We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 1 of 5 1 2 3 4 5 LastLast
Results 1 to 25 of 106
  1. #1
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    10

    Die Ettenöden nach dem großen Patch - oder: Wie ist es bei Euch so auf dem Server?

    Liebe Spielerinnen und Spieler,
    liebe Monsis und Freie,

    als wir die Patch-Notes lasen, hörte sich alles so gut an: Epische Festungsschlachten, mehr PVP-Inhalt, neue Rüstungen und Waffen ... All dies schrieb sich Turbine damals auf die Fahne ... "Man wolle das Boot zum Wanken bringen", so schrieb der damalige Texteditor der Patch-Notes ... Und mancher Leser fragte sich anschließend: "Wird es schwanken oder kentern?"

    Nun, circa zwei Wochen nach Veröffentlichung sickern so langsam die ersten Erfahrungen durch, und - leider auch - das erste böse Erwachen für die eine oder andere Seite ... Im englisch-sprachigen Forum habe ich mittlerweile gelesen, das auf einigen Servern Glain gar nicht mehr aus der Dauerbelagerung herauskommt (Quelle: http://forums.lotro.com/showthread.p...23-final-straw) ... Ein ähnliches Phänomen beobachte ich eigentlich auf meinem Server (Belegar).

    Wie auch immer, eine Spielmechanik, in der man nicht wirklich mehr 200 Meter vor die eigene Tür kommt, kann für keine Seite das Wahre sein. Für die Freien nicht, weil es nicht gerade zum aktiven, vorwärts orientierten Spielen ermutigt. Für die Monsis nicht, weil es auf Dauer annervt, dass immer die selben Gestalten aus der Deckung der Elite-Bogenschütze von GV operieren.

    Insofern würde mich einfach mal interessieren: Wie ist es denn nach dem neuen Etten-Patch bei Euch auf dem Server? Damit meine ich natürlich Monsis und Freie gleichermaßen. PVP hat nunmal immer auch zwei Parteien, Seiten und Gesichter. Wie hat sich für euch die Spielumgebung geändert? Und seit ihr mit den neuen Etten zufrieden oder eher angeödet?

    Ich danke schon mal im Voraus für zahlreiche und vor allem sachliche Beiträge :-)
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/1f21b000000280848/01003/signature.png]undefined[/charsig]

  2. #2
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    605
    Es ist leider viel zu früh um wirklich aussagekräftiges zu liefern. Bei 4 roten APs brauch man halt auch nicht gerade aus GV rauslaufen und dann jammern. Gruppen bilden und abgesprochen APs und Keeps drehen. Die Zerger sind halt momentan die großen Verlierer des Updates, weil sie auf die Gruppenspieler angeweisen sind, die sich um Keeps/APs kümmern (Momentan gilt das nur auf Freepseite, kann sich auch schnell zur anderen Seite wenden)
    [CENTER][charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/272180100000fb5f8/signature.png]Godmog[/charsig]
    [/CENTER]

  3. #3
    Es ist wirklich schwer jetzt schon genaue Auskünfte über die Etten zu geben,
    aber rein Objektiv und zum jetzigen Stand sind die Monster im Vorteil.

    Ich gönne es ihnen das sie endlich (nach sehr langer Durststrecke) mehr Schaden/Heilung machen, aber aktuell gibt es da auch Extremfälle^^(schnitter, Spf, Spinnen können extrem austeilen)

    Ich denke bis auf Warg, wurden alle MP Klassen wirklich stark aufgewertet, aber muss Ich Godmog recht geben!
    Bis jetzt sind die Aps fest in der Hand der MPs, und die Helden haben (alle) "noch" nicht den High end Ausrüstungsstand erreicht.

    Ich würde nochmal so 2 Wochen warten, bis die meisten Helden 2te. ZA und Ettenset haben + neuen/besseren Schmuck, dann kann man eine bessere/genauere Aussage geben

  4. #4
    Quote Originally Posted by uuwtreyreter View Post
    Wie auch immer, eine Spielmechanik, in der man nicht wirklich mehr 200 Meter vor die eigene Tür kommt, kann für keine Seite das Wahre sein.
    Eine gute Heldengruppe ist einer guten Monstergruppe bei gleicher Spieleranzahl immernoch mehr als ebenbürtig. Das Problem ist nur, dass die Helden daran gewöhnt wurden weder gut spielen zu müssen, noch ihre Fertigkeiten in irgendeiner auch nur denkbar sinnvollen Reihenfolge einzusetzen. Stattdessen half die letzten Jahre das Prinzip Masse statt Klasse, welche zugegeben auf beiden Seiten ausgiebig praktiziert wurde. Nur jetzt reicht es eben auf Heldenseite nicht mehr, alles einzuladen und planlos und unkoordiniert zu spielen. Das bereitet so vielen derzeit Probleme.
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/2a223010000095617/signature.png]Gugluz[/charsig]

  5. #5
    Ich kann nach bisherigem spielen sagen dass sich die Situation, jedenfalls für meinen Spieltyp gebessert hat. Es gibt weniger Zerg (jedenfalls bisher), es laufen häufiger Kleingruppen rum und bei uns würd ich das wechseln der Keeps und APs als recht dynamisch bezeichen. Gerade durch die Aufwertung der Monster wurde eben der Zerg bisher vermieden da sie sich nun einfach nichtmehr so leicht zurückdrängen lassen.
    GV-Belagerung gabs bei uns zwar auch schon, aber es hat bisher nicht überhand genommen und das ganze löst sich meistens immer recht schnell auf.
    Wie sich das ganze auf Dauer verhält muss sich natürlich noch zeigen, aber bisher bin ich positiv überrascht von den Änderungen.

  6. #6
    Also ich bin von dem Ettenupdate bisher enttäuscht.

    Zergen geht sicher gut für alle Fernkämpfer vor Glain. Zumindest in Bele ist es so, dass fast nur noch gezergt wird. Ob es jetzt an fehlenden Gruppenführern oder dem fehlenden Willen der Freien liegt ordentliches Etten-Gruppenspiel zu lernen. (Ja, das brauchen jetzt auch die Freien) lässt sich schwer einschätzen.

    So macht das Spielen keinen Spaß.

    Und der nächste Punkt ist, dass man für einen einzelnen Freien 200 - 300 Punkte bekommt. Auch in den Sz's gibts dreimal so viele Punkte. Das entwertet die bisherigen hohen Ränge. Das nächste ist, dass es die Leecher so einfach haben, wie noch nie. Einfach einmal alles anhauen oder den Schnitter im Sz einmal kurz heilen und Flupp. Volle Punkte, wie die, die sich wirklích reinhängen und was riskieren.

    Unfug.

  7. #7
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    605
    Ich versteh immer nicht wieso man an den vielen Punkten rummäkelt ... Rang ist seit Einführung des Shops nahezu bedeutunsglos geworden und das Rang != Skill ist, weiß man auch seit anbeginn des Spiels. Ich weiß früher war alles besser und so.

    Dass Leechen wurde doch schon wieder gut entschärft und naja man muss einfach mal sagen, dass die MP-Heiler jetzt auch einfach mal dran waren mit Zergeasymode
    [CENTER][charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/272180100000fb5f8/signature.png]Godmog[/charsig]
    [/CENTER]

  8. #8
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Top PvP! Anerkennung wie Sau und die Punkte direkt vor der Tür, besser gehts kaum!
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  9. #9
    Mein Fazit: Top Update!!!
    Endlich kann man seine Chars UND Twinks im PvP ausrüsten (Schurkenset/ 2.ZA) und muss nicht durch diese langweilligen Scharmützel um auf Würfelglück gegen 11 Andere zu hoffen!

    Dazu kommt noch, das durch das Update man als Spieler gezwungen wird, sich mit den komplexen Klassen mal auseinander zu setzen, die eher seltener ihre Daseinsberechtigung im Game hatten! (Sabo/Spf und Jäger)
    Dafür belohnt Turbine auch den Spieler mit schnellem Vorankommen (Sabo von r0 auf r4 mit 2k Wertung und keinem Tod an einem Abend durch betätigen ganzer 2 komplexen Skills)!

    Auch das Entzergen hat ganz gut geklappt, da man immer nach Situation entscheiden muss, welche Seite und Klasse man spielen muss! Das einzige Manko ist die 5 Minuten Umloggsperre, wenn ich von Jäger wieder auf Sabo,Spinne und SPF umloggen muss! Turbine - bitte da noch tätig werden!

