We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 2 of 3 FirstFirst 1 2 3 LastLast
Results 26 to 50 of 74
  1. #26
    Quote Originally Posted by Zwergenbier View Post
    Leider lesen sich die meisten Antworten für mich sehr schwammig. Unterm Strich bleibt die Erkenntnis, dass mit der Lizenz niemand was weiss bzw. wissen will. Und das das Entwicklerteam hoffnungslos unterbesetzt ist.
    Ja, das kann gut sein. Ich weiß nicht genau, welche anderen Projekte Turbine noch so am laufen hat. Aber zumindest weiß ich von diesem "Asheron's Call", das sie übernommen haben. Zusammen mit "Dungeons & Dragons Online" plus HDRO sind das gleich 3 dicke Online-Spiele, die man normalerweise permanent pflegen muss.
    Und von einem vierten hab ich erst kürzlich mal was gehört ( http://www.pcgames.de/Infinite-Crisi...-Test-1062516/ ). Scheint noch in der Mache zu sein.

    Wenn man sich andere Free2play-Titel so anschaut - von Firmen, deren Namen man weder kennt, noch richtig aussprechen kann :P - da haben die MMORPG's meistens höchste Priorität. Gibt nicht wenige, wo fast im Wochentakt Patches und Bugfixes nachgeliefert werden.
    Während ich mich wahrscheinlich noch in 2 Monaten darüber ärgern darf, dass die Dressur-Mission für Hytbold einfach NICHT funktioniert ... (ein echt simpler Bug: man ahmt via Emotes die Bewegungen von einem Rohan-Reiter nach - "jubeln", "trinken", "lachen" usw - aber "angreifen" wird einfach nicht erkannt von ihm). Setzt sich da ein Programmierer mal für 'ne halbe Stunde hin und räumt das Ärgernis aus dem Weg? Nö.
    Und warum nicht? Bestimmt nicht wegen mangelnder Kenntnisse. Es MUSS einfach am Faktor Zeit liegen.
    Hier bei den Fragen liest sich das an jeder Ecke raus, das Turbine davon nicht genug haben für HDRO.

    Jeder Mensch kennt das aus dem privaten, wenn man sich zuviel vornimmt. Man hat viele Freunde/Verwandtschaft, die man alle mal besuchen will - man hat vielzuviele Hobbies - hat 'nen YouTube-Channel am laufen, schreibt für ein Online-Magazin & will auch Zeit für spielen finden. Irgendetwas bleibt da immer auf der Strecke. Ich vermute, bei Turbine ist das genau so, nur in ihrem ganz eigenen Firmen-Kontext natürlich ^^

    HDRO bräuchte echt einen dicken Publisher im Rücken. Bei Ubisoft z.B. werden sofort dutzende Entwickler abkommandiert, nur um ein kleines Browser-Spiel auf dem Laufenden zu halten. Man kann von der Firma halten, was man will. Aber "Manpower" haben die ohne Ende - da bleibt NIX auf der Strecke, was nicht auf der Strecke bleiben soll.
    Last edited by Sansarah; Jul 18 2013 at 02:56 AM.
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/1e21d0000000b5686/01006/signature.png]undefined[/charsig]

  2. #27
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Quote Originally Posted by Sansarah View Post
    HDRO bräuchte echt einen dicken Publisher im Rücken. Bei Ubisoft z.B. werden sofort dutzende Entwickler abkommandiert, nur um ein kleines Browser-Spiel auf dem Laufenden zu halten. Man kann von der Firma halten, was man will. Aber "Manpower" haben die ohne Ende - da bleibt NIX auf der Strecke, was nicht auf der Strecke bleiben soll.
    Turbine hat Warner Brothers im Rücken (etwas grösser als Ubisoft), also wenn die wollten gäbe es da durchaus Ressourcen. Manpower allein reicht aber nicht, bei einem derart gewachsenen Produkt wie LOTRO brauchst du Leute die sich mit der Architektur des Systems auskennen, und ich vermute stark dass diese momentan anderen Projekten (IC) zugeteilt sind.
    In ein "kleines Browserspiel" kann man sich vergleichsweise schnell einarbeiten, bei einer komplexen und verteilten Client-Server Anwendung kann die Einarbeitung locker mehrere Monate dauern, und Fehler können deutlich schwerwiegendere Konsequenzen haben.

    Ist ein generelles Problem mit Softwareentwicklung: neue Features sind cool, lassen sich verkaufen und sind relativ gut planbar. Änderungen an bestehenden Features (inkl. Bugfixes) sind langweilig, verkaufen sich nicht und sind oft schwierig zu planen (was Zeit+Aufwand angeht).
    Used to play: 85 Champ / Captain / Runekeeper / Guardian, Guild Master of everything but cooking.
    Playing now: Hellcat / King Tiger / GW Panther / IS / KV-5 / M4 Sherman and more

  3. #28

    Sehr unschön..

    Hallo ihr ,
    Ich bin seit einer ca 9-wöchingen berufsbedingten Pause wieder aktiv und muss ehrlich gestehen das ich Hdro auch ein wenig vermisst habe .

    Nuja neues Update, man darf gespannt sein, dachte ich mir insgeheim und das war ich dann auch tatsächlich.

    Also fix Laucher aktualisiert und mal nen Abstecher gemacht, mit der Erfahrung das ich innerhalb der nächste 2 Stunden diverse Standbilder und Laags über mehr als 3 Minuten hatte wobei ich auf die disconnects nicht näher eingehe.

    Also Auflösung komplett mal runtergefahren, Netzverbindung geprüft etc leider ohne nennenswerten Erfolg.

    Was mich etwas gewundert hat, das diese Phänomenen auch in absolut gottverlassenen Landstrichen aufgetreten sind, wo nicht mal Sauron Urlaub machen würde.

    Positiv sind mir in des einige Verbesserungen aufgefallen und einige Questbugs über die ich mich doch sehr geärgert habe waren auch verschwunden.

    Mir ist schon klar das sich sowas sicher nicht über nach in wohlgefallen auflöst, allerdings spiele ich lang genug diverse MMorpg´s um sagen zu können das nichts schlimmer ist als ein zockwütiger Spieler, der Arbeitsstress abbauen möchte und dann gibt's nur Standbild. ( von Raids mal abgesehen)

    Ohne jetzt einem Publisher auf die Füsse treten zu wollen wen ich hier mal 1-2 Namen nenne, kann ich doch sagen das recht gut bekannte (Firmen) wie Blizz... oder Funco.. doch massiven Rückgang zu verzeichnen hatten was Spielerzahlen anging, und da ich zur betreffenden Zeit ebenfalls dort aktiv war, konnte ich recht gut verfolgen wie die landläufige Meinung der Spieler war.

    kurz gesagt: ihr habt da ein klein wenig Handlungsbedarf.


    So: nu dürft ihr mich steinigen
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/1e21d00000009a1f5/signature.png]Sendai[/charsig]

  4. #29
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Leipzig, Germany
    Posts
    470
    Quote Originally Posted by Sendai View Post
    Hallo ihr ,
    Ich bin seit einer ca 9-wöchingen berufsbedingten Pause wieder aktiv und muss ehrlich gestehen das ich Hdro auch ein wenig vermisst habe .

    Nuja neues Update, man darf gespannt sein, dachte ich mir insgeheim und das war ich dann auch tatsächlich.

    Also fix Laucher aktualisiert und mal nen Abstecher gemacht, mit der Erfahrung das ich innerhalb der nächste 2 Stunden diverse Standbilder und Laags über mehr als 3 Minuten hatte wobei ich auf die disconnects nicht näher eingehe.

    Also Auflösung komplett mal runtergefahren, Netzverbindung geprüft etc leider ohne nennenswerten Erfolg.

    Was mich etwas gewundert hat, das diese Phänomenen auch in absolut gottverlassenen Landstrichen aufgetreten sind, wo nicht mal Sauron Urlaub machen würde.

    Positiv sind mir in des einige Verbesserungen aufgefallen und einige Questbugs über die ich mich doch sehr geärgert habe waren auch verschwunden.

    Mir ist schon klar das sich sowas sicher nicht über nach in wohlgefallen auflöst, allerdings spiele ich lang genug diverse MMorpg´s um sagen zu können das nichts schlimmer ist als ein zockwütiger Spieler, der Arbeitsstress abbauen möchte und dann gibt's nur Standbild. ( von Raids mal abgesehen)

    Ohne jetzt einem Publisher auf die Füsse treten zu wollen wen ich hier mal 1-2 Namen nenne, kann ich doch sagen das recht gut bekannte (Firmen) wie Blizz... oder Funco.. doch massiven Rückgang zu verzeichnen hatten was Spielerzahlen anging, und da ich zur betreffenden Zeit ebenfalls dort aktiv war, konnte ich recht gut verfolgen wie die landläufige Meinung der Spieler war.

    kurz gesagt: ihr habt da ein klein wenig Handlungsbedarf.


    So: nu dürft ihr mich steinigen
    Bei mir und meinen Kumpels in Middle Earth ist kein Lagg zu sehen. Ich habe Gestern wieder 3 Stunden gequestet und ich finde ihn einfach nicht, den Lagg.

    Vielleicht liegts daran, dass ich auf DX 9 gestellt habe, weil das aufgesetzte DX11 eben bei Lotro nur Probleme macht oder es liegt daran, dass ich dennoch (trotz DX9) auf Komplett Hoch (auch Etten) spiele ^^
    MFG

    [IMG]http://lux-hdro.de/generator.php/Fyegor/1/2/2/9/85/die+Gemeinschaftlichen/0/3/0/0/0/1/1/8/0/8/0/8/0.png[/IMG]

  5. #30
    Ich spiele immer noch auf DX11 und alles Ultra Hoch. Bisher nur kleinere Laggs, aber sonst läuft alles flüssig!


    Was mich schon gewundert hat ist, dass Turbine den neuesten Hobbitfilm nicht wirklich aufgegriffen hat. Gerade mit Warner im Rücken hätte ich eher Updates in die Richtung erwartet. Genauso hätte ich gedacht, dass Warner nochmal richtig Geld in das Spiel pumpt und HDRO zu einem Aushängeschild zu machen. Immerhin verdient Warner sich an den Filmen dumm und dämlich...
    *Coilduine Turumbar von Maiar*
    *Sippe Tinurandir*

  6. #31
    Weil die Lizenz nur die 3 Bücher des Herrn der Ringe umfasst. Indirekt zum Kleinen Hobbit hat Turbine die 12er Inis rund um den Erebor nachgeschoben

    Gruß

    Eldowyn

  7. #32
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Gloruihir, Anfurtweg 3
    Posts
    322
    Ich meine einmal gelesen zu haben, dass Turbine über die Lizenz der 3 Herr der ringe Bücher, als auch über den Hobit verfügt, jedoch nicht über das silmarillion, weshalb wir hier ja auch teilweise andere Namen vorfinden.

  8. #33
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    4,791
    Quote Originally Posted by Iarnael View Post
    Ich meine einmal gelesen zu haben, dass Turbine über die Lizenz der 3 Herr der ringe Bücher, als auch über den Hobit verfügt, jedoch nicht über das silmarillion, weshalb wir hier ja auch teilweise andere Namen vorfinden.
    Das ist richtig. Der Hobbit ist in der Lizenz enthalten:

    ...WESTWOOD, MA - February 20, 2008 - Turbine, Inc. announced today that in the wake of the global success of The Lord of the Rings OnlineTM: Shadows of AngmarTM, named the 2007 PC Game of the Year*, it has reached an agreement with Tolkien Enterprises to extend it's license to develop Massively Multiplayer Online Roleplaying Games (MMORPG) based on The Hobbit and The Lord of the Rings by J.R.R. Tolkien to 2014 with additional options to extend the rights until 2017....
    http://archive.lotro.com/news/pressr...onship?lang=DE

  9. #34
    Quote Originally Posted by Sansarah View Post
    Ja, das kann gut sein. Ich weiß nicht genau, welche anderen Projekte Turbine noch so am laufen hat. Aber zumindest weiß ich von diesem "Asheron's Call", das sie übernommen haben. Zusammen mit "Dungeons & Dragons Online" plus HDRO sind das gleich 3 dicke Online-Spiele, die man normalerweise permanent pflegen muss.
    Und von einem vierten hab ich erst kürzlich mal was gehört ( http://www.pcgames.de/Infinite-Crisi...-Test-1062516/ ). Scheint noch in der Mache zu sein.

    Wenn man sich andere Free2play-Titel so anschaut - von Firmen, deren Namen man weder kennt, noch richtig aussprechen kann :P - da haben die MMORPG's meistens höchste Priorität. Gibt nicht wenige, wo fast im Wochentakt Patches und Bugfixes nachgeliefert werden.
    Kannst du hier mal konkret werden? Ich kenne nicht ein MMO, was fast jede Woche patch. Geschweige denn "nicht wenige". Ich finde solche pauschalen Aussagen immer etwas befremdlich. Das Gras auf der anderen Weide ist immer grüner ...

    Während ich mich wahrscheinlich noch in 2 Monaten darüber ärgern darf, dass die Dressur-Mission für Hytbold einfach NICHT funktioniert ... (ein echt simpler Bug: man ahmt via Emotes die Bewegungen von einem Rohan-Reiter nach - "jubeln", "trinken", "lachen" usw - aber "angreifen" wird einfach nicht erkannt von ihm). Setzt sich da ein Programmierer mal für 'ne halbe Stunde hin und räumt das Ärgernis aus dem Weg? Nö.
    Und warum nicht? Bestimmt nicht wegen mangelnder Kenntnisse. Es MUSS einfach am Faktor Zeit liegen.
    Hier bei den Fragen liest sich das an jeder Ecke raus, das Turbine davon nicht genug haben für HDRO.
    Wenn du wirklich glaubst, so ein Bug wäre mit einer halben Stunde Zeitaufwand erledigt, dann bist du doch etwas sehr blauäugig und hast keinen tieferen Einblick in die Prozesse der Software-Entwicklung. Nur so viel, es nicht nicht damit getan, in einem Excel-Sheet den richtigen Namen für "angreifen" einzutragen.

    Zusätzlich kommt bei dem Bug dazu, daß es sich um einen Lokalisierungsfehler handelt. Es funktioniert also beim Großteil der Spieler. Und es gibt einen Workaround. Client auf Englisch stellen. Quest machen. Fertig. Nicht schön, keine Frage. Aber das alles senkt die Priorität, mit der dieser Bug bearbeitet wird. Und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, viele Kleinigkeiten werden auch zu einem großen Problem. Und es ist ja nicht so, daß dieses die einzige Kleinigkeit in LOTRO wäre ...

    Jeder Mensch kennt das aus dem privaten, wenn man sich zuviel vornimmt. Man hat viele Freunde/Verwandtschaft, die man alle mal besuchen will - man hat vielzuviele Hobbies - hat 'nen YouTube-Channel am laufen, schreibt für ein Online-Magazin & will auch Zeit für spielen finden. Irgendetwas bleibt da immer auf der Strecke. Ich vermute, bei Turbine ist das genau so, nur in ihrem ganz eigenen Firmen-Kontext natürlich ^^

    HDRO bräuchte echt einen dicken Publisher im Rücken. Bei Ubisoft z.B. werden sofort dutzende Entwickler abkommandiert, nur um ein kleines Browser-Spiel auf dem Laufenden zu halten. Man kann von der Firma halten, was man will. Aber "Manpower" haben die ohne Ende - da bleibt NIX auf der Strecke, was nicht auf der Strecke bleiben soll.
    Auch das erscheint mir ziemlich blauäugig. Je größer der Publisher, desto mehr steht das Geld im Vordergrund. Sicherlich kann man mal etwas Manpower in ein Projekt reinschaufeln. Aber genausoschnell kann das Projekt auch einfach mal ganz gestoppt werden. Wirft ein Projekt kein Gewinn ab, dürfte ein großer Publisher schneller dabei sein, das Spiel einzustellen. Das wäre bei einem Indie-Projekt schon deutlich anders. Da steht meistens viel mehr Herzblut im Projekt. Die Formel großer Publisher = alles gut, ist leider so nicht haltbar

  10. #35
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    1,211
    Quote Originally Posted by Sazire View Post

    Wenn du wirklich glaubst, so ein Bug wäre mit einer halben Stunde Zeitaufwand erledigt, dann bist du doch etwas sehr blauäugig und hast keinen tieferen Einblick in die Prozesse der Software-Entwicklung. Nur so viel, es nicht nicht damit getan, in einem Excel-Sheet den richtigen Namen für "angreifen" einzutragen.

    Zusätzlich kommt bei dem Bug dazu, daß es sich um einen Lokalisierungsfehler handelt. Es funktioniert also beim Großteil der Spieler. Und es gibt einen Workaround. Client auf Englisch stellen. Quest machen. Fertig. Nicht schön, keine Frage. Aber das alles senkt die Priorität, mit der dieser Bug bearbeitet wird. Und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, viele Kleinigkeiten werden auch zu einem großen Problem. Und es ist ja nicht so, daß dieses die einzige Kleinigkeit in LOTRO wäre ...

    zu köstlich

    "Es funktioniert also beim Großteil der Spieler."

    ich glaub ich krieg gleich Krämpfe ...
    [CENTER][IMG]https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS3M5G4yvPAU-g2r0KfiV3Le8r-B_uwjaZ-xHIJJOd_fbfYY8K5[/IMG]
    " ... inszeniert die epische Schlacht um Helms Klamm als sturzlangweilige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für anspruchslose Grinder”
    [/CENTER]

  11. #36
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Leipzig, Germany
    Posts
    470
    Quote Originally Posted by Thoronar View Post
    zu köstlich

    "Es funktioniert also beim Großteil der Spieler."

    ich glaub ich krieg gleich Krämpfe ...
    Es ist doch Wahr. Bei dem Großteil der Spieler ist dieser Fehler nicht vorhanden (weil der Großteil der Spieler nicht auf Deutsch spielt)

    Du kannst da gerne Krämpfe bekommen, das wird die Aussage nicht weniger richtig machen.
    MFG

    [IMG]http://lux-hdro.de/generator.php/Fyegor/1/2/2/9/85/die+Gemeinschaftlichen/0/3/0/0/0/1/1/8/0/8/0/8/0.png[/IMG]

  12. #37
    Join Date
    Oct 2011
    Location
    Germany
    Posts
    490
    Also ich muss auch dazu stehen, das momentan im Lotro nix passiert... Alle andere mmos locken die spieler mit neuem inhalt, neu ideen... Hier kann mann momentan nur das lesen das die produzers die spiel verlassen haben, oder Char transferr funktioniert nicht seit 4 monaten, oder bugs und laggs machen das spiel unspielbar, das alles was angekündigt ist verspätet.. Wir sind voll im keller gelassen.. Keine aussage für neue addon.. Lizenz vertrag schwebt im luft... Also ich hab langsam echt das gefühl das statt neue addon, hier dicht gemacht wird... Und mit diese gefühl log ich mich gar nicht mit so grosse elan rein... Ich spiel lieber was anderes... Mit schweren herzen... Aber ich warte jetzt ab was passiert...
    [url="http://raptr.com/Dogeedog?src=em_game"][img]http://raptr.com/badge/Dogeedog/fs_f8fb864297f5dca9cb5bad23ce891f6f.png[/img][/url]

  13. #38
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,301
    Turbine hat gerade das Talent auch die größten "Fanboys" zu verjagen, denn im Moment fehlt es mir auch an Lust mich einzuloggen.
    Mit der Wildermark hat sich Turbine ins eigene Fleisch geschnitten, denn es ist dermaßen langatmig all seine Chars durch die Wildermark zu ziehen, um anschließend bei der 2. Ruf-Fraktion komplett bei 0 anzufangen, und ohne Shop 5.000 Rufpunkte zu bekommen.
    Ich habe noch nicht einen einzigen Charakter auf Verbündeter gebracht, weil es so langweilig ist.
    Daraus resultierend habe ich mich in den vergangenen Wochen immer weniger eingeloggt, und die letzten Tage überhaupt nicht mehr.
    Es macht keinen Spaß.
    Aber, um es mit den Worten von Turbine zu sagen: "Hytbold war ein voller Erfolg." ... "um auch die letzten überzeugten Lotro-Spieler zu verjagen."
    Vielleicht schau ich im Herbst beim nächsten Addon mal wieder rein, aber im Moment ist es stink langweilig.
    .

  14. #39
    Wer brauch schon Content, wenn er die neuen Screenshots von Lotro in bester HD-Qualität ansehen kann?

    Also ehrlich, reiß dich mal zusammen!

    http://www.lotro.com/en/game/article...3-2013-edition

    Wenn man sie sich anschaut, vergeht die Zeit bis zum nächsten Addon sicher wie im Fluge.
    Schlaue Sprüche von schlauen Leuten zu zitieren zeugt nicht immer von Intelligenz.

  15. #40
    Sogar Hecki haut ab? Daran sieht man, wie schlecht es um das Spiel steht

    Aber wie Persi schon sagt - wer braucht schon Langzeitmotivation, wenn wir 3 schnieke Kalenderblätter bekommen :P

  16. #41
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Gloruihir, Anfurtweg 3
    Posts
    322
    Na, wenn das kein Grund zum Helms Klamm vorbestellen ist...... dann gibts wohl echt keinen, der das rechtfertigen könnte

  17. #42
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    4,791
    Da erfüllt Turbine mal Kundenwünsche http://forums.lotro.com/showthread.p...35#post6849235 und trotzdem wird es gleich negativ ausgelegt obwohl es keine Entwicklerzeit verbraucht und damit auf die Spielinhalte keinen negativen Einfluß hat.

    PS: in Zukunft werden die Spieler Screenshots zur Auswahl einreichen können: http://forums.lotro.com/showthread.p...40#post6852440

  18. #43
    Ok, mein Fehler.

    Da bleibt mir wirklich nur der letzte Post von dem Thread zu zitieren:

    http://forums.lotro.com/showthread.p...40#post6852440


    Thank you, thank you, thank you!
    Schlaue Sprüche von schlauen Leuten zu zitieren zeugt nicht immer von Intelligenz.

  19. #44
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,301
    Quote Originally Posted by Thodorin View Post
    Da erfüllt Turbine mal Kundenwünsche http://forums.lotro.com/showthread.p...35#post6849235 und trotzdem wird es gleich negativ ausgelegt obwohl es keine Entwicklerzeit verbraucht und damit auf die Spielinhalte keinen negativen Einfluß hat.
    Stimmt. Man sollte sich an den kleinen Dingen erfreuen.
    Denn wenn sich eine "handful" Spieler über ein dämliches Bild freut, aber dafür eintausend "handful" Spieler LOTRO den Rücken kehren, sollten wir uns sehr darüber freuen.
    Das Spiel macht zwar im Moment keinen Spaß, aber dafür haben wir schöne Bilder.
    Naja, ich bin weiter Company of Heroes 2 spielen.
    .

  20. #45
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    4,791
    Quote Originally Posted by Hecki View Post
    ....Denn wenn sich eine "handful" Spieler über ein dämliches Bild freut, aber dafür eintausend "handful" Spieler LOTRO den Rücken kehren, sollten wir uns sehr darüber freuen. ...
    Nein das ist nicht das Ziel. Man sollte aber zu sachlicher Kritik zurückkehren und nicht zum Frustabbau alles, was den eigenen Zielen nicht dient, verteufeln. Das ist das, was derzeit leider überhand nimmt.

  21. #46
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,301
    Quote Originally Posted by Thodorin View Post
    Nein das ist nicht das Ziel. Man sollte aber zu sachlicher Kritik zurückkehren und nicht zum Frustabbau alles, was den eigenen Zielen nicht dient, verteufeln. Das ist das, was derzeit leider überhand nimmt.
    Wenn man jahrelang sachliche Kritik ignoriert, kann man von den Kritikern nicht verlangen, immernoch sachlich zu bleiben.
    .

  22. #47
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    4,791
    Doch das kann man, da unsachliche Kritik die Situation erst recht nicht verbessert, aber negative Nebenwirkungen hat wie z.B. die Zerstörung jeder vernünftigen Diskussionsmöglichkeit und Themenschließungen.

  23. #48
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    1,211
    Quote Originally Posted by Thodorin View Post
    Doch das kann man, da unsachliche Kritik die Situation erst recht nicht verbessert, aber negative Nebenwirkungen hat wie z.B. die Zerstörung jeder vernünftigen Diskussionsmöglichkeit und Themenschließungen.

    Keine Kritik, es schön zu reden oder gar zu entschuldigen oder auch Lob auszusprechen wo es überhaupt nicht angebracht ist, macht das dann besser?



    P.S.
    Diese kritiklosen Jubeljünger sollten sich mal über eines bewusst werden, hinter jeder Kritik steckt auch immer ein Fehler im Programm der angesprochen wird. Ein Fehler der vom Kritiker als störend/spielspaßmindernd empfunden wird. Das was hier aber abläuft ist aber nur noch der Versuch von diesen Jubeljüngern die Kritiker mundtot zu machen, andere Meinungen als die eigene zu unterdrücken, ja teilweise sogar ins lächerliche zu ziehen.
    Last edited by Thoronar; Jul 21 2013 at 03:14 AM.
    [CENTER][IMG]https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS3M5G4yvPAU-g2r0KfiV3Le8r-B_uwjaZ-xHIJJOd_fbfYY8K5[/IMG]
    " ... inszeniert die epische Schlacht um Helms Klamm als sturzlangweilige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für anspruchslose Grinder”
    [/CENTER]

  24. #49
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Eisenberge
    Posts
    4,791
    Quote Originally Posted by Thoronar View Post
    Keine Kritik, es schön zu reden oder gar zu entschuldigen oder auch Lob auszusprechen wo es überhaupt nicht angebracht ist, macht das dann besser?....
    Nein. Ich habe aber auch nicht dazu aufgefordert Kritik als solche zu unterlassen. Sie sollte jedoch sachlich sein. Wo Lob angebracht ist und wo nicht kann jeder Spieler ganz anders sehen, da es verschiedene Prioritäten im Spiel gibt.

  25. #50
    Quote Originally Posted by Thoronar View Post
    Keine Kritik, es schön zu reden oder gar zu entschuldigen oder auch Lob auszusprechen wo es überhaupt nicht angebracht ist, macht das dann besser?



    P.S.
    Diese kritiklosen Jubeljünger sollten sich mal über eines bewusst werden, hinter jeder Kritik steckt auch immer ein Fehler im Programm der angesprochen wird. Ein Fehler der vom Kritiker als störend/spielspaßmindernd empfunden wird. Das was hier aber abläuft ist aber nur noch der Versuch von diesen Jubeljüngern die Kritiker mundtot zu machen, andere Meinungen als die eigene zu unterdrücken, ja teilweise sogar ins lächerliche zu ziehen.
    Nur das hier nicht einfach Kritik geübt wird, sondern frustiert und teilweise beleidigend die eigentliche Kritik in sinnloses gewäsch verpackt wird! Und ich habe bisher noch keine Komentare gelesen in denen Kritiker mundtod gemacht wurden. Aber wenn Beleidigungen und haltlose Äußerungen ohne Belege für Dich auch Kritik sind, dann kann ich es verstehen wenn manche sich gegen solche Posts zur Wehr setzen!

    HdRO hatte mal eine Community die sich über alles auch ernsthaft auseinandersetzen konnte. Leider ist davon nicht viel geblieben, daher lese ich zwar noch im Forum, aber schreibe nicht mehr viel! Es gibt hier nur noch wenige, die sachlich sind und selbst Heckis Komentare sind streckenweise sogar noch lustig. Doch wenn jemand nur noch schreibt wie sch... alles ist und das Turbine alles falsch macht und alle Addons fürn Ar... sind und jede Neuigkeit von Seiten der Entwickler nur Dreck wert ist, dann hat man entweder viel Frust in seinem Privatleben oder einfach die eigentliche Bedeutung von Community falsch verstanden!

    Man soll hier sogar Kritik üben, aber dann bitte in einer Umgangsform die andere Menschen respektiert! Wenn man das aber nicht kann, sollte man sich nicht wundern, wenn man mundtot gemacht wird, auch wenn ich das hier noch nie gesehen habe!

    zurück zum Thema:

    Die Wallpapers sind zwar nett, aber ein paar neue News zu Update 12 wären schon nicht schlecht! Denn es macht wirklich keinen Spaß nur Dailys zu spielen und nicht wirklich zu wissen worauf man sich freuen darf!
    *Coilduine Turumbar von Maiar*
    *Sippe Tinurandir*

 

 
Page 2 of 3 FirstFirst 1 2 3 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload