Ross aus Minas Ithil

Dieses silbergraue Pferd ist in eine wehende hellblau-weiße Decke mit passendem Banner gehüllt und soll die Furcht einflößenden Garde von Isildur in Szene setzen und in den Kampf tragen.

GESCHICHTE: Die Soldaten von Minas Ithil, die seit langem vom Feind eingenommen und in Minas Morgul umbenannt ist, hätten dieses Ross geritten. Da gibt es einige freie Völker, die sich noch an den Turm des Mondes erinnern, und sie statten ihre treuen Rösser in der Tracht von Minas Ithil aus, als Zeichen für die Truppen von Mordor, dass einige Dinge nicht für immer niederzuschlagen sind. Dieses Ross folgt der Inspiration von Band 3: Buch 3 der epischen Geschichte, die einen Rückblick in die Zeit von Isildur und die ihn begleitenden Soldaten von Minas Ithil gewährt.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Screenshot zu sehen.