    Auch das Zusammenspiel wurde extrems gefördert: Selbst als Gelber ohne Wagemutt und Skill werde ich geheilt und gebubbelt, wat die Tastatur hergibt! Endlich werden auch mal die Pets geheilt, die den Grossteil an Punkten ja jetzt ausmachen!

    Die Fights sind auch dank dem schnellen rezzen und dem nicht ganz so weitem Weg vom FH an die Front viel schneller und dynamischer geworden!

    Auch das rauspatchen des PVE innerhalb der Etten befürworte ich! Dadurch das die Keeps, Binge,APs und NPC´s komplett entfallen, kann man sich ganz auf das konzentrieren, was gutes PvP ausmacht: Pfeilregen, hotten und reflektieren!

    Zum angehobenen Schaden kann ich nicht viel sagen, da mein 75er Jäger mehr raushaut, als ein 85er!!!

    Also, Daumen hoch für dieses wirklich schöne Update und man sieht sich auf dem Schlachtfe...äh auf der Schlachttreppe!!!
    [CENTER][U][FONT=Tahoma][B][SIZE=1]Wenn die Sonne des Niveaus niedrig steht, werfen gerade die Zwerge große Schatten![/SIZE][/B][/FONT][/U][/CENTER]

  10. #10
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Austria
    Posts
    106
    Bisher lässt sich noch nicht wirklich viel sagen... Man muss einfach abwarten, bis wieder mehr Freeps aus Rohan zurück in die Etten finden. Auch das Equipment der Freeps wird natürlich laufend besser.

    Sehr enttäuschend sind die neuen 'verbesserten' Etten-Rüstungen. Zumindest beim Wächter ist sie ein absoluter Witz.

    Einige Skills (Zorn, Spinnen-Reflect) bedürfen, meiner Meinung nach, noch nach etwas... 'Feinabstimmung', aber sonst eigentlich ein recht schönes Update.
    [LEFT][charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/2a223000000199dae/01002/signature.png]undefined[/charsig]
    [/LEFT]

  11. #11
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Switzerland
    Posts
    69
    auf maiar bringt man jetzt 12-24 einigermassen gut ausgerüstete freeps zusammen.
    schade ist halt weiterhin, dass auf beiden seiten jede grp im ooc landet. man kämpft, sieht nicht schlecht aus, und gegen das ende vom kampf stehen 30-40 mps da. die freeps kamen bisher kaum aus glan heraus, desshalb stand unser sz oft alleine da. aber dieses wochenende wo viele unterwegs waren, wurde auf beiden seiten geheult und das ist schade.
    längster kampf: 45min , 6k letzter sonntag.
    ich hätte nichts dagegen, aber oft wird es dann einfach unspielbar.

    wenn man als freep 2 aps und mehr hat, fallen die mps oft wie fliegen im sz. der freepschaden ist einfach enorm und guter fokus bedeutet oft weiterhin den sieg. ich weis noch wie es früher war. tr mittlere treppe heute ist es umgekehrt mit den sabo fliegen und den feldern. überaschen uns die mps an einem engen ort, bedeutet das meistens die niederlage
    aber einfach alles einladen geht nicht mehr und das ist gut so. man muss überlegter in den kampf rücken.

    die neue anpassung finde ich bisher ganz ok. das mit den ap`s und den keep buffs bringt bewegung ins spiel. man hat kämpfe wo vor dem patch kaum einer durchgelaufen ist. 4 blaue aps bedeutet, 10k epische das wird hässlich.
    und beklagen was punkte und set farmen angeht muss sich keiner mehr. das geht jetzt so schnell.


    ---

    manchmal laggt unser kompletter freep sz bei einem npc (standbilder, 3sek verzögerungen u.s.w) manchmal bei 40 spieler auf einem haufen und manchmal hat kein einziger eine verzögerung und das hat mit rohan leider noch mehr zugenommen.
    spieler die 4 jahren pvp betreiben konnten, müssen darauf verzichten weil es unspielbar wurde.
    und die diskussionen im ooc nerven einfach nur wie einige immernoch behaupten es liegt an den pc`s.

    BF3 (ja shooter egal): 32vs32 geile grafik, läuft stabil, schmiert nie ab, ultra high.
    Tera: schöne grafik, lief stabil, schmierte nie ab, ultra high.
    GW2: relativ gute grafik, mit 100 spieler eine festung einreissen, läuft ebenfalls absolut flüssig und verzögerungsfrei.
    lotro: auf ultra high alle 30min lotroclient seit dem patch, ultra low keine unterschiede. standbilder u.s.w. man sieht es ja schon solo auf dem berittenen pferd wie schlecht die server leider sind.
    und wenn bullroarer online ist, kann man auf maiar kein pvp mehr betreiben. dann geht gar nichts mehr.
    Last edited by GIGU; Nov 04 2012 at 05:55 AM.
    Zweiter Marschall Gigorin Strohrum
    Gigets-Wächter (85)|Gigats-Kundi (85)|Giglas-Schurke (75)|Gigu (65)
    Wo man mich findet: GW2 Server: Piken-Platz, WvW [url]www.menelya.com[/url]
    [url=http://www.sysprofile.de/id166445][img]http://sig.sysprofile.de/picsys/sysp-166445.jpg[/img][/url]

  12. #12
    Quote Originally Posted by Bimmel View Post
    Dazu kommt noch, das durch das Update man als Spieler gezwungen wird, sich mit den komplexen Klassen mal auseinander zu setzen, die eher seltener ihre Daseinsberechtigung im Game hatten! (Sabo/Spf und Jäger)
    Dafür belohnt Turbine auch den Spieler mit schnellem Vorankommen (Sabo von r0 auf r4 mit 2k Wertung und keinem Tod an einem Abend durch betätigen ganzer 2 komplexen Skills)!
    Ja, was für ein enormer Fortschritt für das Spiel ...

    Das ist wieder mal ein riesiger Schritt in Richtung easymode, das hat Turbine ja perfekt drauf. Für alle die sich bisher wirklich anstrengen mussten ihre Monster hochzuspielen, ist sowas einfach nur lächerlich. Das Update zollt nicht mehr gutem Spielen Respekt sondern lebt ganz nach dem Motto: "Punkte für alle und alle werden glücklich." Schade, dass es so gut zu klappen scheint.

  13. #13
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Quote Originally Posted by Ethlaner View Post
    Ja, was für ein enormer Fortschritt für das Spiel ...

    Das ist wieder mal ein riesiger Schritt in Richtung easymode, das hat Turbine ja perfekt drauf. Für alle die sich bisher wirklich anstrengen mussten ihre Monster hochzuspielen, ist sowas einfach nur lächerlich. Das Update zollt nicht mehr gutem Spielen Respekt sondern lebt ganz nach dem Motto: "Punkte für alle und alle werden glücklich." Schade, dass es so gut zu klappen scheint.
    Öhem ... das hat aber schon mit Moria Release angefangen mit der ca 6 monatigen Belagerung von TA.
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  14. #14
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    10
    Danke schon mal für die vielen und vor allem - trotz vielleicht mancher Angespanntheiten im Verhältnis zwischen Freien und Monsis - doch recht sachlichen Zuschriften ...

    Grundsätzlich geht es mir etwas wie Ethaner ... So recht Qualität ins PVP-Leben und -Sterben hat der neue Patch von Turbine bei den Belegaer-Freien bislang nicht gebracht ... Vielmehr ist die letzte Spiel-Dynamik einem Dauergecampe von Glain gewichen ... Dazu kommt, dass man derzeit keinerlei vernünftige Schadens-, Ruf- und Anerkennungsentwicklung sehen kann. Dabei stimmen mich zumindest die hier noch geposteten Warten-Wir-Mal-Zwei-Wochen-Ab-Prognosen noch halbwegs optimistisch ... Es bleibt die Hoffnung, dass mit dem Gleichziehen zwischen Monsis und Freien zumindest etwas mehr Spieldynamik in die Ettenöden kommt.

    Worüber aber insgesamt Einigkeit zu bestehen scheint, ist, dass das Patch "Team-Play" erfordert, vielleicht sogar in noch höherem Maße als vorher und das auf beiden Seiten ... Was aber ist, wenn es eine oder keine der betreffenden Seiten es praktizieren kann oder möchte ...? Der Einwand "Dann hilft nur auf die Schnauze kriegen" scheint berechtigt, wobei auch ein zweites Szenario möglich erscheint - nämlich: "Der letzte macht das Licht aus" ...
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/1f21b000000280848/01003/signature.png]undefined[/charsig]

  15. #15
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Quote Originally Posted by uuwtreyreter View Post
    Dazu kommt, dass man derzeit keinerlei vernünftige Schadens-, Ruf- und Anerkennungsentwicklung sehen kann.
    Falsche Klasse. Sabo und Jäger macht Punkte ohne Ende.

    Quote Originally Posted by uuwtreyreter View Post
    Worüber aber insgesamt Einigkeit zu bestehen scheint, ist, dass das Patch "Team-Play" erfordert, vielleicht sogar in noch höherem Maße als vorher und das auf beiden Seiten ...
    Solo machste das ganze natürlich mit Jäger und Sabo.
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  16. #16
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    1,736
    Quote Originally Posted by Bimmel View Post
    Mein Fazit: Top Update!!!
    Endlich kann man seine Chars UND Twinks im PvP ausrüsten (Schurkenset/ 2.ZA) und muss nicht durch diese langweilligen Scharmützel um auf Würfelglück gegen 11 Andere zu hoffen!

    Dazu kommt noch, das durch das Update man als Spieler gezwungen wird, sich mit den komplexen Klassen mal auseinander zu setzen, die eher seltener ihre Daseinsberechtigung im Game hatten! (Sabo/Spf und Jäger)
    Dafür belohnt Turbine auch den Spieler mit schnellem Vorankommen (Sabo von r0 auf r4 mit 2k Wertung und keinem Tod an einem Abend durch betätigen ganzer 2 komplexen Skills)!

    Auch das Entzergen hat ganz gut geklappt, da man immer nach Situation entscheiden muss, welche Seite und Klasse man spielen muss! Das einzige Manko ist die 5 Minuten Umloggsperre, wenn ich von Jäger wieder auf Sabo,Spinne und SPF umloggen muss! Turbine - bitte da noch tätig werden!

    Auch das Zusammenspiel wurde extrems gefördert: Selbst als Gelber ohne Wagemutt und Skill werde ich geheilt und gebubbelt, wat die Tastatur hergibt! Endlich werden auch mal die Pets geheilt, die den Grossteil an Punkten ja jetzt ausmachen!

    Die Fights sind auch dank dem schnellen rezzen und dem nicht ganz so weitem Weg vom FH an die Front viel schneller und dynamischer geworden!

    Auch das rauspatchen des PVE innerhalb der Etten befürworte ich! Dadurch das die Keeps, Binge,APs und NPC´s komplett entfallen, kann man sich ganz auf das konzentrieren, was gutes PvP ausmacht: Pfeilregen, hotten und reflektieren!

    Zum angehobenen Schaden kann ich nicht viel sagen, da mein 75er Jäger mehr raushaut, als ein 85er!!!

    Also, Daumen hoch für dieses wirklich schöne Update und man sieht sich auf dem Schlachtfe...äh auf der Schlachttreppe!!!
    Kann ich so unterschreiben!
    Habe endlich wieder Spaß an den Etten, sogar so großen das ich mich nun mit der komplexität eines Heilers auseinandersetze.
    [CENTER][B][SIZE="1"][color="red"]"Success is the ability to go from one failure to another with no loss of enthusiasm." [/color]
    Hunter - Champion - Guardian * [DE]Morthond * [URL="www.kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL][/center][/size][/b]

  17. #17
    Join Date
    Jan 2012
    Posts
    28
    Quote Originally Posted by uuwtreyreter View Post
    Liebe Spielerinnen und Spieler,
    liebe Monsis und Freie,

    als wir die Patch-Notes lasen, hörte sich alles so gut an: Epische Festungsschlachten, mehr PVP-Inhalt, neue Rüstungen und Waffen ... All dies schrieb sich Turbine damals auf die Fahne ... "Man wolle das Boot zum Wanken bringen", so schrieb der damalige Texteditor der Patch-Notes ... Und mancher Leser fragte sich anschließend: "Wird es schwanken oder kentern?"

    Nun, circa zwei Wochen nach Veröffentlichung sickern so langsam die ersten Erfahrungen durch, und - leider auch - das erste böse Erwachen für die eine oder andere Seite ... Im englisch-sprachigen Forum habe ich mittlerweile gelesen, das auf einigen Servern Glain gar nicht mehr aus der Dauerbelagerung herauskommt (Quelle: http://forums.lotro.com/showthread.p...23-final-straw) ... Ein ähnliches Phänomen beobachte ich eigentlich auf meinem Server (Belegar).

    Wie auch immer, eine Spielmechanik, in der man nicht wirklich mehr 200 Meter vor die eigene Tür kommt, kann für keine Seite das Wahre sein. Für die Freien nicht, weil es nicht gerade zum aktiven, vorwärts orientierten Spielen ermutigt. Für die Monsis nicht, weil es auf Dauer annervt, dass immer die selben Gestalten aus der Deckung der Elite-Bogenschütze von GV operieren.

    Insofern würde mich einfach mal interessieren: Wie ist es denn nach dem neuen Etten-Patch bei Euch auf dem Server? Damit meine ich natürlich Monsis und Freie gleichermaßen. PVP hat nunmal immer auch zwei Parteien, Seiten und Gesichter. Wie hat sich für euch die Spielumgebung geändert? Und seit ihr mit den neuen Etten zufrieden oder eher angeödet?

    Ich danke schon mal im Voraus für zahlreiche und vor allem sachliche Beiträge :-)
    Morthond:

    Diverse neu erstellte MP's, die zurzeit die Leichtigkeit des Seins geniessen oder das klassische Winning-Team-Joining zelebrieren.

    Punkteneid wo das Auge hinsieht, nach wie vor keine angemessene Umloggsperre.

    Fazit: Es lohnt sich zurzeit kaum einen Fuss in die Etten zu setzen, da sich die ganze Action sowieso nur vor GV abspielt.
    Last edited by Momadan; Nov 06 2012 at 06:45 AM.

  18. #18
    Ich finde man sollte noch etwas warten bevor man darüber überhaupt diskutieren kann. Die Freeps sind ja bei weitem noch nicht sehr gut bis fast perfekt ausgerüstet... Deswegen lässt sich mMn auch schwer ein Kräfteverhältnis ausmachen, bisher kann man nur Ansätze erkennen, in welche Richtung das Ganze gehen wird.

  19. #19
    Gestern abend: zeitweise alle Festungen außer Tol Ascarnen blau. Jede Seite 1 Schlachtzug + getrennte (Klein-)Gruppen + Solo-Zerg an Friedhöfen. Außenposten wurden öfters gedreht. Kein GV-Camping, dafür der Helden-SZ mal kurz vor Gram vorbeigeritten. Also für jeden etwas dabei und beide Seiten haben Punkte gemacht. Wenn auch die MPs wahrscheinlich mehr.

  20. #20
    Finde das Update nicht schlecht,im gegenteil endlich wird der Heiler im Zerg auch belohnt.
    Früher hab ich im Zerg Leute geheilt und konnte daher weniger Schaden auf das Ziel machen(hauptmann),zudem macht der hm generell schon wenig dmg. jetzt aber werde ic für meine Rettungsversuche wenigstens belohnt.
    Weiters müssen viele Freie,zumindest auf Maiar,erst wieder lernen wozu ihre Klasse eigentlich da ist.
    Und Die letzten Wochenenden hatten wir schon überall kleine Scharmützel an den Aps oder große Schlachten nahe den Keeps oder weit abgelegen.
    daher Daumen hoch!

  21. #21
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    52
    Quote Originally Posted by Gomlo View Post
    Weiters müssen viele Freie,(editiert ),erst wieder lernen wozu ihre Klasse eigentlich da ist.

    Das bekommt nen dicken Daumen hoch, aus vorbei mit Easymode umherlaufen!
    Schwarzpfeil R10
    Kriegsanführer R9
    Hund R10

  22. #22
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Arnstadt
    Posts
    29

    Back to the Roots

    Die Änderung sind allgemein relativ positiv.

    Das Problem welches ich sehe liegt eher in anderen Aspekten.


    1. Ein sehr großes Problem, welches so wie es ausschaut mehr die Freep-Spieler betrifft ist die Serverperformance.

    Bei zu vielen Spielern mit super Rechnern und DSL Leitungen von DSl 6000+ lagt und ruckelt es sobald mehr als 40 Spieler in den Etten aufeinander treffen.

    Sowas darf nicht sein.

    Ich kann es derzeit nur von Maiar sagen und hier ist es echt grausam derzeit in die Etten zu gehen.


    2. Ettenneulinge

    Ettenneulinge haben in der Regel nicht sehr lange Spaß am PVP.

    Grund: Ein neuer Spieler, ist er auch noch so gut ausgestattet hat es extrem schwer gegen MPS solange er kein Waagemut hat.

    Das Waagemut System ist für mich ein Plus Minus Null System.

    Neue Spieler fühlen sich extrem im Nachteil da sie ohne Waagemut kaum eine Chance in einem Duell haben.
    Dadurch bekommen die Etten zu wenig Zuwachs.

    Die Spieler welche sehr aktiv sind und nun bereits etwas Waagemut besitzen, erfarmen sich den Rest und am Ende stehen MP und Freep mit jeweils 14 Waagemut gegenüber.

    Ergo: Ob nun beide Spieler 14 oder 0 Waagemut haben interessiert dann nicht mehr.

    Hinzukommt das neue Spieler ohne Waagemutsets garnicht in SZ's mitgenommen werden. Ausnahmen mag es geben, doch ich selber höre es sehr häufig, auch aus der Sippe.

    Sowas finde ich einfach schade. Die leute wollen in den Etten spielen, alleine sind sie derzeit einfach zu schwach. Selbst gegen Rangniedrige MP's wird es da schwer und in den SZ's werden sie nicht mitgenommen. So verlieren diese Spieler wieder die Lust.

    3. Shop

    Als MP sich alle Fertigkeiten im Shop kaufen zu können zeigt wieder einmal das Turbine einfach nur Geldgeil ist!

    Dies fürht weiter dazu das Rangniedrige MPs deutlich neuen Freppettenspielern überlegen sind.


    Fertigkeiten sollten eine Leistungsfrage sein. Keine Frage des Geldes.

    4. Eine einfacherere Lösung wäre es gewesen das einnehmen von Festungen deutlich mehr zu belohnen.

    ZB.:
    - Durch das dropen seltener Items auf beiden Seiten (Es reicht wenn es selten dropt)
    - Durch das erhalten von Annerkennung und Verrufenheit beim Einnehmen der Festungen egal wie oft man diese am Tag bereits eingenommen hat

    ... und und und

    Man kann hier soviel machen. Aber Turbine pickt sich den mist raus.


    LG

  23. #23
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Das MP gepimpt wurden ist soweit ja ok, das habe ich ja auch gefordert.
    Den faden Beigeschmack bringen die AP's. Das ist so unrealistisch hoch angesetzt. Die Seite die nominell unterlegen ist, wird keinerlei Möglichkeit haben diese in ihrem Besitz zu halten. Die Folge wird sein das die Seite die überlegen ist dadurch noch stärker ist. Ich hatte gestern als Freep einen Angriffwert von fast 50k, ich konnte alles unter Wagemut 9 einfach wegflexen.
    Gleiches gilt für die MP Seite.
    Anstatt bestimmte AP's an den Besitz eines Keeps zu koppeln (Luga Blau/Fluss AP Rot; HFL Rot/AP am HD blau usw), um so die Dominanz auf der Karte einer Seite zumindest zu relativieren, durch Stärkung der unterlegenen, war wohl zu viel. So wird sich doch kein Arsch in die Etten bewegen wenn dein Gegner 13.6k mehr Angriffswert hat und teilweise 260% Bonus auf VP/AP. Da wundert sich jemand über WTJ Mentalität? Das sind doch die idealen Vorraussetzungen um dies zu fördern. Da mach ich doch einen Haufen auf 5 min Umloggsperre!
    Last edited by Andreth; Nov 05 2012 at 05:58 PM.
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  24. #24
    Hallo allerseits,

    momentan ist es echt traurig, dass schon bei einer Spieleranzahl an einer Stelle <50 extreme Skillverzögerungen und derbe Lags auftreten. Dies ist aber erst seit Rohan erschienen ist. Kämpft man in der Nähe bzw. in einem Keep, wird die Angelegenheit noch extremer.
    Sehr traurig, dass sich nach einem Update alles immer zurück entwickelt.
    Gebt dem PVP einfach mal einen eigenen Server, so dass die Performance mal wieder spielbar wird.


    Gruß
    [IMG]http://lux-hdro.de/generator.php/Shortie/1/3/4/6/85/Helka+Gor/0/2/1/11/10/1/4/8/8/8/8/8/8.png[/IMG]
    [DE] Maiar: Hildimondi - Sabo - R11

  25. #25
    Quote Originally Posted by AuorAs-ReV View Post
    2. Ettenneulinge

    ....

    Wagemut hin oder her, Ettenneulinge würden so oder so nicht in die SZs mitgenommen, ganz einfach weil die SZ-Führer den Leuten vertrauen, die sie kennen.
    Da bedarf es schon dann entweder Vitamin B, dass man mal in einem SZ kommt oder man hat sich vorher bewiesen.

    Was ist so schlecht daran, wenn jemand es auf die harte Tour lernen muss, in den Etten zu spielen? Leute die sich von Anfang in der Masse/Sz verstecken können, lernen das möglicherweise nie.



    Quote Originally Posted by AuorAs-ReV View Post
    3. Shop

    Als MP sich alle Fertigkeiten im Shop kaufen zu können zeigt wieder einmal das Turbine einfach nur Geldgeil ist!

    Dies fürht weiter dazu das Rangniedrige MPs deutlich neuen Freppettenspielern überlegen sind.


    Fertigkeiten sollten eine Leistungsfrage sein. Keine Frage des Geldes.
    Die Diskussion ist müßig, weil das Kind nun mal in den Brunnen gefallen ist. Man kann den Leuten, die Geld (Shoppunkte) für eine Leistung bezahlt haben, das im Nachhinein schlecht wieder wegnehmen. Das das ganze "Hochzüchten" per Shop Blödsinn war/ist, wurde schon oft genug gesagt.



    Quote Originally Posted by AuorAs-ReV View Post
    4. Eine einfacherere Lösung wäre es gewesen das einnehmen von Festungen deutlich mehr zu belohnen.

    ZB.:
    - Durch das dropen seltener Items auf beiden Seiten (Es reicht wenn es selten dropt)
    - Durch das erhalten von Annerkennung und Verrufenheit beim Einnehmen der Festungen egal wie oft man diese am Tag bereits eingenommen hat

    ... und und und

    Man kann hier soviel machen. Aber Turbine pickt sich den mist raus.
    Kann man mal sehen, wie sich die Ansprüche an ein PvP unterscheiden. In einem PvP aber noch mehr PvE-Belohnungen zu fordern bzw. zu fordern, diese wieder zu erhöhen, ist schon etwas absurd.

    Die PvE-Belohnungen wurden gottseidank abgeschwächt, leider noch nicht konsequent genug. Wenn die Devs da mal etwas zu Ende gedacht hätten, hätten sie

    a) die Anzahl der NPCs in allen Keeps drastisch verringert
    b) die Wertigkeit der Keeps (auch APs) und deren Buffs auf minimale Vorteile beschränkt
    c) Verrufenheit/Ansehen als Questbelohnung auf beiden Seiten entfernt

    Was wäre dann die Folge? Vielleicht noch mehr Schlachten auf offenem Feld und nicht das hinterherhecheln für irgendwelche AP-Buffs bzw. Punktegenerierungen, die in keinem vernünftigen Verhältnis mehr zu dem stehen, was über 5 Jahre der Maßstab war!
    Last edited by Arathilion; Nov 06 2012 at 05:43 AM.

    Bring me my bow of burning gold:Bring me my arrows of desire:Bring me my spear:O clouds unfold!Bring me my chariot of fire.
    R15: HNT - R11: BLA, STK - R10: CPT, DEF - R9: MNS - R8: BUR, LRM

 

 
Page 1 of 5 1 2 3 4 5 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload