We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Page 7 of 7 FirstFirst ... 3 4 5 6 7
Results 151 to 172 of 172
  1. #151
    Dass man im SZ im OOC um Hilfe heult, hat doch eine lange Tradition.

    Neu hingegen ist, dass es beide Seiten exzessiv machen.
    Dadurch entwickeln sich die SZ's halt spieltechnisch zurück, da man nur noch auf Masse setzt.
    Früher hatte man zumindest auf Maiar immer eine oder sogar zwei Seiten, die an leecherfreien Kämpfen interessiert waren.

    Heute gilt das Prinzip nicht mehr, und das liegt sicher auch daran, dass Turbine die Etten durch das neue Punktesystem so weit umgekrempelt hat, dass es sich punktetechnisch nicht mehr lohnt, darauf zu setzen.

    Es geht doch nur noch darum, möglichst viele Bingenbuffs zu sichern und den Gegner mit Masse zu farmen, um an viele Punkte zu kommen.
    Der spielerische Anspruch, um an Punkte zu kommen, ist spätestens seit Rohan nicht mehr gegeben.

    Balancing kann man in dem Spiel eh nicht vornehmen, da der Großteil der Spieler in den Ettenöden dermaßen schlecht sind, dass man als Entwickler gar nicht weiß, wo man patchen soll. Schnitter knüppeln aoe ins leere, Barden heilen ohne Heilballaden, Jäger ballern ohne Crit-Multi. Wenn ich da was balancen wollte, wüsste ich gar nicht, wie ich das machen soll.

    Zum Thema Rangcheaten: Wer in den letzten 9 Monaten keine Lösung gefunden hat, wird es in den nächsten 3-4 Monaten bis zum nächsten Addon auch nicht schaffen. ^^
    Schlaue Sprüche von schlauen Leuten zu zitieren zeugt nicht immer von Intelligenz.

  2. #152
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Weyhe
    Posts
    342
    Manche Dinge sind traurig aber trotzdem wahr. Unser offizielles Gwaihirettenfourm wurde wurde aufgrund von Rangcheaterrei geschlossen. Es haben Personen offen zugegeben und es auch schön niedergeschrieben das sie Rangfarmerei betreiben. Dies hat natürlich zu einigem Unmut und Flames geführt, der Moderator hat nichts hinterfragt und es dann einfach geschlossen. Soviel dazu wie ernst es Turbine mit diesem Thema ist.

    Zum Thema: Auf Gwaihir herrscht eigentlich nur noch der Zerg am Luga-FH und EL wenn Luga rot, wenn Luga blau dann wird Gram belagert. Viele Neulinge kennen schon gar nichts anderes mehr. Es wird stumpf zu diesen Orten gegangen und dort "gekämpft". Vorher noch ne kleine Runde PVE und irgendwelche dummen Boni besorgen damit die Punkteausbeute auch möglichst hoch ist, am besten dazu noch den 100% Bonus aus dem Shop.

    Naja und über Balance wurde hier ja schon eigentlich alles gesagt. Stellt sich nur die Frage warum tun wir uns das immer und immer wieder an? Ich hab damit jetzt erstmal aufgehört, es ist mir alles zu öde geworden.
    Erschreckend ist auch die Unwissenheit von vielen. Hatten wir letztens eine lustige Diskussion über den Fokus-Buff des HM´s. Ein Barde hatte sich beschwert von einem HM angehottet worden zu sein und zwar mit Fokus. Der HM hat versucht es zu erklären das es sich bei dem Buff um keine Hot handelt sondern Kraftreg im Kampf. Antwort vom Barden sinngemäß: "Ihr Bobs dann ist das ein Krafthot also Kraft over time" Neue Abkürzung Kot und ich denke das sagt dann auch schon alles

    Gruß

    Ethi


    Gwimbor Runi 85 - Eldahan Waffenmeister 85 - Narofir Hüter 85

  3. #153
    Quote Originally Posted by Narofir View Post
    "Ihr Bobs dann ist das ein Krafthot also Kraft over time"
    [center][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/downloadxm560ynocg9.jpg[/img][/center]

  4. #154
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Quote Originally Posted by Persionard View Post
    Zum Thema Rangcheaten: Wer in den letzten 9 Monaten keine Lösung gefunden hat, wird es in den nächsten 3-4 Monaten bis zum nächsten Addon auch nicht schaffen. ^^
    Wer sich auch noch Shoprollen dafür hoöt ist zahlender Kunde, also König. Wer wird denn schon zahlende Kunden mit Verwarnungen und Bans verschrecken wollen.

    Ansonsten viel Geheule, wer kein Bock drauf hat kann ausloggen und was anderes spielen. z.B. richtiges PvP
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  5. #155
    Sind die Freeps auf anderen Servern auch so lauffreudig und feige wie auf Anduin geworden?

    Ist hier mittlerweile ein echter Trend, dass ein 12er Freep-SZ von ner 6er Mp-Gruppe wegläuft. Mutig werden sie nur wenn 2 SZ's der Freien auf einmal anrücken können oder ordentlich NPC's dabei sind.

  6. #156
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    317
    Ah... haben die ausgewanderten MP von Bele ein paar Traditionen mitgebracht. Fein fein.
    Es kommt auf Bele oft genug vor das die Freien stiften gehen. Aber das ist eigentlich schon ein alter Hut und nichts aufregendes mehr.
    Durchgesetzt hat sich die Tradition die Ukzuk seinerseits eingeführt hat, nämlich die des permanenten Stickleechens des SZ an einem anderen. Inklusive dem sofortigen wegrennen bei einer gleichwertigen MP Zahl oder das abfarmen von Einzelnen die vom FührungsSZ absichtlich stehen gelassen werden. Wir nennen diese Leute auch liebevoll Aasgeier.
    <~> [B][SIZE=1][U]_[DE-RP] Belegaer - Sippe [b]VII[/b] since 13.04.2007 - Raid LdF_[/U][/SIZE][/B]

  7. #157
    Auf Maiar ist es nebenher noch unglaublich wichtig, wer wen kennt, bzw. leiden oder nicht leiden kann^^ Durch die ewige Umloggerei kann man dann schon mal durcheinander kommen und dann stehen die Helden und MPs beieinander und müssen erstmal überlegen, ob sie das Gegenüber kennen und leiden mögen, denn in dem Fall wird ja jeder Kampf vermieden, was dann aber nicht für den nachrollenden SZ gilt, der den anderen SZ eben nicht leiden kann und alles platt walzt, was rumsteht^^

    Bei uns sind die Etten eher politisch
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -

  8. #158
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    317
    Ah, das hab ich ganz vergessen. Das trifft auch auf Bele zu. Gewisse Leichenspringer und Hasenfüße werden immer bevorzugt umgehauen und Einzelne oder Kleingruppen die man kennt und auch nicht angreifen, werden durchaus stehen gelassen und durch die Stickleecher dann gekillt.
    Irgendwie sind sich alle Server doch ähnlich. ^^
    <~> [B][SIZE=1][U]_[DE-RP] Belegaer - Sippe [b]VII[/b] since 13.04.2007 - Raid LdF_[/U][/SIZE][/B]

  9. #159
    Ich sehe das, vielleicht naturgemäß und als Beteiligter auf Maiar etwas anders.

    Zuerst sollte man sich vor Augen führen, dass

    - Spieler, Gruppen, oder sogar SZ’s an einem anderen SZ leechen, da sie sich nicht alleine von glan raustrauen
    - Hauptleute, Saboteure sich sinnfrei an SZ’s hängen, um Punkte zu kassieren
    - Dauerhaft im ooc alles ausgeschrieben wird, auch ein MP, Freep

    Da beide Parteien in unserem Fall leecherfreie Kämpfe wollen, da es nicht primär um die Punkte, sondern um das taktische Zusammenspiel und strategische Planung geht, haben wir festgelegt, dass einzelne Leecher kein Problem sind, wir aber bei SZ-Kämpfen abbrechen, sofern ein anderer Freep- oder MP-SZ kommt.

    Bevor das Argument kommt, „boa, voll fies ey, dass ihr das macht“ sollte man wissen, dass ein anderer SZ die gleichen Chancen hat, gegen den jeweils anderen SZ zu gewinnen.
    Dadurch entsteht kein Chancennachteil, sondern die realistische Chance, zu gewinnen.
    Und wenn man gegen gleiche Masse verliert, dann hat die Gegenseite die Punkte eben verdient – so schlimm es auch klingen mag.
    Dann sollte es darum gehen, festzustellen, woran es gelegen hat, dass man verloren hat - und nicht im OOC zu heulen, dass man mit 40 16 weggebügelt hätte, wenn wir mal nicht abgehauen wären. Aber heulen ist eben primitiver und macht weniger Stress.


    Das ist mittlerweile in meinen Augen der einzige Weg dafür zu sorgen, dass Leecher einfach ausgeschlossen werden, und man sich auf eigene Gruppen konzentiert. Eine andere Methode auf leecherfreie Kämpfe gibt es in meinen Augen im Moment nicht.
    Schlaue Sprüche von schlauen Leuten zu zitieren zeugt nicht immer von Intelligenz.

  10. #160
    Wenn du leecherfreie Kämpfe willst musst Du das Spiel wechseln, auch wenn ich SWTOR beispielsweise nicht für den Bringer halte, so ist deren System der BGs und vor allem der rated BGs dann doch genau Dein Ding. 8 vs. 8 premade Teams.

    Das gibt es aber woanders bestimmt auch^^

    In den Etten Mitspieler ausschließen zu wollen ist naja eher fraglich. Ich habe es z.b schon öfter beobachtet, dass der 2. MP Sz dazu kam, der erste verschwand und das dem 2. dazukommenden Freep-SZ herzlich egal war, der den zurückgebliebenen Monster SZ umgebügelt hat.

    Keiner kann in einem Open PVP Gebiet vorhersagen, wie sich das Spielgeschehen entwickelt und Leecher aussschließen, da muss ich ehrlich sagen: Warum? Seit es keinen SB Zerg mehr gibt, müssen die "Kleinen" irgendwo ihre Punkte holen, die nimmt doch sonst keiner mit.

    Meine Güte selbst als Warg, der gerne solo oder in Kleingruppe rumrennt, hat man bis zu drei Sabohots drauf und nein nicht von der eigenen Truppe^^ Mir ist das persönlich herzlich egal.

    Was ich aber gut verstehen kann ist, wenn es beispielsweise gta zur Massenkeile kommt und sich ein SZ entfernt und weiter hinten kämpft, um die "Laglage" zu entschärfen.
    Oberster Häuptling Zapp
    Warg auf Maiar
    - Mog Ruith -

  11. #161
    Quote Originally Posted by Todtstelzer View Post
    Wenn du leecherfreie Kämpfe willst musst Du das Spiel wechseln,
    Wieso? Klappt doch so auch?

    Dann muss man doch auch nicht dafür das Spiel wechseln

  12. #162
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    317
    Wer will denn schon leecherfreie Kämpfe. Das macht doch die Würze im OpenPvP aus, die Unberechenbarkeit der Kämpfe.
    Und natürlich wollen wir nur die taktische Tiefe der SZ Kämpfe erkunden... ja klar.

    Nein, es geht um Punkte die man sich in einer schönen Schlacht verdienen will. Dabei ist eben das abfarmen des Gegners zu vermeiden damit er eben nicht frustriert ausloggt.
    <~> [B][SIZE=1][U]_[DE-RP] Belegaer - Sippe [b]VII[/b] since 13.04.2007 - Raid LdF_[/U][/SIZE][/B]

  13. #163
    Join Date
    Jan 2012
    Posts
    3
    Ich möchte einfach mal zwei Geschichten zum besten geben, die mir heute auf Gladden wiederfahren sind:
    1. im Glff kam folgende Mitteilung (sinngemäß übersetzt) :
    "Ich wurde von 4 Creeps angegriffen, nachdem ich zwei von ihnen besiegt habe ist [Spielername] zu seinem Freep gewechselt und hat sich beschwert, dass ich Moral-Bubbles gespawnt habe"
    --> wo bleibt da die fairnes, dass ein Waffi gegen 4 Creeps nicht nur bestehen, sondern sogar 2 von ihnen töten kann?

    2. Im Glff kam der Rundruf, dass in den Etten dringend Heiler und Tanks gebraucht werden. Da ich sowieso mal wieder mein Schnitter auspacken wollte, nutzte ich die Gelegenheit und habe mich eingeloggt. Ich kam ungefähr 10 meter aus Grams raus, befor der erste Freepzerg mich "auflesen" konnte.
    Daher meine Frage, können oder wollen Freep nicht fair spielen?

  14. #164
    Quote Originally Posted by Trolldur View Post
    I
    Daher meine Frage, können oder wollen Freep nicht fair spielen?
    ich würde mal sagen das dies auf beiden Seiten praktiziert wird.In den Etten wird nur gejammert,auf freep sowie auf Monsterseite.Es ist doch so:ein freep ist in Grothum ,der wird gemeldet und sieht sich auf einmal statt einen gegner einen Sz gegenüber.Auch das ist nicht fair,aber so ist das nunmal .
    Ich will damit nur sagen,das es in den Etten nicht fair zugeht...siehe Rangcheaten und ich glaube für viele ist das auch kein Spass mehr das Spiel zu spielen,eher ne pflicht und das nehmen sie halt ernst,traurig aber wahr.
    Wenn man auf beiden Seiten mal unterwegs ist,trifft man eh meistens immer nur die selben Leute,die lästern auch jedes mal über die gleichen Freeps/monster-man kennt sich halt.

  15. #165
    Darthi trifft es ganz gut.

    Das Gejammere ist zumindest auf Maiar auf beiden Seiten weit verbreitet. Da wird (meist mittels des PvMP+ Plugins) jede auch noch so kleine Gegnerbewegung im ooc gemeldet. Die Meldungen kommen dann nicht nur einmal, sondern werden gleich mehrfach gespamed. Die Spieler, die das praktizieren, sind immer die selben.
    Dabei macht es keinen Unterschied, ob sie erst seit nem Jahr in den Etten zugegen sind oder schon 5 Jahre spielen. Da ist der Rang 14 Jäger genauso dabei, wie der (noch nicht lange) Rang 10 Schurke oder auf MP-Seite der Rang 11 Rudelpudel oder ein Rang 13 Schnitter, der schon ewig spielt, um nur mal die auffälligsten Kandidaten zu nennen.

    Lustig fand ich, das besagter Schnitter vor ein paar Wochen, vom ranghöchsten Kaf auf Maiar und eigenem Stammesmitglied im ooc runtergeputzt wurde, was er denn für eine P...ussy sei, anstatt die Kämpfe mal selber auszufechten auch noch jeden Solo-Freep im ooc zu melden. Das hatte was.

    Das das ganze auch groteske Züge annehmen kann, hab ich gestern erlebt: Ein Hüter (als MP Rang 12 und nicht ganz unerfahren im PvP) meldet 3 Lowlevel MPs im ooc, anstatt sich die selber vorzunehmen und die Punkte für sich allein zu behalten. Und nein er ist kein Samariter, der unbedingt die Punkte mit anderen teilen will.

    Das ganze ist halt eine Mentalitätssache. Viele kennen es mittlerweile nicht mehr anders und es kommt ihnen auch überhaupt nicht in den Sinn, sich mal selber anzustrengen. Lieber gleich mimimi, die anderen werden mir die Kohlen schon aus dem Feuer holen, so dass ich meine Punkte bekomme.

    Es wäre ein Traum, wenn die ganzen ooc Ansagen verschwinden würden. Von mir aus noch Meldungen, wenn Keeps oder Bingebuffs gedefft werden müssen, alles andere kann raus.


    Und was die Erlebnisse von Trolldur angeht: Warum soll der Waffi nicht seine Skills nutzen, die er hat. Wenn es dann jemanden nicht fair erscheint, kann das vielfältige Ursachen haben:
    a) der Waffi, wusste halbwegs, was seine Skills bewirken und wo er sie auf den Leisten liegen hat,
    b) die MPs waren einfach schlecht,
    c) das Balancing an sich stimmt nicht

    Meist ist es eine Mischung aus allen drei.

    Und zu dem anderen: Zerg ist Zerg, da regiert immer die Seite, die in Überzahl ist. Wem das nicht gefällt, der geht da halt nicht hin. Es gehören zum Farmen immer zwei dazu. Eine Seite, die farmt und eine, die sich farmen lässt.
    Last edited by Arathilion; Aug 03 2013 at 04:49 AM.

    Bring me my bow of burning gold:Bring me my arrows of desire:Bring me my spear:O clouds unfold!Bring me my chariot of fire.
    R15: HNT - R11: BLA, STK - R10: CPT, DEF - R9: MNS - R8: BUR, LRM

  16. #166
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Hamburg
    Posts
    455
    Quote Originally Posted by Arathilion View Post
    Und zu dem anderen: Zerg ist Zerg, da regiert immer die Seite, die in Überzahl ist. Wem das nicht gefällt, der geht da halt nicht hin. Es gehören zum Farmen immer zwei dazu. Eine Seite, die farmt und eine, die sich farmen lässt.
    Das möchte ich nicht so stehen lassen, vielmehr regiert den Zerg derjenige, welcher ihn cleverer spielt.
    Würde ich für jedesmal wenn ich geflamed werde 1 Gold bekommen, könnte ich Goldseller bei E-Bay werden.
    Mich regt nicht einmal mein Gegner auf, wozu auch. Ich erwarte nichts. In dem Wissen wer da spielt, kann ich davon ausgehen das man immer versucht in Überzahl zu sein. Nur an Portpunkten und Keeps kämpfen will und jeder Schiss im OOC gemeldet wird.
    Was mich mehr stört sind Freeps die dumm genug sind um auch das 100. mal auf die gleiche Masche rein zu fallen. Wenn man schon den ganzen Abend U Buff hat und seit 3 Stunden nicht ein einziges mal einen SZ alleine angetroffen hat muss man nicht auch noch in ihrem Keep kämpfen. Da sucht man sich den Ort aus zu seinen eigenen Bedingungen.

    Solange man sich seine Niederlagen schön reden kann ist doch alles in Ordnung. Falls von Morthond das jemand lesen sollte ... ich hatte gestern ganze 13 Leute, nicht 18, auch nicht 24 wie behauptet. Ihr habt einfach gegen wen besseres verloren. Ansonsten Klasse DoppelSZ gegen 3er SZ Fights den Abend. Zumindest mir hat es Spass gemacht.
    [size=1][URL="http://abload.de/image.php?img=screenshot0005147smq.jpg"]Belandris Alagos R12[/URL] - [URL=" http://kdl-hdro.de"]Krieger des Lichts[/URL]
    [URL="http://abload.de/img/screenshot00054ufuhk.jpg"]Evey Guruthos R11[/URL]
    [URL="http://www.abload.de/image.php?img=screenshot00026sjbq.jpg"]Eiryn Alagos R6[/URL]
    Neid ist die höchste Form von Anerkennung und Selbstbewusstsein sieht nur von unten aus wie Arroganz.[/size]

  17. #167
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    154
    Einfach maln anderes game ausprobieren, mal ne zeitlang abstand nehmen von den etten und lotro hilft manchmal, manchmal aber auch auf eine art die einen ganz wegzieht ;-)

  18. #168
    Joa ganz nett die Idee mit der Auszeit vom Spiel,nur ich z.B bin grad nach einer gut 6 mte Pause wieder etwas aktiver in den Etten,soll heissen soviel Auszeit man sich auch nimmt es bleibt wie es ist.Fazit:es gibt ein paar neue Namen und auch viele alte Bekannte,spielerisch haben beide Seiten keine neuen Wege beschritten.Punkte gehen in der Prime Time über alles und auch ausserhalb der Prime Time geht es nur um schnelle Punkte ohne selber welche zu Riskieren.Da läuft auch verständlicherweise der unterlegene schon mal richtung NPC/Keep/Steinkreis zurück.Zum Thema Faire Etten,joa wird es wohl auch nie geben.Nicht solange Leute anderen ihre Moralischen Vorstellungen aufbürden wollen,die bei genauer Betrachtung sehr wenig mit Moral zu tun haben.In diesem Sinne schweigt und geniesst,Spielpause kann helfen ist aber kein allerheil Mittel,dies sollte man bedenken und seine Erwartungen bei der Rückkehr möglichst tief halten,damit man hinterher nicht eine Enttäuschung erlebt.

  19. #169
    Es dürfte hilfreich sein, sich seine Auszeiten zu nehmen aus welchen Gründen auch immer. Mein Warg ist viereinhalb Jahre alt und hat jüngst die 2 Monate Spielzeit überschritten, Abwesenheit (vom kompletten Spiel aus Zeitgründen) von drei oder mehr Monaten ist für mich völlig normal. Die Etten sind eine lustige Nebenbeschäftigung, wenn es keinen Spass mehr macht logge ich erst gar nicht ein.

    Eigentlich dachte ich immer, dass ist bei jedem anderen auch so, ich wurde aber in der Vergangenheit eines Besseren belehrt^^

    Klar ärgert man sich über gewisse Unzulänglichkeiten seitens Turbine, dass sie unfähig sind, ihr Spiel auf die Reihe zu bekommen oder es gehen einem gewisse Spieler auf den Senkel aber auch von denen kann man etwas lernen.

    Taktisch ähhh..... defensives Spielen kann man sich prima von unserem serverersten R15 Wächter abgucken, ein wahrer Meister seines Fachs, mit 24 Mann einen einzelnen umhauen gehört genauso in die Etten, wie Wargrudel, das Ziehen von NPCs oder Petzen im OOC.

    Wer behauptet auf seinem Server ist das anders, der will uns sicherlich nur auf den Arm nehmen^^

    Im Grunde kann man doch nur jedem raten, bleib locker, so Hassanfälle wie bei einem Sippie von mir im TS, wenn er mal wieder umgehauen wurde, sind doch auf Dauer nicht gesund und unseren Rangcheatern fehlt es einfach an Charakter, die armen Würstchen ignorier ich einfach, was dank der Liste von Todespudel kein Problem ist.

    Easy going^^

  20. #170
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    15
    Quote Originally Posted by Todtstelzer View Post
    Es dürfte hilfreich sein, sich seine Auszeiten zu nehmen aus welchen Gründen auch immer. Mein Warg ist viereinhalb Jahre alt und hat jüngst die 2 Monate Spielzeit überschritten, Abwesenheit (vom kompletten Spiel aus Zeitgründen) von drei oder mehr Monaten ist für mich völlig normal. Die Etten sind eine lustige Nebenbeschäftigung, wenn es keinen Spass mehr macht logge ich erst gar nicht ein.
    Ich halte es auch so ähnlich, meist sieht das in etwa so aus:

    2Wochen aktiv, 8-10Monate offline, wieder einen Abend online, danach wieder 5-6Monate off, usw.
    Das Spiel ist nunmal für die Wurst geworden, insbesondere das Pvmp. Das ändert auch kein künftiges Update.

    Ich würde es begrüssen, wenn alle Ränge, Statistiken etc. gelöscht werden, danach keine Punkte mehr, keine Statistiken mehr, nada.
    Die verbleibenden 2-5% in den Etten würden villeicht wieder sowas wie pvp erleben^^

    Grüsse

  21. #171
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Germany
    Posts
    317
    Quote Originally Posted by Soultrap View Post
    Ich halte es auch so ähnlich, meist sieht das in etwa so aus:

    2Wochen aktiv, 8-10Monate offline, wieder einen Abend online, danach wieder 5-6Monate off, usw.
    Das Spiel ist nunmal für die Wurst geworden, insbesondere das Pvmp. Das ändert auch kein künftiges Update.

    Ich würde es begrüssen, wenn alle Ränge, Statistiken etc. gelöscht werden, danach keine Punkte mehr, keine Statistiken mehr, nada.
    Die verbleibenden 2-5% in den Etten würden villeicht wieder sowas wie pvp erleben^^

    Grüsse
    Ehrlich gesagt, ist das pvmp ohne die dayliestats ein Stück langweiliger geworden. Deine Vision vom pvp wäre also eine Klopperei ohne Ziel und Grund.
    Das stelle ich mir vor wie die Bundesliega ohne Tabelle, Platzierung, Pokal und CL. Jedes Wochenende reine Freundschaftsspiele. Wäre bestimmt total spannend... und als Herausforderung geht man danach Bäume umarmen.

    Die wenigen die noch Spass in den Etten haben sind die PvE Freeps die sich ihr Equip zusammenfarmen.
    <~> [B][SIZE=1][U]_[DE-RP] Belegaer - Sippe [b]VII[/b] since 13.04.2007 - Raid LdF_[/U][/SIZE][/B]

  22. #172
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    15
    Quote Originally Posted by Kerindor View Post
    Ehrlich gesagt, ist das pvmp ohne die dayliestats ein Stück langweiliger geworden. Deine Vision vom pvp wäre also eine Klopperei ohne Ziel und Grund.
    Das stelle ich mir vor wie die Bundesliega ohne Tabelle, Platzierung, Pokal und CL. Jedes Wochenende reine Freundschaftsspiele. Wäre bestimmt total spannend... und als Herausforderung geht man danach Bäume umarmen.
    Ich hätte meinen Spass und wenns mich dann langweillt, logg ich halt wieder aus. Also in der Schweiz hat man eigentlich vom Niveau her jedes Wochenende Freundschaftsspiele und die Leute gehen trotzdem hin^^

    Quote Originally Posted by Kerindor View Post
    Die wenigen die noch Spass in den Etten haben sind die PvE Freeps die sich ihr Equip zusammenfarmen.
    Gut, finde ich verständlich. Wer bitte kann sich das aktuelle PVE den noch antun (nicht, dass das PVP viel besser wäre)? Der einzige Grund dafür ist, dass die Sucht noch grösser ist als der Verstand.



    Naja, wenigstens hat man Turbine, die Wissen, wie man sowas wieder ins Lot bringt

 

 
Page 7 of 7 FirstFirst ... 3 4 5 6 7

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload