We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 23 of 23
  1. #1

    Post Spotpoints SpP´s

    Servus, ich möchte eine neue Strategie vorschlagen, für das System "Ettenöden", oder auch PvMP genannt, im Herr der Ringe Online.

    ---------- Bezeichnung: Spotpoint "SP oder SpP"

    Ich möchte gerne "Spotpoints" einführen. So sollte die Bezeichnung lauten und diese beschreibt folgende simple und taktische Spielweise:
    "Angreifen eines Ortes ohne Rücksicht"

    ---------- Beschreibung:

    Wenn wenig Gruppen auf einer Fraktion unterwegs sind und meist nur eine Art loser Zerg spielt, dann kann ein Spieler versuchen, per OOC einen Spotpoint zu definieren. So kann dieser Spieler schreiben "Spotpoint BS" oder "SP BS". Nun steht den anderen Spielern auf der Map frei, ob die diesen Spotpoint aktzeptieren oder nicht.

    Nun wo der Spotpoint definiert wurde, gilt es für alle Spieler, welche mitmachen möchten, sich kontinuierlich zu diesem Punkt zu bewegen. Am Spotpunkt angekommen, geht man keinen Stück weiter, an dieser Stelle wird sozusagen gesammelt und gecampt. Sollte man sterben und, z.B. als Freep, in Glan wieder releasen, so bewegt man sich sofort wieder zu diesem Spotpoint hin. Die Spieler versuchen natürlich nicht absichtlich zu sterben, aber geben alles um Druck aufzubauen um diesen Spotpoint zu halten oder die Gegenfraktion bis dorthin zurück zu drücken.

    ---------- Intension:

    Da es häufig am Tag Situationen gibt, wo keine Person eine Gruppe anführen möchte oder viele Spieler gerne kurz Solo anwesend sind, gibt einem dies so die Möglichkeit allein und dennoch gemeinsam zu aggieren und mit einfachen Anweisungen doch ein kollektives Spielen zu ermöglichen.

    Da aktuell noch ab und an und in den letzten vier Wochen sehr häufig nur vor Glan bis mind TR (oder jetzt gTR) gespielt wird, möchten wir die Spieler mit dieser Strategie dazu zu bewegen, mitzumachen und wenn einer in der Klemme steckt, beispielsweise am Fuß des Glanhangs, so kann er diesen als Spotpoint im OOC posten und mit einer höheren Wahrscheinlichkeit darauf hoffen, dass Spieler kommen und ihn unterstützen.

    ---------- Vorgehensweise / SpP deklarieren:

    1. Spotpoint definieren.
    2. Spotpoint im Chat posten (vorzugsweise Ettenöden OOC).
    3. Sich kontinuierlich zum SpP bewegen.
    4. Nach einem Tot immer und immer wieder zum Spotpoint durchkämpfen/bewegen.

    ---------- Mögliche Spotpoints:

    a) Als Spotpoints können vor allem bekannte Orte gewählt werden, z.B, EL, TA, TR, GlanHang, Portkartenpunkte.

    b) Spotpoints können ebenfalls gut markiert werden von den einzelnen Klassen.
    Beispielsweise:
    Barde: Blauer Kreis
    Kunde: Irgendein Bunterkreis
    Kaf/Hauptmann: Banner
    Auf diese Weise sollte, nach meiner Intension, am ehesten ein SpP gesetzt werden.

    Sollte dies auf diesem Weg geschehen, dann hat der Spieler dies im OOC auch so anzugeben. Z.B. mit: "SpP BS im Hoffnungsfeld", "SP SB Teerfeld".

    ---------- Spotpoint zurücknehmen:

    Sollte ein Spotpoint nicht mehr benötigt werden, kann dieser im OOC als "SpP aufgegeben/aufgelöst/beendet" bezeichnet werden. In der Regel löst sich ein Spotpoint von alleine auf, sobald es den Spielern fast unmöglich ist, diesen durch Überzahl der Gegner, zu erreichen oder keine Gegner mehr dort oder auf dem Weg zum SpP hin sich befinden und die Spieler von ganz alleine sich vom SpP wegbewegen.

    Eventuell löst sich ein Spotpoint auch auf, wenn die Markierung des Barden, Hauptmannes, Kafs, Kundis oder dergleichen, verschwindet.

    ---------- Akronym, Kurzbezeichnung:

    Ein Spotpoint kann im Chat ale "SP" oder "SpP" bezeichnet werden. Wer gut chatten kann, kann ebenso auf den Namen "Spotpoint" ansich verwenden.

    Jenach dem wie der Zusammenhang mit dem Text steht, kann der geübte Spieler erkennen, ob es sich bei SP um Spotpoint oder Schicksalspunkte handelt.

    ---------- Zusatz:

    Sollte auf der eigenen Fraktion ein größerer SZ unterwegs sein und wenige Einzelspieler/Kleingruppen, so ist davon auszugehen, dass Spotpoints kaum Verwendung finden und selten ein Spieler diesen Aufruf in Anspruch nehmen wird. Versucht werden kann dies natürlich immer, ihr solltet euch aber darüber im klaren sein, dass mit einer solchen Vorraussetzung das Funktionieren eines Spotpoints sehr stark sinkt.

    ---------- Bildliche Darstellung:




    ---------- Abschluss:

    Hoffe diese kleine und sehr simple Strategie wird ab und an mal angewendet. Eure Erfahrungen, Meinungen und Verbesserungsvorschläge, könnt ihr gerne in diesem Thread posten (bitte mit Serverangabe). Ich erhoffe mir dadurch ein wenig häufiger Flexibilität und das man nicht so oft im Regen steht, wenn man 5 Minuten kämpft und selten/nie kommt Verstärkung von Hinten nach.

    Zusätzlich würde ich gern einführen, wenn man im Zerg steht, oder mit einer relativ losen Masse spielt, dass wenn einer "Mein Target" oder "Target SpielerX" im sagen oder OOC postet, die anderen sich aussuchen können dieses als Fokus mitzunutzen.

    Viel Spaß und Grüße,

    Maethglaur
    Last edited by erer54fgfgfgj; Jan 06 2013 at 12:16 PM.

  2. #2
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Kapier ich nicht.
    Genau das wird doch ausschliesslich praktiziert. In Fachkreisen wird es auch "/OOC help" genannt.
    Im OOC jeden Gegner melden und sehr schnell hast du einen sehr schönen Zerg. Die Frage ist nur warum sollte ich am Arsch der Welt dies als Freep machen, wenn doch allerfeinster GV Zerg möglich ist. Keine Rennerei, kein dummes suchen von Gegnern, einfach treppe runter und "Feuer frei".
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  3. #3
    Du kannst es auch Magnetpunkt nennen.

    Ich habe es vorhin, bevor ich offline musste gleich mal getestet und die Leute auf Maiar haben gut mitgemacht, aus allen Richtungen kamen welche angelaufen und man bekommt auch seine Hilfe.

    Zu Zeiten bevor die Monster stärker wurden, hat "/OOC Hilfe" gut funktioniert, Freeps waren OP und auf MP haben viele Portkarten und waren schnell Vorort. Durch das OP sein der Freeps, haben sich die Leute auch getraut rumzulaufen, jetzt ziehen sich alle lieber zurück oder rennen schneller weg, sobald Gefahr droht. Jetzt ist es so, wenn man um Hilfe schreibt, kommt keiner und bestenfalls einer. Mit Spotpoint sind die Spieler bereiter für das Risiko, da es sich so entwickeln wird, dass sie wissen "oh, ich gehe nicht nur alleine an diesen Ort, es werden sich mehrere dorthin bewegen". Die Schwelle sich zu überwinden sinkt, da sich eine kleine Lobby entwickelt, wo man genau weiss, ja "Spieler X, Y, Z, und die Gruppe von A, B und/oder C reagiert quasi immer auf Rufe an einen Spotpoint. Es wird sich dann so entwickeln, das Spotpoint auch an die Gegenseite weitergegeben werden und dementsprechen von der anderen Seite offensiv oder defensiv reagiert wird, denn diese art der Strategie kann manchmal Punktefördernd sein oder abschrecken und zum Rückzug verleiten. Je nachdem, bringt dies eine neue Dynamik in das aktuelle Spiel und gerade jetzt, wo die Mps stärker sind als die Freien, wird diese Art zu spielen als sehr lokrativ ankommen. Wenn Freeps dann wieder stärker werden, wird diese kleine Taktik eingespielt sein und immer noch gut funktionieren und dann wird man sehn, das gibt dann den Moment wo es gesegnet und verflucht wird.

    Natürlich laufen die Freeps jetzt immer den Hang vor Glain runter. Aber meist nur soweit, wie sich ein anderer vortraut oder nur bis zum Fuß und dann wird stehen geblieben. Mit einem SpP gehen diese Spieler ein neues, höheres Risiko ein und irgendwann wird sich das ganze bezahlt machen, wenn, so wie es jetzt auch schon langsam eintrudelt, am TR FH die Strategie genutzt werden kann oder eines Tages auch wieder am Luga FH oder an anderen Standorten.

    Einer hat auch sich auch schon beschwerd, das der Zerg dadurch neues Futter erhält und das gar nicht gut ist, aber so Spielen wir nun mal. Ich besitze leider nur ein 2. Klasse PC und eine 2. Klasse Internetleitung, dass ich kein Gruppenspiel aktiv betreiben kann, für mich lohnt sich diese Art auf alle Fälle und für einige andere auch. Wenn sich Gruppen und SZ-Spieler nun über die Taktik aufregen, kann ich nur sagen, dass mich Gruppen und SZs ebenso ärgern. Ich sehe Leute die in Gruppe oder SZ-Spielen von zwei Blickpunkten, die einen die Angst haben und lieber Mitleechen (im SZ sind meines erachtens größere Leecher als im Solospiel) oder Leute denen es "wirklich" mehr Spaß macht in Gruppe, welche ich aber als Minderheit betrachte. So oder so gilt, die Etten sind offen, jeder kann Spielen wie er gerne möchte und so aktzeptiere ich die Spielweise aller, sowohl meine geradezu gezwungene Solo-Spielart, als auch die Gruppenspielart, auch wenn ich mich über 6er Gruppen von Unsichtbaren Spielern sichtlich ärgere und mich über deren anhebung noch weniger gefreut habe (runtersetzen der CDs für die Panikbuttons).

    Wir werden sehen ob dis hier überhaupt anklang findet, den Versuch ist es mir jedenfalls wert, da ich es für eine durchdachte gute und wirkungsvolle Idee halte, welche sich natürlich mit "/OOC Hilfe" sehr ähnelt, aber dennoch eine ganz andere Dynamik besitzt. Wenn es nicht funktioniert, funktioniert es nicht, aber dis wird sich von Server zu Server sicherlich anders zeigen. Ich mag offensives Spiel, ich will es fördern und auch nur durch mehr Schlagabtausch bekommen wir Punkte, Spaß und Spiel. Umso mehr Punkte und Geschehnisse, umso mehr Spaß hat der ein oder andere und dies Fördert auch wiederum das gesamte Spiel.
    Last edited by erer54fgfgfgj; Jan 06 2013 at 06:59 PM.

  4. #4
    Quote Originally Posted by erer54fgfgfgj View Post
    Ich besitze leider nur ein 2. Klasse PC und eine 2. Klasse Internetleitung, dass ich kein Gruppenspiel aktiv betreiben kann, für mich lohnt sich diese Art auf alle Fälle und für einige andere auch.
    Da sind gerade für die mit langsamen PC`s Lags vorprogrammiert, lohnen wird sich das dann leider nicht.

    Quote Originally Posted by erer54fgfgfgj View Post
    Je nachdem, bringt dies eine neue Dynamik in das aktuelle Spiel und gerade jetzt, wo die Mps stärker sind als die Freien, wird diese Art zu spielen als sehr lokrativ ankommen. Wenn Freeps dann wieder stärker werden, wird diese kleine Taktik eingespielt sein und immer noch gut funktionieren und dann wird man sehn, das gibt dann den Moment wo es gesegnet und verflucht wird.
    Das die MP´s stärker sind, glaub ich nicht. Sie sind zwar stärker als vor dem Update, aber dieses OP entsteht nur weil sie meist den 14K Schadensbuff durch die AP´s haben .


    Dadurch das die MP´s mit den Portkarten, eher beim Spotpoint sein werden, hast am Anfang der Schlacht wieder den Nachteil auf der Freien Seite.
    Zudem betreiben die MP´s wenn man es so sieht schon Spotpoint. Freie übernehmen AP, kaum laufen sie raus, kommen einen schon 6+ MP´s entgegengelaufen, da sie es im Chat sehen und mit der Portkarte sofort reagieren.
    Last edited by Eonad; Jan 07 2013 at 01:25 AM.
    Third Marshall Eonad Thangal - Warden - Morthond

  5. #5
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hannover
    Posts
    1,200
    *Ironie an*

    Okay das System ist natürlich der Hammer. Es löst praktisch all unsere Probleme! Bei nem fetten Glanzerg, bei dem sich keiner irgendwo hintraut sag ich das nächste Mal einfach: "Leute, ich setzte nen Spotpoint ans ehemalige EL!!! Rennt alle hin und wenn ihr sterbt rennt immer wieder hin. Weil wenn wir den Punkt nicht nehmen und halten passiert garnichts!"

    *Ironie aus*

    Ein Haufen von Bobfreien der teilweise alleine versucht einen Sammelpunkt zu erreichen. Der Monsterpunkteeasymode wird neue Dimensionen annehmen!
    Second Marshall Maywyn Eorthas of Rohan - Captain - Rank 13

    Tyrant Gate Wargkönig, Son of Krithmog - Stalker - Rank 15

  6. #6
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    317
    Wat hamm wa jelacht...
    Abgesprochene Kämpfe gibts doch eh schon. Oder sollte das ein Vorschlag zum Duell in SZ Größe sein?

    Es gibt schon ein Spielsystem names OpenPvP. Daran wird kein Vorschlag je was ändern. Jeder leecht Punkte so gut er kann.


    Zusätzlich würde ich gern einführen, wenn man im Zerg steht, oder mit einer relativ losen Masse spielt, dass wenn einer "Mein Target" oder "Target SpielerX" im sagen oder OOC postet, die anderen sich aussuchen können dieses als Fokus mitzunutzen.
    Der Vorschlag ist der Brüller. Wer findet den Fehler?
    Last edited by Kerindor; Jan 08 2013 at 03:01 AM.
    <~> [B][SIZE=1][U]_[DE-RP] Belegaer - Sippe [b]VII[/b] since 13.04.2007 - Raid LdF_[/U][/SIZE][/B]

  7. #7
    Nein, es soll nichts mit Duellen zu tun haben, auch nicht zwischen Schlachtzügen.

    Warum gelacht? Du oder Ihr habt das ganze dann wohl nicht ganz verstanden und ich glaube in mehreren Punkten kannst Du das Alles auch nicht ganz nachvollziehen.

    Also kein Problem, ich erkläre es gerne noch einmal, aber falls Du meinen zweiten Post in diesem Thread noch nicht gelesen hast, dieser Erklärt es eigentlich auch nochmal und ist sehr informativ.

    Ansonsten, für Fragen bin ich immer gern bereit.
    Last edited by erer54fgfgfgj; Jan 08 2013 at 09:46 PM.

  8. #8
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    317
    Doch, durchaus. Nur hat das nichts mit der Ettenrealität zu tun was du da vorschlägst, bzw. gibt es deinen Vorschlag schon lange als "Abgesprochener Kampf mit begrenzten Mitspielern".

    Nur funktioniert letzteres nur wenn man die Orte geheim hält. Ansonsten kommt die Masse angelaufen und prügelt die Minderzahl der Gegner aus den Etten.
    Und da eben OpenPvP überall gilt, eröffnet man nur eine neue Fleischstraße zu deinem Punkt. Oder sollen die Spieler die Gegner frei zum Punkt laufen lassen?
    Kurzum wird da keiner ankommen, da eh alle vorher weggeschlachtet werden und sich am Zerg sammeln bis sie selbst in Überzahl sind.
    Nur warum sollte dann einer zu deinem Punkt kommen wenn man die anderen dann auch so überrennen kann.

    Und falls du nur den Zerg verlegen willst, dann sei dir gesagt das der Zerg immer eine wichtige Komponente hat, nämlich das eine Seite sich in Sicherheit zurückziehen kann. Derzeit sind das die GV Wachen.


    Übrigends. "Mein Target" funktioniert nur mit Teamspeak und einem Zielvorgeber im SZ/JG. In der Zeit wo du ein Ziel eintippst muss es schon gefallen sein. Andernfalls ist der Heilfokus längst drauf und macht das ganze sinnlos.


    Dein Vorschlag krankt, wie so viele andere auch, daran das sich Alle! an sowas halten müssen damit es funktioniert. Sobald nur eine Gruppe sich nicht daran hält, ist alles für die Katz. Und im OpenPvP kann man den Leuten eben keine Regeln vorschreiben.
    <~> [B][SIZE=1][U]_[DE-RP] Belegaer - Sippe [b]VII[/b] since 13.04.2007 - Raid LdF_[/U][/SIZE][/B]

  9. #9
    Ich weiß ja, dass wir in Zeiten leben, in denen es Mode ist, gängige Praxis mit einem neuen Namen zu versehen aber ich kann an dem Vorschlag momentan nichts wirklich neues entdecken, die Spotpoints legen sich sogar von selber fest (TR blau, juhu mobile Infantrie ...äh Freeps zwischen TR-FH, OL und TR unterwegs, macht sie platt), Karte rot, Treffpunkt Glanhang.

    Das weiß jeder und jeder rennt hin. Selbst die Fokusziele auf Maiar sind für den Zerg selbsterklärend. Freeps die noch nicht Level 85 erreicht haben, dafür aber eine Sehnsucht zum virtuellen Tod mit sich herumtragen sind immer Firsttarget, dann kommen die mehr oder minder "verhassten" Klassen wie der Warg auf Monsterseite oder allgemein Spieler, die sich im Laufe der Zeit einen gewissen Ruf (ob eher zweifelhaft oder auch nicht, sei einmal dahingestellt) erarbeitet haben.

    Die Leute gehen dahin, wo die Puntke sind, warum sollten sie auch woanders hingehen?

    Ob sich das automatisch durch das Spielgeschehen entwickelt oder künstlich dirigiert wird, wo ist da der Unterschied?

  10. #10
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    317
    Nun, er baut darauf das alle fair zueinander sind, auch wenn keine NPC als Rückendeckung vorhanden sind. Lustiger Gedanke.
    <~> [B][SIZE=1][U]_[DE-RP] Belegaer - Sippe [b]VII[/b] since 13.04.2007 - Raid LdF_[/U][/SIZE][/B]

  11. #11
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Quote Originally Posted by Kerindor View Post
    Nun, er baut darauf das alle fair zueinander sind, auch wenn keine NPC als Rückendeckung vorhanden sind. Lustiger Gedanke.
    Was ein Brüller! Fairness setzt er vorraus! Hahahahaha! Der war gut.
    Also ich würd alle auf dem Weg dorthin umholzen, weil sie so schön nacheinander kommen.
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  12. #12
    Ich glaube ihr versteht nicht ganz worum es geht. Es steht ja bereits alles da in meinem 1. und meinem 2. Post in diesem Thread. Bitte nehmt euch doch die Zeit um zu verstehen. Falls hier jemand ist, der den Unterschied und den Sinn des ganzen versteht, bitte erklärt doch mal mit euren Worten, wie dass ganze gemeint ist, meine Worte sprechen anscheinend nicht alle richtig an.

    Auf der anderen Seite, es ist nicht schlimm, dass ihr das nicht 100%ig versteht oder falsch interpretiert oder meint euch darüber lustig zu machen, für mich funktioniert, wenn ich die Strategie benötige, diese bereits sehr gut und mehr wollte ich auch gar nicht. Mein Ziel ist erreicht, ob ihr was daraus macht, ist euch überlassen und nicht meins, ich bin lediglich so nett und teile mein Wissen mit anderen.

  13. #13
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hannover
    Posts
    1,200
    Na klar wolltest du mehr sonst hättest du es hier nicht gepostet...

    Selbst wenn (!) sich ein Mob von rund 10 Freien gleichzeitig darauf einlässt zu deinem Spotpoint zu laufen, würde jeder Tote danach gnadenlos einzeln am Hang abgefarmt... Das macht es den Wargen nur einfacher.
    Second Marshall Maywyn Eorthas of Rohan - Captain - Rank 13

    Tyrant Gate Wargkönig, Son of Krithmog - Stalker - Rank 15

  14. #14
    Ich habs schon verstanden, und ich glaub die anderen auch. Nur muss ich mich da den Anderen anschliessen; die grundsätzliche Mechanik deiner Idee ist bereits vorhanden - das was sich davon unterscheidet, ist in den Etten nicht wirklich sinnvoll. Ja, ich hab deinen 2.Post gelesen, kann dieser Idee dennoch leider überhaupt nix abgewinnen, auch wenn ich den Versuch und deine Mühe zu schätzen weiß.

    So ein Spotpoint wird entweder von den meisten garnicht erreicht, da die Monsis schon vorher alle umlegen -andernfalls wird kein einziger MP so einen Spotpoint angreiffen, wenn man weiß, da kommt permanent Nachschub. Somit gibts für die Freeps auch keine Punkte.

    Du sagst zwar, dass es eventuell Punkte bringt, und sich das Risiko auszahlt, bringst aber keine Argumente, warum das so sein soll? Nehmen wir an, Spotpoint BS wird definiert, viele Freeps laufen wie herbeigepfiffene Trottel blind zu diesem Punkt. Die Hälfte kommt durch. So, und nun? Kein MP mehr da, haben sich verzogen. Man steht nun dort und kann weiter vorrücken - ggf. ein Keep drehen. Da kann man auch gleich einen SZ machen. Aber vllt. stehen ja MP's da - das wird nur unter der Vorraussetzung geschehen, dass sie in Überzahl sind. Die Freeps sterben, laufen wieder da hin, schön Nacheinander in den Tod. Tut mir leid, aber ich sehe darin keinen Sinn und Zweck. Da bleib ich lieber im Zerg vor Glain stehen und gehe ab und zu mal den Hang runter :P

    Wenn ichs falsch verstanden habe, dann nenne mir mal ein konkretes Beispiel, wie sich die Freeps und MPs bewegen müssten, und wo dabei Punkte fallen sollen.
    Last edited by Black4; Jan 10 2013 at 08:12 AM.

  15. #15
    Nicht zu vergessen, dass es leider daran scheitern muß, weil die Etten nun einmal sind, wie sie... nunja sind. Pläne sind gut und schön nur darf man Realitäten dabei nicht außer acht lassen.

    Gestern abend stand ein Runi allein und verlassen in der Bärensenke rum, ich dachte mir, habe zwar cd auf mein Zeichen, ist mir aber egal, ich probiers einfach, mit ein bisschen Critglück gewinne ich trotz dieser Sturmrüstung oder wie das bei Runis heißt.

    Gesagt getan, angegriffen und innerhalb von 2 Sekunden ploppen drei andere Warge auf, was wird wohl mit Freeps passieren, die zu vordefinierten Spotpoints laufen, die haben die Überlebenschance eines Schneeballs in der Hölle, das ist natürlcih umgekehrt nicht anders, wobei Schurken aber mittlerweile doch viel seltener geworden sind.

  16. #16
    Schon gut Leute, es war nur eine Idee. Ich lass mir auch keine Sachen unterstellen die ich nie geschrieben habe "von wegen Etten sind fair" oder mir sagen, dass ich nicht die reale Etten-Welt sehe. Gut, ich muss mich hier mit allen Altersklassen und Gesellschaftsschichten abfinden und genau das ist ja das witzige an einem Forum. Ich fass mir hier einfach mal nur lachend an den Kopf und frag mich, warum jeder bisher sich das wie in einem Comic vorstellt wo einzelne Männekins rumlaufen und dann platzen wie Seifenblasen, wenn da ein Spotpunkt ist. Vielleicht noch ein letzter Versuch, es zu erklären, aber um den Theoretikern und "ich versteh es gar nicht wirklich, aber mach mich drüber lustig, dass es Unsinn ist" mal das eine vorweg zu nehmen:

    - Probiert es doch einfach aus und dann schreibt eure Erfahrung hier rein und alles andere ist nur gewäsch. -

    --

    So, nochmal. Also die Idee kam mir vor 6 Wochen, bevor ich auf Arbeit bin nach Bayern. Da ist es noch so gewesen, dass wirklich alle nur Glan standen und keiner sich raus getraut hatte, ausser ein anderer ist vorgelaufen. Hat man die MPs den Hang runter gehaun, sind die ersten bei den Felsen am Glanhang stehen geblieben und zurück gelaufen. Das gute alte Zergschaukelprinzip. Sind keine MPs am Hang gewesen, konnte man sich aber aus reine Logik schon denken, "mensch, MPS können doch nur zwischen Glan und TR FH sein" - wo denn auch sonst. Logische Konsequenz für alle die Kämpfen wollen: Man läuft als Freep Richtung FH, man läuft als MP Richtung Glan.

    Sobald die Anzahl an Spielern zu hoch ist, steht man natürlich nur vor Glan, aktuell war es jedenfalls so, weil immer zu viele MP da waren. Ist dies nicht der Fall, kann man als Freeppulk runter gehen und spielen. Allerdings bleiben alle oben an der Treppe hocken und ich geh alleine runter. Dann treff ich häufig einen MP, kämpfe gegen den 4 Minuten, dann kommt ein zweiter, ich kämpf weiter 4 Minuten und dann kommen nochmal 2 und im 1 vs 4 geht man dann down und ich schau auf die Uhr und denk mir, "Warum bin ich der Einzige hier? Der Einzige der sich alleine Traut rumzulaufen".

    So, nun stehen oben 10 Freeps und zwischen Glan und TR FH auch 15 MPs, aller dings verteilt auf dieser Strecke. Nun kennt man das ja, wenn man Dreck vom Auto abmacht, spritzt man mit dem Schlauch druff und nach und nach Platzt der Dreck weg. Ich sage also "Spotpunkt Bärensenke". Alle Leute sagen sich "Hey, Bärensenke, gehen wa mal hin, dieser Aufruf bewegt ja auch andere dahin". Die meisten Bewegen sich nun also von der Treppe Glan nach BS (Gemeinsam, nicht kleckernd, verdammt). Die Mps, solang sie kein Newsticker haben der in Echtzeit rum brüllt, wissen doch gar nichts von dem Spotpunkt.

    Die Leute bewegen sich nun runter zum Spotpunkt, auf dem Weg dahin, trifft man schon die ersten paar Monster, die sind quasi Tot. Es geht weiter Richtung Spotpunkt, die nächsten Monster sind tot. Hat man den Spotpunkt erreicht als Pulk, sind aus allen anderen Ecken auch Leute hingelatscht. Man hat nen riesen Zergpull aus Solo und Gruppenmixe. Nun wird es wahrscheinlich so sein, das keine MPs da sind. Die ersten haben Hummeln im Knie und rennen schonmal weg. Der Spotpunkt löst sich auf. Wenn man Glück hat, sind MPs da und man hat endlich mal n Zerg net Glan Treppe und schön fair, weil keine Wachen im Nacken die einen retten.

    Unterschied zu "hilfe, mps bei mir", sinnlose Aussagen wie "BS", "TA", "SB" oder "Brauche Hilfe OL" ist der, dass auch Leute kommen und helfen, weil es quasi fast das gleiche ist, nur das hinter dem neuen Deckmantel mehr vertrauen steckt und sich die Leute auch dahin bewegen, weil es eben nicht 100%ig das gleiche ist, sondern im Grunde genommen was ganz anderes - für die Psyche aufjedenfall. Ich kann auch nach Hamburg reiten oder autofahren, es ist das selbe aber dennoch anders.

    Und auch wenn ich Glan sterbe, wieder neu hinlaufe, werd ich doch net gleich von Wargen gefressen. Es kann passieren, aber in der Regel kommt gleich hinter mir noch 1 .. 2 Mann und decken mich. Und wenn man stirbt, was ist daran denn so schlimm, anders gehts in dem Spiel doch net vorwärts. Ich logge doch ein damit sich was Bewegt und nicht weil meine Sucht so toll befriedigt wird, weil ich irgendwo stehe und nichts tue oder drauf warte, dass einer ne Gruppe aufmacht oder irgendeiner aggiert, in die Masse rennt und die Gegner von mir ablenkt, damit ich mal n Schlag machen kann um wieder wegzurennen.

    Als zweiten Effekt wirkt so ein Spotpoint als Magnet, weil die Leute aus allen Richtungen kommen können und nicht nur aus einer. Ich hab es jetzt 2-3 mal getestet und alles war super.

    Ganz zum Schluss kommt natürlich, dass dis nur ein Effekt ist, wie das ganze sich abspielt. Es ist natürlich unberechenbar. Wenn man später net mehr Glan-TR FH Zerg hat sondern OF, Westfurt, Gram und testet mal so einen Spotpunkt zu setzen, dann ergeben sich ganz andere Dinge.

    Wenn ich jetzt "Schimmelkopf"-Spieler bin und die ganze zeit rumrenne und schreie "Spotpunkt X, Y, Z", "hilfe hilfe hilfe", dann wird da irgendwann auch keiner mehr auf den reagieren. Andere Spieler wie "Superstar", "Bekannt wie n bunter Hund" hingegen, haben eventuell ein Gespür dafür, wann ich nen SpP wohin setze und die Leute wissen dass, wenn "Maethglaur" aufruft zu so einem Spotpunkt, dann wird das gut und kein Schund, also hin da. Es gibt Uhrzeiten, Spieleraufstellungen oder Seitenverteilungen, da macht das alles keinen Sinn und andere Zeiten, da ist das ein Weg zum Beleben. Es heisst doch nicht das man Pausenlos das nutzen soll, ab und an mal einwerfen und hoffen das ein paar Leute mitmachen und sich freuen das es klappt.

    Ich hab mein Ziel demnach erreicht, dass die Leute das hier gelesen haben, drüber geredet und lustig gemacht wurde und nun jeder weiss, was damit gemeint ist, wenn ich bei mir auf Maiar im Freep OOC einen Spotpunkt setze. Ich muss es nicht jedem extra erklären und alles runternudeln und ich habe es jetzt 3 mal angewendet und es hat 3 mal soweit funktioniert, dass ich zufrieden gewesen bin.

    Also in meinen Augen hat bis jetzt es noch keiner verstanden, niemand hier. Komischerweise die Leute die es ausüben dann schon. Kein Spotpunkt soll da jetzt ne Stunde existieren, der löst sich schneller wieder auf, als man gucken kann. Er dient als Impuls und es ist nicht das gleiche was schon "gang und gebe und immer praktiziert wird". Ja, es ähnelt sich, es ist nicht das selbe - ein bissl Horizont und man erkennt es.

    Davon abgesehen, das dass ganze hier nur ein Versuch gewesen ist, die Idee zu verbreiten und mal was neues zu beizutragen. Ich will auch mit keiner Strategie die gesamten Etten ändern oder was auch immer der eine da geschrieben hat. Ich gehe net davon aus, das Etten fair sind - unglaublich, dass dis einer schreibt und der nächste dis gleich annimmt, als hät ich das geschrieben. Auch keine SZ Kämpfe an abgelegenen Orten. Also ein paar Interpretationen dieses einfachen

    -Ich nenne einen Punkt und alle versuchen diesen zu erreichen oder zu verteidigen-

    sind schon ziemlich komisch herbeigeführt. Es geht wirklich nur darum, das zu praktizieren wie gerade genannt. So ein Spotpunkt taucht so schnell auf und is so schnell wieder weg, dass da überhaupt nicht reagiert werden kann, von der Gegenseite.

    Die ganze Idee muss nicht genutzt werden von euch, es ist aber gut wenn die Spieler wissen, was ich damit meine, oder wenn es mal ein anderer Testet und man dann schaut, was passiert. Es ist ja wirklich nur ein Funken im Spiel, wenn es ab und an was bringt, warum denn nicht. Das sieht man aber nicht wenn man vorher irgendwelche Sachen erzählt, dis nie testet oder nur Gruppen und SZ-Spieler ist.

    Das ist auch nu alles zum Thema, ich seh ja gern wie die Leute auf so einfache Dinge reagieren im Forum. Gibt ja auch kein Grund mich zu rechtfertigen, ich quassel halt gern - aber dann auch mit Leuten die wissen was sie erzählen. Ích hoff auch mal das es da draussen genug Leute gibt, die das alles Teilweise verstanden haben. Das hier ist ja jetzt nur eine Rückreaktion auf die Leute die hier gleich von vornerein alles doof finden oder sonst wie drauf sind. Ich geh mal von aus vielen ist das alles nicht so ganz klar, wo da die Unterschiede zu anderen bereits existierenden Dingen liegen. Genau darauf spekuliert die Taktik, weil 0 8 15 Spieler das dahinter gar net rafft. Einfach machen und testen und danach kann man sich drüber unterhalten. Danke jedenfalls an die Leute die es begriffen haben oder nicht gleich alles negativ sehen. Für die andern, die gleich immer allet Mies machen möchten, das war mein Wort zum Sonntag dazu.

    Viel Spaß mit der Idee.
    Last edited by erer54fgfgfgj; Jan 10 2013 at 01:00 PM.

  17. #17
    Mir ging es eigentlich nicht darum etwas mies zu machen oder irgendwas zu unterstellen, wobei in Deinem letzten Post so leicht durchklingt, die Leute, die Dein Prinzip Deiner Meinung nach nicht verstehen, sind ein wenig doof, was ja jetzt auch nicht die nette Art ist.

    Ich habe ja keine Ahnung von der OOC Nachrichten Kultur der Freepseite, egal auf welchem Server aber im Monster OOC auf Maiar bestehen OOC Nachrichten meist mehr als aus einem schlcihten Freeps BS.

    Zusätze wie Anzahl, bekannte Namen, ob SZ oder Gruppengrößen gehören in fast allen Fällen auch dazu. Im Endeffekt geht es auch darum, wer einen Vorfall meldet, auf unbekannte Namen wird meist weniger reagiert als auf bekannte Namen aber es ist wie gesagt gängige Praxis und auch völlig ok, Meldungen im OOC zu schreiben, solange Punkte winken, wird schon irgendwas passieren.

  18. #18
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hannover
    Posts
    1,200
    Ich hätte dir ja soviel Ettenpessimismus in deinen 5 Jahre Spielzeit zugeschrieben zu erkennen, dass wenn sich ein Zerg von 10 Freeps den Hang richtung Spotpoint bewegt, kein Monster stirbt. Warge kommen nicht raus und die sichtbaren, die euch aus weiter Entfernung erkennen marschieren davon. Seid ihr dann am Spotpoint angekommen wird sich kein Schwein zu eurem Zerg bewegen, weil ihr zu viele seid für unorganisierte Mobs. Und unorganisiert bleibt unorganisiert... sobald (falls denn doch ne 6er Monstergruppe auf euch 10 zuläuft) die eine Seite drückt, wird die andere rennen, sich im eigenen Keep bzw. vor Glan verkriechen und das wars schon wieder. Auch wenn damit dein Ziel schon erfüllt wäre die Spieler für 2 Minuten von Glan wegzuholen wird das auf Dauer keiner mitmachen... die Leute sterben ungern für nichts.
    Last edited by OverlordGate; Jan 11 2013 at 08:39 AM.
    Second Marshall Maywyn Eorthas of Rohan - Captain - Rank 13

    Tyrant Gate Wargkönig, Son of Krithmog - Stalker - Rank 15

  19. #19
    Mit den OOC Meldungen klappt das aber auch nur so gut, weil ein gewisser Sta"r den Spielern mal gezeigt hat, wie man das macht und dennoch hat sich das so keiner richtig angenommen.

    Man kann ja allet tot quatschen, ich denk mal, so wie Gate es beschreibt wird es sicherlich auch mal laufen, nur net immer, es ist alles möglich.

  20. #20
    Watn harter Scheiss dafür macht ihr euch die Arbeit seitenweise Text zu schreiben ... nur um eine Methode zu "erfinden", einen Zergpunkt zu "definieren", GRATULATION xD. Sind die Punkte trotz der Verdrölffachung immernoch zu schwer zu bekommen oder wofür das Ganze?

    Meine ultimativ geniale Idee dazu: stellt euch in jeweils 2 Reihen hintereinander auf, hinten Rezzer ausserhalb des Kampfes. Dann kloppt ihr euch einfach alle permanent um und lasst euch rezzen. Damit spart ihr euch die Arbeit mit dem ranlaufen. Um diese spielspaßstrotzende Beschäftigung zu beschleunigen (weil mehr Punkte = mehr Spaß) ziehen die Freeps ihre Rüstungen aus und MPs packen nur Schadensverderbtheiten rein. Vielleicht schließt ihr auch einfach die Augen und stellt euch vor, was es eurem Leben für einen unendlichen Mehrwert bieten könnte, wenn ihr endlich Rang drölf seid und dafür völlig sinnfreie Tätigkeiten in diesem Spiel betreibt, die jeglichem Spaßfaktor entbehren!
    Last edited by Goraburz; Feb 08 2013 at 04:42 PM.
    [LEFT][charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/27218010000154c0f/signature.png]Gnarburz[/charsig]"Aber ich nehme mir jetzt mal einen Stuhl und warte auf den ersten Post a la MPs können ihre Klassen nicht spielen, Freeps sind nur so gut weil sie die besseren Menschen sind und Grün wählen :D" (Kebel) [/LEFT]

  21. #21
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Quote Originally Posted by Goraburz View Post
    ... (weil mehr Punkte = mehr Spaß) ...
    Die einzig wahre PvP Erkenntnis.

    Dem ist nicht hinzuzufügen.
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  22. #22
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hannover
    Posts
    1,200
    Amen
    Second Marshall Maywyn Eorthas of Rohan - Captain - Rank 13

    Tyrant Gate Wargkönig, Son of Krithmog - Stalker - Rank 15

  23. #23
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Gramfuss
    Posts
    17
    Ganz simpel: Bull####.
    Philanthrop - Barde, Kundiger, und Schurke des mittleren Landes.
    Pilzwerfer - Schamane und Giftkundiger Saboteur des dunklen Herrschers.

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload