We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 25 of 73

Hybrid View

  1. #1
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Switzerland
    Posts
    1,004

    Experimente mit Kundis

    Gestern spammte ich den BeleSNG für ein kleines Kundi-Experiment voll. Und ich kann sagen, dass es bestens gelungen ist (was nicht wirklich überraschend sein mag).

    Wir haben zuerst Sambrog-Runs (mit Hardmode) mit 6 Kundis veranstaltet. Die Ini lief durch wie Butter - die massiven Feuerfelder, Ents und Gewitter sorgten zwar für einige Lags, mit einigen Handgriffen lassen sich die allerdings anständig reduzieren. Nach 2 oder 3 Runs stiegen drei Kundis aus, wir machten einen Zwischenstopp in der Schule zu dritt, was logischerweise blitzschnell ging. Dann schloss sich uns ein weiterer Kundi an und wir versuchten Sambrog mal zu viert in Stoffkleidung und roter Skillung. Auch das war zu keinem Zeitpunkt ein Problem. Dann schloss sich eine weitere Kundige in blauer Skillung an, wir waren wieder zu fünft und versuchten uns an der Feste Elendil (im Hardmode). Beim Endkampf starb uns zwar versehentlich einer weg, mangels TS verlief der Teil aber auch relativ unkoordiniert. Zu viert schafften wir das End-Encounter inklusive Hardmode allerdings relativ locker. Dann noch ein Schlussrun auf Sambrog zu fünft und fertig war das Experiment.

    Das Fazit: Kundi-Runs sind lustig, nicht schwieriger als in gemischten Gruppen und haben grosses Potenzial. Ich werde in nächster Zeit weitere solche Experimente in anderen Instanzen machen, bei denen ich mehr oder weniger im Kopf habe, wie die Encounters funktionieren. Ich stelle mir u.a. einen Erebor-Raid T1 mit 10 Kundis und 2 Tanks vor.

    Das Potenzial ist natürlich krass, wenn man sich Folgendes überlegt:

    Heilung:
    - 6x3 permanente Hots ergeben bei ca. 700 Moral pro Char und Sekunde massive 4.2k HPS über die Gruppe - und dabei sind der Instant-Heal, das Flankieren, das Limrafn, der goldene Fingerring und das Signalfeuer noch nicht eingerechnet. Und das alles in voller Damageskillung. Geht noch ein Kundi in blau mit, wird die Heilung noch um ein vielfaches krasser übers Flankieren.
    - Alle 20 Sekunden ein Ent
    - Alle 5 Sekunden eine Kalebasse
    - Alle 50 Sekunden ein Blitzgewitter
    - Alle 20 Sekunden eine Sturmkunde
    - Kraftschieben ist hinfällig
    - Permanente Schadensreduktion ohne Damage-Einbussen.
    - Permanente Schadenserhöhung (Uraltes Handwerk, Teer, Rabe, Bär) ohne Damage-Einbussen.
    - Permanente Stunimmu für ganze Gruppe (wenn mans nicht gerade vergisst, was natürlich immer wieder mal vorkommt).
    - Permanenter Root.
    - Luftkunde auf jedem Gefährten


    Habt ihr auch schon solche Versuche gemacht? Was für welche? Wo gäbe es noch nettes Potenzial?
    Last edited by GithlithMonaghan; Mar 20 2013 at 07:16 AM.

  2. #2
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    138
    Kundiruns sind schon ganz lustig,habe auch schon ein paar 3er mit noch nem Kundi zu zweit gemacht oder andere Stoffigruppe,aber dies zeigt auch meiner Meinung nach ein immer größer werdendes Problem in Hdro auf......dem sinkenden Schwierigkeitsgrad.


    Auf dem Server Maiar hat ja Estelrandir schon den ein oder anderen Kundirun organisiert und erfolgreich abgeschloßen.So zb.Gießerei auf Lv75......das war eine geile Aktion

    Genau das von dir vorgestellte Szenario(Erebor T1 mit 2 Tanks und 10 Kundis)hat Estelrandir für diese Woche organisiert und ich hoffe das es stattfinden wird!
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/2621a0000000dd662/01008/signature.png]undefined[/charsig]

  3. #3
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Westdeutschland
    Posts
    387
    Die AoE Spitzen beim Kundi sind einfach geil, und bei 6 Kundis halt 6 fach geil

    Estel macht sowas schon seit - ich glaube - lvl 65 regelmäßig. Ich weiß gar nicht, ob er davor auch schon runs gemacht hat, aber damals haben wir mit 6 Kundis SG gemacht (on lvl ofc). Das war mortz der Spaß aber im grunde sehr einfach, nur der erste, feuerimmune Boss war bisschen zäh ^^

    Mit lvl 60 war ich mal mit ettlichen Kundis in der Schmiede noch damals, aber da war glaub 1 Tank mit dabei, das war auch total easy und ging im grunde schneller wie mit ner "gut" aufgestellten Gruppe :>

    Donnerstag ist dann ja Erebor dran und strengt euch da alle an ihr Kundis die bei Estel mitgehen!!!!^^ Der Estel hat sich echt schon viele gedanken gemacht welche Banner er nimmt und es hört sich alles sehr interessant an, ich bin gespannt
    Bei sowas überleg ich mir dann doch immer, ob ich den Kundi nicht doch mal wieder auf 85 bringe, aber kA Bock auf HdRo questen

    Thumbs up für solche Aktion!

    Grüße
    Dela
    [INDENT][SIZE="3"][COLOR="DeepSkyBlue"][FONT="Book Antiqua"][B]Delador - Hunter | Jahwen - Champion | Faluwyn - Captain | Nariala - Lore-master [/B][/FONT][/COLOR][/SIZE][/INDENT]

    [INDENT][URL="http://erben-der-avari.de/dkp/viewnews.php"][COLOR="Red"][SIZE="4"]Kinship: Die Erben der Avari [/SIZE][/COLOR][/URL][/INDENT]
    [INDENT]
    [URL="http://www.youtube.com/watch?v=CUCIjQsoj0A"]Lieutnant of Barad Guldur CM (fellowship) (as Champion)[/URL] ~Feb 2011[/INDENT]

  4. #4
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Switzerland
    Posts
    1,004
    Ah cool. Ich erinnere mich an ein Video von einer Moria-Ini, die mit 6 Kundis gespielt wurde anno dazumal. Schmiede wars glaub ich.

    Aufgrund von Wasserkunde, gepaart mit blauem Moria-Set, sind solche Experimente natürlich noch viel sicherer. Das gab für mich jetzt auch den Ausschlag, es mal zu versuchen und es ist wie gesagt lächerlich einfach. Sambrog zu viert geht praktisch ohne Moraleinbussen. Für Erebor müsste ich dann schon anständig TS haben, aber vielleicht mach ichs auch mal. Sowas muss sich aber erst mal etablieren. Berichtet dann bitte, wies war in Erebor mit 10 Kundis.

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1

    Danke

    Ich habe nach den neuesten Updates zunächst den Kopf etwas hängen lassen - aber eure Beiträge hier habe ich mit viel Freude undgroßer Begeisterung gelesen. Bei solchen Kundiruns wäre ich auch gerne einmal dabei, hoffentlich gibt es die auch auf Belegaer!

    Danke euch vielmals,
    Belegnarion

  6. #6
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Switzerland
    Posts
    1,004
    Quote Originally Posted by Belegnarion View Post
    Ich habe nach den neuesten Updates zunächst den Kopf etwas hängen lassen - aber eure Beiträge hier habe ich mit viel Freude undgroßer Begeisterung gelesen. Bei solchen Kundiruns wäre ich auch gerne einmal dabei, hoffentlich gibt es die auch auf Belegaer!

    Danke euch vielmals,
    Belegnarion
    Ich werde nächste Woche wohl mal einen Kundiabend organisieren und es frühzeitig im Serverforum ausschreiben. Muss einfach noch meine Agenda prüfen, ein neues Headset kaufen und dann los. Ziel ist, mit einer 6er Gruppe von Kundis einen Abend lang - sagen wir von 20 bis 22 Uhr, verschiedene 6er Instanzen durchzuspielen. GHG, Fornost, Annuminas, SG. Ich muss das nicht zwingend jedes Mal selber führen, kenne auch nicht alle Encounters so gut. Hauptsache, es ist spassig und erfolgreich (Ich sehe da keineswegs schwarz).

    Du kannst auch jeweils den BeleSNG checken. Nach einem kurzen Raidabend am Dienstag oder Donnerstag mach ich ab und zu noch Kundiruns so gegen 22 Uhr - aber der Rücklauf ist nicht immer gut und meine Ausdauer beim Suchen auch nicht. Der Punkt ist wohl, dass viele Kundis da draussen glauben, es werde nicht funktionieren. Dabei ist nichts einfacher als ein Kundirun bei den aktuellen Ansprüchen der Instanzen. Und die nackte Gewalt unseres Burstschadens ist schon unterhaltsam - zumindest kurzfristig.

    Quote Originally Posted by Estelrandir View Post

    Eine einfachere Variante wäre vieleicht Katapulten und Blutsbrüder, aber das wäre einfach zu einfach für mich und ich wollte ein bisschen Herausforderung. Und bei der Ehrenwache braucht man cc und Positionierung und so. Und ich bin gern, dass wir es geschafft haben und danke an alle, die sich teilgenommen haben.
    Die klassische Inferno-/Katapulte-Variante war keine Option? Reicht da die Heilung nicht? Oder wärs zu einfach gewesen?
    Last edited by GithlithMonaghan; Mar 22 2013 at 06:24 AM.

  7. #7
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Somewhere in Middle-earth
    Posts
    573
    Zu deiner ersten Frage

    Quote Originally Posted by GithlithMonaghan View Post
    Habt ihr auch schon solche Versuche gemacht? Was für welche? Wo gäbe es noch nettes Potenzial?
    Ja, zu denen von oben (Sammath Gul - ohne hm, auf lvl 65 und Gießerei t2 hm auf lvl 75) war es auch Handwerkhalle hm auf lvl 65 (lvl 60 ini, bzw. heute nur lvl58?)

    Eigentlich wie du geschrieben hast - ich wähle mir inis, die ich wirklich gut kenne. Dann prüfe ich eine Gruppe dazu bekommen. ^^

    Quote Originally Posted by GithlithMonaghan View Post
    Berichtet dann bitte, wies war in Erebor mit 10 Kundis.
    Ich habe nur 7 Kundis insgesamt dafür gefunden, wir haben es doch versucht. Wir hatten außer 2 tanks auch einen hm dabei, der machte aber nur Video, keine Buffs oder Heilung oder andere Hilfe von ihm. Nur ein paar Wiederbelebungen.
    Ich habe mir die Banner Katapulten und Ehrenwache gewählt. Nach 2 Stunden Prüfen haben wir es doch geschafft. Die Ehrenwache hat den Vorteil, dass wenn man sie schafft, hat man dann nur Trolle und Katapulte, was mehr oder weniger einfach ist. Naja, es hat aber insgesamt 2 Stunden genommen. Der erfolgreiche Kampf hat ca 20min gedauert.

    Eine einfachere Variante wäre vieleicht Katapulten und Blutsbrüder, aber das wäre einfach zu einfach für mich und ich wollte ein bisschen Herausforderung. Und bei der Ehrenwache braucht man cc und Positionierung und so. Und ich bin gern, dass wir es geschafft haben und danke an alle, die sich teilgenommen haben.
    Ich bin kein Deutscher, sorry für Grammatik
    Eglish isn't my first language, sorry for mistakes

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload