Il semble que les cookies ne soient pas activés dans votre navigateur. Veuillez activer les cookies pour garantir une expérience du site optimale.

You are here

Articles

Fermer

Entwicklertagebuch: Grenzers Lohn

 

Entwicklertagebuch: Grenzers Lohn
Von Aubergine

Ein Hallo an da draußen! Hier ist wieder Aubergine - und weil die guten, alten Hobbits mich für ihre gute Sache kräftig eingespannt hatten, um diese Fundraising-Aktion auf die Haarfüße zu stellen, dachte ich, es sei an der Zeit, wieder einmal einige Details preiszugeben.

„Grenzers Lohn“ wird bis zu Veröffentlichung von „Helms Klamm™“ laufen. Doch im Unterschied zu den herkömmlichen Festen könnt Ihr an diesem hier teilnehmen, indem Ihr Euch ganz einfach beim Spiel anmeldet und HdRO genauso spielt, wie Ihr das immer getan habt. Ihr solltet lediglich die eine oder andere Reise nach Michelbinge einplanen.

 Während Ihr Aufgaben abschließt oder Monster besiegt, werdet Ihr viele Beutel mit Grenzer-Münzen erhalten oder erbeuten.  Ihr könnt Beutel mit Grenzer-Münzen auch beim Abschließen von Fest-Aufgaben bekommen, sie als Hobbit-Geschenk erhalten oder in verschlossenen Beutekisten finden.

Wenn Ihr das erste Mal einen Beutel mit Grenzer-Münzen öffnet, werdet Ihr aufgefordert, bei Meg Stolzfuß, der Sammlerin für Grenzer-Münzen, vorbeizuschauen. Sie befindet sich in Michelbinge, gleich bei der Statue im Ortskern. Sie wird alle Eure Spenden an Grenzer-Münzen während des gesamten Events entgegennehmen. Sie nimmt aber nur Spenden an, die in Stapeln zu 50 Grenzer-Münzen abgegeben werden.
 
In Megs Nähe gibt es auch zwei Grenzer-Händler, einen Tauschhändler für Grenzer-Münzen und eine Tauschhändlerin für Grenzers Lohn. Der Tauschhändler für Grenzer-Münzen ist Euer persönlicher Tauschhändler. Wenn Ihr als Einzelperson Münzen spendet, werden Eure Taten aufgewertet und so erhaltet Ihr im Gegenzug Zugang zu Eurer Belohnung.

Die Tauschhändlerin für Grenzers Lohn wird andererseits erst dann freigeschaltet, wenn alle Spieler eines Servers gemeinsam das gesteckte Spenden -Ziel der Grenzer erreicht haben. Ihr könnt den Fortschritt der Sammlung auf Eurem Server ansehen, indem Ihr den Mauszeiger über die Statue haltet.  Die derzeitige Summe aller Spenden des Servers wird dann angezeigt.
Wenn das Ziel erreicht ist, werden alle Spieler des Servers die „Belohnung der Grenzer“ gewinnen. Dieser Bonus wird dann bis zur Veröffentlichung von „Helms Klamm™“ anhalten.
 
Sobald das Ziel der Grenzer-Sammlung erreicht ist, wird die Tauschhändlerin für Grenzers Lohn für alle Spieler auf dem Server freigeschaltet. Diese Tauschhändlerin wird ein neues Premium-Kriegsross- und Reisereittier-Bündel anbieten. Das Ross von Michelbinge im beliebten Hobbit-Stil! Ihr werdet bei ihr auch andere begehrte Gegenstände finden, wie etwa den „Angelaufenes Symbol von Celebrimbor“-Pack und weitere ausgesuchte Gegenstände aus dem HdRO-Shop. Zusätzlich dazu werden von ihr auch alle Gegenstände angeboten, die schon beim Tauschhändler für Grenzer-Münzen zu haben waren - aber zu einem schärfer kalkulierten Preis.


 
Wenn die Spenden-Ziele der Grenzer komplett erreicht sind, werden die Grenzer einen Teil der Sammlung in die Runderneuerung der Statue in Michelbinge investieren. Sie wird über Jahre hin ein beredtes Zeugnis für Euer und das Engagement aller Spieler ablegen, sowie für die „Entschlossenheit der Grenzer“. Die Statue wird zukünftig für eine geraume Weile eine Baustelle sein, wenn sie aber endlich fertig sein wird, dann wird sie für alle Zeiten all jene herausstellen, die die Grenzer bei ihrem Unternehmen am meisten unterstützt haben.


 

Fermer

La session de ce formulaire a expiré. Vous devez recharger la page.

Recharger