We have detected that cookies are not enabled on your browser. Please enable cookies to ensure the proper experience.

You are here

Articles

Close

Update 10 - Umtausch von Siegeln und Medaillons

Update 10 - Umtausch von Siegeln und Medaillons

Von: Jonathan "RockX" Steady

Hallo alle zusammen, ich bin's, RockX!

Heute werde ich Euch etwas über den Umtausch von Siegeln erzählen, den wir mit Update 10 durchführen werden. Aber lasst mich erst etwas zu den Gründen sagen, bevor wir uns in die Details stürzen.

Es gibt zwei Hauptarten, wie wir mit neuen Stufen von Inhalten, wie Schlachtzugs-Sets, umgehen können. Wir können entweder eine neue Münze für jede einzelne Inhaltsstufe hinzufügen, ähnlich wie wir es mit den Medaillons von Moria, Medaillons von Dol Guldur usw. getan haben, oder wir können ein einheitliches Währungssystem benutzen, so ähnlich wie wir es jetzt mit Zeichen, Medaillons und Siegeln tun. Jede dieser Methoden hat ihre Vor- und Nachteile, und für die Erweiterung „Der Aufstieg Isengarts“ haben wir uns entschieden, das einheitliche Währungssystem zu benutzen.

Damit ein einheitliches Währungssystem funktionieren kann, muss eines von drei möglichen Dingen geschehen: A) die Einführung einer Höchstgrenze für die höchststufige Währung, B) eine enorme Inflation der Preise oder C) der Umtausch der höchststufigen Währung zur nächsten darunterliegenden Währung bei der Einführung des neuen Inhalts. Wir denken, die beste Option ist das Umtauschen der höchststufigen Währung in die Darunterliegende, wann immer eine neue Stufe für Inhalte eingeführt wird. Dadurch bleiben die Gegenstandskosten akzeptabel, ohne dass IIhr dabei auf willkürliche Höchstgrenzen stoßt und keine Belohnungen bekommt. Gleichzeitig stellt dieser Weg aber auch sicher, dass Spieler nicht sofort die neueste und beste Ausrüstung erwerben können, nur weil sie lange Zeit die älteren, leichteren Inhalte gespielt haben.

Bei Ankunft von Update 10 wird jedes Siegel, das eure Charaktere derzeit besitzen, in 20 Medaillons umgetauscht, im Gegensatz zu den zwei Medaillons pro Siegel, die Ihr durch das Tauschen im Scharmützellager erhaltet. Alle Gegenstände, die vor Update 10 im Tausch gegen Siegel erhältlich waren, werden dann Medaillons kosten oder die Option erhalten, nur mit Medaillons erworben zu werden. Dadurch stellen wir nicht nur sicher, dass Ihr etwas investieren müsst, um die neuen Schlachtzugs-Sets zu erhalten, sondern ermöglichen es Euch außerdem, immer noch die Ausrüstung und Gegenstände zu erhalten, die Ihr vorher hättet kaufen können. Ihr könnt Euch dann immer noch Siegel verdienen, indem Ihr Inhalte der Stufe 85 spielt, und mit diesen neu verdienten Siegeln neue Gegenstände wie die Schlachtzugs-Sets erwerben, die wir mit Update 10 hinzufügen.

Close

This form's session has expired. You need to reload the page.

Reload