Wir haben festgestellt, dass Euer Browser keine Cookies akzeptiert. Bitte erlaubt die Verwendung von Cookies in den Optionen Eures Browsers, um eine optimale Funktion dieser Webseite zu gewährleisten.
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    8

    Historiker am verzweifeln

    Guten Abend Zusammen,

    seit gestern habe ich erstmals die Handwerk Möglichkeiten kennengelernt. Da ich noch recht unerfahren
    auf dieser Ebene bin, wäre ich über Guides, Wegweiser, Informationen, Hinweise usw. sehr dankbar.
    Momentan bin ich nämlich mehr oder weniger am verzweifeln.

    Ich soll eine Bronzeklinge herstellen, um eine Quest abschließen zu können. In dem Lehrbuch, was man mir
    ins Inventar legte steht, ich solle mich mit einen Schmiede Hammer ausrüsten und anschließend eine
    Schmiede aufsuchen, um mir diese zu schmieden. Nur finde ich in Schlucht keine Möglichkeit bei den
    vorhandenen Schmied irgendwas herzustellen. Ich kann immer nur Sachen verkaufen oder kaufen.
    Irgendwie passt da was nicht zusammen.

    Ich habe den Berufszweig Historiker gewählt. Würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen.

  2. #2
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    4.286
    Wenn es dein erster Charakter ist, würde ich von Gelehrter abraten, da die benötigten Materialien vergleichsweise schwer zu farmen sind. Wenn dein Charakter leichte oder mittelere Rüstung trägt, würde ich zum Entdecker raten (Erze verkaufen sich gut und Schneider+Förster kann er für sich selber gebrauchen).

    Zum Handwerken mußt du nicht mit dem NPC sprechen (die brauch man nur für Hilfsmaterial und ab und zu Quest) sondern dich im Handwerksgebäude in Schlucht neben die Schmiede stellen und diese anklicken oder mit "t" das Handwerksfenster öffnen. Dort wird auch angezeigt, wenn du z.B. das falsche Handwerkszeug ausgerüstet hast.

  3. #3
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    Germany
    Beiträge
    12
    In Bezug auf die Berufswahl gebe ich Thodorin absolut Recht. Gerade die Materialien für die ersten Handwerksstufen sind beim Gelehrten relativ schwer zu farmen und im AH kosten sie richtig viel Geld.

    Wenn Du die "erste" Handwerksquest meinst, die Du abschließen möchtest, schau mal in Deinem Inventar nach. Dort müsstest Du ein Päckchen mit den benötigten Materialien finden. Wenn Du auf das Päckchen klickst, solltest Du an der Schmiede auch die Klinge herstellen können. Ansonsten benötigst Du Bronzebarren, die ein Schürfer herstellen kann (ist im Berufszweig "Historiker" nicht enthalten). Auch hier bleibt Dir dann nur den Weg ins Auktionshaus.

    Herzlich Willkommen in Mittelerde!

  4. #4
    Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    8
    Als ich den Berufszweig Historiker gestern wählte, waren die Bronzebarren schon enthalten.
    Jedenfalls konnte ich mittels der 2 Bronzebarren und einer Schmiede, die ich im Handwerkgebäude
    entdeckt habe, jetzt eine Bronzeklinge herstellen, aber auch eine Bronzeaxt, die ebenfalls für
    diese Einfürhungsquest benötigt wird.

    Jetzt benötige ich weitere Bronzebarren, da diese nun verbraucht wurden. Gibt es in der Nähe
    von Schlucht denn einen besagten Schürfer, wo ich an weitere Bronzebarren gelangen kann?
    Wo sich das Auktionshaus befindet, weiß ich nicht, ebenso wenig von den dort enthaltenen Preisen.

    Ich bin mir noch relativ unsicher, welchen Berufszweig ich denn nun nehmen werde. Da Historiker
    ja vermutlich nicht in Frage kommt, aufgrund der schweren Beschaffung von Materialien.
    Jetzt erst mal möchte ich nur diese Einführung Quests beeenden.

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.208
    Mal als kleine Denkhilfe (vielleicht kommst Du ja dann selbst drauf, wieso Waffenschmied über Historiker nicht die allerbeste erste Wahl ist. )


    Berufe........................ ...................zugehörige r Sammelberuf*
    (*liefert Rohstoffe für den Beruf um ihn ohne fremde Hilfe leveln zu können)

    Gelehrter..................... ...........................Gel ehrter(*)
    Waffenschmied................. ......................Schürfe r
    Rüstungsschmied.............. ......................Schürfe r
    Drechsler..................... ...........................Fö rster
    Schneider..................... ..........................För ster
    Goldschmied................... .......................Schürf er
    Koch.......................... ............................Ba uer

    (*Beim Gelehrten gibts es einige Dinge für die braucht er noch Zutaten von anderen Berufen. Da wären zum einen Barren vom Schürfer oder für Farben Zutaten die der Schürfer in Erzminen findet oder die beim Bauern anfallen. Und zuletzt gibts auch noch wild wachsende Pflanzen die jeder Char unabhängig von einem Beruf sammeln kann. Fürs Leveln des Gelehrten sind diese Dinge aber nicht wichtig.)


    und nun die Einteilung wie die Berufe zusammengefasst wurden.


    Berufsgruppe.................. .Hauptberuf................... ......Sammelberuf............. .............................. .......................Sekund rberuf

    Historiker.................... ..........Gelehrter........... ...................Gelehrter + Bauer......................... .............................. .......Waffenschmied
    Waffenbauer................... .......Waffenschmied.......... .............Schürfer........ .............................. .............................. .........Drechsler
    (Rüstungs-)Schmied..............Rüstung sschmied....................Sc hürfer....................... .............................. ........................Schnei der
    Waldhüter.................... ...........Drechsler.......... .....................Förster. .............................. .............................. ....................Bauer
    Freibauer..................... ...........Koch............... ......................Bauer... .............................. .............................. ..................Schneider
    Kesselflicker................. ..........Goldschmied......... .................Schürfer.... .............................. .............................. .................Koch
    Entdecker..................... ..........Schneider........... ..................Förster + Schürfer..................... .............................. ............-------------
    Geändert von Thoronar (17.09.2013 um 11:31 Uhr)
    [CENTER][IMG]https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS3M5G4yvPAU-g2r0KfiV3Le8r-B_uwjaZ-xHIJJOd_fbfYY8K5[/IMG]
    " ... inszeniert die epische Schlacht um Helms Klamm als sturzlangweilige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für anspruchslose Grinder”
    [/CENTER]

  6. #6
    Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    8
    Sehr übersichtliche Liste.

    Das würde also dann bedeuten, das ich ZB: Als eigener Waffenschmied besser darstehen würde, als wenn ich beim Historiker bleibe.
    Denn als Waffenschmied/waffenbauer bin ich selbst in der Lage, die benötigten Bronzebarren herzustellen.
    Jedenfalls hat mich dieser Berufszweig (mal abgesehen vom Historiker) am meisten überzeugt.

    Nun ist die Frage wo ich Zinn erbeuten kann. In den Wäldern gab es bisher immer nur Kupfer. ^^ Die Kupferbarren könnte ich
    mittels Zinn veredeln und somit die benötigten Bronzebarren herstellen, was wiederum für meine Quest interessant wäre.
    Uff so was kompliziertes

  7. #7
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    528
    Erzrohstoffe teilen sich den Spawnpunkt mit anderen Erzen. Wo es vorher Kuper zu schürfen gab, kann nun ein Haufen Zinn da stehen. Besser wirds später, dann gibt es nur noch eine Erzsorte. Den Höhepunkt bildet Moria mit 3 Erzsorten (Khazad-Kupfer, Khazad-Zinn ind Khazad-Eisen) für Stufe Überragend

    Gruß

    Eldowyn

  8. #8
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    Gloruihir, Anfurtweg 3
    Beiträge
    322
    Du hast das 4. Erz, nämlich Khazad-Gold vergessen.

    Wobei sich auch hier Kupfer und Zinn, sowie Eisen und Gold die Spawnpunkte teilen.

  9. #9
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    95
    Wie Thodorin schon schrieb, wenn du leichte oder mittlere Rüssi trägst ist der Entdecker die erste Wahl.
    Das hat den Vorteil das du im Prinzip alles an Handwerksmaterial für die Berufe von ev. folgenden Twinks, wie Goldschmied,
    Waffenbauer, Rüstungsschmied, Drechsler erfarmen kannst, also Erze durch den Abbau von Mienen, Hölzer durch Holzabbau (logischer Weise^^)
    Felle durch töten von Tieren (das können natürlich auch die anderen Berufe erfarmen) und dir so einen guten Grundstock an Materialien zulegst.

  10. #10
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.208
    Sollte der erste Char ein Hüter sein, würde ich aber auch Rüstungsschmied als Option betrachten.

    Die fehlende Option Förster zum Schneider ist da nicht wirklich ein Nachteil, denn ...

    1. Felle kann man selbst erfarmen und

    2. Förster die einem die Felle bearbeiten findet man auf Grund der mannigfaltigen Empfehlungen doch Entdecker für den ersten Char zu wählen auch an jeder Ecke.

    [CENTER][IMG]https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS3M5G4yvPAU-g2r0KfiV3Le8r-B_uwjaZ-xHIJJOd_fbfYY8K5[/IMG]
    " ... inszeniert die epische Schlacht um Helms Klamm als sturzlangweilige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für anspruchslose Grinder”
    [/CENTER]

  11. #11
    Hallo Holifax1

    Zitat Zitat von Holifax1 Beitrag anzeigen
    Da ich noch recht unerfahren auf dieser Ebene bin, wäre ich über Guides, Wegweiser, Informationen, Hinweise usw. sehr dankbar.
    Hinsichtlich der Rohstoff-Funstellen, wo du was an Rohstoffen farmen kannst, nutze die Seiten des Widerstands, speziell den Bereich Wissen/Handwerk.

    Auf MeinReduit gibt es eine Einführung für Neulinge in dem Du auch Infos zu Berufen, Berufswahl u.a. findest.
    Da ich nicht weiß welche Klasse du spielst, könnte es sein das evtl. ein Waffenherstellendr Beruf nicht das ideale für Dich ist, wenn du durch den Waffenschmied-Beruf dir selbst nur 1 Waffe herstellen kannst. Selbst wenn Du 2 oder 3 selbsthergestellte waffen nutzen kannst, bedanke das Du ab lvl 45 legendäre Items nutzen kannst. Je nach Klasse könnte es dann sein, das Du dann weniger selfmade-Waffen nutzen könntest.

    je weniger selfmade-Waffen du nutzen kannst, desto geringer fallen die sehr guten Boni in den Items aus, weil...
    Je nach Klasse kann man max. 1..2..3 selfmade-Waffen nutzen. D.h. max. 3 Items bringen dir gute Boni.
    Mit den Berufen Schneider, Rüstungsschmied und Goldschmied kannst du dir aber je nach beruf 6 bis 8 Selfmade-Items herstellen.
    Also mindestens doppelt so viele Items mit guten Boni.

    Ausserdem ist es leichter und günstiger im AH (Auktionshaus) sich 1 bis 3 levelpassende Waffen zu ersteigern, als 6...7...8 levelpassende Rüstungs- oder Geschmeideteile (was schier unmöglich ist).

    Welche legendären Items du später nutzen kannst, zeigt dir diese Übersicht der Waffen-/Klassen Slots an.
    Bei der Rezepte-Übersicht kannst Du sehen, was welcher Beruf herstellen kann.

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Diese Formular-Sitzung ist abgelaufen. Du musst die Seite neu laden.

Neu laden