We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 3 of 4 FirstFirst 1 2 3 4 LastLast
Results 51 to 75 of 94
  1. #51
    "Grübel grübel und studier .... Oh werte Yarna, ich kann nur raten. Ich könnte mir vorstellen, dass ihr den Stammbaum von einem adeligen Geschlecht im Sinn habt. Das Silmarillion wird ja wohl nicht gemeint sein, oder? Es könnte natürlich auch ein Atlas sein ..."

    Der Zwerg setzt sich frustriert auf einen nahegelegenen Randstein und kaut voller Verdruss auf dem Stück Pökelfleisch, das er nach wie vor in den Händen hält.

  2. #52
    Penfryd hatte ebenfalls nach des Rätsels Lösung gesucht. Woran hatte er nicht alles gedacht und auch wieder verworfen: Galadriels Spiegel, Bücher bis hin zu Religion.

    Nun aber ist er sicher die richtige Antwort gefunden zu haben.

    'Werte Yarna, ich muß gestehen dies ist wahrlich eine Herausforderung. Aber der letzte Hinweis hat mir sehr geholfen. Karten müssen es sein. Keine Karten ferner Länder, sondern Spielkarten mit denen auch manch einer versucht die Zukunft zu ergründen.'

    Erst jetzt wird ihm bewußt das er dies nicht in Gedanken sondern laut ausgesprochen hatte und sieht etwas verlegen in die Runde.


    PS: Danke Herr Zwerg
    Last edited by Peter-G; Sep 25 2013 at 08:21 AM.

  3. #53
    PS: Wie kann ich Text hervorheben? Danke[/QUOTE]

    Einfach den Text markieren und STRG + B drücken.

    LG Brim

  4. #54
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Winnweiler, Germany
    Posts
    356
    "Jaaaa! Er hat es erraten! Ein Rätselmeister, heh!"

    Yarna zeigt auf Penfryd und zieht gleichzeitig ihre Tarotkarten aus der verlotterten Tasche, die sie bei sich trägt. Strahlend zeigt sie die von einer einfachen Kordel zusammengehaltenen Karten herum, als gehe es um einen wertvollen Schatz.

    "Dann stellt jetzt Euer Rätsel, Herr Rätselmeister!" lacht sie.
    Chars: Vathyri (Hauptmann, 85) , Ythiliel (Jäger, 67) auf Belegaer [DE-RP]
    ~ Faer Eryn ~ Die Geister des Waldes

  5. #55
    'Danke Yarna, so sehr es mich auch freut euer wahrlich nicht leichtes Rätsel erraten zu haben muß ich Herrn Brimdall danken der durch seine Frage sehr geholfen hat.'

    Da ihm die Regeln des Rätselspieles bekannt waren hatte er er sich schon einige Zeit mit einem weiteren Rätsel beschäftigt welches er den Anwesenden stellen konnte.


    'Ich hoffe ich kann euch mit meiner Frage ähnlich fordern:

    Eine Insel einst die Valar uns schenkten,
    bis unsere Kriegsschiffe wir gegen sie lenkten.

    Manch einer konnte dem Untergang entgehen
    auf dem Weg nach Osten die Segel wehen.

    An Mittelerdes Küste wir landen,
    wo zwei Königreiche entstanden.

    Überall wurden Städte und Türme errichtet,
    auch Gräber und Statuen wurden gesichtet.

    Nun sprecht, wie werden wir genannt
    und wie viele Erinnerungen an uns sind euch in und um Bree bekannt?'


    'Ich mache mich nun auf die Suche nach etwas Trinkbarem da das Pökelfleisch sehr gut gewürzt war und komme zurück sobald ich etwas gefunden habe. Bis später.'

    Sprach er und machte sich auf den Weg einen Händler oder einen Ausschank zu finden.

  6. #56
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Somewhere in Middle-earth
    Posts
    573
    "Am Anfang sprichst du über Numenor, danach über Arnor und Gondor. Ihr seid Dunedain und herum Bree seid ihr Waldläufer genannt. Und Erinnerungen an euch, hm, in Augen einfaches Folkes seid ihr etwas gefährliches, merkwürdiges, die sind euch nicht freundlich geneigt und trauern euch nicht ganz."

    Nach solcher Rede nimmt der Mann einen Schluck vom Bier und setzt for.

    "Hoffentlich liege ich diesmal viel näher an die Antwort, die du erwartest. Die Karten, ich würde eher jedes Haar auf meinem Kopf verlieren als das zu erraten."
    Ich bin kein Deutscher, sorry für Grammatik
    Eglish isn't my first language, sorry for mistakes

  7. #57
    Gut gelaunt und mit einem Krug und Bechern in der Hand war Penfryd gerade noch rechtzeitig zurückgekommen um die Antwort des Unbekannten zu vernehmen.

    'Nun werter Fremdling, den ersten Teil meiner Frage hab ihr vortrefflich gemeistert. Einzig der zweite Teil nach den Erinnerungen in und um Bree herum ist leider falsch.'

    Er wendet sich an den Zwerg und fragt: 'Nun Herr Brimdall wie wär's mit einem Schluck frischen Bieres?' und streckt diesem den Krug und einen Becher entgegen.

  8. #58
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Somewhere in Middle-earth
    Posts
    573
    "Es ist schon lange her, was ich hier war und vieleicht wurden meine Erinnerungen durch viele Geschichten, die ich in weiten Ländern hörte, verändert. Moment ein bisschen, ich schaue in mein Buch." Der Mann steht auf und geht Richtung der Ställen. Bald ist er mit einem alten Buch zurück.

    "Mal schauen, ob ich das finde, was ihr sucht." Nach diesen Wörtern beginnt er im Buch stöbern. Nach einem Augenblick stopt er mit der Suche und dreht sich zum Penfryd. "Vieleicht sehe ich wie ein Fremdling aus, aber ich komme aus diesen Ländern. Nun ist schon wirklich eine lange Weile, was ich hier war. Zur Zeit bin ich von manchen Estelrandir Morgenfeuer genannt und ihr könnt diesen Name auch benutzen." Und wiederum widmet sich der Mann dem Buch.

    "Ein Hobit hat gesagt, dass er nichts gutes über sie gehört habe. Ein anderer Mann sagt, dass sie ein wanderndes Volk sein. Mindestens einer von ihnen redet nicht viel, aber kann schöne Geschichte erzählen, wenn er eine Laune dazu hat."

    Jetzt schließt Estelrandir das Buch und sieht erschöpft aus. Sicher dachte er, dass es ein einfaches Rätsel sein sollte. "Ich glaube noch stets, dass ich die Wahrheit sagte, aber was könntet ihr dann suchen?"

    "Im Osten und Westen kennt sich einer nicht aus"*


    *ooc: frei übersetzt von meiner Sprache, in englisch: there's no accounting for East and West
    Ich bin kein Deutscher, sorry für Grammatik
    Eglish isn't my first language, sorry for mistakes

  9. #59
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Winnweiler, Germany
    Posts
    356
    "Na, wart'ma heh. Ich weiss glaub ich, wassde meins`heh.
    Lass ma zähln."


    Yarna zählt an den Fingern ab, was ihr an den Stätten der Dunédain rings um Bree in Erinnerung ist.

    "Da is' die alte Räuberfeste, die mit der weißen Statue drin. Dann die Ruine aufm Hügel über Stadel, da wo dieser kleine Stein mitter Inschrift stehe. Ich glaub, da steht drauf 'Ostlinge raus' oda so. Un' dann natürlich das Wappen, drüben im Altsteinviertel, das is ganz sicher au' von den Dunédain heh. Drüben im Moor gibs noch so alten Krams, ein Obelisken-Dings un' ein Altar; aba man kann sie sich vor lauta Mücken nie richtich' nich' ansehn heh.
    Un' dann is da glaub ich bei dem Dorf das wo abgebrannt is' so'n altes Hügelgrab, heh...


    Also... 7?"


    Yarna schaut ihre schmutzigen Finger an, dann Penfryd.
    Chars: Vathyri (Hauptmann, 85) , Ythiliel (Jäger, 67) auf Belegaer [DE-RP]
    ~ Faer Eryn ~ Die Geister des Waldes

  10. #60
    Wenn bei Yarna nur alles so glänzen würde wie ihr Verstand dachte Penfryd und überlegte wie er ihr mitteilen könnte daß der Weg zur Lösung zwar richtig war aber das Ergebnis nicht stimmte.

    'Leider ist eure Antwort nicht korrekt, ihr hab euch wohl bei der Aufzählung mit euren vielen Erläuterungen selbst in die Irre geführt?'

    sprach´s, schenkte sich einen Becher voll und nahm einen kräftigen Schluck.
    Ob er Yarna auch etwas davon anbieten sollte? Da er nicht wußte wie sie wohl darauf reagieren würde liess er es vorerst bleiben.

  11. #61
    Werde Herren und Damen eure Rätsel lese ich schon lang.

    Ich wanderte durch Arnor und Rhudaur aber nirgends war es so schön wie in Cardolan.

    Also Cardolan ?

  12. #62
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Winnweiler, Germany
    Posts
    356
    "Sechs, heh!" quiekt Yarna dazwischen, die ihre Finger noch einmal betrachtet hat, "ich meine: Sechs!"
    Chars: Vathyri (Hauptmann, 85) , Ythiliel (Jäger, 67) auf Belegaer [DE-RP]
    ~ Faer Eryn ~ Die Geister des Waldes

  13. #63
    "Warum musste ich bei meiner Aufgabe auch zwei Antworten verlangen" denkt er und kratzt sich an der Nase, "Estelrandir hat den gesuchten Namen und Yarna die gesuchten Erinnerungen genannt. Was mach ich nur, was mach ich nur."

    Er bemerkt die auf ihn gerichteten Blicke, beendet seine Grübeleien und wendet sich an die Anwesenden:

    "Ich möchte es nun nicht noch weiter in die Länge ziehen und auf der vollständigen Beantwortung meiner Frage beharren, da bis jetzt nur je ein Teil genannt, insgesamt aber die Frage richtig beantwortet wurde.
    Yarna und Estelrandir haben gemeinsam mein Rätsel gelöst, mögen die beiden entscheiden wer von ihnen das nächste Rätsel stellen oder den nächsten gesuchten Ort nennen soll".

  14. #64
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Winnweiler, Germany
    Posts
    356
    "Na, mach du heh. Ich hab ja scho' mal."

    Yarna deutet auf Estelrandir.
    Chars: Vathyri (Hauptmann, 85) , Ythiliel (Jäger, 67) auf Belegaer [DE-RP]
    ~ Faer Eryn ~ Die Geister des Waldes

  15. #65
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Somewhere in Middle-earth
    Posts
    573
    Estelrandir nickt mit seinem Kopf und dabei überlegt er, ob es noch ein Rätsel gibt, das für Yarna nicht zu leicht wäre.

    "Ich hätte etwas. Weil ich die Antwort kenne, kommt mir es leicht vor. Naja, mal schauen:"

    "Suche Geschwister, durch Fluß getrennt,
    nun Feuer zwischen ihnen brennt.

    Zwei Geschwister, bis Himmel hoch,
    einmal war Liebe zwischen ihnen doch.

    Dort, wo einmal Mond war, ist jetzt nur Tod,
    dort, wo einmal Sonne war, ist jetzt nur Trotz."


    "Was oder wen suche ich?" und wiederum will er aus dem Fenster schauen, aber es ist stets Nacht und nichts zu sehen. Dann widmet er sich seinem Luchs.
    Ich bin kein Deutscher, sorry für Grammatik
    Eglish isn't my first language, sorry for mistakes

  16. #66
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Winnweiler, Germany
    Posts
    356
    Yarna schüttelt den Kopf und grinst.
    Viel zu einfach...

    Sie sieht sich um, ob noch jemand die Antwort erraten hat. Wie ein Schulmädchen hebt sie eine Hand und wartet, ob sie aufgerufen wird.
    Chars: Vathyri (Hauptmann, 85) , Ythiliel (Jäger, 67) auf Belegaer [DE-RP]
    ~ Faer Eryn ~ Die Geister des Waldes

  17. #67
    Schau, schau da ist noch jemand entweder weit herumgekommen oder sehr belesen. Bin gespannt ob sich noch jemand mit der Antwort meldet.
    Ich warte noch zu sonst bin ich wieder dran eines zu stellen und ein gutes Rätsel zu stellen ist bei diesen Mitstreitern wahrlich nicht einfach.

    'Werte Yarna darf ich euch etwas zu trinken anbieten? Es ist Bier falls welches mögt.' fragt Penfryd und wartet auf die Yarna's Antwort.

  18. #68
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Somewhere in Middle-earth
    Posts
    573
    Estelrandir kuckt auf Yarna einbisschen überrascht. Es war blitzschnell. Wenn es so leicht wäre, könnte es vieleicht auch jemand anderer lösen? So wartet er und läst Yarnas Hand ein bisschen im Luft hängen.

    Er wartet noch ein bisschen, vieleicht jetzt wird jemand mit der Antwort kommen?

    Die Zeit läuft aber und Yarnas Hand beginnt wegen der Müde langsam zu sinken. "Es sieht so aus, dass niemand anderer mit der Lösung kommen will. Na dann, Rätselmeisterin Yarna, wie lautet eure Antwort?"
    Ich bin kein Deutscher, sorry für Grammatik
    Eglish isn't my first language, sorry for mistakes

  19. #69
    "Haltet bitte ein, werte Rätselmeisterin", ertönt in diesem Moment eine ruhige, selbstbewusste Stimme.
    Vom Ausschank her nähert sich ein kräftig gebauter Mann in besten Jahren. Er trägt schmucklose, aber gut verarbeitete Kleidung, die aus einem dunkelblauen, gefütterten Wams, einer braunen Hose und sauberen dunklen Stiefeln besteht.
    Das Gesicht des Neuankömmlings wirkt offen und freundlich. Unter dunkelblonden Haaren blicken blaue Augen aufmerksam in die versammelte Runde, als er sich zu den Ratenden gesellt.
    "Verzeiht, dass ich mich ungefragt in Eure erfrischende Unterhaltung einmische. Aber Euer Rätsel, guter Mann, erinnerte mich an eine Geschichte, die mir vor vielen Monden erzählt wurde. Zu einer anderen Zeit, an einem anderen Ort..."
    Die blauen Augen schweifen in die Ferne und ein wehmütiger Ausdruck huscht kurz über das freundliche Gesicht. Dann schüttelt der Unbekannte den Kopf und wendet sich mit entschuldigendem Lächeln an Estelrandir und Yarna, von deren nur noch halb gestreckten Arm sich eine kleine Spinne abseilt.
    "Ich möchte der allwissenden Yarna hier eine kurze Möglichkeit der Erholung gönnen. Die Antwort auf Euer wohl formuliertes Rätsel, lautet 'Minas Anor' und 'Minas Ithil'. In unseren Tagen tragen diese beide Festungen freilich andere Namen, nämlich 'Minas Tirith' und" - hier senkt der blonde Mann die Stimme - " 'Minas Morgul'."
    Wieder scheinen seine Gedanken kurz davonzueilen und wieder schüttelt er den Kopf und lächelt. Fest blickt er Estelrandir ins Gesicht und fragt: "Seid Ihr mit meiner Antwort zufrieden?"
    Last edited by Torwart; Oct 14 2013 at 10:51 AM.

  20. #70
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Somewhere in Middle-earth
    Posts
    573
    "Ja, Ihr habt mir die richtige Antwort gebracht. Habt ihr auch ein Rätsel für uns gebracht?"

    Hier kuck Estelrandir in Richtung Yarna, ob sie nicht ärgerlich wird, dass jemand anderer vor ihr die richtige Antwort gesagt hat. Für Sicherheit...

    "Herr Gerstenmann Butterblume, eine Runde Hellbraunes für alle!" Estelrandir nimmt sich dann eine Pfeife, streichelt sein Luchs, der zufrieden schnurrt, und wartet auf Bier und Rätsel.
    Ich bin kein Deutscher, sorry für Grammatik
    Eglish isn't my first language, sorry for mistakes

  21. #71
    "Herr Wirt, für mich stattdessen bitte ein frisches Quellwasser!" ruft der neue Gast dem davoneilenden Butterblume hinterher. Von der Bank, auf der es sich er der stattliche Zwerg Brimdall bequem gemacht hat, ist ein ungläubiges Prusten zu hören, gefolgt von einem unterdrückten Hustenanfall. Offenbar hat dort jemand einen Schluck Bier in den falschen Hals bekommen.

    "Nun, gestattet, dass ich mich vorstelle", setzt der Blonde an und nimmt auf einem Schemel neben Penfryd Platz.
    "Mein Name ist... " - er schweigt kurz und fährt dann fort - "nennt mich bitte Ilojan."
    Er blickt lächelnd in die Runde und in jedes der auf ihn gerichteten Gesichter.
    "Nun, ich kenne tatsächlich ein Rätsel, dass ich Euch vorzutragen gedenke. Ich bin mir zwar nicht sicher, ob es das Richtige für junge, unbedarfte Hobbit-Ohren ist..." und dabei wandern seine blauen Augen zur neugierig wippenden Yarna herüber "... aber ich bin doch zu neugierig, wie Ihr es aufnehmt. Also hört zu!"

    Und mit diesen Worten rückt der Mann, der sich Ilojan nennt, näher an den Tisch heran. Die Flammen der Kerzen scheinen plötzlich zu flackern und zu schrumpfen, der Schatten breitet sich aus und den Gästen fährt ein kühler Schauer durch die Glieder.
    Die blauen Augen scheinen nun unendlich weit in die Ferne zu schauen, die Stimme senkt sich, wird dunkel und bedrohlich.

    "Heißer als Feuer, schlimmer als Pest,
    ein Feind, der dich qualvoll dahinsiechen lässt!

    Leer steht das Lager und kahl ist der Keller,
    die Bestie kommt langsam, dann schnell und noch schneller!

    Versteck dich im Hause, im finstersten Loch,
    im stärksten Gemäuer, sie findet dich doch!

    Dein Flehen ist nutzlos, dein Flennen vergebens,
    er kennt keine Gnade, der Erzfeind des Lebens!

    Das Biest aufzuhalten bedarf es nicht viel,
    mit Knurren beginnt es erneut bald sein Spiel!"


    Der Mann verstummt und es fällt auf, dass es in der Taverne totenstill geworden ist.
    Last edited by Torwart; Oct 14 2013 at 12:52 PM.

  22. #72
    'In dem Rätsel geht es scheinbar jemandem so wie mir im Augenblick' denkt Penfryd und betrachtet Ilojan genauer.
    'Wie hat er das nur zustande gebracht eine solche Stimmung zu erzeugen? Ich werde ihn etwas später danach fragen.'

    Penfryd sieht in die Runde beobachtet die Anwesenden und wartet wer sich wohl als melden wird.
    Last edited by Peter-G; Oct 15 2013 at 03:01 AM.

  23. #73
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Somewhere in Middle-earth
    Posts
    573
    Während sich die Totenstille durch den Raum verbreitet, erzeugt sich der Luchs plötzlich wieder bei seinem Meister (wann ist er eigentlich verschwunden??) und schnurrt bequem weiter. Als ob die Anwesenheit seines Meisters alles wäre, was er zur Ruhe braucht. Estelrandir nimmt sein Bier in die Hand, aber eher, als er trinken schafft, sagt er ernst:

    "Eine dunkles Rätsel habt Ihr uns gebracht. Und sowie auch dunkle Stimmung. Wird die Lösung auch dunkle?" Erst jetzt nimmt er ein Schluck vom Bier, nach dem er ein freundliches Lächeln zeigt, um die Wärme durch den Raum wieder zu verbreiten und um eine ruhige und bequeme Stimmung zurückzukehren.

    "Einziges, was mir jetzt einfällt, ist Die nie ruhende Auge. Die letzten Zeilen passen mir aber nicht ganz dafür. Ich kann mich irren." Hier stopt Estelrandir ein bisschen und mit Lachen setzt er fort: "Es wäre nicht erstes Mal."
    Ich bin kein Deutscher, sorry für Grammatik
    Eglish isn't my first language, sorry for mistakes

  24. #74
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Winnweiler, Germany
    Posts
    356
    Yarna kichert. Sie sieht Ilojan einen Augenblick lang gespannt an, die dunklen Augen groß.
    Doch dann kann sie die Antwort nicht länger in ihrem Mund behalten, und noch während sie Ilojan am Ärmel zupft, platzt sie hervor:

    "Ich glaub' ich weiss es : Das Alter, heh."


    (( bin ich die Einzige, die sich bei diesem Rätsel an einen Songtext erinnert fühlt...? ))
    Chars: Vathyri (Hauptmann, 85) , Ythiliel (Jäger, 67) auf Belegaer [DE-RP]
    ~ Faer Eryn ~ Die Geister des Waldes

  25. #75
    Ilojan blinzelt und mit einem erschreckend lauten Knall zerbirst ein Holzscheit im Kamin. Mit dem wilden Auflodern der Flammen setzt in der Taverne auch wieder das vertraute Murmeln verschiedener Gespräche ein. Die blauen Augen wandern von Penfryd zu Estelrandir und verweilen schließlich bei Yarna. Nach einer kunstvollen Pause kann Ilojan schließlich das Lächeln nicht mehr zurückhalten.

    "Sieh an, sieh an, wer hätte das gedacht! Nun, werte Freunde des Rätselns... Leider liegen sowohl unser verehrter Kundiger als auch die geschätzte Rätselmeisterin diesmal daneben. Dabei liegt die Lösung gar nicht allzu weit entfernt. Doch will ich mich mit einer Hilfe noch zurückhalten. Meine letzte Mahlzeit liegt ein paar Stunden her und dem lieblichen Duft dieses verlockenden Honigkuchens kann ich nicht länger widerstehen. Somit habt Ihr noch ein Weilchen, um euch auf eine andere Antwort zu besinnen."

    Und nachdem er sich von Ruby ein genehmigendes Kopfnicken eingeholt hat, greift Ilojan mit beiden Händen nach dem Teller mit dem bräunlich glänzenden Kuchen. Er nimmt sich eine recht große Scheibe und bricht sie bedächtig entzwei. Sodann beugt er sich vor und zieht genüsslich das würzige Aroma in seine Nase.

    "Mmmmhhh..." macht er und dann ist Ilojan für die nächste Zeit mit vollen Backen beschäftigt.
    Last edited by Torwart; Oct 15 2013 at 05:24 PM.

 

 
Page 3 of 4 FirstFirst 1 2 3 4 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload