We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.
Results 1 to 10 of 10
  1. #1

    RP-Event für die Etten

    Ich weiß für einige bin ich ein böser, böser Rudelwarg, aber ich habe trotzdem eine Idee, die mir schon länger im Kopf rumgeistert.

    Und zwar wäre es doch mal toll anzuschauen, wenn es mal einen wirklichen "Lore-gerechten" Kampf, oder zumindest etwas in der Art geben würde. Ich denke dabei vor allem daran, dass es immer wieder schrecklich aussieht, wenn die Schlachtzüge durch die Etten laufen/reiten. Monster in Monster, die Pferdchen sind alle irgendwie ineinander und beim Kampf geht das Knubbeln weiter.

    Ist ja auch alles sinnvoll, damit eben keiner so schnell rausgefressen werden kann, bzw. damit man im Kampf viel Schaden auf eine Fläche bekommt. Und das macht es im Regelfall ja auch spannend ...

    Aber ich finde so ein RP-Event mit realitätsnaher Aufstellung, einem Schlachtzug der von glain eben nicht im Knubbel runterreitet und wo nicht gleich jeder Warg die Hälfte aus dem Vanish wegfrisst ... Oder meinetwegen auch ein Kampf mit lauter Zwergen in ordentlicher Aufstellung in der Isenbinge und einer Monstergruppe ... oder lauter Hobbits die versuchen das Ratten... ähh ... Hobbitdorf zu verteidigen ...

    Allerdings wage ich zu bezweifeln, dass sowas möglich ist, da die meisten es doch recht ernst nehmen, wenn sie mal sterben ...

    Was meint ihr?

  2. #2
    Join Date
    Jun 2011
    Location
    Your fridge, eating your food
    Posts
    26

    Re: RP-Event für die Etten

    Kein Warg frisst irgendwas ausm Vanish heraus weg...wenn, dann sind es Warge - aber das ist dir sicher bewusst ;(
    Und wenn ihr das Hobbitdorf oder die Binge angreift, so muss euch doch klar sein, dass Hobbits und Zwerge nicht alleine stehen, sondern zu den freien Völkern zählen und dementsprechend werden wir auch handeln, ihr Maden!
    Ob eine rp-gerechte Schlacht wirklich einen Mehrwert bringt? Wie stellst du dir das denn im Detail vor (die Schlachten)?
    Soweit ichs überblicke, gehts dir bis hierhin ums ineinander-stehen und -reiten, wobei ich dieses ineinander-stehen in Schlachten nicht wirklich oft beobachten kann...das sticky-gehen beim Anführer ist halt einfach bequem.

    Gruß

    ps: Blöder Rudelwarg

    pps: Orkzetarn ohne knubbeln? So viele Bäume haben die Ettenöden nicht.

  3. #3

    Re: RP-Event für die Etten

    Wir fressen die Schurken aus dem Vanish :P

    Und ich sage ja nicht, dass es nur Zwerge sein müssen, mir geht es einfach darum so einen Kampf mal ein bisschen "epischer" zu machen. Sodass halt bei einem Sturm einer Festung nicht einer alle NPC's zieht und dann rennen alle rein und an den Wachen vorbei.

    Ich weiß so eine Gruppe zu finden wird arg schwer, da die Feindschaft teils doch sehr tief sitzt.

    Ein Kampf könnte dann so aussehen, dass die angreifende Gruppe halt nur langsam vorrücken darf ... Sprint nur zum angreifen ... kein Fokus ... etc ... sowas in der art halt ^^

  4. #4

    AW: RP-Event für die Etten

    Wird es nie geben:Etten==>Punkte=Spaß.
    Ist die Ansicht der meisten und wenn du schon so ein "pöser" Pudel bist, wirste schon bemerkt haben das u.a. deinen Pudelkollegen einen feuchten angeht, wenn da ein RP Event ist.
    Aber kannst ja mal versuchen
    [url=https://www.youtube.com/watch?v=A1mxIK_6eV4]I bin da Ösi Bua[/url]

  5. #5

    Re: RP-Event für die Etten

    Naja ... das scheint wohl leider die Ansicht vieler, dass nur die Punkte allein (Ok, die Wertung ist einigen noch wichtiger) ihnen Spaß bringen.

    Worauf du sicher anspielst ist die Tatsache, dass die Duelle vor Glain/Gram weggefressen werden. Naja dazu muss ich sagen, dass man da schon beide Augen zu haben muss, damit man das als "RP" erkennen kann. Wer sich duellieren will, der kann doch auf den Duellhügel gehen und muss sich nicht demonstrativ vor Glain stellen. Da wird er weggefrühstückt ...

    So ein Event müsste schon vernünftig geplant werden und man muss sich auf jeden Fall vorher darüber verständigen wie es ablaufen soll. Aber grundsätzlich sollte sowas doch auf einem RP-Server möglich sein.

  6. #6

    AW: RP-Event für die Etten

    Solche Events gab es wohl sogar schon, allerdings vor meiner Zeit. Mir wurde jedenfalls erzählt das es früher durchaus Veranstaltungen gab, wo die Zwerge von Morias Garde dann gegen eine Horde Monster um die Isenbinge gekämpft haben, alles im Rollenspiel, wobei natürlich logischerweise jede Seite für sich gespielt hat. Trotzdem war es dann etwa so abgesprochen, dass nur Orks und Uruks antreten, weil begleitende Wargrudel etc. die Stimmung eher gestört hätten.

    Das Problem ist schlicht, dass die Rollenspieler sich die Ettenöden haben wegnehmen lassen. Sie haben sie einfach nicht mit der gleichen Intensität verteidigt, wie den Rest des Spiels, vermutlich weil viele von ihnen gar kein PvP betreiben, dass ja stets die niedrigsten Geister in einem MMORPG anlockt, wie man am üblichen OOC Kauderwelsch regelmäßig nachlesen kann.

    Wichtiger als der Schlachtaufbau (Fokus oder nicht etc.) wäre eigentlich das es wirklich eine Geschichte gibt und etwas, dass man dann auch ausspielen kann. Weiter würde ich es nicht groß ankündigen, sondern einfach machen. Ist die jeweilige Gruppe groß genug, könnte man sich darauf einigen, dass die Kämpfe im Fall das sich 'unangemeldete' Kräfte einmischen, eingestellt werden, bis diese dann weggeratzt sind (quasi ein Leecher-Überraschungspaket). Bei kleineren Gruppen würde ich einfach machen. Sollte ein Kampf innerhalb der Geschichte redikal unterbrochen werden, blendet man das aus und spult einfach an einen früheren Punkt zurück.

    Es gibt durchaus eine ganz ansehnliche Zahl von Rollenspielern in den Ettenöden auf beiden Seiten, auch wenn die ganzen Fraggels die unfähig waren sich unter 4-x Servern den richtigen auszusuchen oder bewusst den Rollenspielserver wählten um es leichter zu haben, sich als geilste Raid/PvPsippen der Geschichte zu verkaufen, einem gerne was anderes eintrichtern wollen. Man darf da nicht zu sehr auf die hören, die dauernd was sagen, sondern eher auf die achten, die meist garnichts sagen, weil ihnen das allgemein gesagte zu doof ist.

    Frag dich einfach mal durch, betreibe etwas Aquise und sprich dich ab. Aber kündige es nicht groß an, es sei denn, Du bist nachher auch bereit, den Preis dafür zu bezahlen, wenn jeder Bescheid weiß.

  7. #7
    Join Date
    May 2011
    Posts
    223

    AW: Re: RP-Event für die Etten

    Quote Originally Posted by Ethlaner View Post
    ...Wer sich duellieren will, der kann doch auf den Duellhügel gehen und muss sich nicht demonstrativ vor Glain stellen. Da wird er weggefrühstückt ...
    Das Duell auf dem Duellhügel machen ist nicht das Problem sondern eher der Weg dahin.
    Glaubst du etwa, ein Wauzi-Rudel lässt einen vorbeireiten indem sie sagen: "Den da nicht
    angreifen, der reitet nur auf den Duellhügel!" Nein, ganz im Gegenteil. Dann wird der Weg
    zum Duellhügel richtig belauert und das weißt du selbst eigentlich ganz genau. Aus dem
    Grund verlagern sich Duelle an einen Punkt, wo beide Seiten schnell wieder hinkommen,
    und das ist NUR zwischen der Guten HL und Glân. Schon mal darüber nachgedacht?
    Sippe: Krieger aus der Alten Zeit
    Amadeo (Hauptmann) - Floro (Barde) und Fliro (Schurke) Ahornblatt
    Aruven (Wächterin) - Aruvon (Jäger) - Aruvan (Kundiger) - Aruvin (Waffenmeisterin) aus dem Hause Schattenwind

    Stamm: Volksfront von Mordor
    Egger (KAF) - Zackbash (Schnitter) - Amadron (Warg)

    Server: [DE-RP] Belegaer

  8. #8

    AW: RP-Event für die Etten

    Quote Originally Posted by Clathul View Post
    Wichtiger als der Schlachtaufbau (Fokus oder nicht etc.) wäre eigentlich das es wirklich eine Geschichte gibt und etwas, dass man dann auch ausspielen kann. Weiter würde ich es nicht groß ankündigen, sondern einfach machen. Ist die jeweilige Gruppe groß genug, könnte man sich darauf einigen, dass die Kämpfe im Fall das sich 'unangemeldete' Kräfte einmischen, eingestellt werden, bis diese dann weggeratzt sind (quasi ein Leecher-Überraschungspaket). Bei kleineren Gruppen würde ich einfach machen. Sollte ein Kampf innerhalb der Geschichte redikal unterbrochen werden, blendet man das aus und spult einfach an einen früheren Punkt zurück.
    Kann mich dem nur anschließen, sobald du das Ganze zu sehr reglementierst gibts gemaule weil sich manche nicht dran halten, bzw. es unterschiedlich verstanden wird. Damit ist dann der Spaß ziemlich schnell hinüber und die ganze Mühe umsonst. Habe selber mal ein Sippenevent in den Etten stattfinden lassen, ein Zwerg, der zum Offi befördert werden sollte musste seine Loyalität gegenüber der Hobbitleaderin der Sippe beweisen, indem er den Bürgermeister und die Hobbits im RD beschützt. Wir hatten gleich große Grp. und vereinbart drei Anläufe zu machen. Als Regel gabs nur kein track von Jägern und der Zwerg musste seine Position beim OB halten. Das lief ganz gut und hat viel Spaß gemacht, es wussten aber aben auch nur die Leut meiner Sippe Bescheid und daher gab es keine leecher.....Dann erinnere ich mich noch an einen offiziellen Hobbitsz gegen die Orkzearmeebrigade....da waren soviele spieler auf beiden Seiten unterwegs dass vor lauter lags gar nix mehr ging.....von daher auch meine Empfehlung sprich es intern mit Leuten ab und such dir nen leader bei den freeps den du für deine Idee gewinnen kannst....ich unterstütz dich gerne auf mp seite

    Gruss, Xip
    Last edited by Moe2; Nov 16 2011 at 07:54 AM.
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/1f21b01000003b9f6/signature.png]Xip[/charsig]

    Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung! - Johannes Brahms -

  9. #9

    Re: RP-Event für die Etten

    @Clathul:

    Erstmal danke für die hoffnungsvollen Worte. Eben weil es so viele, viele Leute in den Etten gibt, die alles sehr persönlich nehmen und meinen, dass sie andere nach Lust und Laune beleidigen können, nur weil sie mal nicht die "Besten" waren, wollte ich doch erstmal sehen, ob es überhaupt jemanden gibt, der an so einem Event teilnehmen würde.

    Ein paar Szenarien habe ich ja wie bereits erwähnt bereits im Kopf. So könnte man einen Angriff auf das Hobbitdorf aus dem Wald hinter dem Dorf simulieren und die Freien müssen dann versuchen die Monster nicht hereinzulassen oder eben eine Gruppe Freier, die die Monster davon abhalten will, dass sie in die Isenbinge kommen. Dass es abseits der Wege sein sollte, das steht glaube ich, außer Frage. Warge wegen dem Vanish davon auszuschließen, halte ich nicht für zwingend notwendig. Man könnte sie ja sichtbar sein lassen mit Schattenheuler.

    Wer Interesse daran hat, der kann mich ja gern mal anschreiben und ich werde mal im Spiel rumfragen. Ein paar habe ich schon im Kopf.

    @Amadron:

    Also ich habe noch nie ein Wargrudel zwischen Ringdyr und dem Duellhügel stehen sehen, dass auf Dueller lauert. Und auch auf dem Duellhügel sind die Rudel arg selten. Also ist die Ortswahl doch reine Bequemlichkeit um schneller wieder da zu sein. Aber wie gesagt, jedem sein Spiel. Es muss sich nur keiner beschweren, wenn dann einer die Dueller wegfrisst. ^^

  10. #10

    Re: RP-Event für die Etten

    Ich finde die Idee prinzipiell gut und werde das mal in meinem kleinen Stamm ansprechen.
    Nur Mut, einen Versuch ist es immer wert. Meine Unterstützung hast du.
    [charsig=http://lotrosigs.level3.turbine.com/1f21b01000028ed1c/signature.png]Voryah[/charsig]

 

 

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload