We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 3 of 3 FirstFirst 1 2 3
Results 51 to 74 of 74
  1. #51
    Quote Originally Posted by Hecki View Post
    Wenn man jahrelang sachliche Kritik ignoriert, kann man von den Kritikern nicht verlangen, immernoch sachlich zu bleiben.
    Doch kann man und muss man sogar! Nur das zeigt, dass man zu einer Diskusion fähig ist!
    *Coilduine Turumbar von Maiar*
    *Sippe Tinurandir*

  2. #52
    Quote Originally Posted by Coilduine View Post
    Doch kann man und muss man sogar! Nur das zeigt, dass man zu einer Diskusion fähig ist!
    ^


    Danke, Du hast mir meinen Tag gerettet.
    Allerdings frage ich mich nun, ob Du wirklich so weltfremd drauf bist....

  3. #53
    Quote Originally Posted by Coilduine View Post

    Die Wallpapers sind zwar nett, aber ein paar neue News zu Update 12 wären schon nicht schlecht! Denn es macht wirklich keinen Spaß nur Dailys zu spielen und nicht wirklich zu wissen worauf man sich freuen darf!

    Update 12? Also Helms Klamm?

    Gibt doch schon die richtig vielen amazing news dazu...

  4. #54
    Quote Originally Posted by Coilduine View Post
    Nur das hier nicht einfach Kritik geübt wird, sondern frustiert und teilweise beleidigend die eigentliche Kritik in sinnloses gewäsch verpackt wird! Und ich habe bisher noch keine Komentare gelesen in denen Kritiker mundtod gemacht wurden. Aber wenn Beleidigungen und haltlose Äußerungen ohne Belege für Dich auch Kritik sind, dann kann ich es verstehen wenn manche sich gegen solche Posts zur Wehr setzen!

    HdRO hatte mal eine Community die sich über alles auch ernsthaft auseinandersetzen konnte. Leider ist davon nicht viel geblieben, daher lese ich zwar noch im Forum, aber schreibe nicht mehr viel! Es gibt hier nur noch wenige, die sachlich sind und selbst Heckis Komentare sind streckenweise sogar noch lustig. Doch wenn jemand nur noch schreibt wie sch... alles ist und das Turbine alles falsch macht und alle Addons fürn Ar... sind und jede Neuigkeit von Seiten der Entwickler nur Dreck wert ist, dann hat man entweder viel Frust in seinem Privatleben oder einfach die eigentliche Bedeutung von Community falsch verstanden!

    Man soll hier sogar Kritik üben, aber dann bitte in einer Umgangsform die andere Menschen respektiert! Wenn man das aber nicht kann, sollte man sich nicht wundern, wenn man mundtot gemacht wird, auch wenn ich das hier noch nie gesehen habe!

    Du musst bedenken, dass die sachliche Kritik, die geübt worden ist, niemals von Turbine, oder dessen angeblichen Community Manager Sapience bearbeitet, oder, erstmal wahrgenommen wird.

    Ein einfacher Blick auf das Beispiel Rangcheater & Multiboxer zeigt doch, dass sachliche Kritik sowieso verpufft.

    http://www.gandalfsvision.de/hdro/eq...er.php?s=&id=9

    Hier haben ca. 500 Mitspieler unterzeichnet, dass Turbine gegen das massive cheaten und multiboxen vorgehen soll.
    Was ist passiert? Nichts? Das komplette Öko-System ist zerstört, obwohl dem Entwickler etwas daran liegen sollte, dass dem nicht so ist.

    So drängt sich dem allgemeinen Spieler auf, dass sachliche Kritik sowieso nichts bringt. Und ich muss sagen, ich sehe es mittlerweile genauso.

    Oder hast Du Beispiele, die bezeugen, dass es in letzter Zeit Themen gab, bei denen die Kritik der Lotro-Spieler etwas gebracht hätte?
    Schlaue Sprüche von schlauen Leuten zu zitieren zeugt nicht immer von Intelligenz.

  5. #55
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    1,211
    Quote Originally Posted by Coilduine View Post
    ... respekt....

    Tja, tolles Wort und wer fängt an damit?
    [CENTER][IMG]https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS3M5G4yvPAU-g2r0KfiV3Le8r-B_uwjaZ-xHIJJOd_fbfYY8K5[/IMG]
    " ... inszeniert die epische Schlacht um Helms Klamm als sturzlangweilige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für anspruchslose Grinder”
    [/CENTER]

  6. #56
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,299
    Quote Originally Posted by Coilduine View Post
    Doch kann man und muss man sogar! Nur das zeigt, dass man zu einer Diskusion fähig ist!
    Wir wollen hier aber nicht diskutieren. Wir wollen, dass sich etwas ändert.
    Das ist ein gewaltiger Unterschied.
    .

  7. #57
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    4,540
    Quote Originally Posted by Hecki View Post
    Wir wollen hier aber nicht diskutieren. Wir wollen, dass sich etwas ändert.
    Das ist ein gewaltiger Unterschied.
    Das werdet ihr mit den gewählten Formen aber nicht erreichen. Am Ende stehen statt positive Ergebnisse nur gelöschte/geschlossene Themen, Verwarnungen, Forenbans und Spieler, die noch mehr gefrustet sind als vorher.



    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    Du musst bedenken, dass die sachliche Kritik, die geübt worden ist, niemals von Turbine, oder dessen ... Community Manager Sapience bearbeitet, oder, erstmal wahrgenommen wird.
    Das ist nicht richtig. Es wird sehr wohl (im EN-Forum) wahrgenommen. Was fehlt sind Rückmeldungen.

    ...Oder hast Du Beispiele, die bezeugen, dass es in letzter Zeit Themen gab, bei denen die Kritik der Lotro-Spieler etwas gebracht hätte? ...
    Die gibt es:

    - Es gab deulichen Einfluß bei der Rohan-Beta. Teilweise wurden halbe Instanzen neugeschrieben.
    - Wegen der erheblichen Proteste wurden die Rohan-Pakete mit zusätzlichen Shoppunkten aufgewertet.
    - Der Tatengrind beim Winterfest wurde verringert (wenn gleich ich ihn noch immer für zu hoch halte) und der Verfall der Goldenen Festmünzen gestrichen.
    - Das 5000-Punkte-Hobby-Steckenpferd wurde nicht in der ursprünglichen Form ins Spiel gebracht.
    - Es wurde eine Möglichkeit die Wirkung von Zwangsemotes zu verhindern eingeführt.

    Daher kann ich die Teilnahme an Betas nur empfehlen. Dort gibt es eine größere Möglichkeit etwas zu erreichen.

    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    ...Hier haben ca. 500 Mitspieler unterzeichnet, dass Turbine gegen das massive cheaten und multiboxen vorgehen soll. Was ist passiert? Nichts? Das komplette Öko-System ist zerstört, obwohl dem Entwickler etwas daran liegen sollte, dass dem nicht so ist...
    Die Sache liegt derzeit auf dem Tisch und wird öffentlich diskutiert: http://forums.lotro.com/showthread.p...43#post6852443

    Es kommt allerdings zu spät. Sie hätten eher und deutlicher reagieren sollen.

  8. #58
    Quote Originally Posted by Hecki View Post
    Wir wollen hier aber nicht diskutieren. Wir wollen, dass sich etwas ändert.
    Das ist ein gewaltiger Unterschied.
    Aber meinst Du das sinnloses Gepöbel, wie es derzeit zum Standard wird (ohne Jemanden speziel anzusprechen) hilft da weiter?

  9. #59
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,299
    Quote Originally Posted by Alago View Post
    Aber meinst Du das sinnloses Gepöbel, wie es derzeit zum Standard wird (ohne Jemanden speziel anzusprechen) hilft da weiter?
    Hat es weitergeholfen, als noch sachliche Kritik geäußert wurde?
    .

  10. #60
    Welche Instanzen sollen neu geschrieben worden sein? Die 3 Daylies? Ansonsten gibt es ja keine Instanzen, außer die 3 Raids, die programmierungstechnisch so lapidar sind, dass man da wohl nicht viel falsch machen kann.

    Dass man mehr Shoppunkte für die Pre-Order bekommt, lag wohl eher daran, dass das Addon so verbuggt war, dass man es zu dem Zeitpunkt nicht herausbringen konnte, denn ein TBD Isengart 2 hätte wohl keinem geholfen.

    Die Sache mit dem Multiboxen ist seit Anfang Rohan bekannt, dort wurde, so weit mir bekannt, von Sapience bekannt gegeben, dass

    „man das System bitte nicht missbrauchen“ soll – jetzt, da es passiert, passiert trotzdem nichts.

    Ein weiterer Fall von akuter Ahnungslosigkeit und vor allem Trotzigkeit in Form eines kleinen Kindes zeigt die so genannte „tödliche Schlag-Änderung“ hier:

    http://forums.lotro.com/showthread.p...e-Killing-Blow...

    Die Spieler rebellieren in 2-3 Threads, welche je 5-6 Seiten haben, massiv gegen die Änderung – was passiert, nichts.
    Wenn man die verschiedenen Themen überfliegt, so wird man den Gedanken nicht los, dass das Feedback sowieso ignoriert wird – ganz gleich, wie viele Posts der Thread hat.

    Zu dem Rohan-Addon kann man sagen, dass die Community wohl im deutschen Client die komplette Übersetzung übernommen hat. Bei der Verringerung der Kosten kann Turbine wohl doch aktiv werden.

    Und wenn Du mir nun sagen möchtest, dass eine minimale Änderung bzg. des zuspammen dafür herhalten soll, dass Turbine kooperativ mit den Spielern ist, so habe ich Dir sicher genug Beispiele geliefert, die das Gegenteil beweisen.
    Last edited by Persionard; Jul 21 2013 at 10:39 AM.
    Schlaue Sprüche von schlauen Leuten zu zitieren zeugt nicht immer von Intelligenz.

  11. #61
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Berlin
    Posts
    223

    Naja eime Reaktion auf

    die massive Kritik ist schon da.Man hat ja daraufhin den ultra-Spielerrat gegründet, der nun sicher den Tag retten wird.^^
    Ancalagor Jäger der Menschen Stufe 100
    Ancaladir Hüter der Elben Stufe 100
    Ancalagoth Waffenmeister der Menschen Stufe 100
    Sippe: Die Herren Gondors (Morthond)

  12. #62
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    4,540
    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    Welche Instanzen sollen neu geschrieben worden sein? ....
    Boromirs letzter Kampf

    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    Und wenn Du mir nun sagen möchtest, dass eine minimale Änderung bzg. des zuspammen dafür herhalten soll, dass Turbine kooperativ mit den Spielern ist, so habe ich Dir sicher genug Beispiele geliefert, die das Gegenteil beweisen.
    Ich habe nicht gesagt, daß Turbine unbedingt kooperativ ist. Du wolltest Beweise, daß Kritik nicht immer sinnlos ist. Diese habe ich dir wunschgemäß geliefert. Es wird dir im Gegenzug schwerfallen, Belege dafür zu bringen, daß man mit unsachlicher Kritik/rummeckern mehr erreicht. Wenn du Aussagen von Sapience verfolgt hast, dann weist du, daß sie sowas gar nicht erst lesen und du damit 0 erreichst.

  13. #63
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,299
    Quote Originally Posted by Thodorin View Post
    Ich habe nicht gesagt, daß Turbine unbedingt kooperativ ist. Du wolltest Beweise, daß Kritik nicht immer sinnlos ist. Diese habe ich dir wunschgemäß geliefert. Es wird dir im Gegenzug schwerfallen, Belege dafür zu bringen, daß man mit unsachlicher Kritik/rummeckern mehr erreicht. Wenn du Aussagen von Sapience verfolgt hast, dann weist du, daß sie sowas gar nicht erst lesen und du damit 0 erreichst.
    Das Spiel, von welchem man so überzeugt war, zu verlassen ist die sachlichste Kritik, welche man üben kann.
    .

  14. #64
    Auch wenn es unnötig ist, ich kann die Beispiele für wirkungsvolle Kritik, die der Zwerg nannte bestätigen.
    Wildermore fand ich allerdings auch enttäuschend muss ich gestehen.

    Meine Gründe dafür:
    - Schon wieder Dailies, die ich gleich komplett ignoriert habe.
    - Die Geschichte zumindest das Ende wirkte wie zwei Prallelwelten in denen sie unterschiedlich endeten. Epos und Wildermorequestreihe. Irgendwie passte es für mich absolut nicht.

    Aber es ist Sommerloch und da passiert eigentlich nirgends etwas. Also rausgehen, andrem Hobby fröhnen, ein gutes Buch lesen (Kann Robin Hobbs Weitsehertriolgie nur empfehlen) oder irgednwas anderes machen... wie um den dringend nötigen Regen beten oder tanzen

  15. #65
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Fuchskleve, Bachuferstraße 3
    Posts
    771
    Es ist lediglich dasselbe wie Stangard/Limklar, nur räumlich/spielerisch kleiner und ohne Instanz. Ist doch klar, dass man das nicht mit zig Charakteren am Fließband steigert, sondern mal ne Pause macht oder sich auf andere Aspekte des Spiels verlegt. Ich habe mir mit der Wildermark viel Zeit gelassen und bin mit keinem einzigen Charakter durch und spiele es auch nur peu a peu durch.
    "Know, O prince, that between the years when the oceans drank Atlantis and the gleaming cities, and the years of the rise of the sons of Aryas,
    there was an Age undreamed of, when shining kingdoms lay spread across the world like blue mantles beneath the stars ..."

  16. #66
    Quote Originally Posted by Hecki View Post
    Das Spiel, von welchem man so überzeugt war, zu verlassen ist die sachlichste Kritik, welche man üben kann.
    Dem Stimme ich zu 100% zu, denn Turbine wird nicht auf Dummgelaber reagieren, aber auf sinkende Umsätze.

  17. #67
    Join Date
    Oct 2011
    Location
    Germany
    Posts
    490
    Ich finde es einfach nur traurig, das die community so auseinander fällt... Jeder von uns hat ein stück von lotro in seine Herzen. Es ist halt einfach frusstrierend das es so viele gute wege gäben... statt die, ... was jetzt im spiel ist..

    Sehr sehr traurig..
    [url="http://raptr.com/Dogeedog?src=em_game"][img]http://raptr.com/badge/Dogeedog/fs_f8fb864297f5dca9cb5bad23ce891f6f.png[/img][/url]

  18. #68
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    1,211
    Quote Originally Posted by Adatfin View Post
    Ich finde es einfach nur traurig, das die community so auseinander fällt...

    Wach auf ... rückblickend betrachtend, gab es diese Comunity noch überhaupt nie.
    [CENTER][IMG]https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS3M5G4yvPAU-g2r0KfiV3Le8r-B_uwjaZ-xHIJJOd_fbfYY8K5[/IMG]
    " ... inszeniert die epische Schlacht um Helms Klamm als sturzlangweilige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für anspruchslose Grinder”
    [/CENTER]

  19. #69
    Wenn du die lebhafte deutschsprachige Community meinst, die auch bei Codemasters bestand, dann war es eine Totgeburt schon zu Anfangszeiten bei Turbine.

    Viele alte Hasen machten gerade noch die Migration mit und dann, nach den Diversen Addons (Lag, Bugs, Abstürze und Trivialisierung der Spielinhalte usw. die Turbine entweder ignorierte oder komplett auf die Spieler schob, Namensrichtlinien die es eigentlich gar nicht mehr gibt uvm.) und dieser miesen Forumssoftware (Bin ja mal gespannt ob Turbine mit der neuen Forensoftware es gebacken bekommt, eine halbweg gescheites und schnelles Forum auf die Beine zu bekommen) das Handtuch zu werfen.

    Andere ehemals sehr aktive (CM) Forumsposter und Spieler lesen nur noch, sofern es was Lesenswertes gibt. Ich selbst ertappe mich dabei, dass ich zwar zu diverse Postings anfange was zu schreiben, aber verwerfe es sogleich wieder, weil ich es als Sinnlos erachte. Und wiederum andere haben durch berufliche, persönliche Veränderungen nicht mehr die Zeit und hörten auf oder wechselten zu einem Mitbewerber.

    Aber jetzt sind wir ja sowas von Off-Topic. Um nicht ganz Off-Topic zu werden: Schön dass sich Turbine bemüht 20 Fragen und Antworten von Devs regelmäßig zu posten, aber mich beschleicht das Gefühl, das der Großteil der Fragen eher das Format: Fragen, die die Welt nicht braucht, 2 Köpfe, keine Meinung...tragen. Bei wichtigen Fragen (Wie die Lizensfrage) kommen nur schwammige Aussagen, anstatt es konkret zu sagen. Statt wir möchten... wir werden. Dann braucht man kein Getwitter oder Facebookkorrekturschreiberei.

    Gruß

    Eldowyn

  20. #70
    Quote Originally Posted by Adatfin View Post
    Ich finde es einfach nur traurig, das die community so auseinander fällt... Jeder von uns hat ein stück von lotro in seine Herzen. Es ist halt einfach frusstrierend das es so viele gute wege gäben... statt die, ... was jetzt im spiel ist..

    Sehr sehr traurig..
    ohhh^^
    ich habe mir im januar mal die frage gestellt. warum muss ich diverse sachen eigl hinnehmen? das ist NUR ein spiel. ob es sich um irgendwelchen fingerschmuck oder um fiktive personen handelt, ist mir vollkommen egal. ob das spiel in mittelerde stattfindet oder auf einem anderen planeten ist auch zweitrangig. mir ist es wichtig, das ich unterhalten werde, das ich gefordert werde und das mir ein spiel grafisch und auch landschaftlich zusagt.

    und ich kam zu dem entschluss: "scheiß drauf, ich spiele was anderes."
    vllt sollten einige diesen weg für ein paar monate einschreiten.

    frei nach dem zitat
    Das Spiel, von welchem man so überzeugt war, zu verlassen ist die sachlichste Kritik, welche man üben kann.
    dies ist nur ein spiel. gefällt es einem nichtmehr, geht man halt zur konkurenz. gefällt mir mein jetziges auch nicht mehr, ende des jahres kommt teso raus^^.

  21. #71
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Gloruihir, Anfurtweg 3
    Posts
    322
    Nicht ganz, ESO kommt leider erst im Frühjahr 2014 raus, das habe ich übrigens sogar schon vorbestellt.....

  22. #72
    Quote Originally Posted by Thodorin View Post
    Die gibt es:

    - Es gab deulichen Einfluß bei der Rohan-Beta. Teilweise wurden halbe Instanzen neugeschrieben.
    - Wegen der erheblichen Proteste wurden die Rohan-Pakete mit zusätzlichen Shoppunkten aufgewertet.
    - Der Tatengrind beim Winterfest wurde verringert (wenn gleich ich ihn noch immer für zu hoch halte) und der Verfall der Goldenen Festmünzen gestrichen.
    - Das 5000-Punkte-Hobby-Steckenpferd wurde nicht in der ursprünglichen Form ins Spiel gebracht.
    - Es wurde eine Möglichkeit die Wirkung von Zwangsemotes zu verhindern eingeführt.

    Daher kann ich die Teilnahme an Betas nur empfehlen. Dort gibt es eine größere Möglichkeit etwas zu erreichen.
    Entschuldige, aber da kann man teilweise ja nur schmunzeln - denn die ernsthafte (!) Kritik die auf Bullroar und von Bullroarspielern an mehreren Stellen geäußert wurde, fiel mal wieder komplett unter den Teppich. Ist ja schön, dass man Solospielstoryinstanzen ändert, aber nicht auf die massiven Hinweise eingeht, Raids und andere Inis abzuändern (Trolle 1. ZA grind, Harwick exploiten, mögliches Bugusing usw.). Von Etten, Kritik von "Hardcorespielern" & Co auf BR & im Testforum fang' ich gar nicht erst an.

    Sprich: Irgendwelchen Shopkirmes ändern und oberflächlichen Nonsense, aber spielrelevante Elemente (Verfügbarkeit von bestimmten Items) ignorieren.

    Somit bleibt halt der Eindruck der Schönfärberei: "Käpt'n wir haben ein Loch im Rumpf!" - "Egal, immerhin haben wir das Boot neu angestrichen."
    Last edited by Midgaardslang; Jul 25 2013 at 06:16 AM.

  23. #73
    Quote Originally Posted by Midgaardslang View Post
    Sprich: Irgendwelchen Shopkirmes ändern und oberflächlichen Nonsense, aber spielrelevante Elemente (Verfügbarkeit von bestimmten Items) ignorieren.
    Fehleinschätzung. Es gibt gerade in Lotro eine Menge Spieler, die würden die Verfügbarkeit irgendeines Stat-Items als wesentlich weniger "spielrelevant" einschätzen als zum Beispiel Shopkirmes. "Spielrelevant" liegt also sehr im Auge des Betrachters. Und da gibt es eine Menge Spieleraugen und eben auch Turbine.

    Somit bleibt halt der Eindruck der Schönfärberei: "Käpt'n wir haben ein Loch im Rumpf!" - "Egal, immerhin haben wir das Boot neu angestrichen."
    Bleiben wir beim "Loch im Rumpf". Der Großteil der "Kritik" hier wäre dann "Käptn, wir werden alle absaufen. Springen wir lieber über Bord. Macht sowieso alles keinen Sinn mehr.". Während konstruktive Kritik wäre, "Käptn, besorg Material das Loch zu stopfen und laß uns den nächsten Hafen zur Reparatur ansteuern".

  24. #74
    Quote Originally Posted by Sazire View Post
    "Spielrelevant" liegt also sehr im Auge des Betrachters. Und da gibt es eine Menge Spieleraugen und eben auch Turbine.
    Du kannst gerne Aussagen teilzitieren und verdrehen, nur ändert das nichts an meiner Aussage.

    Die "spielrelevanten" Folgen sind eben jene, die ich hier

    Quote Originally Posted by Midgaardslang
    Ist ja schön, dass man Solospielstoryinstanzen ändert, aber nicht auf die massiven Hinweise eingeht, Raids und andere Inis abzuändern (Trolle 1. ZA grind, Harwick exploiten, mögliches Bugusing usw.).
    angesprochen habe. Und das betrifft keine Stattomes (???), sondern vor allem die a) Goldinflation aufgrund von Grind und b) Verfügbarkeit bestimmter Items (1. ZA Zeichen, Rezepte, usw.). Vor beidem wurde auf Bullroar direkt und im Bullroarforum selbst nachdrücklich gewarnt und eben darauf hingewiesen, sowie auf mögliche Exploits (z. B. Flucht T2 Level exploit). Dass diese auch in den Augen von Turbine spielrelevant waren, konnte man schon daran sehen, dass all das später bzw. de facto zu spät (nachdem der Schaden eh schon da war) doch noch geändert wurde (1. ZA Zeichen T2 only, Dropchancen herabgesetzt, Loot herausgepatcht, Ini temporär gesperrt usw.). All das, was sowieso nur eine (in den eigenen Augen elitäre und mittlerweile) Minderheit an Hardcorespielern verlangt hat, ist bei der Betrachtung schon außen vorgelassen (und wurde deswegen auch bis heute nicht berücksichtigt).

    Heißt verkürzt (und um die Diskussion zum Anfang zurückzuführen): Einwände und Kritik wurden (mal wieder) nicht ernst- und angenommen, auch die Teilnahme an Betas nützte hier wenig. Gehandelt wurde erst nach massiv(st)en Protesten und dem erwartungsgemäßen Ausarten (halt nachdem das Schiff schon gesunken war^^).

    Quote Originally Posted by Sazire
    Während konstruktive Kritik wäre, "Käptn, besorg Material das Loch zu stopfen und laß uns den nächsten Hafen zur Reparatur ansteuern".
    Also das, was hier im (Bullroar) Forum seit Jahren (!) der Fall ist (Die, die auf das Loch hinweisen und auch Lösungsmöglichkeiten zur Genüge anbieten.). Dass es Dauerpessimisten ("Spiel ist scheiße, ich spiel wieder WoW!" = die Bootspringer) und Zwangsoptimisten ("Ist doch alles prima, Turbine macht alles Menschenmögliche!" = Die ewig auf Material [Support] hoffen.) gibt, ist klar.
    Last edited by Midgaardslang; Aug 02 2013 at 08:52 AM.

 

 
Page 3 of 3 FirstFirst 1 2 3

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload