We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 19 of 19

Thread: Lootsytem

  1. #1

    Lootsytem

    Bitte stellt eine möglichkeit her die sachen wieder selber auszulooten das Autoloot System ist für popo.

    Das beste beispiel inis farmen (bitte jetzt kein geflame wegen dem farmen , ich finde es auch nicht toll ist aber grad so das es überall gemacht wird ) also schlacht 2 Waffis dabei 1. loot Waffi A bekommt Altvor. + Waffiumhang , 2. loot Waffi A Kristall des Andenkens 3. loot Waffi A Rezept 4. loot Waffi A wieder den Waffiumhang !

    Waffi B nur normalen loot , wo ist da die Balance ? Und der allgemeine BoBbonus bei dem loot geht gar nicht ! Die mit den schlechteren gear bekommen den besten loot vorallem Goldene Items . Und oft ist es so das die auch das erste oder zeite mal drin ist und die anderen laufen xxx mal und bekommen gar nichts !

  2. #2
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,299
    Das Lootsystem ist in der Tat ziemlicher Müll und sollte die klassische Variante wenigstens zur Alternative haben, bei welcher man noch selbst würfeln muss.
    Es kann einfach nicht angehen, dass Spieler hier 300x in ein und dieselbe Ini rennen, und danach immernoch kein Glück hatten, während andere Spieler in 3 Runs 2 Symbole rausholen. Und das ist in den letzten Tagen vermehrt aufgetreten.

    Mittlerweile habe ich die Lootübersicht im Chat deaktiviert, weil es einfach nur noch frustrierend ist, denn auch nach diesen gefühlten 300 Runs habe ich bis heute kein einziges Altvorderen-Symbol in meinem Inventar entdecken können.
    Andere dafür aber schon 3-4 pro Tag.

    Da muss wirklich was gemacht werden....
    .

  3. #3
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    242
    vielleicht begreift es irgendwann auch der letzte, also noch mal zum mitschreiben:


    Jeder lootet für sich selbst, es gibt keine Balancierung zwischen den Spielern einer Gruppe. Und das ist auch gut so, kein Lootdiebstahl mehr, keine Gruppenführer, die einfach mal frei über das Würfeln hinwegentscheiden, "weil der Gegenstand eh nichts für dich ist". Jeder kriegt seine eigenen Sachen, keiner geht leer aus.


    Und nebenher, wo ist der Unterschied zum Würfeln. Wenn in deinem Beispiel der eine Spieler regelmäßig besser würfelt, kriegt er auch alle Sachen, nur dass dann der andere eventuell gar nichts bekommt. Und, auch das nicht zu vergessen, der neue Loot ist handelbar, man kann also durchaus auch Loot tauschen (sprich die alte freiwillige Masterloot-"Regel", dass derjenige, der schon was brauchbares hatte, nicht mehr würfelt, kann auch damit umgesetzt werden, wenn man es denn für sinnvoll erachtet).


    Warum einige immer wieder das alte - um Längen schlechtere - Lootsystem zurückwollen, erschließt sich mir nicht. Vielleicht kann mich ja jemand erleuchten.
    Players Choice ... Ihr bestimmt euer Tun im Spiel, nicht andersrum.

  4. #4
    Quote Originally Posted by Sprathla View Post
    vielleicht begreift es irgendwann auch der letzte, also noch mal zum mitschreiben:


    Jeder lootet für sich selbst, es gibt keine Balancierung zwischen den Spielern einer Gruppe. Und das ist auch gut so, kein Lootdiebstahl mehr, keine Gruppenführer, die einfach mal frei über das Würfeln hinwegentscheiden, "weil der Gegenstand eh nichts für dich ist". Jeder kriegt seine eigenen Sachen, keiner geht leer aus.


    Und nebenher, wo ist der Unterschied zum Würfeln. Wenn in deinem Beispiel der eine Spieler regelmäßig besser würfelt, kriegt er auch alle Sachen, nur dass dann der andere eventuell gar nichts bekommt. Und, auch das nicht zu vergessen, der neue Loot ist handelbar, man kann also durchaus auch Loot tauschen (sprich die alte freiwillige Masterloot-"Regel", dass derjenige, der schon was brauchbares hatte, nicht mehr würfelt, kann auch damit umgesetzt werden, wenn man es denn für sinnvoll erachtet).


    Warum einige immer wieder das alte - um Längen schlechtere - Lootsystem zurückwollen, erschließt sich mir nicht. Vielleicht kann mich ja jemand erleuchten.

    So eine Aussage ist für mich blanker Hohn. Vielleicht solltest du mal begreifen das die goldenen Gegenstände wo es wohl in erster Linie drum geht sofort gebunden werden und nicht handelbar sind!

    Ich kann die Frustration vieler hier verstehen. Es ist einfach zum kotzen wenn seltene Gegenstände von jemanden mehrmals gefunden werden und dann einfach im Müll landen wo andere schon über 400 Instanzen gespielt haben und nicht einmal so ein Teil gesehen haben.

    Früher konnte man in einer guten Spielgemeinschaft oder Sippe, so lange gemeinsam auf die Jagd gehen bis jeder das begehrte Stück gefunden hat. (Zum Beispiel Draigoch Schuppen oder Spange von Saruman)

    Heute geht das einfach nicht mehr, weil jeder für sich selber würfelt und die Teile bei Erwerb sofort gebunden bekommt. Das zerstört einfach einen großen Teil der Spielgemeinschaft und ist ein Schritt in die falsche Richtung.

  5. #5
    Quote Originally Posted by Sprathla View Post
    vielleicht begreift es irgendwann auch der letzte, also noch mal zum mitschreiben:


    Jeder lootet für sich selbst, es gibt keine Balancierung zwischen den Spielern einer Gruppe. Und das ist auch gut so, kein Lootdiebstahl mehr, keine Gruppenführer, die einfach mal frei über das Würfeln hinwegentscheiden, "weil der Gegenstand eh nichts für dich ist". Jeder kriegt seine eigenen Sachen, keiner geht leer aus.


    Und nebenher, wo ist der Unterschied zum Würfeln. Wenn in deinem Beispiel der eine Spieler regelmäßig besser würfelt, kriegt er auch alle Sachen, nur dass dann der andere eventuell gar nichts bekommt. Und, auch das nicht zu vergessen, der neue Loot ist handelbar, man kann also durchaus auch Loot tauschen (sprich die alte freiwillige Masterloot-"Regel", dass derjenige, der schon was brauchbares hatte, nicht mehr würfelt, kann auch damit umgesetzt werden, wenn man es denn für sinnvoll erachtet).


    Warum einige immer wieder das alte - um Längen schlechtere - Lootsystem zurückwollen, erschließt sich mir nicht. Vielleicht kann mich ja jemand erleuchten.


    Naja früher konnte jeder was aus einer ini mitnehmen da einer zb. nicht mehr mitwürfeln durfte wenn er schon was gewonnen hatte ! Aber jetzt ist es wie ich es auch oben geschrieben hatte möglich , das einer mehrere Items aus 1 Run rausholt . Zum anderen wie auch oben geschrieben ist es dann nicht mehr möglich das ein spieler Goldene Items öfters bekommt , und die gebunden sind und die der jenige momentan nur Npc'en kann !


    Wenn Turbine die möglichkeit einbauen würde auf das alte Lootsystem zurückzugreifen bin ich mir sicher das die absolute mehrheit das wieder nutzen würde !

    Und bei uns auf den Server ist das nicht der fall das da einer frei entscheidet wer was bekommt , es wurde alles fair ausgewürfelt !

    Selbst jetzt wird bei uns wenn mehrere runs mit einer Gruppe gelaufen wird und jemand schon ein Altvord. gewonnen hat nochmal in der Gruppe ausgewürfelt .
    Last edited by Necton1; Mar 18 2013 at 03:44 AM.

  6. #6
    Quote Originally Posted by Sprathla View Post
    vielleicht begreift es irgendwann auch der letzte, also noch mal zum mitschreiben:


    Jeder lootet für sich selbst, es gibt keine Balancierung zwischen den Spielern einer Gruppe. Und das ist auch gut so, kein Lootdiebstahl mehr, keine Gruppenführer, die einfach mal frei über das Würfeln hinwegentscheiden, "weil der Gegenstand eh nichts für dich ist". Jeder kriegt seine eigenen Sachen, keiner geht leer aus.


    Und nebenher, wo ist der Unterschied zum Würfeln. Wenn in deinem Beispiel der eine Spieler regelmäßig besser würfelt, kriegt er auch alle Sachen, nur dass dann der andere eventuell gar nichts bekommt. Und, auch das nicht zu vergessen, der neue Loot ist handelbar, man kann also durchaus auch Loot tauschen (sprich die alte freiwillige Masterloot-"Regel", dass derjenige, der schon was brauchbares hatte, nicht mehr würfelt, kann auch damit umgesetzt werden, wenn man es denn für sinnvoll erachtet).


    Warum einige immer wieder das alte - um Längen schlechtere - Lootsystem zurückwollen, erschließt sich mir nicht. Vielleicht kann mich ja jemand erleuchten.
    Vieleicht begreift es auch der letzte irgentwann: das es total sinnlos ist ein Lootsystem auf die Wege zu bringen wo man epischen Loot zweimal erhalten kann! Ich Hätte die HM-Schultern gerne einem Sippie gegeben die ich doppelt bekommen habe!
    Dieses Lootsystem ist einfach UNGERECHT - für Randomraids vieleicht nützlich, aber für organisierte Sippen und Raids einfach nur Müll!
    Punkt!
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/27218000000045e92/01008/signature.png]undefined[/charsig]

    Statistiken sind für Menschen, wie Laternenpfähle für Betrunkene, sie dienen weniger der eigenen Erleuchtung sondern mehr der Aufrechterhaltung des eigenen Standpunktes!

  7. #7
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Bavaria
    Posts
    637
    Quote Originally Posted by Laxdale View Post
    Vieleicht begreift es auch der letzte irgentwann: das es total sinnlos ist ein Lootsystem auf die Wege zu bringen wo man epischen Loot zweimal erhalten kann!
    Punkt!
    Das ist allerdings der totale Fail! Zumindest sowas sollte ausgeschlossen sein, da ist der Frust der Anderen ja vorprogrammiert.
    Was die Altvorderen angeht - die sind ungebunden und jedem/jeder steht frei, darauf zu verzichten bzw. es an einen Sippenbruder/schwester weiterzugeben, der/die weniger Glück hatte.

    Ändern wird sich nix, diese Richtung wird weiter forciert, obs uns paßt oder nicht. Und aus "technischen Gründen" wirds wohl auch keine "Alternative wie früher" geben. Also gewohnt euch dran, schaltet die Chatanzeige aus und sucht Leute für Run Nummero 301.
    [IMG]http://lux-hdro.de/generator.php/Espina/2/27/2/2/85/Pogorausch/0/3/0/0/0/1/2/8/8/8/8/8/8.png[/IMG]

  8. #8
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Quote Originally Posted by Sprathla View Post
    Warum einige immer wieder das alte - um Längen schlechtere - Lootsystem zurückwollen, erschließt sich mir nicht. Vielleicht kann mich ja jemand erleuchten.
    1) Früher hatte man pro Boss eine bestimmte Anzahl garantierter Items für die Gruppe, jetzt kann die Gruppe komplett leer ausgehen (abgesehen vom irrelevanten Standard Kram)
    2) Die Würfel in Lotro sind gezinkt, die wiederholte Häufung von Items bei einzelnen Spielern ist sehr auffällig (war vorher auch so, aber das neue System verstärkt das noch).

    Ich sag nicht dass das neue System generell schlechter ist, es hat aber ein paar sehr frustrierende Eigenschaften.
    Used to play: 85 Champ / Captain / Runekeeper / Guardian, Guild Master of everything but cooking.
    Playing now: Hellcat / King Tiger / GW Panther / IS / KV-5 / M4 Sherman and more

  9. #9
    Join Date
    Nov 2011
    Location
    Bavaria
    Posts
    637

    Red face

    Quote Originally Posted by Grimdi View Post
    2) Die Würfel in Lotro sind gezinkt, die wiederholte Häufung von Items bei einzelnen Spielern ist sehr auffällig (war vorher auch so, aber das neue System verstärkt das noch).
    Das täuscht. Es sind halt die statistischen Wahrscheinlichkeiten, die nicht immer das tun, was man erwartet. Mach doch mal 500 Craftingdurchgänge. Die Critchance wird dir ja in % angezeigt, also kannstt dir ja vorher ausrechnen, wieveile Crits da dabei sein sollten. Ich hab teilweise riesige Abweichungen - sowohl nach oben, als auch nach unten. Das heißt aber nicht, daß die %-Angabe falsch ist. Es heißt nur, daß man auch bei einer Wahrscheinlichkeit von 78% durchaus mal 5 Stück hinterteinander kein Glück haben kann, weil fünfmal die 22% zuschlagen.
    Das neue Lootsystem ist wie Lotto spielen. Und das hat halt mal was mit Glück zu tun. Und das wirdeum bedeutet, mein Sippenbruder kriegt (gerechnet auf 3 Monate, also kein Kurzschluß) VIERMAL so viele Rohanwappen pro gefarmter Erzader wie ich. So ist das Leben halt mal. Trotzdem glaube ich nicht, daß Turbine ihm mehr Wappen zuschustert als mir.

    P.S.: Wahrscheinlich haben die Viellooter alle das ominöse Hufeisen aus der Epischen Gedschichte an, wenn sie looten.
    [IMG]http://lux-hdro.de/generator.php/Espina/2/27/2/2/85/Pogorausch/0/3/0/0/0/1/2/8/8/8/8/8/8.png[/IMG]

  10. #10
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    1,544
    Quote Originally Posted by Brutonus View Post
    Das täuscht. Es sind halt die statistischen Wahrscheinlichkeiten, die nicht immer das tun, was man erwartet. Mach doch mal 500 Craftingdurchgänge. Die Critchance wird dir ja in % angezeigt, also kannstt dir ja vorher ausrechnen, wieveile Crits da dabei sein sollten. Ich hab teilweise riesige Abweichungen - sowohl nach oben, als auch nach unten. Das heißt aber nicht, daß die %-Angabe falsch ist. Es heißt nur, daß man auch bei einer Wahrscheinlichkeit von 78% durchaus mal 5 Stück hinterteinander kein Glück haben kann, weil fünfmal die 22% zuschlagen.
    Im langfristigen Durchschnitt können die Angaben evtl. stimmen, aber die Ausreisser sind dermassen häufig dass die sich nicht einfach durch Wahrscheinlichkeitsverteilung erklären lassen. Z.B. wird momentan allgemein eine Wahrscheinlichkeit von 2% für 1.ZA Items in BfE angenommen, d.h. die Wahrscheinlichkeit für zwei davon hintereinander wäre etwa 0,04% (ich weiss, nicht genau, aber die Grössenordnung stimmt) und für drei aufeinanderfolgende etwa 0,0008%. Das heisst bei 100 Runs sollte sowas vielleicht einmal, maximal zweimal auftreten, hab das aber die letzen Tage in lediglich 20-30 Runs min. dreimal gesehen. Ähnlich bei anderen Drops oder auch früher bei Durchest, der RNG generiert definitiv keine ausreichend zufälligen Werte. Weiss nicht ob ihm die Entropie fehlt oder er einfach nur schlecht initialisiert wird.
    Ich behaupte nicht dass manche Spieler dauerhaft bevorteilt werden oder dass das so gewollt ist, aber es haben definitiv nicht alle zu jeder Zeit die gleichen Chancen.
    Last edited by Grimdi; Mar 18 2013 at 07:06 AM.
    Used to play: 85 Champ / Captain / Runekeeper / Guardian, Guild Master of everything but cooking.
    Playing now: Hellcat / King Tiger / GW Panther / IS / KV-5 / M4 Sherman and more

  11. #11
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    Bangladesh
    Posts
    2,299
    Quote Originally Posted by Laxdale View Post
    Vieleicht begreift es auch der letzte irgentwann: das es total sinnlos ist ein Lootsystem auf die Wege zu bringen wo man epischen Loot zweimal erhalten kann! Ich Hätte die HM-Schultern gerne einem Sippie gegeben die ich doppelt bekommen habe!
    Dieses Lootsystem ist einfach UNGERECHT - für Randomraids vieleicht nützlich, aber für organisierte Sippen und Raids einfach nur Müll!
    Punkt!
    Genau das ist der springende Punkt.
    Du kannst die Schultern nicht handeln.
    Mal angenommen, ich gehe mit meinem Hauptmann in die Instanz, weil ich die Schultern brauche.
    Ein anderer HM hat sie schon, braucht nur noch ein Symbol. 3. Run, er bekommt die Schultern erneut. Hat keine Verwendung dafür, weil: er hat sie schon.
    7. Run: Er bekommt die Schultern erneut, weil die Loottabelle voller Glück ist. Damit sieht es so aus, dass in den 7 Runs 2x Schultern gedroppt sind, aber diese keinelei Verwendung finden werden, obwohl sie dringen gebraucht würden.

    Und das darf nicht sein.
    .

  12. #12
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    76
    Ich finde das Lootsystem schon ok, NUR dann wäre es auch konsequenz alle also auch goldene Items beim anlegen gebunden zu machen. Dann ist alles an Items handelbar (mit ausnahme von EP Runen wobei das egal ist).

    Ganz ehrlich normalerweise kann man auch bei Randomgruppen vor dem Raid festlegen, wie man bei 1stem Za, seltenen Rezepten und anderen handelbaren Gegenständen verfährt.
    zb festlegen das jeder erstmal nur 1x 1stes ZA bekommen kann, erhält man mehrere würfeln, diejenigen im Raid die noch kein 1stes ZA erhalten haben darum.

    Man kann alles mögliche auch in Randomgruppen vereinbaren, aber immer vor dem Raid damit es keinen Stress gibt.

  13. #13
    Quote Originally Posted by Braglir View Post
    Ich finde das Lootsystem schon ok, NUR dann wäre es auch konsequenz alle also auch goldene Items beim anlegen gebunden zu machen. Dann ist alles an Items handelbar (mit ausnahme von EP Runen wobei das egal ist).

    Ganz ehrlich normalerweise kann man auch bei Randomgruppen vor dem Raid festlegen, wie man bei 1stem Za, seltenen Rezepten und anderen handelbaren Gegenständen verfährt.
    zb festlegen das jeder erstmal nur 1x 1stes ZA bekommen kann, erhält man mehrere würfeln, diejenigen im Raid die noch kein 1stes ZA erhalten haben darum.

    Man kann alles mögliche auch in Randomgruppen vereinbaren, aber immer vor dem Raid damit es keinen Stress gibt.
    Handelbare Items 1. ZA und die Zeichen etc. interessieren doch nicht! Wenn man als Raidleiter keine Regelung ausgibt ist das geschrei halt gross.
    Alles Handelbare ligt mMn in der Verantwortung der Raidleiters.

    Es ist viel wichtiger, dass das Lootsystem für die Klassenbezogenen Gegenständet überarbeitet wird!
    Für mich wäre die Einfachste Lösung epischen Loot aus dem "alles direkt verteilen System" zu entfernen und fremde Klassen selbst wenn sie es durch falschwürfeln gewinnen sollten nicht aufnehmen können.

    So kannes der Spieler aufnehmen der es auch nutzten kann.
    Bei eingestelltem Meisterplünderer verteilt wie gehabt der Leiter die Sachen.

    Grüsse
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/27218000000045e92/01008/signature.png]undefined[/charsig]

    Statistiken sind für Menschen, wie Laternenpfähle für Betrunkene, sie dienen weniger der eigenen Erleuchtung sondern mehr der Aufrechterhaltung des eigenen Standpunktes!

  14. #14
    Das Positive am neuem Lootsystem:
    - vom durchschnittlichem Loot, gerade Fassungen und EP-Runen gibt es jetzt deutlich mehr pro Kopf
    - enorme Zeitersparnis

    Das Negative am neuem Lootsystem:
    - man hat kaum noch Einfluss darauf (-> wer bekommt was). Theoretisch muss sich niemand mehr an irgendwelche Anweisungen halten sondern kann mitnehmen was er kriegt während andere leer ausgehen

    ->> Legendäre Gegenstände droppen doppelt und können nicht mehr zugewiesen werden (mir persönlich ist es schon reihenweise passiert das der andere mit der selben Klasse das Item bereits besaß, mir es allerdings auch nicht zuschieben konnte weil ja bei Erwerb gebunden. Das ist definitiv, und da schließe ich mich den Vorrednern gerne an, der größte Schwachsinn den es derzeit in Lotro gibt und mir persönlich stark die Motivation nimmt noch zu spielen, weil irgendwann hat man einfach keine Lust mehr sich das mit anzusehen (und das sage ich jetzt zum allerersten mal o.O )

  15. #15
    gestern abend im Hügelgrab hatten wir etwas merkwürdiges...
    4 Jäger, 1 Runi, 1 Barde
    und die Kiste am Ende hat das goldene BeutelItem für den Schurken ausgespuckt, das ein Jäger dann bekommen hat. Er hat es so gesehen zwar niemandem weggenommen aber durch das gebunden und die falsche Klasse ist dieser Loot vollkommen nutzlos.

    ansonsten bin ich mit dem neuen lootsystem absolut zufrieden, kaum etwas hat mich mehr genervt als die ständig aufklappenden Fenster Bedarf/Gier/Verzicht, die man dann mühsam wegklicken musste.

  16. #16
    Join Date
    Jun 2011
    Posts
    5
    200 Erebor runs , 2 x 1te ZA Zeichen .
    Die sind in run 197 und run 200 gedroppt .
    Macht im Mittel 100 runs pro Zeichen , beim einen droppts halt eher , beim anderen später .
    Aber da gerade Hotfix ist , bleibt eh abzuwarten wie / ob der Loot geändert wird .
    Ansonnsten bleibt es ja jedem raid freigestellt , seine items zu sammeln und extra auszuwürfeln .
    Da es aber eine starke Fluktraktion bei den Erebor runs gibt und die wenigsten Leute dort mal
    für 20 runs bleiben , ist die momentane Lootordnung doch ganz praktisch .
    Ich für meinen Teil habe keinen Bock darauf , nach 15 runs am Stück mein gefundenens 1te ZA /SChriftrolle/Sternenkristall
    abzugeben und an nen frisch dazugekommenen Spieler zu verlieren .

  17. #17
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    662
    Quote Originally Posted by RohanReiter View Post
    gestern abend im Hügelgrab hatten wir etwas merkwürdiges...
    4 Jäger, 1 Runi, 1 Barde
    und die Kiste am Ende hat das goldene BeutelItem für den Schurken ausgespuckt, das ein Jäger dann bekommen hat. Er hat es so gesehen zwar niemandem weggenommen aber durch das gebunden und die falsche Klasse ist dieser Loot vollkommen nutzlos.
    OT

    Keine Ahnung, ob es jetzt auch noch geht, aber bisher haben die GMs in solchen Fällen regelmäßig das Item umgewandelt oder es einem (ggf. erst dann) anwesenden Schurken übergeben. Einfach mal ein Ticket schreiben.
    [CENTER][I][FONT=Times New Roman][SIZE=3][B]Morthond - Avaris[/B][/SIZE]
    Wächter von Herzen, Barde ohne Schmerzen,
    Schurke mit Verstand, Jäger samt ruhiger Hand,
    Kundige, die Tiere führt, Hauptmann, der im Kochtopf rührt.[/FONT]
    [/I][/CENTER]

  18. #18
    Quote Originally Posted by Superrigger View Post
    200 Erebor runs , 2 x 1te ZA Zeichen .
    Die sind in run 197 und run 200 gedroppt .
    Macht im Mittel 100 runs pro Zeichen , beim einen droppts halt eher , beim anderen später .
    Aber da gerade Hotfix ist , bleibt eh abzuwarten wie / ob der Loot geändert wird .
    Ansonnsten bleibt es ja jedem raid freigestellt , seine items zu sammeln und extra auszuwürfeln .
    Da es aber eine starke Fluktraktion bei den Erebor runs gibt und die wenigsten Leute dort mal
    für 20 runs bleiben , ist die momentane Lootordnung doch ganz praktisch .
    Ich für meinen Teil habe keinen Bock darauf , nach 15 runs am Stück mein gefundenens 1te ZA /SChriftrolle/Sternenkristall
    abzugeben und an nen frisch dazugekommenen Spieler zu verlieren .
    Um solche Sachen geht es auch nicht.
    Alles was handelbar ist kann von mir aus jederzeit über dieses System laufen, allerdings haben hier viele ein Problem mit den goldenen Klassengegenständen. Früher war es einmal das du mit einer guten und treuen Truppe früher oder später dein Item bekommen konntest was du brauchst. Seit der Umstellung zum neuem System gibt es keinerlei Garantien mehr das du es jemals bekommen kann -selbst wenn jmnd es dir gerne geben würde kann er es nicht und das ist schade drum. Das Gruppenspiel zerfällt in dieser Hinsicht.
    Mit den goldenen Items meine ich jetzt explizit mehr die bei Erwerb gebundenen Items, denn diese sind ja quasi das neue blau und die einzigen Gegenstände die diesem System noch unterliegen.

  19. #19
    Diesen "Glückloot" finde ich sehr nervig ! Ich bin einer der sehr oft spielt aber ein Pferherren Rezept haben ich noch nie gefunden das ist sehr frustrierend und nimmt einen früher oder später den spass an diesem spiel !


    Es ist auch sehr auffällig das leute mit schlechteren Equip besseren und öfters Gear finden als die die bessere ausgestatteten .


    Und das hat dann nichts mehr mit Glück zu tun .

    Versucht Turbine die neuen Spieler mit "zwang" zu halten ? Naja ältere sehr gut Zahlende Kunden wie mich werden sie dadurch verliehren wenn das hier so weiter geht .


    Oder stellt die Rezepte in den Shop dann bekommen alle mal eins ! Wer viel macht und läuft sollte auch viel bekommen und nichts anderst herum !!!!

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload