We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 1 of 3 1 2 3 LastLast
Results 1 to 25 of 64
  1. #1

    Kämpft vereint, siegt & werdet reich belohnt... vielleicht ja bei LVL 95......

    Kämpft vereint, siegt & werdet reich belohnt
    Thu, 11 Jul 2013 19:14:20 GMT
    -30 % Scharmützel & mehr!
    12. – 18. Juli

    So ist der Titel für die dieswöchige Angebotswoche. Und genau dieses Thema fehlt komplett in den 20 Fragen an die Entwickler.

    Fakt ist, dass sehr viele "alte Recken" aus dem Spiel geflüchtet sind. Warum? Weil es sich schlichtweg nicht mehr für sie lohnte!

    Was ist geschehen? Zu allererst wurde ein neues Lootsystem eingeführt und die allererste Rüstung (Hytbold) war nicht über Leistung, sondern rein durch Fleiss zu bekommmen. Soweit so gut. Und um das vorweg zu nehmen; ich finde es gut, dass Turbine den sogenannten "Causals" die Möglichkeit gegeben hat sich eine relativ gute Rüstung anzueignen.

    Aber was dann folgte war ein Schlag ins Gesicht für jeden ambitionierten Spieler!

    In den 12er T1 Erebor Inis droppten 1.Za LvL 85 Waffen. Diese Inis bestechen weder durch besonderen Einfallsreichtum, noch bedarf es für T1 besondere Kenntnise und Fähigkeiten.

    Das Alleine reichte aber wohl nicht, um genügend neue Spieler zu generieren und alte Spieler, die zu anderen Onlinespielen gewechselt sind zurückzuholen. Konsequenz: In allen skalierten Inis droppen jetzt goldene Rüstungsteile, Schmuck und Waffen! Dazu muss man sagen, dass es auch hier keiner großen Fähigkeiten bedarf, da die Inis im Vergleich zu vorher lächerlich leicht gemacht wurden. Hinzu kommt, dass die gesamten skalierten und neuen Inis jetzt nonstop spielbar sind. Erfolgreich abschließen und 3 bis 7 Tage Warten ist nicht mehr.... Okay, hat auch seine Vorteile. Wenn da nicht das Lootsystem wäre und die Tatsache, dass goldene Teile auch auf T1 droppen und die Zufallsrate so unzureichend programmiert wäre, dass Einige 500!!! Mal in eine Ini gehen, um etwas goldenes zu bekommen; Andere jedoch nach drei Läufen alles doppelt hätten.
    - Doppelte Teile während des Raids mit anderen Gefährten tauschen wie bei WOW? Fehlanzeige!
    Vielen Dank, Turbine

    Und das reichte wohl immernoch nicht, um gute, treue Seelen zu verärgern.....

    Wer alle drei 12er Inis auf T1 gelegt hat bekommt eine Erebor T1 Rüstung freigeschaltet. Diese ist für die meisten Klassen unwesentlich besser, als die Hytboldrüstung. JA, die Erebot T1 Rüstung ist sogar teilweise schlechter!!!!
    Logische Folgerung: Leistung, wenn man Sie denn bei T1 überhaupt so nennen darf, wird neuerdings nicht mehr so wertgeschätzt.

    Gut, also alle Inis auf T2 spielen...
    Wer das dann geschafft hat konnte die Erebor T1 Rüstung aufwerten... Guter Plan! Ausführung: Mangelhaft!
    Denn wer über die lächerlichen 3er, 6er und 12er Inis im T1-Modus schon goldene Rüstungsteile bekommen hat sieht sich nun vor nächsten Farce.... Teilweise sind die Boni der Hytboldrüstung besser, als die der Erebor T2 Rüstung, teilweise zerstört man aber auch Boni, da man nun entscheiden muss, ob man die Boni möchte oder die goldenen Rüstungsteile. Und auch diese, die man ja schon auf T1!! bekommen konnte, also ohne nennenswerte Kenntnisse, sind teilweise besser, als das über Leistung bezogene Erebot T2 Set.

    Ach ja, man bekommt über das Scharmützellager die 1.Za Lvl 85.. und als Belohnung für das Schaffen von T1 und T2 werden diese nun günstiger. Aber moment.... ich bekomme ja nur 3! Siegel für die 12er Inis! Da kann ich auch Xmal Schule und Biblio laufen, bin schneller, bekomme noch goldene Teile und mehr Siegel....
    Logische Schlussfolgerung: Leistung wird nun bei Lotro nicht nur nicht mehr so wert geschätzt, es wird bestraft!!! Du hast 100te von Gold an Reparaturkosten für T2 ausgegeben? Man bist du blöd!!!!

    Spätestens jetzt verschwinden Spieler, die über 5! Jahre dabei sind und die große Schwäche Ergeiz besitzen! Herzlichen Glückwunsch, Turbine!!!

    Oh! da sind ja immernoch Raidsüchtige, die auch noch den Hardmode probieren.... Wofür? Für Kriegsrossrüstung, einem Titel und einem neuen Pferd.

    Wer einigermaßen mathematisch begabt ist, der löse mal ne Text-Rechenaufgabe:

    a: Wieviel Gold gebe ich für T1 Runs aus, um goldene Teile zu bekommen?
    b: Wieviel Gold gebe ich für T2 Runs aus, um öhm... ne fragwürdige Rüstung und ne Vergünstigung für 1.Za's zu bekommen?
    c: Wieviel Gold gebe ich für T2 Hardmode-Runs aus, um ne Kriegsrossrüstung und ein Pferd zu bekommen?

    d: Lohnt sich rein rechnerisch überhaupt ein T2 oder ein T2 Hardemode-Raid?

    Alleine die Reparaturkosten werden doch viele um den rechnerischen Verstand bringen.

    Und dann noch die letzte Frage dazu: Wie anspruchsvolll sind diese ganzen Inis im Vergleich zur damaligen Spalte, FD und Orthanc-Tower?

    Und jetzt zurück zur momentanen Angebotsüberschrift: Kämpft vereint, siegt & werdet reich belohnt

    Verbesserungsvorschläge:
    1. baut wieder richtige, taktisch anspruchsvolle Inis
    2. belohnt Spieler für Fleiß, vergesst aber die ergeizigen Spieler nicht

    Idee:
    - für Fleiss gibt es sowas wie die Hytboldrüstung mit der man in die T1 Inis gehen kann. Diese ist nicht aufwertbar!
    - Wer T1 komplett geschafft hat, kann eine T1 Rüstung freischalten, welche für ALLE Klassen besser ist.
    - Wer T2 geschafft hat kann seine T1 Rüstung in eine T2 Rüstung aufwerten, die besser ist als die vorherigen und für die T2 Hardmodes ausreicht.

    Tip: nicht ständig an den Bonis basteln.. erhöht bei der Rüstung einfach die Werte entsprechend lohnend

    Schwer müssen alle T1- und entsprechend T2-, sowie Hardmode- Inis trotzdem bleiben. Daher gibt es dann zum aufbessern Schmuck. Lila für T1, blau für T2 und gold nach Abschluss ALLER T2 Inis für das Angehen der Hardmodes.

    Nun zu den goldenen Rüstungsteilen und dazu zu den teilweise sinnlosen zusätzlichen lila und blauen Rüstungsteilen (also Rüstungsteile, wo es in den Raids spezielle Rüstungen gibt, also LVL 60 (Moria), LVL 65 (öhm Spalte/BG), LVL 75 (Orthanc) LVL 85 (Erebor)): ÄNDERT DAS!!!!

    Zum Beispiel als Aufwertungsteile für die oben genannten Rüstungen: lila Aufwertungen, blaue Aufwertungen und goldene Aufwertungen. Diese Aufwertungen kann man mit Entfernungsrollen wieder rausnehmen. Also wie bei den Legendären Waffen.

    Wo dropt was? Ganz einfach: lila bei T1, blau bei T2 3er und 6er Inis und goldene Teile bei T2 12er Inis. Erbebnis: von allen Spielern werden automatisch auch wieder die lila und blauen Sachen geschätzt!

    Ansonsten dropt kein nenenswerter Schmuck beim Leveln!! Warum? Damit sich auch die gecrafteten Schmuckstücke wieder lohnen! Denn nur dann machen die Handwerkerjobs auch wieder richtig Sinn!!!!! Gleiches gilt aus der Konsequenz auch für alle anderen Handwerke, also für Rüstungen usw.

    Und JEDER hat was von dieser Aufteilung! Gelegenheitsspieler können Ihren Sammeltrieb immernoch sättigen, semi-pro-Spieler freuen sich über blaue Belohungen und Pro-Spieler über goldene Belohnungen!

    Denn mal ehrlich, die blöde Aussage, dass so einige Spieler bei T2 Inis etc nicht mehr mitgenommen werden, wenn man das so aufteilt ist Bullenmist!!! Was nützt dem Raid ein Mitspieler in einem Semipro- bzw. Pro-Raid, der vollvergoldet ist, zwei 1. Za LVL 85 Waffen trägt und seine Waffen im Raid sinnbildlich falschrum hält? Glaubt ihr ernsthaft, dass dieser auch nur bis zum zweiten Run mit dabei ist???? Dafür gibts dann die "aus-dem-Schlachtzug-entfernen-Taste" und anschließend die Ignore-Liste!!!

    Was? Anfänger können dann nie mit? Quatsch!! Wofür gibt es eigentlich Sippen???? Eine funktionierende Sippe baut Spieler auf.

    Es gibt Spieler, die wollen in keine Sippe? Hmm... Klar gibts die! Aber wir sind hier verdammt noch mal in einem Online-Spiel!!! Wofür spiele ich denn online? Ach ja, um mit anderen zu spielen... also gemeinschaftlich!! Also mit meinen Gefährten!

    Und selbst für ambitionierte Spieler gibt es mehr als genug Random-Raids. Klar, man sollte nicht gleich mit T2-Läufern mitgehen, wenn man gar keine Ahnung hat, bzw. nicht richtig ausgerüstet ist... Aber es gibt täglich mehr als genug T1-Farm-Runs.... Und für alle anderen Spieler, die weder in Schlachzügen mitgehen wollen, noch sonst wie: Wofür spielt Ihr dann ein Online-Spiel? Ach ja, weil Euch das Spiel als solches Spaß macht. Okay, aber mal ehrlich: Wenn ihr gerne einfach nur questet, holz-hakt usw... braucht Ihr da 1.ZA Waffen, goldene Schmuckteile usw? Ja, okay, vielleicht ne goldene Holzfälleraxt... die kann Turbine ja mal überlegen mit einzubinden.

    VG und viel Erfolg im Spiel

    PS: Draigoch hat wieder nen neuen Bug: Der Drache fliegt auf die eine Seite, die Füße und den Kopf haut man auf der anderen! GZ, Turbine

    PPS: Auch wenn sehr viele von Euch nicht mehr an Turbine und deren Politik glauben; schaut nicht nur weg, verlasst das Spiel oder haut sinnlos drauf! Seit konstruktiv und liefert Vorschläge. Wäre auch schön, wenn Ihr auf meinen Text eingeht und zwar konstruktiv. Und wenn er Euch gefällt, dann verlinkt Ihn doch bitte auf Eure Sippenseiten.

    Habe dieses Thema noch einmal extra hier aufgeführt, damit es auch nochmal alleine für sich steht.
    Last edited by Tavaro; Jul 13 2013 at 08:56 AM.

  2. #2
    Join Date
    Mar 2013
    Posts
    1

    Thumbs up

    Vielen Dank Fin, der Beitrag ist top!

  3. #3
    Ah, gleichmal noch einen Vorschlag:

    Es wäre wirklich nicht schlecht, wenn man die 1.Za Waffen noch ein wenig aufwertet. Im Gegensatz zu den 2.Za sollte es nicht nur mehr Punkte zu verteilen geben, sonder es sollte auch noch von vornerein ein Attribut mehr geben. Und trotzdem sollte man einen Andenken-Kristall nutzen können.

    Ach ja: Ihr müsst ja keine großen Texte schreiben, aber ein Daumen hoch/runter und ein kleiner Satz tun niemandem weh^^

    Anmeldung im Forum geht auch gaanz einfach.. Einfach den Login-Namen und das Pass vom Client eingeben, Namen fürs Forum eingeben, fertig.
    Last edited by Tavaro; Jul 13 2013 at 11:38 AM.

  4. #4
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1
    /sign for all

    Das regt mich auch schon seit langem auf. Ich seh im Moment keinen Sinn einen T2 run zu machen. Und 5 min T1 runs (Schlacht um Erebor) machen, macht auch schon lange keinen Spass mehr.

    Wertes Turbine-Team, bitte macht das mit Helms Klamm wieder besser!

  5. #5
    Huhu liebe Comunity,

    vielen Dank für 2!!! Statements, bei über 300 Ansichten innerhalb von nicht mal 2 Tagen.

    Ich find es zwar sehr nett, dass man mich an-ims und mir recht gibt. Was mich allerdings ein wenig irritiert ist, dass so gut wie keine Renonanz hier im Forum aufkommt; egal ob nun positiv oder negativ.

    Auch im Morthond-Sng liest man ständig, wie schlecht Ihr alles mögliche findet, aber mal ne halbe Minute zu opfern und etwas für die Comunity beitragen ist nicht drin. Es spielt doch überhaupt keine Rolle, ob Ihr der Meinung seit, dass das eh nichts bringt. Seit Ihr im realen Leben auch nur Sprücheklopfer?

    Es gibt da so eine schöne Zeile in einem Lied: "Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie Sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn Sie so bleibt."

    Na ja, manche Vorurteile sind wohl doch nicht so ganz von der Hand zu weisen. Deutsche scheinen wirklich nur melancholische Heulsusen zu sein. Heulen auf hohem Niveau, aber nichts tun. - Armutszeugnis!

  6. #6
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Europe
    Posts
    672
    Quote Originally Posted by Tavaro View Post
    Was mich allerdings ein wenig irritiert ist, dass so gut wie keine Renonanz hier im Forum aufkommt; egal ob nun positiv oder negativ.
    Mal ehrlich, was erwartest Du, wenn Du kalten Kaffee aufwärmst? Diesen Thread in immer wieder neuen Formulierungen gab es doch schon tausende Male hier im Forum in den letzten Wochen und Monaten ... irgendwann vergeht jedem mal die Lust, das immer gleiche Foren-pvp mit den immer gleichen Postern zu betreiben .

    Tut mir leid, wenn das jetzt nicht die Antwort war die Du erwartet hast, aber zumindest mir persönlich ist inzwischen deutlich die Lust vergangen, mich noch auf diese Art von Diskussion einzulassen. Es gibt viele Spieler, die das Spiel nicht nur auf Loot-Anhäufung im Endgame reduzieren, und die auch jetzt viel Spaß im Spiel haben. Andere Spieler haben ihre Prioritäten eben anders gesetzt und spielen (derzeit oder grundsätzlich) nicht (mehr). Für und Wider ist im Forum ausgiebig zu lesen ...

  7. #7
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    2,040
    Quote Originally Posted by Bramor View Post
    Mal ehrlich, was erwartest Du, wenn Du kalten Kaffee aufwärmst?
    ...
    Tut mir leid, wenn das jetzt nicht die Antwort war die Du erwartet hast, aber zumindest mir persönlich ist inzwischen deutlich die Lust vergangen, mich noch auf diese Art von Diskussion einzulassen. Es gibt viele Spieler, die das Spiel nicht nur auf Loot-Anhäufung im Endgame reduzieren, und die auch jetzt viel Spaß im Spiel haben.
    Auch wenn das Rep-System mit dem neuen Forum abgeschafft wird, so gibt es hierfür von mir +rep
    Wer Hilfe will, muss Informationen liefern.
    >> Lotro World transfer status <<

  8. #8
    Quote Originally Posted by Tavaro View Post
    Huhu liebe Comunity,

    Na ja, manche Vorurteile sind wohl doch nicht so ganz von der Hand zu weisen. Deutsche scheinen wirklich nur melancholische Heulsusen zu sein. Heulen auf hohem Niveau, aber nichts tun. - Armutszeugnis!
    Nun ja ... manche nehmen HdRo nun einmal nicht so wichtig wie andere Dinge, z.B. EUR-Krise, umfassende Bespitzelung durch No Such Agency.

    Davon abgesehen ist das deutsche Forum nicht gerade eine sinnvolle Bühne zum Meinungsaustausch, da typischerweise nur dämliche flame-wars laufen.

    Dennoch hast Du im Kern nicht unrecht:
    1. Das Spiel ist verflacht ... questen macht keinen Spass, da man alles (ausgenommen den Keller in Thangulhad) auch mit um 10 level nachhängendem Quest-equip leicht schaffen kann. Mit einigermaßen passendem Quest-equip sind auch Gruppenaufgaben spätestens 2 lvl oberhalb zumeist keine Herausforderung mehr. Langweilig ...
    2. Belohnungssystem ist völlig verfehlt, da nur noch Sambrog und Schule/Bibliothek gemacht werden (neben den völlig bescheuerten loot-Schlachtzügen bei dailies). Mir macht es jedenfalls keinerlei Spass irgendwelches Zeugs zu farmen, also zig Male den gleichen Müll an einem Tag zu machen.
    Wenn ich auch zugeben muss, dass ich Hytbold - im Gegensatz zu vielen anderen - doch ganz nett fand. Vermutlich weil ich im Sandkasten vor langer Zeit gerne mit Förmchen gespielt hatte. Hytbold-Rüstungskonzept für Twinks fand ich auch ganz gut, da damit das Lückenauffüllen für Gruppeninis zumindest etwas einfacher geht.
    3. Mein Fazit ist aber dennoch ein etwas anderes: Münzen für ein spezielles Rüstungsteil in jeweils einer oder für die Kombination mehrer Inis (allerdings sollten dann nicht mehr als 5-10 Läufe notwendig sein je Ini ... sonst wird es wieder nur Gefarme) und Zeitbeschränkungen (ob es nun 1 Woche oder 3 Tage sein müssen, ist mir egal ... aber nicht jederzeit). Also Beispiel: Schuhe für alle Klassen auf Höchstlevel nach Schule + Biblio, Schultern bei Glocken von Thal, Brust dann von mir aus auch erst bei den T1 Raids. So würden wenigstens auch mal andere Inis unter leichtem Zwang zum Zuge kommen und Sippen vielleicht wieder mehr gefördert werden.
    4. Itemspirale bei Raids von T1 bis T2 hm ... von mir aus, wenn es der Motivation dient und die Stats nicht nur lächerlich sind. Allerdings birgt das aus meiner Sicht auch die Gefahr, dass die Lootgeilheit und Itemprotzerei noch mehr in den Vordergrund gerät - und mit diesem halbstarken Gehabe kann ich nichts anfangen. Aber dennoch: Schlimmer als aktuell kann es bei Raids nicht mehr werden.
    5. Und dazu noch: Inis wie die aus Angmar oder Moria ... nicht nur die 1 Boss-Langeweile Raids!

  9. #9
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    126
    Lieber Tavaro, es tut mir leid, dass Dein Beitrag nicht die Resonanz findet, die Du Dir erhoffst hast. Aber bevor Du über andere "herziehst" solltest Du Dir überlegen, ob das nicht etwas mit dem Thema selbst zu tun hat.

    Meiner Meinung nach hat Bramor dies wunderbar zusammengefasst.
    Last edited by Lukas67; Jul 15 2013 at 09:37 AM.

  10. #10
    Huhu zusammen,

    lieber Bramor, Amrundir und Lukas,
    ja, es gibt sicherlich auch genügend andere Gründe Herr der Ringe Online zu spielen. Und es ging mir weder um das Aufwärmen, als darum konstruktiv etwas vorzuschlagen, was man besser machen kann.

    Auch geht es mir darum, dass für JEDE Art von Spielern etwas dabei ist.

    Und um das hier deutlich zu machen: Ich protze nicht mit irgendwelchen Belohnungen, möchte aber auch für Leistung und nicht nur für Fleiss belohnt werden und nicht dafür bestraft werden, dass ich Zeit, Konzentration und verhältnismäßig viel reales Geld in dieses Spiel investiere. Denn sonst könnte man ja den Endcontent ganz abschaffen und es als reines Fleiss-Spiel aufbauen.

    UND solange hier im Spiel in Stuffen aufgeteilt wird, also T1, T2 und T2 Hardmode, ist dieses Spiel eben AUCH für Endcontent-Spieler gedacht.

    Abgesehen davon sind selbst die Fleiss-Aufgaben wie Hytbold und Wildermark nur bedingt gut gelungen, da es nicht genügend Quest/Daylies gibt. Man muss viele Daylies immer und immerwieder spielen, selbst mit Rufbeschleuniger, um ans Ziel zu kommen.

    Natürlich gibt es auch wichtigere Dinge im Leben, als Herr der Ringe Online. Aber halt nicht hier im Forum!

  11. #11
    hallo.ich finde diesen tread sehr gut und stimme in vielen dingen überein mit dem was tavaro schreibt.
    das es hier grad beim lutsystem nachbesserungen geben sollte steht ausser frage.
    auch sollte es möglich sein in einem sz oder raid gruppenintern dinge zu tauschen solange die leute in der gruppe sind.
    es sollte verhindert werden das andere beim lut der kisten dan auf andere chars umlogen um die dinge dan zu ertauschen.


    was die inis selbst angeht,könnte man sich einiges am system von wow abschauen. da ist es erst möglich diverse ini´s bzw schwierigkeitsstufen auszuführen wenn ein gewisser equipstatus vorliegt.
    mir wurde schwindelig was sich alles bei erebor angemeldet hatt und durchgezogen wurde.

    zu zeiten von to und draigoch sind solche dinge undenkbar gewesen.da wurde man vorher auf nen röntgenaparat gelegt ob man den auch das richte intimpircing trägt.

    ich finde auch diesen pseudo zufallsgenerator bedenklich.nach zufall schaut es mir nicht grade aus. in vielen inis ist mir aufgefallen das derjenige der das goldene teil oder das erste za zeichen oder besondere rezepte bekommt auch noch div kristalle,schriftrollen oder höherwertigen schmuck erhalten.schaut nicht grad nach zufalsgenerator aus.

    ebendso finde ich es schon sehr bedenklich das man aus nem t2hm nur mit beute und nen verschmolzenen relikt raus kommt.
    wo bleibt der anreiz für mich t2hm zu machen?
    ausser frust kommt da wenig das gefühl auf es nocheinmal zu versuchen.

    auch stort mich immer mehr das es vor lags hier im spiel nurnoch so wimmelt.seit rohan gibt es massive probleme und ich sehe nirgendwo nur den ansatz von lösungen seitens von lotro.

  12. #12
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Europe
    Posts
    672
    Quote Originally Posted by Tavaro View Post
    möchte aber auch für Leistung ... belohnt werden
    Und Du meinst, ein Spiel, und noch dazu ein Multiplayer-Spiel, ist dafür der richtige Ort? Jeder, der hier spielt, möchte doch seinen Spaß haben, und Spaß in einem Spiel sollte nicht von "Leistung" abhängen, dafür gibt es im RL genügend andere Möglichkeiten.

    Dein Vorschlag mag für Dich nett aussehen, mich persönlich spricht er aber überhaupt nicht an. Die Verteilung des goldenen Loots aktuell ist unglücklich, darüber streitet glaub ich keiner, aber den Loot wieder nur in T2 (HM) Raids zu verstecken hilft nur den wenigsten Spielern, hauptsächlich fördert es wieder mehr elitäres Gehabe (und das sage ich jetzt wahrlich nicht, weil ich Angst hätte, zu kurz zu kommen ... bei einem Loot-System nach Deinem Vorschlag hätte ich sicher deutlich mehr goldenes Equip auf meinen Raid-Chars als es jetzt der Fall ist).

    Ich spiele, weil mir das Spiel und die Inis Spaß machen, und ich freue mich für jeden, der im Spiel etwas Schönes gewinnt. Ich spiele mit Leuten zusammen, die ebenso Spaß am Spiel haben und nicht nur darauf schauen, was sie noch für Reichtümer anhäufen können. Und ich freue mich über jeden, den wir über die kleineren Instanzen zum Raiden begeistern können und der auf dem Weg dahin schöne Ausrüstung findet. Belohnung hin oder her, das aktuelle System ist offener gerade für Raid-Neulinge, die noch keiner festen Gruppe angehören, und fördert so auch richtig gute Mitspieler und nicht nur die, die sich voller Selbstüberschätzung zum guten Equip durchziehen lassen, wie ich es zu Orthanc-Zeiten noch oft genug gesehen hab.

    Noch ein Wort zum Random: Random heisst nicht, dass die Dinge im kleinen Rahmen (und der Blick eines einzelnen Spielers ist ein kleiner Rahmen) gleichmäßig verteilt werden. Das wäre schon ein extrem großer Zufall, wenn eine Zufallsverteilung Ergebnisse liefert, die auch unserem subjektiven Gefühl von Zufall entsprächen .

  13. #13
    Quote Originally Posted by Bramor View Post
    Und Du meinst, ein Spiel, und noch dazu ein Multiplayer-Spiel, ist dafür der richtige Ort? Jeder, der hier spielt, möchte doch seinen Spaß haben, und Spaß in einem Spiel sollte nicht von "Leistung" abhängen, dafür gibt es im RL genügend andere Möglichkeiten.
    Guten Morgen Bramor,

    Dein Aspekt kann ich verstehen. Natürlich sollte ein Spiel in erster Linie Spaß machen. Und JEDER möchte seinen Spaß haben. Nicht nur die Gelegenheitsspieler und Anfänger. Auch für diejenigen, die im Content- und Endcontent-Bereich spielen wollen eben nicht zu kurz kommen.

    Wie ich MEHRFACH erwähnte, bin ich eindeutig dafür, dass eben auch die "Jäger und Sammler" Ihre Erfolge und Belohnungen "feiern". Dies aber auf Kosten der ambitionierten Spieler auszulassen ist ebenfalls der falsche Weg. Das hat auch weniger mit Elitär zu tun. Sicherlich gibt es auch solche Art von Spielern, aber das ist dann deren Angelegenheit.

    Herr der Ringe Online stand einmal für mehr Anspruch. Findest Du es wirklich sinnvoll jeden Tag die gleichen Inis auf und abzulaufen?

    Aber wenn wir hier schon über persönliche Gründe des Spielens reden: Beim Leveln genieße ich die schönen Grafiken und möchte möglichst intelligent gewobene Geschichten, die sich sehr nah an den Büchern hangeln. Das ist für mich der Spielspaß beim Hochziehen meiner Charaktere. Ich möchte aber nicht ständig die gleichen Geschichten wiederholen (Stichpunkt Hytbold und Wildermark Daylies). Jede Geschichte sollte genau EINMAL zu spielen sein. Dann muss man eben nicht nur 15 Daylies anbieten, sondern Anzahl X!

    Sobald ich meinen Charakter auf dem Endlevel habe möchte ich Ihn entsprechend ausrüsten. Natürlich freue ich mich wie jeder andere auch über besondere Gegenstände. Nach über xxx Fornost-Runs habe ich so ziemlich jedes lila und blaue Schmuckstück, was die Inis hergeben in so großer Menge, dass ich mich über den "Müll" ärgere. Verkaufen? Will eh keiner haben. Hat ja jeder schon im Übermaß! So etwas reicht ja nichtmal jemanden, der seinen Charakter überhaupt gar nicht spielen kann. Auch der rennt neben mir her, um gleich das beste Schmuckstück zu bekommen. Und OH WUNDER; nach 3 Runs hat derjenige den entsprechenden Schmuck. Ich leider immernoch nicht. Aber abends möchte ich mit der Stamm-Raid-Gruppe gerne weiterkommen, Erfolge feiern. Da würde der Schmuck wirklich Sinn machen.... Nach 4 Stunden Stamm-Raid ohne die entsprechenden Schmuckteile, hohe Reparaturkosten usw laufe ich nun am nächsten Tag wieder Stundenlang die gleichen Inis, um weiter nach Schmuck zu jagen. Spaß macht dass nach spätestens 10 identische Runs am Stück nun gar nicht mehr. Aber das was da halt droppt ist eben für das Bestehen eines Hardmodes wichtig. Warum? Weil man so gut spielen kann, wie man möchte... Ab einem bestimmten Punkt fehlt der Heal, der Damage usw., welcher durch dies oder jene Schmuckstück eben ermöglicht wird. Der Tag vergeht, ich hab wieder wahnsinnig viel Zeit investiert und wieder nichts bekommen. Am Abend geht man dann mal random mit... Die wollen T2 laufen! Okay. Mal ein wenig mehr Anspruch, als die sch.... Farmruns. Bevor ich mitlaufen kann muss ich aber dem Raidleiter begreiflich machen, dass ich diese Inis schon xmal gelaufen bin.. mit Erfolg. Auch ohne den entsprechenden Schmuck. Sorry Raidleiter, aber ich laufe seit Tagen die Farmruns. Aber ich muss leider zugucken, wie andere das abgrasen...

    Nun gut, überzeugt. OH! Der Typ von gestern bei Fornost ist dabei. Ich inspiziere.... OH! Er hat noch mehr Gold an! Nicht schlecht.... Glückskind.
    Er ist Wächter und soll den linken Troll halten. Ich bin Hüter und soll den rechten Troll halten... Na gut. Wir laufen rein. Ich hab meinen Troll. Seiner läuft an Ihm vorbei... Wipe! Nach dem 10! Versuch hat er es verstanden.. Super! Über Repkosten usw muss ich wohl gar nicht sprechen. Münzen, Schutz- und Kampfkunden hat er leider nicht dabei. Man hilft aus. Wir sollen nun unsere Trolle in ausreichendem Abstand halten. Sie müssen prozentual gleichzeitig umfallen. Der Raidleiter gibt die Positionen vor. Aber was macht der Wächter da drüben? Er bekommt den Troll nicht eingeparkt.. Lernt man ja nicht schon auf T1..... Warum kommt er jetzt hier rüber gelaufen? Er rennt quer über den Platz durch den gesammten Raid... Heiler tot... na toll... und aus Dankbarkeit läuft er ohne Troll weiter... Der ist nämlich beim Waffi. Wipe! Der Raidleiter meckert. Antwort vom Wächter: Sorry, ich war hier noch nie! Wie jetzt? Nicht mal auf T1? Warum nicht? Er habe den Wächter gerade auf LVL 85 gespielt. Und er will nicht nur den Gürtel als 1. Za haben. Seine Siegel sind schon für den Gürtel draufgegangen und da er eh schon alles in Gold hätte, hätte er keine Lust weiterzufarmen... Er habe ja schließlich das ganze Wochenende gefarmt, um alle Goldteile zu bekommen; natürlich auf T1..... Spätestens jetzt könnte man eine Stecknadel fallen hören.... Selbst die Ehrengarde scheint erstarrt zu sein...

    Ich könnte diese und weitere Geschichten zum besten tragen, aber ich denke, dass jeder der T2 läuft, solche Momente kennt... Dem Raidleiter kann man gar keine Vorwürfe machen. Im Morthond stand ja schließlich T2 Farmrun... da geht ja jeder normal denkender Mensch von aus, dass sich da keine Hoschis melden. Vor allem, wenn sie komplett gold sind. Abgesehen davon hat er ja jeden Spieler gefragt, ob er seinen Char auch spielen kann...

    UND DAS SOLLL SPAß MACHEN???????
    Last edited by Tavaro; Jul 16 2013 at 05:30 AM.

  14. #14
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Europe
    Posts
    672
    Quote Originally Posted by Tavaro View Post
    UND DAS SOLLL SPAß MACHEN???????
    Mach Dir Deinen eigenen Spaß! Klingt abgedroschen, ist aber was Wahres dran. Ich hab (bei zwei Chars im Endgame) gerade mal ein goldenes Ausrüstungsteil und ein 1.ZA (85 ... und das Zeichen war noch nicht mal selbst gewonnen) in meinem Schatz, dazu zwei eingetauschte Ringe (je einen pro Char). Der Rest der Ausrüstung ist blau (inkl. 2.ZA-Waffen), in Einzelteilen sogar lila. Ich habe nicht den Eindruck, dass einer meiner Chars spürbare Nachteile gegenüber gold gewandeten Mitspielern hat. Sicher würde mich das eine oder andere Teil (Barden-Umhang z.B. oder Hüter-Ohrring *träum*) noch voranbringen, aber die Änderungen sind so minimal, dass sie nicht den Unterschied machen über Hardmode geschafft oder nicht.

    Ich habe keine Pferdeherren-Rezepte, keine 1.ZA im Überfluss etc. weil ich mich weigere, das Spiel so zu spielen, dass ich mir selbst den Spaß verderbe. Für mich ist es in erster Linie farmen: während andere stundenlang auf Durchest eingeprügelt haben, habe ich Twinks gelevelt und mich in gemütlichem Tempo (d.h. so lange ich es aushalten konnte) durch die Hytbold-Dailies gequestet und hier und da eine Instanz mitgespielt, wenn ich Lust drauf hatte. Meine Ausrüstung ist 98% dessen, was der landläufige Farmer so hat, und intelligent ausgesucht bin ich mitnichten im Nachteil den anderen gegenüber (und nebenbei ist Hytbold trotz häufiger Daily-Pausen inzwischen auf beiden Chars fertig und ich hab noch geschätzt 800 Münzen im Beutel für Twink-Rüstungen ).

    Gerade wenn Du Hüter spielst weisst Du doch selbst, wie wenig zielführend einige der "Angeber"-Items für den Hüter sind. Erebor-Rüstung und DD-Gold-Items sagen mir beim Hüter vor allem, dass es demjenigen mehr um Schein als um Sein geht (oder aber er überhaupt kein Interesse hat, sich Gedanken um seine Ausrüstung zu machen). Gerade letztens hatte ich das "Vergnügen", einen Hüter-Tank bei den Trollen im T2 zu heilen, der stolz sein goldenes Beutel-Item spazieren führte. Welcher Stat darauf für seinen Job als Tank hilfreich sein soll ist mir noch immer schleierhaft ... aber sicher lag es auch nicht nur daran, dass er kräftig auf die Mütze bekommen hat . Einen Neu-Wächter ohne vorherige Tank-Erfahrung bei den Trollen hatten wir letztens übrigens auch im T2 dort mit, das ging aber (mit ein bischen Kommunikation von allen Seiten) völlig problemlos. Ich bin mir sicher, dass viele der Probleme, die auf falsche Ausrüstung und falsch verteilten Loot geschoben werden, viel mehr bei den Personen hinter dem Goldgeblitze zu suchen sind.

    Auch das Problem ist übrigens nicht neu. Ich erinnere mich da an einige Spieler mit großer Klappe, ersten ZAs und reichlich (stat-mäßig nicht unbedingt zusammenpassendem) Orthanc-T2-Schmuck zu 75er-Zeiten, die sich, wenn Du sie mal in irgendeiner Ini erlebt hast (reichte sowas simples wie die Gießerei), als die größten Volldeppen entpuppten. Die Loot-Verteilung damals war anders, aber "Leistung" war auch da nicht das ausschlaggebende Kriterium. Klar werd ich in Random-Gruppen auch mal schräg angeschaut, weil z.B. mein Hüter derzeit zum Tanken zwei Teile Hytbold und vier blaue Instanzenteile trägt (die Erebor-T2-Teile, die ich zwischenzeitlich hatte, sind wieder auf die Bank gewandert, nachdem ich Teile gewonnen hab, die besser zu meinem Build passen) und auch kein 1. ZA sein eigen nennt, aber wenn tatsächlich mal jemand daher kommt der meint, mich ausschließlich nach Äußerlichkeiten beurteilen zu müssen, dann geh ich eben nicht mit. Das macht mir dann nämlich keinen Spaß.

    Lass die Sachen bleiben, die Dir im Spiel keinen Spaß machen, und such Dir das raus, was Dir Spaß macht. Du wirst sehen, mit Abwechslung macht sogar (begrenzte) Farmerei wieder Spaß. Ich geb zu, ich hab gut reden, neben Vollzeitjob und Familie hält sich meine Spielzeit eh zu sehr in Grenzen, als dass ich überhaupt groß Zeit hätte, das zu spielen, was mich nervt, aber die Erfahrung (von mehreren Level-Cap-Erhöhungen) hat mir gezeigt, dass es tatsächlich auch ohne Gefarme und mit Spielspaß geht. Gerade die goldenen Rüstungsteile sind zwar nice-to-have, aber es geht auch ohne sie. Am Ende des Tages sind es nicht die paar Punkte mehr durch goldene Items, die den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage machen. Aber bewußt die Farmerei unterbrechen zugunsten von reinem Spaß (wir haben z.B. gestern einen low-level-RP-Ausflug zum Wassergeist gemacht, mit einer bunten Mischung aus erfahrenen Endgame-Raidern und reinen Rollenspielern ... eine sehr erfrischende Perspektive auf die Ini ) ist etwas, das jeder selbst in der Hand hat. Lass Dir den Spaß nicht verderben!

  15. #15
    Quote Originally Posted by Bramor View Post
    Gerade wenn Du Hüter spielst weisst Du doch selbst, wie wenig zielführend einige der "Angeber"-Items für den Hüter sind. .....Lass Dir den Spaß nicht verderben!
    Huhu Bramor,

    auch hier gebe ich Dir teilweise recht. Obwohl der Hüter-Ohrring wirklich klasse wäre.^^ Mein Hüter hat mittler Weile ein 1. za, den Hüterhelm, den ich nicht trage. (Wollte Ihn gar nicht haben... bin für andere mitgelaufen...), und auch ein paar andere Teile...Dem Runi, der der eigentliche Raidchar ist, wurden auch sehr billige Pferdeherren-Rüstungsteile zukommen gelassen. Da konnte ich nicht nein sagen... Besser spielen tut man dadurch natürlich nicht. Poste mit sowas aber auch nicht rum. Das find ich arm!

    Aber wozu braucht ein Char goldene Teile, wenn er z.b. als Jäger sinnbildlich den Bogen falschrum hält? Ich dreh da mal den Spieß zu den elitären Typen um: Warum ist die Gier und das ständige Posten im Morthond der "Noobs" mit goldenen Teilen usw für Dich etwas Anderes, als das Geprotze von Progamern? Ich find es ehrlich gesagt schlimmer, wenn ein "Noob ohne nenneswerte Kenntnisse" im Morthond damit prahlt, dass er dies oder jene Teil schon doppelt hat und das nach 3 Runs... und Andere, die damit wirklich wissen was mit anzufangen nach 100 Runs immernoch leer dastehen.... Abgesehen davon entwertet das olle Gold-T1-Gefarme total die lilanen und blauen Gegenstände.

    Zu Zeiten von Level 75 hatte ich KEIN einziges goldenes Teil und sogar ganz spät erst den Draigochumhang... Ne Spange? Öhm. Nö... Aber meine Leistung hatte auch noch nicht für T2 und erst recht nicht für T2 Hardmode gerreicht....

    ABER: Ich war sooo stolz auf meine 2. ZA LVL 75!!! Und ich war nicht neidisch auf diejenigen, die sich die 1.Za durch Leistung erspielt hatten. Das waren Vorbilder!!

    Und man muss dazu sagen, dass ich erst sehr spät mit dem Raiden anfing! Als ich damals das erste Mal mit nach Orthanc wollte, sagte mir ein ehemaliges Sippenmitglied (GANZ LIEBE GRÜßE AN MICHA, bei dieser Gelegenheit!!! Mögest du irgendwann zu HDRO zurückkommen), dass ich erstmall die Gießerei blind mit Hüter spielen lernen soll und mir erstmal die Draigochrüstung zulegen solle, bevor ich nach Orthanc gehe... Klar ist man im ersten Moment traurig. Aber gleich im zweiten Moment sollte man das auch verstehen! Wenn ich da als Noob mitgehe und die Gruppe wegen mir nonstop wiped, nehme ich den Anderen, die das schaffen wollen den Spaß! Das nur dazu!!!

    Ich möchte von Anfang bis Ende Anspruch (ob nun in Sachen Queststory-Qualität, Lootsystemverteilung oder, oder, oder) und KEINE wiederholbaren Daylies und sch... Farmruns....

    Abgesehen davon besteht, wie schon angemerkt, mein Gesamt-text nicht nur aus dem Thema Goldteile farmen. Auch geht es z.b. um das Thema Rüstungen in Verbindung mit Lila-, Blau- und Goldteilen. Hier in Verbindung mit den Boni! Also nicht zigtausend Rüssiteile, sondern lieber Aufwertungen der bestehenden Rüstung!
    Last edited by Tavaro; Jul 16 2013 at 07:29 AM.

  16. #16
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Europe
    Posts
    672
    Huhu Tavaro,

    Mir ist es ehrlich gesagt egal, ob derjenige, der mit seinem Zeugs rumprotzt, nun der absolute pro-Gamer ist oder keine Ahnung von seiner Klasse hat. Sympatisch sind mir beide Arten von Spielern nicht . Ich nehme aber lieber den mit dem falsch herum gehaltenen Bogen, der aber gewillt ist, zu lernen, wie der Bogen richtig gehört, als den, der den Bogen richtig herum hält aber mit seinem elitären Gehabe alle um ihn herum (gar nicht so) subtil nieder macht.

    Nichts desto trotz bin ich ein Freund des durchlässigen Loot-Systems, d.h. auch jemand ohne regelmäßige Möglichkeit, mit der Super-pro-Truppe zu raiden, hat die Möglichkeit, weitgehend vergleichbare Ausrüstung zu erhalten (und dann mit etwas mehr Spielverständnis als die Möchtegern-Pros mit diesen mithalten zu können). Die Loot-Wahrscheinlichkeit nach Instanzenstufe zu staffeln finde ich gut (an den Details kann gefeilt werden, aber das Prinzip ist in meinen Augen solide), die Loot-Qualität weiträumig nach Instanzenstufe zu staffeln nicht, denn ein Großteil der Spieler hat (aufgrund einer Vielzahl von Randbedingungen) einfach nicht die Möglichkeit, konsequent nur Endgame-Raids zu farmen, um dann die adequate Ausrüstung dafür zu bekommen.

    Ganz klar gehe ich dabei auch von mir und meinem Umfeld aus: Bei Loot-Qualitäts-Verteilung, wie Du sie vorschlägst (lila - t1, blau - t2, gold - t2hm), bin ich ganz klar raus, schon weil ich weder Zeit noch Lust habe, meine begrenzte Spielzeit nur auf bestimmte Endgame-Raids auf bestimmter Stufe zu reduzieren, um Chance auf meine goldene Ausrüstung zu haben. Das ist mir wieder zu sehr Gefarme mit Scheuklappen, und dann hör ich lieber direkt mit dem Spiel auf als es mir mit sowas zu vermiesen.

    Das ist es, was ich aktuell (trotz all der Schwächen im Loot-System) mag: Das System ist durchlässiger und es ist gerade für Neueinsteiger in die "Raid-Szene" leichter, sich vorzubereiten auf das Endgame, ohne dabei mit Tunnelblick bestimmte Inis farmen zu müssen, um konkurenzfähig zu sein.

    Aufwertungen bestehender Rüstungen hast Du ja jetzt schon mit der Erebor-Rüstung, wo Du T1-Teile für T2-Teile eintauschst. Vom Prinzip her gefällt mir die Idee, und auch, dass der Tausch an der T2-Tat hängt. Besser als Orthanc, wo alle ihre Gummipunkte (bzw. in dem Fall ihre 1. ZA-Zeichen, die es nur im T2 gab) beim Blitzboss gefarmt haben und oft keine der anderen IDs aus der Nähe gesehen haben, gefällt mir die aktuelle Variante auf jeden Fall. Durchschleifen kannst Du natürlich immer jemanden, das konntest Du aber (wieder) auch beim Blitzboss-Gefarme oder früher beim Wächter.

  17. #17
    Quote Originally Posted by Bramor View Post
    Huhu Tavaro,
    ....
    Ganz klar gehe ich dabei auch von mir und meinem Umfeld aus: Bei Loot-Qualitäts-Verteilung, wie Du sie vorschlägst (lila - t1, blau - t2, gold - t2hm)
    .....
    Aufwertungen bestehender Rüstungen hast Du ja jetzt schon mit der Erebor-Rüstung, wo Du T1-Teile für T2-Teile eintauschst. Vom Prinzip her gefällt mir die Idee, und auch, dass der Tausch an der T2-Tat hängt. Besser als Orthanc, wo alle ihre Gummipunkte (bzw. in dem Fall ihre 1. ZA-Zeichen, die es nur im T2 gab) beim Blitzboss gefarmt haben und oft keine der anderen IDs aus der Nähe gesehen haben, gefällt mir die aktuelle Variante auf jeden Fall. Durchschleifen kannst Du natürlich immer jemanden, das konntest Du aber (wieder) auch beim Blitzboss-Gefarme oder früher beim Wächter.
    Huhu Bramor,

    Deine Wiedergabe meines Loot-Verteilungsvorschlags ist nicht ganz richtig! (Wo dropt was? Ganz einfach: lila bei T1, blau bei T2 3er und 6er Inis und goldene Teile bei T2 12er Inis.) Erstens sind die T2HM bei 3ern und 6ern entweder etwas zu leicht, um generell Goldteile bei T2HM einzusetzen oder wären eben sinnlos in 12ern T2HM. Nach Abschließen der 12er Hardmodes wären Goldteile eben wieder sinnlos. Mein Anliegen ist es ja eben nicht ein Ungleichgewicht zu bekommen, wie es momentan der Fall ist. Auch versuche ich nicht nur aus der Sicht der Pros, Semipros oder nur aus der Sicht der Laien etwas zu verbessern. Mir geht es darum etwas gerechter für ALLE Arten von Spielern zu aggieren. Goldteile für T1 oder eben 1.Za im T1 Bereich (wurden ja Gott sei Dank wieder rausgenommen) sind aus meiner Überlegung her total fehl am Platz! Für normale T2-Läufe brauchst du die einfach nicht! Du wertest damit einfach nur die 2.Za und die blauen Gegenstände ab, was ich ehrlich gesagt schade finde!

    Ausserdem ist die momentane Situation eher die, dass weder die Gelegenheitsspieler mit Hang zu Ambition noch die Pro-Spieler irgendwelche Vorteile haben. Nachdem, wie das alles passiert ist und noch teilweise praktiziert wird, sind eher die Langzeitarbeitslose im Vorteil! 1. Za einfach durch das Erfarmen von T1-Farmrun-Siegel und goldene Teile eben auch.

    Das könnte natürlich durch die angesprochenden Rüstungen (Hytbold, Erebor T1 und Erebor T2) abgeschwächt werden. Aber auch hier wurde es nur halbwegs konsequent durchdacht.... Hytbold 4er Set gibt zb. 10% mehr Heal. Das ist ne ganze Menge... Dagegen steht das Erebor T1 Set mit oftmals schlechterer Boni und keine nennenswerte Statsverbesserung... Im Gegenteil, die ist oft auch noch gleich hoch. Und ob die 10% Heal schlechter sind, als die paar mehr Wille bei der T2 Rüssi, in Verbindung mit den miesen Boni... Hmmmm

    Abgesehen davon: lohnt sich das dann überhaupt noch, wenn ich auf T1 Farmruns mir die goldenen Rüstungsteile hole? Wofür spiel ich denn dann überhaupt noch auf T2?

    Und welchen Grund würdest Du zum Beispiel sehen die 12er T2 Hardmodes zu laufen? Sag jetzt bitte nicht für eine Kriegsross-Zierwerksausrüstung... Diejenigen, die das laufen; über Monate hinweg und richtig viel Zeit und Gold dafür investieren haben doch ein wenig mehr verdiehnt, als nen blödes Zierwerk! Und wenn es nur sowas wäre, wie damals die Spange bei TVO aber eben gebunden und ohne blödes auswürfeln...

    Du möchtest auf Deinen Loot nicht verzichten; soweit so klar! Aber die Pro-Spieler möchten auch ein wenig mehr Anerkennung. (Ohne gleich damit sinnlos rumzuprollen! Denn es gibt auch Pro-Spieler, die eben nicht so elitär sind!)

    Als letztes war da noch der Vorschlag mit den Aufwertungen der Rüstungen. Wäre es nicht sinnvoll, wenn man sich nicht entscheiden müsste, auf Boni zu verzichten, sondern eher die vorhandene Rüstung noch weiter ausbauen zu können? Hier ist nicht die Rede vom Schmuck. Hier ist die Rede von Rüstungen über Rüstungen (lila und blaue Rüstungen, die kein LVL 85 anziehen möchte, weil er schon Hytbold hat, goldene, welche besser sind, aber die Boni zerstörten)......

    Also z.b. so: Hythboldrüstung = 10% Heal, Erebor T1 = 15% Heal, Erebor T2 = 20% Heal.
    Aufertung (ab Erebor T1 und durch Entfernungsrolle auf T2 übertragbar): blaue Verziehrungen lvl 85 : +2,5 % Heal, goldende Verziehrungen: +5 % Heal, goldene Knöpfe = +taktische Beherrschung, blaue Mythril-Unerhemd = +10 Wille, goldenes Mythril-Unerhemd = +20 Wille usw.....
    Last edited by Tavaro; Jul 16 2013 at 09:15 AM.

  18. #18
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hier
    Posts
    89
    Quote Originally Posted by Tavaro View Post
    ...

    UND DAS SOLLL SPAß MACHEN???????
    Warum machst du es dann? Warum rennst du den Items (die immer in fremde Taschen hüpfen) hinterher wenn es keinen Spaß macht?
    Ich zb trage und jage keine goldenen Items, gehe in keine Inis und besitze bei 10 Chars gerade mal 2 Waffen aus den 2. Za.
    Allgemein sind meine Chars schlecht ausgestattet.
    Sie tragen was sie in der Landschaft finden oder schön günstig im Ah ergattern. Und stell dir vor.. ich habe trotzdem Spaß am Spiel. Was ich damit sagen will ist, du könntest dir vielleicht mal überlegen ob du den Spaß wirklich an irgendwelche goldenen Pixel messen möchtest. Denn anscheinend frustriert das eh nur.
    Ich persönlich finde es gut dass jeder die Chance auf die offenbar extrem wichtigen Pixel hat. Egal ob Ini-Noob der einmal im Monat durch ne Ini rennt, oder selbsternannter Experte der gefühlte 100 mal am Tag durch ne Ini suchtelt. Warum sollten die benachteiligt sein, die eben nicht den ganzen Tag dafür opfern wollen bzw können.
    Wenn du da bisher nicht so das Glück hattest, dann ist das eben so.
    Muss man deswegen so ein Theater machen? ist das wirklich so wichtig?

    Um im Hardmode zu spielen, bitte Char ausziehen!

  19. #19
    Quote Originally Posted by Neora View Post
    Warum machst du es dann? Warum rennst du den Items (die immer in fremde Taschen hüpfen) hinterher wenn es keinen Spaß macht?
    Ich zb trage und jage keine goldenen Items, gehe in keine Inis und besitze bei 10 Chars gerade mal 2 Waffen aus den 2. Za.
    Allgemein sind meine Chars schlecht ausgestattet.
    Huhu Neora,

    nochmal zum mitschreiben: JEDER soll spielen, wie er möchte! Nichts desto trotz ist Herr der Ringe Online solange ein Endcontent Spiel, solange das so angeboten wird! Und noch zu anderen Zeiten war dies auch ein Spiel, wo man zwingend als Gruppe spielen musste! Gut, das hat sich leider verändert. Darum sind viele gute alte, bekannte Recken aus dem Spiel raus. Weil man Ihnen den Spaß am Spiel genommen hat. Aber aller Anschein nach ist das Meinungsbild von Gelegenheitsspielern ziemlich egoistisch! Hauptsache ich, ich, ich....

    Wenn Du meinen Beitrag ernsthaft gelesen und verstanden hättest, hättest du definitv gelesen, dass ich den Gelegenheitsspielern gar nicht den Spaß wegnehmen möchte, sondern dazu beitragen möchte, dass ALLE Spieler wieder zufrieden sind. Und darüber hinaus scheinen einige den gesamten Beitrag nur auf den goldenen Loot zu reduzieren.

    Daher Tip: ERST LESEN, DANN BEGREIFEN! Nicht begriffen? Nochmal lesen!

    Es geht in solchen Foren AUCH darum ein Spiel zu verbessern!!!!

    Und mal ehrlich. Es ist ein Gefährten-Online-Spiel!! Das sagt eben auch die Überschrift der oben angegebenen Aktion aus!!! Und die kommt nicht von mir, sondern von Turbine selber!!

    Kämpft vereint, siegt & werdet reich belohnt!
    Last edited by Tavaro; Jul 16 2013 at 12:00 PM.

  20. #20
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hier
    Posts
    89
    Quote Originally Posted by Tavaro View Post

    Wenn Du meinen Beitrag ernsthaft gelesen und verstanden hättest, hättest du definitv gelesen, dass ich den Gelegenheitsspielern gar nicht den Spaß wegnehmen möchte, sondern dazu beitragen möchte, dass ALLE Spieler wieder zufrieden sind. Und darüber hinaus scheinen einige den gesamten Beitrag nur auf den goldenen Loot zu reduzieren.

    Daher Tip: ERST LESEN, DANN BEGREIFEN! Nicht begriffen? Nochmal lesen!

    Ach herje...
    Also nur mal um dir das klar zu machen: Bevor ich meine Meinung schreibe, lese ich alles, denk darüber nach und gebe dann meinen Senf dazu. Also keine Sorge.

    Quote Originally Posted by Tavaro View Post
    Aber aller Anschein nach ist das Meinungsbild von Gelegenheitsspielern ziemlich egoistisch! Hauptsache ich, ich, ich....
    Egoistisch empfinde ich eher deine Vorschläge. Leute die nicht ständig in Inis hocken und somit vielleicht nicht über t1 kommen sollen sich mit lila Kram begnügen. Goldenes Zeugs sollen sie auch nicht bekommen und zum einfachen questen brauchen sie auch kein 1.Za Zeugs. Hauptsache die eigenen Taschen sind voll ne? Und damit willst du ALLE Spieler zufrieden stellen? Viel Erfolg!

    Und nur mal so zur Info: Mmo bedeutet nicht gleich Zwang zum Gruppenspiel. Hdro hat das meiner Meinung nach gut gelöst. Man kann mit einer Gruppe spielen, muss es aber nicht. So kommen wenigstens auch die ganzen Solospieler auf ihre Kosten. Verstehe nicht warum du da "Leider" schreibst was den Wandel in Sachen Gruppenspiel angeht.

    Für deinen tollen Tip möchte ich dir auch einen geben. Nur weil du mit Ausrufezeichen um dich wirfst werden deine Aussagen nicht wichtiger oder aussagekräftiger. Das wirkt eher zickig und muss in einem Forum von nem SPIEL nun echt nicht sein.

  21. #21
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    1,213
    Hab bloß ich dabei ein Deja-vu, wenn ich die Beiträge in diesem Thread sehe!?!




    P.S.
    Vielleicht ist das ja die Zukunft des deutschsprachigen Forenteils.
    Recycling des alten CM-Forums!
    Einfach die Beiträge von dort ein bisschen umeditieren und hier dann als neue Vorschläge posten. (Nicht das ich das dem TE jetzt unterstellen möchte, aber er hätte sich doch ne Menge Zeit sparen können. Und wenn man die Antworten auch gleich noch recycled dann kann man sich sogar die ganze Diskussion sparen. )
    Last edited by Thoronar; Jul 17 2013 at 02:30 AM.

    " ... inszeniert die epische Schlacht um Helms Klamm als sturzlangweilige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für anspruchslose Grinder”

  22. #22
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Europe
    Posts
    672
    Quote Originally Posted by Thoronar View Post
    Hab bloß ich dabei ein Deja-vu, wenn ich die Beiträge in diesem Thread sehe!?!
    Nö, ganz bestimmt nicht .

    *lehnt sich wieder entspannt zurück und hält den Mund ... auf die Sprüche in Tavaros letztem Posting fällt mir auch nix mehr ein*

  23. #23
    Quote Originally Posted by Neora View Post
    Egoistisch empfinde ich eher deine Vorschläge. Leute die nicht ständig in Inis hocken und somit vielleicht nicht über t1 kommen sollen sich mit lila Kram begnügen. Goldenes Zeugs sollen sie auch nicht bekommen und zum einfachen questen brauchen sie auch kein 1.Za Zeugs. Hauptsache die eigenen Taschen sind voll ne? Und damit willst du ALLE Spieler zufrieden stellen? Viel Erfolg!
    Und wieder wird nur auf die goldenen Teile eingegangen. Aber gut: Mir ist die Farbe der Gegenstände total egal. Bei Herr der Ringe Online wurden diese Gegenstände halt mal in diesen Farben aufgeteilt. Es geht mir auch nicht um das Vorenthalten von Gegenständen. Goldene Teile und 1.Za Waffen sind kein Zierwerk, es sind Gebrauchsgegenstände. Sie sind dafür gedacht über das normale Leveln hinauszugehen. Schmiert Ihr Eure Brot mit Skalpellen zuhause?

    Nehmt es doch mal anders herum: Wenn man den Ruf bei den Elben auf Verwandter hat, bekommt man ein Pferd, dass nicht nur eine Geschwindigkeit von 62 hat, sondern von 68. So etwas nennt man Belohnung. Jetzt könnte ein Contentspieler ja auch kommen und sagen: Das ist ungerecht. Ich hab zwar keine Lust und Zeit für diese Fleißarbeit, möchte aber das identische Pferd haben. Ohne was dafür zu tun. Darauf würde Turbine also reagieren und die Rufstuffen abschaffen. Jeder bekäme die Pferde und gut ist. Macht das in Euren Augen Sinn?

    Bei Herr der Ringe gibt es nun einmal ein Belohnungssystem. Und es gibt einen Quest-, einen Content- und einen Endcontent-Bereich. Sorry, aber Questen können und müssen Alle! Und dafür gibt es Fleißbelohnungen. Soweit so gut. Das da auch alle die gleichen Dinge bekommen ist verständlich. Wenn Ihr zusätzliche Fleißaufgaben macht, die man nicht machen muss, dann ist es auch sehr verständlich, dass Ihr dafür belohnt werdet. Und dafür gibt es sowas wie Zierwerk, Pferde und Houseitems. Soweit so gut. Natürlich könnte man sich auch hier spannendere Dinge einfallen lassen.

    Aber wozu sollte man dann den Content-Bereich nutzen, wenn man nichts davon hat? Im realen Leben gehen so ziemlich alle Menschen bis mindestens zur 9. Klasse zur Schule. Wenn man die 9 Jahre erfolgreich abgeschlossen hat bekommt man ein Hauptschulzeugnis. Nach Eurer Logik würden dann alle Abiturienten ebenfalls nur ein Hauptschulzeugnis bekommen. Frei nach dem Motto: Warum sollte Abitur belohnt werden? Nur weil die Anderen nicht so viel Zeit in Ihre Zukunft investieren wollen? Klar, jetzt kommt wieder der Satz: Das hier ist ein Spiel. Ja und? Nur weil es ein Spiel ist, muss es gleich kommunistisch werden? Ein Content ist ein Wettbewerb. Wer daran nicht teilnehmen möchte muss es ja nicht.

    Ihr habt Spaß am Questen. Okay. Das will Euch überhaupt kein Mensch nehmen. Leute wie ich haben Spaß am Endcontent. Und weil Herr der Ringe das angeboten hat, spiel ich dieses Spiel, gebe dafür sehr viel Geld aus und investiere sehr viel Zeit.

    Wie auch beim Questen wird man für das Erreichen des Endcontest belohnt. Da Endcontent etwas mit Kämpfen zu tun hat, ist es auch nur logisch, dass man hier als Belohnungen Dinge bekommt, um sich weiterzuentwickeln. Es geht dabei nicht um Rumprollen, Taschen vollmachen oder sonst eine unsachliche Behauptung Eurerseits.

    Ich hoffe, ich bin nun größtenteils ohne Ausrufezeichen ausgekommen. *LoL*

    Eines noch: Ich sage ja nicht, dass mein Vorschlag die Lösung ist. Aber ich versuche wenigstens Vorschläge zu machen. Und ich versuche dabei an alle Spielerarten zu denken. Könnt Ihr soetwas auch von Euch sagen? Einfach nur schreiben, dass Ihr das doof findet ist einfach.

    Macht doch selber mal konstruktive Vorschläge. Also Vorschläge, die keine Spielerart benachteiligen und alle zufriedenstellen. Die alten Recken, sowie die neue Generation von Spielern. Wir haben dazu beigetragen, dass das Spiel 6 Jahre am Markt ist. Ihr tragt dazu bei, dass es vielleicht auch noch weitere 1 bis 2 Jahre am Markt bleibt. (Lizenz endet momentan im Jahr 2014).

    Also, ich bin gespannt, ob Ihr mehr könnt, als gegen Vorschläge platt anzugehen. Und was haltet Ihr von meinen anderen Vorschlägen?

  24. #24
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    1,213
    Da es wieder in einen
    "Du liest nicht was ich schreibe - Mach ich doch - Ne machst Du nicht - Dohooooch - Du bist plöd"-Flamingthread auszuarten droht ...


    ... fasse ich noch mal die Grundaussage des TE für alle die später zugeschaltet haben zusammen.

    "Raider sind die besseren Spieler und haben als einzige das beste Equipment im Spiel verdient."

    " ... inszeniert die epische Schlacht um Helms Klamm als sturzlangweilige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für anspruchslose Grinder”

  25. #25
    Quote Originally Posted by Thoronar View Post
    ... fasse ich noch mal die Grundaussage des TE für alle die später zugeschaltet haben zusammen.

    "Raider sind die besseren Spieler und haben als einzige das beste Equipment im Spiel verdient."
    Noch jemand der nicht lesen kann.

    Es gibt keine Grundaussage!

    Es gibt einige Kernfragen:

    a: Wie mache ich das Spiel für alle Arten von Spielern wieder interessant und gerecht und verhindere, dass noch mehr Spieler Herr der Ringe Online verlassen?
    b: Wenn es schon 3 Rüstungen gibt (Hytbold, Erebor T1, Erebor T2), wozu brauch ich dann noch blaue und lila Dropps in den LVL 85 Inis? Warum Goldene Rüstungsteile, die die Boni zerstören? Macht es nicht Sinn, diese lieber als Aufwertungen für Rüstungen, wie bei den legendären Waffen zu nutzen?
    c: Sollte es wieder mehr taktisch anspruchsvollere Inis geben?
    d: Ist es sinnvoll in Daylies wie Hytbold und Wildermark immer wieder die gleichen Daylies wiederholen zu müssen, um den Ruf vollzumachen, oder sollte man daran was ändern?
    e: Wie mache ich das Handwerkern wieder attraktiver?
    f: Was zeichnet ein Entcontent-Spiel-System aus?

    Und eine Kernaufforderung: Bitte macht Vorschläge.

    Und eine sarkastische Frage drängt sich mir automatisch auf:

    g: Sind so wenig Menschen in der Lage alles zu lesen und auf alles einzugehen? Was habt Ihr im Deutschunterricht gelernt?
    Last edited by Tavaro; Jul 17 2013 at 05:10 AM.

 

 
Page 1 of 3 1 2 3 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload