We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.

You are here

Articles

Close

Entwicklertagebuch: Änderungen an der Schurken-Klasse in Helms Klamm

Entwicklertagebuch: Änderungen an der Schurken-Klasse in Helms Klamm
Von RockX

Guten Tag, alle zusammen! Hier ist RockX, und heute dreht sich alles um die überarbeitete Schurken-Klasse. Die Arbeit an dieser Klasse hat mir viel Spaß gemacht, denn ich denke, dass jede Rolle etwas haben sollte, das sie einzigartig macht. Daher war es mein Ziel, das herauszuarbeiten, was jede der drei Schurken-Spezialisierungen besonders macht, und den Fokus des Spiels auf die Stärke jeder der Linien zu richten. Bei der Linie „Lautloses Messer“ dreht sich alles um hohe Schadensschübe beim Einsatz von Schleichen- und Stellungsfertigkeiten. Die Linie „Unheilstifter“ konzentriert sich auf das Einsetzen und Entfernen von Tricks, um Gegner durch Zermürbung auszumerzen. Der Spieler manipuliert das Schicksal durch Risiken und garantiert so ein Ergebnis zu seinen Gunsten. Jeder Stil sollte den Spielern vertraut erscheinen und die neuen Fertigkeiten dabei für mächtige Zusätze zu der gewählten Spezialisierung sorgen.

Das lautlose Messer
Die Spezialisierung „Lautloses Messer“ sorgt für einen massiven Schadensschub für je ein Ziel aus dem Schleichen heraus. Lautlose-Messer-Schurken sind am effektivsten, wenn sie ein wenig Zeit zur Vorbereitung haben. Dafür ist ein kritischer Treffer bei einem Angriff aus dem Schleichen heraus garantiert. Bei vielen der Eigenschaften dreht sich alles um die Chance auf kritische Treffer und Schaden – darum, den Schaden der von ihnen ausgeteilten kritischen Treffer zu erhöhen und die Verteidigung ihrer Gegner gegen kritische Treffer zu senken. Der „Betäubungsstaub“ erlaubt es Schurken, ihr Ziel zu betäuben und zu einer besseren Position für den nächsten Angriff zu wechseln. Der „Gnadenstoß“ ist ein wirksamer Angriff mit einem netten Extra: Sollte das Ziel durch den „Gnadenstoß“ oder kurz darauf sterben, beginnt der Schurke erneut zu schleichen. Viele Eigenschaften, die auf Schaden ausgerichtet sind, sind schon früh in den Eigenschaftsbäumen für Schurken und Unheilstifter verfügbar, die auf Erhöhung des angerichteten Schadens aus sind. Andere Linien können sich beispielsweise an „Flinke Hände“ versuchen, um ihre Beweglichkeit zu erhöhen, oder „Geschickter Schlag“, um ihren Wert für kritische Treffer zu erhöhen. Lautlose-Messer-Schurken können auch einen Blick auf den Spieler werfen, um Zugang zu „Würfeln“ zu erhalten (erhöht physische Beherrschung), oder sich den Unheilstifter ansehen, um mit Trick: Verbessertes „Abwehr reduzieren“ die kritische Verteidigung und das Entgehen ihrer Gegner weiter zu reduzieren.

Der Unheilstifter
Die Spezialisierung „Unheilstifter“ konzentriert sich auf Kontrolle. Der Unheilstifter hat zwar nicht die Schadensfähigkeiten der anderen beiden Linien, macht dies aber mit der Fähigkeit, mehrere Gegner auf einmal aufzuhalten, mehr als wett. Unheilstifter bringen ihre Palette an Tricks und „Trick entfernen“-Fertigkeiten in ihre Schadensrotation ein und fügen ihrem Gegner so ihren Bedürfnissen entsprechend eine Vielzahl an Schwächungen zu. Unheilstifter können auch auf „Blender“ zurückgreifen, um sowohl Tricks auf mehrere Ziele gleichzeitig, als auch mehrere Tricks gleichzeitig auf ein Ziel anzuwenden. Zusätzlich zu Tricks und Trick-Entfernungen sind Überlebensfähigkeit-Eigenschaften früh im Baum für das „lautlose Messer“ und den Spieler zu finden, sollten sie ihre Verteidigung verbessern wollen. „Ermutigender Streich“ erhöht die maximale Moral, während Trick: Trick: Staub in die Augen „Abwehr reduzieren“ und „eine überraschende Wende“ früh genug verfügbar sind, um in die anderen Builds aufgenommen werden zu können. Unheilstiftern wird auch empfohlen, einen Blick auf die Eigenschaften „das lautlose Messer“, „flinke Hände“ (zur Steigerung der Beweglichkeit) oder „Betäubungsstaub“ (für eine weitere Betäubungsmöglichkeit) zu werfen. Vorteil des Spielers (mit dem eine zusätzliche Eröffnungsfertigkeit für kritische Ketten mit Schaden-über-Zeit-Effekt freigeschaltet wird) ist auch ein netter Bonus für Unheilstifter, die mehr Schaden anrichten wollen.
Eines der Hauptprobleme, die ich mit der Überarbeitung beseitigen wollte, war, wie wenig fesselnd das Trick-System im Vergleich zu anderen Linien war. Tricks haben nun eine kürzere Dauer und die Möglichkeit, die Abklingzeit für Trickentfernungen innerhalb der Eigenschaften erheblich zu reduzieren. Zusätzlich fügen die meisten Tricks ab sofort auch Schaden zu, und gestatten es dem Unheilstifter so, gleichzeitig Schwächungen und Schaden auszuteilen. Statt einer zufälligen Chance, einen der vier Effekte anzuwenden, wendet „Schlaue Erwiderung“ jetzt einen der vier in Abhängigkeit von dem konsumierten Trick an.

Der Spieler
    Der Spieler verlässt sich bei beinahe jeder Aktion auf den Zufall. Viele der Fertigkeiten drehen sich um gewürfelte Ergebnisse. Durch das Anwenden und Erweitern von Risiken kann der Spieler anhaltenden Schaden über Zeit ausführen oder die Gegner schwächen. Die meisten der neuen Spieler-Fertigkeiten basieren darauf, das Blatt zu Euren Gunsten zu wenden, indem die Möglichkeit Risiken anzuwenden sowie deren Effektivität erhöht wird. Zum Beispiel fügt „auf Nummer sicher gehen“ Schaden zu und erlaubt es dem Schurken, die Stufe eines existierenden Risikos zu erhöhen. Weiter können sie auch „Alles setzen“, wobei sie für kurze Zeit eine äußerst effektive Stärkung erhalten. Sollte der Spieler jedoch kein Ereignis erreichen, bei dem ein Gegner besiegt wird, bevor die Stärkung abgelaufen ist, geht er „Bankrott“ – und erhält dabei das Gegenteil der „Alles setzen“-Stäkung als Schwächung. Bei der Spieler-Spezialisierung sind auch eine Auswahl an Eigenschaften, die sich auf Ausweichen und Schaden über Zeit konzentrieren, für „lautlose Messer“ und Unheilstifter verfügbar, die Ausweichen und Schaden erhöhen möchten. Die Kombination aus „Schlag aus der Bewegung“ und „flink und raffiniert“ erlaubt es Schurken, ihre Werte für Ausweichen zu erhöhen und jedes Mal eine Stärkung physischer Beherrschung zu stapeln, wenn sie einem Gegner ausgewichen sind. Spieler sollten für „Tanz der Klingen“ (erhöht Schaden Eurer kritische-Kette-Fertigkeiten) in die „lautlose Klinge“ investieren. Ihre Verteidigung profitiert auch von „Ermutigender Streich“ (Maximale Moral) und „dicke Haut“ (erhöht Schadensreduzierungen) in der Unheilstifter-Linie.
 

 

Close

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload