Il semble que les cookies ne soient pas activés dans votre navigateur. Veuillez activer les cookies pour garantir une expérience du site optimale.

You are here

Articles

Fermer

Das war 2012: im Rückblick des Producers

Das war 2012: im Rückblick des Producers

Von: Aaron "Rowan" Campbell

Guten Tag, alle zusammen! Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu und ich wollte gern noch einmal zum Stand des Spiels eine Zusammenfassung geben sowie die Highlights des Jahres herausstellen. Kate Paiz (die Executive Producerin von HdRO) wird Euch dann Anfang des Jahres mit weiteren Details über die künftige Spielentwicklung versorgen.

Das größte Event des Jahres war sicherlich die Veröffentlichung von „Reiter von Rohan“, der vierten Erweiterung von HdRO. Das erfüllt mich besonders mit Stolz, denn „Reiter von Rohan“ war HdROs (was die Fläche und Aufgabenmenge angeht) größte und die am höchsten ausgezeichnete Erweiterung. Wir führten den berittenen Kampf ein, ließen Euch in die Fußstapfen von Frodo und Boromir treten, behoben an die 8.000 Fehler und erweiterten den Spielinhalt um 500.000 Wörter.

2012 brachte uns auch:

  • das fünfjährige Jubiläum von HdRO,
  • die Region des Großen Flusses,
  • das System des Offenen Angreifens und der Fernplünderung,
  • eine Überarbeitung der Moria-Aufgabenreihen und der Story,
  • skalierte Fornost- und Dol Guldur-Instanzen,
  • den Wagemut und eine überarbeitete Eroberung der Ettenöden-Feste.

Was kommt als nächstes? Das Spiel wird immer weiterentwickelt (und das Team hat nie Leerlauf) - hier kommt deshalb eine Vorschau von einigen Dingen, an denen wir fürs erste Halbjahr von 2013 arbeiten.

Rohan-Instanzengruppe (Teil 2) – [Spoiler-Warnung!] Das Highlight dieser Gruppe sind die Schlachtzugsgebiete, die zusammengefasst die Geschichte der Schlacht von Thal erzählen - vom Einfall in Thal bis hin zum heldenhaften letzten Gefecht aus der Belagerung von Erebor. „Die Glocken von Thal” ist für sechs Personen konzipiert und spielt die letzten Stunden in Thal nach. Bei „Flucht zum Einsamen Berg”, „Die Feuer von Smaug” und „Die Schlacht um Erebor” geht es um 12-Personen-Schlachtzüge, in denen Ihr gegen Armeen von Ostlingen und ihre gewaltigen Kriegsmaschinen antretet.

Klassenfertigkeiten – In den letzten Jahren hat das HdRO-Team jeden Monat spezifische Klassen-Events veranstaltet und sich jeweils mit Änderungen und Verbesserungen für diese Klassen beschäftigt. Im neuen Jahr wollen wir uns das Feedback der Spieler im Hinblick auf Fertigkeiten vornehmen - sowohl die, die schon klasse sind als auch die, die noch auf dem Weg dahin sind, sowie das System der allgemeinen Weiterentwicklung. Das Aufsteigen in bestehende und künftige Stufen sollte sich richtig bezahlt machen und die Klassen sollten sich durch Aufstieg und Eure wachsenden Fähigkeiten ebenfalls ändern.

Und außerdem … mehr skalierte Instanzen („Während Eurer Abwesenheit” – willkommen zurück in der Feste Dunhoth). Mehr Landschaftsaufgaben und mehr von der Epischen Geschichte. Neu angepasste Beute bei Scharmützeln und skalierten Instanzen.   

Danke, dass Ihr dem Spiel so felsenfest die Treue haltet wie wir! Wir freuen uns darauf, Euch 2013 wieder in Mittelerde zu begegnen.   

Aaron „Rowan“ Campbell – Senior Producer, HdRO

Fermer

La session de ce formulaire a expiré. Vous devez recharger la page.

Recharger