Wir haben festgestellt, dass Euer Browser keine Cookies akzeptiert. Bitte erlaubt die Verwendung von Cookies in den Optionen Eures Browsers, um eine optimale Funktion dieser Webseite zu gewährleisten.
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    3

    Wörterbuch Orkze - Deutsch

    Wörterbuch Orkze - Deutsch

    A
    Abzeichen - /afk OrkzeARMEEbrigadeKOMPANIE, zeigt persönlichen Hang zu kluken Aktionen, stürmen sowie Orkzeporten
    Angriff - siehe: Stürmen
    Auge - Wahlweise gebraeulich um OOC Informationen fuer die Orzse und anderen Monster wiederzugeben. Beispiel: Auge sagt Orzse retten das Tuer. Kann heissen ein Spieler der Orzses wollte das, aber auch, dass im OOC-Kanal grade die Eroberung von Tir angesagt wurde. Manchmal auch für Lebensgefährten und andere RL-Einflüsse: "Auge sagen Orkze gehen schlafen"

    B
    Baumhaus - Holzlager
    Baumlutschen - Sammeln von Holz, analog zu: Trolllecken
    Bär bei Tür - Goldlocke
    Bergdorf - siehe: Dorf in Berg
    Berghaus - siehe: Haus in Berg
    Blatt der Schande - Blatt-Leuchtzeichen, reserviert für Orkze, die bei Gegnern nicht stürmen; Zeichen das ein Orkze das Missfallen des Anführers erregt hat. Orkze versuchen das Blatt der Schande so schnell wie möglich loszuwerden. Manchmal auch auf Stoeckchenschmeissa oder Elbsen im Allgemeinen angewandt, aber wozu Fleisch markieren? Wird sowieso geplatzt!
    Blitzdings - Mezz
    Blitzdingsa - siehe: Blitzschmeissa, Blitzfinger
    Blitzfinga - Runenbewahrer
    Blitzschmeissa - Kundiger
    Blutband - LAG-Symbol, rote Kette auf blauem Hintergrund; Zeichen für viel Fleisch
    Blutwiese - Duellwiese, Ort wo Fleisch hingelockt wird um einzeln von einzelnen Orkzen (manchmal auch andere Konstellationen) geplatzt zu werden; auch: jeder Ort wo Fleisch geplatzt wird
    Bohnenturbo - Sprint, meist von Orkzen, gelegentlich auch der von Wargen, Gerüch(t)en zufolge durch den Bohnenanteil im Schneckenbrei verursacht
    Brett - Verheerender Schlag
    Bretterorkze - Schnitter, vergleiche: Giftorkze
    Bretterzeit - das Ziel ist halbtot, Bretter (siehe: Brett) können verteilt werden

    D
    Da Zacke - siehe: Daga Zacke
    Daga Zacke - Dar Gazag
    Digga - Troll; meist mit -cker statt -gga, doch dieser Fred lässt das nicht zu.
    Diss Zeppelin - entgegen anderslautender Gerüchte nicht der böse Stiefbruder der Rockband, sondern gemeinsames, koordiniertes Vorgehen, Gehorsam dem Anführer gegenüber, Fokus; auch Disziplin, bei Orkzen selten, aber in Maßen notwendig, vor allem für schwierige Maneuver wie Orkzeschleich und Orkzeport!
    Dorf in Berg - Grothum
    Dosenfutter, auch Dose - Wächter
    Dosenöffner - Rüstungsdebuff

    E
    Edith - Orkzefrau, die bei Posts in Freds gelegentlich auftaucht, wenn jemand seine Meinung geändert hat oder noch mehr reden will, als er ohnehin schon sagt
    Elbsendorf - Elbenlager
    Erdnuckel - siehe: Ratte; selten auch für Rattensandschmeissa gebraucht

    F
    Faane, (auch Fane) - Flaggenpunkt
    Faanenbude - Außenposten
    Fadenschmeissa - Spinne
    Fellschild - Hüter
    Fleisch - Freier
    Fred - Thread im Forum

    G
    Gammelfuss - Gramfuss
    Gärtnern - Dürrblattsamen sammeln auf dem Feld im Rattendorf, auch: Ratten sammeln im Rattendorf
    Giftorkze - Saboteur, vergleiche: Bretterorkze
    Glainflitzen - Orkzesport; alle Orkze (und Ehren-Orkze) stürmen Glain, wer am weitesten kommt ist Sieger. Wichtig ist der Schlachtzug Fleisch davor.

    H
    Haus in Berg - Ringdyr
    Höhle in Berg - Isenbinge-Mine

    K
    Kampfknubbel - kleiner Krieger, meist Zwerg oder Hobbit, im allgemeinen Wächter, gelegentlich Waffenmeister.
    Kein Fleisch - Untoter, speziell Geist
    Keks - runde, keksförmige Leuchtzeichen, von Fleisch auch als Sonne bezeichnet, manche Anführer bedienen sich des Kekses, um treu folgende Orkze zu bekommen; "Aa..aber, ich will doch den Keeeks!"
    Klebfuss - Fluch der klebrigen Füße, Slow des Orksaboteurs
    kluk - ein Orkze, der Taktiken wie Orkzeport, Orkzeschleich oder Stürmen anwendet, manchmal auch: dumm
    Kopfnuss - Kobfbrecher, Nahkampffertigkeit des Orksaboteurs
    Krachmacher - Barde

    L
    Lager in Wald - siehe Baumhaus
    Leine - jemanden folgen/nachlaufen; "Zurgol hat Kaangash an der Leine" bedeutet: Zurgol ist bei Kaangash auf folgen.
    Leuchtzeichen - Gruppenmarkierung, siehe auch: Keks, Blatt der Schande
    Liebgut von die Auge - Schicksalspunkte
    Liebgut - siehe Liebgut von die Auge
    Loch in Boden - Binge Frôr, auch Ettentiefen genannt
    Lügenzacke - Lugazag

    M
    mehr - mehr als 1, meist 2-5
    mehrer - mehr als mehr
    mehrerer - mehr als mehrer, mehr als mehr als mehr, Erhöhung der Menge durch weitere -er Endungen
    mehrste - maximale Anzahl
    mehrerste - mehr als mehrste (Hey, es sind Orkze!)
    mehrererste - mehr als mehrerste! Ebenfalls durch Einfügen weiterer -er Silben erweiterbar
    mutig - selbstmordgefährdet, dumm

    N
    Nicht Fleisch - siehe: Kein Fleisch

    O
    Orkolonne - Orkzetaktik, um dem Feind im Unklaren über die wahre Anzahl zu lassen, alle Orkze stürmen in einer Reihe auf den Gegner zu.
    Orkze, auch Orkse, Orcze, Orcse, selten Orgse oder Orgze, andere Schreibweisen kommen vor - Besondere Art von Monsterspielern die ohne Angst um Punkte oder Ansehen nur auf das hören was das Auge (siehe Auge) ihnen sagt. Primärziel ist Spass.
    OrkzeARMEEbrigadeKOMPANIE - ein bunt zusammengewürfelter Haufen mit einem hohen Orkzeanteil und geringer Wertung
    Orkzeflitzen - siehe: Bohnenturbo
    Orkzeport - Geheime Fähigkeit der OrkzeARMEEbrigadeKOMPANIE, sich bei Ermüdung der Kampflust gemeinsam zu einer Stärkung zum nächstgelegenen Meditationssteinkreis zurückzuziehen
    Orkzeschleich - wenn sich Orkze an ein Ziel heranpirschen, leise (auch im TS, ganz wichtig!) und langsam (gehen, nicht laufen, sonst zu laut!), das ganze am besten im OOC ankündigen (leise, versteht sich) und mit Emotes untermalen ("/me schleicht." oder "/me schleicht *knacks*")
    Orkzestealth - vorhandene Deckung (Felsen, Bäume, Sträucher) ausnutzen, um ungesehen an Fleisch heranzukommen. Teilweise auch: Orkzeschleich

    P
    Palaverplatz - Teamspeak, auch: Forum
    Pata - Patrouille
    Philosophie - schlauer Spruch, der zwar meist nicht passt, aber sicher irgend einen schlauen Hintergedanken hat, bei Orkzen siehe: viel doofe Sophie
    platzen - töten
    peitschen - Heilung des Kriegsanführers
    Peitscha - Kriegsanführer
    ploppen - Schurken in den Vanish bringen
    poffen - Jäger zum Porten bringen, regional auch siehe platzen

    R
    Ratte - Hobbit
    Rattendorf - Rattendorf, äh, Hobbitdorf .. hier sieht man dass sich Deutsch aus dem Alt-HochOrkzischen entwickelt hat, gewisse Spuren sind unverkennbar, vor allem in der Umgangssprache.
    retten - einnehmen oder verteidigen, je nach Zusammenhang
    Rudelpudel - Warge, die hauptsächlich in einem Rudel herumziehen und sich ihre Punkte 24 vs. 1 "verdienen"

    S
    Sandschmeissa - Schurke
    Schleim - Heilung des Orksaboteurs
    Schleimschmeissa - Saboteur
    Spinner - siehe: Fadenschmeissa
    Spitzohr - Elb
    Steinhaus - Festung, normalerweise Lugazag, Tirith Rhaw oder Tol Ascarnen
    Sternschnuppe - Personen, denen Sterne schnuppe sind
    Stoeckchenschmeissa - siehe Stoeckchenwerfa
    Stoeckchenwerfer - Jäger oder Schwarzpfeil
    Strichgens - Wertung, das Ziel ist 0 Strichgens für Tyrann.
    Stürmen - Stürmen, "Vorwärts immer, rückwärts nimmer".

    T
    Tod - Zustand von Fleisch nach dem Platzen, für Orkze nicht erreichbar, da dank Orkzeport unbesiegbar.
    Tollhaus - Tol Ascarnen
    Trolllecken - Trollsteine sammeln, vor allem mitten im Kampf (meist begleitet von einem lauten Aufschrei im TS: "TROLLLECKEN!")
    Tür - Tirith Rhaw
    Tyrann - Ork mit Wertung 0, alternativ auch der Bewacher einer Festung, regional auch für Maddoggy Orkze / Orkze mit Rang 15

    U
    Urukze - Urukhai, ungebräuchlich, siehe Peitscha und Stoeckchenwerfer

    V
    Verräterhügel - Hügel südlich vom Baumhaus, wo der Tyrann hinausgelockt werden kann
    verrückt - Grundvorraussetzung für Orkze
    viel doofe Sophie - Orkzefrau die immer Spruch weiß, der zwar nicht passt, aber sicher irgend einen kluken Hintergedanken hat, vergleiche: Philosophie
    Vogel in Berg - Golloval

    W
    Waffel - siehe: Waffeleisen; vor allem für jene mit "Leidenschaft des Waffenmeister"
    Waffeleisen - Waffenmeister
    Waldlager - siehe Baumhaus
    Waldmeister - Waldläufer, gelegentlich verwechselt mit Waffenmeister (Waffeleisen)
    Wargze - Warg, auch Rudelpudel
    Wolfze - siehe Wargze, jedoch nie Rudelpudel
    Wurzel - Wurzel, Root

    Z
    zerren - zergen, den Gegner mit der Masse überrennen, meist abwertend verwendet


    ---------------------------------------------
    Geschrieben von Zurgol Orkse da mächtig kluk !

  2. #2
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    1

    Re: Wörterbuch Orkze - Deutsch

    Hoi Bandokai Orkze!

    Danke für Fred-Retten!

 

 

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Diese Formular-Sitzung ist abgelaufen. Du musst die Seite neu laden.

Neu laden