing the group spaces in addition to solo will provide more points available to specialize and improve.

  7. #32
    Sapience is offline Former Community Manager & Harbinger of Soon
    Join Date
    Aug 2008
    Posts
    9,519
    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    I am very surprised that you, as they have imagined to have come with the promise to our community to learn German.

    This promises you have redeemed after almost 2 years in any way.
    I won't bother translating this. I have learned to read far more than I use to be able to read. I can follow most of a thread wthout help. I cannot speak it well at all, and my written German doesn't exist. Two years ago I couldn't read a word. Now I can read some. I call that progress. German is a hard language to learn for me.

  8. #33
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    1,213
    Quote Originally Posted by Milithion View Post
    wieso? im gegensatz zu hytbold 1.0 und 2.0 gibt es wenigstens Instanzen die man mit anderen zusammen spielen kann und muss. für mich ist das ein massiver unterschied und daher gar kein vergleich mit hytbold was ein reiner solo inhalt ist.



    Ich finde es wichtig/richtig den Hauptstrang durchaus selber (ergo mit meinem Char) erleben zu können. Man ist jetzt eben nicht mehr nur die Putzkolonne, sondern darf selber Dreck machen



    Künstlerische Freiheit

    zumal ich mich an keine Stelle erinnern kann, bei der stand: "Bis auf Gimli und Legolas gab es Sonst nur Menschen bei der Verteidigung" *anstachel* xD

    Mal abseits der Lore: Helms Klamm nicht als epische Schlacht bei der man Aktiv, mit seinem Char, mitwirken kann darzustellen, wäre einer der größten Fehler die Turbine machen könnte. Besser Rahmenbedinungen für Instanzen und Raids als in Helms Klamm wird man im westlichen Rohan kaum finden. Nicht an der Schlacht teilhaben zu können, wären für mich so, als würden die Gefährten nicht in dem Spiel vorkommen.



    Da gehen unsere Meinungen halt auseinander. Ich hab das aber schon mal selbst in einem MMORPG mit einer großen Lizenz erlebt, wenn der Betrieber die Originalstory auf der das Spiel aufgebaut ist ad absurdum führt. Man tut dem Game keinen gefallen, wenn man genau das was es vorher eine Stärke war, nämlich sich an eine Vorlage zu halten die viele kennen/gelesen haben, einfach so beiseite schiebt.






    P.S.
    Bei Gelegenheit kannst Du ja mal raussuchen welchen Beitrag die Elben, Hobits und Zwerge zur Verteidigung von HK beigetragen haben und ich meine jetzt nicht Gimli und Legelas. Seitenzahlen oder besser Kapitelangaben wegen unterschiedlicher Ausgaben/Übersetzungen, genügen.

    " ... inszeniert die epische Schlacht um Helms Klamm als sturzlangweilige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für anspruchslose Grinder”

  9. #34
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Germany
    Posts
    60
    Warum müssen sie etwas beigetragen haben? Sie können doch einfach nur dabei gewesen sein. Denn Gimli, Aragorn und Legolas waren nicht überall und so kann es auch sein, das irgendwo unter den vielen Rohirrim auch noch einige Elben waren ... Hobbits könnten sich in der Menge versteckt haben und Zwerge an einigen wenigen Punkten die Rohirrim unterstützt haben. All dies ist möglich da die perspektive sich auf die Hauptcharaktere und nicht auf das Gesamtbild bezogen hat.

  10. #35
    Das muss man doch alles nicht so eng sehen - wenn die Geschichte ordentlich umgesetzt wird, sollte man doch über dieses kleine Manko hinwegsehen können oder?

    Aber klar ist, wenn man meckern will (nichts gegen die Vorposter, ich versteh euch schon) findet man doch immer etwas, z.B. Barden (auch nichts gegen Barden, sind meine Lieblingsklasse) auf den Mauern machen auch recht wenig Sinn, ich meine wer steht denn schon an vorderster Front und spielt Laute/Harfe/...? Eine wirkliche "Darseinberechtigung", hätten hätten doch eigentlich nur Jäger,Waffenmeister, Hauptmänner, Wächter und Hüter wobei ich mir bei den letzten beiden nicht mal sicher bin.

  11. #36
    Quote Originally Posted by Sapience View Post
    ...Now I can read some. I call that progress. German is a hard language to learn for me.
    don't let flame u. It is very nice that u (as an official person) answer in the german area of this board. this shows that our postings here are not for nothing.
    u should know that english is a forced language for all german kids in school, so everyone here (should) can read what u post (with or without google translation).

    many ty for response...hope u will go on.

  12. #37
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hier
    Posts
    89
    zu Persionard

    Es gibt immer mal wieder Beiträge bei denen ich mich für den deutschen Forenteil schäme. Deiner war nun einer davon. Vergiss bitte nicht dass Sapience nicht dazu verpflichtet ist die deutsche Sprache zu lernen. Mich selbst frustriert es sehr dass wir hier keine deutschsprachigen Ansprechpartner haben. Was meiner Meinung nach eigentlich selbstverständlich sein sollte. Aber wenn sich hier schon jemand mal blicken lässt, und sich freiwillig mit der deutschen Sprache befasst, sollten wir das in unserer momentanen Situation etwas mehr zu schätzen wissen, anstatt zu bemängeln dass er nicht auf Deutsch antwortet.

    zu Helms Klamm und den Hobbits

    Ich persönlich sehe das ziemlich locker. Natürlich wurde bei der Schlacht nicht von Hobbits oder von Massen an Zwerge und Elben berichtet. Das betrifft die Bücher. Hier reden wir aber über ein Spiel. Dass dies nicht exakt die Bücher widerspiegeln kann, aus den unterschiedlichsten Gründen, sollte (denke ich mal) jedem klar sein. Spiele sollen unterhalten. Diese Unterhaltung würde doch bei vielen schon aufhören wenn sie plötzlich irgendwo in Mittelerde vor verschlossenen Türen stehen würden, weil ihr Char bzw ihr Rasse da eigentlich nicht hingehört. Immer und immer wieder solche Situationen mit einen Sitzungsspiel zu umgehen funktioniert einfach nicht. Am Ende müsste dann fast das gesamte Spiel ein einziges Sitzungsspiel sein. Nur um alle Rassen dort zu lassen wo ihr Platz wäre. Bei kleineren Sachen oder besonderen Momenten mag so ein Sitzungsspiel ja noch passen und eine gute Möglichkeit darstellen. Aber bei einer ganzen Schlacht? Bei einer so wichtigen? Dann könnten wir auch darüber diskutieren wie sinnlos es ist dieses Schlacht wiederholen zu können. Also ich möchte diese Schlacht mit meinen Chars erleben. (Auch mit meinen fünf Hobbits) Und nicht mit irgendwelche Pixel zu denen ich keinen Bezug habe. Was ich in den Büchern lese ist eine Sache, eine ganz andere Sache ist es was ich in Turbines Mittelerde erlebe. Da kann man sich drehen und wenden und alles rosa oder schwarz sehen. Am Ende ist und bleibt es eben "nur" ein Spiel.
    Ach und wegen den Menschen bei Helms Klamm: Viele davon werden dort genauso fehl am Platz sein. Oder was sollte plötzlich so ein Breeländer dort? Das würde optisch gesehen auf den ersten Blick vielleicht noch Sinn machen. Aber spätestens beim zweiten wäre dies doch auch völliger Quatsch.

    Ich freue mich jedenfalls riesig drauf. Besonders da dabei auch an uns Solospielern gedacht wurde. Jetzt fehlt nur noch ein Datum.


  13. #38
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,292
    Quote Originally Posted by Neora View Post
    zu Persionard

    Es gibt immer mal wieder Beiträge bei denen ich mich für den deutschen Forenteil schäme. Deiner war nun einer davon. Vergiss bitte nicht dass Sapience nicht dazu verpflichtet ist die deutsche Sprache zu lernen. Mich selbst frustriert es sehr dass wir hier keine deutschsprachigen Ansprechpartner haben. Was meiner Meinung nach eigentlich selbstverständlich sein sollte. Aber wenn sich hier schon jemand mal blicken lässt, und sich freiwillig mit der deutschen Sprache befasst, sollten wir das in unserer momentanen Situation etwas mehr zu schätzen wissen, anstatt zu bemängeln dass er nicht auf Deutsch antwortet.
    Das sehe ich ganz ähnlich,klar wäre es absolut wünschenswert,wenn es einen eigenen Community-Manager für die Deutsche Community gäbe,dennoch führen manche Kommentare hier echt dazu,dass man sich für einige Aussagen hier fremdschämen muss.Klar sollte ja wohl sein,dass die deutsche Sprache relativ schwer zu erlernen ist. Und da es trotz flächendeckenden Englisch-Unterricht immer noch viele Menschen in Deutschland gibt,die Englisch nicht fließend sprechen,oder geschweige dem schreiben können würde ich mich mit solchen Kommentaren nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Ganz abgesehen davon,dass in Amerika Deutsch nicht so an den Schulen gelehrt wird,wie bei uns Englisch .

    @Sapience: Dont worry about the comments here. Reading and understanding the german Text here is the first step for a better and improved communication with the german Community. Try to improve your reading skills,with enough exercise you can write your own german text in the future


    Quote Originally Posted by Neora View Post

    zu Helms Klamm und den Hobbits

    Ich persönlich sehe das ziemlich locker. Natürlich wurde bei der Schlacht nicht von Hobbits oder von Massen an Zwerge und Elben berichtet. Das betrifft die Bücher. Hier reden wir aber über ein Spiel. Dass dies nicht exakt die Bücher widerspiegeln kann, aus den unterschiedlichsten Gründen, sollte (denke ich mal) jedem klar sein. Spiele sollen unterhalten. Diese Unterhaltung würde doch bei vielen schon aufhören wenn sie plötzlich irgendwo in Mittelerde vor verschlossenen Türen stehen würden, weil ihr Char bzw ihr Rasse da eigentlich nicht hingehört. Immer und immer wieder solche Situationen mit einen Sitzungsspiel zu umgehen funktioniert einfach nicht. Am Ende müsste dann fast das gesamte Spiel ein einziges Sitzungsspiel sein. Nur um alle Rassen dort zu lassen wo ihr Platz wäre. Bei kleineren Sachen oder besonderen Momenten mag so ein Sitzungsspiel ja noch passen und eine gute Möglichkeit darstellen. Aber bei einer ganzen Schlacht? Bei einer so wichtigen? Dann könnten wir auch darüber diskutieren wie sinnlos es ist dieses Schlacht wiederholen zu können. Also ich möchte diese Schlacht mit meinen Chars erleben. (Auch mit meinen fünf Hobbits) Und nicht mit irgendwelche Pixel zu denen ich keinen Bezug habe. Was ich in den Büchern lese ist eine Sache, eine ganz andere Sache ist es was ich in Turbines Mittelerde erlebe. Da kann man sich drehen und wenden und alles rosa oder schwarz sehen. Am Ende ist und bleibt es eben "nur" ein Spiel.
    Ach und wegen den Menschen bei Helms Klamm: Viele davon werden dort genauso fehl am Platz sein. Oder was sollte plötzlich so ein Breeländer dort? Das würde optisch gesehen auf den ersten Blick vielleicht noch Sinn machen. Aber spätestens beim zweiten wäre dies doch auch völliger Quatsch.

    Ich freue mich jedenfalls riesig drauf. Besonders da dabei auch an uns Solospielern gedacht wurde. Jetzt fehlt nur noch ein Datum.
    Die Idee mit den großen Schlachten finde ich auch sehr vielversprechend,natürlich muss sichergestellt sein,dass dieses System auch ausgereift ist. Wichtig ist meiner Meinung auch,dass sowohl die Gelegenheitsspieler als auch Spieler mit einen größeren Anspruch am Endcontent ihre Herausforderung finden. Zu einem stupiden Grind sollte das natürlich auch nicht ausarten. Positiv finde ich,dass es für verschiedenen Gruppengrößen skaliert,so ist man immer schön flexibel und kann auch mal die Hornburg verteidigen,wenn mal keine Freunde on sind .

    Zu der frage ob das nun Lorekonform ist, im Buch wird meines Wissen nur andere Rassen (von Gimli und Legolas mal abgesehen)nicht erwähnt. Es könnte natürlich sein,dass noch ein paar reisende Zwerge zufällig anwesend waren :P. Gut bei den Elben ist es schon ein wenig unwahrscheinlich,aber schließlich hat Peter Jackson auch ein wenig in die Trickkiste gegriffen. Komplett Lorekonform,wie es einige Puristen hier fordern,wird es nie geben können,da stehen schon die Anforderungen an einem MMORPG im wege. Im Grunde genommen ist Lotro eigentlich nur ein großer Kompromiss,sonst würden auch keine Elben sich groß um die Probleme der Menschen scheren,die meisten Hobbits würden auch nie das Auenland verlassen und Zwerge würden eher ihre Hallen im Erebor wieder aufbauen oder in den Eisenbergen siedeln. Ich würde das also entspannt sehen

    Gruß Bedalin

  14. #39
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    Also, I submit that the game degenerates into such a state to another Grind factor that no one wants. Since there are no ID's.
    Ok, ist OT aber ich muss jetzt einfach mal fragen: Was heisst 'ID'? Ich weiss was gemeint ist (Raid Locks), aber was ist ID ausgeschrieben. Seh das hier im dt. Forum andauernd, aber nie eine ausgeschriebene version, und mir fällt einfach kein passender Begriff dazu ein.
    Used to play: 85 Champ / Captain / Runekeeper / Guardian, Guild Master of everything but cooking.
    Playing now: Hellcat / King Tiger / GW Panther / IS / KV-5 / M4 Sherman and more

  15. #40
    Join Date
    Jan 2012
    Posts
    21
    Quote Originally Posted by Grimdi View Post
    Ok, ist OT aber ich muss jetzt einfach mal fragen: Was heisst 'ID'? Ich weiss was gemeint ist (Raid Locks), aber was ist ID ausgeschrieben. Seh das hier im dt. Forum andauernd, aber nie eine ausgeschriebene version, und mir fällt einfach kein passender Begriff dazu ein.
    Hi,

    Wikipedia sagt:

    The abbreviation ID often refers to identity, identification (the process of identifying), or an identifier (that is, an instance of identification). An identifier may be a word, number, letter, symbol, or any combination of those.
    Also ein Identifier (Bezeichner) für Ini-Abschnitte. "Ich habe ID" ist ein sinnfreies Konstrukt, wir wissen aber was gemeint ist.

    LG

  16. #41
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Quote Originally Posted by CS500X View Post
    Also ein Identifier (Bezeichner) für Ini-Abschnitte. "Ich habe ID" ist ein sinnfreies Konstrukt, wir wissen aber was gemeint ist.
    Hmm, ist das jetzt deine Vermutung? Dass ID allgemein für identity/indentifier steht ist klar, aber da es ja für dieses Konzept schon einen etablierten englischen Begriff gibt (Raid Locks) wäre ich jetzt von einem weiteren Lotro-spezifischen Eindeutschungs-Machwerk ausgegangen (da ich ID bislang nur in Posts von deutschen Spielern gesehen habe).
    Used to play: 85 Champ / Captain / Runekeeper / Guardian, Guild Master of everything but cooking.
    Playing now: Hellcat / King Tiger / GW Panther / IS / KV-5 / M4 Sherman and more

  17. #42
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Gloruihir, Anfurtweg 3
    Posts
    322
    Bei der ganzen Diskussion um Ricks (Sapiences) Deutschkenntnisse, vergesst ihr leider immer wieder einen Aspekt: Der Mann hat gesagt, er will Deutsch lernen, so weit, so gut. Allerdings macht er das in seiner Freizeit, und dementsprechend wohl auch eher aus Privatvergnügen, und da kann so etwas schon mal länger dauern. Ich bin ja auch jemand, der gerne mal über die suboptimale deutsche Version des Clients meckert, aber man sollte die Kirche doch auch mal im Dorf lassen. Der Mann hat seine Arbeit bei Turbine, wahrscheinlich auch noch Familie sowie ein paar Hobbies. Da bleibt bestimmt nicht allzuviel Freizeit übrig, in der er eine Sprache erlernen kann, die ihm in den USA in etwa so nützlich ist, wie ein Loch im Knie.

  18. #43
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    662

    Thumbs up

    Für mich hört sich das auf jeder Fall schon vielversprechend an. Ich stelle es mir vom Spielprinzip ein bisschen vor wie die Angmarinstanzen. Da ging es auch um eine gute Koordination. Wenn sich das in eine solche Richtung entwickeln würde, statt das sich sowas wie ein Mützelfeeling einstellt, bin ich schon erleichtert. Es müssen auf dem Weg nur noch ein paar kleine Hürden genommen werden, damit das ganze zum einen nicht zu einem Grindfest wie Erebor entwickelt und in gleichen Zug der langfristige Beschäftigung garantiert wird.

    Ein Punkt wurde scheinbar schon berücksichtigt:
    As of now you can turn bronze into silver progress, and silver into gold, but you cannot turn gold into platinum. The best rewards must be earned by doing the hardest tasks, not grinding and saving up a lot of the easier ones.
    Sollte das zur Folge haben, dass z.B. goldener Schmuck oder EZ Zeichen nur Platinspielern dirket zur Verfügung stehen, wird sich die Com endlich wieder einen. Mag sich paradox anhören aber T1-Grind mit Top-Gewinnen braucht einfach keine Sippen und so wurde der Zerfall großer Gemeinschaften und die Zersiedelung der Spielerschaft gefördert.

    Um zusätzlich langfristig die Wiederspielbarkeit zu sichern, braucht es eine Form der Begrenzung. Ob das harte IDs sind (Instanz wird dann icht betretbar)oder weiche (Betreten immer, Siegel ggf. auch immer und nur Orden einmal täglich/wöchentlich) ist dabei egal. Rohan hat gezeigt, dass Spieler nicht in der Lage sind sich selber Grenzen zu setzen.
    Langfristig aktive Spieler sollten aber auch in Turbines Interesse liegen.

    Ich bin guter Dinge, dass das am Ende passt. Es ist zwar kein klassischer Raid aber a) besser als Hybolt und b) kann der ja noch kommen
    Solange ich das nach der Klassenüberarbeitung nicht alles nur noch mit 5 Tasten erledigen muss, gibts nen kleinen Vertrauensvorschuss.
    Morthond - Avaris
    Wächter von Herzen, Barde ohne Schmerzen,
    Schurke mit Verstand, Jäger samt ruhiger Hand,
    Kundige, die Tiere führt, Hauptmann, der im Kochtopf rührt.


  19. #44
    Join Date
    Jan 2012
    Posts
    21
    Quote Originally Posted by Grimdi View Post
    Hmm, ist das jetzt deine Vermutung? Dass ID allgemein für identity/indentifier steht ist klar, aber da es ja für dieses Konzept schon einen etablierten englischen Begriff gibt (Raid Locks) wäre ich jetzt von einem weiteren Lotro-spezifischen Eindeutschungs-Machwerk ausgegangen (da ich ID bislang nur in Posts von deutschen Spielern gesehen habe).
    Keine Vermutung. Die Großen Raids wurden in Abschnitte geteilt, die ein ID haben. Was dich verwirrt, ist der Satz: "Orthanc kann ich nicht mit, ich habe ID." Da macht "ID" natürlich keinen Sinn. Richtig müsste es heißen: "Ich kann Orthanc nicht mitgehen, den die ID 1-5 ist bei mit gelockt." Insofern wäre ID sicher mit Abschnitt besser übersetzt. So steht es ja auch im Soziale-Kontakte-Fenster. "Beendete Abschnitte"

    LG

  20. #45
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Quote Originally Posted by CS500X View Post
    Keine Vermutung. Die Großen Raids wurden in Abschnitte geteilt, die ein ID haben. Was dich verwirrt, ist der Satz: "Orthanc kann ich nicht mit, ich habe ID." Da macht "ID" natürlich keinen Sinn. Richtig müsste es heißen: "Ich kann Orthanc nicht mitgehen, den die ID 1-5 ist bei mit gelockt." Insofern wäre ID sicher mit Abschnitt besser übersetzt. So steht es ja auch im Soziale-Kontakte-Fenster. "Beendete Abschnitte"
    Nein, ich spiele mit englischem Client auf nem englischen Server (aus verschiedenen Gründen), daher sehe ich solche Aussagen nicht. Hab halt nur ID in diversen dt. Forenposts hier gesehen. Aus dem Kontext war halt dann immer klar das Raid Locks gemeint sind, und hab dann immer überlegt wie man in der Übersetzung von Raid Lock nach ID kommt (bin dann immer bei InstanzXXX steckengeblieben). Hat nix mit Grammatik zu tun.
    Used to play: 85 Champ / Captain / Runekeeper / Guardian, Guild Master of everything but cooking.
    Playing now: Hellcat / King Tiger / GW Panther / IS / KV-5 / M4 Sherman and more

  21. #46
    Join Date
    Jan 2012
    Posts
    21
    Quote Originally Posted by Grimdi View Post
    Nein, ich spiele mit englischem Client auf nem englischen Server (aus verschiedenen Gründen), daher sehe ich solche Aussagen nicht. Hab halt nur ID in diversen dt. Forenposts hier gesehen. Aus dem Kontext war halt dann immer klar das Raid Locks gemeint sind, und hab dann immer überlegt wie man in der Übersetzung von Raid Lock nach ID kommt (bin dann immer bei InstanzXXX steckengeblieben). Hat nix mit Grammatik zu tun.
    Du hörst im Englischen Spiel natürlich nicht ID im Sinne von Raid Lock, weil du im Englischen auch nicht hören wirst: "My Handy rings" zumindest nicht, wenn damit ein Mobiltelefon gemeint ist. ^^
    Möglicherweise wird auch ID im Englischen Client nicht für die einzelnen Abschnitte benutzt. Was steht denn im Soziale Kontakte-Fenster --> Info als Übersetzung für "Beendete Abschnitte "?
    Wenn dort nicht ID steht, dann kann ich nur vermuten, dass ID für die Abschnitte aus eineme anderen MMORPG stammt.

    Schlussendlich bleibt es dabei, dass mit ID hier in Lotro die einzelnen Abschnitte in den Größeren Raids bezeichnet werden ID 1-5 im Orthanc, ID X-Y in FD usw. Auch Filikul(Schildi) bekommt in Beendete Abschnitte ein "ID 1 erledigt" reingesetzt. D.h. es kann m.E. nur Identifier, Identification o.ä. gemeint sein.

    LG

  22. #47
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Hab den Client grad nicht hier zum schauen, ist aber auch egal. ID ist also keine spielererfundene Abkürzung für irgendein Übersetzungsmachwerk, das war was ich wissen wollte.

    Zurück zu Lück ... ich meine dem eigentlichen Thema
    Used to play: 85 Champ / Captain / Runekeeper / Guardian, Guild Master of everything but cooking.
    Playing now: Hellcat / King Tiger / GW Panther / IS / KV-5 / M4 Sherman and more

  23. #48
    Quote Originally Posted by Neora View Post
    zu Persionard

    Es gibt immer mal wieder Beiträge bei denen ich mich für den deutschen Forenteil schäme. Deiner war nun einer davon. Vergiss bitte nicht dass Sapience nicht dazu verpflichtet ist die deutsche Sprache zu lernen. Mich selbst frustriert es sehr dass wir hier keine deutschsprachigen Ansprechpartner haben. Was meiner Meinung nach eigentlich selbstverständlich sein sollte. Aber wenn sich hier schon jemand mal blicken lässt, und sich freiwillig mit der deutschen Sprache befasst, sollten wir das in unserer momentanen Situation etwas mehr zu schätzen wissen, anstatt zu bemängeln dass er nicht auf Deutsch antwortet.
    Mir ist bewusst, dass er nicht verpflichtet ist, Deutsch perfekt zu können.

    Es kann jedoch nicht sein, dass ein Community Manager, der für den deutschen und französischen Forenteil zuständig ist, seit 2 Jahren seine Übersetzungen durch google oder andere Dienste anfertigen lässt. Die Sinnhaftigkeit eines deutschen Community Managers, der kein Wort deutsch kann, obwohl er nach eigenen Angaben jede Woche einige Stunden deutsch lernt, ist mir schleierhaft.

    Natürlich kann man es ihm hoch anrechnen, dass er versucht, Deutsch zu sprechen, aber das sollte eigentlich für den Job eines Community Managers, egal in welchem Spiel, welche Sprache er spricht, Voraussetzung sein.

    Normalerweise sollte es ja Standard sein, dass es mindestens einen Ansprechpartner pro Sprache gibt, nicht?
    Schlaue Sprüche von schlauen Leuten zu zitieren zeugt nicht immer von Intelligenz.

  24. #49
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    5,005
    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    ..... Die Sinnhaftigkeit eines deutschen Community Managers, der kein Wort deutsch kann,...., ist mir schleierhaft....
    Das liegt wahrscheinlich an deiner Vorstellung des Aufgabenbereiches eines Community Managers, die von den Tatsachen bei Turbine abweicht. Sapience hat mal im Forum den breiten Aufgabenbereich erklärt. Die Beantwortung von Fragen im Forum dürfte da geschätzt weniger als 5% einnehmen. Vielleicht könnte er das hier auch nochmal erläutern.

    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    .....Natürlich kann man es ihm hoch anrechnen, dass er versucht, Deutsch zu sprechen, aber das sollte eigentlich für den Job eines Community Managers, egal in welchem Spiel, welche Sprache er spricht, Voraussetzung sein....
    Bedenkst du, daß er hier schon lange Community Managers war bevor es eine deutsche und französische Com gab? Soll er für weniger als 100 aktiv am am Forum teilnehmende Spieler 2 zusätzliche Sprachen perfekt lernen? Für offizielle Ankündigungen gibt es entsprechende professionelle Übersetzungen (wenn auch nicht immer völlig fehlerfrei). Für die wenigen Posts im Forum reichen eigentlich englische Antworten. Google-Translate kann dann jeder bei Bedarf selber nutzen.

    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    .....Normalerweise sollte es ja Standard sein, dass es mindestens einen Ansprechpartner pro Sprache gibt, nicht?
    Ansprechpartner wofür? Wenn du damit Kundenbetreuung/Support meinst, dann ja. Dies gibt es auch hier über das Webticketsystem bzw. für GMs ingame. Jemanden der Fragen im Forum beantwort - nein. Selbst größere Spiele haben teilweise diese Teams verkleinert oder gar abschafft. Andere lassen die ganze Forenarbeit von ausgewählten Spielern machen und äußern sich nur 1-2x im Monat im Forum selbst. Wobei es schön wäre, wenn man die 1-2 dt. Mods öffentlich erreichbar machen würde, damit man weis, an wen man sich z.B. bei Wünschen zum Verschieben von Themen oder zum Entsticken von veralteten Themen wenden kann. Die Variante "Bitte drücke bei dem Startbeitrag auf melden und schreibe dann in das Feld deine Wünsche" ist etwas ungewohnt.

  25. #50
    Quote Originally Posted by Sapience View Post

    Frage 17: Wie werden Belohnungen (Beute) vergeben werden?

    Für die Erfüllung verschiedener Ziele während der Schlacht in Helms Klamm können Spieler sich Orden verdienen, für die sie klassenspezifische Belohnungen erhalten. Je höher die Qualität dieser Orden, desto besser die Belohnungen. Zudem werden auch weiter Zeichen, Medaillen und Siegel vergeben.
    Das lässt hoffen.

    Die beste Belohnung für die beste Leistung.

    Wollen wir hoffen, daß die hochwertigsten Orden auch wirklich nur durch aussergewöhnliche Leistung erworben werden - und nicht wieder jeder Vollhonk die gute Ausrüstung erfarmen kann.

 

 
Page 2 of 3 FirstFirst 1 2 3 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload