We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 12 of 12
  1. #1
    Join Date
    Aug 2011
    Posts
    2

    Goldene Klassenitems - Dropchancen, Lösungen

    Huhu!

    Jo, jeder kennt das - man farmt hunderte Male den gleichen Boss ab, vond en goldenen Klassenitems allerdings weit und breit keine Spur.

    Ich finde es richtig, dass man für die besten Items im Spiel schon einigen Aufwand haben sollte - das ganze allerdings in einer stupiden Grindorgie ala Asia-Grind-MMO zu gestalten amcht im westlichen Markt wohl aber keinem Spaß. Ich habe mit meinem Jäger bereits über 500 Runs Sambrog hinter mir, langsam wird es einfach nurnoch lächerlich.

    Daher habe ich mir dazu mal ein paar Gedanken gemacht.
    Wie wäre es, wenn man ab einer bestimmten Zahl an abgeschlossenen Runs die Dropchance schrittweise zu erhöhen. Sagen wir das ganze beginnt bei 200 abgeschlossenen Runs(bisschen Aufwand solls schon sein). Alle 10 weitere abgeschlossene Runs erhöht sich die Dropchance um 0,5%. Hieße dann bei 300 abgeschlossenen Runs also 5% zusätzliche Dropchance, oder eben bei meinen 500 15% zusätzliche Dropchance. Diese Werte halte ich für die investierte Zeit für die Runs schon gerechtfertigt.

  2. #2
    Was zwar grundsätzlich toll wäre.. aber nicht unser Problem löst dass der Content fehlt um solches Equip als Must-have einzustufen. Viele grundlegende Dinge müssten geändert werden, vor allem beim Gruppenspiel.. immer schön der Reihe nach und nicht i-wo nachbessern wenn das Problem ganz woanders liegt. Momentan ist das nur Brot+Spiele wie bei den Römern (; Und all jene die noch nicht so lange in Mittelerde unterwegs sind schwer beeindruckt von den ganzen tollen Items während die erfahrenere Bevölkerung langsam aber sicher nicht einsieht wieso man brav weitergrinden sollte nur um etwas Goldenes zu tragen, denn der einzige anspruchsvolle Raid(Erebor) ist etwas abgelutscht und auch mit U11 kommt keine Ini oder Ähnliches dazu außer wieder ein paar goldene Dinge mehr um Elstern anzulocken. Das betrifft jetzt natürlich nur den Multiplayer Aspekt von Lotro.. einem MMO.. nicht den Singleplayer-Teil der zwar nett ist aber nicht auf längere Zeit interessant bleibt
    Aufsatz Ende

  3. #3
    Join Date
    Nov 2011
    Posts
    24
    Irgendwie scheint dieses Thema der Dauerbrenner zu sein. Ich kann ja verstehen das man nach xxx Runs durch die gleiche ini etwas enttäuscht ist wenn man immer noch kein erwünschtes Item hat. Nicht verstehen kann ich warum man eben zig mal stur durch immer die gleiche ini läuft. Mir persönlich würde das keinen Spass bereiten. Nach dem ich aber schon sehr häufig verschiedenste Inis gemacht hab und keinerlei Goldene bling bling Gegenstände habe kann ich das dauerhafte Gejammer schon verstehen. Tatsache ist jedoch das ich auch ohne die recht viele Inis auf T2 und mit hm abgeschlossen habe, was mir immer noch recht viel Spass macht.

    Klar hätte ich gern mal ein goldenes Item, aber den Spielspass tausche ich dafür sicher nicht ein. Bisher komme ich mit meiner goldfreien Ausrüstung gut klar und mache fast jeden Tag paar verschiedene Inis, was uns gerade Spass macht. Nur weil Grinden angeboten wird muss ich das nicht machen, dafür ist mir der Lohn eines Prestige Items einfach zu gering.

    Entschuldigt bitte die vielen Tippfehler, ich sitze in dr Arbeit, was viel mehr Grind ist und schreibe mit meinem Telefon, das ist mühseliger als endlos Runs ohne anständigen Loot.

  4. #4
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Bavaria
    Posts
    637
    Seh ich ebenso. Ich mach auch regelmäßig Inis, auch immer wieder die gleichen. Aber nie so oft, daß sie mich nerven und nie mit dem Hintergedanken, ich brauch endlich ordentliche Armbänder (wenn jemand welche hat, nur her damit). Klar, ich hab auch schon einen güldenen Umhang und ein güldenes Beutelitem (das ich noch nicht mal selber gefunden habe, das war ein Rezept, das mein Lieblingsbarde gefunden und mir vererbt hat). Trotzdem hätt ich gerne anständige Armschienen, aber trotzdem renn ich nur in Inis, wenns Spaß macht und nicht, weil ich dlöden Loot brauche. Noch dazu, wo ich mit meinen Kackschienen auch durchs Warggehege schreiten kann, ohne daß irgendwelche Fleischreste liegen bleiben.

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    662
    Der Vorschlag mag ja aus einer gewissen Sicht sinnvoll erscheinen.

    Dennoch ist es umso erschreckender, wie bereitwillig diese mieseable Lootkonzeption insgesamt angenommen wird.
    Allein der Gedanke freiwillig eine Instanz mehrere hundert Male zu machen und dann nicht mal von Sicherheit zu sprechen, sondern von wenigen Prozentpunkten höheren Chancen, ist lächerlich.

    Mittlerweie fühle ich mich als ausgewiesener Raid- und Instanzspieler echt ausgegrenzt bzw. auf verlorenem Posten; eingeklemmt zwischen Supercasuals und Personen, die diesen sinnleeren Grind scheinbar auch noch gerne annehmen

    Ich warte gerne 4 oder mehr Wochen auf Items, aber nicht indem ich dafür pro Tag 10-20mal im 10min Takt den gleichen Scheiß wiederhole. Ich will echte Beschäftigung und nicht so einen skallierten Alibimüll. Und daran ändert auch eine höhere Dropchance nichts.
    Last edited by Saphiorin; May 10 2013 at 01:01 PM.

  6. #6
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Bavaria
    Posts
    637
    Quote Originally Posted by Saphiorin View Post
    Mittlerweie fühle ich mich als ausgewiesener Raid- und Instanzspieler echt ausgegrenzt bzw. auf verlorenem Posten; eingeklemmt zwischen Supercasuals und Personen, die diesen sinnleeren Grind scheinbar auch noch gerne annehmen
    Ich mag nicht grinden, ich spiel gerne Inis. Und da ich noch nicht seit 5 Jahren dabei bin und somit die alten Inis "damals" nicht schon zig male gelaufen bin, renn ich mit 85 halt auch gern mal durchs Warggehege. Aber wie ich im vorigen Post schon bemerkt habe - nicht wegen des Loots, sondern weilo ich gern in Inis renne.
    Und das Lootkonzept wird nicht geändert, da hängt für Turbine zu viel dran. Also versuch ich, damit zu leben. Ich muß es nicht lieben (zu ich auch nicht wirklich), aber ich kanns halt aucdh nicht ändern.
    Fürs Phrasenschwein:
    Lerne, mit dem zu leben, das du eh nivht ändern kannst.

  7. #7
    Join Date
    Aug 2011
    Posts
    2
    Quote Originally Posted by Saphiorin View Post
    Der Vorschlag mag ja aus einer gewissen Sicht sinnvoll erscheinen.

    Dennoch ist es umso erschreckender, wie bereitwillig diese mieseable Lootkonzeption insgesamt angenommen wird.
    Allein der Gedanke freiwillig eine Instanz mehrere hundert Male zu machen und dann nicht mal von Sicherheit zu sprechen, sondern von wenigen Prozentpunkten höheren Chancen, ist lächerlich.

    Mittlerweie fühle ich mich als ausgewiesener Raid- und Instanzspieler echt ausgegrenzt bzw. auf verlorenem Posten; eingeklemmt zwischen Supercasuals und Personen, die diesen sinnleeren Grind scheinbar auch noch gerne annehmen

    Ich warte gerne 4 oder mehr Wochen auf Items, aber nicht indem ich dafür pro Tag 10-20mal im 10min Takt den gleichen Scheiß wiederhole. Ich will echte Beschäftigung und nicht so einen skallierten Alibimüll. Und daran ändert auch eine höhere Dropchance nichts.

    Genau meine Meinung. Denn mal ganz ehrlich: Wozu soll man noch gleich Twinks anfangen? Des Levelns wegen? Leveln geht mir auf den Sack, wenn ichs einmal gesehen habe.
    Und im Endgame angekommen passiert was? Man holt mit dem Main die Hytboldrüstung, kauft den Rest drumrum im AH(weil eh ALLES was blau ist auch BoE ist), und farmt anschließend die Siegel für die Altvorderen-Symbole zusammen(wenn man die nicht auch schon direkt mitm Main geholt hat). Und dann? Tagelang hochleveln, für 5h Endgamespaß? Nochmal 3000 Gold zusammenfarmen?

    Auch wenn das jetzt vom eigentlichen Thema ziemlich abschweift, aber als Instanz- und Raidspieler macht man mit LotRO keinen Gewinn an Spaß. Klar, die Inis sind alle ziemlich nett, aber a) auch sehr kurz, und b) nach Jahren des skalierens auch völlig langweilig. Was passiert, wenn die letzte Moriaini hochskaliert wurde, und die pro Addon 3(in Worten D R E I) neuen Instanzen durchgenudelt sind? Raiden? Also, nciht raiden, zu 12. statt zu 3. oder 6. langweilige Single-Boss-Encounter ohne jeglichen Anspruch immer und immer wieder umballern?
    Oder soll ich jetzt etwa Pseudo-PvP für geistig verrohte in den Etten machen, bis ich irgendwann einen ebenso wertlosen Rang ergrindet habe(idealerweise mit 3 eigenen Account, die als Monsteropfer fungieren), der mir außer einem Titel und der Anerkennung anderer Pseudo-PvP-Spieler absolut nichts bringt?

    Sorry Trion, ihr habt echt eine richtig gute Welt erschaffen, aber beim Endgame hapert es mehr als nur enorm.
    Dazu sagen muss ich, dass ich(auch beruflich bedingt) so ziemlich jedes MMO gespielt habe, das wohl überhaupt existiert. Aber in absolut keinem war mir so schnell so unglaublich langweilig im Endgame wie bei LotRO. Für 9 Euro im Monat muss einem heutzutage schon mehr geboten werden, als skaliertes Zeugs dass man sowieso seit Jahren schon kennt und ein Sandkorn an neuem(welches dann auch erst nach Monaten nachgeliefert wird).

    609 Runs Sambrog sind es mittlerweile, vom Beutelitem auch weiterhin keine Spur. Mittlerweile ist die Motivation auch absolut im Keller. Danke für die schön erzählten Geschichten während des Levelns, aber arbeitet an euren Endgameinhalten.

    Just my 2 Cents, over & out

  8. #8

    Arrow

    Den OT Müll-ignorierend: Eine stackende Dropchance pro Run wäre sicher zu begrüßen - damit's nicht zu grindig wird, auch ab dem ersten, dafür halt sehr gering (z. B. +0,05% / Run). Ist technisch auch kein allzu großes Ding, schließlich wird eh über jeden Kill/Ini "Buch geführt".

    Aber: So wie man Turbine kennt, versauen die es sowieso wieder, denn Spieler XYZ (siehe Schuleexploit) wird da bestimmt eine Möglichkeit finden, wie man eine Ini nur einmal machen muss und die Dropchance mit diesem System massiv erhöht. Also aus Turbines Sicht: In Kenntnis der eigenen Unkenntnis lieber gar nicht erst machen.

    Generell: Mittlerweile WÜNSCHT man sich teilweise den Würfelloot zurück! Grind gab's auch früher, aber bei 100 mal in die HWH für den Amboss hatte man zumindest noch die Möglichkeit, das Item zu sehen und zu erwürfeln bzw. der, der es schon hat konnte verzichten - aktuell bekommt halt der eine das goldene Teil 5mal (Danke Turbine für 5 goldene Hauptmannarmketten aus Annu, :-*), und die anderen nach 300+ Runs kaum mehr als EP und Relikte. Oder halt gleich beim ersten Mal... Und warum dann noch weitergrinden?

    Auf der anderen Seite: Mangels anspruchsvoller Inis und Raids kann man auf das goldene Gear auch nach wie vor verzichten.
    Last edited by Midgaardslang; Jun 13 2013 at 10:02 AM.

  9. #9
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany, Mainz
    Posts
    215
    Man könnte es auch einfach wie bei den Angelaufenen Symbolen des Altvorderen Königs machen.
    Eine zusätzliche Eintauschmöglichkeit beim Mützelhändler gegen Siegel ... es müssen ja nicht unbedingt gleich wieder 300 Siegel sein.
    Dann hätte man immer noch den Fall das man mal Glück hat, und man kann den Grind sinnvoll auf mehrere inis verteilen.

    Wenn man jetzt wegen einem bestimmten Item zigmal in die selbe Ini "muss" (niemand muss, aber wenn man das Teil doch so gerne hätte ^^) und es nicht bekommt und vielleicht alles andere ausser acht lässt und halt keine andere Inis spielt weil man in denen ja das Item nicht bekommt dann ist das für die Gesamtsituation auf den Servern auch nicht optimal.
    Weil jeder will ja eigentlich nur die Ini spielen in der "Sein" Item dropt. Kann man das Teil auch eintauschen, dann wäre die bereitschaft öfters was anderes zu spielen auch größer.

    Sind sicher nicht alle Spieler so, aber es ist schon blöd wenn man ein Item nur in einer Ini bekommt.

    Hier zählt dan auch nicht mehr das besonderes Equipp nur den Raidern vorbehalten sein sollte. Wenn in einer Farm Ini wie Annuminas, oder Schule/Bib was besonderes dropt ... ohhh, das kann dann wirklich jeder, es hat halt nur nicht jeder Glück Und das ist dann schlecht. Also für derartiges bräuchte es keine so rare Dropchance.
    Und sachen wie Athgrafs Ring vom Warggehege sind nicht so schlecht, aber die Dropchance steht in keinem Verhältnis zum schwierigkeitsgrad der Ini. Und bei vielen anderen Items ist das auch so.

    Gleichzeitig wurd durch die erneute möglichkeit des SZ Farmens der Goldpreis für derartiges weit über deren tatsächlichen Nutzen getrieben.
    Schade wie Turbine hier das Balancing immer mehr in falsche richtungen stellt.

  10. #10
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Siehe http://forums.lotro.com/showthread.p...te-Looting-2.0 für Verbesserungsvorschläge.

  11. #11
    Quote Originally Posted by Corfrith View Post
    Man könnte es auch einfach wie bei den Angelaufenen Symbolen des Altvorderen Königs machen.
    Eine zusätzliche Eintauschmöglichkeit beim Mützelhändler gegen Siegel ... es müssen ja nicht unbedingt gleich wieder 300 Siegel sein.
    Dann hätte man immer noch den Fall das man mal Glück hat, und man kann den Grind sinnvoll auf mehrere inis verteilen.
    Ich finde da wird der Grind nicht verteilt sondern gefördert. Die meisten werden dann eh nur wieder Sambrog Schule etc machen weil man da am schnellsten Siegel bekommt und dann sein Goldenes Teil eintauschen kann.

    Wäre besser wenn es wie bei Draigoch/TO sein würde bzw wie bei den Rohan Ringen, dass man erstmal aus den Raids (oder mit sehr geringer in 3er/6er) was seltenes á la Spange rausholen muss um z.B. sein blaues Item auf Gold aufzuwerten. Aber nicht so das dann wieder Trolle abgefarmt werden sondern das man 3 Sachen braucht und jedes davon Droppt in einem anderen Raid.

  12. #12
    hi an alle.

    hmm mich stört an der ganzen geschichte das es keinen unterschied zwischen t1 und t2 hm gibt. in t2 hm is die droppchance genauso hoch wie auf t1.

    mein vorschlag währe generell für t1,t2 und t2 hm jeweils ne höhere droppchance einzuführen und die droppchance zusätzlich bei beendigung des bdt für die ini nochmals zu erhöhen.

    wir haben jetzt in immer der selben konstelation schule hardmode gemacht.
    stand zur zeit 165 runs und wir haben noch nichts goldenes gesehen.

    ich würd ausserdem begrüssen das solche teile solange man in der ini ist, im sz getauscht werden dürfen.
    es sollte nur verhindert werden das dann leute den char wechseln ,mit ihm dann rein kommen um es dann zu tauschen.

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload